+ Antworten
Seite 414 von 529 ErsteErste ... 314364404411412413414415416417424464514 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.326 bis 10.350 von 13204
  1. #10326
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.984
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    771

    Standard

    Panik?
    Bei der Grafik?
    Sehen aus wie Limetten gespickt mit Nelken.

    Knippi

  2. #10327
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.300
    'Gefällt mir' gegeben
    3.225
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    "In einem Senioren- und Pflegeheim in Belm (Landkreis Osnabrück) ist die britische Corona-Variante ausgebrochen, obwohl sämtliche Bewohner bereits geimpft waren."

    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...orona6612.html
    Wundert mich das jetzt? Irgendwie nicht so richtig:
    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2671078
    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2671123

    Aber entscheidend dürfte wohl sein:
    Bisher gebe es nur asymptomatische oder leichte Verläufe der Erkrankung bei den Bewohnern, was eine positive Wirkung der Impfung sein könne, vermutet Riepenhoff.
    Hoffen wir, dass das so bleibt und dann ist es halt so. Wie gesagt, komplett unerwartet kommt das jetzt nicht.

  3. #10328
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wir haben aktuell ca. 2x soviele natürlich immunisierte Menschen wie geimpfte Personen. Die Kurven werden sich wahrscheinlich Mitte des Monats schneiden.
    Mit welcher Dunkelziffer bei den Covid-19-Infektionen rechnest du da?

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  4. #10329
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.514
    'Gefällt mir' gegeben
    312
    'Gefällt mir' erhalten
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Hoffen wir, dass das so bleibt und dann ist es halt so. Wie gesagt, komplett unerwartet kommt das jetzt nicht.
    Für die Bewohner ist das ja erst einmal gut, für die Betrachtung der Inzidenzzahlen und der Auswirkung von Impfungen auf diese, sicher nicht. Zudem erweckt es den Anschein, dass überstandene Impfungen doch besser gegen Neuinfektionen als Impfungen schützen. Die gab es zwar auch, aber trotz riesigem Interesse wurde eher nur von Einzelfällen berichtet.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  5. #10330
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.990
    'Gefällt mir' gegeben
    2.943
    'Gefällt mir' erhalten
    4.856

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Hoffen wir, dass das so bleibt und dann ist es halt so. Wie gesagt, komplett unerwartet kommt das jetzt nicht.
    Es gibt auch eine weitere Möglichkeit: Der Impfstoff ist sehr empfindlich gegen Erschütterungen, weil sich sonst die Lipid-Nanopartikel, in die die mRNA eingebettet ist, zu größeren Tröpfchen verbinden können. Wenn das unbemerkt passiert ist, können einige der Betroffenen unbemerkt bei der ersten Impfung nur "leere Flüssigkeit" geimpft bekommen haben...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  6. #10331
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Was mich an der Diskussion aufregt ist, dass Leute wie DerC immer jemanden aus dem Hut zaubern, der sich gegen die Standardmeinung erhebt, dann alles verteufeln weil diesem hochangesehenem Experten nicht gebührend zugehört, und sich dann auf der anderen Seite hinstellen und andere Experten dann einfach als shit produzierende Leute hinstellen ohne sich überhaupt damit befasst zu haben. Da lass ich auch nicht gelten, dass Drosten sich schonmal geirrt hat oder die Sache zu düster sieht. Das mag sein, diese Auffassung teile ich teilweise sogar, das rechtfertigt aber nicht ihn per se zu kritisieren.
    Es ist quatsch, dass ich mich nicht damit befasst hätte. Ich habe mich sehr wohl damit befasst, sonst wäre ich ja gar nicht in der Lage, die 100000 als Bullshit einzuschätzen. Und es ist ein „Hüftschuss“, wie Dirk H richtig sagt, wir meinen (fast) das selbe, meine Wortwahl ist nur drastischer. Serös formuliert: Es ist eine extrem unsichere Prognose mit einem riesigen Fehlerbereich. Das man den Fehler angeben sollte, habe ich vor Jahrzehnten mal in Physik in der Schule gelernt. Ist heutzutage offensichtlich vielen Journalisten und Wissenschaftlern leider weniger wichtig, trägt aber nicht zu deren Seriosität bei.

    Drosten wird von mir nicht per se kritisiert, sondern weil er ganz offensichtlich Angst machen und eine bestimmte Politik stützen will - und das bei den 100 000 nicht das einzige mal mit eher dünner wissenschaftlicher Grundlage. Wenn das die Herren Hinz und Kunz am Stammtisch machen, ist das eben etwas anderes, als wenn das Drosten mit seiner Reichweite macht.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Und muß er dafür ein Paper schreiben? Nein, muß er nicht. Aber seine Aussagen haben halt politische Konsequenzen. Ich finde eine Nachfrage da durchaus legitim.
    Am Anfang habe ich Drosten für seriös gehalten. Ich halte ihn immer noch für einen klugen Kopf. Aber mittlerweile denke ich, dass er eben ganz bewusst Politik macht mit seinen Aussagen, dann aber gerne so tut, als wäre das nicht der Fall oder als wolle er das gar nicht, sondern würde nur seine Virologen-Epertise sprechen lassen. Dabei äußerst Drosten sich ja hier z. B. eben auch eher zur Epidemiologie. Und er macht eben bewusst einen simple Rechnung auf, die fast jeder nachvollziehen kann, wenn er die Voraussetzungen nicht hinterfragt - in Kombination mit seinem Expertenstatus verschafft das der Aussage bei vielen Rezipienten Glaubwürdigkeit.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Übrigens erzeugt es bei mir ein Kopfschütteln, wenn jedes Wort eines Experten unreflektiert akzeptiert wird. Und da ist leider Herr Drosten gerade das Paradebeispiel. Und bevor das jemand da hereinlesen will, damit sage ich nicht, dass alles falsch ist was er sagt. Es ist nur nicht automatisch alles richtig.
    Vollkommen richtig. Drosten ist auch nicht der einzige, dem viel zu viel per se geglaubt wird. Hier z. b. mehr dazu https://reitschuster.de/post/der-pol...ach-phaenomen/

    Man kann nicht so tun, als hätte die Angst keine negative Wirkung. Angst tötet Menschen in dieser Pandemie - nicht immer so schnell wie Covid-19, aber es mit der Zeit eben doch. Ob es jetzt die Herz- oder die Krebspatienten sind, die nicht zur Untersuchung gehen, es könnten am Ende eben auch zigtausende Opfer sein. Und dann wird man wohl behaupten, man habe nix gewusst, nix wissen können, oder aber es sei alternativlos gewesen und man habe das nicht abschätzen können etc. Und es ist ja nur noch wichtig, wie viele an bzw. mit Covid-19 sterben.

    Und die Zahlen könnten wir viel besser einordnen, wenn wir regelmäßige Test zur Abschätzung der Dunkelziffer hätten. Nicht nur hier, sondern EU weit oder weiter z. B. über die WHO. Da könnte man ganz andere Aussagen machen von wegen 100000. Warum haben wir diese Studien nicht schon längst? Geld spielt doch gar keine Rolle mehr. Wir könnten viel besser international vergleichen, hätten Hinweise, wo man die Einreise besser steuern muss etc etc.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ich stelle die Zahl ja nicht in den Raum. Und wie man das macht, sollte sich jeweils der fragen, der es in die Welt setzt. Das Prinzip ist belegen und nicht widerlegen.
    Genau so ist es. Leider verstehen das viele offensichtlich nicht, aber das ist eben das problematische Wissenschaftsverständnis, von dem ich hier schon schrieb.

    @Fjodoro
    Wenn man so ein Wort wie "Standardmeinung" benutzt und die Problematik dabei nicht sieht ... puh ... dann sieht es wirklich nicht gut aus für eine plurale Gesellschaft mit einer akzeptablen Diskussionskultur.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  7. #10332
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Panik?
    Grafiken zur Panikmache findest du hier:

    Die unsichtbare Welle

    Tja, auch die Süddeutsche ... die Speerspitze der seriösen Printmedien.

    Verglichen mit Drostens 100 000 ist der Artikel seriös, verglichen mit dem, wie seriöser Wissenschaftsjournalismus aussehen sollte, allerdings nicht.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  8. #10333
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.300
    'Gefällt mir' gegeben
    3.225
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Für die Bewohner ist das ja erst einmal gut, für die Betrachtung der Inzidenzzahlen und der Auswirkung von Impfungen auf diese, sicher nicht. Zudem erweckt es den Anschein, dass überstandene Impfungen doch besser gegen Neuinfektionen als Impfungen schützen. Die gab es zwar auch, aber trotz riesigem Interesse wurde eher nur von Einzelfällen berichtet.
    Satz 1, ja
    Satz 2 verstehe ich nicht und wenn ich das erste "Impfungen" durch Infektion ersetze (vermutlich der Fehler?), dann: Nein, zumindest ausgehend von der Annahme, dass die UK-Variante einfach partiell resistent ist.
    Andere Mutation, aber siehe Afrika: Teils stark durchinfiziert in "erster" Welle und trotzdem wieder volles Infektionsgeschehen durch mutierte Variante. Bei Johnson&Johnsoon geringste Effizienz des Impfstoffs in Afrika.

  9. #10334
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.842
    'Gefällt mir' gegeben
    5.931
    'Gefällt mir' erhalten
    6.489

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Mit welcher Dunkelziffer bei den Covid-19-Infektionen rechnest du da?
    Das war bezogen auf die dort besprochene Studie. Und hier waren die Antikörper im Fokus. Von daher wäre in dem spezifischen Fall die Dunkelziffer Null.
    nix is fix

  10. #10335
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.514
    'Gefällt mir' gegeben
    312
    'Gefällt mir' erhalten
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Satz 2 verstehe ich nicht und wenn ich das erste "Impfungen" durch Infektion ersetze (vermutlich der Fehler?), dann: Nein, zumindest ausgehend von der Annahme, dass die UK-Variante einfach partiell resistent ist.
    War ein Fehler und danke für die Antwort. Warum sollte es auch grundsätzlich anders als bei der Grippe werden? Mutationen und verbesserte Impfstoffe werden sich wohl abwechseln. Hoffentlich läuft es nicht wie bei der spanischen Grippe, wo das Virus nicht nur ansteckender, sondern auch gefährlicher wurde.

    PS.: Gerade hab ich noch eine Einladung nach Wuhan bekommen. Nette Gegend. Wiki erwähnt, dass dort möglicherweise auch die Pest als erstes ausbrach. Da ist bestimmt noch mehr zu holen...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  11. #10336
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.758
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Grafiken zur Panikmache findest du hier:

    Die unsichtbare Welle
    Ich habe mir den Artikel zweimal durchgelesen und auch die Grafiken genau angesehen. Ich verspüre keinerlei Panik.
    Eventuell liegt das Problem bei dir und nicht bei der SZ?

    You don´t stop running, when you get old.
    You get old, when you stop running.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    Fjodoro (08.02.2021), UlliL (08.02.2021)

  13. #10337

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    275
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    214

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    ...
    Jawohl Erleuchteter! Jetzt, wo du die Zahlen und Argumente so dezidiert, Punkt für Punkt, auseinander genommen hast, sehe ich klarer und huldige nur noch dir! Du hast komplett verstanden, worum es (mir) ging und ich war komplett blind.

    Lies dir nochmal durch, was v.a. Dirk und ich dazu geschrieben haben. Wie Dirk schreibt, man muss nicht am Ende zum gleichen Ergebnis kommen und ich respektiere das durchaus - sofern man das so wie er seriös bewertet und argumentiert. "Shit in shit out", "bullshit", "aus der Hüfte" o.ä. sind das meinem Empfinden nach nicht. Im Gegensatz zu Dirks legitimem Nachfragen, wie du so schön zitierst, beleidigst du nur. Auf Argumente, wie ich sie in dem Disput gebracht habe, gehst du genauso nicht ein. Offensichtlich ist das unter deinem Niveau.
    Ich glaube du siehst bei manchen Punkten einfach nur noch rot, egal was dahinter steckt. Du kannst jetzt darauf reagieren, wie du willst. Entweder du lehnst dich zurück und liest nochmal nach oder tust es eben nicht. Ich werde darauf jedenfalls nicht mehr reagieren, egal ob die Argumente sinnvoll sind oder nicht.

  14. #10338
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.514
    'Gefällt mir' gegeben
    312
    'Gefällt mir' erhalten
    311

    Standard

    Einige Lockerungen bzgl. des Sportbetriebes gibt es übrigens schon:

    Fitnessbetriebe/SportbetriebeDie 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung tritt mit 8.2.2021 in Kraft, und (nach derzeitigem Stand) am 17. Februar 2021, 24:00 Uhr, außer Kraft. Das Betreten von Sportstätten ist grundsätzlich untersagt. Ausgenommen hiervon sind:

    • Sportstätten im Freien, sofern kein Sport ausgeübt wird bei dessen sportartspezifischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt. Es dürfen daher z.B. Golfplätze, Langlaufloipen, Eislaufplätze oder Leichtathletikanlagen benutzt werden. Es ist ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Pro Kunde muss eine Fläche von 20 m² zur Verfügung stehen.
      Geschlossene Räumlichkeiten der Sportstätte dürfen nur betreten werden, soweit dies zur Ausübung des Sports im Freiluftbereich erforderlich ist.
    • die Sportausübung durch Spitzensportler.

    Sportveranstaltungen von Spitzensportler*innen in geschlossenen Räumen dürfen mit bis zu 100 Sportler*innen stattfinden und im Freiluftbereich mit bis zu 200 Sportler...
    Nun ja, zumindest in Österreich. Zum Frisör nach Luxemburg und Sport auch nur bei unseren Nachbarn? Ich hoffe, dass dies nicht bei der nächsten Runde unserer Politiker vergessen wird.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  15. #10339
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.654
    'Gefällt mir' gegeben
    2.526
    'Gefällt mir' erhalten
    2.731

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Einige Lockerungen bzgl. des Sportbetriebes gibt es übrigens schon:

    ...

    Nun ja, zumindest in Österreich. Zum Frisör nach Luxemburg und Sport auch nur bei unseren Nachbarn? Ich hoffe, dass dies nicht bei der nächsten Runde unserer Politiker vergessen wird.
    Sport ist auch hier eingeschränkt möglich. Ein Auszug auf der HP meines Vereins seit 4.11.2020.

    "Mit der neuen Verordnung muss nun wieder der Trainingsbetrieb deutlich zurückgefahren werden. Erfreulich ist, dass die Kindergruppen bis zur U12 weiterhin in 10er-Gruppen im Freien trainieren dürfen, wobei keine Zuschauer (Eltern) erlaubt sind. Die Trainingszeiten werden im direkten Kontakt mit den Eltern durch die Übungsleiter abgestimmt. Alle Kaderathleten können ihre bisherigen Trainingszeiten im Stadion als auch in der Rudolf-Harbig-Halle weiter nutzen.
    Darüber hinaus ist nur noch Individualsport mit maximal einer anderen Person möglich. Dafür steht auch das Mommsenstadion zur Verfügung, wobei es Einschränkungen in der Nutzung der Umkleidekabinen gibt."
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  16. #10340
    Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    306
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    175

    Standard

    Auf "meinem" Sportplatz in Berlin-Lichtenberg (Zachertstadion) ist Lauftraining auf der Bahn auch die ganze Zeit des 2. Lockdowns möglich...
    5 km - 24:12 (08.09.2019 - Tierparklauf)
    10 km - 49:39 (06.10.2019 - Charity Walk & Run)
    HM - 1:52:24 (29.03.2021 - Die Laufpartner e.V. Osterlauf - vermessen/virtuell)

  17. #10341
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.758
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    312

    Standard

    Zitat Zitat von heikchen007 Beitrag anzeigen
    Auf "meinem" Sportplatz in Berlin-Lichtenberg (Zachertstadion) ist Lauftraining auf der Bahn auch die ganze Zeit des 2. Lockdowns möglich...
    In NRW sind die Stadien dicht:

    Zitat:
    -----------
    § 9
    Sport
    (1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung entsprechend zu beschränken. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.
    --------------

    https://www.mags.nrw/sites/default/f...11.01.2021.pdf

    (Seite 11)

    You don´t stop running, when you get old.
    You get old, when you stop running.

  18. #10342
    Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    306
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    175

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    In NRW sind die Stadien dicht:
    Wie in vielen Dingen macht jedes Bundesland sein Ding...
    5 km - 24:12 (08.09.2019 - Tierparklauf)
    10 km - 49:39 (06.10.2019 - Charity Walk & Run)
    HM - 1:52:24 (29.03.2021 - Die Laufpartner e.V. Osterlauf - vermessen/virtuell)

  19. #10343
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.990
    'Gefällt mir' gegeben
    2.943
    'Gefällt mir' erhalten
    4.856

    Standard

    Zitat Zitat von heikchen007 Beitrag anzeigen
    Auf "meinem" Sportplatz in Berlin-Lichtenberg (Zachertstadion) ist Lauftraining auf der Bahn auch die ganze Zeit des 2. Lockdowns möglich...
    Hier in HH scheint der Platzwart zu entscheiden.

    Manche Anlagen sind komplett dicht, auf den anderen tobt das Leben (der übliche Trainingsbetrieb ist ja ausgesetzt und jetzt kann die Thekenmannschaft mal schön auf Kunstrasen spielen) und niemanden scheinen irgendwelche Maßnahmen zu interessieren...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  20. #10344

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.026
    'Gefällt mir' gegeben
    494
    'Gefällt mir' erhalten
    372

    Standard

    Zitat Zitat von heikchen007 Beitrag anzeigen
    Wie in vielen Dingen macht jedes Bundesland sein Ding...
    Was ja auch völlig OK wäre, wenn man sich dabei an bestimmten festgelegten Kriterien orientieren würde. Auch angesichts fieser Mutanten sollte es möglich sein, bei eher niedrigen Inzidenzwerten Menschen auf Freiluft-Sportanlagen zu lassen. Aber vielleicht sollten wir es einfach den Fußballprofis gleichtun und mal eben für den Sport nach Budapest jetten.

    Eine Befragung des Zentrums für Altersfragen mit knapp 5.000 Befragten im Alter zwischen 46 und 90 Jahren hat jetzt übrigens ergeben: Etwa zwei Drittel treiben in der Pandemie genauso viel Sport wie vorher. Knapp 8 Prozent machen mehr, ein gutes Viertel macht weniger als zuvor. Hoffentlich stimmt's auch.

  21. #10345

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    2.108
    'Gefällt mir' gegeben
    683
    'Gefällt mir' erhalten
    530

    Standard

    "Die Wissenschaftler schätzen, dass 16.000 bis 21.000 Covid-19-Infektionen hätten verhindert werden können, wenn die Demo in Berlin und Leipzig nicht stattgefunden hätten."
    http://ftp.zew.de/pub/zew-docs/dp/dp21009.pdf

    Danke: Covidioten (die darf man getrost jetzt so nennen), Reichsbürger, Esotänzer, Nazis, Querdenker, Verfassungsfeinde.

  22. #10346
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.842
    'Gefällt mir' gegeben
    5.931
    'Gefällt mir' erhalten
    6.489

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht sollten wir es einfach den Fußballprofis gleichtun und mal eben für den Sport nach Budapest jetten.
    Wenn ich nach Timbuktu müsste, um mein Geschäft aufrecht erhalten zu können, würde ich auch dahin fliegen. Wenn Dein Einkommen monatlich relativ sicher kommt, mag Dir so eine Denke absurd vorkommen. Es geht aber nicht jedem so.
    nix is fix

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DerC (09.02.2021)

  24. #10347
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.330
    'Gefällt mir' gegeben
    1.166
    'Gefällt mir' erhalten
    2.319

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    ....und sonst so: Gestern haben wir Schwiegermutter nach einem Monat Homeheiming wieder in ihrer Seniorenresidenz abgegeben. Dort ist Corona mittlerweile durch und die Quarantäne beendet. Dafür haben wir vor 2 Stunden erfahren, dass ein Schwager und eine Schwägerin (kein gemeinsamer Haushalt) positiv auf Corona getestet wurden. Beide haben schwere Grippesymptome (hohes Fieber, Atemnot). Zu ihren jeweiligen Familien kommt ein mobiles Testteam. Vielleicht sind noch mehr Leute infiziert. Jetzt ist das große Rätselraten, wer wen angesteckt hat. Die Schwägerin arbeitet in einer Kita, wo ein Kind Corona hatte. Die Leitung hat danachTests für das Personal verweigert - wie blöd kann man sein? Auch der Hausarzt hat erst nach Nötigung (ist nur eine Erkältung) den Test veranlaßt - wie blöd kann man sein? Die Einschläge kommen immer näher. Nur die Impfung nicht.
    Ein kleines Update von einem Corona-Praktiker:

    Der Schwager liegt seit Tagen im Krankenhaus. Seine Frau, Sohn und Schwiegersohn sind ebenfalls positiv (vier von sechs aus einem Haushalt).
    Die Schwägerin liegt auf der Intensivstation und wird künstlich beatmet. Ihr Mann ist ebenfalls positiv.
    Bones junior wurde gestern getestet....schaun mer mal.
    Nur Omma ist fidel und zum erstenmal geimpft.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. #10348

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    2.108
    'Gefällt mir' gegeben
    683
    'Gefällt mir' erhalten
    530

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein kleines Update von einem Corona-Praktiker:
    Oh weh, das hört sich mies an. Gute Besserung an alle und drücke die Daumen, dass Ihr da einigermaßen vernünftig und schnell wieder rauskommt.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    bones (09.02.2021)

  27. #10349
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.201
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein kleines Update von einem Corona-Praktiker:
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    bones (09.02.2021)

  29. #10350
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.588
    'Gefällt mir' gegeben
    1.150
    'Gefällt mir' erhalten
    3.087

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ein kleines Update von einem Corona-Praktiker:
    Gute Besserung den Kranken und auch meine Daumen sind gedrückt.

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    bones (09.02.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 5)

  1. MikeStar

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •