+ Antworten
Seite 7 von 99 ErsteErste ... 456789101757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 2459
  1. #151
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.944
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    383

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Ja, da hast Du sicher recht. Also eine Impfpflicht zumindest für "gefährdete Personen"? Du hast ja selbst (zu recht) geraten, sich impfen zu lassen.
    Und wer legt nach welchen Kriterien fest, wer eine gefährdete Person ist. Und wer überwacht, ob alle Personen überprüft wurden, ob sie zum Kreis der gefährdeten Personen gehören. Und wer überwacht, ob alle als gefährdet eingestuften Personen auch tatsächlich geimpft wurden. Und wer führt Impfplichtige Verweigerer dem Impfen zu. Und wer ...
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    klnonni (27.02.2020)

  3. #152
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.944
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    383

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    P.S.: In Italien liegt ein 38jähriger schwer erkrankt auf der Intensivstation - er ist Anfang Februar noch 2 Halbmarathonläufe gelaufen.
    Soviel zu: Es trifft nur alte und kranke Menschen.
    Ob es nur alte oder kranke Menschen trifft, weiß ich nicht. Aber woher willst du wissen, ob der Läufer nicht krank war?

    Außerdem weiß jeder Läufer (oder gibt es welche, die das nicht wissen?), dass hartes Training, Wettkämpfe ohnehin, das Immunsystem kurzzeitig zusätzlich belasten. Mit anderen Worten: Sportler sind nach Trainingseinheiten und Wettkämpfen immunologisch in einer ähnlichen Verfassung wie alte und kranke Menschen.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    klnonni (27.02.2020)

  5. #153

    Im Forum dabei seit
    14.02.2011
    Beiträge
    309
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Jeder an Influenza Erkrankte Mensch wird im KH streng isoliert.
    In den meisten Krankenhäusern wird jetzt schon - ohne Influenza oder Corona - am Limit gearbeitet.
    Egal ob Ärzte oder Pflegepersonal.
    Nein, ich bin kein stiller Beobachter - ich bin mittendrin - heute 9 Stunden ohne Pause schwere körperliche und anspruchsvolle geistige Arbeit.
    Bei ganz normalen Patienten, also 80% Pflegeabhängige kranke alte Menschen.
    Was glaubt ihr, was bei einer erhöhten Krankenanzahl von Corona los wäre? Schon ohne Pandemie?.
    Glaubt hier irgendjemand ein KH hätte freie Betten?
    Wie oft suchen die KH im Großraum in dem ich arbeite verzweifelt nach Intensivbetten, da wird bis über 100 km weit der Schwerstkranke transportiert.

    Wenn es wirklich viele Erkrankte geben sollte - dann gnade uns Gott. Es gibt keine freien Kapazitäten - und räumlich außer Zeltlager auch nicht
    Du sprichst mir aus der Seele denn ich bin ebenfalls mitten im Geschehen. Bei uns passiert im Moment dasselbe wie in China am Anfang. Mit einem Unterschied. Wir haben schon von Anfang an kaum Schutzmaterial und wenig Kapazitäten an Betten und med. Personal.
    05/14 M Hamburg 3:24

    04/17 M Hamburg 3:18:20 pb
    03/17 Venlo HM 1:32:13 pb

  6. #154
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.310
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    3. Nur ca. 1% der Grippeerkrankten verstirbt,
    Meine Quelle sagt, dass von weltweit 500 Millionen Influenza-Kranken "nur" 290.000 bis 650.000 versterben. Das sind dann sogar nur 0,1%. Die Zahlen, die ich gefunden habe, schwanken, aber 1% Fallsterberate erscheint mir zu hoch.

    Für das Coronavirus liegen die Zahlen aktuell deutlich darüber (2700 von 81000 weltweit verstorben), allerdings sind das alles vorläufige Zahlen, da man die tatsächliche Zahl der Infizierten aktuell nur schwer ermitteln kann. Am Ende wird die Fallsterberate laut WHO voraussichtlich zwischen 0,3 und 1% liegen (Quelle).

    Mein Fazit:
    Man sollte nicht in Panik verfallen, aber nur zu beschwichtigen ("wir sind vorbereitet") halte ich auch für falsch. Ich kann nur hoffen, dass solche Aussagen stimmen. Und wenn der Heinsberger Patient tatsächlich Karnevalsveranstaltungen möglicherweise mit Feiernden aus ganz Deutschland (oder sogar Europa) besucht hat, dann bezweifele ich stark, dass wir auf so etwas vorbereitet sind.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  7. #155

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.556
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    26

    Standard

    ...der alte Läufer darf nun doch in TEL Aviv laufen, der zuständige Minister hat es sich anders überlegt....
    Saarotti

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von saarotti:

    Rauchzeichen (27.02.2020)

  9. #156
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.325
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    683
    'Gefällt mir' erhalten
    1.551
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #157
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.325
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    683
    'Gefällt mir' erhalten
    1.551

    Standard

    Sehe ich das richtig, dass die infektionsrate rückläufig ist?
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  11. #158
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Jeder an Influenza Erkrankte Mensch wird im KH streng isoliert.
    In den meisten Krankenhäusern wird jetzt schon - ohne Influenza oder Corona - am Limit gearbeitet.
    Egal ob Ärzte oder Pflegepersonal.
    Nein, ich bin kein stiller Beobachter - ich bin mittendrin - heute 9 Stunden ohne Pause schwere körperliche und anspruchsvolle geistige Arbeit.
    Bei ganz normalen Patienten, also 80% Pflegeabhängige kranke alte Menschen.
    Was glaubt ihr, was bei einer erhöhten Krankenanzahl von Corona los wäre? Schon ohne Pandemie?.
    Glaubt hier irgendjemand ein KH hätte freie Betten?
    Wie oft suchen die KH im Großraum in dem ich arbeite verzweifelt nach Intensivbetten, da wird bis über 100 km weit der Schwerstkranke transportiert.

    Wenn es wirklich viele Erkrankte geben sollte - dann gnade uns Gott. Es gibt keine freien Kapazitäten - und räumlich außer Zeltlager auch nicht
    Der Sohn eines Bekannten hat von August 2019 bis Februar 2020 ein Pflegepraktikum im Krankenhaus gemacht:
    - Die Schwestern haben jeden Tag von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr Frühstückspause (alias Teambesprechung!) gemacht, während die Praktikanten keine Pause hatten, sondern sich um die Patienten kümmern mussten.
    - Die Station hatte 60 Betten, im Schnitt waren 20 Betten belegt. Am Wochenende nie mehr als 12 Betten.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  12. #159
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Also soviel ich weiß gibt es in Deutschland bis jetzt nur wenige Corona- Fälle.
    Panikmache ist nicht angebacht.
    Die größte Gruppe der Infizierten ist zwischen 50 und 60 Jahren alt.
    Es sterben mehr infizierte Männer (2 %) an Corona als Frauen (1,4 %)

    Die Statistik ist gegen uns, mein Freund.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  13. #160
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Eine Impfpflicht ist immer ein staatlicher Eingriff in die Unversehrtheit des individuums.
    das Recht auf körperliche unversehrtheit ist ein Menschenrecht!
    Letztlich ist eine Impfung immer eine Körperverletzung.
    .
    Es gab die Impfpflicht gegen Pocken und die Schluckimpfung gegen Kinderlähmung. Und das Röntgen zur Tuberkulose Erkennung.
    Alles damals verpflichtend. Da hat keiner so lustige Sachen gesagt wie du.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  14. #161

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    714
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    59

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    .
    Aber bei rund 80 Millionen zwangs Impfungen wären bis zu 10% Erkrankungen auf Grund der Impfung schon ein volkswirtschaftlicher Schaden und rund 8 Millionen Menschen die durch eine Impfpflicht geschädigt wurden, müssten entschädigt werden....

    Zumal wie ich geschrieben habe die Grippe-Impfung selbst in "guten" Jahren bloß eine begrenzte Wirksamkeit hat.
    Du weisst aber auch, welche volkswirtschaftlichen Schäden die Behandlung der Grippekranken verursachen, insbesondere deren Klinikaufenthalte ?

    Mich wundert etwas, dass Du jetzt von einer begrenzten Wirksamkeit der Grippeimpfung schreibst. Bisher hatte ich den Eindruck, Du bist eine Befürworterin der Grippeimpfung.

  15. #162
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Es gab die Impfpflicht gegen Pocken und die Schluckimpfung gegen Kinderlähmung. Und das Röntgen zur Tuberkulose Erkennung.
    Alles damals verpflichtend. Da hat keiner so lustige Sachen gesagt wie du.

    Und ab Sonntag gibt es für alle, die in Gemeinschaftseinrichtungen betreut werden (vorrangig Kinder) oder dort oder in Arztpraxen etc. tätig sind (Erwachsene) eine Impfpflicht gegen Masern.



  16. #163
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.325
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    683
    'Gefällt mir' erhalten
    1.551

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Die größte Gruppe der Infizierten ist zwischen 50 und 60 Jahren alt.
    Es sterben mehr infizierte Männer (2 %) an Corona als Frauen (1,4 %)

    Die Statistik ist gegen uns, mein Freund.
    Laut der Liste (26.02. um 20:00 Uhr) in Italien 371 infizierte und 12 tote... also über 3%
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #164
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.278
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Laut der Liste (26.02. um 20:00 Uhr) in Italien 371 infizierte und 12 tote... also über 3%
    % hin oder her, eine Pandemie wird inzwischen ja für wahrscheinlich gehalten.
    Dann isses vorbei mit dem Wirtschaftswachstum und (Laufsport-) veranstaltungen wohl passe. Fußball ohne Zuschauer wie in Liga A etc.
    Man kann nur hoffen, dass unser Gesundheitssystem das managen kann.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  18. #165
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.039
    'Gefällt mir' gegeben
    145
    'Gefällt mir' erhalten
    120

    Standard

    Mich wundert etwas, dass Du jetzt von einer begrenzten Wirksamkeit der Grippeimpfung schreibst.
    Hab mich einmal impfen lassen. Hat auch sofort gewirkt und lag schon am nächsten Tag mit 40 Fieber im Bett... Damit will ich die Nützlichkeit gar nicht in Frage stellen.

    Laut der Liste (26.02. um 20:00 Uhr) in Italien 371 infizierte und 12 tote... also über 3%
    Wenn eine immer größere Zahl tödlich endet ist dass doch eher ein Zeichen, dass immer weniger ins Krankenhaus wollen und erst gar nicht zum Arzt gehen... bzw. erst dann, wenn es gar nicht mehr anders geht.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  19. #166
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.443
    'Gefällt mir' gegeben
    787
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Der Sohn eines Bekannten hat von August 2019 bis Februar 2020 ein Pflegepraktikum im Krankenhaus gemacht:
    - Die Schwestern haben jeden Tag von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr Frühstückspause (alias Teambesprechung!) gemacht, während die Praktikanten keine Pause hatten, sondern sich um die Patienten kümmern mussten.
    - Die Station hatte 60 Betten, im Schnitt waren 20 Betten belegt. Am Wochenende nie mehr als 12 Betten.
    Ich arbeite nicht in Neuss - welche Disziplin?

    Wenn es wirklich so stimmt - dann wissen wir ja, wo wir die Coronas einliefern können
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  20. #167
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.411
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Wenn eine immer größere Zahl tödlich endet ist dass doch eher ein Zeichen, dass immer weniger ins Krankenhaus wollen und erst gar nicht zum Arzt gehen... bzw. erst dann, wenn es gar nicht mehr anders geht.
    Das kann 2 Ursachen haben:
    Das Virus ist mutiert und tödlicher geworden. Davon geht aber momentan kein Wissenschaftler aus.

    Möglichkeit 2 - dies vermutet auch Dr. Drosten: Es laufen draußen viele Fälle rum, die noch niemand entdeckt hat. Z.B. Iran. Hab die neuen Zahlen noch nicht gesehen, aber die gestrigen sagten 13% Mortalitätsrate aus. Da kann man eher davon ausgehen - umgerechnet - dass noch 1000 Fälle nicht entdeckt wurden.

    Ich empfehle, den Podcast auf NDR.de mit Drosten zu hören. Gestern 1. Folge. Gibt es nun jeden Tag. Dr. Drosten ist nicht irgendwer, sonder der Entdecker des SARS, Leiter der Virologie der Charite Berlin, weltweit führend in dem Thema Virologie. Mann der ersten Stunde im WHO- Spezialistenteam, hat seit 30.01. täglich eine Konferenz mit unserer Regierung, Katastrophenmanagement, etc. Weltweit fragen ihn alle um Rat. Also der Mann der Stunde. Er hat Insights und ich denke, wenn man jemanden zuhören sollte, dann ihm.

    Er erklärt alles auch ganz sachlich, ruhig und dezidiert.

    https://www.ndr.de/nachrichten/info/...avirus100.html

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    hugo790 (27.02.2020)

  22. #168
    Avatar von Lareia
    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    39

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Der Sohn eines Bekannten hat von August 2019 bis Februar 2020 ein Pflegepraktikum im Krankenhaus gemacht:
    - Die Schwestern haben jeden Tag von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr Frühstückspause (alias Teambesprechung!) gemacht, während die Praktikanten keine Pause hatten, sondern sich um die Patienten kümmern mussten.
    - Die Station hatte 60 Betten, im Schnitt waren 20 Betten belegt. Am Wochenende nie mehr als 12 Betten.
    Das ist dir aber doch schon klar, dass dies nicht der Regelfall ist, oder?
    Und jetzt sag nicht, dass es eine orthopädische Privatklinik oder sowas in der Art ist...

    Ich bin ehrenamtlich in einem eigentlich recht gut geführten "Allgemein-Krankenhaus" und über Karneval waren dort (auch ohne Grippe/Corona) schlimme Zustände, die Patienten mussten stundenlang warten, um auf das WC begleitet werden zu können, von der Pflege windeltragender Kranker ganz zu schweigen, die Leute mussten ewig in zugigen Fluren ausharren, bis sie nach dem Röntgen wieder abgeholt werden konnten, usw.
    Das Personal hat ohne Punkt und Komma durchgepowert, ich glaube, die kennen das Wort Pause schon gar nicht mehr :-(

  23. #169
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Die größte Gruppe der Infizierten ist zwischen 50 und 60 Jahren alt.
    Es sterben mehr infizierte Männer (2 %) an Corona als Frauen (1,4 %)

    Die Statistik ist gegen uns, mein Freund.
    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Laut der Liste (26.02. um 20:00 Uhr) in Italien 371 infizierte und 12 tote... also über 3%
    Sag ich ja: 2 % Männer plus 1,4 % Frauen gleich 3,4 % = über 3 %.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  24. #170
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von Lareia Beitrag anzeigen
    Das ist dir aber doch schon klar, dass dies nicht der Regelfall ist, oder?
    Und jetzt sag nicht, dass es eine orthopädische Privatklinik oder sowas in der Art ist...

    Ich bin ehrenamtlich in einem eigentlich recht gut geführten "Allgemein-Krankenhaus" und über Karneval waren dort (auch ohne Grippe/Corona) schlimme Zustände, die Patienten mussten stundenlang warten, um auf das WC begleitet werden zu können, von der Pflege windeltragender Kranker ganz zu schweigen, die Leute mussten ewig in zugigen Fluren ausharren, bis sie nach dem Röntgen wieder abgeholt werden konnten, usw.
    Das Personal hat ohne Punkt und Komma durchgepowert, ich glaube, die kennen das Wort Pause schon gar nicht mehr :-(
    Alte Krankenhaus-Regel: Wenn du warten musst, dann ist das positiv. Wenn man mit dir direkt in den OP durchsprintet, sieht es nicht ganz so gut aus.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  25. #171
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Ich arbeite nicht in Neuss - welche Disziplin?

    Wenn es wirklich so stimmt - dann wissen wir ja, wo wir die Coronas einliefern können
    Hatte ich nicht erwähnt: Die Krankenschwestern dort vor Ort waren natürlich auch am stöhnen, wie schrecklich überlastet man doch ist.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  26. #172
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.510
    'Gefällt mir' gegeben
    977
    'Gefällt mir' erhalten
    828

    Standard

    @Santander: Platter geht's nicht mit deinen Provokationen? Armselig, echt!

  27. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    bones (27.02.2020), dicke_Wade (27.02.2020), ruca (27.02.2020), todmirror (27.02.2020), U_d_o (27.02.2020)

  28. #173
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.827
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Falls Corona wirklich in großem Umfang in die Kliniken schwappt, haben sich die Diskussionen um zu wenig ausgelastetes Pflegepersonal eh erledigt. Ich habe eine Isolation im Krankenhaus gerade miterlebt (nicht wegen Corona und am Ende hat sich der Verdacht auch nicht bestätigt).

    Kurz mal ins Krankenzimmer (und sei es auch nur, um eine Tasse Tee zu reichen) ist nicht. Immer Desinfizieren, Anplünnen, Ausplünnen, Desinfizieren. Und bei einem Virus, dessen Verbreitungswege man nicht exakt kennt vermutlich noch eine ganze Nummer heftiger, als das, was ich mitbekam. Mal hochrechnen, was das alleine an zusätzlichem Zeitaufwand pro Patient bedeutet...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. #174
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.411
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    486

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Falls Corona wirklich in großem Umfang in die Kliniken schwappt, haben sich die Diskussionen um zu wenig ausgelastetes Pflegepersonal eh erledigt. Ich habe eine Isolation im Krankenhaus gerade miterlebt (nicht wegen Corona und am Ende hat sich der Verdacht auch nicht bestätigt).

    Kurz mal ins Krankenzimmer (und sei es auch nur, um eine Tasse Tee zu reichen) ist nicht. Immer Desinfizieren, Anplünnen, Ausplünnen, Desinfizieren. Und bei einem Virus, dessen Verbreitungswege man nicht exakt kennt vermutlich noch eine ganze Nummer heftiger, als das, was ich mitbekam. Mal hochrechnen, was das alleine an zusätzlichem Zeitaufwand pro Patient bedeutet...
    Der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamt hat gesagt, dass man 16 Mitarbeiter (Ärzte und Pfleger) pro Patient am Tag benötigt in einer Isolierstation.

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/s.../25530920.html

    Ich denke aber, dass man das straffen kann, wenn mehrere Betten belegt sind und das es nicht einfach pro Patient so hochgezählt werden kann. Dann zieht man sich ja nicht für einen Patienten alles an, sondern kümmert sich direkt um alle, die dort liegen. Siehe Wuhan: Die ziehen ihre Sachen in der ganzen Schicht gar nicht mehr aus, weil das nicht leistbar ist. Gerüchteweise hört man, sie tragen sogar Windeln, weil man während der Schicht nicht die Zeit (und das Material) hat für Desinfektion, Schutzanzug aus, auf Toilette gehen und wieder anziehen.

  30. #175
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.858
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    @Santander: Platter geht's nicht mit deinen Provokationen? Armselig, echt!
    Sorry, lass ich in Zukunft bleiben.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 20 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 18)

  1. ruca

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 15:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 21:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 11:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 16:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •