+ Antworten
Seite 539 von 593 ErsteErste ... 39439489529536537538539540541542549589 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.451 bis 13.475 von 14813
  1. #13451
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.076
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen

    Wenn ich meine Runden drehe und mit Abstand an den Sparziergängern vorbeilaufe, springt jeder 10. 3 m weit in das Gebüsch.


    Beim Überholen, oder wie oder was? Also, bei mir ist das dann so: Schockstarre. Die würden ja gerne, aber damit geht es halt nicht. Hatte ich selber auch mal im Urlaub, in Schweden: plötzlich, im Bruchteil einer Sekunde, war sie 100 m über mir - die Viggen.

    Lahmarsch, Du, jibb mal 'n bischen Jas. Und jeder 10., das sind ja 5 % - ob sich das lohnt?

    Knippi

  2. #13452
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.076
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Hier im Brandenburgischen erwartet eine Frau Zillinge. Die sollen Astra und Zeneka heißen.

    Knippi

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    bones (20.05.2021), vinchris (20.05.2021)

  4. #13453
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.521
    'Gefällt mir' gegeben
    313
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    ist schon komisch, Das Wort ___________ habe ich nie in den Mund genommen...
    Bei der unerwünschten Kritik musst Du hier aufpassen, dass Du nicht als Nazi angezählt wirst und eine Verwarnung kriegst.

    Name:  Specht.jpg
Hits: 222
Größe:  438,0 KB Ein Foto vom letzten Training.

    In so manchem Baum der sonst ok aussieht, steck schon tief der Wurm drin. Ich finde es gut wenn da mal etwas tiefer gebohrt wird und sehe im Specht einen nützlichen Vogel, auch wenn er mal versehentlich an einem gesunden Baum anpocht.

    Lockerungen sind hier noch in weiter Ferne. Einen Urlaub bei dem ich noch auf der Strandpromenade eine Maske tragen müsste schenke ich mir lieber. Mit den Verzögerungen bei den Impfungen ist wohl kaum mit einer Normalisierung im Sommer zu rechnen. Mit den letzten Wahlkampfparolen wurde das Chaos in den Praxen vergrößert und wenn Leute mit besten Beziehungen auch zuerst geimpft werden ist dies ja bald legitim. Erst heute sind es mehr als 10 Mio. vollständig Geimpfte geworden. Wer zu Weihnachten Corona durchgemacht hat profitiert dadurch im Sommer auch nicht mehr, Vorteile gibt es da nur für 6 Monate. Alles in allem ist die Situation deutlich beschiss... bescheidener als vor einem Jahr.

    Leider ist der Frühling auch etwas unterkühlt und es bleibt spannend ob erst die Bäder aufmachen oder in den Seen die Temperatur auf ein erträgliches Maß ansteigt. Laufen kann ich ja auch ohne Veranstaltungen - wer mit der jetzigen Situation zufrieden ist, sage mal warum.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  5. #13454
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.076
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Laufen kann ich ja auch ohne Veranstaltungen - wer mit der jetzigen Situation zufrieden ist, sage mal warum.
    Was heißt schon zufrieden? Gute Kompromisse zeichnen sich dadurch aus, dass niemand zufrieden ist.

    Frage mal Menschen hier in Deutschland, wie zufrieden sie sind, weil "weniger" geforscht/entwickelt wird, weil ihre tödliche Krankheit selten auftritt.
    Oder dramatischer, die, gegen deren Krankheit "kein Kraut gewachsen" ist und auch kein "Kraut wachsen" wird.

    Knippi

  6. #13455
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.878
    'Gefällt mir' gegeben
    1.327
    'Gefällt mir' erhalten
    2.601
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  7. #13456

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.286
    'Gefällt mir' gegeben
    777
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Die sollen Astra und Zeneka heißen.
    Lehnen Standesämter nicht mitunter Vornamen ab, weil das Kindeswohl darunter leiden könnte? Das hier wäre so ein Fall.

  8. #13457
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.076
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Name:  Specht.jpg
Hits: 222
Größe:  438,0 KB Ein Foto vom letzten Training.
    Das schaut mir jetzt aber mehr nach "Rübezahls Verlobte ist auf Kurlaub" aus.

    Knippi

  9. #13458
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.076
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Lehnen Standesämter nicht mitunter Vornamen ab, weil das Kindeswohl darunter leiden könnte? Das hier wäre so ein Fall.
    Immerhin besser als Knaus und Ogino - musste zugeben .

    Knippi

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    vinchris (20.05.2021)

  11. #13459
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    6.200
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    526

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Über Artikel 1 und 20 unserer Verfassung kann auch nicht abgestimmt werden.
    Wer will das? Wo konkret droht das? Du baust einen Popanz auf.

    Viele haben in diesem Thread Kritik an etlichen der Corona-Maßnahmen geäußert, manche sehr massiv, manche spezifischer. Keineswegs gibt es eine vorbehaltlose Unterstützung von allem, was da so hin und her beschlossen wurde und wird. Allerdings geht kaum jemand mit deiner Einschätzung konform, dass wir uns dadurch auf direktem Weg in die Diktatur befinden, wie es in deinen übertriebenen Aussagen anklingt:

    "eine Diktatur kann man nicht aufhalten, in dem man sagt:"
    "Demokratie ohne schützende Verfassung = ein Weg in den Untergang."
    "Es sind die Grundlagen unseres Staates, an denen da immer mehr weggemeißelt wird."
    "Schritte in die falsche Richtung - weg von den Freiheiten."
    "Regierung und große Koalition, die das System grundsätzlich in Frage stellen"
    "ist dieser Umgang mit unseren verfassungsmäßigen Freiheitsrechten und dem Föderalismus so, als ob man auf die Gräber all derer pinkeln würd, die für diese Freiheiten gekämpft haben"

    Und ärgerlich wird es, wenn du deine Sicht der Dinge moralisch aufplusterst, indem du andere Sichtweisen als minderwertig darstellst:

    "
    sollte man sich wirklich mal Gedanken machen, wie fest man gedanklich auf dem Boden unserer Verfassung steht"
    "Allerdings sehe ich schwarz für unsere Rechte in der Zukunft, wenn wirklich so wenige an unsere Verfassung hängen."
    "Erschreckend naiv ist deine Haltung für mich."

    Wer deine eindimensionale pessimistische Einschätzung nicht teilt, der hat also nichts mit der Verfassung am Hut. Sowas hat nichts mit Aufklärung zu tun, die du gern bemühst, sondern das ist schlichtweg elitär und abgehoben.

    Bernd
    Das Remake

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  12. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von burny:

    Fjodoro (20.05.2021), Santander (20.05.2021), Steffen42 (20.05.2021)

  13. #13460
    Ehrenamtlicher Trainer
    Im Forum dabei seit
    28.01.2016
    Beiträge
    136
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bezogen auf Deine Beispiele natürlich weitgehend nicht. Bezogen auf die Aufklärung und der Bezug auf eine konkrete Aussage schon.
    Und hier möchte ich eine kleine Einschränkung in Bezug auf Deinen dritten Punkt machen. Es wurden hier deutliche sozialistische Ideen angedeutet oder explizit genannt. Und auch hier ist es nicht verwerflich, weil der eine oder andere Diktator sich daran versucht hat. Es gab aber in der Geschichte so einige Umsetzungsversuche. Die haben jeweils dazu geführt, daß die Menschen geflohen sind oder daß man sie einsperren musste. Diese Ideen aus der Feder eines Schreibenden, der vehement Freiheitsrechte einfordert, überfordert mich dann doch etwas
    Ein liberaler sozialer Staat macht genau das, was auch ein kapitalistisches Unternehmen machen muss, um als ganzes erfolgreich zu sein.
    Wichtig allerdings: das Modell ist nicht ein kapitalistischer Dienstleister mit minimalen Infrastrukturkosten (Finanzsektor, Juristen, ...), sondern ein Produktionsbetrieb.
    • Langfristige Investitionen in Infrastruktur ("Maschinen"): ÖPNV, Straßen, Elektrizität, ...
    • Langfristige Investitionen in (zukünftige) "Mitarbeiter": Zugang zu Bildung
    • Langfristige Investitionen in zukünftige "Produkte": Forschungsförderung
    • usw usw

    Leider verstehen die Turbokapitalisten nicht, dass die Angelegenheiten die einen Staat auf lange Sicht wirtschaftlich erfolgreich machen, ganz banale Investitionen sind, die nicht durch den freien Markt geregelt werden. Wir kennen ja z.B. den Zustand der Elektrizitätsnetze in den USA. Jeder vernünftig planende kapitalistische Firmenchef würde unter Betrachtung des ROI diese Investitionen tätigen. Leider sind die Amortisationszeiten meist länger als eine Regierungsperiode.

    Um beim diskutierten Beispiel München zu bleiben: das Problem ist ja nicht dass es eine Handvoll Stadtviertel gibt, die überdurchschnittlich teuer sind. Das Preisniveau im gesamten Großraum ist für viele Personengruppen die nötig sind um den "Betrieb" Großstadt aufrecht zu erhalten einfach komplett aus dem Rahmen. Dem Beitrag von C ist da wirklich nichts hinzuzufügen. Das ist jetzt kein Plädoyer für einen Mietendeckel, aber ein regulierender Eingriff wäre dringend nötig. Die Gutverdiener dürfen ja ruhig weiterhin ihres Geldes frönen, aber eine Großstadt braucht auch alle anderen die die Drecksarbeit machen. Der gesellschaftliche Nutzen eines Bankers mit 150k Jahreseinkommen im Vergleich zu einer Pflegerin oder Müllmann steht einfach in keinem nachhaltigen Verhältnis.

    Das sage ich als jemand der genau in dieser Stadt mit ausreichend gutem Gehalt für angenehmes Auskommen gelebt hat.
    Zuletzt überarbeitet von Watstiefel (20.05.2021 um 20:07 Uhr)

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Watstiefel:

    DerC (21.05.2021)

  15. #13461
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    mit Ruhm hat sie sich aber bis dato nicht bekleckert ( warum besteht bsw. das Parlament überwiegend nur aus Beamten, Freiberuflern etc und bildet nicht annährend representativ das Volk ab, von den Ministern und Staatssekr. ganz zu schweigen. )
    Das Hauptproblem ist doch, dass wir in der Mehrheit von alten Säcken regiert werden. 45 % U30 und 45 % Frauen in den Parlamenten (Bundestag, Landtag, Kreistag) und Deutschland würde anders aussehen.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  16. #13462
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Hier im Brandenburgischen erwartet eine Frau Zillinge. Die sollen Astra und Zeneka heißen.

    Knippi
    Nachname Johnson?

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  17. #13463
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.878
    'Gefällt mir' gegeben
    1.327
    'Gefällt mir' erhalten
    2.601

    Standard

    Falls jemand morgen mit der Bundesjustizministerin über die Coronmaßnahmen diskutieren will:

    https://www.matthias-miersch.de/2021...taet-aussehen/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  18. #13464
    Best Ager‼ 😈 Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.437
    'Gefällt mir' gegeben
    717
    'Gefällt mir' erhalten
    749

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    Wenn der Rechtsstaat funktionieren würde, und die Wissenschaft wirklich den Stellenwert hätte, der ihr in der Pandemie angeblich zugewiesen wurde, dann gäbe es längst keine Maskenpflicht mehr auf öffentlichen Straßen und Plätzen.
    Derartige Thesen kann man zu Hauf in einschlägigen Foren nachlesen. Und eigentlich reagiere ich gar nicht mehr drauf. Da ich Dich für einen intelligenten Menschen halte, von dem ich viele wertvolle Trainingstipps erhalten habe, möchte ich Dir eine ganz simple Frage stellen:

    Ist es für Dich legitim, wenn in einer außergewöhnlichen Situation ein Grundrecht (das im Widerspruch zu einem anderen Grundrecht steht) von Teilen der Bevölkerung eingeschränkt wird, wenn das Gemeinwohl es erfordert, bzw. wenn eine demokratisch legitimierte Regierung die Auffassung vertritt, dass das Gemeinwohl die Einschränkung eines Grundrechts erfordern würde?

    Mir geht es jetzt um den bereits viel diskutierten Grundsatz. Meine Bitte: antworte mit ja oder nein, ohne dass jetzt eine neue Diskussion zu dem Thema begonnen wird.

    Wenn man so vorgeht wie du, dann ist es immer ok, wenn das BVG sagt: Ok. Wenn es dann heißen würde, "Sinti sind eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit, also ab in ein Lager mit denen" und das BVG würde sagen OK, ware das dann ok? Sicher nicht.
    Das ist nicht Dein Ernst, oder?
    Zuletzt überarbeitet von Brian (21.05.2021 um 07:56 Uhr)
    persönliche Bestzeiten 2021:

    3000m: 10:14,58min (2019: 10:25,01min)
    5000m: (2018: 17:47,65min)

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....t=hinzuf%FCgen

  19. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Brian:

    d'Oma joggt (21.05.2021), dicke_Wade (21.05.2021), ruca (21.05.2021)

  20. #13465
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.139
    'Gefällt mir' gegeben
    1.080
    'Gefällt mir' erhalten
    1.000

    Standard

    Morgen,
    so am Mittwoch Abend habe ich meine 2. BionTech Impfung bekommen. Außer leichte Kopfschmerzen gestern Abend keine Nebenwirkungen (und ob die wirklich von der Impfung kommen sei mal dahingestellt).
    Fazit: bis jetzt sehr zufrieden!
    Viele Grüße Biene

    Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

  21. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    bones (21.05.2021), Brian (21.05.2021), d'Oma joggt (21.05.2021), dicke_Wade (21.05.2021), Fjodoro (21.05.2021), klnonni (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

  22. #13466
    SEhr
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Brian Beitrag anzeigen
    Ist es für Dich legitim, wenn in einer außergewöhnlichen Situation ein Grundrecht (das im Widerspruch zu einem anderen Grundrecht steht) von Teilen der Bevölkerung eingeschränkt wird, wenn das Gemeinwohl es erfordert, bzw. wenn eine demokratisch legitimierte Regierung die Auffassung vertritt, dass das Gemeinwohl die Einschränkung eines Grundrechts erfordern würde?
    Auch wenn ich nicht gemeint war, ein Grundrecht versteht sich doch als Grundrecht.
    Mal ein Auszug von Wiki:

    In Deutschland sind Grundrechte grundlegende Freiheits- und Gleichheitsrechte, die Individuen gegenüber dem Staat zugestanden werden und Verfassungsrang genießen. Sie verpflichten einzig den Staat und berechtigen einzig Private. Grundrechte sind unveräußerlich, dauerhaft und einklagbar.

    Ein Grundrecht muss immer gelten und darf in meinen Augen nicht eingeschränkt werden. Ich kann auch nicht verstehen, wie viele Leute das so tatenlos über sich ergehen lassen. Die Grundrechte wurden aus gutem Grund vereinbart und ich finde es geradezu erschreckend, wie leicht diese dann doch scheinbar von jemandem eingeschränkt werden können.
    Politiker, die sich hinstellen und ernsthaft meinen, dass man den Bürgern einige Rechte wiedergeben kann, sollten mit Fackeln und Mistgabeln von Ihrem Amt enthoben werden.

  23. #13467

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    2.126
    'Gefällt mir' gegeben
    693
    'Gefällt mir' erhalten
    542

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Ein Grundrecht muss immer gelten und darf in meinen Augen nicht eingeschränkt werden.
    Dann solltest Du entweder eine Brille tragen oder vielleicht nochmal genauer recherchieren.

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Politiker, die sich hinstellen und ernsthaft meinen, dass man den Bürgern einige Rechte wiedergeben kann, sollten mit Fackeln und Mistgabeln von Ihrem Amt enthoben werden.
    Aufruf zur Gewalt. So einer bist Du also.

  24. #13468
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.540
    'Gefällt mir' gegeben
    3.188
    'Gefällt mir' erhalten
    5.419

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Ein Grundrecht muss immer gelten und darf in meinen Augen nicht eingeschränkt werden.
    Unsinn.

    Artikel 19 Grundgesetz:
    (1) Soweit nach diesem Grundgesetz ein Grundrecht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes eingeschränkt werden kann [...]
    Und Du erlebst jeden Tag Einschränkungen deiner Grundrechte.

    Ein paar Beispiele:

    - Trotz freier Entfaltung der Persönlichkeit und Berufsfreiheit gibt es eine Schulpflicht
    - Trotz Freizügigkeit, Freier Entfaltung der Persönlichkeit, Briefgeheimnis usw. usw. gibt es Gefängnisse
    - Trotz Gleichheit vor dem Gesetz dürfen Kinder nicht wählen
    - Trotz Meinungs- und Pressefreiheit ist Volksverhetzung strafbar
    - Trotz Grundrecht auf Asyl wird nicht jeder reingelassen und hierbehalten, der nur das Wort "Asyl" nennt.
    - Trotz Kunsfreiheit darfst Du keinen Porno als Kunst deklarieren und öffentlich zeigen
    - Trotz Schutz der Ehe gibt es keine Strafe für Ehebruch
    - Trotz Versammlungsfreiheit müssen Demonstationen angemeldet werden und können verboten werden.
    - Trotz Vereinsfreiheit war die RAF nicht legal
    - Trotz Unveretzlichkeit der Wohnung kann eine Hausdurchschung angeordnet werden
    - Trotz Recht auf Eigentum gibt es Steuern und Enteignungen
    - Trotz Recht auf körperliche Unversehrtheit kann Dich die Polizei auch mal mit Gewalt festhalten

    usw. usw. usw.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  25. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    d'Oma joggt (21.05.2021), GeorgSchoenegger (21.05.2021), klnonni (21.05.2021), schmittipaldi (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

  26. #13469
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.390
    'Gefällt mir' gegeben
    557
    'Gefällt mir' erhalten
    930

    Standard

    Diese Idiotie mit den "Grundrechten" geht mir echt auf den Sack ... die haben unsere Vorfahren unter hartem persönlichem Einsatz, teils sogar unter Einsatz des Lebens, erstritten, und dann kommen irgendwelche Spinner und drehen sich das zurecht wie sie's gerade brauchen. Vor allem behirnt keiner von denen, dass diese Rechte eben auch Pflichten beinhalten, ansonsten sind sie nur eine Worthülse.

    Daher ist es immer eine Abwägung ... so ist das Recht auf körperliche Unversehrtheit z.B. ein Menschenrecht dito aber das Recht auf Berwegungsfreiheit ein Grundrecht. Wenn ich jemanden mit einer Krankheit anstecke, dann verletze ich seine Rechte. Wenn derjenige von mir verlangt, dass ich das Haus nicht verlasse, damit eben solches nicht passiert, verletzt er meine Rechte. Eine allumfassende Freiheit - dass jeder tun kann wie ihm beliebt - kollidiert in den meisten Fällen sehr schnell mit den Freiheiten seiner Mitmenschen.
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  27. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von GeorgSchoenegger:

    bones (21.05.2021), d'Oma joggt (21.05.2021), klnonni (21.05.2021), lumi (21.05.2021), ruca (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

  28. #13470
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.983
    'Gefällt mir' gegeben
    1.582
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Und genau solche Abwägungen nimmt die Justiz vor.

    Grundrechte wie die Unverletzlichkeit der Menschenwürde gelten übrigens auch für Politiker ... nur mal so am Rande.

  29. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    bones (21.05.2021), d'Oma joggt (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

  30. #13471
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.990
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Politiker, die sich hinstellen und ernsthaft meinen, dass man den Bürgern einige Rechte wiedergeben kann, sollten mit Fackeln und Mistgabeln von Ihrem Amt enthoben werden.
    Wobei auf das Tragen von weißen Kapuzengewändern nicht verzichtet werden sollte.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  31. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    bones (21.05.2021), NME (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

  32. #13472
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.540
    'Gefällt mir' gegeben
    3.188
    'Gefällt mir' erhalten
    5.419

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    Diese Idiotie mit den "Grundrechten" geht mir echt auf den Sack ...
    Jepp. Man sieht es meiner Meinung nach am deutlichsten bei der angeblich nicht mehr existenten Meinungsfreiheit, auf die aber immer wieder ohne Strafe hingewiesen wird.

    Und ausgerechnet diese Leute versuchen dann teilweise gewalttätig die Presse an ihrer Arbeit zu hindern...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  33. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    GeorgSchoenegger (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

  34. #13473
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.930
    'Gefällt mir' gegeben
    10.050
    'Gefällt mir' erhalten
    7.677

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wobei auf das Tragen von weißen Kapuzengewändern nicht verzichtet werden sollte.
    In den USA (siehe 6.1) gehen auch rote Mützen. Bei uns kann „die bürgerliche Mitte“ auch in Jack Wolfskin Bewandung den Galgen spazieren tragen.

  35. #13474
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.862
    'Gefällt mir' gegeben
    1.238
    'Gefällt mir' erhalten
    3.243

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Jepp. Man sieht es meiner Meinung nach am deutlichsten bei der angeblich nicht mehr existenten Meinungsfreiheit, auf die aber immer wieder ohne Strafe hingewiesen wird.

    Und ausgerechnet diese Leute versuchen dann teilweise gewalttätig die Presse an ihrer Arbeit zu hindern...
    Da hole ich glatt nochmal den Florian Schröder zurück: https://m.tagesspiegel.de/kultur/kab.../26079052.html

    Gruss Tommi

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    ruca (21.05.2021)

  37. #13475
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.540
    'Gefällt mir' gegeben
    3.188
    'Gefällt mir' erhalten
    5.419

    Standard

    Bei uns lagen gestern übrigens mal wieder zwei Querdenker-Flugblätter im Briefkasten.

    Eines mit einer lustigen "Corona-Mathematik für Anfänger", aus der sich ergibt, dass wenn von 100.000 Tests offizielll 1048 Tests positiv sind, es in Wirklichkeit nur 49 echte Fälle sind (die Tests sind ja so schlecht und schlagen auch auf Bier und Cola na).

    Und ein zweites mit "Nein zum Impfzwang" bei dem eines der Argumente ist "Die Imfpung schützt nicht zuverlässig gegen eine Corona-Erkrankung".

    Jetzt bin ich verwirrt. Wenn es die Erkrankung doch so gut wie nicht gibt, warum sollte ich mir dann Sorgen machen, wenn die Impfung dagegen nicht zuverlässig hilft?

    Lustigstes Argument:
    "Die Hersteller leugnen nicht mal die Nebenwirkungen".

    So langsam kann ich nachvollziehen, warum diese Leute so auf den Stöcker-Impfstoff abfahren, der leugnet diese ja. (Kunststück, bei ein paar hundert Versuchskaninichen kann er ja auch nix finden, was alle paar tausend Fälle auftritt).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  38. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    heikchen007 (21.05.2021), Steffen42 (21.05.2021), UlliL (21.05.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •