+ Antworten
Seite 72 von 156 ErsteErste ... 22626970717273747582122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.776 bis 1.800 von 3895
  1. #1776
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    978
    'Gefällt mir' gegeben
    938
    'Gefällt mir' erhalten
    257

    Standard

    okay, da hab ich wieder was gelernt. Auf österreichischen Personalausweisen steht auch nicht mal die Adresse drauf, nur der Geburtsort. Finde das interessant, dass auf deutschen Ausweisen die Adresse steht, zumal ja viele Leute selbige oft ändern. Jedesmal einen neuen Ausweis zu beantragen würde dann wohl wieder ordentlich "Kohle" kosten. Jedenfalls weiß ich, dass bei uns allein schon der Führerschein im Kreditkartenformat einiges kostet, weshalb ich immer noch den alten vom letzten Jahrtausend habe.
    Aber die Polizei in Ö wird wahrscheinlich auf das ZMR zugreifen bei Kontrollen und dort steht die genaue Adresse (inkl. Türnummer)
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  2. #1777
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.869
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.234
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #1778
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.003
    'Gefällt mir' gegeben
    2.156
    'Gefällt mir' erhalten
    3.341

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    Finde das interessant, dass auf deutschen Ausweisen die Adresse steht, zumal ja viele Leute selbige oft ändern. Jedesmal einen neuen Ausweis zu beantragen würde dann wohl wieder ordentlich "Kohle" kosten.
    Neuer Ausweis ist dann nicht notwendig, dafür gibt es Aufkleber.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Bernd79 (23.03.2020)

  5. #1779

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    759
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Ich verstehe die Diskussion nicht. Wenn ich jemand treffen will, der in meinem (Mehrfamilien-) Haus wohnt, gehe ich direkt zu ihm und treffe ihn nicht irgendwo im Park.

  6. #1780
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.402
    'Gefällt mir' gegeben
    2.376
    'Gefällt mir' erhalten
    3.904

    Standard

    Großbritannien macht jetzt auch einen Shutdown, während Schweden offenbar das epidemiologische Experiment von Ischgl wiederholen will. Ein gutes Gefühl Habe ich dabei nicht, andererseits lässt Schweden jetzt doch die Epidemie verhältnismäßig unbehelligt laufen, so dass man am Ende zumindest Hinweise darauf bekommen wird, ob das mit der Herdenimmunität eine gute Idee war. Wobei man dafür vermutlich die Skiorte über Ostern offen lassen müsste, was ich mir aber kaum vorstellen kann.
    Zumindest in der Theorie ist ja auf Herdenimmunität setzen und dann doch Kalte Füße bekommen die schlechteste Option.
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (23.03.2020 um 23:04 Uhr)

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    klnonni (24.03.2020)

  8. #1781
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Noch mal eine Frage, die ich schon an anderer Stelle gestellt habe: viele von uns haben bald wegen der verordneten Kurzarbeit viel Zeit. Einige nutzen diese Zeit, indem sie die Ärmel hochkrempeln und im Kleinen mithelfen, die Corona-Krise zu überwinden.

    Wer von Euch leistet ehrenamtliche Arbeit und wenn, welche?

    Ich selbst habe mich beim DRK und bei der evangelischen Kirche in meinem Heimatort als Freiwilliger gemeldet.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  9. #1782
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.308
    'Gefällt mir' gegeben
    2.055
    'Gefällt mir' erhalten
    2.279

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen

    Ich selbst habe mich beim DRK und bei der evangelischen Kirche in meinem Heimatort als Freiwilliger gemeldet.
    Gehörst du mit deiner früheren Erkrankung nicht zur Risikogruppe?
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  10. #1783
    Waldläufer Avatar von Katajuta
    Im Forum dabei seit
    30.06.2014
    Beiträge
    62
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Bericht aus Frankreich.

    https://orf.at/#/stories/3159102/

    Zitat: "..Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Regeln streng und hatte in den vergangenen Tagen besonders Jogger ins Visier genommen..."

    Gruß Katajuta

  11. #1784
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.602
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    902

    Pfeil

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Noch mal eine Frage, die ich schon an anderer Stelle gestellt habe: viele von uns haben bald wegen der verordneten Kurzarbeit viel Zeit. Einige nutzen diese Zeit, indem sie die Ärmel hochkrempeln und im Kleinen mithelfen, die Corona-Krise zu überwinden.

    Wer von Euch leistet ehrenamtliche Arbeit und wenn, welche?

    Ich selbst habe mich beim DRK und bei der evangelischen Kirche in meinem Heimatort als Freiwilliger gemeldet.
    Mit ehrlicher Neugier: Werden bei den Institutionen derzeit ungelernte Freiwillige gebraucht und gesucht? Oder hast du einschlägige Qualifikationen?

    Ich bin weiterhin zur Arbeit in gewohntem Umfang verpflichtet. Aber wenn ich meine restliche Zeit nutzen wollte, wüsste ich nicht, welche Bedarfe ich - jenseits der Nachbarschaftshilfe beim Einkauf - bedienen könnte. Als Spaziergehbegleitung für alleinstehende Senioren, Unterstützung beim Einrichten und der Nutzung digitaler Kommunikationsmöglichkeiten o.ä. falle ich mMn wegen zu vieler unterschiedlicher Sozialkontakte am Arbeitsplatz aus. Das Einzige, was mir gerade einfiele, wäre eine Tätigkeit bei einem Krisentelefondienst. Sonstige Ideen, wo man sich wirklich nützlich machen kann und nicht nur symbolisch seine Hilfsbereitschaft erklärt?

  12. #1785
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.602
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    902

    Standard

    Zitat Zitat von Katajuta Beitrag anzeigen
    Bericht aus Frankreich.

    https://orf.at/#/stories/3159102/

    Zitat: "..Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Regeln streng und hatte in den vergangenen Tagen besonders Jogger ins Visier genommen..."

    Gruß Katajuta
    Frankreich hat seine Ausgangssperre erheblich verschärft. Von mobil.stern.de:
    "Betätigungen wie Joggen oder Spazierengehen dürften nur noch im Umkreis von einem Kilometer des Wohnortes stattfinden und nur noch einmal täglich maximal eine Stunde lang,"

  13. #1786

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Wir können doch nicht zusehen wie die Menschen dort sterben, während wir nur unsere Statistiken diskutieren.
    Tun wir doch nicht.

    "Sachsen bereitet sich auf Aufnahme von acht italienischen Corona-Patienten vor"

    https://www.mdr.de/sachsen/dresden/d...chsen-100.html

  14. #1787
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Frankreich hat seine Ausgangssperre erheblich verschärft. Von mobil.stern.de:
    "Betätigungen wie Joggen oder Spazierengehen dürften nur noch im Umkreis von einem Kilometer des Wohnortes stattfinden und nur noch einmal täglich maximal eine Stunde lang,"
    1 Kilometer Umkreis Das bedeutet einen Umfang von 6 km, plus hin und zurück ergibt insgesamt 8 km. Das in einer Stunde, passt.
    2020: G1 Grüngürtellauf, Sektlauf - geplant: Whew, Kölnpfad, Jubiläums-Röntgenlauf

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    NME (24.03.2020)

  16. #1788
    Avatar von tram-love
    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    47
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Tun wir doch nicht.

    "Sachsen bereitet sich auf Aufnahme von acht italienischen Corona-Patienten vor"

    https://www.mdr.de/sachsen/dresden/d...chsen-100.html
    Das freut mich sehr.

    Und recht unbemerkt auch diese Hilfen für Italien:
    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16693137.html

    Spannenderweise hat die Zeitung "La Repubblica" über die Hilfslieferung nichts berichtet, nachdem erst über die Deutschen gewettert wurde. Wenigstens habe ich nichts gefunden.

    Übrigens hat die "Nördlichste Stadt Italiens" wie München sich ja gerne nennt, so weit ich weiß noch nichts gemacht. Verona wäre unsere Partnerstadt.
    Klopapier im Schrank, 3 lagig, 200 Blatt, recycling, happy (2-Personen Haushalt):
    2020-03-20: 10 Rollen ab jetzt WFH (work from home) angeordnet.
    2020-04-09: 8 Rollen übrig -> 20 Tage/Rolle und Person
    2020-04-30: 6 Rollen übrig -> 21 Tage/Rolle und Person PB!
    2020-05-18: 4 Rollen übrig -> 18 Tage/Rolle und Person

  17. #1789

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Ich sags gerne nochmal: Russland und China leisten ihre Hilfe sicherlich nicht nur aus reiner Nächstenliebe. Wenn es ihnen gelingt, mit medienwirksamen Aktionen einen Keil zwischen die eh schon kriselnden Beziehungen der einzelnen EU-Mitglieder zu treiben, haben sie ihr Ziel doch schon erreicht.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von HerbertRD07:

    bones (24.03.2020)

  19. #1790
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Mit ehrlicher Neugier: Werden bei den Institutionen derzeit ungelernte Freiwillige gebraucht und gesucht? Oder hast du einschlägige Qualifikationen?

    Ich bin weiterhin zur Arbeit in gewohntem Umfang verpflichtet. Aber wenn ich meine restliche Zeit nutzen wollte, wüsste ich nicht, welche Bedarfe ich - jenseits der Nachbarschaftshilfe beim Einkauf - bedienen könnte. Als Spaziergehbegleitung für alleinstehende Senioren, Unterstützung beim Einrichten und der Nutzung digitaler Kommunikationsmöglichkeiten o.ä. falle ich mMn wegen zu vieler unterschiedlicher Sozialkontakte am Arbeitsplatz aus. Das Einzige, was mir gerade einfiele, wäre eine Tätigkeit bei einem Krisentelefondienst. Sonstige Ideen, wo man sich wirklich nützlich machen kann und nicht nur symbolisch seine Hilfsbereitschaft erklärt?
    Habe gerade keine Zeit zu antworten.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  20. #1791
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    3.225
    'Gefällt mir' gegeben
    349
    'Gefällt mir' erhalten
    558
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  21. #1792
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von tram-love Beitrag anzeigen
    Spannenderweise hat die Zeitung "La Repubblica" über die Hilfslieferung nichts berichtet, nachdem erst über die Deutschen gewettert wurde.
    Es ist eigentlich völlig egal ob über uns Deutsche gewettert wird oder nicht.
    Wichtig ist, dass die Hilfen ankommen wo sie gebraucht werden.
    Wir helfen nicht um gelobt zu werden, sondern damit Menschen gerettet werden.

    Von Italien kennt man es ja, dass immer die anderen Schuld sind.
    Fängt beim Fußballspiel an, wo die Italiener gerne mal eine Schwalbe machen, wenn das Spiel nicht so läuft.
    Geht über die Poltik, wo die EU-Behörden Schuld sind wenn Italien Jahre lang unberechtigt Agrarsubventionen abgreift.

    Und nun, ist die EU, und dort vor allem Deutschland Schuld, dass Italien nicht genug Beatmungsgeräte besitzt.
    Das vorhalten von Beatmungsgeräten, Intensivbetten und entsprechend geschultes Personal ist teuer,
    weshalb die meisten Staaten sich weniger von dem Luxus auf Vorrat leisten, als es Deutschland macht.
    Jetzt in der Krise ist es leicht nach dem fehlenden Material zu schreien und Deutschland in die Pflicht zu nehmen.

    Hoffe die EU wird nach der Corona-Krise ihre Lehren ziehen und eine verbindliche Quote an intensivmedizinischem Material festlegen, welches jedes Mitgliedsland für den Katastrophenfall vorrätig halten muss.
    Kann ja nicht sein, dass der Krümmungsgrad der Gurken für eine effizientere Verpackung und Lagerung vorgeschrieben wird,
    aber nicht wieviel intensivmedizinisches Material den EU-Bürgern in ihrem Heimatländern im Katastrophenfall zur Verfügung steht.

    Zitat Zitat von HerbertRD07 Beitrag anzeigen
    Ich sags gerne nochmal: Russland und China leisten ihre Hilfe sicherlich nicht nur aus reiner Nächstenliebe. Wenn es ihnen gelingt, mit medienwirksamen Aktionen einen Keil zwischen die eh schon kriselnden Beziehungen der einzelnen EU-Mitglieder zu treiben, haben sie ihr Ziel doch schon erreicht.
    Egal wie oft Du es wiederholst, es kommt jetzt auf die Hilfe an und nicht auf politische Vorlieben.
    Für Verschwörungstheorien ist jetzt keine Zeit.

    Weder China noch Russland können ein wirtschaftliches Interesse daran haben, dass die Corona-Pandemie auf lange Sicht Europa in eine wirtschaftliche Abwärtsspirale zieht, die sich eventuell über Jahre hinzieht.

    Chinas Wirtschaft ist selbst von der Corona-Pandemie stark betroffen und ein schwächelndes Europa kauft keine chinesischen Produkte.
    Russland geht es ähnlich, vor allem russische Rohstoffe verkaufen sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht von alleine.

    Die Globalisierung hat insoweit auch den Vorteil, dass auch die eigene Wirtschaft Pleite geht, wenn andere Industrienationen einen Husten bekommen.

    Wir sind stärker als früher auf einander angewiesen.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (24.03.2020 um 09:25 Uhr)

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Bernd79 (24.03.2020)

  23. #1793

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Kann ja nicht sein, dass der Krümmungsgrad der Gurken für eine effizientere Verpackung und Lagerung vorgeschrieben wird,
    Die Regelung gibt es seit über 11 Jahren nicht mehr.

    https://www.zeit.de/2014/18/stimmts-eu-gurken-kruemmung

    Und als die EU-Kommission dann die Gurkenverordnung abschaffen wollte, war das eher eine Revolution von oben. Von unten gab es heftigen Widerstand: 15 der 27 Mitgliedsstaaten wollten sie eigentlich behalten, auch der Deutsche Bauernverband. Und so sind heute noch die Gurken im Supermarkt so gerade, als wäre die Norm nie gefallen.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    klnonni (24.03.2020)

  25. #1794

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    759
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Von Italien kennt man es ja, dass immer die anderen Schuld sind.
    Fängt beim Fußballspiel an, wo die Italiener gerne mal eine Schwalbe machen, wenn das Spiel nicht so läuft.
    Mancher hält halt die "Spielregeln" nicht so gern ein (wir Deutschen werden für unsere diesbezügliche Pedanterie oftmals belächelt): auf dem Sportplatz, im Strassenverkehr oder sonstwo. Dass die Italiener auch bei der Einhaltung der Ausgangssperre etwas lasch waren (zumindest zu Beginn) ist bekannt. Dies erklärt evtl. warum es dort so viele Infizierte gibt. Ist trotzdem ein nettes Völkchen....

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    klnonni (24.03.2020)

  27. #1795

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.212
    'Gefällt mir' gegeben
    403
    'Gefällt mir' erhalten
    201

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Frankreich hat seine Ausgangssperre erheblich verschärft. Von mobil.stern.de:
    "Betätigungen wie Joggen oder Spazierengehen dürften nur noch im Umkreis von einem Kilometer des Wohnortes stattfinden und nur noch einmal täglich maximal eine Stunde lang,"
    Also ich kenne ein paar Franzosen. Und die Joggen/Laufen weiter. Es sind zwar teilweise hoch frequentierte Strecken gesperrt z.B. an der Loire. Das verstehe ich nicht ganz, da dann ja noch mehr Menschen auf den verbleibenden Wegen unterwegs sind.
    5000m: 19:54 | Mai 20 --- 7,33 km (Alsterrunde): 32:07 | Jan 20 --- 10 km: 42:35 | Mai 20 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 25 km: 2:02:17 | Nov 18 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  28. #1796
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.869
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.234

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen

    Egal wie oft Du es wiederholst, es kommt jetzt auf die Hilfe an und nicht auf politische Vorlieben.
    Für Verschwörungstheorien ist jetzt keine Zeit.

    Weder China noch Russland können ein wirtschaftliches Interesse daran haben, dass die Corona-Pandemie auf lange Sicht Europa in eine wirtschaftliche Abwärtsspirale zieht, die sich eventuell über Jahre hinzieht.
    Ich sehe da keine Theorien, nur die Praxis. Putin zerbombt gemeinsam mit dem Schlächter Assad die Krankenhäuser in Syrien und sorgt für eine neue Flüchtlingskrise. Nicht sehr human, oder? Die Destabilisierung des Westens mittels Fake-News ist auch nicht neu. Und sich dann als Heilsbringer aufspielen, der die überforderten Ärzte in Italien unterstützt.....

    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    *Frank* (24.03.2020), HerbertRD07 (24.03.2020)

  30. #1797
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Frankreich hat seine Ausgangssperre erheblich verschärft. Von mobil.stern.de:
    "Betätigungen wie Joggen oder Spazierengehen dürften nur noch im Umkreis von einem Kilometer des Wohnortes stattfinden und nur noch einmal täglich maximal eine Stunde lang,"
    Der Einwand ist berechtigt, deshalb habe ich das Thema zur Diskussion gestellt.

    Viele bieten ihre Hilfe als Einzelkämpfer auf einschlägigen Internetseiten an. Das wirkt schnell unseriös. Ich habe mich deshalb direkt an karitative Organisationen gewandt, die sich mit so etwas auskennen. Beim DRK hat man mir Interesse signalisiert. Dort soll man entscheiden, ob man jemanden wie mich in Krisenzeiten gebrauchen kann. Ich habe Zeit, bin körperlich fit und belastbar, handwerklich geschickt.

    Ich glaube aber, dass in diesen Zeiten jeder gebraucht werden kann, der freie Kapazitäten hat. Jeder kann unserem Gemeinwesen jetzt dienen, jeder so, wie er kann.
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  31. #1798
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Ich sehe da keine Theorien, nur die Praxis. Putin zerbombt gemeinsam mit dem Schlächter Assad die Krankenhäuser in Syrien und sorgt für eine neue Flüchtlingskrise. Nicht sehr human, oder?
    Das es zum Bürgerkrieg in Syrien kam, daran hat nicht nur Russland seinen Anteil.
    Auch unsere Gottheit die USA und unser Sorgenkind die Türkei haben mächtig dazu beigetragen, dass es soweit gekommen ist und alle beteiligten schütten auch weiterhin ihr Öl ins Feuer.
    Wärend die EU, aus Angst vor den Flüchtlingsströmen, die Türkei mit Milliarden € dabei unterstütz ihre Interessen in Syrien mit Gewalt durch zusetzen.
    Die Tragödie in Syrien hat also mehrere Väter.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Und sich dann als Heilsbringer aufspielen, der die überforderten Ärzte in Italien unterstützt.....
    Mir ist es lieber es kommt ein Heilsbringer und hilft Menschen leben zu retten, als wenn die Hilfen aus politischen Gründen abgelehnt würden und noch weitere Menschen sterben.
    Oder willst Du wirklich abstreiten, dass die medizinische Versorgung in Italien aufgrund der Corona-Krise überfordert ist?

    Hätte Europa in der Zeit ausreichend Vorsorge für den Katastrophenfall getroffen, hätte sich Europa in der Krise ihre Retter aussuchen können.
    Haben wir aber nicht, da politisch andere Prioritäten gesetzt wurden.

    Nun freuen wir uns über jede Hilfe, auch wenn diese nicht ganz uneigennützig sein wird.

  32. #1799
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.678
    'Gefällt mir' gegeben
    541
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Gehörst du mit deiner früheren Erkrankung nicht zur Risikogruppe?
    No risk, no fun!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  33. #1800
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.869
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.234

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Das es zum Bürgerkrieg in Syrien kam, daran hat nicht nur Russland seinen Anteil.
    Eigentlich möchte ich nicht über den Krieg in Syrien diskutieren, nur über Scheinheiligkeit. Putin könnte ja z.B. aus humitären Gründen ein paar hundertausend der von ihm verursachten Flüchtlinge aufnehmen. Russland ist ein großes Land.....mit der Krim und Teilen der Ukraine sogar eines der wenigen Länder, die immer größer werden.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    tram-love (24.03.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •