+ Antworten
Seite 435 von 511 ErsteErste ... 335385425432433434435436437438445485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.851 bis 10.875 von 12769
  1. #10851
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.206
    'Gefällt mir' gegeben
    1.122
    'Gefällt mir' erhalten
    2.235

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Meine Schwägerin liegt damit im Koma und am Beatmungsgerät auf der Intensivstation und kämpft um ihr Leben....
    Update: Sie ist über'n Berg und auf dem Wege der Besserung. Dafür ist aber ab sofort das komplette Krankenhaus dicht - 22 Patienten und 9 Mitarbeiter haben sich Corona eingefangen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  2. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    d'Oma joggt (24.02.2021), Dirk_H (24.02.2021), Isse (24.02.2021), Kerkermeister (24.02.2021), klnonni (24.02.2021), leviathan (24.02.2021), ruca (24.02.2021), Steffen42 (24.02.2021), UlliL (24.02.2021), vinchris (24.02.2021)

  3. #10852

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    976
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    Ein hoher Preis für die Gesundheit Deiner Schwägerin. Im Ernst - schön, dass sie auf dem "aufsteigenden Ast" ist ...

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    bones (24.02.2021)

  5. #10853
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.206
    'Gefällt mir' gegeben
    1.122
    'Gefällt mir' erhalten
    2.235

    Standard

    Wenn denn die Ansteckungskette so ist wie vermutet, hat sie sich am Arbeitsplatz in der Kita angesteckt. Sie sellbst hat dann weitere 5 Peronen in der Verwandschaft angesteckt. Durch Lockdown und glückliche Umstände hat es von denen keiner weiter verbreitet. Im erweiterten Umfeld der Kita lassen sich aber viele andere Ketten identifizieren. Da ist es auch zu mehreren Toten gekommen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    d'Oma joggt (24.02.2021), klnonni (24.02.2021), ruca (24.02.2021), vinchris (24.02.2021)

  7. #10854
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.891
    'Gefällt mir' gegeben
    2.883
    'Gefällt mir' erhalten
    4.765

    Standard

    Danke für die spannenden Infos.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wenn denn die Ansteckungskette so ist wie vermutet, hat sie sich am Arbeitsplatz in der Kita angesteckt. Sie sellbst hat dann weitere 5 Peronen in der Verwandschaft angesteckt
    Statistisch "schöngerechnet": Die Gefahr im privaten Umfeld ist 5x so hoch wie in der Kita.

    Durch Lockdown und glückliche Umstände hat es von denen keiner weiter verbreitet.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #10855
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.499
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    305

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Voll ok. Nur hatten wir hier auch schon eine längere Diskussion über die RKI-Zahlen und so ganz vertrauenswürdig -diplomatisch gesagt- ware die innerhalb der Diskussion halt auch nicht (R>1 bei stetig fallenden Infektionszahlen)...
    Dies ist so, und insbesondere wenn man unüberlegt den aktualisierten Stand eines Folgetages mit den vorab geposteten vergleicht gibt es sicher Abweichungen... ... ...

    Nimmt man die üblichen Schwankungen innerhalb einer Woche raus und einen etwas stabileren, besser nachzuvollziehenden Wert wie die 7 Tages Inzidenz liegt diese aktuell in keinem Bundesland unterhalbhalb der Tiefststände der letzten 2 Wochen. Brandenburg ist die Ausnahme. Da ging es zumindest nicht bergauf. Sonst liegt man im Mittel 11% über den Tiefstständen, im Saarland liegt die 7 Tage Inzidenz bereits 37% darüber.

    Bis die 35 unterschritten wird, kann es also noch einige Wochen dauern. Verschärfung von 50 auf 35, Öffnungen in der Kinderbetreuung, Verzögerungen bei Impfungen und kostenlosen Schnelltests... da dauert es schon mal ein paar Wochen länger. Zeit die nicht alle haben. Gestern gab es gerade in der weiteren Verwandtschaft eine Geschäftsaufgabe. Wieder eine Existenz verloren gegangen. Diesem Schicksal werden viele folgen und bei jedem Fehler halt einige mehr.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  9. #10856
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.253
    'Gefällt mir' gegeben
    3.179
    'Gefällt mir' erhalten
    3.665

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Nimmt man die üblichen Schwankungen innerhalb einer Woche raus und einen etwas stabileren, besser nachzuvollziehenden Wert wie die 7 Tages Inzidenz liegt diese aktuell in keinem Bundesland unterhalbhalb der Tiefststände der letzten 2 Wochen. Brandenburg ist die Ausnahme. Da ging es zumindest nicht bergauf. Sonst liegt man im Mittel 11% über den Tiefstständen, im Saarland liegt die 7 Tage Inzidenz bereits 37% darüber.
    da du nur einen kleinen Teil meiner Aussage nimmst, zitier mich mal selber:
    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ach kommt Leute, diese Zahlen (Infektion, R) sind doch alle eher geraten. Krankenhaus, ITS, Tod; da ist nicht viel dran zu schieben und zu drehen, aber der Rest ist stochern im Nebel.
    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    ich zumindest würde weder auf die einen Zahlen NOCH die anderen Zahlen ernsthafte Wetten abschließen.
    diese Aussagen bezogen sich nicht auf die Beiträge von NME allein, sondern gleicherweise auf deine Zahlen.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    NME (24.02.2021)

  11. #10857
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.621
    'Gefällt mir' gegeben
    3.582
    'Gefällt mir' erhalten
    954

    Standard

    @bones

    Erstmal danke für Dein Update und schön, dass es Deiner Schwägerin besser geht.
    Nun hoffen wir mal das sie keine bleibenden Schäden davon trägt.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die Schwägerin arbeitet in einer Kita, wo ein Kind Corona hatte. Die Leitung hat danachTests für das Personal verweigert -

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Im erweiterten Umfeld der Kita lassen sich aber viele andere Ketten identifizieren. Da ist es auch zu mehreren Toten gekommen.

    Hatte es eigentlich irgend welche Konsequenzen für die Kita-Leitung gegeben, weil sie nicht sofort bei bekannt werden einer Infektion tätig wurde?

    Für mich ist es ein Unding, wenn der Arbeitgeber bei einer Infektion im Betrieb nicht sofort das Personal testen läßt und eine Quarantäne verhängt.
    Bei mir auf Arbeit hat jeder bereits Arbeitsverbot, dessen Angehöriger im Verdacht steht infiziert sein zu können.
    (Ich arbeite aber auch in einer Fabrik ohne Publikumsverkehr -vielleicht ist man ja vorsichtiger, wenn man unter sich bleibt - )

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    bones (24.02.2021)

  13. #10858
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.845
    'Gefällt mir' gegeben
    1.176
    'Gefällt mir' erhalten
    649

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Update: Sie ist über'n Berg und auf dem Wege der Besserung. Dafür ist aber ab sofort das komplette Krankenhaus dicht - 22 Patienten und 9 Mitarbeiter haben sich Corona eingefangen.
    weiterhin gute Genesung

    Ist das ein kleines Haus? Bei uns waren nach einem Ausrasten eines Covidpositiven Patienten, der aus seinem Zimmer herrauslief und auf dem Flur, die dort nicht in Schutzkleidung befindlichen (ist nur in den Patientenzimmer vorgeschrieben) Kollegen angriff, gleich alle 4 Covidpositivkrank.
    Also nur auf unserer Station. Das Haus wurde nicht lahmgelegt.

    Unsere Covidstation und eine von 2 im Haupthaus wurde geschlossen, die Fallzahlen sind stark gesunken. es wird
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    bones (24.02.2021)

  15. #10859
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.477
    'Gefällt mir' gegeben
    1.074
    'Gefällt mir' erhalten
    2.967

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Bei mir auf Arbeit hat jeder bereits Arbeitsverbot, dessen Angehöriger im Verdacht steht infiziert sein zu können.
    (Ich arbeite aber auch in einer Fabrik ohne Publikumsverkehr -vielleicht ist man ja vorsichtiger, wenn man unter sich bleibt - )
    Hehe, bei uns muss jeder unbezahlt frei nehmen, der ohne behördliche Anordnung Quarantäne machen will, also macht das keiner. Wer während der behördlich angeordneten Quarantäne genehmigten Urlaub hat, muss den nehmen, also nicht wie Krankheit.

    Gruss Tommi

  16. #10860
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.206
    'Gefällt mir' gegeben
    1.122
    'Gefällt mir' erhalten
    2.235

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen

    Hatte es eigentlich irgend welche Konsequenzen für die Kita-Leitung gegeben, weil sie nicht sofort bei bekannt werden einer Infektion tätig wurde?
    Das weiß ich nicht. Da kriegen wir wohl erst Infos, wenn die Schwägerin wieder Kontakt mit ihrem Arbeitgeber oder Kollegen aufgenommen hat


    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Ist das ein kleines Haus?
    Das ist eher ein kleines Krankenhaus. Die haben negativ getestete Patienten aufgenommen, die sich im Nachhinein als infiziert herausgestellt haben. In dem folgenden Link ist auch ein Bericht über die psychatrische Abteilung der MHH, wo auch das Virus ausgebrochen ist.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...nover7864.html

    Morgen muß Frau Bones ins Krankenhaus zur Untersuchung (MRT). Nein, sie wollen keinen negativen Test haben, testen auch nicht selber, es reichte eine telefonische Abfrage nach Symptomen etc. - erstaunlich.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    klnonni (24.02.2021)

  18. #10861
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.621
    'Gefällt mir' gegeben
    3.582
    'Gefällt mir' erhalten
    954

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Hehe, bei uns muss jeder unbezahlt frei nehmen, der ohne behördliche Anordnung Quarantäne machen will, also macht das keiner. Wer während der behördlich angeordneten Quarantäne genehmigten Urlaub hat, muss den nehmen, also nicht wie Krankheit.

    Gruss Tommi
    Ist bei uns ähnlich.
    Wer in Verdacht gerät infiziert zu sein oder Kontakt zu einem Infizierten gehabt zu haben, der muss Urlaub nehmen.
    Ist zwar juristisch nicht korrekt aber wenn die Leute Angst um ihren Job haben, dann nehmen sie sogar Urlaub wenn sie selbst krank oder verunfallt sind.

    Bei uns gibt es nur zwei Ausnahmen von der Regel
    1. Die Angestellten die nicht auf der Schnelle ausgetauscht werden können und die den Mut haben zu ihren Rechten zu stehen.
    2. Die Frauen, die sich vom Chef begrabschen lassen, die dürfen sich auch krankschreiben lassen ...

    Für alle anderen gilt: Krankheit ist Privatsache und gehört in den Urlaub.

  19. #10862

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    1.119
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    125

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen

    Hatte es eigentlich irgend welche Konsequenzen für die Kita-Leitung gegeben, weil sie nicht sofort bei bekannt werden einer Infektion tätig wurde?
    Bei meiner Schwester (Erzieherin in einer Kita) gab es auch einen Fall. Da wurde der Kita-Leitung von der politischen Führung (Bürgermeister) intern "geraten", nichts zu tun, weil man keine Panik verbreiten wollte und das Kitaangebot auf jeden Fall aufrechterhalten werden sollte.

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Für mich ist es ein Unding, wenn der Arbeitgeber bei einer Infektion im Betrieb nicht sofort das Personal testen läßt und eine Quarantäne verhängt.
    Sehe ich auch so. Dort wurde sogar ein Praktikant ungetestet eingestellt, der zuvor in einer Flüchtlingsunterkunft hospitiert hatte, in denen es 12 Infektionsfälle gab. Argument: Die Abstandsregel wurde doch gewahrt.....

  20. #10863
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.621
    'Gefällt mir' gegeben
    3.582
    'Gefällt mir' erhalten
    954

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Bei meiner Schwester (Erzieherin in einer Kita) gab es auch einen Fall. Da wurde der Kita-Leitung von der politischen Führung (Bürgermeister) intern "geraten", nichts zu tun, weil man keine Panik verbreiten wollte und das Kitaangebot auf jeden Fall aufrechterhalten werden sollte.
    Bei uns in der Gemeinde gab es an einer Oberschule und in einem Kindergarten je eine Covid-19 Erkrankung.

    An der Oberschule wurde die gesamte Klasse in Quarantäne gesteckt und alle Lehrer mussten sich testen lassen.
    In der Kita wurde die betroffene Gruppe in Quarantäne geschickt und das Gesundheitsamt verlangte von der Gemeinde (Trägerin der Einrichtung) eine umgehende Testung aller Kontaktpersonen der betroffenen Kita-Kinder, Erzieher und deren Angehörigen.
    Die Gemeinde musste innerhalb einer sehr kurzen Frist die Ergebnisse der durchgeführten Corona-Tests an das Gesundheitsamt melden.

    Das die Gemeinde behauptet hat, die betroffene Erzieherin hätte keinen Kontakt zu weiteren Kitagruppen aus der selben Kita gehabt, war zwar nicht in Ordnung, blieb aber zum Glück folgenlos - es gab keine weiteren Infektionen.
    Mit dieser "Lüge" sollte verhindert werden, dass die gesamte Kita geschlossen worden wäre.

    Aber das Gesundheitsamt hat zumindest auf die Einhaltung selektiver Quarantäne und Testungen bestanden um mögliche Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen.
    Ich weiß nicht ob die Gemeinde von sich aus so schnell reagiert hätte, wenn ihr nicht das Gesundheitsamt als Kontrollinstitution im Nacken gesessen hätte.

    Ich als Bürger muss mich an die Corona-Vorschriften halten, das selbe verlange ich von allen Institutionen, egal ob Kitas, Schulen oder Alten- und Pflegeheimen.
    Wenn ich lese, dass diese Institutionen dagegen verstossen wärend ich selbst im freien mit Mund-Nasenschutz herum laufen muss dann werde ich wütend

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    d'Oma joggt (24.02.2021)

  22. #10864

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    250
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Dies ist so, und insbesondere wenn man unüberlegt den aktualisierten Stand eines Folgetages mit den vorab geposteten vergleicht gibt es sicher Abweichungen... ... ...
    und warum fängst du dann mit so Werten an, wenn du es besser weisst?

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Nimmt man die üblichen Schwankungen innerhalb einer Woche raus und einen etwas stabileren, besser nachzuvollziehenden Wert wie die 7 Tages Inzidenz liegt diese aktuell in keinem Bundesland unterhalbhalb der Tiefststände der letzten 2 Wochen. Brandenburg ist die Ausnahme. Da ging es zumindest nicht bergauf. Sonst liegt man im Mittel 11% über den Tiefstständen, im Saarland liegt die 7 Tage Inzidenz bereits 37% darüber.
    Wo kann ich die 37% Steigerung im Saarland denn finden? Laut RKI ist die 7 Tage-Inzidenz aktuell bei 56 (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile). Laut deinen Zahlen war sie dann mal bei 41 in den letzten 2 Wochen. Komisch, ich hab garnicht gemerkt, dass das Saarland schon unter 50 war.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    NME (24.02.2021)

  24. #10865
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.499
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    305

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Wo kann ich die 37% Steigerung im Saarland denn finden? Laut RKI ist die 7 Tage-Inzidenz aktuell bei 56 (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile). Laut deinen Zahlen war sie dann mal bei 41 in den letzten 2 Wochen. Komisch, ich hab gar nicht gemerkt, dass das Saarland schon unter 50 war.
    Wer in der Schule aufgepasst hätte lernt bei entsprechenden Diskussionen mal auf das Datum zu schauen. Wenn man andere mal kritisieren will, dann auch auf das Datum, wann es veröffentlicht wurde

    Wenn man übersieht, dass es mal innerhalb eines Tages eine Aktualisierung gab, na ja - aber wenn die Diskussion schon ansteht???

    RKI hatte heute schon Zahlen veröffentlicht. Wegtreten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	landeszahlen.jpg 
Hits:	73 
Größe:	29,3 KB 
ID:	78901
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  25. #10866
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.206
    'Gefällt mir' gegeben
    1.122
    'Gefällt mir' erhalten
    2.235

    Standard

    Paßt genau auf, was ihr hier schreibt. Dieser Faden hat eine lange Gästeliste.

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 192 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 191)
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  26. #10867

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    2.101
    'Gefällt mir' gegeben
    682
    'Gefällt mir' erhalten
    530

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Wer in der Schule aufgepasst hätte lernt bei entsprechenden Diskussionen mal auf das Datum zu schauen. Wenn man andere mal kritisieren will, dann auch auf das Datum, wann es veröffentlicht wurde

    Wenn man übersieht, dass es mal innerhalb eines Tages eine Aktualisierung gab, na ja - aber wenn die Diskussion schon ansteht???

    RKI hatte heute schon Zahlen veröffentlicht. Wegtreten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	landeszahlen.jpg 
Hits:	73 
Größe:	29,3 KB 
ID:	78901
    Abgesehen davon, dass Deine Zahlenbasis offenbar mal wieder falsch ist (Saarland hatte nachgemeldet): welchen Sinn ergibt es, prozentuale Steigerungsraten auf einem 7 Tage gleitenden Durchschnitt zu betrachten? Oder sollen wir den Sommer nochmal durchgehen, wo wir Steigerungsraten von 100% und mehr hatten?

    Dein Chart sagt mir ohne Skala nix, Dir?

  27. #10868

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    2.101
    'Gefällt mir' gegeben
    682
    'Gefällt mir' erhalten
    530

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Paßt genau auf, was ihr hier schreibt. Dieser Faden hat eine lange Gästeliste.

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 192 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 191)
    Das sind die Querdenker die schon mal für die anstehenden Prozesse Material sammeln. Die wollen ja alle vor Gericht stellen, entweder hier oder in Den Haag oder ...

    Und das ist noch nicht mal wirklich sarkastisch gemeint, das haben sie vor. Ob sie am Ende damit Erfolg haben, mal schauen.

  28. #10869

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    976
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    316

    Standard

    Noch gestern war ich ja halbwegs optimistisch in Bezug auf den Impfzeitplan ... Tja, und dann AstraZeneca (schon wieder) zugeschlagen.

    Bei den Impfdosen-Lieferungen für das 1. Quartal hat AZN ja entschieden, dass die EU nur die Hälfte der vereinbarten Dosen bekommt (statt 80 Millionen nur 31; kurz darauf hieß es dann 40). An Produktions-Pannen kann es kaum liegen, denn der heimische britische "Markt" wurde ja normal beliefert. Nun spielen sie das gleiche Spiel schon wieder: Im 2. Quartal sollen statt 180 Millionen Dosen nur 90 Millionen ankommen.

    Inzwischen ist der Firma wohl aufgegangen, dass dies nicht nur im Hinblick auf die Pandemie-Bekämpfung keine gute Idee war, sondern auch im Hinblick auf künftige "Deals" mit der EU. (Im Handelsausschuss des Europäischen Parlaments gab es ja bereits Vorschläge, AstraZeneca bei EU-Aufträgen nicht mehr zu berücksichtigen, soweit das rechtlich möglich ist.) Nun will man plötzlich doch noch mal prüfen, ob nicht ein paar mehr Dosen geliefert werden können ...

  29. #10870
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.045
    'Gefällt mir' gegeben
    8.262
    'Gefällt mir' erhalten
    6.455

    Standard

    Ja, das macht alles keinen seriösen Eindruck, was AZ da abliefert.

    Dafür gab es heute erfreuliche Infos der FDA zum Johnson & Johnson Impfstoff (den man nur 1x impfen muss):

    https://www.nytimes.com/2021/02/24/s...d-vaccine.html

    Rund 80-86% Effektivität in der Verhinderung schwerer Verläufe. Dürfte etwas mehr sein, was man mit den anderen Impfstoffen auch nach der ersten Impfung hat. Da habe ich die Zahlen aber nicht mehr parat, tendenziell waren die niedriger.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    vinchris (24.02.2021)

  31. #10871

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    250
    'Gefällt mir' gegeben
    137
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Wer in der Schule aufgepasst hätte lernt bei entsprechenden Diskussionen mal auf das Datum zu schauen. Wenn man andere mal kritisieren will, dann auch auf das Datum, wann es veröffentlicht wurde
    Tut mir leid, dass ich nicht so erleuchtet bin wie du. Schule liegt auch schon zu lange hinter mir und du hast bestimmt besser aufgepasst und bist tausendfach intelligenter.
    Tut mir auch leid, dass ich nicht auf jede Zwischenmeldung und Tabelle starre und dann den Taschenrechner ziehe und mir lieber die Tagesberichte ansehe (wobei ich die normal auch nicht lese, sondern eher mir im Tagesspiegel die Kurven ansehe, da bin ich faul).
    Aber ich fragte ja nach deiner Quelle und du hast sie mir geliefert. A bisserl beleidigen kann ja nicht schaden und man konnte das nicht anders beantworten, oder?

    Aber da du ja so genau hinsiehst, hast du dir bestimmt auch die Zahlen noch genauer angesehen, oder? Und du bist nicht stutzig geworden? Nein?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7d-S.png 
Hits:	12 
Größe:	19,0 KB 
ID:	78908

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht, die 7-Tage Inzidenz aus deiner Tabelle für 2021 zu plotten, Saarland vs. Gesamt-D. Jetzt meine Frage: fällt dir was auf? Macht ja nix, Hauptsache du hast dir mal einen Punkt rauspicken können um irgendeine These rauszuhauen. Alternativ (du hast ja so gut in der Schule aufgepasst): erklär es mir bitte
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  32. #10872
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.499
    'Gefällt mir' gegeben
    299
    'Gefällt mir' erhalten
    305

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Ich hab mir mal die Mühe gemacht, die 7-Tage Inzidenz aus deiner Tabelle für 2021 zu plotten, Saarland vs. Gesamt-D. Jetzt meine Frage: fällt dir was auf? Macht ja nix, Hauptsache du hast dir mal einen Punkt rauspicken können um irgendeine These rauszuhauen. Alternativ (du hast ja so gut in der Schule aufgepasst): erklär es mir bitte
    Vorab, um Missverständnisse zu vermeiden: Auf Grund der hohen Kosten und anderer Kollateralschäden - die aus meiner Sicht deutlich unterschätzt werden - ist für mich die Beendigung des Lockdown ohne Überlastung des Gesundheitswesens das Ziel was mit hoher Priorität verfolgt werden muss.

    Wenn schon Inzidenz dann wäre es wohl besser gewesen, bei der 50 zu bleiben. Man ist davon abgegangen und hat vielen ein realistisches Ziel genommen. Mit geändertem Verhalten stagnieren die Zahlen bzw. sind wieder insgesamt um ca. 10% angestiegen. Ich habe dies im Post sehr wohl erwähnt und auch Brandenburg als positive Ausnahme benannt.

    Willst Du eine Prognose abgeben, wann die 35 erreicht wird? 2 Wochen? 4 Wochen? 8 Wochen? Trotz der hohen Fallzahlen öffnen nun wieder hier in Thüringen die Schulen, Frisöre, die Sperrstunde wurde hier abgeschafft. Dies wird sicher nicht zur Verringerung der Fallzahlen beitragen. Kostenlose Schnelltests gibt es auch nicht. Mio. Impfdosen wurden nicht bzw. nicht sofort verimpft. Bei einer Stagnation der Fallzahlen riskiert man da, dass es mit den Fallzahlen nach oben geht und mit grundsätzlichen Lockerungen wieder mal deutlich länger dauert, als vorab in Aussicht gestellt. Der Pessimist ist da ein Optimist mit Erfahrungen.

    Nebenbei gibt es noch diese Entwicklung:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sterberate.jpg 
Hits:	15 
Größe:	44,8 KB 
ID:	78909

    Sorry nur von Thüringen, anderswo sieht es jedoch wahrscheinlich nicht viel anders aus. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass der Virus dafür verantwortlich ist. Man - und ich stimme da mit den Fachleuten überein - geht davon aus, dass die Dunkelziffer erst abgefallen und dann wieder angestiegen ist. Die tatsächliche Inzidenz ist wahrscheinlich gar nicht so stark abgefallen, wie es in den Grafiken erst einmal aussieht.

    Was ist jedoch Dein Standpunkt? Alles Bestens, weiter so? Prinzip Hoffnung, wie im Herbst?
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  33. #10873
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.253
    'Gefällt mir' gegeben
    3.179
    'Gefällt mir' erhalten
    3.665

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Rund 80-86% Effektivität in der Verhinderung schwerer Verläufe. Dürfte etwas mehr sein, was man mit den anderen Impfstoffen auch nach der ersten Impfung hat. Da habe ich die Zahlen aber nicht mehr parat, tendenziell waren die niedriger.
    AZ lag da bei 100%. Limitation ist das Follow-up, wie auch diskutiert wird:
    https://papers.ssrn.com/sol3/papers....act_id=3777268
    There were no hospitalisations in the ChAdOx1 nCoV-19 group after the initial 21 day exclusion
    period, and 15 in the control group.
    A single standard dose of ChAdOx1 nCoV-19 provided 76% protection overall against symptomatic COVD-19 in the first 90 days after vaccination and with no evidence of significant
    waning of protection during this period. It is not clear how long protection might last with a
    single dose as follow up is currently limited to the time periods described here, and, for this
    reason, a second dose of vaccine is recommended.
    Dass Vergleichbarkeit der Daten schwer ist, hatte ich ja schon (für mich zumindest und hier erwähnt) festgestellt. Populationen, Messpunkte, Endpunkte; alles sehr variabel und zunehmend undurchsichtig.
    Daher soll das jetzt auch nichts gegen den J&J sein. Eigentlich bräuchte es mal eine randomisierte Vergleichsstudie der Impfstoffe um das innerhalb einer Studie mit konstanten Endpunkten zu bewerten. Da alle Welt die Werte diskutiert, fänd ich das tasächlich sinnvoll.

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (24.02.2021)

  35. #10874
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.045
    'Gefällt mir' gegeben
    8.262
    'Gefällt mir' erhalten
    6.455

    Standard

    Zulassung in der EU wahrscheinlich Mitte März und bis Juni 100 Mio Dosen plus Option auf mehr. Klingt erstmal sehr gut.

    Die sitzen auch 5km Luftlinie von mir, Teilnehmer des Rosellener Abendlaufs haben da bestimmt mal geparkt. Könnte meine Ration also auch direkt abholen.

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (24.02.2021)

  37. #10875
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.253
    'Gefällt mir' gegeben
    3.179
    'Gefällt mir' erhalten
    3.665

    Standard

    Haben die ein Drive-In? Ist das Rennrad-kompatibel?

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Kerkermeister (25.02.2021), Steffen42 (24.02.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •