+ Antworten
Seite 557 von 594 ErsteErste ... 57457507547554555556557558559560567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.901 bis 13.925 von 14843
  1. #13901
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.518
    'Gefällt mir' gegeben
    5.630
    'Gefällt mir' erhalten
    3.912

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Mein Gefühl ist, dass die Verteilung der Impfmittel sehr unterschiedlich ist. [...]
    Währenddessen in Stadt und Landkreis Würzburg: Immernoch 5500 registrierte Personen der Prio Gruppe 1 und 2 ohne Impfangebot von Impfzentren, und mindestens bis Ende des Monats quasi keine Erstimpfungen mehr in Impfzentren. Ich habe absolut keine Ahnung warum das so ist, denn vor der Impfquote liegen wir eigentlich gut im Schnitt. Aber scheinbar sind die Gruppen 1 und 2 hier massiv überproportional stark vertreten? Oder sonst irgendwas geht massiv schief? Und falls sich die Größe der Prio-Gruppen regional wirklich so sehr unterschiedet, stellt sich mir ja doch die Frage, ob man das bei der Verteilung des Impfstoffes nicht besser hätte berücksichtigen können?

  2. #13902

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.291
    'Gefällt mir' gegeben
    786
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Suche nach CovPass brachte bei mir nur Dreck in den Ergebnissen.
    Die Möglichkeit, den entsprechenden QR-Code in irgendeine App "einzubetten", bieten ja viele. Luca macht das, glaube ich (die nutze ich aber nicht), und vor Kurzem hab' ich mal von Chekko gelesen. Auch so eine Check-in-App (nördliches Ruhrgebiet), die ab kommender Woche den Impfausweis einbauen will. Neben Dreck wird's also vermutlich auch durchaus "legitime" Suchergebnisse geben. Aber der von Dir genannte Link ist auch deshalb sinnvoll, weil's da ein paar Hintergrundinfos gibt.

  3. #13903
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Neben Dreck wird's also vermutlich auch durchaus "legitime" Suchergebnisse geben.
    Mag sein. Ich vertraue solche Daten aber nur Anwendungen an, auf die eine Vielzahl von klugen Menschen schauen. Alte ITler Paranoia.

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (10.06.2021), Neal (11.06.2021), vinchris (10.06.2021)

  5. #13904
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.921
    'Gefällt mir' gegeben
    1.336
    'Gefällt mir' erhalten
    2.610

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Währenddessen in Stadt und Landkreis Würzburg: Immernoch 5500 registrierte Personen der Prio Gruppe 1 und 2 ohne Impfangebot von Impfzentren, und mindestens bis Ende des Monats quasi keine Erstimpfungen mehr in Impfzentren. Ich habe absolut keine Ahnung warum das so ist, denn vor der Impfquote liegen wir eigentlich gut im Schnitt. Aber scheinbar sind die Gruppen 1 und 2 hier massiv überproportional stark vertreten? Oder sonst irgendwas geht massiv schief? Und falls sich die Größe der Prio-Gruppen regional wirklich so sehr unterschiedet, stellt sich mir ja doch die Frage, ob man das bei der Verteilung des Impfstoffes nicht besser hätte berücksichtigen können?
    Es sind wohl tatsächlich sehr viele. Und sie haben sichl nicht gleich um einen Impftermin bemüht. Vor 3 Wochen waren es weniger als aktuell.

    "Vorrangig werden Personen aus der Prioritätengruppe 2 in den Impfzentren geimpft. Am 17. Mai warteten noch 3.584 Personen aus dieser Gruppe auf einen Impftermin, davon sind 566 Personen über 70 Jahre alt."

    "Nicht alle Personen, die den ersten beiden Priorisierungsgruppen angehören, haben sich zum Start der Impfkampagne für eine Impfung entschieden. Täglich gibt es deswegen neue Registrierungen von Impfwilligen der Prioritätengruppe 1 und 2. Dies führt dazu, dass jeden Tag auch weiterhin Bürger:innen der beiden höchsten Priorisierungsgruppen ein Impfangebot erhalten.

    Zudem ist die Anzahl der Personen in der Priorisierungsgruppe 2 in Stadt und Landkreis Würzburg aufgrund ihres Alters, ihrer Vorerkrankungen oder ihrer beruflichen Indikation besonders hoch."

    https://www.landkreis-wuerzburg.de/A...2680.127&La=1#
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #13905
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.460
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Währenddessen in Stadt und Landkreis Würzburg: Immernoch 5500 registrierte Personen der Prio Gruppe 1 und 2 ohne Impfangebot von Impfzentren, und mindestens bis Ende des Monats quasi keine Erstimpfungen mehr in Impfzentren.
    Meine Schwägerin in WÜ Stadt, Prio 2 , hat auch noch keinen Termin. Die Empfehlung sich erneut ab- und anzumelden hat auch nichts gebracht.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  7. #13906
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.518
    'Gefällt mir' gegeben
    5.630
    'Gefällt mir' erhalten
    3.912

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Es sind wohl tatsächlich sehr viele. Und sie haben sichl nicht gleich um einen Impftermin bemüht. Vor 3 Wochen waren es weniger als aktuell.
    Ich kann hier nur vom Fallbeispiel meiner Mutter (Prio 2) berichten, die sich direkt bei Eröffnung der Registrierung angemeldet hat und bis heute kein Impfangebot bekommen hat. Gut, da die Reihenfolge innerhalb der Gruppen offenbar nicht nach Anmeldedatum festgelegt wird, sondern irgendwie weiter priorisiert wird, ist das nicht wirklich relevant. Und da sie Anfang der Woche ihre Zweitimpfung vom Hausarzt bekommen hat, auch egal.

    (Was einem zum Punkt "... dass viele Menschen nach der Impfung über andere Wege – beispielsweise den Hausarzt – ihre Accounts unter impfzentren.bayern offenbar nicht löschen." bringt, was ich bei ihr mal dringend nachholen sollte. Selbst hat sie das nicht geschafft, was ganz eventuell damit zusammenhängen könnte, das selbst ich als "digital native" auf dieser furchtbar unintuitiven Seite erstmal auf Seite 5 irgendeines verlinktes FAQ-PDFs nachlesen musste, was in aller Welt man tun soll, wenn man woanders geimpft wurde... )

    Das soll jetzt aber gar kein "alles doof" und "alle unfähig" Mecker-Post darstellen. Da die Gesamt-Impfquote hier ja grob im Schnitt liegt, ist das halt so, kann ich jetzt auch nicht ändern. Und wenn Gruppe 1&2 dann endlich mal durch ist, sollte es dafür ja umso schneller gehen. Letztlich wollte ich einfach nachtzeche's Gefühl bestätigen, dass es bei der Verfügbarkeit von Impfterminen offenbar wirklich regional massive Unterschiede gibt, die ich in diesem Ausmaß so niemals vermutet hätte.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Steffen42 (10.06.2021)

  9. #13907
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Darth, Deine Mutter ist nicht zufällig 60/70/80? Die hatten es in Bayern schwierig, da der blöde Algorithmus die benachteiligt hatte in den Impfzentren.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (10.06.2021)

  11. #13908
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.460
    'Gefällt mir' gegeben
    138
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Darth, Deine Mutter ist nicht zufällig 60/70/80? Die hatten es in Bayern schwierig, da der blöde Algorithmus die benachteiligt hatte in den Impfzentren.
    Meine Schwägerin ist 70!

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  12. #13909
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.518
    'Gefällt mir' gegeben
    5.630
    'Gefällt mir' erhalten
    3.912

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Darth, Deine Mutter ist nicht zufällig 60/70/80? Die hatten es in Bayern schwierig, da der blöde Algorithmus die benachteiligt hatte in den Impfzentren.
    Jup, ist 70.
    (Und damit innerhalb der Prio-Gruppe 2 zugegebenermaßen auch wirklich am unteren Ende der Priorisierung.)

  13. #13910
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Meine Schwägerin ist 70!
    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Jup, ist 70.
    (Und damit innerhalb der Prio-Gruppe 2 zugegebenermaßen auch wirklich am unteren Ende der Priorisierung.)
    Kann jetzt auch Zufall sein, dass es da Probleme gab. Riecht für mich aber nach dem Problem, was für die exakt 80jährigen damals berichtet wurde. Wenn die Hirnis das immer noch nicht behoben hatten, wäre das ein starkes Stück.

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...eiligt,SSbbNJE

    Und hier bisschen erklärt..

    https://twitter.com/br_data/status/1375067790953099267

    tl;dr: 60/70/80 ist doof, wenn das der Startwert für den Score ist und man sonst nix vorzuweisen hat. Dann ziehen alle aus der selben Priogruppe vorbei wenn die 60/70/80+x bekommen bei x>0.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (10.06.2021)

  15. #13911

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.291
    'Gefällt mir' gegeben
    786
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Kam heute rein: Die Asklepios-Klinikgruppe hat eine Warteliste für Covid-19-Impfungen eingerichtet, d.h. eine weitere "Resterampe". Erst einmal für Hamburg, dann soll Birkenwerder (bei Berlin) hinzukommen, danach weitere Orte. https://coronaimpfung.asklepios.com/...min-warteliste

    Wir üblich sollte man, wenn es einen Anruf gibt, schnell sein (1 Stunde). Was mir nicht klar ist: Die Vorab-Auswahl eines Impfstoffs ist offenbar Pflicht, eine "Mirdochegal"-Option lässt sich nicht auswählen.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Dartan (10.06.2021), Steffen42 (10.06.2021)

  17. #13912
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Hat noch jemand die Asklepios-Seite genutzt? Ist es normal, dass man da keinerlei Bestätigungsmail o.ä. erhält?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  18. #13913
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.518
    'Gefällt mir' gegeben
    5.630
    'Gefällt mir' erhalten
    3.912

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    tl;dr: 60/70/80 ist doof, wenn das der Startwert für den Score ist und man sonst nix vorzuweisen hat. Dann ziehen alle aus der selben Priogruppe vorbei wenn die 60/70/80+x bekommen bei x>0.
    Ja, wenn ich das richtig verstehe, sind 70 Jährige ohne weiteren Risikofaktor innerhalb der Gruppe 2 einfach aller niedrigste Priorität und kommen somit ganz zum Schluss dran. Man könnte jetzt sicherlich über die Gewichtungen von Alter, Risikofaktoren, gefährdenden Berufsgruppen, etc. im Detail streiten, aber per se sehe ich darin noch nicht einmal ein Fehler, ein Problem oder eine große Ungerechtigkeit.

    Ich frage mich einfach nur, wie es sein kann, dass es hier wohl noch Wochen dauert bis Gruppe 1&2 durch sind, wohingegen im Großteil des restlichen Landes wohl Gruppe 3 schon größtenteils durch ist oder man zumindest innerhalb weniger Tage einen Termin bekommt? Oder täuscht mein Eindruck hier und die Impfzentren im Rest des Landes sind tatsächlich auch noch nicht viel weiter? Und wenn die Größe der Prio-Gruppen regional tatsächlich so unterschiedlich ist, wäre es nicht gerechter gewesen, das bei der Verteilung des Impfstoffes zu berücksichtigen? Und wäre es nicht sinnvoller, zumindest bis die Prio-Gruppen komplett durch sind, Impfzentren generell bis zur Kapazitätsgrenze mit Impfstoff zu versorgen und nur die Reste an Hausärzte, Betriebsärzte etc. zu verteilen?

    Wenn bundesweit die Priorisierung aufgehoben wird, über die Zulassung für Kinder diskutiert wird, erhebliche Mengen Impfstoff an Betriebsärzte verteilt wird, usw., hier aber zeitgleich immer noch 70 jährige schuldlos auf die Erstimpfung warten und mit Prio Gruppe 3 noch nicht mal begonnen wurde, fällt es meinem Gerechtigkeitsempfinden einfach verdammt schwer nicht stark irritiert zu sein. Auch wenn mir durchaus bewusst ist, dass sich vieles im Detail schlüssig erklären lässt und viele scheinbar fairere Lösungen wohl wieder ganz neue Probleme nach sich ziehen würden.

  19. #13914

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.291
    'Gefällt mir' gegeben
    786
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Das Thema "Corona und der Sport" könnte man noch ausweiten: Corona, der Sport und das Phrasendreschen. Hier eine nette Sammlung der "Welt" anlässlich der EM. Bin ja kein Fan des bezahlten Fußballs, aber so etwas ist schon schön: "Die Verteidiger haben sich wohl vorgenommen, die Abstandsregeln vorbildlich einzuhalten."

    (Und wo wir schon beim Fußball sind: Manni Breuckmann wird heute 70!)

  20. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    bones (11.06.2021), Dirk_H (11.06.2021), Steffen42 (11.06.2021)

  21. #13915
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.674
    'Gefällt mir' gegeben
    3.632
    'Gefällt mir' erhalten
    4.219

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Ich frage mich einfach nur, wie es sein kann, dass es hier wohl noch Wochen dauert bis Gruppe 1&2 durch sind, wohingegen im Großteil des restlichen Landes wohl Gruppe 3 schon größtenteils durch ist oder man zumindest innerhalb weniger Tage einen Termin bekommt? Oder täuscht mein Eindruck hier und die Impfzentren im Rest des Landes sind tatsächlich auch noch nicht viel weiter? Und wenn die Größe der Prio-Gruppen regional tatsächlich so unterschiedlich ist, wäre es nicht gerechter gewesen, das bei der Verteilung des Impfstoffes zu berücksichtigen? Und wäre es nicht sinnvoller, zumindest bis die Prio-Gruppen komplett durch sind, Impfzentren generell bis zur Kapazitätsgrenze mit Impfstoff zu versorgen und nur die Reste an Hausärzte, Betriebsärzte etc. zu verteilen?
    Also ich hab jetzt keine Belege, aber da wir hier zweitweise eine ähnliche Situation hatten (Prio 2 ging nicht vorwärts), hat der Klinkvorstand da irgendwann "informiert".
    Nach diesen Infos wird der Imfpstoff tatsächlich einfach pro Kopf im Bundesland und dann pro Kopf auf die Kreise verteilt.
    Prinzipiell ist damit fast damit zu rechnen, dass ältere Leute in Städten immer etwas mehr Konkurenz haben, da dort meist auch die Gesundheitszentren sind.
    Wir haben hier z.B. eine überdurchschnittlei Dichte an Krankenhäusern und das hat dann alles verzögert, weil damit die Prio 2 einfach deutlich größer war

    Aber jetzt frag mich bitte nicht, was jetzt daran so schwer gewesen wäre in die Verteilung des Impfstoffs auch die Priogruppenverteilung einzubeziehen!? Fand und finde ich auch eher arm.

    On top muß ich sagen, dass aus meiner Sicht seit der Impfung durch die niedergelassenen Ärzte das ganze mit Priogruppen eh zum Witz geworden ist. Mein Querschnitt mag da nicht repräsentativ sein, aber von Priorisierung sehe ich da wenig in dem Kreis der Leute die ich kenne oder mit denen ich geredet habe.
    Klar, ohne die niedergelassenen Ärzte würden wir nie den Durchsatz schaffen, aber die Abschaffung der Priorisierung ist jetzt eigentlich nur der konsequente Schritt, denn wirklich weit weg davon war das vorher schon nicht, was zumindest meine Meinung aus meiner eingeschränkten Stichprobengröße ist.
    (ich freu mich drüber, aber frag mich z.B. nicht wieso meine Schwester letzte Woche ihre J&J Impfung bekommen hat und ich kann dann noch etliche Leute im Alterbereich 40 +/-5 Jahre die sogar noch deutlich früher was bekommen haben)

  22. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Dartan (11.06.2021), Fjodoro (11.06.2021), Kerkermeister (11.06.2021), leviathan (11.06.2021), ruca (11.06.2021), schmittipaldi (11.06.2021), Steffen42 (11.06.2021), UlliL (11.06.2021), vinchris (11.06.2021)

  23. #13916
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Ja, wenn ich das richtig verstehe, sind 70 Jährige ohne weiteren Risikofaktor innerhalb der Gruppe 2 einfach aller niedrigste Priorität und kommen somit ganz zum Schluss dran. Man könnte jetzt sicherlich über die Gewichtungen von Alter, Risikofaktoren, gefährdenden Berufsgruppen, etc. im Detail streiten, aber per se sehe ich darin noch nicht einmal ein Fehler, ein Problem oder eine große Ungerechtigkeit.
    So wie Dirk schreibt, hat sich das Thema ja erstmal erledigt. Das Chaos an sich resultiert an einer völlig unkontrollierten Vergabe der Termine. Pull statt Push ist halt bei sowas ziemlicher Mist. Die, die Kontakte haben, sich elegant per Mail ausdrücken, den Mumm haben, zu telefonieren, etc. die sind im Vorteil seit einer Weile.

    Im konkreten Fall ging es aber bei einer automatisierten Zuteilung darum, dass der Algorithmus schlicht falsch war und denen, die 70 oder 80 waren, einfach keine Termine zugewiesen hatte. Ergibt ja keinen Sinn, warum eine 35jährige Krankenschwester eine zigfach höhere Wahrscheinlichkeit der Terminzuteilung hat, wenn sie in derselben Priogruppe wie eine exakt 70jährige ist.

  24. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (11.06.2021), ruca (11.06.2021), schmittipaldi (11.06.2021), UlliL (11.06.2021)

  25. #13917
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Im konkreten Fall ging es aber bei einer automatisierten Zuteilung darum, dass der Algorithmus schlicht falsch war und denen, die 70 oder 80 waren, einfach keine Termine zugewiesen hatte. Ergibt ja keinen Sinn, warum eine 35jährige Krankenschwester eine zigfach höhere Wahrscheinlichkeit der Terminzuteilung hat, wenn sie in derselben Priogruppe wie eine exakt 70jährige ist.
    Was ich daran nicht verstehe:

    So ein Denkfehler bei der Erstellung des Algorithmus kann schon mal passieren.

    Was ich aber nicht verstehe: Warum hat man sich die "virtuelle Warteschlange" nicht mal angeschaut? Da hätte es doch auffallen müssen, dass die altersmäßigen Prio1/Prio2-Personen nicht vorrücken und Monate in dieser verbringen.

    Das Chaos an sich resultiert an einer völlig unkontrollierten Vergabe der Termine. Pull statt Push ist halt bei sowas ziemlicher Mist.
    Jepp. Und dazu noch der Spaß mit den "handgeklöppelten" Bescheinigungen, den man sich auch hätte sparen können, wenn man einfach die Daten der Krankenkassen genutzt hätte (die haben Alter und Krankheiten nach EDV-Tauglichen Kategorien vorliegen).
    Dazu dann noch den Arbeitgebern eine Möglichkeit geben, zu melden, dass der Krankenversicherte mit der Nummer XYZ zur beruflichen Priogruppe AB gehört und man hätte alles an einer Stelle und dort auch pflegende Angehörige, Schwangeren-Begleitpersonen usw. erfassen und man wäre weg von diesem "die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut" und hätte es auch Vordränglern deutlich schwerer gemacht. (Ob diese Stelle jetzt die KK, die KV oder eine andere gemeinsame Stelle ist, lasse ich mal dahingestellt).

    Den Impfstatus kann man bald online abrufen. Warum nicht auch den Impfberechtigungsstatus?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (11.06.2021)

  27. #13918
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Und weil es gerade passt, interessanter Artikel dazu, was die automatisierte Suche nach Impfterminen für Chaos in Arztpraxen auslösen kann:

    https://www.sueddeutsche.de/bayern/b...uche-1.5317630

    6 Termine eingestellt, Suchroboter postet das nach Telegram und Praxis ist geDDoSed...

    Nach drei Stunden hatte die Praxis mehr als 270 Mails, später sogar 800, gegen Mittag war das Postfach voll. Dazu 127 Anrufe allein auf dem Praxishandy, das Festnetztelefon klingelte durchgehend.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Bernd79 (11.06.2021)

  29. #13919
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    1.162
    'Gefällt mir' gegeben
    1.196
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Ist auch wirklich lustig, wie verschieden die Menschen sind. Die einen (mich eingeschlossen) sind froh, wenn sie drankommen zur Impfung (bzw. hatte ich schon das "Vergnügen" der Erstimpfung) und die anderen verlassen sogar das Land, um mit Impfung nix zu tun haben zu müssen. Erst gestern habe ich beruflich wieder einen Pensionisten getroffen, der mir erklären wollte, dass die Maske für nix gut ist. Wenn man dann weiterredet, lässt sich der Querdenker schnell erkennen und wenn man mit Fakten kommt, dann versteht das Gegenüber selbige nicht oder gibt weitere seltsame, fantasiereiche "Ideen" von sich.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  30. #13920
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Was ich daran nicht verstehe:
    Ohne den Fall zu kennen, hier greift die Spahnsche Standardentschuldigung bestimmt: "musste halt schnell gehen".

    Erkenne ich halt nicht an und ich verzeihe dem Herrn auch nichts. Alle wichtigen Dinge, die er hat aufsetzen müssen kommen mit erheblichen Mängeln, kosten einen Haufen Geld (Schnelltests, Masken, Impfzertifikatsvergabe, etc.) und hätten mit ordentlicher Planung und sauberer Umsetzung anständig erledigt werden können.

  31. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bones (11.06.2021), Fjodoro (11.06.2021), ruca (11.06.2021), UlliL (11.06.2021)

  32. #13921
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ohne den Fall zu kennen, hier greift die Spahnsche Standardentschuldigung bestimmt: "musste halt schnell gehen".
    Und "Funktioniert ja, bloß nicht anfassen" (und bloß nicht genau hinschauen oder hinterfragen).

    - Oh Mist, das in den Klammern könnte auch 1:1 von einem Querdenker kommen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (11.06.2021)

  34. #13922
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.955
    'Gefällt mir' gegeben
    10.101
    'Gefällt mir' erhalten
    7.722

    Standard

    Für die Nerds hier, Linus Torvalds macht einen Impfgegner auf der Linux Kernel Mailingliste rund. Sehr gut zu lesen.

    https://lore.kernel.org/ksummit/CAHk...ail.gmail.com/

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Neal (11.06.2021), vinchris (11.06.2021)

  36. #13923

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.291
    'Gefällt mir' gegeben
    786
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Und weil es gerade passt, interessanter Artikel dazu, was die automatisierte Suche nach Impfterminen für Chaos in Arztpraxen auslösen kann
    So etwas ist natürlich ärgerlich - sowohl für die Impfwilligen, die nicht "zum Zuge" kommen, als auch für die Arztpraxen, die (egal ob per Telefon oder auf diese Weise) überlastet sind. Aber man könnte sich ja auch mal fragen, warum die Ärzteverbände so etwas nicht selbst auf die Reihe bekommen. Gerade erst wieder im "Spiegel" eine Anzeige der KBV gesehen, eine halbe Seite groß. Zitat: "Seitdem die Praxen ins Impfen gegen Corona eingestiegen sind, geht es endlich vorwärts."

    Leider ist diese Art der Selbstgerechtigkeit offenbar gepaart mit einer gehörigen Portion Unwillen, ähnliche Tools aufzubauen oder Anbieter wie beispielsweise Doctolib stärker einzubeziehen. Ja, auch in Arztpraxen sollte geimpft werden - natürlich können die das und haben Erfahrung damit. Allerdings sind auch für sie Massenimpfungen in einer Pandemie (glücklicherweise) keine Standardaufgabe. Und wenn man dann so tut, als habe die Impfkampagne nur wegen der Einbeziehung der Arztpraxen angezogen - die Verfügbarkeit von Impfstoff wird lieber nicht erwähnt - , dann darf man sich nicht wundern, wenn sich Menschen darüber ärgern, dass es bei den Impfterminen dort mindestens so hakt wie bei den Impfzentren.

    Ach ja, als in NRW die Prio-Gruppe 3 an die Reihe kam, hieß es seitens der Landesregierung, dass Vaxzevria (AZ) für 60+ ausschließlich in den Arztpraxen verimpft werden sollte. Ein Teil dieser Prioritätsgruppe durchlief also weiter die Impfzentrum-Infrastruktur, ein anderer Teil war dort nun nicht mehr eingeplant ...

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Fjodoro (11.06.2021), Steffen42 (11.06.2021)

  38. #13924
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Gerade erst wieder im "Spiegel" eine Anzeige der KBV gesehen, eine halbe Seite groß. Zitat: "Seitdem die Praxen ins Impfen gegen Corona eingestiegen sind, geht es endlich vorwärts."

    Leider ist diese Art der Selbstgerechtigkeit offenbar gepaart mit einer gehörigen Portion Unwillen, ähnliche Tools aufzubauen oder Anbieter wie beispielsweise Doctolib stärker einzubeziehen.
    So ein Tool der KBV gibt es längst: https://www.impfterminservice.de/

    Nur werden damit die Termine für die Impfzentren in 5 Bundesländern gemacht - und nicht für die eigenen Mitglieder.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (11.06.2021), vinchris (11.06.2021)

  40. #13925
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.553
    'Gefällt mir' gegeben
    3.193
    'Gefällt mir' erhalten
    5.428

    Standard

    Bei mir ist es gerade auch lustig mit Terminen.

    - Tor 1: Impfzentrum, PrioGruppe 3. Termin für den 1.7. vorhanden. Klar, nehme ich, ich hätte aber gerne einen früheren...

    - Tor 2: Kooperation über die Arbeit mit einem Krankenhaus. Start am 24.6., soll dann innerhalb von 3 Wochen durch sein, Termine kann man noch nicht ausmachen

    - Tor 3: Betriebsarzt impft seit Montag mit. Anmeldung läuft über ein Intranetportal, an das viele (u.a. ich) nicht rankommen, an einer Lösung hierfür "wird gearbeitet".

    - Tor 4: Registriert bei Asklepios.

    Mal sehen, was es am Ende wird. Vermutlich Tor 1 oder 2.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (11.06.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •