+ Antworten
Seite 585 von 643 ErsteErste ... 85485535575582583584585586587588595635 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.601 bis 14.625 von 16072
  1. #14601
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.789
    'Gefällt mir' gegeben
    3.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.368

    Standard

    ...und ein Lockdown-Light im November bricht die 3.-Welle bis zum Januar...
    Sorry, aber diese Modelliererei ist bei mir durch. Klar, bei Dreiundzwölfzig Modellen wird irgendeins schon etwa hinkommen, aber das war es dann auch.

    Und die 800er Inzidenz von Spahn fand ich ein Unding. In seiner Position sollte man sich ausreichend unter Kontrolle haben nicht einfach mal so panikmachende Äußerungen abzugeben...wobei man sicher auch dafür ein passendes Modell entwickeln kann.

    Aber nicht umsonst hatte ich den vorherigen Kommentar bereits so begonnen:
    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Deine Glaube ist stark, meiner schwach.

    Das ist übrigens keine Wertung!

  2. #14602
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Und die 800er Inzidenz von Spahn fand ich ein Unding.
    Da UK sich im Sommer vor der Öffnung bei knapp 500 bewegt halte ich das bei uns im Herbst nach Öffnung für durchaus möglich. (Ohne Modellierer zu sein und im Widerspruch zum RKI).
    Aber durch die Impfung gelten ja andere Maßstäbe als zuvor, da hat Spahn Äpfel und Birnen verglichen.

    Übrigens: Wir hatten bereits eine 725er Inzidenz. Ausgerechnet in der Altersgruppe 90+ in der KW 50 des letzten Jahres (zu dieser Altersgruppe gehören ca. 0,8 Mio Menschen also knapp 1% der Bevölkerung).

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile
    (Seite 4).

    Und das war vor der Imfpung in der Hauptrisikogruppe - also ein Riesenproblem und entsprechend auch über 5.500 Tote/Woche (natürlich nicht nur aus dieser Altersgruppe).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  3. #14603
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.789
    'Gefällt mir' gegeben
    3.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.368

    Standard

    Es geht nicht darum was ist oder war oder was möglich sein könnte.
    Ich sage auch nicht per se, dass irgendwelche Modellierungen nicht eintreffen könnten oder ich bei kompletter Öffnung eine Inzidenz von 400 für vollständig unrealistisch halte.
    Es ist aber nur geraten, vermutet, gefühlt.

    Und dann kommt der Knackpunkt: Jeder kann raten oder für sich vermuten was er will, aber ein Mensch mit Reichweite wie Herr Spahn sollte seine eigenen Gedankenspielchen für sich behalten und nicht medial verbreiten.

    So pauschal ist das für mich erstmal Panikmache und da habe ich weder bei Querdenkern, noch bei Gesundheitsministern viel für übrig.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    DerC (23.07.2021)

  5. #14604
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Und dann kommt der Knackpunkt: Jeder kann raten oder für sich vermuten was er will, aber ein Mensch mit Reichweite wie Herr Spahn sollte seine eigenen Gedankenspielchen für sich behalten und nicht medial verbreiten.
    Jupp.

    Zumal er zu 100% wiederlegt wird. Entweder kommt es nicht zu den Zahlen oder man wird vorher wieder eine Vollbremsung einleiten.

    Und dann danken die Querdenker recht herzlich.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  6. #14605
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.482
    'Gefällt mir' gegeben
    11.066
    'Gefällt mir' erhalten
    8.451

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen

    So pauschal ist das für mich erstmal Panikmache und da habe ich weder bei Querdenkern, noch bei Gesundheitsministern viel für übrig.
    +1

    Soll Klartext sprechen, so dass die Impffaulen das auch kapieren und die Geimpften sich nicht in die Hose machen. Das abstrakte Zahlengelaber bringt uns nicht weiter. Der, der nicht viel im Kopf hat, konnte die 35er Inzidenz so wenig einordnen wie die 800. Und Alpha nicht von Delta unterscheiden.

    Ich sehe das wie Levi und finde das UK-Modell mit dem festen Termin von Tag zu Tag besser. Leider aber auch in der Ausführung eher schlecht gemacht (Quarantäne, Bedingungen, etc.).

    Was würde ich machen: Termin setzen, z.B. 31.8. Ab dann machen wir alles auf (für die 3G) und stellen das frei. Aber: ab dann gibt es keine kostenlosen Tests mehr. Genauso würde ich über die Krankenkassen jeden ohne Impfung anschreiben und klarmachen lassen: wenn das bis 31.8 nicht erledigt ist, ist man mit freier Entscheidung auch alleine unterwegs. Sprich: keine Lohnfortzahlung im Quarantänefall und auch keine Kostenübernahme für Behandlung von Covid-19. Ersteres geht laut Arbeitsrechtlern wohl, zweiteres ist vielleicht nicht möglich. Und nee, auf Rauchervergleiche habe ich keine Lust, so einfach ist das mit dem Aufhören auch nicht im Vergleich dazu, sich impfen zu lassen.

  7. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Kerkermeister (23.07.2021), leviathan (23.07.2021), ruca (23.07.2021)

  8. #14606
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Was würde ich machen: Termin setzen, z.B. 31.8. Ab dann machen wir alles auf (für die 3G) und stellen das frei. Aber: ab dann gibt es keine kostenlosen Tests mehr. Genauso würde ich über die Krankenkassen jeden ohne Impfung anschreiben und klarmachen lassen: wenn das bis 31.8 nicht erledigt ist, ist man mit freier Entscheidung auch alleine unterwegs. Sprich: keine Lohnfortzahlung im Quarantänefall und auch keine Kostenübernahme für Behandlung von Covid-19. Ersteres geht laut Arbeitsrechtlern wohl, zweiteres ist vielleicht nicht möglich. Und nee, auf Rauchervergleiche habe ich keine Lust, so einfach ist das mit dem Aufhören auch nicht im Vergleich dazu, sich impfen zu lassen.
    Du hast gerade fast 1:1 das Veranstalterkonzept vom Berliner (Halb-)Marathon beschrieben.

    Wer vollständig geimpft oder genesen ist, darf auf (Mini-)Messe und zum Lauf.
    Wer getestet ist, darf auf die Messe und muss dort auf eigene Kosten einen PCR-Test machen (38-45€, je nachdem, ob man vorgebucht hat).

    Der Rest bleibt draußen.

    Es gibt aber einen riesengroßen Unterschied: die Ankündigungen dort waren so frühzeitig, dass sich jeder noch rechtzeitig die Impfung hätte holen können um dem PCR-Kram und den damit verbundenen Kosten zu entgehen.
    Bei unserer Politik rechne ich mit maximal 2 Wochen Vorlauf...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (23.07.2021)

  10. #14607
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich sehe das wie Levi und finde das UK-Modell mit dem festen Termin von Tag zu Tag besser. Leider aber auch in der Ausführung eher schlecht gemacht (Quarantäne, Bedingungen, etc.).
    Hier haben wir doch aber tatsächlich den Vorteil, daß wir aus den Fehlern lernen können. Ich gehe davon aus, daß auch die Briten hier schnell Korrekturen vornehmen. Und mal ehrlich, wenns nicht die Briten gewesen wären, hätte es woanders geknirscht. Ich finde, daß man hier durchaus Fehler akzeptieren muss. Für mich ist die entscheidende Frage wie man darauf reagiert.

    Soll Klartext sprechen, so dass die Impffaulen das auch kapieren und die Geimpften sich nicht in die Hose machen.
    Ich stimme Dir hier zu. Wenn ich mir allerdings den Link von DerC anschaue, wo am Beispiel von Cole Hocker das Dilemma aufgezeigt wird, bekommt diese Überzeugung auch Risse.

    Ich denke, daß die Unterscheidungen in der RKI Studie Bullshit sind. Wenn man den Artikel liest, sieht man einen leichten Anstieg in der Hospitalisierung erst bei 50+ und einen echten bei 65+. Alle jüngeren gehen statistisch fast unter. Und hier sind die Risikogruppen inkludiert. Warum setzt man denn dann nicht genau dort an. Fokus bei den Leuten über 65, bei den jüngeren nur in den Risikogruppen. Dann ist der Drops gelutscht.

    Aber nein, wir verbringen unglaublich viel Zeit alle zu überzeugen und arbeiten massiv an den jüngeren Bevölkerungsgruppen. Das spiegelt die Medienlandschaft übrigens so wider. Durch die Risikobrille geschaut, ist das aber völliger Nonsens.

    Edit: Natürlich macht dieses Vorgehen keinen Sinn, wenn eine niedrige Inzidenz weiterhin das Ziel sein sollte. Es macht nur dann Sinn, wenn es um möglichst wenige schwere Verläufe und damit verbunden eine geringe Hospitalisierungs- und Sterberate angestrebt wird. Und genau hier teile ich Dirks Pessimismus. Wenn man den Bundesgesundheitsminister daran misst, was er tut, scheint die Inzidenz immer noch der Hauptfokus zu sein. Was gesagt wird, ist dabei gar nicht relevant.
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (23.07.2021 um 09:24 Uhr)
    nix is fix

  11. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DerC (23.07.2021), heikchen007 (23.07.2021), Steffen42 (23.07.2021)

  12. #14608
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Warum setzt man denn dann nicht genau dort an. Fokus bei den Leuten über 65, bei den jüngeren nur in den Risikogruppen.
    Bei 60+ haben wir bereits eine Impfquote von fast 85% Erstimpfung und 76% Zweitimpfung.

    Und da lässt sich nicht mehr viel machen, weil das ziemlich festgefahren ist. Meck-Pom und Berlin sind die Ausnahme, ansonsten sind es in Ostdeutschland unter 80% (74,1% in Sachsen) und im Westen im Bereich zwischen 85% und 92%...
    Fast schon US-Verhältnisse.

    Jetzt zielt man halt auf die Altersgruppe darunter, weil man dort hofft, noch deutlich mehr erreichen zu können...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  13. #14609
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.482
    'Gefällt mir' gegeben
    11.066
    'Gefällt mir' erhalten
    8.451

    Standard

    In den USA ist ja zu sehen, wie das weitergehen kann. Da hat die rechte Blase (Repubs, Fox, ) eine 180 Grad Wende in den letzten Tagen hingelegt. Vom Unsicherheit schüren zu "Eigentlich ergibt es Sinn, sich impfen zu lassen". Offenbar ist da ein Licht aufgegangen, dass sie ihre eigene Basis umbringen. Vielleicht ist das aber auch in Teilen jetzt zu spät, man wird sehen.

    Analogie zum "Osten" ist nicht übersehbar.

  14. #14610
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Bei 60+ haben wir bereits eine Impfquote von fast 85% Erstimpfung und 76% Zweitimpfung.

    Und da lässt sich nicht mehr viel machen, weil das ziemlich festgefahren ist. Meck-Pom und Berlin sind die Ausnahme, ansonsten sind es in Ostdeutschland unter 80% (74,1% in Sachsen)
    Für diese 20% bestelle ich gern den Rettungswagen. Das ist schon ok. Einschränkungen will ich dafür nicht in Kauf nehmen. Wir haben hier einen kleinen Teil dieser Altersgruppe, die Ihr Risiko anders bewerten. Ist völlig ok. Es ist aber nicht ok, wenn viele andere dafür den Preis zahlen sollen. Diese Form von Sozialisierung will ich nicht mitgehen. Und verstehe sehr gut, wenn das boykottiert wird.

    Jetzt zielt man halt auf die Altersgruppe darunter, weil man dort hofft, noch deutlich mehr erreichen zu können...
    Und genau das ist Teil dieser Sozialisierung.

    Wenn man die Pandemie zu Beginn hätte brechen wollen, hätte man auch mit den jüngeren und mobilen beginnen müssen. Dann wären die Todesraten zwar langsamer nach unten gegangen, aber man hätte die Welle deutlich besser brechen können. Man hat sich aus guten Gründen dagegen entschieden. Der Schwenk jetzt zu den jungen und mobilen hat sicher vieles, aber keinen guten Grund.
    nix is fix

  15. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DerC (23.07.2021), Dirk_H (23.07.2021), ruca (23.07.2021), Steffen42 (23.07.2021)

  16. #14611

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    1.452
    'Gefällt mir' gegeben
    973
    'Gefällt mir' erhalten
    785

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Vom Unsicherheit schüren zu "Eigentlich ergibt es Sinn, sich impfen zu lassen".
    Das "Schönste" sind ja Leute (und diese Fälle gibt es in den USA, vermutlich auch anderswo), die sich gegen die Impfung entschieden haben, wegen Covid-19 im Krankenhaus landen ... und dann plötzlich fragen, ob sie nicht doch geimpft werden können.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Steffen42 (23.07.2021)

  18. #14612
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.482
    'Gefällt mir' gegeben
    11.066
    'Gefällt mir' erhalten
    8.451

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Das "Schönste" sind ja Leute (und diese Fälle gibt es in den USA, vermutlich auch anderswo), die sich gegen die Impfung entschieden haben, wegen Covid-19 im Krankenhaus landen ... und dann plötzlich fragen, ob sie nicht doch geimpft werden können.
    Ja, vermutlich hast Du den selben Artikel gelesen. Ist ja nachvollziehbar, dass man dann so handelt.

    Es gibt aber auch die Fälle, die man nach der Beatmung gefragt hat, ob sie mit all dem Erlebten sich für die Impfung entscheiden würden, könnten sie in der Zeit zurückreisen. Klare Antwort: nein, die Impfung ist gefährlicher.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    vinchris (23.07.2021)

  20. #14613
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Das "Schönste" sind ja Leute (und diese Fälle gibt es in den USA, vermutlich auch anderswo), die sich gegen die Impfung entschieden haben, wegen Covid-19 im Krankenhaus landen ... und dann plötzlich fragen, ob sie nicht doch geimpft werden können.
    Ich habe ja oben sehr neutral von den 20% geschrieben, die das Risiko anders bewerten. Wie Steffen auch schreibt, kann es ja zu einer erneuten Bewertung kommen, die anders ausfällt. So eine Erfahrung ist sicher ein guter Grund dafür. Sie reicht aber nicht bei allen aus. Bei einigen scheint das ja gar keine Frage der Vernunft, sondern des Glaubens zu sein.
    nix is fix

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (23.07.2021), vinchris (23.07.2021)

  22. #14614
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Klare Antwort: nein, die Impfung ist gefährlicher.
    Es gab ja auch etliche Berichte aus den Intensivstationen von Corona-Leugnern, die das sprichwörtlich bis zum letzten Atemzug durchzogen. Das war dann alles aber kein Corona, denn das gibt es ja nicht...

    Da hat Darwin dann halt zugeschlagen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (23.07.2021)

  24. #14615
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.482
    'Gefällt mir' gegeben
    11.066
    'Gefällt mir' erhalten
    8.451

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bei einigen scheint das ja gar keine Frage der Vernunft, sondern des Glaubens zu sein.
    Genau. Und da kann man sich noch so abkämpfen, wie man will. Die wird man nicht erreichen. Man sollte für diejenigen nur jetzt halt langsam mal eine klare Dokumentationslage schaffen, damit sie sich am Ende nicht rausreden, dass die Konsequenzen nicht klar waren.

    Wir sollten auch schon mal entsprechende Behältnisse für die vielen Krokodilstränen anschaffen, die noch vergossen werden.

    Edit, weil genau:

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Da hat Darwin dann halt zugeschlagen.
    Schulterzuckend schüttete er dann den Eimer mit den Krokodilstränen in den Ausguss.

  25. #14616
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Da hat Darwin dann halt zugeschlagen.
    Bist Du Dir wirklich sicher, daß ausgerechnet diese Gruppe an die Evolutionstheorie glaubt
    nix is fix

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Kerkermeister (23.07.2021)

  27. #14617
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Man sollte für diejenigen nur jetzt halt langsam mal eine klare Dokumentationslage schaffen, damit sie sich am Ende nicht rausreden, dass die Konsequenzen nicht klar waren.
    Warum der Aufstand?
    Die Daten für die Vergangenheit und die Impfempfehlungen sind bekannt, werden aber nicht geglaubt.

    Und eine Prognose für die Zukunft ist für eine einzelne Person (um deren Entscheidung es hier geht) eh nicht möglich, denn niemand kann seriös vorhersagen, wie diese Person Impfung oder Krankheit verträgt oder ob sie nicht doch vorher vom Bus überfahren wird.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  28. #14618
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Warum der Aufstand?
    Die Daten für die Vergangenheit und die Impfempfehlungen sind bekannt, werden aber nicht geglaubt.
    Und da isser wieder... der gute alte Interpretationsspielraum
    nix is fix

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (23.07.2021)

  30. #14619
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.789
    'Gefällt mir' gegeben
    3.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.368

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir wirklich sicher, daß ausgerechnet diese Gruppe an die Evolutionstheorie glaubt
    Zum Glück muß sie nicht daran glauben, damit sie greift.

  31. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Kerkermeister (23.07.2021), leviathan (23.07.2021), ruca (23.07.2021), Steffen42 (23.07.2021), vinchris (23.07.2021)

  32. #14620
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.482
    'Gefällt mir' gegeben
    11.066
    'Gefällt mir' erhalten
    8.451

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Warum der Aufstand?
    Die Daten für die Vergangenheit und die Impfempfehlungen sind bekannt, werden aber nicht geglaubt.
    Darum geht es auch nicht. Es geht nur darum, klarzumachen, dass "Handeln bzw. Nichthandeln auch Konsequenzen haben wird" und niemand sich dafür interessieren wird, dass "man ja das nicht gewusst habe". Altes Instrument des Change Managements, so lästig das sein mag.

  33. #14621
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Nur kann heute noch niemand seriös beantworten, welche konkreten Konsequenzen eine fehlende Impfung im Winter haben wird.

    Rechtliche Konsequenzen hat sie schon längst:
    https://www.bundesregierung.de/breg-...impfte-1910886
    (Ja, es wird hieran definitv noch Änderungen geben - aber was, wann und wie kann niemand sagen).

    Und für die medizinischen gibt es halt nur Wahrscheinlichkeitsrechnungen.

    Was willst Du da noch klarmachen?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (23.07.2021)

  35. #14622
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Zum Glück muß sie nicht daran glauben, damit sie greift.
    Bin ich völlig bei Dir und wollte ich auch gar nicht anders aufzeigen. Es ging mir darum, daß die nicht sehen, was passiert. Sie sehen, was sie sehen wollen. Ich hatte Lucas Verweis auf Darwin eben als relevantes Argument verstanden (was es ja auch ist). Steffen hat es dann kurz und prägnant zusammengefasst. Da ist jegliches Argument für die Katz.
    nix is fix

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (23.07.2021), Steffen42 (23.07.2021)

  37. #14623
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.789
    'Gefällt mir' gegeben
    3.752
    'Gefällt mir' erhalten
    4.368

    Standard

    War mir beim Schreiben auch klar, dass es ein unnötiger Kommentar ist. Verkneifen konnte ich ihn mir trotzdem nicht.

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (23.07.2021), Steffen42 (23.07.2021)

  39. #14624
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.537
    'Gefällt mir' gegeben
    7.174
    'Gefällt mir' erhalten
    7.642

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich hatte Lucas Verweis...
    Der Luca ist natürlich ein ruca. Da war die Korrektur schneller als ich. Sorry.

    Übrigens gibt es gerade eine interessante Entwicklung zum Thema des Titels. Die Coronazahlen unter Sportlern und Betreuern in Tokio ist wirklich ordentlich. Daß die Japaner das kritisch sehen, ist allerdings gut nachvollziehbar. Im Gegensatz zu uns gab es bis dato durchaus einen Impfstoffmangel. Und es hat nicht annähernd jeder ein Impfangebot erhalten. Nur mal so im Kontext des Vergleichs Deutschland und die dritte Welt. Japan als gestandenes Industrieland ist hier deutlich schlechter aufgestellt.
    nix is fix

  40. #14625
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.929
    'Gefällt mir' gegeben
    3.438
    'Gefällt mir' erhalten
    5.846

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Der Luca ist natürlich ein ruca.
    Solange Du mich nicht Smudo nennst, ist alles ok.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (23.07.2021), Steffen42 (23.07.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •