+ Antworten
Seite 680 von 910 ErsteErste ... 180580630670677678679680681682683690730780 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.976 bis 17.000 von 22737
  1. #16976
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    709
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    71

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Spätestens ab einem gewissen Punkt schon. Es gibt berufsmäßige Impfpassfälscher, die die fertigen Pässe für Preise von anfangs 100€, inzwischen eher 200-500€/Stück über Telegram vertickern. Wenn ich es richtig verstehe (ich hoffe, ich irre mich), könnte man die derzeit allenfalls wegen Steuerhinterziehung dranbekommen...

    Und wenn den Einzelpersonen nix droht, versuchen sie es halt so lange, bis da jemand drauf reinfällt. Zu klein darf die Sanktion auch nicht sein, es muss ja abschrecken.
    Einen wichtigen Punkt habe ich peinlicherweise unterschlagen. Eben hatte ich nur die „Medizinalpersonen“ vor Augen. Für die anderen, die nicht in die Gruppe fallen, gibt es § 277 StGB, und der wirkt in mehrfacher Hinsicht als Privilegierung: Anders als bei der Urkundenfälschung ist erforderlich, dass nicht nur über die Identität getäuscht wird, sondern zusätzlich Gebrauch gemacht wird, dazu dann noch die Einschränkung auf Behörden und Versicherungen. Außerdem wesentlich niedrigerer Strafrahmen und keine Versuchsstrafbarkeit. Das wird auch schon ewig bemängelt. (Hab gerade mal in ein altes Exemplar des Standardkommentars aus dem Jahr 2003 geguckt: „Ein kriminalpolitischer Sinn […] ist nicht erkennbar.“)

    Das führt tatsächlich dazu, dass in deinem Beispiel keine Straftat begangen wurde. Ob man da anderweitig eingreifen kann (Polizeirecht: Untersagung mit entsprechenden Zwangsmaßnahmen wegen einer Gefahr für die öffentliche Sicherheit), weiß ich nicht.

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Murks:

    Dirk_H (04.11.2021), ruca (04.11.2021), Steffen42 (04.11.2021)

  3. #16977
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Und das Unfassbare: Daran wird man nichts ändern können. Sebst wenn die geschäftführende Bundesregierung ganz schnell ist (bisher spricht nix dafür), wird es viele, viele Wochen dauern bis das strafbar ist - es gibt also eine ausreichende Vorwarnzeit.

    Rückwirkend geht im Strafrecht nicht.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. #16978
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.397
    'Gefällt mir' gegeben
    17.577
    'Gefällt mir' erhalten
    13.022

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und das Unfassbare: Daran wird man nichts ändern können. Sebst wenn die geschäftführende Bundesregierung ganz schnell ist (bisher spricht nix dafür), wird es viele, viele Wochen dauern bis das strafbar ist - es gibt also eine ausreichende Vorwarnzeit.

    Rückwirkend geht im Strafrecht nicht.
    Das kann der Bundestag jederzeit fixen, dafür braucht es keine Bundesregierung. Muss man halt nur wollen und machen.

  5. #16979

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.334
    'Gefällt mir' gegeben
    2.261
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Das kann der Bundestag jederzeit fixen, dafür braucht es keine Bundesregierung. Muss man halt nur wollen und machen.
    Unabhängig davon, was hier zu tun wäre (da habe ich kaum Ahnung): Ja, theoretisch hat der Bundestag ein Initiativrecht. (Das Fehlen eines solchen wird ja beim Europäischen Parlament mitunter kritisiert.) In der Praxis gehen aber mehr als vier von fünf Gesetzgebungs-Initiativen auf Bundesebene von der Bundesregierung aus ...

  6. #16980
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.397
    'Gefällt mir' gegeben
    17.577
    'Gefällt mir' erhalten
    13.022

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    In der Praxis gehen aber mehr als vier von fünf Gesetzgebungs-Initiativen auf Bundesebene von der Bundesregierung aus ...
    Ist ja kommissarisch im Amt, also kein Problem.

  7. #16981

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.334
    'Gefällt mir' gegeben
    2.261
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Ist immerhin auf der Agenda einiger Koalitionäre. Aber ... Du musst jetzt ganz tapfer sein ... wer tut sich gerade bei dem Thema hervor?

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (04.11.2021)

  9. #16982
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.397
    'Gefällt mir' gegeben
    17.577
    'Gefällt mir' erhalten
    13.022

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Du musst jetzt ganz tapfer sein ... wer tut sich gerade bei dem Thema hervor?
    Kneipen-Wolle, der Laberer? Sehe in dem Artikel nicht, was er denn für einen Anteil an der Lösung hat, außer dass er quatschen will?
    Hat er sich eigentlich mittlerweile bei Lauterbach entschuldigt?

  10. #16983
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.397
    'Gefällt mir' gegeben
    17.577
    'Gefällt mir' erhalten
    13.022

    Standard

    57% für Impfpflicht (+11% gegenüber Oktober), 39% dagegen:

    https://www.br.de/nachrichten/deutsc...flicht,Snnugt0

    Vielleicht sollte man so langsam tatsächlich mal auf die Befindlichkeiten der Mehrheit eingehen und nicht nur auf die Bremser, die ohne wissenschaftliche Begründung an ihrer Position festhalten.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    ruca (04.11.2021)

  12. #16984
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.573

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man so langsam tatsächlich mal auf die Befindlichkeiten der Mehrheit eingehen
    Autsch... willst Du das wirklich? Wer A sagt, muss auch B sagen
    nix is fix

  13. #16985
    Alt! Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.520
    'Gefällt mir' gegeben
    728
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    57% für Impfpflicht (+11% gegenüber Oktober), 39% dagegen:

    https://www.br.de/nachrichten/deutsc...flicht,Snnugt0

    Vielleicht sollte man so langsam tatsächlich mal auf die Befindlichkeiten der Mehrheit eingehen und nicht nur auf die Bremser, die ohne wissenschaftliche Begründung an ihrer Position festhalten.
    Oder man macht es so wie die Portugiesen: 98% der Bevölkerung über 12 Jahre sind durchgeimpft.

    https://m.tagesspiegel.de/politik/an.../27695424.html

    Angeblich sollten in Deutschland doch 80 bis 85% der Bevölkerung komplett geimpft sein. Ist das jetzt auch wieder eine Falschmeldung von Jens Spahn?

    https://mobile.twitter.com/jensspahn...42962039877637
    Zeiten 2021:

    3000m: 10:14,58min, persönliche Bestleistung (2019: 10:25,01min)
    10km: 37:30min (2016: 36:48min)

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....t=hinzuf%FCgen

  14. #16986
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.397
    'Gefällt mir' gegeben
    17.577
    'Gefällt mir' erhalten
    13.022

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Autsch... willst Du das wirklich? Wer A sagt, muss auch B sagen
    Mittlerweile ja. Alle Argumente sind ausgetauscht und es wurde genug Zeit investiert.

    Hast Du mal gesehen, wie lange eine Durchseuchung dauern würde? Ich hab das total unterschätzt.
    Bei Inzididenz von 500: ca 4 Jahre.

  15. #16987
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile ja. Alle Argumente sind ausgetauscht und es wurde genug Zeit investiert.
    Jupp. Einziges Argument, dass ich dagegen sehe: Es wurde versprochen, dass das nicht kommt. Und die Schwurbler würden mit ihrem "hab ich doch gesagt" kommen. Aber das darf nicht der Grund sein, dass das nicht kommt - so wichtig sind die Schwurbler nicht.

    Hast Du mal gesehen, wie lange eine Durchseuchung dauern würde? Ich hab das total unterschätzt.
    Bei Inzididenz von 500: ca 4 Jahre.
    Mal überlegt: Inzidenz von 500 heißt 0,5% pro Woche. Also gut 2% pro Monat, in 4 Jahren also ca. 50%.

    Aber wirklich ausrechnen, wie lange das dauert kann man trotzdem nicht. Da sind Mehrfachinfektionen und Impfdurchbrüche und irgendwann ist tatsächlich die Herde geschützt...

    Aber die Impfung ist tatsächlich deutlich schneller. Vorgestern haben laut Impfdashboard nur ca. 74.000 Menschen ihre Zweitimpfung erhalten (wir lagen schon mal bei ca. 10* soviel, bei den täglichen Infektionen haben wir hingegen einen Rekord). Das ist trotz der aktuell hohen Infektions- und geringen Impfzahlen noch etwa doppelt so schnell wie die Infektion - und zwar mit sehr großem Steigerungpotential.

    https://www.tagesschau.de/newsticker...er-ueberzeugen

    Kostenloser Antikörpertest. Wäre vermutlich eine gute Idee. Dann muss man nicht "blind" boostern und sieht den Impferfolg.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (05.11.2021)

  17. #16988
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.397
    'Gefällt mir' gegeben
    17.577
    'Gefällt mir' erhalten
    13.022

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jupp. Einziges Argument, dass ich dagegen sehe: Es wurde versprochen, dass das nicht kommt. Und die Schwurbler würden mit ihrem "hab ich doch gesagt" kommen. Aber das darf nicht der Grund sein, dass das nicht kommt - so wichtig sind die Schwurbler nicht.
    Eben. Diese Fraktion hat sich vom Rest der Gesellschaft abgespalten (nicht andersrum) und ist nicht zurückzuholen. Levis und mein Bekannter ist mittlerweile auf dem Level Reichsbürger angekommen, geht also genau den vorgezeichneten Weg. Da ist nix mehr zu machen, außer Beobachtung durch den Verfassungsschutz.

    Den Punkt aus der letzten LdN fand ich allerdings gut: "es gibt in den Blasen sicher noch eine Menge Mitläufer. Die würden mit so einer Pflicht noch einigermaßen gesichtswahrend aus der Geschichte kommen und sich zumindest impfen lassen (die, die Angst haben). "Muss ja, scheiß Diktatur, kann aber nicht anders". Vermutlich bleiben die danach in der Blase, aber zumindest wären sie mal geimpft.".

    Alles eh hypothetisch da in Deutschland keine unpopulären Entscheidungen getroffen werden und da ist egal, wer am Ruder ist.
    Die Festlegung vor einem Jahr, keine Impfpflicht einzuführen ist genau sowas. Unnötig wie ein Kropf und dieser "Allen wohl und keinem wehe" geschuldet. Glaube aber auch nicht, dass es viel geändert hätte, hätte man es nicht gesagt, siehe oben.

    Vielleicht findet ein kleiner Teil aber die Aussicht: "Sterben für Höcke und Weidel" doch nicht so attraktiv. Hab da aber nicht große Hoffnung, dass das viele in dem Ausmaß kapieren und es dann eh zu spät ist.

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    J
    Aber wirklich ausrechnen, wie lange das dauert kann man trotzdem nicht.
    Exakt. Wollte nur auf den Punkt bringen: bis Mai 2022 ist das nicht durch.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (05.11.2021), ruca (05.11.2021)

  19. #16989
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Aktuell gibt es hier in Norddeutschland ja den tragischen Fall eines vorerkrankten 12-jährigen Kindes, das nach einer Impfung verstorben ist und wo es laut Obduktion tatsächlich nach einem Zusammenhang aussieht...

    Geht natürlich in gewissen Kreisen durch die Decke.

    Schade, dass nicht genauso medial auch über die 16 toten Kinder U12 berichtet wurden, die bisher an Corona verstorben sind, so gibt es auch hier das typische False-Balancing.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (05.11.2021), UlliL (05.11.2021)

  21. #16990
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jupp. Einziges Argument, dass ich dagegen sehe: Es wurde versprochen, dass das nicht kommt. Und die Schwurbler würden mit ihrem "hab ich doch gesagt" kommen. Aber das darf nicht der Grund sein, dass das nicht kommt - so wichtig sind die Schwurbler nicht.
    Naja, wir diskutieren derweil 2G+ und selbst wenn man es nicht Lockdown nennt, dann bin ich (negativ) gespannt wie lang es dauert bis wir bei aktueller Entwicklung wieder Maßnahmen wie in einem Lockdown sehen.
    Über Virus-Varianten, unzureichende Impfquoten und nachlassenden Impfschutz wird man sich das dann schon hinargumentieren.

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    ruca (05.11.2021), Steffen42 (05.11.2021)

  23. #16991
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Naja, wir diskutieren derweil 2G+ und selbst wenn man es nicht Lockdown nennt, dann bin ich (negativ) gespannt wie lang es dauert bis wir bei aktueller Entwicklung wieder Maßnahmen wie in einem Lockdown sehen.
    Und hier sind wir auch wieder beim Thema, dass es die (überflüssigen, unseriösen und contraproduktiven) Versprechungen gab, dass es keinen Lockdown mehr gibt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (05.11.2021)

  25. #16992
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und hier sind wir auch wieder beim Thema, dass es die (überflüssigen, unseriösen und contraproduktiven) Versprechungen gab, dass es keinen Lockdown mehr gibt.
    Man hat sich da ja immer über "Impfquote" (nicht näher definiert und mal übersehend, dass man sie garnicht kennt) und "Virus-Varianten" die Türchen offen gelassen.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (05.11.2021)

  27. #16993
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und hier sind wir auch wieder beim Thema, dass es die (überflüssigen, unseriösen und contraproduktiven) Versprechungen gab, dass es keinen Lockdown mehr gibt.
    Wenn ich zwei Wünsche frei hätte für einen Lockdown:
    Weihnachten => Kilometer schrubben statt Verwandtenbesuche
    und
    Karneval => keine vollgekotzte Düsseldorfer Altstadt.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    Steffen42 (05.11.2021)

  29. #16994
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Und wo ich gerade so schön am Brechen und Motzen bin:
    Jetzt wird die hohe Inzidenz im Süden&Osten mit der Impfquote begründet.
    Vor einigen Wochen war Bremen gleichzeitiger Spitzenreiter bei Impfung und Inzidenz während der Osten zumindest sehr niedrig lag.

    Weil es aber gerade so schön passt ignorieren wir das ebenso wie die zwischenzeitliche Feststellung, dass wir das ganze einfach noch nicht wirklich verstehen und vielleicht nur "natürliche" Verläufe einer Welle beobachten.

    Ich komme mir einfach vor wie in einer sehr sehr schlechten Daily Soap mit ständig wiederholenden, billigsten Klischeehandlungssträngen.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (05.11.2021)

  31. #16995
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Ich war man neugierig und habe mir mal die Zahlen der Impfdurchrüche (gestriger RKI-Wochenbericht) geschnappt und sie in Relation zu den verimpften Stoffen gesetzt (nur komplette Impfserien, den Rest kann ich anhand der Zahlen nicht sicher zuordnen).

    Spannend:

    Moderna: Alle 632 Impfungen ein Durchbruch
    Biontech: Alle 419 Impfungen ein Durchbruch
    AZ: Alle 301 Impfungen ein Durchbruch
    J&J: Alle 177 Impfungen ein Durchbruch

    Die Reihenfolge war etwa so zu erwarten. Auf den ersten Blick hat Moderna einen deutlichen Vorsprung vor Biontech und AZ ist gar nicht so weit hinter Biontech, wie man es erwartet. J&J sieht wirklich mies aus.

    Ein wenig muss man aber korrigieren: Schwere Verläufe fallen sicher auf, leichte rutschen öfter durch, also sind die Impfstoffe, die die Risikogruppen bekommen haben, eher überrepräsentiert.

    J&J bleibt so oder so katastrophal (Die nur 1-malige Gabe war zwar praktisch aber vom Ergebnis her schwierig). Bei Biontech dürfte die Risikogruppen-Quote deutlich höher als beim Rest sein - aber trotzdem: AZ steht (für mich) überraschend gut da, der Abstand Moderna-Biontech überrascht auch.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (05.11.2021)

  33. #16996
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.527
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ein wenig muss man aber korrigieren: Schwere Verläufe fallen sicher auf, leichte rutschen öfter durch, also sind die Impfstoffe, die die Risikogruppen bekommen haben, eher überrepräsentiert.
    Das dürfte der Knackpunkt sein.
    Wieviele Leute welcher Altersgruppen haben was bekommen und wie wirkt sich das aus.
    AZ wurde ja viel an <60-jährige verimpft und nach der Umkehr dieser Altersgrenze wurde es bereits breitbandig abgelehnt.
    Biontech/Pfizier dürfte insgesamt die größte Gruppe sein, was vermutlich auch einen Einfluss hat.

    Last but not least: Wir schauen immernoch auf Inzidenzen? Wie war denn hier ein Impfdurchbruch gewertet? Symptomatisch? Hospitalisiert? Einfach nur positiv-getestet?

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (05.11.2021)

  35. #16997
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Biontech/Pfizier dürfte insgesamt die größte Gruppe sein, was vermutlich auch einen Einfluss hat.
    Zudem waren es die ersten Impfungen - das heißt jetzt die ältesten...

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Last but not least: Wir schauen immernoch auf Inzidenzen? Wie war denn hier ein Impfdurchbruch gewertet? Symptomatisch? Hospitalisiert? Einfach nur positiv-getestet?
    Symptomatisch.

    Entsprechend wurde es in der "Durchbruchstabelle" dann auch nicht mit allen positiv-Fällen sondern nur mit den symptomatischen, bei denen der Impfstatus bekannt ist, verglichen.

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile

    (Seite 20/21)
    Zuletzt überarbeitet von ruca (05.11.2021 um 08:27 Uhr)

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dirk_H (05.11.2021), Steffen42 (05.11.2021)

  37. #16998
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.954
    'Gefällt mir' gegeben
    2.738
    'Gefällt mir' erhalten
    4.374

    Standard

    Trotz des Urteils vom Landgericht Osnabrück gibt es weiter eine Strafverfolgung bei Impfpassfälschungen.

    "Es besteht kein Anlass zur Annahme einer Strafbarkeitslücke. Eine solche widerspräche ganz offensichtlich dem Willen des Gesetzgebers", teilten die drei niedersächsischen Generalstaatsanwälte Detlev Rust, Frank Lüttig und Andreas Heuer mit und stellten klar: "Wer versucht, mit einem gefälschten Impfzertifikat einen digitalen Impfpass zu erlangen, muss auch künftig damit rechnen, dass er oder sie von der Staatsanwaltschaft verfolgt wird."

    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...pfpass168.html
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Dirk_H (05.11.2021)

  39. #16999
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.161
    'Gefällt mir' gegeben
    596
    'Gefällt mir' erhalten
    3.676

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    J&J bleibt so oder so katastrophal (Die nur 1-malige Gabe war zwar praktisch aber vom Ergebnis her schwierig). Bei Biontech dürfte die Risikogruppen-Quote deutlich höher als beim Rest sein - aber trotzdem: AZ steht (für mich) überraschend gut da, der Abstand Moderna-Biontech überrascht auch.
    Darum dürfen wir J&J-Geimpfte ja schon zur Boosterimpfung. Gestern war es bei mir soweit.
    Heute hat sich sogar die CoronaWarnApp aufm Smartphone gemeldet.
    Sinngemäß: Laut ihrem Impfzertifikat sind Sie mit J&J geimpft worden und die Impfung ist länger als 4 Wochen her, daher empfiehlt die Stiko eine Auffrischung. Bitte beim Hausarzt etc. melden.
    Man wird also auch über diesen Weg an die Boosterimpfung erinnert.

  40. #17000
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.923
    'Gefällt mir' gegeben
    4.927
    'Gefällt mir' erhalten
    8.574

    Standard

    Sehr spannendes Video von Anwalt Jun:
    https://www.youtube.com/watch?v=NGFTMGJf_I0

    Bei hohen lokalen Inzidenzen ist ab einer gewissen (ungeimpften) Personenzahl eine Infektion wahrscheinlicher als dass keine stattfindet. Und ab dann sind z.B. Arbeitgeber aufgrund ihrer Sorgfaltsfplicht automatisch in der Pflicht, entsprechende Maßnahmen zu treffen - auch ohne dass es eine explizite Verpflichtung durch den Staat gibt. Wenn er nichts macht, gibt es die Option einer Feststellungsklage. Und wenn was passiert ist, ist er haftbar (Körperverletzung, Schadenersatz).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dirk_H (05.11.2021), Steffen42 (05.11.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 15:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 21:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 11:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 16:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •