+ Antworten
Seite 32 von 154 ErsteErste ... 22293031323334354282132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 776 bis 800 von 3849
  1. #776
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.223
    'Gefällt mir' gegeben
    346
    'Gefällt mir' erhalten
    547

    Standard

    In Österreich wurden offenbar bis auf weiteres alle Außenveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern verboten. Da dürften auch der Linz und Wien Marathon drunterfallen (ich war für Linz gemeldet, aber kann man halt nichts machen, das ist zu akzeptieren und evtl sogar sinnvoll)
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  2. #777
    Laufen bis zum Horizont, anschlagen und zurück
    Im Forum dabei seit
    19.09.2012
    Ort
    da wo es flach ist
    Beiträge
    867
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    95

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Nein, man macht, was andere auch machen, nur zum größten Teil viel später. "Proaktiv" ist das Schlüsselwort. Davon sehe ich in der Tat gar nichts.
    Was erwartest du denn, was man sehen soll?
    Tom

  3. #778

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    170
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von elva Beitrag anzeigen
    Was erwartest du denn, was man sehen soll?
    Aus seinen bisherigen Posts würde ich vermuten, er würde gerne Jens Spahn höchstpersönlich sehen, wie er Handläufe desinfiziert.

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nils93:

    elva (10.03.2020), Rolli (10.03.2020)

  5. #779
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    ... oder was immer @Maddin85 damit gemeint hat.
    Aus meiner Sicht könnte man schon von panikartigen Zuständen reden, wenn die Leute Handdesinfektionsmittel zu Hause horten, das sie gar nicht benötigen. Diese Desinfektionsmittel fehlen in Krankenhäusern, Schulen und Kindergärten, oder wurden zeitweise zu Mondpreisen angeboten. Mittlerweile scheint sich die Situation aber wieder normalisiert zu haben, auch die Supermärkte wirken nicht mehr so leer gekauft.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  6. #780
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.006
    'Gefällt mir' erhalten
    864
    Viele Grüße Biene

  7. #781
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.996
    'Gefällt mir' gegeben
    2.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.338

    Standard

    Thema bei NDRInfo/Drosten sind heute die Großveranstaltungen:

    https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #782
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Das ist doch einfachste Mathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung.

    Mein Vergleich mit der Grippe (Lilly hatte das kritisiert) hinkt tatsächlich. Ich sehe nur den Grund woanders.

    Der Unterschied ist der, daß Corona neu ist. Man kennt es nicht und ist sich in vielen Bereichen nicht so sicher wie bei der Grippe. Dazu kommt, daß man keine Beschwichtigung erzeugen kann. Bei der Grippe wird häufig argumentiert, daß man die Risikogruppe durch eine Impfung schützen kann. Daß dem nicht ganz so ist, wissen wir ja. Leider verändern sich die Stämme und die Trefferquote ist... könnt Ihr ja googeln. Ich vernachlässige natürlich einen sehr positiven Effekt, der mir vorhin bei meiner Mutter erst so richtig aufgefallen ist. Es ist die Scheinsicherheit. Sie ist auch Risikopatientin und war völlig empört, daß sie eine Grippe bekommen hat, obwohl sie sich geimpft hat

    Und da die Menschen sich nun mal gern veralbern lassen und sich so in ihre beschauliche Sicherheit zurückziehen können, lieben sie solche Optionen. Leider gibt es das noch nicht bei Corona.

    Disclaimer: das ist kein Votum gegen die Grippeimpfung! Ich halte die bei Risikopatienten und im medizinischen Bereich sogar für angemessen. Es geht hier nur um die vorgegaukelte Sorglospaket.
    nix is fix

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Rolli (10.03.2020)

  10. #783
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.849
    'Gefällt mir' gegeben
    576
    'Gefällt mir' erhalten
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von nils93 Beitrag anzeigen
    Aus seinen bisherigen Posts würde ich vermuten, er würde gerne Jens Spahn höchstpersönlich sehen, wie er Handläufe desinfiziert.
    Und das schon vor auftauchen des Virus (proaktiv)!
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  11. #784
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.062
    'Gefällt mir' erhalten
    532

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Wer ist jetzt Schuld an der Missere? Die Fußballfan, die am Samstag im Stadion mit 60.000 anderen sich ein Spiel angeschaut haben, oder die Panikmacher im Netzt, die "du nimmst die Lage nicht ernst!!!! Politiker machen nichts!!!" schreien? Wer gefördert das Gesundheitssystem mehr?
    Schuld ist die mangelnde Aufklärung und die widersprüchlichen Aussagen in den Medien und wilden Verschwörungstheorien in den Sozialennetzwerken.

    Beispiel:
    Bei der Diskussion um Schulschließungen aufgrund der Infektion, wird laut das Pro und Contra aufgezählt.

    Was aber oft nicht herüber kommt, dass man mit einer landesweiten Schulschließung/Corona-Ferien nicht die Kinder schützen will.
    Kinder müssen nicht vor Corona-geschützt werden, denn sie Erkranken selten und wenn meist nur mit milder Ausprägung an dem Virus.
    Mit Schulschließungen zur richtigen Zeit, kann man die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus bremsen.

    Viele glauben aber, es wird über Schulschließungen diskutiert um die Kinder zu schützen, dies wäre aber bloß ein positiver Nebeneffekt.
    Wenn so heftig über Schulschließungen diskutiiert wird, dann muss die Gefahr für die Kinder aber sehr bedeutend sein..., glauben viele Eltern.
    Also rennen besorgte Eltern los und kaufen wie die Verrückten Desinfektionsmittel um ihre Kinder zu schützen oder sitzen verängstigt mit ihrem verschnupften Kind beim Kinderarzt und fürchten das Schlimmste.

    Dieses Beispiel zeigt, auch wenn sehr viel geschrieben und gesagt wird, oft kommen die Botschaften nicht bei den Betroffenen an.

    https://www.dw.com/de/coronavirus-en...ina/a-52421582

    Hier würde es helfen wenn wenigstens die öffentlich rechtlichen Medienanstalten sachlich auch die Hintergründe möglicher Maßnahmen erklären würden.

    Wissen beruhigt.
    Aufklärung ist wichtiger als blinder Aktionismus.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (10.03.2020 um 14:21 Uhr)

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    ruca (10.03.2020)

  13. #785
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von nils93 Beitrag anzeigen
    Aus seinen bisherigen Posts würde ich vermuten, er würde gerne Jens Spahn höchstpersönlich sehen, wie er Handläufe desinfiziert.
    Eben gerade nicht, das ist eher @klnonni's Ansatz.

    Schau einfach mal nach Japan (Zusammenfassung der Maßnahmen ist ganz gut auf Wikipedia beschrieben)!

    Nur ein paar Beispiele:

    - Der Tokio-Marathon wurde am 17.2., also 14 Tage vor der Veranstaltung abgesagt. Zu diesem Zeitpunkt gab es in Japan 66 Infizierte.
    - In der Schweiz werden seit dem 28.2. Veranstaltungen mit mehr 1000 Teilnehmern abgesagt. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der Schweiz 13 Infizierte.

    Das sind proaktive Maßnahmen, die auch nachweislich die Verbreitung des Virus eindämmen. In Deutschland gab es zu diesen Zeitpunkten 0 (plus 16 bereits wieder gesundete) bzw. 37 (plus 16 gesundete) Fälle. Heute haben wir rund 1200 Infizierte, Japan 530 und die Schweiz 374. Außerdem steigt in Japan die Zahl der Infizierten sehr langsam und linear an, während in Deutschland die Fälle nach wie vor exponentiell steigen. Auch in der Schweiz scheint der Trend der exponentiellen Steigerungen gebrochen.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  14. #786
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Und das schon vor auftauchen des Virus (proaktiv)!
    Ja, zum Beispiel wäre Heinsberg heute nicht in der Presse, wenn der Karneval abgesagt worden wäre. Unpopulär, aber höchst wirksam!

    Aber man muss halt die Prioritäten richtig setzen!
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  15. #787
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.814
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    819
    'Gefällt mir' erhalten
    1.812

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Schuld ist die mangelnde Aufklärung und die widersprüchlichen Aussagen in den Medien und wilden Verschwörungstheorien in den Sozialennetzwerken.

    Beispiel:
    Bei der Diskussion um Schulschließungen aufgrund der Infektion, wird laut das Pro und Contra aufgezählt.

    Was aber oft nicht herüber kommt, dass man mit einer landesweiten Schulschließung/Corona-Ferien nicht die Kinder schützen will.
    Kinder müssen nicht vor Corona-geschützt werden, denn sie Erkranken gar nicht oder meist nur mit milder Ausprägung an dem Virus.
    Mit Schulschließungen zur richtigen Zeit, kann man die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus bremsen.

    Viele glauben aber, es wird über Schulschließungen diskutiert um die Kinder zu schützen, dies wäre aber bloß ein positiver Nebeneffekt.
    Wenn so heftig über Schulschließungen diskutiiert wird, dann muss die Gefahr für die Kinder aber sehr bedeutend sein..., glauben viele Eltern.
    Also rennen besorgte Eltern los und kaufen wie die Verrückten Desinfektionsmittel um ihre Kinder zu schützen oder sitzen verängstigt mit ihrem verschnupften Kind beim Kinderarzt und fürchten das Schlimmste.

    Dieses Beispiel zeigt, auch wenn sehr viel geschrieben und gesagt wird, oft kommen die Botschaften nicht bei den Betroffenen an.

    https://www.dw.com/de/coronavirus-en...ina/a-52421582

    Hier würde es helfen wenn wenigstens die öffentlich rechtlichen Medienanstalten sachlich auch die Hintergründe möglicher Maßnahmen erklären würden.

    Wissen beruhigt.
    Aufklärung ist wichtiger als blinder Aktionismus.
    Das sehe ich völlig anders. Ich gehe davon aus, dass 99% der Bevölkerung lesen kann und schon längst Aufgeklärt ist. Jeder weiß, warum die Schulen geschlossen werden. Vor allem die Eltern. Doch die Nachrichtenflut und pankmachende Stimmung zwingt viel zu eine Überreaktion und "auf Sicher gehen"-Aktionismus, Das führt zu vollen Arztpraxen und leeren Regalen.

    Dazu kommt, dass besorgte Eltern sowieso die beruhigende und aufklärende Texte überfliegen und sich auf Horrornachrichten konzentrieren.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #788
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    2.416
    'Gefällt mir' erhalten
    1.565

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist doch einfachste Mathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung.

    Mein Vergleich mit der Grippe (Lilly hatte das kritisiert) hinkt tatsächlich. Ich sehe nur den Grund woanders.

    Der Unterschied ist der, daß Corona neu ist. Man kennt es nicht und ist sich in vielen Bereichen nicht so sicher wie bei der Grippe. Dazu kommt, daß man keine Beschwichtigung erzeugen kann. Bei der Grippe wird häufig argumentiert, daß man die Risikogruppe durch eine Impfung schützen kann.
    So ganz stimmt das ja nun auch nicht. Coronaviren gab es schon immer, sie gehören zu den Erkältungsviren. Das tückische an den Coronaviren ist, dass sie eigentlich auf bestimmte Wirtstiere spezialisiert sind jedoch manchmal auf eine andere Art überspringen können. So wohl auch jetzt geschehen. Speziell dieser Coronavirus ist neu für den Menschen, aber nicht Coronaviren allgemein. Genau betrachtet ist es also eine Erkältungswelle. Erkältnungswelle hört und liest sich halt nur sehr verharmlosend, daher nutzt es kaum einer.

    Ich warte eigentlich nur darauf, dass Trump seinen Sieg über den Virus verkündet, da die USA schon in den letzten Jahren die Impfstoffforschung gegen Coronaviren vorangetrieben und subventioniert haben.

  17. #789
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das sehe ich völlig anders. Ich gehe davon aus, dass 99% der Bevölkerung lesen kann und schon längst Aufgeklärt ist. Jeder weiß, warum die Schulen geschlossen werden. Vor allem die Eltern.
    Das wissen tatsächlich viele nicht. Zumindest sind sie in der Lage, dieses Wissen zu verdrängen. Wir setzen da etwas viel voraus. Da hat kinnoni wahrscheinlich Recht. Dazu kommt, daß nicht nur jedes Bundesland und jede Gemeinde, sondern auch noch jede Schule anders reagieren. Das führt wirklich zu weiterer Verunsicherung.

    Den Vorschlag von vorhin zur Prime Time mal ein vernünftiges Statement abzugeben, ist sicher gar nicht so schlecht.
    nix is fix

  18. #790
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    So ganz stimmt das ja nun auch nicht. Coronaviren gab es schon immer, sie gehören zu den Erkältungsviren.
    Ok, das hätte ich präziser ausdrücken sollen. Dieser Coronavirus ist - zumindest für Menschen - neu.
    Ansonsten sind wir wirklich von vielen Coronaviren umgeben und einige führen auch zu dem einen oder anderen "Grippalen Infekt". SARS 1 ist übrigens nicht wieder aufgetaucht. Vielleicht wird uns Covid-19 noch lange begleiten und wir nennen es dann später etwas liebevoller Erkältung. Kann schon sein.
    nix is fix

  19. #791
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Den Vorschlag von vorhin zur Prime Time mal ein vernünftiges Statement abzugeben, ist sicher gar nicht so schlecht.
    Grundsätzlich richtig. Nur braucht es dafür einen fundierten Plan mit den Maßnahmen A, B, C und D. Aussagen wie "das müssen die Veranstalter/Vereine selbst entscheiden" führen nur zu weiterer Verunsicherung.

    Außerdem stellt uns unser föderales System gerade ein Bein. Eine abgestimmte Vorgehensweise zwischen Bund und Ländern ist dringend notwendig, egal ob in einem Bundesland einer oder 500 Fälle vorhanden sind.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  20. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    klnonni (10.03.2020), leviathan (10.03.2020), NME (10.03.2020)

  21. #792
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.849
    'Gefällt mir' gegeben
    576
    'Gefällt mir' erhalten
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Heute haben wir rund 1200 Infizierte, Japan 530 und die Schweiz 374.
    Da ist Deutschland mit knapp 83 Mio Einwohner aber weniger betroffen als die proaktive Schweiz mit 8,6 Mio.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  22. #793
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.996
    'Gefällt mir' gegeben
    2.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.338

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Außerdem stellt uns unser föderales System gerade ein Bein. Eine abgestimmte Vorgehensweise zwischen Bund und Ländern ist dringend notwendig, egal ob in einem Bundesland einer oder 500 Fälle vorhanden sind.
    Da tut sich wohl gerade was, das hat Drosten zumindest angedeutet.

    Das aktuelle Problem ist: Für die Verbote sind die örtlichen Gesundheitsämter zuständig. Diese machen sich damit aber womöglich Schadenersatzpflichtig gegenüber den Veranstaltern, also trauen sie sich oft nicht, da sie dafür einfach keine Mittel haben.

    Der Bund darf zwar nicht verbieten, er könnte aber die benötigten Mittel bereitstellen, hierfür könnte man eine Regelung finden und er geht davon aus, dass entsprechende Gespräche gerade laufen. Und Drosten saß mit Spahn gestern in der PK, der wird sich das nicht aus den Fingern saugen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  23. #794
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.849
    'Gefällt mir' gegeben
    576
    'Gefällt mir' erhalten
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ja, zum Beispiel wäre Heinsberg heute nicht in der Presse, wenn der Karneval abgesagt worden wäre. Unpopulär, aber höchst wirksam!

    Aber man muss halt die Prioritäten richtig setzen!
    Proaktiver wäre es gewesen, die Grenze nach Italien dicht zu machen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  24. #795
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Da ist Deutschland mit knapp 83 Mio Einwohner aber weniger betroffen als die proaktive Schweiz mit 8,6 Mio.
    Da sich das immer noch sehr lokal und mit relativ kleinen Zahlen (verglichen mit der Gesamtbevölkerung) abspielt, ist die Bevölkerungsdichte entscheidender als die Gesamtbevölkerung. Und da liegen die Schweiz und Deutschland nicht weit auseinander.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Proaktiver wäre es gewesen, die Grenze nach Italien dicht zu machen.
    Ja, auch das wäre eine sinnvolle proaktive Maßnahme gewesen (hat man in Japan und Singapur mit Reisenden aus China gemacht - steht auch auf der Wikipedia-Seite, die ich angegeben hatte). Aber das hat sich wohl erledigt, denn inzwischen überwiegt die lokale Ansteckung.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  25. #796
    Avatar von Bantonio
    Im Forum dabei seit
    01.02.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    306
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    100

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    In Österreich wurden offenbar bis auf weiteres alle Außenveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern verboten. Da dürften auch der Linz und Wien Marathon drunterfallen (ich war für Linz gemeldet, aber kann man halt nichts machen, das ist zu akzeptieren und evtl sogar sinnvoll)
    Tatsächlich hat man die Maßnahme in typisch österreichischer Manier vorerst nur bis Anfang April beschlossen, um in 2 Wochen die Lage neu bewerten zu können. Wird aber wohl nix dran ändern, dass es für Linz und Wien Marathon schlecht aussieht.

  26. #797
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Hier ist der Corona-Song, brandneu aus Wuhan, guckstu:

    https://youtu.be/uo7HB-slsm4

    Wash Your hands!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (10.03.2020 um 15:28 Uhr)
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  27. #798
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    304
    'Gefällt mir' erhalten
    373

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ja, zum Beispiel wäre Heinsberg heute nicht in der Presse, wenn der Karneval abgesagt worden wäre. Unpopulär, aber höchst wirksam!
    Richtig, zumal in den ganzen Karnevalshochburgen wie Köln, Düsseldorf und Mainz die Fallzahlen im Moment ja auch durch die Decke "schiessen". Da ist der Kreis Heinsberg gar nichts gegen....
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (10.03.2020 um 15:27 Uhr)

  28. #799
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.986
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen

    Das sind proaktive Maßnahmen, .....
    Ich habe mein Netflix Abo verlängert und zwei Kisten Bier gekauft. Quasi proaktiv für die kommende Quarantäne.
    In meinem Film bin ich der Star, ich komm auch nur alleine klar.
    Ideal, 1982

  29. #800
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.986
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Proaktiver wäre es gewesen, die Grenze nach Italien dicht zu machen.
    Noch proaktiver wäre es gewesen, das ganze Jahr 2020 abzusagen. Aber an Silvester wollte mal wieder keiner auf mich hören.
    In meinem Film bin ich der Star, ich komm auch nur alleine klar.
    Ideal, 1982

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •