+ Antworten
Seite 35 von 154 ErsteErste ... 25323334353637384585135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 875 von 3849
  1. #851

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    213

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Welche Alternative siehst Du?
    Das sollte eigentlich bewusst nicht wertend sein, deswegen hatte ich "besser" in Anführungszeichen gepackt.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    leviathan (11.03.2020)

  3. #852
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Da wäre ich skeptisch der Virologe Prof. Dr. Drosen hat mal gesagt, dass nach dem 70% der Bevölkerung infiziert worden sei, vermutlich ein Herdenschutz entstehen würde und eine weitere Ausbreitung dadurch beendet würde.
    Dies könne nach seiner Einschätzung in den nächsten 2-5 Jahren passieren je nach der Geschwindigkeit der Infektionsausbreitung.
    Soweit ich mich erinnern kann, hat er folgendes gesagt:

    Wenn sich die Infizierung von 70% der Bevölkerung über 2 Jahre hinzieht, ist das kein Problem. Wenn es innerhalb eines Jahres passiert, könnte das problematisch sein.

    Er hat also keine Prognose abgegeben, sondern über die Auswirkungen einer schnellen oder langsamen Ausbreitung geredet.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    klnonni (11.03.2020), meshuggah (12.03.2020)

  5. #853
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstehe, ist diese Berechnung nur eine simple Vereinfachung mit exponentiellem Wachstum, die natürlich nur in der Anfangsphase gültig ist und ohne Immunität in der Gruppe, aber hierum geht's ja gerade. Die Zahl der Weiterinfizierten bestimmt aber die Dynamik der Ausbreitung ganz empfindlich und da kann jeder etwas zu beitragen. Die Rechnung werde ich in Ruhe versuchen nachzuvollziehen ... scheint mir aber plausibel.
    So die Zahlen stimmen, ganz einfach:

    2,7^17 = 20.000.000
    2,0^17 = 100.000
    1,5^17 = 1000

    Ich habe einfach mal 17 Zeiteinheiten (ca. 5 Tage) genommen, damit ergeben sich die Zahlen aus dem Bericht in etwa. Man sieht wie drastisch sich die Ausbreitungsdynamik ändert, wenn man die Zahl der von einer Person angesteckten Mitmenschen reduzieren kann, z.B. ganz einfach durch Reduktion der Anzahl der Kontakte. Und da kann jeder ganz individuell für sich etwas dazu beitragen und sollte das auch, auch oder gerade wenn man selber kein hohes Krankheits-/Sterblichkeitsrisiko für sich erwartet. Ich persönlich möchte zumindest nicht, dass wegen meiner "Kontaktfreudigkeit", ausgerechnet mein Verwandter, Nachbar oder Lauffreund im Krankenhaus landet. Das ist keine noch so tolle PB wert, die ich bei dem Wettkampf aufgestellt habe, wo ich mich infiziert habe. Aber das System verträgt es auch, wenn nicht alle mitmachen, es kommt ja auf's Mittel an, das können ja andere ausgleichen. Ist ja überall so im sozialen Miteinander (Steuertrickserei, Autobahnraser, etc.).

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Aber gerade weil es nicht so einfach ist gibt es Epidemiologen,
    aber natürlich nur um das Prinzip des exopentiellen Anstieg der Infektionen zu zeigen reichts.
    Nur sollte man auch deutlich schreiben, dass es bloß eine Zahlenspielerei ist.

    Da der Bericht sich zurecht über Panikmacher und Verharmloser aufregt, sollte dieser aber selbst auch bloß mit wirklichkeitsnahen Zahlen arbeiten.
    NEIN, das ist zwar vereinfacht, aber gerade in der Anfangsphase und für den Fall, dass es noch keine Immunität gibt - beides trifft hier zu - wird die Realität dadurch gut abgebildet !!!
    Zuletzt überarbeitet von Fred128 (11.03.2020 um 13:05 Uhr)
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    DoktorAlbern (11.03.2020)

  7. #854

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Soeben meldet der kicker, dass ein Profi von Hannover 96 positiv auf Corona getestet worden sei. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis der kompette Spielbetrieb eingestellt wird...

  8. #855
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.996
    'Gefällt mir' gegeben
    2.152
    'Gefällt mir' erhalten
    3.338

    Standard

    Kein Kontakt zur Mannschaft seit Infektion, da er sich selbst nach Kontakt zur infizierten Person vorbeugend isoliert hat. Das war verdammt knapp für die Bundesliga.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    HerbertRD07 (11.03.2020)

  10. #856

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Puh, Gott sei Dank! So lange Fußball gespielt wird, ist die Welt noch in Ordnung

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von HerbertRD07:

    GeorgSchoenegger (11.03.2020), ruca (11.03.2020)

  12. #857
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von HerbertRD07 Beitrag anzeigen
    Puh, Gott sei Dank! So lange Fußball gespielt wird, ist die Welt noch in Ordnung
    Genau. Und die haben ja doppelt Glück. Gerade die erste Liga profitiert ja in erster Linie vom Fernsehen und der medialen Präsenz. Die können die leeren Stadien eher verschmerzen. Gleichzeitig kann ja auch an den sprungfixen Kosten gedreht werden. Und wenn dann noch im Hintergrund die passende Kulisse eingespielt wird, sieht der Zuschauer gar keinen Unterschied. Ok, schon mal ein Wirtschaftszweig gerettet
    nix is fix

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    HerbertRD07 (11.03.2020)

  14. #858

    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    198
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    70

    Standard

    Die Berliner Gesundheitsbehörde hat alle Veranstaltungen mit über 1000 Leuten bis zum 19 April verboten.


    Wer immer gesagt hat,Liebe kann man nicht kaufen hatte nur nicht genug Geld
    R.De Niro

  15. #859

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.563
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Wien Marathon, New York Halbmarathon.....jetzt werden die großen abgesagt....
    Saarotti

  16. #860

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    213

    Standard

    Und damit kann man sich gedanklich von Olympia so langsam verabschieden. Selbst wenn bis dahin irgendein "Wunder" passiert (z. B. ein Medikament gefunden wird), ohne entsprechende Wettkämpfe kann man sich in vielen Sportarten nicht qualifizieren ...

  17. #861

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Und damit kann man sich gedanklich von Olympia so langsam verabschieden...
    Würde mich nicht wundern, wenn für Olympia auch gilt "too big to fail". Wobei es ja auch schon erste Überlegungen gibt, die Fußball-EM auf 2021 zu verschieben.

  18. #862

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    213

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    So die Zahlen stimmen, ganz einfach:

    2,7^17 = 20.000.000
    2,0^17 = 100.000
    1,5^17 = 1000

    Ich habe einfach mal 17 Zeiteinheiten (ca. 5 Tage) genommen, damit ergeben sich die Zahlen aus dem Bericht in etwa. Man sieht wie drastisch sich die Ausbreitungsdynamik ändert, wenn man die Zahl der von einer Person angesteckten Mitmenschen reduzieren kann, z.B. ganz einfach durch Reduktion der Anzahl der Kontakte. Und da kann jeder ganz individuell für sich etwas dazu beitragen und sollte das auch, auch oder gerade wenn man selber kein hohes Krankheits-/Sterblichkeitsrisiko für sich erwartet. Ich persönlich möchte zumindest nicht, dass wegen meiner "Kontaktfreudigkeit", ausgerechnet mein Verwandter, Nachbar oder Lauffreund im Krankenhaus landet. Das ist keine noch so tolle PB wert, die ich bei dem Wettkampf aufgestellt habe, wo ich mich infiziert habe. Aber das System verträgt es auch, wenn nicht alle mitmachen, es kommt ja auf's Mittel an, das können ja andere ausgleichen. Ist ja überall so im sozialen Miteinander (Steuertrickserei, Autobahnraser, etc.).



    NEIN, das ist zwar vereinfacht, aber gerade in der Anfangsphase und für den Fall, dass es noch keine Immunität gibt - beides trifft hier zu - wird die Realität dadurch gut abgebildet !!!
    Jetzt können wieder alle aus den Löchern kommen und sagen, dass sie in Mathe schon immer schlecht waren
    Da sieht man mal ganz praktisch wozu ein gewisses mathematisches Grundverständnis wichtig und sinnvoll ist ....

    Ich glaube das wird jetzt auch das wichtigste im miteinander sein. Einen gewissen Respekt den unterschiedlichen Befindlichkeiten gegenüber aufzubringen. Im Detail wird das jeder individuell etwas anders Handhaben und das muss man als Gesellschaft auch aushalten. Man darf dem anderen ja trotzdem gerne seine Meinung sagen ;-)

    Ich habe mich eben auch gefragt was das für meine Laufpläne bedeutet. Ich hatte eigentlich nur Veransatltungen < 1.000 Teilnehmer auf dem Zettel. Ich neheme an die Läufe mit ein paar Hundert Läufern werden trotzdem abgesagt, weil sich den Schuh niemand anziehen will. Aber wo zieht man da die Grenze? Auch für sich persönlich? Im Sommer laufe ich öfter mal bei einem Läufercup auf der Bahn mit vielleicht 150 Teilnehmern verteilt auf mehrere Läufe. Kann man sowas noch machen? Stand heute wäre das objektive Risiko wohl sehr gering, aber muss sowas sein? Naja mal sehen wie die Welt kommende Woche aussieht ;-)

  19. #863
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.849
    'Gefällt mir' gegeben
    576
    'Gefällt mir' erhalten
    1.221

    Standard

    Hannover mit den Deutschen Marathonmeisterschaften verabschiedet sich häppchenweise.....

    https://www.marathon-hannover.de/mel...-covid-19.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  20. #864

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    213

    Standard

    Zitat Zitat von HerbertRD07 Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern, wenn für Olympia auch gilt "too big to fail". Wobei es ja auch schon erste Überlegungen gibt, die Fußball-EM auf 2021 zu verschieben.
    Also die Fussball-EM hab ich abgeschrieben. Gerade mit den vielen Ortswechseln, das wäre ja der Wahnsinn wenn man das durchzieht. Und bei Olympia ... man kann einfach alle Einreisenden erstmal in ein Quarantäne-Lager packen ;-)

    Am Ende muss man ja auch sagen was wäre es für eine EM, wenn die meisten Spiele ohne Zuschauer stattfinden. Was wäre es für ein Olympia, wenn alles so halbscharig mit der Brechstange durchgezogen ist.

  21. #865

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Ja, stimmt schon. Fußball-EM wäre vermutlich auch relativ leicht zu verschieben, da die ja eh über halb Europa verteilt stattfinden soll bzw. sollte. Bei Olympia bin ich mir (noch) nicht so sicher. Zumal Olympia erst Ende Juli/Anfang August stattfinden soll. Stellt sich mir die Frage, wie lange ein weltweiter Ausnahmezustand aufrecht erhalten werden kann und soll?

  22. #866
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.510
    'Gefällt mir' gegeben
    849
    'Gefällt mir' erhalten
    383

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    +1



    Alle Fachkräfte im Gesundheitssystem kennen ihr Risiko und wissen wie sie sich weitgehend schützen können.
    Sicher ist es für das Personal unangenehm in der jetzigen Zeit, Woche für Woche arbeiten und Überstunden Leisten zu müssen mit der Sorge sich selbst zu infizieren.
    Aber das ist nun einmal das Berufsrisiko.


    Wie sehe denn zum jetzigen Zeitpunkt, nach Deinem Verständnis, die richtigen Maßnahmen aus?
    Wir wissen, wie wir uns schützen können - nur das Material dafür reicht nicht.
    Nein es ist weit mehr als nur unangenehm - wir kriechen inzwischen auf dem Zahnfleisch.
    Wir können durch die Politik auch Dienstverpflichtet werden. Ich kann mir sogar durchaus vorstellen, dass wir dazu verdonnert werden, bei positivem
    Test, auf die Coronaisolierstation versetzt zu werden. Da kann man, da ja alles der gleiche Stamm ist, auch infiziert weiter arbeiten - wie sollte es sonst funktionieren?
    Der letzte Satz ist für mich ein Schlag ins Gesicht - ich habe mich nicht bei der Bundeswehr beworben, sondern einfach nur Pflegekraft gelernt - warum sollte ich mir da ein reales Gesundheitsrisiko als normal vorstellen?
    Mit dieser, deiner Meinung, wird es sicherlich jetzt einen großen Ansturm auf unsere Ausbildungsplätze geben!
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Malu68 (11.03.2020)

  24. #867
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Der letzte Satz ist für mich ein Schlag ins Gesicht - ich habe mich nicht bei der Bundeswehr beworben, sondern einfach nur Pflegekraft gelernt - warum sollte ich mir da ein reales Gesundheitsrisiko als normal vorstellen?
    Ich hatte ihn so verstanden, daß er sich auf den medizinischen Bereich bezog. Die Aussage war zwar hart, ist aber in Teilen auch richtig. Ich arbeite selbst im medizinischen Umfeld und meine Frau hat hier ihren Beruf. Alle Mediziner, die ich kenne, wissen das und akzeptieren das.

    Und jetzt kommt ein großes Aber. Natürlich muss man die Berufsgruppe auch mit den notwendigen Maßnahmen schützen. Bei Euch in der Pflege sieht die Welt etwas anders aus. Da ist man natürlich auch von Kranken umgeben. Allerdings wird das von den Chronikern dominiert. Und ich stimme Dir zu, daß Ihr nicht mehr mit solchen akuten Infektionsgefahren rechnen müsst als andere Nichtmediziner. Daher müsstet Ihr in so einem Fall nicht nur ausreichend mit Material versorgt werden, sondern auch mit einer adäquaten Anleitung.
    nix is fix

  25. #868

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    213

    Standard

    https://www.sportschau.de/fussball/i...mpton-100.html

    Damit ist der Europapokal wohl tot ... so kann man ja kaum mehr einen Wettbewerb austragen.

  26. #869
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.352
    'Gefällt mir' gegeben
    518
    'Gefällt mir' erhalten
    1.799

    Standard

    Der Kulturbetrieb ist zwar keine Lauferei, aber Sport zählt ja auch irgendwie zur menschlichen Kultur. Berlin hat nun sämtliche Veranstaltungen über 1000 Personen untersagt, wer weiß, was die Veranstalter mit weniger Personen "wagen". Jochen Malmsheimer gestern in den Wühlmäusen (wir waren schon sehr froh, dass die Veranstaltung nicht abgesagt wurde, haben uns sehr drauf gefreut) gleich zu Beginn: "Gut, dass hier keine 1000 Menschen rein gehen." Hat schon was von Galgenhumor *soiftz*.

    Dass medizinisches Personal Dienstverpflichtet werden kann, ist mir ja neu Meine Gedanken sind bei dir und allen Pflegekräften Omi. Ich weiß allerdings schon lange, wie es um eure Arbeitsbelastung steht

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  27. #870
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.682
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    487

    Standard

    So - auch wenn er nicht abgesagt wird: soeben habe ich mich vom Lauf der Sympathie von Falkensee nach Berlin-Spandau* am kommenden Sonntag verabschiedet. Auf Empfehlung meines Hausarztes. Laufen wir hier und machen uns "irgendwie" Feuer unter den Arsch - mal sehen, wie und ob wir das in die Köpfe kriegen.

    *bundeslandgrenzüberschreitend .

    Knippi

  28. #871
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Der Kulturbetrieb ist zwar keine Lauferei ...
    Die Kölner Philharmonie fasst maximal 2000 Personen. Auf der Homepage steht:

    Die KölnMusik wird gemäß dem Erlass des Gesundheitsministeriums NRW alle Veranstaltungen, bei denen mehr als 1.000 Personen im Saal zu erwarten sind, im optimalen Fall auf ein späteres Datum verschieben bzw. absagen. Alle Konzerte, bei denen unter 1.000 Personen zu erwarten sind, werden stattfinden.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  29. #872
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    https://www.sportschau.de/fussball/i...mpton-100.html

    Damit ist der Europapokal wohl tot ... so kann man ja kaum mehr einen Wettbewerb austragen.
    Ich bin jetzt wirklich überrascht.

    Die Stringenz ist schon stark. Und ich hätte bis vor zwei Wochen nicht gedacht, daß man im liberalen Europa zu solchen Maßnahmen fähig ist und diese auch durchsetzt. Diese Umsetzungsstärke hätte ich eher leicht diktatorisch angehauchten Staaten zugetraut.

    Man lernt nicht aus, was alles möglich ist.
    nix is fix

  30. #873
    Energieberg-Läufer Avatar von Elling
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    876
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das war es wohl mit Hamburg: https://www.haspa-marathon-hamburg.de/
    Computer says NO!

  31. #874

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    343
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Die Kölner Philharmonie fasst maximal 2000 Personen. Auf der Homepage steht:
    Man kann auch einfach nur 999 Personen reinlasen
    https://www.morgenweb.de/startseite_artikel,-kultur-maximal-999-besucher-beim-akademiekonzert-_arid,1614967.html

  32. #875
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.030
    'Gefällt mir' gegeben
    2.818
    'Gefällt mir' erhalten
    3.797

    Standard

    Zitat Zitat von hugo790 Beitrag anzeigen
    Man kann auch einfach nur 999 Personen reinlasen [URL="https://www.morgenweb.de/startseite_artikel,-kultur-maximal-999-besucher-beim-akademiekonzert-_arid,1614967.html"]
    Selbst wenn das mal vorkommen sollte, dreht das Sentiment völlig in die andere Richtung. Den zu erwartenden Shitstorm wird wohl niemand wollen. Daher sehe ich das eher als theoretische Möglichkeit.
    nix is fix

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •