+ Antworten
Seite 751 von 822 ErsteErste ... 251651701741748749750751752753754761801 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.751 bis 18.775 von 20531
  1. #18751
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.506
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    1.007

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Nikolaslauf: in Großbeeren qualmt die Hütte. "Wir" sollen angezeigt werden, weil wir trotz G2+ der Teilnehmer Zuschauer anlocken, die nicht kontrolliert werden.
    Des Friedens Willen: verschoben auf den 4.12.22.

    Knippi

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    klnonni (04.12.2021)

  3. #18752
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.013
    'Gefällt mir' gegeben
    4.452
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Nein, auch Politiker haben ein Privatleben.
    Das Erstellen von Adresslisten kann in manchen Fällen als Straftat gewertet werden:
    https://www.nd-aktuell.de/artikel/11...-strafbar.html
    Doch, jeder amtierende Politiker steht auf einer Wahlliste und seine Adresse ist einsehbar.

    Ob strafbar oder nicht, dass interessiert die Verückten doch nicht, ob er nun seine Informationen über die Politiker Anschrift auf Internetforen oder legal vom Wahlleiter selbst bekommt.

    Ich wollte nur deutlich machen, dass es diese Adressenlisten völlig legal beim zuständigen Wahlleiter gibt.
    Sich über das Abschreiben dieser Listen aufzuregen bringt nichts, wenn der Datenschutz von Politiker nicht gewährleistet wird.

  4. #18753
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.753
    'Gefällt mir' erhalten
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Doch, jeder amtierende Politiker steht auf einer Wahlliste und seine Adresse ist einsehbar.

    Ob strafbar oder nicht, dass interessiert die Verückten doch nicht, ob er nun seine Informationen über die Politiker Anschrift auf Internetforen oder legal vom Wahlleiter selbst bekommt.

    Ich wollte nur deutlich machen, dass es diese Adressenlisten völlig legal beim zuständigen Wahlleiter gibt.
    So uneingeschränkt stimmt das nicht. Bei Bedrohung in den sozialen Medien kann eine Sperre der Adresseinträge im Melderegister beantragt werden.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../25601906.html

    Diese Sperre gilt dann auch für die Wahllisten, auf denen keine Anschrift mehr geführt wird.

  5. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  6. #18754
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.962
    'Gefällt mir' gegeben
    4.237
    'Gefällt mir' erhalten
    7.396

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Doch, jeder amtierende Politiker steht auf einer Wahlliste und seine Adresse ist einsehbar.
    Selbst wenn (ich kann das nicht beurteilen):

    - Dort steht wenn überhaupt EINE Adresse pro Politiker. Viele haben mehrere Wohnsitze (z.B. im Wahlkreis und in Berlin), auf derartigen Listen wird sogar notiert, wann derjenige wo anzutreffen ist. Zudem: Sicher, dass die Adresse, die dort steht, die Wohnanschrift ist? Ich meine, das kann auch z.B. das Wahlkreisbüro sein. Was stand dort bei Merkel? Bestimmt nicht ihre Berliner Etagenwohnung.

    - Weil eine personenenbezogene Information an einem Ort zugänglich ist, heißt das noch lange nicht, dass sie öffentlich ist und beliebig verarbeitet werden darf.

    Ob strafbar oder nicht, dass interessiert die Verückten doch nicht, ob er nun seine Informationen über die Politiker Anschrift auf Internetforen oder legal vom Wahlleiter selbst bekommt.
    Das stimmt. Es sollte aber z.B. den Verfassungsschutz interessieren, wenn solche Leute "Feindeslisten" sammeln.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Bernd79 (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  8. #18755
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    17.211
    'Gefällt mir' gegeben
    14.824
    'Gefällt mir' erhalten
    11.113

    Standard

    Hier schrieb ja mal ein (danach gesperrter) Schwurbler was von „Fackeln und Mistgabeln mit denen man die Politiker verjagen wolle“.

    Da sind sie nun, die Faschisten.

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Bernd79 (04.12.2021), ruca (04.12.2021)

  10. #18756
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.299
    'Gefällt mir' gegeben
    1.435
    'Gefällt mir' erhalten
    409

    Standard

    Was ich irgendwie seltsam finde, ist, dass Kekulé in seinem Podcast eher contra Impfpflicht argumentiert. Die Argumente, die er anführt sind meiner Meinung nach nicht wirklich stichhaltig und sind eher leicht zu widerlegen, was mich bei Kekulé doch überrascht. Er sagte da kürzlich Dinge wie "Die Impfpflicht würde uns JETZT zum Brechen der 4.Welle nicht helfen." - da dachte ich mir - "na und? Aber perspektivisch betrachtet würde sie alle anderen zukünftigen Wellen verringern oder sogar verhindern."
    Aber na gut, er steht in der Öffentlichkeit und muss - anders als wir - einem enormen Druck standhalten (hat sich ja auch bei österreichischen Politikern gezeigt, die nach Burnout während der Pandemie abdanken mussten). Da gilt wohl auch ein wenig das arabische Sprichwort "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd"...vielleicht sind die Pferde in Kekulè's Stall nicht mehr so gut zu Fuß...
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bernd79:

    Steffen42 (04.12.2021)

  12. #18757
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.506
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    1.007

    Standard

    Dem Virus ist das egal, aber trotzdem muss es "um des Friedens willen" lauten.
    Sorry for this and this .

    Knippi

  13. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    Bernd79 (04.12.2021), ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  14. #18758
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    17.211
    'Gefällt mir' gegeben
    14.824
    'Gefällt mir' erhalten
    11.113

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Er sagte da kürzlich Dinge wie "Die Impfpflicht würde uns JETZT zum Brechen der 4.Welle nicht helfen."
    Und den Weltfrieden bringt die Impfpflicht auch nicht.

    Hat auch niemand behauptet. Von daher ein ziemlich überflüssiger Kommentar, der derzeit immer wieder geäußert wird. Von Kubicki habe ich heute exakt dasselbe gelesen. Keine Ahnung, warum man den immer noch in dieser hohen Frequenz interviewt. Ok, naiv von mir. Selber Grund, weswegen man immer wieder die Wagenknecht fragt. Immer schön Position und Gegenposition aufbauen und sich dazwischen verstecken.

    Wagenknecht übrigens durfte vor ihrem Landesverband NRW gestern nicht sprechen. Redeantrag wurde von der Mehrheit abgelehnt. Selbst die haben keinen Bock mehr auf die Schwurbelei vom „sicheren Impfstoff aus China“.

  15. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Bernd79 (04.12.2021), bones (04.12.2021), Dirk_H (04.12.2021), Fjodoro (04.12.2021), Rauchzeichen (04.12.2021), ruca (04.12.2021), todmirror (04.12.2021), UlliL (04.12.2021)

  16. #18759
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.013
    'Gefällt mir' gegeben
    4.452
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Selbst wenn (ich kann das nicht beurteilen):

    - Dort steht wenn überhaupt EINE Adresse pro Politiker. Sicher, dass die Adresse, die dort steht, die Wohnanschrift ist?
    Ja, wer in Deutschland kandidiert, muss seine Wohnanschrift dem Wahlleiter mitteilen, damit dieser prüfen kann ob man überhaupt berechtigt ist zu Kandidieren. Zur demokratischen Legitimation werden diese Daten veröffentlicht.

    Klar, wenn man nach der Wahl umgezogen ist oder wenn man weitere Nebenwohnsitzes besitzt, ist man auf einer sichereren Seite.

    Aber warum werden diese Meldeadressen nicht einfach nur vom Wahlleiter geprüft und von ihm öffentlich eidesstattlich versichert bestätigt. Meinetwegen können Internationale Wahlbeobachter oder Anwälte Einsicht bekommen. Aber warum muss jeder Zugriff auf diese Liste haben- Demokratie lässt sich auch anders leben?

    Und was die Bewegungsprofile einzelner Politiker angeht, so muss man kein Sherlock Holmes sein um zu wissen wann, wo welche Debatten oder Sitzungen sind an der dieser Politiker teilnimmt.
    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Es sollte aber z.B. den Verfassungsschutz interessieren, wenn solche Leute "Feindeslisten" sammeln.
    Den Sicherheitsbehörden sind doch solche Listen bekannt.
    Heutzutage ist es auch kein Problem nach zu verfolgen, wer sich solche Listen aus den Internet lädt.
    Im Prinzip machen die Idioten mit der Veröffentlichung und der Verbreitung solcher Listen, den Sicherheitsbehörden ihre Arbeit leichter.
    Sie outen sich als Extremisten.

    Zum anderem besitzen alle extremistischen Strömungen solche Listen von Leuten die sie bei Bedarf eliminieren wollen.

    Ich stand Jahrzehnte lang auf solch Abschusslisten.
    Diese Extremisten machen aus ihren Hasslisten auch kein Geheimnis.


    Zum Glück, ist es in den extremistischen Kreisen, zwar schick sich mit solch Wissen zu Brüsten, aber Hunde die bellen beißen meist nicht ...

  17. #18760
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.753
    'Gefällt mir' erhalten
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ja, wer in Deutschland kandidiert, muss seine Wohnanschrift dem Wahlleiter mitteilen, damit dieser prüfen kann ob man überhaupt berechtigt ist zu Kandidieren. Zur demokratischen Legitimation werden diese Daten veröffentlicht..
    Falsch. Zumindest sehr ungenau. Siehe oben.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  19. #18761
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.962
    'Gefällt mir' gegeben
    4.237
    'Gefällt mir' erhalten
    7.396

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Aber warum muss jeder Zugriff auf diese Liste haben- Demokratie lässt sich auch anders leben?
    Diese Praxis stammt halt noch aus anderen Zeiten und gehört dringend überarbeitet.
    So lange ist es ja auch noch nicht her, dass jeder (dessen Adresse nicht gesperrt war) im Telefonbuch stand. Darüber nachgedacht hat man erst, als D-Info in China die Telefonbücher abtippen ließ und es dann automatisiert durchsuchbare Telefonbuch-CDs gab, die u.A. Rückwärtssuche ermöglichten.

    Ich stand Jahrzehnte lang auf solch Abschusslisten der Antifa ...
    Diese machen aus ihren Hasslisten auch kein Geheimnis.
    Wenn die Antifa dann irgendwo auftaucht sind da üblicherweise mehr Polizisten als Demonstranten. Wenn die Querdenker irgendwo auftauchen sieht es anders aus - bis hin zu Verbrüderungszenen mit der Polizei und Abräumen der Antifa, die der verbotenen Querdenker-Demo im Weg steht...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  20. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    bones (04.12.2021), klnonni (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021), UlliL (04.12.2021)

  21. #18762
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.962
    'Gefällt mir' gegeben
    4.237
    'Gefällt mir' erhalten
    7.396

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Zum Glück, ist es in den extremistischen Kreisen, zwar schick sich mit solch Wissen zu Brüsten, aber Hunde die bellen beißen meist nicht ...
    Ich finde, in den letzten Jahren wird ganz schön viel gebissen:

    Lübcke.
    NSU.
    Synagoge Halle
    Und dann die derzeit fast alltägliche Gewalt gegen Personen, die die Regeln durchsetzen wollen - bis hin zum erschossenen Tankwart.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    bones (04.12.2021), kobold (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021), todmirror (04.12.2021)

  23. #18763
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    17.211
    'Gefällt mir' gegeben
    14.824
    'Gefällt mir' erhalten
    11.113

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wenn die Antifa dann irgendwo auftaucht sind da üblicherweise mehr Polizisten als Demonstranten. Wenn die Querdenker irgendwo auftauchen sieht es anders aus - bis hin zu Verbrüderungszenen mit der Polizei und Abräumen der Antifa, die der verbotenen Querdenker-Demo im Weg steht...
    Leider SPIEGEL+:

    Ein Lokalreporter der »Freien Presse« hat kürzlich von einem rechten Umzug in Chemnitz berichtet. Dort ist die Polizei am Montagabend eingeschritten. Allerdings nicht gegen Coronaleugner – sondern gegen eine kleine Gruppe, die sich dem Umzug in den Weg stellte. Gegendemonstranten seien von Beamten angesprungen, zu Boden geworfen und gefesselt worden, so der Reporter. Die Polizei stellte es zunächst so dar, als habe ein Angriff auf eine Polizeikette gedroht, rückte aber später davon ab. Das Bündnis »Chemnitz Nazifrei« wirft der Polizei derweil »Lügen« vor.
    https://www.spiegel.de/panorama/gese...5-363bbc5f6b36

    Gestern Abend gab es im linken Viertel Connewitz in Dresden anlasslose Impfpasskontrollen durch die Polizei. Alles nicht mehr witzig da.

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (04.12.2021), ruca (04.12.2021)

  25. #18764
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.366
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ja, wer in Deutschland kandidiert, muss seine Wohnanschrift dem Wahlleiter mitteilen, damit dieser prüfen kann ob man überhaupt berechtigt ist zu Kandidieren. Zur demokratischen Legitimation werden diese Daten veröffentlicht.

    Klar, wenn man nach der Wahl umgezogen ist oder wenn man weitere Nebenwohnsitzes besitzt, ist man auf einer sichereren Seite.

    Aber warum werden diese Meldeadressen nicht einfach nur vom Wahlleiter geprüft und von ihm öffentlich eidesstattlich versichert bestätigt. Meinetwegen können Internationale Wahlbeobachter oder Anwälte Einsicht bekommen. Aber warum muss jeder Zugriff auf diese Liste haben- Demokratie lässt sich auch anders leben?
    Jeder hat doch in seiner Nachbarschaft einen oder mehrere Menschen wohnen, die sich politisch engagieren: Bürgermeister, Kreistags-, Landtags-, Bundestagsabgeordnete. Wenn jetzt alle Dummdödel ihr partielles Wissen zentral in einer Liste sammeln, dann ist das ein Problem.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  27. #18765
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.506
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    1.007

    Standard

    Fühle mich hier für die "kleinen" Dinge" zuständig (abgesehen mal vom letzten Post).

    Gestern abend in der EDEKA. Ein junger Mann (auch Kunde) fragt eine ältere Lady, ob sie nicht besser eine Maske aufsetzen wolle. Diese hat ihn barsch zurückgewiesen, weil ihn das nichts anginge. Ich habe dazu nichts gesagt, ihn danach zur Seite genommen und ihm bedeutet, dass ihn das wohl etwas anginge: "Nur, dass Sie nicht das Gefühl haben, alleine zu stehen".

    Das war's.

    Knippi

  28. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    bones (04.12.2021), ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021), vinchris (04.12.2021)

  29. #18766
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.366
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Zum Glück, ist es in den extremistischen Kreisen, zwar schick sich mit solch Wissen zu Brüsten, aber Hunde die bellen beißen meist nicht ...

    Messerattacke auf Henriette Reker, OB in Köln,
    Messerattacke auf Altenas Bürgermeister Andreas Hollstein,
    Mord an Walter Lübke, Regierungspräsident,
    etc........

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    kobold (04.12.2021), ruca (04.12.2021), UlliL (04.12.2021)

  31. #18767

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.961
    'Gefällt mir' gegeben
    1.725
    'Gefällt mir' erhalten
    1.411

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Nicht nur von Politikern. Auch von Wissenschaftlern und Aktivisten.

    Und das Blatt der Niedertracht und Hetze heute so:
    ... und am nächsten Tag wird das gleiche Hetzblatt vermutlich melden, dass wir die Winterwellenwarnung nicht rechtzeitig bekommen haben. Heute so, morgen so, Hauptsache Dreck quirlen, sodass er hochspritzt und Aufmerksamkeit erzeugt.

    Übrigens steht bei ntv (wieso pushen die neuerdings eigentlich den Kekulé dermaßen?) gerade wieder eine nette In-Vino-Verena-Kolumne. Da findet sich nix Neues, war aber nett zu lesen. Warm ums Herz wurde mir dagegen, als ich die zahlreichen Kommentare auf Twitter zu dem kurzen Video mit der Frau in der Hamburger Impfschlange gelesen habe. Wer hatte das hier neulich gepostet? Egal, hier ist der Link nochmal ... weil's einfach schön ist.

  32. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    bones (04.12.2021), ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  33. #18768
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.962
    'Gefällt mir' gegeben
    4.237
    'Gefällt mir' erhalten
    7.396

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    (wieso pushen die neuerdings eigentlich den Kekulé dermaßen?)
    Weil "Sonnyboy" Streeck inzwischen dann doch verbrannt ist.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (04.12.2021)

  35. #18769
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    17.211
    'Gefällt mir' gegeben
    14.824
    'Gefällt mir' erhalten
    11.113

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Weil "Sonnyboy" Streeck inzwischen dann doch verbrannt ist.
    Wenn der auch immer in Innenräumen Feuerwerk macht.

    Für den Bonner Virologen Hendrik Streeck hat das Böllern zu Silvester nämlich einen „Vorteil“. Gegenüber „Bild“ hatte Streeck am Freitag (3. Dezember) argumentiert, „dass man – meistens zumindest – draußen böllert und nicht in den Innenräumen“.
    https://www.express.de/nrw/corona-vi...bot-2021-81437

  36. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (04.12.2021), kobold (04.12.2021), ruca (04.12.2021)

  37. #18770
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.013
    'Gefällt mir' gegeben
    4.452
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich finde, in den letzten Jahren wird ganz schön viel gebissen:

    Lübcke.
    NSU.
    Synagoge Halle
    Und dann die derzeit fast alltägliche Gewalt gegen Personen, die die Regeln durchsetzen wollen - bis hin zum erschossenen Tankwart.

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen

    Messerattacke auf Henriette Reker, OB in Köln,
    Messerattacke auf Altenas Bürgermeister Andreas Hollstein,
    Mord an Walter Lübke, Regierungspräsident,
    etc........
    Jeder dieser Fälle ist bedauerlich.
    Aber meist sind es Einzeltäter und/oder Geisteskranke oder wie der NSU- eine Gruppe von psychisch gestörte,
    die sich zusammen gefunden hat und mit Hilfe verschiedener Verfassungsschutzbehörden und anderer Geheimdiensten agiert haben.
    Der NSU-Untersuchungsausschuss brachte ja leider nicht wirklich die genauen Zusammenhänge und Verstrickungen an die Öffentlichkeit.

    In anbetracht von hunderttausenden von politisch aktiven Menschen, kommt es doch relativ selten zu solch einer Eskalationen der Gewalt.
    Jeder Einzelfall ist natürlich grausam und ruft zur Wachsamkeit auf.
    Leider wird auch heute noch in Politik und Gesellschaft mit Pauschalisierungen, Plakativ um Akzeptanz gebuhlt.

    Es sind immer "die Linken", "die Ökos", immer "die Sozis"
    Es sind immer "die Rechten", "die AfD", "die Republikaner", immer "die Konservativen"
    Es sind immer "die da oben", immer "die Politik", immer "die Reichen"
    Es sind immer "die Juden", immer "die Ausländer", immer "die Flüchtlinge"
    Es sind immer "die Ungeimpften", "die Querdenker", die "Demonstranten"
    ....
    ....


    Solche Vereinfachungen tragen natürlich zur Radikalisierung der Bevölkerung bei.

    Wir sollten aber bedenken, die Kriminalität ist insgesamt seit Jahren rückläufig.
    Durch die Digitalisierung der Medien und die Zunahme von Sozialen Netzwerken,
    wird öfters und ausgiebiger über Straftaten berichtet.

    Ich fühle mich persönlich sicherer als vor 30 Jahren.
    Aber natürlich sollte man nie aufhören die Sicherheitsbehörden zu stärken.
    Im übrigen hat jeder die Möglichkeit achtsamer mit der Sprache um zu gehen und Radikalisierungen zu vermeiden.

  38. #18771
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.102
    'Gefällt mir' gegeben
    2.111
    'Gefällt mir' erhalten
    3.625

    Standard

    "Als beispielsweise in Chemnitz einige hundert Personen durch die Stadt liefen, war die Polizei mehr mit knapp drei Dutzend Gegendemonstrant/-innen beschäftigt. Für die Querdenker/-innen waren anschließend „keine Kapazitäten“ mehr übrig. In Freiberg wollte die Polizei kürzlich sogar gar keine Demonstration erkannt haben, obwohl Parolen gerufen worden."

    https://www.l-iz.de/der-tag/2021/12/...orismus-423713
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  40. #18772
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.962
    'Gefällt mir' gegeben
    4.237
    'Gefällt mir' erhalten
    7.396

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Aber meist sind es Einzeltäter und/oder Geisteskranke oder wie der NSU- eine Gruppe von psychisch gestörte,
    die sich zusammen gefunden hat und mit Hilfe verschiedener Verfassungsschutzbehörden und anderer Geheimdiensten agiert haben.
    Der NSU hat sehr viel Unterstützung aus der Szene bekommen. Waffen, Bahncards, Unterkünfte, echte Ausweise für falsche Identitäten usw.
    die Leute, die sich NSU 2.0 nennen, haben sich die benötigten Daten mindestens aus den Polizeicomputern in Hessen, Berlin und Hamburg besorgt... regelmäßig fliegen rechtsradikale Chatgruppen bei Polizei und Bundeswehr auf - und es fällt halt auf, dass die Sicherheitsbehörden gegen Links mit aller Gewalt vorgehen, während rechts oft mit Samthandschuhen angefasst wird.
    Und mit den Querdenkern wird diese Gruppe weiter gehegt und gepflegt, die sich zunehmend radikalisiert und deutilch besser vernetzt ist als es die RAF jemals war. Das alles als Einzeltäter oder Bekloppte (auch in Gruppen) abzutun ist verdammt gefährlich. Genauso, die sich zunehmend radikalisierenden Querdenker und Reichsbürger als harmlose Idioten abzutun.

    Den Linksterrorismus der 70er hat sich der Staat selbst herangezüchtet. Aber gegen den ist der Staat entschieden vorgegangen - und zwar schon bevor die RAF richtig angefangen hatte. Jetzt wird erstaunt zugeschaut, wie sich in aller Öffentlichkeit Strukturen bilden, von denen die RAF nur träumen konnte.

    Mir ist es komplett egal, ob der Terror nun von links oder von rechts kommt. Den Sicherheitsbehörden leider offensichtlich nicht. Ja, Maaßen ist weg. Der war aber nur die Spitze des Eisbergs.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  41. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    d'Oma joggt (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021), UlliL (04.12.2021)

  42. #18773
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    122
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    https://covid-o-mat.de/ für den Erzgebirgskreis ist echt heftig.
    Kontakt mit 5 Personen: fast 54% Wahrscheinlichkeit, dass davon mindestens einer infiziert ist.
    Gehe immer am Samstagfrüh einkaufen. Mein bevorzugter Supermarkt ist recht groß und liegt im Untergeschoss.
    Jetzt steht dort ein Schild am Eingang, dass man nur mit Einkaufswagen hineindarf. 102 Wagen stehen bereit.

    Das Risiko, dass bei Vollauslastung mindestens eine Kontaktperson mit dem Coronavirus infiziert ist: 97,93 %

    Werde nächste Woche noch früher hingehen. Da sind meist viel weniger Leute drinnen.

    Schade nur für die Regaleinräumenden, an denen sich alle vorbei schieben.

  43. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tram-love:

    ruca (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021), vinchris (04.12.2021)

  44. #18774
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.962
    'Gefällt mir' gegeben
    4.237
    'Gefällt mir' erhalten
    7.396

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und ein ähnliches Problem gibt es auch mit der Meldung bzw. Feststellung der Inzidenzen. Durch die Testpflicht werden die Teststellen geradezu überrannt. Da bekommt nicht mehr jeder, bei dem es eigentlich notwendig wäre, sofort einen PCR-Test...

    Je mehr los ist, desto größer wird zwangsläufig das Dunkelfeld. Ja, die aktuellen Trends sehen nach leichter Erholung aus - aber es ist noch viel zu früh, das sicher zu sagen.
    Achja:

    https://www.tagesschau.de/inland/rki...mstag-101.html
    Allerdings ist bei der Bewertung des Infektionsgeschehens zu berücksichtigen, dass Experten derzeit von einer deutlichen Untererfassung ausgehen - die Zahlen dürften also höher liegen als offiziell angegeben. In einzelnen Regionen kommen Gesundheitsämter und Kliniken demnach mit der Meldung von Fällen nicht mehr hinterher.

    Dementsprechend gibt es momentan sehr viele Nachmeldungen. So liegt der Inzidenzwert inklusive Nachmeldungen für den gestrigen Freitag heute bei 466,4 (statt 442,1 am Tag selbst) und für den Samstag vor einer Woche inklusive Nachmeldungen heute bei 482,9 - statt 444,2 am Tag selbst. Auch der heutige Wert dürfte in den kommenden Tagen deutlich nach oben korrigiert werden.
    Aber ein User wollte ja schon die Sektkorken knallen lassen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  45. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Fjodoro (04.12.2021), Steffen42 (04.12.2021)

  46. #18775
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.013
    'Gefällt mir' gegeben
    4.452
    'Gefällt mir' erhalten
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen

    Das Risiko, dass bei Vollauslastung mindestens eine Kontaktperson mit dem Coronavirus infiziert ist: 97,93 %

    Werde nächste Woche noch früher hingehen. Da sind meist viel weniger Leute drinnen.
    Da wir ja in Innenräumen Maskenpflicht haben, besteht überhaupt keine Infektionsgefahr.

    https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft...-17667506.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 19 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 18)

  1. nachtzeche

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •