+ Antworten
Seite 833 von 910 ErsteErste ... 333733783823830831832833834835836843883 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.801 bis 20.825 von 22726
  1. #20801
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5.186
    'Gefällt mir' gegeben
    1.798
    'Gefällt mir' erhalten
    958

    Standard

    Ach Famlie Bones
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  2. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    bones (26.01.2022), leviathan (26.01.2022), ruca (26.01.2022), Steffen42 (26.01.2022)

  3. #20802
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.391
    'Gefällt mir' gegeben
    17.570
    'Gefällt mir' erhalten
    13.014

    Standard

    Und, morgen 200.000 Neuinfektionen oder erst am Freitag?
    Risklayer zählt 187k. Die letzten Tage hatte das RKI immer bisschen mehr.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Giesemer (26.01.2022)

  5. #20803
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    943
    'Gefällt mir' gegeben
    1.894
    'Gefällt mir' erhalten
    1.340

    Standard

    Ich glaube das es egal ist wann. Die Schätzungen gehen ja von einer Verdoppelung pro Woche aus und dem Höhepunkt Mitte bis Ende Februar. Dann haben wir ohne die Dunkelziffer mindestens ein viertel der Republik infiziert und mehr.

    Das sind aber nicht die Schwurbeler alleine, sondern auch der Teil der Bevölkerung, der sich weil geimpft in Sicherheit wiegt und maßgebliche und notwendige Maßnahmen wie Kontaktreduzierung und Abstand ignoriert.

    Wir arbeiten irgendwie alle gemeinsam am Chaos.

    Ich bin extrem froh im Vorruhestand zu sein und nur noch zwei Tage die Woche (und das in einem großräumigen Lager) als 450iger arbeiten zu müssen. Ein Kollege ist noch ungeimpft, aber da kann ich Abstand halten. Und bei Würth haben wir ausreichend Tests, auch wenn mir die Fehlerqoute bewusst ist.

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    leviathan (26.01.2022), Steffen42 (26.01.2022)

  7. #20804
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Ich glaube das es egal ist wann. Die Schätzungen gehen ja von einer Verdoppelung pro Woche aus und dem Höhepunkt Mitte bis Ende Februar. Dann haben wir ohne die Dunkelziffer mindestens ein viertel der Republik infiziert und mehr.

    Das sind aber nicht die Schwurbeler alleine, sondern auch der Teil der Bevölkerung, der sich weil geimpft in Sicherheit wiegt und maßgebliche und notwendige Maßnahmen wie Kontaktreduzierung und Abstand ignoriert.
    Ich denke, daß wir unseren Einfluß hier überschätzen. Das wird kommen. Und die Geschwindigkeit scheint kaum beeinflussbar. Außerdem man greift auch die Maßnahmen der Jungs und Mädels aus Hongkong zurück. Das kannst Du aber knicken. Wir haben sogar die Impfpflicht über Monate ausgesessen bis der Drops gelutscht war.
    nix is fix

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (27.01.2022), Giesemer (26.01.2022)

  9. #20805

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    649
    'Gefällt mir' gegeben
    1.134
    'Gefällt mir' erhalten
    843

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    In dem Fall schon. Wenn sich alle einig sind, ist es sinnvoll das Haar in der Suppe zu suchen. Wahrscheinlich würde ich hier sehr sicher die Gegenposition einnehmen, wenn alle für volle Öffnung plädieren würden.
    Sind sich alle einig?

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das hatte ich vorhin extra nochmal - auf Deine Frage hin - dargelegt. Es ging mir darum, daß ich bisher nirgends einen echten Effekt der Maßnahmen gegen Omikron wahrnehmen konnte. Von daher macht es durchaus Sinn, diese zu hinterfragen. Klar kann man argumentieren, daß wir mal lieber auf Nummer sicher gehen. Das kann man aber immer. Ob das angemessen ist, steht auf einem anderen Blatt.
    Ich sehe nach wie vor unterschiedliche Verläufe. Z.B. ist die Kurve bei uns deutlich hinter der von England/Dänemark. Meinst du, dass das nur Founder-Effekte sind? In England fallen die Zahlen, in Dänemark steigen sie, obwohl in England noch weniger Restriktionen sind...

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wenn dem wirklich so ist, warum lässt man dann die Leute nicht selbst entschieden?
    In gewisser Weise hast du Recht, Einstein hatte dazu jedoch einen guten Spruch... Die wirklich konsequente Linie wäre dann, dass man die Tests, Masken und Quarantäne auch weglässt. Willst du wirklich, dass bei deinem nächsten Meeting irgendein ein Depp ankommt und schniefend sagt "ne, ne, das ist nichts, haaahaaatschi"?


    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das habe ich schon beim Erreichen von ganz passablen Impfquoten gedacht. Und ich sehe mit Omikron keine großen Einschränkungen in den anderen Ländern - mit der Ausnahme von Quarantäne Maßnahmen. Diese sind m.E. aktuell die große Gefahr für die kritische Infrastruktur.
    Ich sehe durchaus große Einschränkungen, die zugegebenermassen gelockert werden. Ob das Sinn macht kann ich noch nicht beurteilen. Aber nur weil es viele andere machen, muss es nicht richtig sein.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist allerdings die Perspektive bis zum Ortsausgangsschild. Der ganze Mist frist immer mehr Geld. Und wir werden das in Form von Steuern und/oder Inflation zurückzahlen müssen. Hier liegt schon viel im Topf. Wir müssen nicht noch mehr verbrennen. Aktuell gehen mir auch nur die Themen auf den Keks, die die Schule betreffen. Das andere ist mir auch Wurscht. Ob ich nun mein Bierchen in der Kneipe oder zu Hause trinke ist mir egal. Ob ich demnächst aber den Gegenwert von sehr vielen Kästen Bier in Richung Berlin oder Brüssel überweise, lässt mich weniger kalt. Ich war noch nie ein Freund von Konsum auf Kredit. Wir tun aber gerade so als ob das alles nix kostet. Wir haben uns daran gewöhnt. Was haben wir denn noch im Kächer, wenn die nächste Krise kommt? Und die wird kommen. Darauf ist immer Verlass.
    Naja, jetzt hast du mich aber verkürzt zitiert. Ich habe über das Ortsausgangsschild hinaus geschaut Wie gesagt habe ich wenig Hoffnung, dass sich wirtschaftlich dadurch viel ändern würde.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Edit: ich bin allerdings auch wirklich davon überzeugt, daß man das jetzt laufen lassen sollte. Weder sehe ich, daß man das ausbremsen konnte, noch daß es gravierende Problem nach sich gezogen hätte. Die Argumente dagegen haben mich bis dato einfach nicht überzeugt. Und ohne diese Überzeugung frage ich mich natürlich genau das, was ich zuvor geschrieben habe.c
    Ich denke wir finden da nicht zusammen und könnten hier noch stundenlang rumlavieren. Das mag am Background und Umfeld des jeweils anderen liegen (das soll keine Wertung sein). Ich akzeptiere deine Sichtweise, wenn ich auch anderer Meinung bin

  10. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    Dirk_H (27.01.2022), Giesemer (26.01.2022), leviathan (26.01.2022), Steffen42 (26.01.2022), UlliL (26.01.2022), vinchris (26.01.2022)

  11. #20806
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    943
    'Gefällt mir' gegeben
    1.894
    'Gefällt mir' erhalten
    1.340

    Standard

    Einfluß schon, aber halt nur bedingt. Nehmen wir an alle wären clever und keine Schwurbeler - dann können Ältere wie ich in meiner Situation schon Kontakte reduzieren und sind auch nicht bürogefährdet. Familien mit Kindern haben wahrscheinlich keine Chance. Aber jeder sollte so gut er kann daran arbeiten. Aufgabe ist keine Option.

    Ärgerlich ist halt, dass auch Abitur oder gar Promotion kein Anrecht auf einen Bezugsschein für Vernunft garantiert.

  12. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    leviathan (26.01.2022), schmittipaldi (27.01.2022), Steffen42 (26.01.2022), UlliL (26.01.2022)

  13. #20807
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Sind sich alle einig?
    Hier im Faden habe ich das so empfunden.

    Ich sehe nach wie vor unterschiedliche Verläufe. Z.B. ist die Kurve bei uns deutlich hinter der von England/Dänemark. Meinst du, dass das nur Founder-Effekte sind? In England fallen die Zahlen, in Dänemark steigen sie, obwohl in England noch weniger Restriktionen sind...
    Das ist doch genau meine These. Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen den Maßnahmen und dem Verlauf.

    Naja, jetzt hast du mich aber verkürzt zitiert. Ich habe über das Ortsausgangsschild hinaus geschaut Wie gesagt habe ich wenig Hoffnung, dass sich wirtschaftlich dadurch viel ändern würde.
    Doch. Es gäbe keine Umlage auf den Steuerzahler. Dann wäre es Teil des unternehmerischen Risikos.

    Ich denke wir finden da nicht zusammen und könnten hier noch stundenlang rumlavieren. Das mag am Background und Umfeld des jeweils anderen liegen (das soll keine Wertung sein). Ich akzeptiere deine Sichtweise, wenn ich auch anderer Meinung bin
    Das geht mir genauso. Ich akzeptiere Deine Meinung nicht nur. Ich schätze sie sehr, genauso wie die guten und sachlich fundierten Argumente. Dennoch komme ich hier aktuell zu einer anderen Einschätzung.
    nix is fix

  14. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (27.01.2022), Fjodoro (26.01.2022), Giesemer (26.01.2022), Marathon-2015 (27.01.2022), ruca (26.01.2022), Steffen42 (26.01.2022), vinchris (26.01.2022)

  15. #20808
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.391
    'Gefällt mir' gegeben
    17.570
    'Gefällt mir' erhalten
    13.014

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das geht mir genauso. Ich akzeptiere Deine Meinung nicht nur. Ich schätze sie sehr, genauso wie die guten und sachlich fundierten Argumente. Dennoch komme ich hier aktuell zu einer anderen Einschätzung.

  16. #20809
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.919
    'Gefällt mir' gegeben
    4.925
    'Gefällt mir' erhalten
    8.569

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist doch genau meine These. Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen den Maßnahmen und dem Verlauf.
    Die Maßnahmen bekommen es nicht hin, den Verlauf zu stoppen - da gebe ich Dir Recht. Sie dämpfen ihn aber deutlich - und ein gedämpfter Verlauf schlägt nicht voll auf die Intensivstationen durch (Bei weniger Arbeitsbelastung des Personals sind die Überlebenschancen der Patienten höher).

    Schau Dir mal diese internationale Übersicht der Todesfälle pro Mio Einwohner an:

    https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer


    Ich finde, das passt extrem gut zu den Maßnahmen und die Öffnungs-Weltmeister aus UK haben fast doppelt so viele Todesopfer wie Deutschland...

    Ja, es gibt ein paar Ausreißer (allen voran Dänemark) aber insgesamt passt die Reihenfolge ziemlich gut zu der Härte der Maßnahmen. Überraschend finde ich, dass Südafrika seit Sommer mehr Tote als Deutschland hat und dass Indien dem Anschein nach die Delta-Welle extrem gut verkraftet hat (auch wenn man den Zahlen von dort evtl. nicht unbedingt trauen kann..).

    Man sollte jetzt aber nicht den Fehler machen, anhand dieser Grafik zu beurteilen, was jetzt machbar ist, denn die Todeszahlen hinken der Infektion ja um einige Wochen hinterher.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Fjodoro (27.01.2022), Giesemer (26.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  18. #20810

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.331
    'Gefällt mir' gegeben
    2.256
    'Gefällt mir' erhalten
    1.893

    Standard

    Die neue Direktorin der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in den USA, Rochelle Walensky, hat heute erneut darauf hingewiesen, dass Omikron zwar höhere Fallzahlen bedeutet, die Hospitalisierungszahlen aber nicht in gleichem Maße steigen. Ungünstiger sieht es für Patienten aus, die es vorziehen, sich nicht impfen zu lassen. (Tagesschau, Twitter)

    Noch was: Beim Wühlen durch ein paar ältere Presseinfos bin ich zufällig auf diese Perle gestoßen. Ist zwar schon vom Oktober '21, und letztlich nur Werbung für ein Datingportal, aber ...

    Was jetzt wichtig ist beim Online-Flirt
    Der Impfstatus spielt ab sofort eine große Rolle

    Jetzt versteh' ich auch, warum man nun häufiger diese "Ich-bin-geboostert"-Sprechchöre hört.

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Giesemer (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  20. #20811
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.813
    'Gefällt mir' gegeben
    139
    'Gefällt mir' erhalten
    1.160

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Jetzt versteh' ich auch, warum man nun häufiger diese "Ich-bin-geboostert"-Sprechchöre hört.
    ich bin geboostert
    du bist geboostert
    er sie es ist geboostert
    wir sind geboostert
    ihr seid geboostert
    sie sind geboostert

    Man kann auch noch "worden" anhängen oder mit "ich habe geboostert" beginnen.

    Oder über das Firmenflittchen:
    ich habe sie auch geboostert
    du hast sie auch geboostert
    usw.
    usw.

    Hans-Jürgen B. hat immer Wert darauf gelegt, nicht gebooster worden zu sein (Handballer, Kreisläufer).

    Knippi

  21. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    Giesemer (27.01.2022), heikchen007 (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022), vinchris (27.01.2022)

  22. #20812
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    943
    'Gefällt mir' gegeben
    1.894
    'Gefällt mir' erhalten
    1.340

    Standard

    Ich lach mich schebb

    Knippi, ganz große Klasse! In so einer üblen Zeit ist ein Beitrag, der nicht alles so düster erscheinen lässt, einfach Gold wert

  23. #20813
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.813
    'Gefällt mir' gegeben
    139
    'Gefällt mir' erhalten
    1.160

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Ich lach mich schebb

    Knippi, ganz große Klasse! In so einer üblen Zeit ist ein Beitrag, der nicht alles so düster erscheinen lässt, einfach Gold wert
    War garnicht so schwer. Der Kollege aus dem Rheintal hat den Ball doch wunderbar auf den Punkt gelegt, der Torwart stand am Torpfosten gelehnt. Also .....

    Knippi

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    Steffen42 (27.01.2022), vinchris (27.01.2022)

  25. #20814
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.919
    'Gefällt mir' gegeben
    4.925
    'Gefällt mir' erhalten
    8.569

    Standard

    204 Mio Impfzertfikate ausgestellt, aber "nur" 162 Mio mal geimpft.
    https://www.tagesschau.de/newsticker...n-dokumentiert

    Passt schon - und ist kein Hinweis auf die Fälschungszahl. Da sind viele bei, die (z.B. wegen Fehlern) mehrfach ausgestellt werden mussten - und im Fall der Apotheken und Ärzte wurden sie dann auch mehrfach abgerechnet - das machte ja die Software vollautomatisch. Dazu noch Neuausstellung verlorener Impfzertifikate und welche von Leute, die sich das Zertifikat in der Apotheke geholt haben und das Impfzentrum parallel eins zuschickte...

    (ich bekam auch 4 für 3 Impfungen ausgestellt, die Arztpraxis bei der Zweitimpfung hat mir auch ungefragt gleich nochmal das Zertifikat für die Erstimpfung ausgestellt).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Giesemer (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  27. #20815
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.526
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Das absurde für mich ist, dass dann an anderer Stelle bei vergleichsweise Peanuts die Sparschere angesetzt wird, z.B. wurde gerade beschlossen die Förderung der Stiftung Warentest (~1Mio/Jahr) einzustellen.
    Und während das viele vermutlich erstmal nicht stört, man darf gespannt sein wie und wo all das Geld wieder reingeholt werden soll?!

  28. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    dicke_Wade (27.01.2022), leviathan (27.01.2022), schmittipaldi (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  29. #20816
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.526
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.787

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Was jetzt wichtig ist beim Online-Flirt
    Der Impfstatus spielt ab sofort eine große Rolle
    Hat es schon immer. Unsere Partnerwahl ist nicht unerheblich über dessen/deren Immunsystem gesteuert: Wir suchen Varianz.
    (kodiert in unseren Pheromonen)

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022), vinchris (27.01.2022)

  31. #20817
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.391
    'Gefällt mir' gegeben
    17.570
    'Gefällt mir' erhalten
    13.014

    Standard

    Dirk, ich hab schon lange aufgegeben, versuchen zu verstehen, wie das mit den Staatsfinanzen funktioniert.

    Immer wenn die Politik es will, ist Geld in Mengen da. Wenn man nicht will, nicht.
    Wäre schön, wenn das bei uns in der Familie auch so funktionieren würde. Leider aber nicht, da ist es einfache Mathematik: Einnahmen und Ausgaben.

  32. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dicker Schleicher (27.01.2022), Dirk_H (27.01.2022)

  33. #20818
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.919
    'Gefällt mir' gegeben
    4.925
    'Gefällt mir' erhalten
    8.569

    Standard

    Bei der oben genannten Grafik ließen mir Dänemark und Schweden keine Ruhe und ich habe mir mal die schwedischen Nachbarn angeschaut:

    https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer


    Ja, im Vergleich zu Deutschland steht Schweden immer noch überraschend gut da... aber wehe, man vergleicht es mit den direkten Nachbarn, dann sieht es richtig schlimm aus.

    Mal der gleiche Vergleich für Deutschland - nur die Niederlande und Dänemark haben weniger Todesopfer, der Rest teilweise dramatisch mehr. Besonders der Vergleich Niederlande - Belgien ist heftig, Belgien hat etwa doppelt soviele Todesopfer.

    https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Giesemer (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  35. #20819
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.391
    'Gefällt mir' gegeben
    17.570
    'Gefällt mir' erhalten
    13.014

    Standard

    Schweden steht in jeder Rechnung schlecht da, wenn man die Toten der ersten Welle nicht vergisst.

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (27.01.2022), ruca (27.01.2022)

  37. #20820
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.919
    'Gefällt mir' gegeben
    4.925
    'Gefällt mir' erhalten
    8.569

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Schweden steht in jeder Rechnung schlecht da, wenn man die Toten der ersten Welle nicht vergisst.
    Jupp. Und die in der ersten Welle verstorbenen konnte es in der nächsten Welle nicht mehr erwischen. Dazu gab es viele Genesene. Das scheint etwa ausgeglichen zu haben, dass es dort im Gegensatz zu Deutschland deutlich weniger Maßnahmen gab - die Kurven waren ja lange Zeit fast parallel.

    Dass die Todeszahlen in Deutschland am Ende im Vegleich mit anderen Ländern so hochgingen liegt meiner Meinung nach zu einem großen Teil am politischen Stillstand um die Bundestagswahl herum, dass sich zu sehr auf höhere Impfzahlen verlassen wurde und dass viele Leute nicht mehr bereit sind, die Maßnahmen mitzutragen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dirk_H (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  39. #20821
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ja, im Vergleich zu Deutschland steht Schweden immer noch überraschend gut da... aber wehe, man vergleicht es mit den direkten Nachbarn, dann sieht es richtig schlimm aus.
    Den Vergleich habe ich bewusst nicht gezogen. Und wir sollten hier differenzieren. Das trifft insbesondere auch auf folgendes Statement:

    Ich finde, das passt extrem gut zu den Maßnahmen und die Öffnungs-Weltmeister aus UK haben fast doppelt so viele Todesopfer wie Deutschland...
    Ich habe doch nicht lapidar alle Maßnahmen in Deutschland kritisiert und habe diese mit den europäischen Nachbarn verglichen. Ich habe es sehr konkret und an keiner Stelle anders interpretierbar auf die Omikron Welle bezogen. Welchen Sinn macht nun die Todesfälle von vor zwei Jahren in GB und Schweden hier als Vergleich heranzuziehen?

    Ich gehe immer zu dem Bäcker, der aktuell leckeres Brot anbietet und nicht bei dem, der vor zwei Jahren dafür bekannt war.

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Schweden steht in jeder Rechnung schlecht da, wenn man die Toten der ersten Welle nicht vergisst.
    Gilt das für Dich auch, wenn Du die Störung des gesellschaftlichen Friedens mit einrechnest? Oder gibt es diese Position in der der von Dir genutzten Bilanzvorlage nicht
    nix is fix

  40. #20822
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.391
    'Gefällt mir' gegeben
    17.570
    'Gefällt mir' erhalten
    13.014

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich gehe immer zu dem Bäcker, der aktuell leckeres Brot anbietet und nicht bei dem, der vor zwei Jahren dafür bekannt war.
    Auch wenn bei dem vor zwei Jahren das Ordnungsamt war, weil überall Schimmel und Ratten waren?

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (27.01.2022)

  42. #20823
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.975
    'Gefällt mir' gegeben
    9.677
    'Gefällt mir' erhalten
    10.571

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Auch wenn bei dem vor zwei Jahren das Ordnungsamt war, weil überall Schimmel und Ratten waren?
    In dem Fall schon. Weil es in Europa eine regelrechte Rattenplage gab. Und nur wenige waren davor verschont. Und Schweden hat zu dem Zeitpunkt in einem Punkt versagt. Es gab also Schimmel oder Ratten. Spanien, Italien & co. waren deutlich heftiger betroffen. Dort hatte man aber nicht nur Schimmel und Ratten, sondern hat die Bevölkerung noch geplündert

    Wir hatten hier in D etwas Glück, weil wir Zeit zum lernen hatten und dann mit dem sehr vorsichtigen Agieren gut gefahren sind. Auch unsere Lernkurve hat sich aber entwickelt.
    nix is fix

  43. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (27.01.2022)

  44. #20824
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.919
    'Gefällt mir' gegeben
    4.925
    'Gefällt mir' erhalten
    8.569

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich habe doch nicht lapidar alle Maßnahmen in Deutschland kritisiert und habe diese mit den europäischen Nachbarn verglichen. Ich habe es sehr konkret und an keiner Stelle anders interpretierbar auf die Omikron Welle bezogen. Welchen Sinn macht nun die Todesfälle von vor zwei Jahren in GB und Schweden hier als Vergleich heranzuziehen?
    Die Todesfälle stehen ja nicht im luftleeren Raum, zu jedem Todesfall gehören bei <2% Letalität mehr als 50 Infizierte (mit Dunkelziffer liegt diese Zahl vermutlich um einige Faktoren zu niedrig). All diese Leute haben einen gewissen Schutz vor einem schweren Verlauf, die zuvor trainierten T-Helferzellen sind ja ganz am Ende auch noch da und diese haben eine deutlich längere Erinnerungsfähigkeit als die "normalen" Antikörper. Ja, Deutschland hat den Genesenenstatus auf 3 Monate verkürzt, andere Länder haben diesen aber auch auf 12 Monate verlängert.

    Wenn ein Land, das zuvor restriktive Maßnahmen hatte, bei ähnlichen Zahlen gleichzeitig mit einem Land öffnet, was bisher nur minimale Maßnahmen hatte, was wird dann passieren? Das Land mit den zuvor restriktiven Maßnahmen wird "nachholen", was es zuvor versäumt hat. In gewisser Hinsicht ist das bei uns im November/Dezember passiert. Wir haben da zwar nicht gelockert aber auch nicht so verschärft wie andere Länder...

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wir hatten hier in D etwas Glück, weil wir Zeit zum lernen hatten und dann mit dem sehr vorsichtigen Agieren gut gefahren sind. Auch unsere Lernkurve hat sich aber entwickelt.
    Praktisch haben wir im November/Dezember staunend am Rand gestanden und zugeschaut - obwohl das RKI schon im Sommer sehr genau prognostiziert hat, was kommt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  45. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Fjodoro (27.01.2022), Steffen42 (27.01.2022)

  46. #20825
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    3.123
    'Gefällt mir' gegeben
    1.855
    'Gefällt mir' erhalten
    2.525

    Pfeil

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    204 Mio Impfzertfikate ausgestellt, aber "nur" 162 Mio mal geimpft.
    https://www.tagesschau.de/newsticker...n-dokumentiert

    Passt schon - und ist kein Hinweis auf die Fälschungszahl. Da sind viele bei, die (z.B. wegen Fehlern) mehrfach ausgestellt werden mussten - und im Fall der Apotheken und Ärzte wurden sie dann auch mehrfach abgerechnet - das machte ja die Software vollautomatisch. Dazu noch Neuausstellung verlorener Impfzertifikate und welche von Leute, die sich das Zertifikat in der Apotheke geholt haben und das Impfzentrum parallel eins zuschickte...

    (ich bekam auch 4 für 3 Impfungen ausgestellt, die Arztpraxis bei der Zweitimpfung hat mir auch ungefragt gleich nochmal das Zertifikat für die Erstimpfung ausgestellt).
    ... ich erfreue mich mittlerweile an 7 Zertifikaten für 3 Impfungen:
    - 2 x Impfzentrum (Mai/Juni), die ich aber "verlegt*" hatte , daher
    - 2 x neu über Apotheke (Oktober), da mein Handy wegen SW-Update vom AG komplett neu installiert werden musste
    - 3 x neu über Apotheke (Januar), nach 3. Impfung haben die einfach noch mal unaufgefordert bzw. "zur Sicherheit" alle Zertifikate neu gemacht!
    Geht doch


    *(und letzte Woche dann mal wiedergefunden habe )

  47. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Steffen42 (27.01.2022)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 15:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 21:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 11:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 16:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •