+ Antworten
Seite 49 von 156 ErsteErste ... 39464748495051525999149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.225 von 3892
  1. #1201
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    47
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zur Situation in Italien habe ich vorgestern dieses mail vom Alzheimer Marathon bekommen.
    Der Lauf findet übrigens im September vom Apenin nach Cesenatico auf einer schönen Strecke statt. Bericht dazu im Netz.

    Corri con la Testa (RUN WITH YOUR HEAD) #restaacasa (bleib zu Haus)
    12. MÄRZ 2020
    Am späten gestrigen Abend kamen neue Hinweise für unser Land, die dazu dienen werden, dieses Virus zu besiegen und zu verlangsamen. Jeder von uns, als kleines Rädchen, wird aufgefordert, sich zu engagieren, zu opfern und anderen ein Vorbild zu sein.

    Im Moment gibt es Menschen in Quarantäne, Tausende von Menschen positiv mit dem Virus, Menschen im Krankenhaus und intubiert auf der Intensivstation, es gibt Hunderte von Toten. Darüber hinaus gibt es fragile, immundepressive Menschen, die mit der Angst leben, sich mit dem Virus anzustecken, weil ihr Körper Schwierigkeiten haben würde zu reagieren.

    Zur gleichen Zeit gibt es Engel, die unaufhaltsam Arbeiten, ohne Ruhe, um unsere Krankenhäuser aufrecht zu erhalten und so viele Leben wie möglich zu retten, denen wir wirklich unsere ganze Dankbarkeit entgegenbringen!

    Diese Situation ist dramatisch, und wir können nicht so egoistisch sein, nur ans Laufen zu denken.

    Nehmen wir also an, dass LAUFEN nicht die Priorität ist!
    Für Läufer, die es schaffen, ein "normales" Leben zu führen und vielleicht freie Zeit haben und sich ablenken und alle Gedanken los werden möchten, möchten wir PRO und CONTRA der aktuellen Situation diskutieren.

    Für diejenigen, die die Möglichkeit haben, das Laufband zu Hause zu benutzen!
    - Versuche es mit Bewegungsaktivitäten zu Hause, Dehnung und Stärkungsübungen. So kannst du sogar Muskeln entdecken, von denen du nie wussten.
    - Neue Leidenschaften zum Experimentieren zu Hause zu finden: Gartenarbeit, Das Testen neuer Rezepte, das Lesen eines Buches, ein Online-Kurs zur Verbesserung einer Fremdsprache, sind nur einige der Dinge, die man tun können!
    - Nutze die Zeit zu Hause, um die unangenehmen Dinge zu tun, die immer herumgelegt werden, wie die Reinigung der Fenster oder Jalousien, die Überprüfung abgelaufener Medikamente, das Waschen von Vorhängen, das Reinigen des Kühlschranks, das Auftauen des Gefrierschranks, oder ein für alle Mal .. zu bügeln!
    - Wenn du eine starke Motivation spürst, nicht stillzustehen und deine Laufschuhe anzuziehen: Bevor du hinausgehst, stellen dir diese Frage: Ist es sehr wichtig für mich laufen zu gehen? Wenn die Antwort NEIN ist, dann #RestaaCasa! (bleibe zu Hause)

    Es gibt mehrere abweichende Meinungen, von dem was vorgeschrieben ist. Es ist nicht ganz verboten zu laufen (laut Minister Pierpaolo Sileri ) aber Du musst auf mehrere Dinge achten, wenn Du es tun willst:

    - Man darf nur alleine laufen.
    - Man darf nicht mit dem Auto fahren, so dass Du nur eine Strecken in der Nähe deines Hauses machen kannst; (Anm: In Italien ist die Nutzung des Autos verboten)
    - Laufe nur eine kurze Strecke, viele Kilometer senken die Immunabwehr und ist daher zu vermeiden;
    - Wenn Du jemanden auf der Straße triffst, halte Abstand, haben keinen Kontakt und bleibe nicht stehen um mit jemandem zu sprechen;
    - Vermeide viel befahrene Straßen, ein möglicher Unfall würde Krankenhäuser weiter überlasten, die bereits schwer beschäftigt sind;
    - Steile Wege oder Straßen mit Schlaglöchern sind zu vermeiden, um Verletzungen zu begrenzen;
    - Bleibe in deiner Gemeinde

    Ich meine, wenn du wirklich laufen willst, dann #CORRICONLATESTA (schalt den Kopf ein)
    Für alle offiziellen Informationen empfehlen wir Ihnen, den Kanälen der Regierungsbehörden zu folgen: http://www.governo.it/


    Quelle: https://www.maratonaalzheimer.it/it/...-con-la-testa/
    Übersetzung durch bing und mich.

    Nach einer aufregenden Woche und einer weiteren Absage eines Marathons an dem ich teilnehmen wollte, möchte ich mit euch hier im Forum diskutieren, wie wir weiter (machen) laufen sollen?

    Kann ich ohne Symptome meine Runden drehen, auch wenn ich am Sonntag vielen anderen Läufern oder Spaziergängern begegnen werde?
    Kann man sich dabei anstecken? Da müsste mich doch jemand direkt anhusten?
    Muss ich die Kilometer reduzieren, wenn ich unter der Woche noch mit den Öffis unterwegs bin? Ist das OpenWindow bei Trainigsläufen relevant?
    Mal angenommen, man hat den COVID-19 schon, spürt und weiß aber nichts davon. Dann gäbe es ja wieder die Geschichte mit der Gefahr einer Herzmuskelentzündung?

    Ich denke, nach einem positiven Befund, sollte man sich auch ohne Fieber auf jeden Fall schonen und die Quarantänevorschriften beachten. Alles andere wäre dann sicher sehr bedenklich.

  2. #1202
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich die Form konservieren, um im Herbst bei einer DM wieder in Topform zu sein, wenn die DM überhaupt ausgetragen wird?

    Mir fehlen zur Zeit Ziel und Orientierung!
    Mir persönlich stellt sich diese Problematik nicht, da ich mich gerade nach einer langen Verletzungspausse im Aufbautraining befinde.

    Wenn ich aber in der Situation wäre, dass mein geplanter Marathon abgesagt worden wäre, würde ich nicht versuchen, die Form zu konservieren, sondern meine Schwächen trainieren. Ich würde mich also fragen, womit ich in der aktuellen Vorbereitung die meisten Probleme hatte, z.B. Vo2max-Einheiten, Tempoausdauer usw. Das würde ich trainieren, um dann irgendwann im Juli wieder in den spezifischen Aufbau der Form für den im Herbst geplanten Wettkampf einzusteigen.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  3. #1203
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber in der Situation wäre, dass mein geplanter Marathon abgesagt worden wäre, würde ich nicht versuchen, die Form zu konservieren, sondern meine Schwächen trainieren. Ich würde mich also fragen, womit ich in der aktuellen Vorbereitung die meisten Probleme hatte, z.B. Vo2max-Einheiten, Tempoausdauer usw. Das würde ich trainieren, um dann irgendwann im Juli wieder in den spezifischen Aufbau der Form für den im Herbst geplanten Wettkampf einzusteigen.
    Die Schwächen zu trainieren, gehört natürlich zu den Basics.

    Weil es auch für andere von Interesse sein könnte. Da noch überhaupt nicht abzusehen ist, wie sich die allgemeine Lage entwickelt und ab wann wieder Wettkämpfe stattfinden werden, wechsel ich nach Rücksprache mit meinem Trainer in den "Stand By-Modus" und warte ab.

    Meine derzeitige Schwäche ist die fehlende Schnelligkeit. Mich aber jetzt hochzupushen, wäre nicht sinnvoll, denn ein solches Level könnte ich nicht lange halten.

    Erst einmal sind 3 Wochen Grundlagentraining angesagt, die Umfänge werden weiter hoch gehalten. Um das Tempo zu entwickeln, reichen 2 Wochen. Nach dem derzeitigen Stand finden ab Mai wieder Wettkämpfe auf der Bahn statt, natürlich mit großem Fragezeichen! Ich warte ab und halte mich für den Beginn der Bahnsaison bereit. Meine wirklich gute Form wird so im Hinblick auf den Herbst nicht verloren gehen. Wenn ich von der Bahn wieder auf die Langdistanz wechsle, wird eventuell noch eine kurze Pause eingelegt.

    Das ist der Plan!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  4. #1204
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard Impressionen des Grauens!

    Heute bei Real


    Das Toilettenpapierregal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200314_204150-1701x3024.jpg 
Hits:	78 
Größe:	698,7 KB 
ID:	73981
    Das Gemüseregal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200314_203028-1008x567.jpg 
Hits:	126 
Größe:	185,1 KB 
ID:	73979
    Und ganz gruselig, das Pastaregal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200314_203347-1008x567.jpg 
Hits:	117 
Größe:	219,5 KB 
ID:	73980

    Das ist Realsatire!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  5. #1205
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Brotregal nicht vergessen... war hier im Edeka/Marktkauf nicht anders. Ich kauf nur das was ich brauche, mit einer normalen Reserve, die wir sonst auch haben, damit wir mal 'ne Woche auch ohne Einkaufen durchkommen.

    Ich werd' versuchen normal weiterzutrainieren, statt Wettkämpfe dann halt TDLs oder lange Läufe oder mal eine Radeinheit. Falls 'ne Ausgangssperre käme, bliebe nur Ergometer, Krafttraining, Sprints im Garten. Im Zweifel würde mir überlegen 2-3x / Woche mit Rucksack zum Supermarkt zu joggen um einzukaufen, statt 1x mit dem Auto zu fahren. Schont auch die Umwelt.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  6. #1206
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.333
    'Gefällt mir' gegeben
    330
    'Gefällt mir' erhalten
    628

    Standard

    2030: "Schatz weißt du noch wie wir 2020 Hamsterkäufe gemacht haben?"

    "Haha ja so unnötig"

    *Macht Nudeln und benutzt Klopapier aus 2020*

    oder der hier:

    Herbet kauft 32 Packungen Klopapier

    2015: ahahahhahhahahhaha sowas gibst auch nur im mathebuch


    2020: ...
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  7. #1207
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    978
    'Gefällt mir' gegeben
    938
    'Gefällt mir' erhalten
    257

    Standard

    Was ich arg finde ist, dass letztlich der Mensch selbst schuld ist an all dem. Viren benutzen ja meist Tiere als Wirt, um sich dort zu vermehren und manchmal gelingt es ihnen, auf Menschen überzuspringen. Der Coronavirus entsprang ja angeblich ziemlich sicher aus einem chinesischen Fischmarkt, was wieder auf das gleiche hindeutet, was ohnehin oftmals als Grund für das Möglichwerden des Überspringens genannt wird: der Verzehr von Tieren.
    Als nicht Fleischesser bin ich ein bisserl erschüttert, dass letztlich die Ausbeutung der Tiere (zumindest wenn man das ganze ein bisserl philosophisch betrachtet) der Grund für die jetzige Situation ist.
    Zuletzt überarbeitet von Bernd79 (15.03.2020 um 06:22 Uhr)
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  8. #1208
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.308
    'Gefällt mir' gegeben
    2.055
    'Gefällt mir' erhalten
    2.279

    Standard

    Mit einem Bild von nix kann ich auch dienen. Die Verkäuferin hatte wohl aufgrund der Nachfragen schon Fusseln im Mund.
    Gestern im Drogeriemarkt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drogeriemarkt 14.3.20.jpg 
Hits:	142 
Größe:	125,0 KB 
ID:	73982
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Bernd79 (15.03.2020)

  10. #1209
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    978
    'Gefällt mir' gegeben
    938
    'Gefällt mir' erhalten
    257

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Mit einem Bild von nix kann ich auch dienen. Die Verkäuferin hatte wohl aufgrund der Nachfragen schon Fusseln im Mund.
    Gestern im Drogeriemarkt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drogeriemarkt 14.3.20.jpg 
Hits:	142 
Größe:	125,0 KB 
ID:	73982

    Ich habe das mit den Hamsterkäufen auch extrem erlebt in den letzten 2 Tagen, habe dann selber 2 Packungen Klopapier gekauft (weil ich tatsächlich fast keines mehr zu Hause hatte), aber auf Reis und Nudeln habe ich verzichtet, da ich nicht 20 kg von dem Zeug irgendwo zu Hause rumstehen haben will. Die Lebensmittelgeschäfte bleiben ohnehin geöffnet, da mach ich mir keine großen Sorgen. Aber naja, wenn ich Kinder zu Hause hätte, würde ich das ganze wahrscheinlich anders abwägen und die Vorsicht würde mich doch eventuell einen - zumindest kleinen - Vorrat anlegen lassen.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  11. #1210
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.419
    'Gefällt mir' gegeben
    140
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Ich gehe normalerweise fast täglich zum Supermarkt - für den jeweiligen Tagesbedarf an Essen. Oft bekommen wir von der Tante gekocht oder wissen vorher noch nicht genau, worauf wir abends Lust haben oder sind spontan irgendwo eingeladen und wenn ich selber für 2-3 Tage eingekauft hatte, naja, wir mussten zu viel wegwerfen...

    Nun habe ich auch Vorrat angelegt (wenn auch bereits Ende Januar, war von der schnellen Sorte). Aber das hat auch damit zu tun, dass jeder einzelne Supermarktgang Ansteckungsgefahr bedeuten kann. Eine Zeitlang gar nicht gehen zu müssen, dabei ist mir jetzt wohler. Je nach Ausbreitungsgrad in den kommenden Wochen, weiß man auch nicht, wer welche Verpackung im Supermarkt angetatscht hat. Das ist auch so ein Faktor. Ich denke, dass ich in Vergleich mit den meisten Menschen vorsichtiger bin, aber nun ja. Kann ja nicht schaden.

  12. #1211
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.511
    'Gefällt mir' gegeben
    856
    'Gefällt mir' erhalten
    388

    Standard

    Ich bin noch mit Vorratshaltung groß geworden. Es ist also ein ganz normaler Akt. Dann änderten sich die Bedingungen und der Vorrat wurde weniger, aber hörte nie ganz auf. Bestimmte Lebensmittel habe ich seit Jahren in großem Vorrat, einfach weil ich persönlich gerne rund um die Uhr spontan essen können möchte.
    (nicht ohne Grund habe ich zu wenig cm an Größe)
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    klnonni (16.03.2020)

  14. #1212
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Welche Rolle spielt eigentlich das Toilettenpapier bei der Bekämpfung des Corona-Virus? Das habe ich noch nicht verstanden.

    Was mich betrifft: ich folge den allgemeinen Empfehlungen, die besagen, dass es nicht erforderlich ist, Toilettenpapier zu horten und Vorräte wie in einem Krieg anzulegen. In der Regel gehe ich einmal pro Woche einkaufen, um Zeit zu sparen und das habe ich vor Corona auch schon so gehalten.

    Deshalb mache ich mich über Bilder von leeren Toilettenpapierregalen lustig!

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drogeriemarkt 14.3.20.jpg 
Hits:	142 
Größe:	125,0 KB 
ID:	73982
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  15. #1213
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.980
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    140

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Welche Rolle spielt eigentlich das Toilettenpapier bei der Bekämpfung des Corona-Virus?
    Ganz einfach: die Nachfrage steigt, weil die Leute nicht mehr im Büro scheißen können. Nix Hamsterkäufe.

  16. #1214
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.511
    'Gefällt mir' gegeben
    856
    'Gefällt mir' erhalten
    388

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Welche Rolle spielt eigentlich das Toilettenpapier


    Na geh mal schieten wenn die letzte Rolle nur noch aus Pappe besteht
    und die Papierzeitung hat auch nicht jeder mehr
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  17. #1215
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.001
    'Gefällt mir' gegeben
    2.155
    'Gefällt mir' erhalten
    3.340

    Standard

    Dafür gibt es doch 3 Muscheln...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (15.03.2020)

  19. #1216
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.980
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    140

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Aber naja, wenn ich Kinder zu Hause hätte, würde ich das ganze wahrscheinlich anders abwägen und die Vorsicht würde mich doch eventuell einen - zumindest kleinen - Vorrat anlegen lassen.
    Ich habe 3 Kinder und wir haben jetzt nicht wirklich mehr gekauft. Aber ein Teil der erhöhten Nachfrage erklärt das schon. Viele Kinder essen jetzt zu Hause die vorher in Schule bzw. Kita gegessen haben. Zusammen mit der Tatsache, dass die Eltern nicht täglich aufgrund der Krise einkaufen gehen wollen.

  20. #1217

    Im Forum dabei seit
    07.12.2010
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    [QUOTE=Gid;2627019]Ich habe 3 Kinder und wir haben jetzt nicht wirklich mehr gekauft. Aber ein Teil der erhöhten Nachfrage erklärt das schon. Viele Kinder essen jetzt zu Hause die vorher in Schule bzw. Kita gegessen haben. Zusammen mit der Tatsache, dass die Eltern nicht täglich aufgrund der Krise einkaufen gehen wollen.[/QUOTE

    So siehts aus. Hinzu kommt, dass jetzt z.b. Hier in Stuttgart alles dicht hat (clubs, Bars, Museen usw..).
    Restaurants haben zwar noch offen aber da will jetzt keiner mehr hin, als essen auch hier alle zuhause und kaufen entsprechend mehr ein.

  21. #1218
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Ihr solltet einfach lernen, den Verbrauch zu reduzieren

    https://www.youtube.com/watch?v=wuI5gG0nRec
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  22. #1219
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Gid Beitrag anzeigen
    Ich habe 3 Kinder und wir haben jetzt nicht wirklich mehr gekauft. Aber ein Teil der erhöhten Nachfrage erklärt das schon. Viele Kinder essen jetzt zu Hause die vorher in Schule bzw. Kita gegessen haben. Zusammen mit der Tatsache, dass die Eltern nicht täglich aufgrund der Krise einkaufen gehen wollen.
    Verstehe, Kita spart Toilettenpapier!

    Gefunden im Netz:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1584258536146.jpg 
Hits:	87 
Größe:	63,0 KB 
ID:	73983

    Für Toilettenpapier gibt es mittlerweile wohl auch einen Schwarzmarkt.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  23. #1220
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Heute bei Real


    Das Toilettenpapierregal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200314_204150-1701x3024.jpg 
Hits:	78 
Größe:	698,7 KB 
ID:	73981
    Das Gemüseregal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200314_203028-1008x567.jpg 
Hits:	126 
Größe:	185,1 KB 
ID:	73979
    Und ganz gruselig, das Pastaregal:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200314_203347-1008x567.jpg 
Hits:	117 
Größe:	219,5 KB 
ID:	73980

    Das ist Realsatire!
    Das sind keine Realisten.

    Wie schon Albert Einstein sagte: Alles ist realtiv. Es gibt da doch die Theorie von den schwarzen Löchern, in denen alles verschwindet. Das könnte es erklären, wenn man es rein wissenschaftlich betrachtet.

  24. #1221
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.865
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Es wurden schon Aufbrüche der PKW von Rentnern gemeldet. Geklaut wurden nur die umhäkelten Klopapierrollen von der Hutablage.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. #1222
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Was für mich interessant wäre: Welchen Preis könnte man am Schwarzmarkt für eine Packung Toilettenpapier erzielen? Gibt es unterschiedliche Preise für Marken-Toilettenpapier und No Name-Produkte? Gibt es empirische Untersuchungen zu dem Thema?

    Gegebenenfalls steige ich in das Geschäft ein!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  26. #1223
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.865
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Warscheinlich wird demnächst die Altpapiersammlung eingestellt werden können. Die Leute plündern die blauen Tonnen und Container.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #1224
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Warscheinlich wird demnächst die Altpapiersammlung eingestellt werden können. Die Leute plündern die blauen Tonnen und Container.
    Ich habe gerade Bilder im Kopf!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  28. #1225
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Was für mich interessant wäre: Welchen Preis könnte man am Schwarzmarkt für eine Packung Toilettenpapier erzielen?
    Made my day!

    https://www.real.de/product/30823895...AaAmMFEALw_wcB
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •