+ Antworten
Seite 452 von 531 ErsteErste ... 352402442449450451452453454455462502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.276 bis 11.300 von 13269
  1. #11276
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.239
    'Gefällt mir' gegeben
    8.754
    'Gefällt mir' erhalten
    6.737

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Der arme Kerl.....kommt sich so nutzlos vor. Sollte mal zum Psychater gehen.

    Wenn denn genug Impfstoff vorhanden ist, wird wahrscheinlich keiner mehr nachts ins Impfzentrum fahren, sondern tagsüber zum Hausarzt. Für mich ist dieser Kinderarzt nur ein Wichtigtuer. Jetzt hatte er seine 15 Minuten.
    Genau. Ist alles in Butter und läuft.
    Es gibt 750.000 in Gruppe 2 und 200.000 Dosen pro Woche. Dann sollten ja in ca 5-6 Wochen die Niedersachsen mit Gruppe 2 durch sein.

  2. #11277

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wer heute mit AZ geimpft ist, kann problemlos ein Monate später mit einem anderen Impfstoff geboostert werden.
    Ja, wenn alle durch sind, fangen wir hinten wieder an und ärgern uns, dass die Laufveranstaltungen dieses Jahr wieder alle ausfallen....

  3. #11278
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.353
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.330

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Genau. Ist alles in Butter und läuft.
    Na ja.....wahrscheinlich brechen wieder die Telefonhotline und der Server zusammen. Hauptsache, die verimpfen was an Stoff da ist und nicht für die Zweitimpfung geplant ist.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #11279
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.598
    'Gefällt mir' gegeben
    1.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ist ja mein Punkt. Ich würde mich von jedem/jeder impfen lassen, die einen Schnellkurs an der YouTube-Universität gemacht hat.
    Glaube, von den Impfungen in meinem Leben bin ich bisher vielleicht in 10% der Fälle von einem studierten Mediziner geimpft worden. Rest alles von AssistentInnen.

    In Erinnerung habe ich, dass die von den Ärzten die eher schmerzhafteren waren
    Arzthelferinnen haben mich meist geimpft. Ich würde mich auch selbst impfen. Musste mir auch selbst die Thrombose-Spritzen geben nach meinen OPs. Gab es keine Probleme oder gar Entzündungen.

    Gruss Tommi

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Steffen42 (13.03.2021)

  6. #11280
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.239
    'Gefällt mir' gegeben
    8.754
    'Gefällt mir' erhalten
    6.737

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Arzthelferinnen haben mich meist geimpft. Ich würde mich auch selbst impfen.
    In der Schweiz kann man sich jetzt auch im Zug vom Schaffner impfen lassen:

    https://www.youtube.com/watch?v=D2A9UB90Bz4

  7. #11281

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.036
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Alternative zu AZ ist nicht Biontech. Die Alternative ist nix.
    Tja, manche werden darauf hoffen, dass die verlässlichen Impfstoff-"Lieferanten" (in erster Linie BioNTech und Pfizer) die Produktion weiter hochfahren können. Und es ist ja nicht so, als würden die Menschen den AstraZeneca-Impfstoff nicht wollen - klar, solche Fälle hat es gegeben, aber sie prägen nicht das "Impfgeschehen". Nein, das Problem ist in erster Linie das Prinzip "Lust und Laune", das bei AZN offenbar vorherrscht.

    Natürlich kann es immer mal zu Ausfällen bei der Fertigung kommen. Produktionsausfälle, weil irgendeine Komponente nicht in time ankommt, Verzögerungen, weil irgendeine Charge gestoppt wird ... Dafür wird, so bitter das auch im Einzelfall ist, jeder Verständnis haben. Aber bei manchen Herstellern - und ich hoffe nicht, dass nach AstraZeneca nun auch noch Johnson & Johnson in dieser Kategorie landet - scheinen die Ausfälle, zumindest was die Lieferungen in Richtung EU/EWR betrifft, ja Methode zu haben. 80 Millionen AZN-Dosen im ersten Quartal? Och nö, wir haben gerade gewürfelt, und dabei sind 31 Millionen herausgekommen. Dann sollen es immerhin doch 40 Millionen sein---ach nein, AstraZeneca hat neu gewürfelt, und nun müssen 30 Millionen auch reichen ...

    Was deren Impfstoff angeht, bin ich nicht skeptisch (und wie erwähnt, wird er ja durchaus angenommen); nein, das Problem ist, dass man auf die AZN-Lieferlotterie einfach keinen Impfplan bauen kann. In Thüringen wurde daher gerade entschieden, vorerst keine neuen Termine zu vergeben (ging vorhin durch die Nachrichten-Ticker). In den kommenden Tagen - bis zum nächsten Wochenende - soll Thüringen statt der geplanten >30.000 AstraZeneca-Dosen gerade mal knapp 10.000 erhalten. Da reichen auch Impfzentren im Halbtagsmodus.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    leviathan (13.03.2021)

  9. #11282
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.950
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    In Thüringen wurde daher gerade entschieden, vorerst keine neuen Termine zu vergeben (ging vorhin durch die Nachrichten-Ticker). In den kommenden Tagen - bis zum nächsten Wochenende - soll Thüringen statt der geplanten >30.000 AstraZeneca-Dosen gerade mal knapp 10.000 erhalten. Da reichen auch Impfzentren im Halbtagsmodus.
    Das ist wirklich schade. Die haben das wirklich gut organisiert. Ich wollte mir eigentlich auch am Wochenende einen Termin geben lassen. Da war ich wohl einen Tag zu spät. Wäre in dem Fall definitiv AZ gewesen. Hier schließe ich mich Deiner Meinung zur Qualität voll und ganz an.
    nix is fix

  10. #11283
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.950
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Südafrikanische Wissenschaftler sind keine Anfänger. Das müsstest Du eigentlich am besten von uns allen wissen....
    Unabhängig davon, solange es keine verbindliche Studie gibt, kann man nicht sagen, ob und wie stark AZ wirkt (selbst Drosten macht da derzeit keine klare Aussage, insbesondere zu der südafrikanischen und zu der brasilianischen Variante)
    ruca hat doch gar nicht geschrieben, daß man es hier mit Anfängern zu tun hat. Die Frage ist übrigens viel zu einfach gestellt. Auf die wichtige Unterscheidung zwischen Ansteckungsgefahr und Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufs oder gar Tod bist Du gar nicht eingegangen. Und Thema 2 ist deutlich relevanter. Letztendlich wird es auch nicht darum gehen, Covid-19 auszurotten. Es wird vielmehr darum gehen, daß das Immunsystem der Menschen mit so einem Virus umgehen kann. Und letztlich muss es darauf hinauslaufen, daß Covid-19 eine von vielen ganz banalen Erkältungskrankheiten wird. Und an diesem Punkt sehe ich bis dato keine Einschränkung. Vielleicht ist es wirklich so, daß die xyz Variante heute bei dem einen oder anderen Impfstoff bessere Chancen bekommt, sich beim Menschen einzunisten. Das fände ich allerdings nicht so tragisch, solange die Gefahr eines schweren Verlaufs damit deutlich reduziert bleibt. Und hier spricht vieles dafür.
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (13.03.2021 um 15:53 Uhr)
    nix is fix

  11. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bones (13.03.2021), Dirk_H (13.03.2021), Fjodoro (13.03.2021), ruca (13.03.2021), Steffen42 (13.03.2021)

  12. #11284
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.239
    'Gefällt mir' gegeben
    8.754
    'Gefällt mir' erhalten
    6.737

    Standard

    In den USA wurden gestern 2,9 Millionen Menschen geimpft. Bei uns 250.000. Aber die USA haben ja auch 12 mal so viele Einwohner wie wir. Oh, Moment.

  13. #11285
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.514
    'Gefällt mir' gegeben
    312
    'Gefällt mir' erhalten
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    In den USA wurden gestern 2,9 Millionen Menschen geimpft. Bei uns 250.000. Aber die USA haben ja auch 12 mal so viele Einwohner wie wir. Oh, Moment.
    Dafür haben wir jetzt kostenlose Schnelltests. Meine Schwester in Hamburg - gewöhnlich im Homeoffice - musste auf Arbeit und wollte kein Risiko eingehen. Hat sich dann angemeldet, einen Termin bekommen und es hat dann auch alles geklappt. Dank der Anmeldung musste Sie sich tatsächlich ganz hinten einreihen. Gekostet hat es dann 36 EUR. Was tut man nicht alles für die Gesundheit. Für einen kostenlosen Test finde ich es dennoch ganz schön teuer.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  14. #11286
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.239
    'Gefällt mir' gegeben
    8.754
    'Gefällt mir' erhalten
    6.737

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Gekostet hat es dann 36 EUR. Was tut man nicht alles für die Gesundheit. Für einen kostenlosen Test finde ich es dennoch ganz schön teuer.
    Hier kosten kostenlose Schnelltest nichts. Deine Schwester hätte sich eventuell vorher informieren sollen, wo sie hingeht. Es gibt auch Anbieter, die Geld verlangen - teilen das aber auch bei Anmeldung mit.

  15. #11287
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.435
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Für einen kostenlosen Test finde ich es dennoch ganz schön teuer.
    Eine Frage der Abrechnungsmodalitäten, vll einfach nur bei der Kk einreichen.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  16. #11288

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.036
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    376

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Hier kosten kostenlose Schnelltest nichts.
    In Düsseldorf sind Schnelltests dort, wo sie als kostenlos beworben werden, ebenfalls kostenlos. Beim Testzentrum der Stadt sollte man allerdings, trotz vorheriger Terminvereinbarung, viel Zeit mitbringen - wenn man Pech hat, steht man eine Stunde in der Schlange. Inzwischen gibt es aber auch kostenlose private Alternativen.

    Übrigens sind in D'dorf das "Verweilverbot" und die Maskenpflicht ja bis 14.03. befristet. Der zuletzt sowohl zeitlich als auch räumlich erweiterte Maskenpflichtbereich Altstadt bleibt bestehen (aktuell bis 04.04.); das Verweilverbot an den Wochenenden dagegen wird nicht verlängert.

  17. #11289
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.664
    'Gefällt mir' gegeben
    2.541
    'Gefällt mir' erhalten
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    ... Gekostet hat es dann 36 EUR. Was tut man nicht alles für die Gesundheit. Für einen kostenlosen Test finde ich es dennoch ganz schön teuer.
    Wir haben letzte Woche 15 Schnelltests von Lidl gekauft für schlappe 63 Euro. Das war es uns wert. Auf Versprechungen, dass es kostenlose Tests bei Hausärzten oder Apotheken zeitnah geben solle, vertrauen wir eher nicht.

    Ich bin weiterhin täglich auf Arbeit, Homeoffice gibt es für uns nicht. Wir kommen mit unzähligen Mandanten zusammen, ich bin weiterhin auf die Öffis angewiesen. Wer weiß, wie lange es gut geht und noch mehr, wann bin ich überhaupt mit Impfung dran?

    Weder meine systemrelavante Arbeit vor Ort im Büro, noch mein bisheriges Ehrenamt, wofür ich seit vielen, vielen Jahren engagiert tätig bin, kann mir die Priorisierung Stufe 3 bieten.

    Dank der geänderten Impfverordnung, die Montag in Kraft getreten ist, sind Wahlhelfer in die Prioritätsstufe 3 eingetreten. Ich habe mich soeben als Wahlhelferin registriert. Ehrenamt für Impfung.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Steffen42 (14.03.2021)

  19. #11290
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.239
    'Gefällt mir' gegeben
    8.754
    'Gefällt mir' erhalten
    6.737

    Standard

    Sind die aus dem Zuckerfaden nicht sowieso schon in einer Risikogruppe und werden früher geimpft?

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (14.03.2021), Isse (14.03.2021)

  21. #11291
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.664
    'Gefällt mir' gegeben
    2.541
    'Gefällt mir' erhalten
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Sind die aus dem Zuckerfaden nicht sowieso schon in einer Risikogruppe und werden früher geimpft?
    Ja, BMI 40 ist wohl demnächst dran. Aber dies muss erst einmal erreicht werden. Dann doch lieber Wahlhelfer
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Steffen42 (14.03.2021), vinchris (14.03.2021)

  23. #11292
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.239
    'Gefällt mir' gegeben
    8.754
    'Gefällt mir' erhalten
    6.737

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ja, BMI 40 ist wohl demnächst dran. Aber dies muss erst einmal erreicht werden. Dann doch lieber Wahlhelfer
    Kannst ja beides machen. Vielleicht kommst Du eine weitere Gruppe nach vorne. Viel Erfolg!

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Isse (14.03.2021)

  25. #11293
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.514
    'Gefällt mir' gegeben
    312
    'Gefällt mir' erhalten
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Wir haben letzte Woche 15 Schnelltests von Lidl gekauft für schlappe 63 Euro. Das war es uns wert. Auf Versprechungen, dass es kostenlose Tests bei Hausärzten oder Apotheken zeitnah geben solle, vertrauen wir eher nicht...
    Man muss schon an fortgeschrittener Demenz leiden, um der Märchentante und Ihren Handlangern noch Vertrauen zu schenken. Mit Absicht hatte ich es ja mal ein Beispiel Anfang Februar verlinkt:

    Merkel, Artikel NTV:
    Immerhin könnten im ersten Quartal 10 Millionen Menschen mit beiden Impfungen versorgt werden. "Wenn sie mich vor einem Jahr, als wir die ersten Fälle hatten, gefragt hätten, wann haben wir einen Impfstoff, dann hätte ich nicht darauf gewettet, dass wir das so schnell hinbekommen."
    Aktuell sind es von den 10 Mio. nicht einmal 3.

    Es gibt in Hamburg auch kostenlose Tests. Im beschriebenen Fall der Preis nicht auf der Webseite vermerkt und eine spätere Abrechnung nicht möglich.

    Einzelheiten interessieren mich nicht, hatte mich ja wahrscheinlich bereit vor mehr als 1 Jahr "immunisiert". Im Büro kann ich wesentlich effektiver Arbeiten, jedoch würde ich bei Grippesymptomen von Homeoffice und Tests gebrauch machen. In unserer Firma geht dies problemlos. Bzgl. Hamburg gibt es hier ja sicher Leute mit detaillierteren Informationen.

    Die Terminvergabe für Impfungen ist in Thüringen ja erst einmal eingestellt. Man hofft auf die Zulassung von Sputnik. Davon ausgehend, dass Mitbewerber bessere "Beziehungen" in den entscheidenden Gremien haben, wird es wohl eher noch Verzögerungen geben.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  26. #11294
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.353
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.330

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    In Düsseldorf sind Schnelltests dort, wo sie als kostenlos beworben werden, ebenfalls kostenlos. Beim Testzentrum der Stadt sollte man allerdings, trotz vorheriger Terminvereinbarung, viel Zeit mitbringen - wenn man Pech hat, steht man eine Stunde in der Schlange. Inzwischen gibt es aber auch kostenlose private Alternativen.

    Übrigens sind in D'dorf das "Verweilverbot" und die Maskenpflicht ja bis 14.03. befristet. Der zuletzt sowohl zeitlich als auch räumlich erweiterte Maskenpflichtbereich Altstadt bleibt bestehen (aktuell bis 04.04.); das Verweilverbot an den Wochenenden dagegen wird nicht verlängert.
    Schlange vor dem Testzentrum und Verweilverbot......wie kriegen die Düsseldorfer das geregelt? Machen die 'ne Polonaise um das Testzentrum?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Dirk_H (14.03.2021), M.Skywalker (14.03.2021), ruca (14.03.2021)

  28. #11295
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.014
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    4.877

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Schlange vor dem Testzentrum und Verweilverbot......wie kriegen die Düsseldorfer das geregelt? Machen die 'ne Polonaise um das Testzentrum?
    Hat was von den USA-Flügen, auf denen die Schlange vor dem Klo verboten ist.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. #11296

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ich bin weiterhin täglich auf Arbeit, Homeoffice gibt es für uns nicht. Wir kommen mit unzähligen Mandanten zusammen, ich bin weiterhin auf die Öffis angewiesen. Wer weiß, wie lange es gut geht und noch mehr, wann bin ich überhaupt mit Impfung dran?

    Weder meine systemrelavante Arbeit vor Ort im Büro, noch mein bisheriges Ehrenamt, wofür ich seit vielen, vielen Jahren engagiert tätig bin, kann mir die Priorisierung Stufe 3 bieten.

    Dank der geänderten Impfverordnung, die Montag in Kraft getreten ist, sind Wahlhelfer in die Prioritätsstufe 3 eingetreten. Ich habe mich soeben als Wahlhelferin registriert. Ehrenamt für Impfung.
    Mit Verlaub. Die Impfpriorisierung kann ich nicht mehr nachvollziehen. Wahlhelfer in Prioritätsstufe 3? Ja, kann man machen. Ich befürchte aber, dass diese dann bei der Impfung vorgezogen werden. Diese Priorisierung scheint ohnehin aus dem Ruder zu laufen(zumindest in einigen Regionen). Übrigens: Meine Mutter ist 85 Jahre alt und hat vor vier Wochen einen Impftermin erhalten - der ist am 25. April..... Da frage ich mich auch, wie lange das gut geht.

  30. #11297
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.353
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.330

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Übrigens: Meine Mutter ist 85 Jahre alt und hat vor vier Wochen einen Impftermin erhalten - der ist am 25. April..... Da frage ich mich auch, wie lange das gut geht.
    In Niedersachsen scheint es sehr gut zu gehen. Sagt die neue Gesundheitsministerin lt. NDR-Bericht. Demnächst beginnt die Impfung von Prio2

    "Die Impfungen sollen dann beginnen, wenn alle Personen aus der ersten Priorisierungsgruppe ihre Impfung erhalten haben. Dies wird laut Behrens voraussichtlich Ende März der Fall sein, könne in einigen Regionen aber auch schon früher sein."
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  31. #11298
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.664
    'Gefällt mir' gegeben
    2.541
    'Gefällt mir' erhalten
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub. Die Impfpriorisierung kann ich nicht mehr nachvollziehen.
    Nachvollziehen kann ich die gesamte Impfsituation schon lange nicht mehr. Ich finde nur noch schlimm, was hier so abgeht.

    Als systemrelevanter Beruf und Präsenzpflicht auf Arbeit wäre mir eigentlich die Priorisierung 3 zugewiesen. Meine Arbeit steht in der Liste der systemrelevanten Berufe für Berlin, jedoch ist diese nicht explizit in der Priorisierungsstufe 3 ausgewiesen, wie andere, die ähnliches leisten.

    Der Wahlhelfer ist nun aber explizit benannt und somit muss ich nirgendwo mehr diskutieren, ob ich jemanden die Impfung "wegnehme". Ich finde die gesamte Impfsituation einfach nur noch zum K...
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  32. #11299
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.598
    'Gefällt mir' gegeben
    1.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ja, BMI 40 ist wohl demnächst dran. Aber dies muss erst einmal erreicht werden. Dann doch lieber Wahlhelfer
    Vor allem was das kostet!

  33. #11300
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.014
    'Gefällt mir' gegeben
    2.953
    'Gefällt mir' erhalten
    4.877

    Standard

    Man könnte zur Sicherheit auch mit dem Rauchen anfangen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •