+ Antworten
Seite 43 von 156 ErsteErste ... 33404142434445465393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.075 von 3893
  1. #1051
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Es kann gut gehen - aber es kann auch ganz böse ausgehen.....
    Genau, auch für jemanden in einer Nicht-Risikogrippe besteht eine - wenn auch sehr kleine - Gefahr für das eigene Leben.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    klnonni (13.03.2020)

  3. #1052
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Eine theoretische Frage:
    Wenn man nicht zu der Risikogruppe gehört (!!!) wäre es nicht besser sich bewusst anstecken lassen, dann für 3 Wochen isolieren lassen und ist man dann damit durch?
    Leider gibt es in diesen Fällen nicht selten schwerwiegende Verläufe (in 15% der Fälle, wenn ich richtig informiert bin) mit nicht kalkulierbaren Komplikationen.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  4. #1053

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Genau, auch für jemanden in einer Nicht-Risikogrippe besteht eine - wenn auch sehr kleine - Gefahr für das eigene Leben.
    Und bei einer großen Zahl von Leuten, die eigentlich nicht in einer Risikogruppe sind und trotzdem schwer erkranken, wird dann vermeidbar die Gesamtzahl der Behandlungsbedürftigen erhöht. Keine gute Idee.

  5. #1054
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Eine theoretische Frage:
    Wenn man nicht zu der Risikogruppe gehört (!!!) wäre es nicht besser sich bewusst anstecken lassen, dann für 3 Wochen isolieren lassen und ist man dann damit durch?
    Klares ja. Wenn du das Risiko für dich selber tragen willst. Danach wärst du der ideale Helfer, der sich um Erkrankte kümmern oder Verdachtsfällen testen kann.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  6. #1055
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    ... Nützt ja nix. Müssen wir jetzt durch.
    Ja, drücke die Daumen. Aber du bist sehr stark, besonders auch mental, ganz wichtig.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  7. #1056
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.859
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    832
    'Gefällt mir' erhalten
    1.843

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Klares ja. Wenn du das Risiko für dich selber tragen willst. Danach wärst du der ideale Helfer, der sich um Erkrankte kümmern oder Verdachtsfällen testen kann.
    Das Risiko ist so oder so nicht kleiner.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. #1057
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das Risiko ist so oder so nicht kleiner.
    Stimmt. Dann mache es, aber bitte richtig gut isolieren in der Zeit ... und tue danach nützliches.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  9. #1058
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.859
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    832
    'Gefällt mir' erhalten
    1.843

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Stimmt. Dann mache es, aber bitte richtig gut isolieren in der Zeit ... und tue danach nützliches.
    Das kann für Dich lustig sein... aber in Wuhan beginnt der Run auf die Geheilten um Blutspenden zu bekommen.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #1059
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ich sehe die "Verpflichtung" gegenüber der Gesellschaft eher bei denen in den Nicht-Risikogruppen. Die einzige Verpflichtung, die ich bei den Risikogruppen sehe, ist, noch mehr als alle anderen ihren Verstand zu benutzen, um sich nicht zu infizieren, denn damit würden sie sich in Lebensgefahr begeben.

    Das musste ich auch meiner 86-jährigen Mutter klar machen, die ihren Sohn (mich) wie immer zur Begrüßung umarmen wollte.
    Aber genau das macht Lilly doch!
    Genau darauf habe ich doch geantwortet.

    Sie benutzt ihren Verstand und meidet "freiwillig" Gefahrenzonen!

    Das Risikogruppen in der Pflicht sind nimmt der Gesamtgesellschaft nicht ihre individuelle Verantwortung.
    Dazu gehört vor allem bei eigener Erkältung nicht die Gemeinschaft zu gefährden.
    Ich bin zum Glück in einer Position auf meiner Arbeit, wo ich mich krankmelden darf, einige Kollegen würden bei einer Erkrankung ihren Job riskieren und kommen deshalb selbst mit Fieber zur Arbeit. Soviel zur Praxis.

    Meine Verantwortung trage ich gegenüber meiner Nachbarschaft in dem ich denen helfe ihren Alltag zu meistern, die zu einer Risikogruppe gehören.
    Auch meinen Schwiegereltern trage ich Verantwortung, in dem ich zurzeit darauf verzichte sie mit Enkelbesuche und Kinderbetreuungsanfragen zu beglücken.

    Allerdings kann es sich bald ändern und bei Schulschliessungen werden meine Kinder zu ihren Großeltern zur Betreuung müssen,
    da meine Frau und ich arbeiten müssen.
    Dann hat die Politik mit ihren Zwangsmaßnahmen die Risikogruppen mit den potenziellen Überträgergruppen zusammen gebracht,
    damit die Intensivbetten bald geflutet werden.

    Gestern in den Nachrichten wurde ein Ort in Niedersachsen(?) gezeigt, da wurden die Kitas geschlossen und der größte Teil der Kinder wurden von ihren Großeltern zur Kinderbetreuung abgeholt.


    Ich werde aber auch weiterhin ins Kino gehen, Einkaufen gehen, in Badeanstalten gehen, oder einfach bloß in Cafes und Lokalen "abhängen".
    Es ist mein Leben und es endet immer tödlich, also will ich es geniesen!
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (13.03.2020 um 09:15 Uhr)

  11. #1060
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.010
    'Gefällt mir' gegeben
    2.036
    'Gefällt mir' erhalten
    520

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das kann für Dich lustig sein... aber in Wuhan beginnt der Run auf die Geheilten um Blutspenden zu bekommen.
    Das ganze Land mit + 1Mrd. Einwohner wartet auf Blutplasma der Geheilten aus einer kleinen Region, welchen Sinn macht das. Sind die Spendenempfänger danach immun?

  12. #1061
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.859
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    832
    'Gefällt mir' erhalten
    1.843

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Das ganze Land mit + 1Mrd. Einwohner wartet auf Blutplasma der Geheilten aus einer kleinen Region, welchen Sinn macht das. Sind die Spendenempfänger danach immun?
    Für das Land hat das keine Bedeutung aber für einige Parteimitglieder schon.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #1062
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Das ganze Land mit + 1Mrd. Einwohner wartet auf Blutplasma der Geheilten aus einer kleinen Region, welchen Sinn macht das. Sind die Spendenempfänger danach immun?
    Vielleicht können die Blutspenden von Genesenen in der Forschung genutzt werden um zu helfen Impfstoffe oder Medikamente herzustellen?

    Wenn man weiß wie die Antikörper, die der Körper bildet, aufgebaut sind und wie sie das Virus bekämpfen,
    kann dieses Wissen vielleicht nützlich sein?

  14. #1063
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Nix für ungut Rolli, aber du verhältst dich mit deinen provokanten Äußerungen (du merkst das sicherlich nicht einmal) ganz genau so, wie die von dir vorgebrachten Spinner.

    Gruss Tommi

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Magnus35i (13.03.2020)

  16. #1064
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.859
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    832
    'Gefällt mir' erhalten
    1.843

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Nix für ungut Rolli, aber du verhältst dich mit deinen provokanten Äußerungen (du merkst das sicherlich nicht einmal) ganz genau so, wie die von dir vorgebrachten Spinner.

    Gruss Tommi
    Zittre bitte meine "provokante Äußerung". Oder meinst Du jetzt "andere Meinung"?
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #1065
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.998
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Zittre bitte meine "provokante Äußerung". Oder meinst Du jetzt "andere Meinung"?
    Lass gut sein, bringt doch eh nichts.
    Der Faden hier heißt: "Corona und der Sport". Da so gut wie alle Sportveranstaltungen bis Ostern abgesagt wurden, ist das Thema mehr oder weniger durch.
    Ich für meinen Teil bin hier raus und überlasse das Feld den Weltuntergangspropheten und Hobby-Virologen.
    In meinem Film bin ich der Star, ich komm auch nur alleine klar.
    Ideal, 1982

  18. #1066
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Zittre bitte meine "provokante Äußerung". Oder meinst Du jetzt "andere Meinung"?
    Soviel Zeit hab ich nicht, das alles zusammen zu suchen. Würde die Zitierfunktion sicher überlasten

    Du merkst ja nicht einmal, wie viele schon verärgert auf deine Äußerungen reagiert haben. Und nein, das hat nur bedingt mit deiner abweichenden Meinung zu tun. Du bist der Typ Mensch, bei dem alle anderen die Geisterfahrer sind.

    Gruss Tommi

  19. #1067
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.859
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    832
    'Gefällt mir' erhalten
    1.843

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Lass gut sein, bringt doch eh nichts.
    OK... ich ziehe mich hier auch zurück mit der Frage, ob die Gesellschaft keine andere Meinung nicht mehr verträgt und es schlicht als Provokation empfindet?
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  20. #1068
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    282
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    104

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt erstmal in Heimisolation als Risikogruppe. Arbeite bis auf unbestimmte Zeit jetzt nur noch von zuhause aus. Keine Besuche oder sonstiges. Gott sei Dank habe ich direkt zum Hintergarten raus Felder und Weinberge zum Laufen ohne direkten Kontakt.

    Klar fragt man sich: Wie soll das gehen? Wir reden ja nicht einfach von 2 Wochen Quarantäne. Wenn die Welle wirklich langsam in 2 Jahren durchläuft, bis dann mal bei allen Immunität da ist oder es 2 Jahre dauert, bis ein Impfstoff da ist.. Verstecke ich mich dann 2 Jahre?

    Und ich habe einen Mann, den ich nicht mit einschließen kann. Der muss raus arbeiten. Alles nützt nichts, wenn er es mir daheim anschleppt. Wir haben einen Gästebereich im Haus, können uns also teils separieren, immerhin.

    Da wir solche Situationen aber nicht kennen und es sowas in der Form in der heutigen Zeut noch nie gab, müssen wir wohl einfach Stück für Stück schauen uns uns je nach aktueller Lage da durchimprovisieren. Niemand weiß genau, wie es in 5 Wochen oder 5 Monaten aussieht. Aber wir werden es erfahren. Man muss jetzt einfach erstmal irgendwo anfangen. Was dann kommt, sehen wir dann. Nützt ja nix. Müssen wir jetzt durch.
    Ich wünsche Dir viel Glück und gute Nerven.
    Mein Immunsystem ist momentan recht weit runtergefahren, da ich mir vor 12 Tagen Simponi gespritzt habe. Witzigerweise bin ich aber der letzte, der bei uns im Büro die Stellung hält. Momentan halte ich das Risiko hier in Thüringen für mich noch mit Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen beherrschbar, denn die Infektionswelle ist hier noch am Anfang.
    Allerdings werde ich nun auch Vorbereitungen für HomeOffice und andere Isolationsmaßnahmen treffen. Im Vergleich zu dir habe ich als Single bessere Möglichkeiten; Helfer brauche ich voraussichtlich dennoch.
    Irgendwann werde ich mich auch infizieren; aber es wäre smart, wenn das nicht ausgerechnet dann passiert, wenn alle Intensivstationen überlastet sind.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  21. #1069
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das kann für Dich lustig sein... aber in Wuhan beginnt der Run auf die Geheilten um Blutspenden zu bekommen.
    Nein, das war nicht lustig gemeint, sondern ausnahmsweise mal ernsthaft. Das wird beim Klinikpersonal und bei den Ärzten ja auch so sein, etwas besseres als einen Immunen kann es ja nicht geben für bestimmte Tätigkeiten.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  22. #1070
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.419
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Hab jetzt heute morgen noch ein letztes Mal (vorerst) das Haus verlassen, weil ich als Risikogruppe mir noch die Pneumokokken-Impfung holen sollte. Aus der Praxis wollte keiner rauskommen, ich solle rein, die Praxis wäre ja noch leer (7:45 Uhr). Die Arzthelferin gibt mir die Spritze und fängt dabei stark an zu husten. Da hörte ich erst wie verschnupft und krank sie ist. Ach ja, alles ohne Handschuhe, Mundschutz oder sowas. Tolle Nummer... Das weckt Vertrauen.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    klnonni (13.03.2020)

  24. #1071

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    759
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Genau, auch für jemanden in einer Nicht-Risikogrippe besteht eine - wenn auch sehr kleine - Gefahr für das eigene Leben.
    Korrekt, im Iran ist beispielsweise eine 23 jährige Leistungssportlerin gestorben. Diese gehörte nicht zur Risikogruppe.

  25. #1072
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Hab jetzt heute morgen noch ein letztes Mal (vorerst) das Haus verlassen, weil ich als Risikogruppe mir noch die Pneumokokken-Impfung holen sollte. Aus der Praxis wollte keiner rauskommen, ich solle rein, die Praxis wäre ja noch leer (7:45 Uhr). Die Arzthelferin gibt mir die Spritze und fängt dabei stark an zu husten. Da hörte ich erst wie verschnupft und krank sie ist. Ach ja, alles ohne Handschuhe, Mundschutz oder sowas. Tolle Nummer... Das weckt Vertrauen.
    Aufm Dorf gibs keine Viren und sonstigen Keime

    Toi toi toi Lilly

    Gruss Tommi

  26. #1073
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    282
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    104

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Hab jetzt heute morgen noch ein letztes Mal (vorerst) das Haus verlassen, weil ich als Risikogruppe mir noch die Pneumokokken-Impfung holen sollte. Aus der Praxis wollte keiner rauskommen, ich solle rein, die Praxis wäre ja noch leer (7:45 Uhr). Die Arzthelferin gibt mir die Spritze und fängt dabei stark an zu husten. Da hörte ich erst wie verschnupft und krank sie ist. Ach ja, alles ohne Handschuhe, Mundschutz oder sowas. Tolle Nummer... Das weckt Vertrauen.
    Hmmmm neee.
    Allerdings gehen Arztpraxen oft schon Desinfektionsmittel, Masken und Handschuhe aus. Und Nachbestellungen können nicht bedient werden. Ein befreundeter Kinderarzt hatte vor einer Woche noch 200ml Desinfektionsmittel, was so gut wie nichts ist.
    Pneumokokken- und Influenza-Schutzimpfung habe ich glücklicherweise schon; Pneumokokken ist auch noch relativ frisch.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  27. #1074
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Ich schrieb:
    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ich sehe die "Verpflichtung" gegenüber der Gesellschaft eher bei denen in den Nicht-Risikogruppen.
    ... also bei dir und mir.

    Aber genau solche Sätze zeigen mir, dass du dir deiner Verpflichtung, andere zu schützen, offenbar nicht bewusst bist:

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ich werde aber auch weiterhin ins Kino gehen, Einkaufen gehen, in Badeanstalten gehen, oder einfach bloß in Cafes und Lokalen "abhängen".
    Es ist mein Leben und es endet immer tödlich, also will ich es geniesen!
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  28. #1075

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Der "kicker" meldet gerade, dass die 1. und 2. Bundesliga an diesem Wochenende noch spielt (bis auf Hannover 96), danach wird erst mal pausiert...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 2)

  1. dicke_Wade

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •