+ Antworten
Seite 490 von 530 ErsteErste ... 390440480487488489490491492493500 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.226 bis 12.250 von 13233
  1. #12226

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    277
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wird eng für die Impfgegner.

    Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof ist pro Zwangsimpfungen.

    https://www.dw.com/en/echr-rules-obl...ary/a-57128443
    die bekommen dann alle AstraZeneca

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    Steffen42 (08.04.2021)

  3. #12227

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    277
    'Gefällt mir' gegeben
    170
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Insgesamt sind die Auswirkungen der Impfung bisher sehr deutlich in den Statistiken, ohne genauere Analyse besser als ich es mir erhofft habe, weniger Intensivpatienten und klar weniger Tote als es ohne Impfungen wären.

    Edit: Übrigens, da hier mal einer was vom Alterschnitt der Patient*innen schrieb, wenn der Altersschnitt der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen sinkt, ist das angesichts der Impfprioritäten natürlich auch ein Zeichen dafür, dass die Impfungen wirken.
    sieht man sehr gut an den israelischen Daten: https://ourworldindata.org/vaccination-israel-impact

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    leviathan (08.04.2021)

  5. #12228
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.232
    'Gefällt mir' gegeben
    8.730
    'Gefällt mir' erhalten
    6.722

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    die bekommen dann alle AstraZeneca
    Restemix aus mRNA und AstraZeneca.

  6. #12229

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    986
    'Gefällt mir' gegeben
    274
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Es waren nicht erstmalig über 2 millionen pro Woche. Das war am 28. März, die nächsten Tage lag die 7 Tagessumme auch über 2 mio bis einschließlich 1. April.

    Aber den Boost durch die Hausärzte, den wird es sicher weiter geben wenn der Nachschub läuft.

    Insgesamt sind die Auswirkungen der Impfung bisher sehr deutlich in den Statistiken, ohne genauere Analyse besser als ich es mir erhofft habe, weniger Intensivpatienten und klar weniger Tote als es ohne Impfungen wären.

    Edit: Übrigens, da hier mal einer was vom Alterschnitt der Patient*innen schrieb, wenn der Altersschnitt der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen sinkt, ist das angesichts der Impfprioritäten natürlich auch ein Zeichen dafür, dass die Impfungen wirken.

    Das mit den größer 2 Mio für den 28.3. kam dann über Nachmeldungen. Normal ziehe ich die Wochensumme sehr regelmäßig und da hatten (wenn ich mich recht erinnere) noch 50.000 in dieser Woche gefehlt. Ist aber ja am Ende auch egal. Ich hoffe wir können uns bald auch über das erste Mal >3 Mio freuen.
    Jetzt scheint echt wirklich was vorwärts zu gehen. Ich habe auch in meinem umnittelbaren Umfeld, einige die schon geimpft sind und ich freue mich schon drauf wenn man das ein oder andere Familienmitglied wieder besuchen kann.

  7. #12230
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.435
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    ich freue mich schon drauf wenn man das ein oder andere Familienmitglied wieder besuchen kann.
    Andere ziehen ein Gesicht weil dann wieder mit dem geliebten Verwandtenbesuch gerechnet werden muss. 😃

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von binoho:

    Rauchzeichen (08.04.2021), Santander (09.04.2021)

  9. #12231
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.300
    'Gefällt mir' gegeben
    3.225
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Restemix aus mRNA und AstraZeneca.
    Man könnte auch mal in den USA anfragen ob der AstraZeneca/Johnson&Johnson-Mix nicht vielleicht günstig zu bekommen ist!?
    Das waren immerhin 15 Mio Dosen.

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    bones (08.04.2021), Steffen42 (08.04.2021)

  11. #12232
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.236
    'Gefällt mir' gegeben
    4.170
    'Gefällt mir' erhalten
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Edit: Übrigens, da hier mal einer was vom Alterschnitt der Patient*innen schrieb, wenn der Altersschnitt der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen sinkt, ist das angesichts der Impfprioritäten natürlich auch ein Zeichen dafür, dass die Impfungen wirken.
    Es bringt nur wahrscheinlich das Problem mit sich, dass jüngere Menschen länger die ITS-Kapazitäten blockieren, weil sie nicht so schnell sterben, sondern auch bei langandauernder Beatmung bessere Überlebenschancen haben. Das ist individuell gesehen natürlich gut, für die Intensivkapazitäten aber eher schlecht.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    GeorgSchoenegger (08.04.2021), leviathan (08.04.2021)

  13. #12233
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.232
    'Gefällt mir' gegeben
    8.730
    'Gefällt mir' erhalten
    6.722

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Man könnte auch mal in den USA anfragen ob der AstraZeneca/Johnson&Johnson-Mix nicht vielleicht günstig zu bekommen ist!?
    Das waren immerhin 15 Mio Dosen.
    Hab Gerüchte gehört (sichere Quelle), dass auf der nächsten Covidioten-Parade mit den Zwangsimpfungen begonnen wird. Lauterbach und Drosten stehen als Impfärzte bereit.

  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (08.04.2021), bones (08.04.2021), Dirk_H (09.04.2021)

  15. #12234
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.225
    'Gefällt mir' gegeben
    1.392
    'Gefällt mir' erhalten
    1.029

    Standard

    Bei uns im Landkreis gibt es jetzt eine Impfstoff-Reste-Lotterie. Prio-Gruppe 1+2 kann sich registrieren und bekommt dann eine SMS, wenn abends noch was übrig ist, Wer auf diese SMS hoffnungsfroh mit „JA“ in Großbuchstaben antwortet, kriegt die Spritze.

    https://www.landkreis-waldeck-franke...ker-plattform/

    Wir haben die Eltern meiner Frau registriert und gleich am zweiten Tag einen Termin gewonnen. Leider hatten die beiden die Papiere noch nicht fertig und wir konnten dann doch nicht zusagen

    Da wir bis zum Impfzentrum in der Kreisstadt fast eine Stunde fahren müssen, wird es im Ernstfall eh knapp - schade, dass wir nicht ins nächstgelegene können, das ist 20km näher, aber im anderen LK.

  16. #12235
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.300
    'Gefällt mir' gegeben
    3.225
    'Gefällt mir' erhalten
    3.730

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Hab Gerüchte gehört (sichere Quelle), dass auf der nächsten Covidioten-Parade mit den Zwangsimpfungen begonnen wird. Lauterbach und Drosten stehen als Impfärzte bereit.
    Die beiden wirken besser als eine Hundestaffel, wenn du die mit ein paar Spritzen in der Hand vor eine Querdenker-Demo stellst. Da kannst du mal Panik sehen.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (09.04.2021)

  18. #12236
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Am Faszinierendesten finde ich die RKI-Grafik über die Ausbrüche:

    Seite 13

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile

    Einfach dort nur schauen, wie das Mittelblau (Alten-/Pflegeheim) und das Mittelgrün (Krankenhaus) von Jahresbeginn an weggeschmolzen ist.

    Wer jetzt noch mit dem Standardsatz des letzten Jahres "wir müssen die Alten- und Pflegeheime besser schützen" kommt, macht sich im Moment lächerlich...
    Naja, jetzt werden die durch die Impfung geschützt. Hätte auch mit anderen Methoden sehr viel gebracht, aber das hat man meist nicht ernsthaft bzw zu spät organisiert, und das ist jetzt rum und ein nicht geringer Teil der alten und kranken Menschen in der Covid-19-OpferBilanz. Schnee von gestern, ja, das ist zynisch, ist aber nicht mein Zynismus, sondern der der verantwortlichen Politiker*innen und Führungskräfte. Wenn jetzt nur über die Rettung durch Impfung geschrieben wird, ist das super ... hauptsache die Aufmerksamkeit wird abgelenkt von den den Schäden durch Versäumnisse und fragwürdige Maßnahmen.

    Ich betrachte mehr die Todes- und Intensivzahlen.
    Man kann die Todeszahlen durch aus auch so interpretieren, dass man da die Größenordnung abschätzen kann, die man besser hätte schützen können, bevor die Impfung da war. Auch wenn es natürlich schön ist, dass die Todeszahlen jetzt vergleichsweise niedrig sind. Und in ein paar Wochen können wir auch die Größenordnung abschätzen von denen, die eh kaum zu retten sind bzw waren.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  19. #12237
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.232
    'Gefällt mir' gegeben
    8.730
    'Gefällt mir' erhalten
    6.722

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Ich betrachte mehr die Todes- und Intensivzahlen.
    Man kann die Todeszahlen durch aus auch so interpretieren, dass man da die Größenordnung abschätzen kann, die man besser hätte schützen können, bevor die Impfung da war.
    Wie genau kann man die besser schützen und wer macht das?

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (09.04.2021)

  21. #12238
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.232
    'Gefällt mir' gegeben
    8.730
    'Gefällt mir' erhalten
    6.722

    Standard

    Nochmal gegenüber dem Vortag gesteigert: 719.927 Impfungen gestern.

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (09.04.2021), ruca (09.04.2021)

  23. #12239
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.999
    'Gefällt mir' gegeben
    2.948
    'Gefällt mir' erhalten
    4.861

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Hätte [...] Schnee von gestern [...] hauptsache die Aufmerksamkeit wird abgelenkt von den den Schäden durch Versäumnisse und fragwürdige Maßnahmen.
    Was ist gewonnen, wenn die Aufmerksamkeit jetzt auf die Lage der Altenheime im letzten Jahr gerichtet wird? Das hat nichts mit der heutigen Lage zu tun und bringt uns kein Stück weiter.

    Das aktuelle Problem ist die möglichst sinnvoll priorisierte und schnelle Verabreichung der Impfstoffe und gleichzeitig das Abbremsen der 3. Welle, die ansonsten zu einer Flutung der Intensivstationen mit der Generation U60 und einem nie gekannten Krankenstand führt.

    Wenn die ganze Geschichte unter Kontrolle ist, dann sollte man zurückschauen, was hier schiefgelaufen ist, so dass man für die nächste Pandemie bessere Pläne in der Schublade hat. Im Moment wäre das aber Verschwendung von Ressourcen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  24. #12240
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.435
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Leute, kauft Klopapier.😀

    Am nächsten starken Lock geht doch gar kein Weg vorbei. Je schneller desto besser.
    Das rumgeeiere der MP´s kotzt mich an.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  25. #12241
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.999
    'Gefällt mir' gegeben
    2.948
    'Gefällt mir' erhalten
    4.861

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Das rumgeeiere der MP´s kotzt mich an.
    Wenn es so kommt, wie es im Moment aussieht, dürfen die bald nur noch bei einer Inzidenz von unter 100 "rumeiern", wenn es darüber liegt, entscheidet der Bund.

    https://www.tagesschau.de/inland/cor...bsage-101.html

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. #12242
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.344
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.327

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Morgen bei meinem Hausarzttermin werde ich einfach kackfrech sagen, dass ich zur Coronaimpfung komme. Vielleicht rutsche ich ja mit durch. Oder die müssen vor dem Wochenende noch ihr Zeugs loswerden.
    Mist, hat nicht geklappt. Auch noch kein Eintrag auf der Warteliste.

    Aber im Ernst. Das Telefon in der Praxis stand nicht still. Die meisten Anrufe kamen von Impfwilligen. Was das an Kapazitäten -zeitlich und nervlich- bindet.
    Vor mir an der Anmeldung war eine renitente Rentnerin. Die wollte nicht eher gehen, bis sie vom Arzt persönlich einen verbindlichen Impftermin bekommen hat. Andere lassen sich erklären, wie die Onlineanmeldung im Impfzentrum erfolgt. Die Praxis selbst erhält für 2 Ärzte wöchentlich 16 Ampullen. Man hätte die für die Wochenplanung gerne am Montag, geliefert werden sie aber im Laufe des Mittwochs. So richtig Freude über dem Impfstart durch die Hausärzte war nirgendwo zu spüren.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #12243
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Es bringt nur wahrscheinlich das Problem mit sich, dass jüngere Menschen länger die ITS-Kapazitäten blockieren, weil sie nicht so schnell sterben, sondern auch bei langandauernder Beatmung bessere Überlebenschancen haben. Das ist individuell gesehen natürlich gut, für die Intensivkapazitäten aber eher schlecht.
    Ja sicher, das wird so sein.
    Dennoch. Ohne die Impfung hätten wir insgesamt aber mehr Leute auf den Stationen, denke so etwa 1000 in erster Näherung. Die bräuchten auch Betten...

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  28. #12244
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wie genau kann man die besser schützen und wer macht das?
    Hätte. Besser als mit der Impfung geht des nicht, aber bevor die da war, sind zigtausend Menschen gestorben. Mehr Tests, mehr Personal, bessere Konzepte war alles auf dem Tisch und diskutiert. Es ging nie darum, maximal Menschen zu retten (denn das hätte eine völlig andere Politik bedeutet). Wer das denkt, ist naiv. Es ging darum, kurzfristig politisch gut da zu stehen und nicht mit Bildern von Särgen oder Leichensäcken assoziert zu werden. Es ging darum, eine grundsätzliche Wende in der Gesundheitspolitik zu verhindern.

    Pflegenotstand, massiver Stress in den Krankenhäusern, zigtausend Tote pro Jahr durch Krankenhausinfektionen... all das wird auch nach der dritten Welle bleiben. Wir haben ja Impfungen und Lockdowns.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  29. #12245
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    5.163
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    281
    'Gefällt mir' erhalten
    181

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Leute, kauft Klopapier.

    Am nächsten starken Lock geht doch gar kein Weg vorbei. Je schneller desto besser.
    Das rumgeeiere der MP´s kotzt mich an.
    Warum? Es spricht viel dafür, dass die Welle schon am Abklingen ist. Weihnachten schon vergessen?

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  30. #12246

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.028
    'Gefällt mir' gegeben
    499
    'Gefällt mir' erhalten
    373

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    So richtig Freude über dem Impfstart durch die Hausärzte war nirgendwo zu spüren.
    Schade, dass es bei Dir (noch) nicht geklappt hat! Wird schon noch. In meiner "Umgebung" haben inzwischen eine ganze Reihe Leute einen Pieks oder zumindest einen Termin ...

    Was die Hausärzte angeht - tja, es war ja nicht so, als hätte man sie dazu verdonnert. Im Gegenteil, s. die zahlreichen lauten Appelle der Ärztevertreter, doch endlich auch die usw. Und es ist ja auch vernünftig, sie einzubeziehen, schon weil sie - nicht nur räumlich - näher an den Impflingen sind. Was die Sache halt schwierig macht, ist nach wie vor der Impfstoff-Mangel (aber der trifft ja auch die Impfzentren); hinzu kommt der recht hohe bürokratische Aufwand, der bei einer Arztpraxis vermutlich anders zu Buche schlägt als in einem Impfzentrum.

  31. #12247
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.232
    'Gefällt mir' gegeben
    8.730
    'Gefällt mir' erhalten
    6.722

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Hätte. Besser als mit der Impfung geht des nicht, aber bevor die da war, sind zigtausend Menschen gestorben. Mehr Tests, mehr Personal, bessere Konzepte war alles auf dem Tisch und diskutiert.
    Mehr Tests? Woher hätten die kommen sollen?

    Mehr Personal? Wo hätte das her kommen sollen und was wäre dessen Aufgabe gewesen?

    Bessere Konzepte - die einen breiten Konsens in der wissenschaftlichen Community haben - liegen natürlich auf dem Tisch. Über die möchtest Du aber offenbar nicht diskutieren. Ich auch nicht.

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Pflegenotstand, massiver Stress in den Krankenhäusern, zigtausend Tote pro Jahr durch Krankenhausinfektionen... all das wird auch nach der dritten Welle bleiben. Wir haben ja Impfungen und Lockdowns.
    Mehr Geld in der Pflege hätte uns auch nicht mehr Personal gebracht. Woher hätten die Menschen kommen kurzfristig kommen sollen?

    Und auf die Diskussion, dass nach Ende der Pandemie dann Überkapazitäten dagewesen wären, die man auch verargumentieren muss, da will sich sicher niemand einlassen. Die Kosten wirken indirekt wieder darauf, dass Arbeit teurer wird und das hat wiederum auch einen nicht so wünschenswerten Effekt, solange das Gesundheitswesen nicht steuerfinanziert sein wird (was nicht passieren wird).

    Grundsätzlich stimme ich Dir aber zu, dass aus der Pandemie kein Lerneffekt erkennbar sein wird. Weder im Bildungswesen, noch im Gesundheitswesen, noch in den Digitalisierungsbemühungen, noch in föderalen Strukturen, noch sonst irgendwo.

    Deine einfache mechanistische Erklärung: mehr Geld für Pflege und mehr Tests = weniger Tote. Da machst Du Dir es zu einfach.

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Warum? Es spricht viel dafür, dass die Welle schon am Abklingen ist. Weihnachten schon vergessen?
    Was hab ich denn verpasst, was dafür spricht? Du klingst ja wie Laschet.

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Fjodoro (09.04.2021)

  33. #12248
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.236
    'Gefällt mir' gegeben
    4.170
    'Gefällt mir' erhalten
    6.472

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen


    Was hab ich denn verpasst, was dafür spricht? Du klingst ja wie Laschet.
    Das Save-Netzwerk hier Berlin, in dem u.a. Intensivmediziner, Epidemiologen und Virologen einbezogen sind und deren Briefings ich immer über unsere Intensivmediziner mitbekomme, rechnet damit, dass die dritte Welle auch mit den Impfungen nicht mehr aufgehalten werden kann und ca. Mitte Mai mit höchstwahrscheinlich deutlich mehr belegten ITS-Betten peaken wird, wie im Dezember. Erstes Abflauen dann erst im Juni/Juli mit deutlicher Entspannung ab August, dann auch mit deutlicher Impfwirkung im Bereich der Gruppe 50-60 Jährige. Die Prognosen waren seit Beginn der Pandemie immer ziemlich zutreffend.

    Wenn ich mit den Mitarbeitern auf der ITS spreche (wir sind wie gesagt Maximalversorger und COVID-Schwerpunkthaus), sind die Mitarbeiter, sowohl Ärzte wie auch Pflegepersonal ziemlich durch und sehr besorgt angesichts der Prognosen. Es freut sie aber, dass es so viele optimistische Menschen im Land gibt, die auch überzeugt sind, dass wir eigentlich kein COVID-Problem haben und alles halb so wild ist.

  34. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    leviathan (09.04.2021), Steffen42 (09.04.2021), UlliL (09.04.2021)

  35. #12249
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.232
    'Gefällt mir' gegeben
    8.730
    'Gefällt mir' erhalten
    6.722

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Es freut sie aber, dass es so viele optimistische Menschen im Land gibt, die auch überzeugt sind, dass wir eigentlich kein COVID-Problem haben und alles halb so wild ist.
    Denke auch, dass das die richtige Form der Anerkennung ist. Am besten noch gepaart mit der Unterstellung, dass sie aus Gründen einer eigenen Agenda sich wie Dramaqueens geben.

  36. #12250
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.344
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.327

    Standard

    "Applaus, Applaus" (Kermitt) und ein herzliches "Vergelt's Gott" muß für die Pflegekräfte einfach reichen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •