+ Antworten
Seite 157 von 198 ErsteErste ... 57107147154155156157158159160167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.901 bis 3.925 von 4926
  1. #3901
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Panikmache? Las ich hier was von Panikmache? Ich glaub, die Menschen auf den Bildern vom Teufelssee letzten Montag sind alles andere als panisch

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200601_144550-kleiner.jpg 
Hits:	73 
Größe:	289,2 KB 
ID:	75240 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200601_145007-kleiner.jpg 
Hits:	64 
Größe:	286,1 KB 
ID:	75241

    Und neulich beim Einkaufen begegneten mit recht viele Leute, die unbedingt ihre Nase zeigen mussten. Ich staunte erst, aber als ich später sah, dass schon vor Wochen der Möchtegern-Kanzlerkandidat es so vorgemacht hat, wunderte mich nichts mehr

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ministerpräsident.jpg 
Hits:	65 
Größe:	233,6 KB 
ID:	75242

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  2. #3902
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.835
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Das ist alles reine Picknickmache.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    dicke_Wade (04.06.2020)

  4. #3903

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    254
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich staunte erst, aber als ich später sah, dass schon vor Wochen der Möchtegern-Kanzlerkandidat es so vorgemacht hat, wunderte mich nichts mehr
    Na, ich denke, in den mehr als zwei Monaten, die seit der Veröffentlichung dieses Fotos vergangen sind, wird er gelernt haben, wie's richtig geht. ;) Mich stören eher Menschen, die es auch heute noch nicht wissen ... oder solche Dinge bewusst ignorieren. Neulich beim Bunert Solo Run (mit mehr als 500 Teilnehmern an zwei Tagen, Start jeweils im 1-Minuten-Takt) fand ich auch interessant, dass vor und nach dem Lauf ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden sollte, den die Veranstalter ausgaben.

    Dieser Schutz war ein nett gestaltetes MuFuTuch (Buff) - aber während die Startnummern per Post verschickt wurden, musste man sich das Tuch beim "Einchecken" abholen. OK, der Stand war im Freien, doch vielleicht wäre es nicht schlecht gewesen, in den Startnummern-Umschlag auch dieses Teil zu packen, damit man's tatsächlich vorher tragen kann ...

  5. #3904
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Evtl. gibt es Anfang August eine Leichtathletik-DM ohne Zuschauer und Laufwettbewerbe länger als 800 Meter.

    https://www.leichtathletik.de/news/n...m-projekt-wird
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #3905

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Ist ja alles schön und gut. Was wird man eigentlich machen, wenn kein Impfstoff gefunden wird (was ja von einigen Virologen nicht ausgeschlossen wird): Keine Meisterschaften mit Zuschauern, nur noch Einzelstarts und vor allem: keine Laufevents in den Städten? Ich darf nicht darüber nachdenken und hoffe dann auf die Entwicklung des Mundschutzes mit Hochleistungsatemfilter, der Sport ermöglicht.

  7. #3906
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Für mich wird das Tragen eines Mundschutzes nie der Normalfall sein. Dann lieber nach Schweden auswandern.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #3907
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.791
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    IWas wird man eigentlich machen, wenn kein Impfstoff gefunden wird (was ja von einigen Virologen nicht ausgeschlossen wird): Keine Meisterschaften mit Zuschauern, nur noch Einzelstarts und vor allem: keine Laufevents in den Städten? Ich darf nicht darüber nachdenken und hoffe dann auf die Entwicklung des Mundschutzes mit Hochleistungsatemfilter, der Sport ermöglicht.
    Keine Ahnung. Vielleicht wirst Du "irgendwann" Deinen Urenkeln erzählen, wie es damals war und die werden sich denken: Was erzählt der alte Sack denn da?

    Was meinst Du wohl, wie mich Menschen der Generation "meiner Kinder" anstaunen, wenn ich kundtue, dass ich kein tragbares Telefon benutze?

    Time will tell.

    Knippi

  9. #3908

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Ja, man wird sehen. Aber das Mitbringen eigener Sportgeräte bei der DM finde ich übertrieben. Händedesinfizieren und gut ist. Man kann es auch übertreiben....

  10. #3909
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Eigene Sportgeräte beim Hürdenlauf?

    Gruss Tommi

  11. #3910
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.312
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    69

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Eigene Sportgeräte beim Hürdenlauf?
    ... und dann noch das Wasser für den Graben ......

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  12. #3911
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.791
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Ja, man wird sehen. Aber das Mitbringen eigener Sportgeräte bei der DM finde ich übertrieben. Händedesinfizieren und gut ist. Man kann es auch übertreiben....
    Auch das wird nicht die finale Anweisung sein - vielleicht. Wann fing der Kram an, Schietkram zu werden? Anfang März dieses Jahres? Das werden "wir" schon irgendwie/irgendwann hingefummelt haben.

    Hoffentlich wird die Menschheit nicht an ihrer eigenen Scheiße ersticken. Für mich reichts ja "sicher" noch, als Jahrgang 1943.

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (06.06.2020 um 11:30 Uhr) Grund: Schreibfehler

  13. #3912
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    ... und dann noch das Wasser für den Graben ......
    Nee, das ist Hindernislauf. Und der bleibt verboten.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #3913

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Beim Basketball muss der Ball beim Finalturnier desinfiziert werden, wenn er 2 Meter aus dem Spielfeld fliegt. Oh weia....

  15. #3914

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    254
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Für mich wird das Tragen eines Mundschutzes nie der Normalfall sein. Dann lieber nach Schweden auswandern.
    ... wo der "Ober-Epidemiologe" Anders Tegnell inzwischen erklärt hat, dass man in Schweden vielleicht einiges anders hätte machen sollen (so nach dem Motto "später bzw. hinterher ist man immer klüger")? Viel Spaß ...

    Nein, das Herumlaufen mit Mund-Nasen-Schutz ist auch für mich nicht der Normalfall. Aber selbst beim Solo Run in Essen vor ein paar Tagen, dem ersten Lauf nach Beginn der Corona-Einschränkungen, an dem wieder mehrere - ein paar hundert - Läufer teilnehmen konnten, galt die Mundschutzpflicht natürlich nicht während des Laufs. Wir haben ihn vor dem Start tragen sollen, und ggf. nach dem Zieleinlauf, falls es zu Läuferhaufenbildung gekommen wäre. Letzteres hab' ich aber nicht erlebt.

    Ja, bis es einen wirksamen und allgemein verfügbaren Impfstoff geben wird, kann es noch lange dauern. Aber wir sind hier (ich lebe in NRW) noch vergleichsweise gut durch die ersten Wochen gekommen, d.h. ohne die starken Einschränkungen, die es in Frankreich, Italien oder Spanien gab. Und wenn ich die Situation heute mit der vor zwei Monaten vergleiche, hat sich da ja auch so manches wieder "normalisiert". Das wird, denke ich, weiter gehen - und mit einem intelligenten Mix aus Impfung (falls es die gibt), Medikation (dank guter Arzneimittel hat heute ja z.B. Aids viel von seinem Schrecken verloren) und ein wenig Vernunft auch ohne dramatische Folgen machbar sein.

  16. #3915
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Keine Fußballsaison 2020/21 in Bayern....

    https://www.sueddeutsche.de/sport/fu...0606-99-330324
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  17. #3916
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.087
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    332

    Standard

    Ich finde es erschreckend, wie viele Leute die Nase aus dem Mundschutz hängen lassen! Da mangelt es an Aufklärung und Verwendung korrekter Begrifflichkeiten. Wer kann denn wissen, dass der Mundschutz auch über die Nase gezogen werden muss. Aber ich denke mir, das sollte doch logisch sein... Es geht ja darum, die Viren am Weiterfliegen zu hindern... Kann natürlich gut sein, dass diese Leute durch die Nase ein- und durch den Mund ausatmen. Das hoffe ich zumindest.

  18. #3917
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Ich lasse mich auch oft hängen beim Tragen der ollen Maske. Frische Luft gehört einfach zu meinen Lieblingsnahrungsmitteln.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  19. #3918
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.087
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    332

    Standard

    Ja, mag sein, dass man auch einfach nicht genug Luft bekommt. Geht mir beim Radeln durch die Stadt auch so. Spätestens an der Ampel steht man dann Schulter an Schulter, weil auf den Gehwegen an der Ampel eh zu wenig Platz ist. Also trägt Katz brav einen selbstgebauten doppellagigen Mundschutz... Da bin ich hin und wieder etwas am Japsen...

  20. #3919
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Draussen würde ich nie eine Maske tragen....mich aber auch nicht stationär in Menschenmassen aufhalten. Nur für flüchtige Begegnungen -sagt mir meine persönliche Riskobewertung- brauche ich keine.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  21. #3920

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    . Aber selbst beim Solo Run in Essen vor ein paar Tagen, dem ersten Lauf nach Beginn der Corona-Einschränkungen, an dem wieder mehrere - ein paar hundert - Läufer teilnehmen konnten, galt die Mundschutzpflicht natürlich nicht während des Laufs. .
    War da Überholen verboten oder war dies ein Einzellauf (vergleichbar mit einem Einzelzeitfahren beim Radrennen)? Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Einschränkungen unterschiedlich ausfallen. Hier würde das Gesundheitsamt bei einem Lauf von 100 Personen sicherlich Schnappatmung bekommen...

  22. #3921
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.056
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    102

    Standard

    Aktuell ist es wieder etwas kühler, aber der Sommer kommt ja noch. Auf Grund der aktuellen Lage wollen viele nicht im Freibad / Hallenbad schwimmen. Eine ganz schlechte Alternative ist das Schwimmen in Flüßen, wie zum Beispiel hier bei uns im Rhein.

    Dazu die aktuelle Warnung der DRK Wasserwacht für den Rheinabschnitt zwischen Düsseldorf und Dormagen:
    https://rp-online.de/nrw/staedte/neu...n_aid-51477267

    Wer meint, er sei ein guter Schwimmer: Bei normalen Wasserstand beträgt die Strömungsgeschwindigkeit des Rheins hier bei uns so 7 bis 8 km/h, das sind rund 2 m/s. Entspricht einer 100 m Zeit von 50 Sekunden. (100 m Freistil Weltrekord = 46,91 sec.)

    Mark Warnecke hat das 2014 mal für Stern TV ausprobiert:
    https://www.express.de/koeln/zur-abk...-immer-2999424
    laufen ist langsamer als fliegen, aber anstrengender als liegen

  23. #3922

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    254
    'Gefällt mir' gegeben
    97
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    War da Überholen verboten oder war dies ein Einzellauf (vergleichbar mit einem Einzelzeitfahren beim Radrennen)? Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Einschränkungen unterschiedlich ausfallen. Hier würde das Gesundheitsamt bei einem Lauf von 100 Personen sicherlich Schnappatmung bekommen...
    Nein, andere zu überholen - mit Abstand - war völlig OK. Man konnte sich vorher als Einzelläufer, als Doppel (mit Freund/in o.ä.) oder als Familie anmelden, und genau so durfte man, jeweils im 60-Sekunden-Takt, an den Start. Das Ganze war ein kurzer Lauf (5 km), gemessen wurden natürlich die Nettozeiten. Das war sicherlich kein Laufevent im "klassischen" Sinn, aber immerhin besser als der x-te Lauf mit mir allein. ;) Sah dann so aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=sfJy7zzrOjs (knapp 1 min)
    https://www.youtube.com/watch?v=yhT1zcBfmgY (knapp 10 min)

    Ursprünglich sollte der Lauf nur am 30. Mai stattfinden. Wegen der vielen Anmeldungen kam dann der 31. hinzu; wenn man beide Tage zusammenrechnet, waren fast 600 Läufer dabei.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Bonno (06.06.2020)

  25. #3923

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    @vinchris: Danke für die you-tube-links. Hat sicherlich Spaß gemacht...

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    vinchris (07.06.2020)

  27. #3924
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.239
    'Gefällt mir' gegeben
    361
    'Gefällt mir' erhalten
    578

    Standard

    Morgen startet das erste Post-Corona Radrennen in Österreich ... ist nur eine Jugend-Zeitfahren aber soll den Weg ebnen für größere Veranstaltunen später.
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  28. #3925

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    Morgen startet das erste Post-Corona Radrennen in Österreich ... ist nur eine Jugend-Zeitfahren aber soll den Weg ebnen für größere Veranstaltunen später.
    Bei einem Zeitfahren dürfte sich ja niemand infizieren, zumindest die Sportler. Ich habe ohnehin den Eindruck, dass es eher um die Zuschauer geht, die bei einem professionellen Radrennen in Massen am Strassenrand stehen. Dies ist die eigentliche Infektionsgefahr. Von daher sehe ich nicht den Sinn von kleinen Testrennen mit geringer Zuschauerbeteiligung. Kann man sich auch für größere Läuferevents fragen. Wo ist die größere Infektionsgefahr? Im Pulk bei sich bewegenden Läufern oder bei stationär stundenlang rumstehenden Zuschauergruppen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 11 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 11)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •