+ Antworten
Seite 100 von 156 ErsteErste ... 5090979899100101102103110150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.476 bis 2.500 von 3892
  1. #2476
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.001
    'Gefällt mir' gegeben
    2.155
    'Gefällt mir' erhalten
    3.340

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Ich sehe keinen vernünftigen Weg, wie wir ohne die Kontaktverfolgungs-App aus dieser Scheiße rauskommen wollen. Bin mal gespannt, ob wir die ohne Zwang auf eine signifikante Anzahl Geräte bekommen. Hab schon einige Stimmen in meinem nahen Umfeld gehört, die mir sagen, dass sie das "never ever" machen würden, so wenig Vertrauen ist da vorhanden. Selbst meine Beteuerungen helfen da nix, obwohl anerkannter Experte in dem Gebiet.
    Die Kontaktverfolgungsapp wird ein weiteres Problem haben, das die Akzeptanz deutlich mindern wird: Die Akkulaufzeit. Wenn ich das Konzept richtig verstanden habe, soll diese ja ununterbrochen nach anderen Handies mit dieser App in der Umgebung suchen und diese dann (anonymisiert) in eine Datenbank eintragen. Genau so ein Dauerscan geht extrem auf den Akku, da dann der Bluetooth-Chip nie in den Stromsparmodus kommt...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (08.04.2020)

  3. #2477

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Kontaktverfolgungsapp wird ein weiteres Problem haben, das die Akzeptanz deutlich mindern wird: Die Akkulaufzeit. Wenn ich das Konzept richtig verstanden habe, soll diese ja ununterbrochen nach anderen Handies mit dieser App in der Umgebung suchen und diese dann (anonymisiert) in eine Datenbank eintragen. Genau so ein Dauerscan geht extrem auf den Akku, da dann der Bluetooth-Chip nie in den Stromsparmodus kommt...
    Das wird per BT LE funktionieren und keinen signifikanten Mehrverbrauch haben. Die Suchprozesse laufen auch heute schon exakt so. Gespeichert wird lokal.
    Aber gebe Dir recht: die alte Mär vom stromfressenden Bluetooth wird sich leider halten und wird auch nicht auszuräumen sein.

    Aber so grundsätzlich: wir haben keine andere sinnvoll umsetzbare technische Lösung außer per BT LE, daher ist es müßig, das zu diskutieren.

    Bin mittlerweile überzeugt, dass wir ohne Betriebssystemupdate da nicht auf große Zahlen kommen werden. Am besten kombiniert mit einem Einbau in eine essenzielle App, wie z.B. WhatsApp. Die deinstallieren die Leuts dann nicht ;-)

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    leviathan (08.04.2020), ruca (08.04.2020)

  5. #2478
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.372
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.808

    Standard

    Wo finde ich denn die Kontaktverfolgungsapp und die Fitnessapp für Corona?

    Gruss Tommi

  6. #2479
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.001
    'Gefällt mir' gegeben
    2.155
    'Gefällt mir' erhalten
    3.340

    Standard

    Stimmt, ich hatte nur "klassisches" BT im Kopf.

    Ich war eben mal auf der Projektseite zu der angedachten Kontaktverfolgungs-App und finde in Punkto Anonymität diesen Punkt hier aber für nicht ganz ehrlich:

    https://www.pepp-pt.org/content

    3) Usage of the proximity history: two modes of operation.
    Mode 1
    If a user is not tested or has tested negative, the anonymous proximity history remains encrypted on the user’s phone and cannot be viewed or transmitted by anybody. At any point in time, only the proximity history that could be relevant for virus transmission is saved, and earlier history is continuously deleted.
    Mode 2
    If the user of phone A has been confirmed to be SARS-CoV-2 positive, the health authorities will contact user A and provide a TAN code to the user that ensures potential malware cannot inject incorrect infection information into the PEPP-PT system. The user uses this TAN code to voluntarily provide information to the national trust service that permits the notification of PEPP-PT apps recorded in the proximity history and hence potentially infected. Since this history contains anonymous identifiers, neither person can be aware of the other’s identity.
    Mit der Anonymität ist es für den Infizierten schnell vorbei, wenn ein Teil einer Gruppe (von Familie über Kollegenkreis bis Whatsapp-Gruppe) zeitgleich eine Warnung bekommt und diese untereinander dann überlegen, wem sie in welcher Konstellation begegnet sind. In sehr vielen Fällen wird man dann auf die richtige Person kommen.

    Ja, bei einer meldepflichtigen hochinfektiösen und lebensbedrohende Krankheit muss die Anonymität auch ihre Grenzen haben - aber hier so zu tun als würde diese Idee sie bewahren halte ich für Augenwischerei.

    @dicke Wade: Die Tracking-App findest Du unter www.rki.de, bzw. https://corona-datenspende.de/ die Kontakt-App ist bisher nur ein Konzept.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (08.04.2020), leviathan (08.04.2020)

  8. #2480
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.372
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.808

    Standard

    Ah danke Stümmt ja, Kontakt-App wird noch diskutiert.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  9. #2481
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Wie handhabt ihr es denn mit der "Datenspende" des RKI?
    Ich habe es gemacht. In USA funktioniert das auch sehr gut, nur werden dort die Informationen vom Federal Government offensichtlich ignoriert:

    https://healthweather.us/?mode=Atypical

    Ursprünglich wurde das für Influenza entwickelt, aber wie man an der Karte auf der Webseite sieht, werden aktuell die Corona-Hotspots angezeigt. Wenn das dem RKI auch gelingt, kann das nur dazu beitragen, Maßnahmen noch gezielter zu empfehlen.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  10. #2482

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Mit der Anonymität ist es für den Infizierten schnell vorbei, wenn ein Teil einer Gruppe (von Familie über Kollegenkreis bis Whatsapp-Gruppe) zeitgleich eine Warnung bekommt und diese untereinander dann überlegen, wem sie in welcher Konstellation begegnet sind. In sehr vielen Fällen wird man dann auf die richtige Person kommen.
    In der App ist schon eine Anonymität gewährleistet. Unter anderem dadurch, dass die verteilten Tokens alle 30min ausgetauscht werden. Man kann also keine Kontaktprofile über einen längeren Zeitraum als 30 min herstellen. Also technisch und automatisiert. Verhindert aber nicht, dass man sich in kleineren Kohorten Gedanken macht, wen man denn gemeinsam getroffen haben könnte. Wäre aber ohne technische Lösung im Hintergrund kein Stück weniger wahrscheinlich. Dann ruft Dich halt der menschliche ContactTracer an und sagt: "sie sind uns als Kontaktperson einer infizierten Person genannt worden".

    Am Anfang der Krise hatten wir eine Gruppe die infiziert war. Es dauerte maximal einen Arbeitstag, bis 90% der Firma wusste, wer diese Gruppe ist. Menschlich halt

  11. #2483
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen

    Aber so grundsätzlich: wir haben keine andere sinnvoll umsetzbare technische Lösung außer per BT LE, daher ist es müßig, das zu diskutieren.

    Bin mittlerweile überzeugt, dass wir ohne Betriebssystemupdate da nicht auf große Zahlen kommen werden. Am besten kombiniert mit einem Einbau in eine essenzielle App, wie z.B. WhatsApp. Die deinstallieren die Leuts dann nicht ;-)
    Wozu der Aufwand?
    Tendenziell sinkt die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland.
    Die Krankenhäuser melden zumeist freie Kapazitäten an Intensivbetten und auch an Beatmungsgeräte fehlt es nicht.
    Es stehen Kapazitäten bereit um die Zahl der Intensivbetten mit Beatmungsgeräten in einer Krise um weitere 10.000 Stück zu erhöhen.
    Die Personelle Situation ist natürlich belastend aber sprengt nicht den Rahmen des Möglichen.

    Letztlich kommen wir an eine Durchseuchung der Bevölkerung nicht drumherum und offenbar schaffen wir eine Katastrophe durch die derzeitigen Regelungen zu umgehen.

    Eine weitere Verschärfung der Maßnahmen und weitere Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte sind doch gar nicht erforderlich.
    Es gab einen ganz klaren Fahrplan der Bundesregierung, die getroffenen Maßnahmen in der Woche nach Ostern zu evaluieren und dann über das weitere Vorgehen zu entscheiden.

    Bis jetzt sieht es so aus, dass wir unser selbstgestecktes Ziel erreichen werden.
    Wozu also die ganze Aufregung?
    Ich kann nur aus meiner Region berichten, dass mit jedem Tag die Mehrheit der Menschen sich besser an die Bestimmungen halten.
    Nur die Jugendlichen fangen langsam an sich wieder zu zweit oder dritt zu treffen, da ihnen ohne Schule offenbar die Decke auf den Kopf zu fallen scheint.

    Wichtiger als weitere Apps wird es sein sich um die Risikogruppen zu kümmern.
    Es ist erschreckend zu lesen wieviele Altersheime durchseucht werden, weil auch dort oftmals den Bediensteten die einfachsten Schutzausrüstungen und Desinfektionsmitteln fehlen.
    Auch wird es immer schwieriger die Menschen bei dem schönen Wetter zu bespassen.
    Gerade jetzt zu Ostern wird es spannend ob die bisher gelebte Disziplin anhält oder doch das große unerlaubte Reisen zu den Familienfeiern stattfinden.

    Vielleicht sollten die Fernsehanstalten auf Werbung verzichten und die Menschen mit unterbrechungsfreien Spielfilmklassiker und Filmneuheiten überraschen?
    Die Filmbranche jammert über ihre hohen Verluste aufgrund geschlossener Kinos.
    Könnten nicht die öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten die ausgefallenen Kinopremieren statt dessen im Fernsehn ausstrahlen?
    Statt Millionen Hilfen für die Filmindustrie ohne Gegenleistung, werden neuste Kinofilme im freihen TV gesendet und die Hilfen fließen in Form von Gebühren an die Filmindustrie.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (08.04.2020 um 12:06 Uhr)

  12. #2484

    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Beiträge
    2.256
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Wie handhabt ihr es denn mit der "Datenspende" des RKI? Wir Läufer sind doch prädestiniert für eine Teilnahme! Wir erheben unsere Daten sowieso, wir sammeln und pfelgen sie, nutzen vielfach gutes Aufzeichnungsgerät.

    Ich habe mir eben die App installiert, die Einrichtung lief völlig problemlos und das RKI kann jetzt völlig anonymisiert auf meinen Garmin Connect Account zugreifen! Sehr coole Sache, und ich kann meinen Beitrag gegen diesen Scheiß leisten. Wenn auch nur einen ganz kleinen.

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    Die Frage ist wie valide sind die HFR Daten mittels Handgelenksmessung ( Aus meiner Sicht gar nicht). Auch will ich nicht 24 Std die Uhr, bzw meine Pulsgurt tragen. Und wie werden die erhöhten Pulswerte beim Laufen oder schnellen Gehen gefiltert ?
    Sie verloren das Ziel aus den Augen und verdoppelten ihre Geschwindigkeit

  13. #2485

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wozu der Aufwand?
    Tendenziell sinkt die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland.
    Die Frage und die Aussage überraschen mich jetzt doch.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    *Frank* (08.04.2020)

  15. #2486
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.001
    'Gefällt mir' gegeben
    2.155
    'Gefällt mir' erhalten
    3.340

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Die Filmbranche jammert über ihre hohen Verluste aufgrund geschlossener Kinos.
    Könnten nicht die öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten die ausgefallenen Kinopremieren statt dessen im Fernsehn ausstrahlen?
    Und damit die privaten TV-Sender und die Kinos killen?

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  16. #2487
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Die Frage und die Aussage überraschen mich jetzt doch.
    12.03.2020 Verdoppelungszahl der Infizierten 3,0 Tage
    01.04.2020 Verdoppelungszahl der Infizierten 7,5 Tage
    07.04.2020 Verdoppelungszahl der Infizierten 13,5 Tage
    08.04.2020 Verdoppelungszahl der Infizierten 15,0 Tage (Tendenz)

    Quelle: https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/

    So langsam zeigt sich, dass die Schul- und Geschäftsschliessungen und das Kontaktverbot Früchte trägt.

  17. #2488
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.691
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    489

    Standard

    Das mit den Apps herunterladen ist bei mir nicht so einfach. Ich befürchte, selbst ein 500-g-Hammer hülfe da nicht. https://www.directupload.net/file/d/...7se5rq_jpg.htm

    Um meinen Status als Paria zu verlieren muss ich wohl doch "irgendwann" zuschlagen - äääääähhhhh anschaffen (keine Angst: ich frage nicht, was man da kaufe).

    Knippi

  18. #2489
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Und damit die privaten TV-Sender und die Kinos killen?
    Die Kinos sind doch geschlossen - ausser die Autokinos!

    Und auch die privaten TV-Sender können doch Filme ausstrahlen, dafür gäbe es bestimmt Möglichkeiten, man müsste nur miteinander sprechen.

    Die Hilfsgelder für die Filmindustrie müssten natürlich Hilfen für die Kinos mit einbeziehen.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (08.04.2020 um 12:03 Uhr)

  19. #2490

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen

    So langsam zeigt sich, dass die Schul- und Geschäftsschliessungen und das Kontaktverbot Früchte trägt.
    Schon klar. Das wird aber bei einer unkontrollierten Öffnung nicht mehr so sein. Oder wir bleiben in diesem Modus bis zur Einführung einer Impfung.

  20. #2491
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Schon klar. Das wird aber bei einer unkontrollierten Öffnung nicht mehr so sein. Oder wir bleiben in diesem Modus bis zur Einführung einer Impfung.
    Wer von den Verantwortungsträgern verlangt eine unkontrollierte Öffnung?
    Gibt es für Deine Mutmaßung einer drohenden unkontrollierten Öffnung irgend eine Quelle?

  21. #2492

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wer von den Verantwortungsträgern verlangt eine unkontrollierte Öffnung?
    Keiner. Weil es nicht geht.

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Gibt es für Deine Mutmaßung einer drohenden unkontrollierten Öffnung irgend eine Quelle?
    Ich mutmaße da nix.

  22. #2493
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.372
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.808

    Standard

    Die nächste Diskussion steht bei uns auch schon ins Hause. Im Wahrsten Sinne des Wortes. Am 21.4. sollen Handwerker zu uns kommen, um Rauchmelder zu installieren. Hatten uns vorhin schon mit nem Nachbarn unterhalten, der die auch nicht in die Wohnung lassen will. Müssen wir morgen mal mit unserer zuständigen Verwalterin sprechen und eventuell mit der Firma. Kann ja aber nicht angehen, dass es ein Kontaktverbot gibt, Verwandte sich nicht besuchen dürfen, die Handwerker aber von Wohnung zu Wohnung gehen und dabei möglicherweise unwissentlich das Virus verbreiten. Wir haben eine Menge alte Menschen im Haus, die da durchaus sehr gefährdet sind

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  23. #2494
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Oder wir bleiben in diesem Modus bis zur Einführung einer Impfung.
    Das sehe ich genauso. Ich verweise da nochmal auf meinen Beitrag vom Sonntag:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...86#post2630286

    Aus meiner Sicht kann sich die Bundesregierung die Evaluierung nach Ostern sparen. Wenn es richtig gut läuft und die Zahl der aktiven Fälle dramatisch sinkt, kann man die Maßnahmen Ende Mai langsam zurückfahren. Die Frage ist eher, ob man das hinbekommt, ohne die Maßnahmen nochmal zu verschärfen.
    Wenn man von der Bremse geht, solange noch mehr als maximal 1000 aktive Infektionen und eine unbekannte Dunkelziffer vorhanden sind, beginnt das Ganze von vorne. Und aktuell haben wir noch jeden Tag knapp 5.000 bestätigte Neuinfektionen...
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    NME (08.04.2020)

  25. #2495
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Kann ja aber nicht angehen, dass es ein Kontaktverbot gibt, Verwandte sich nicht besuchen dürfen, die Handwerker aber von Wohnung zu Wohnung gehen und dabei möglicherweise unwissentlich das Virus verbreiten. Wir haben eine Menge alte Menschen im Haus, die da durchaus sehr gefährdet sind
    +1
    Das sehe ich genauso.

    So richtig und wichtig Rauchmelder auch sind, aber ich sehe den Einbau nicht als so existenziell an, dass dies eine Gefährdung von Risikogruppen rechtfertigt.

    Handwerkerarbeiten zur Abwendung einer akuten Gefahr, steht ausser Frage.
    Aber ob der Rauchmelder im Frühjahr oder im Herbst eingebaut wird, ist ja wohl gehopst wie gesprungen.

    Rein rechtlich dürfen Handwerker aber unter Vorkehrungen zum Schutz vor Infektionen weiterhin ihrer Arbeit nachgehen!
    Vermutlich müssten die Handwerker mit Infektionsschutzmasken, Handschuhe und Desinfektionsmittel anrücken.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (08.04.2020 um 13:50 Uhr)

  26. #2496
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.395
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Die Frage ist wie valide sind die HFR Daten mittels Handgelenksmessung ( Aus meiner Sicht gar nicht). Auch will ich nicht 24 Std die Uhr, bzw meine Pulsgurt tragen. Und wie werden die erhöhten Pulswerte beim Laufen oder schnellen Gehen gefiltert ?
    So wie einige hier die Epidemie unterschätzt haben, unterschätzen anscheinend auch viele die Möglichkeiten von Big Data. Wenn das Datensammeln so sinnlos wäre, warum interessieren sich dann Garmin, Google, Facebook & Co dafür?
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    ruca (08.04.2020)

  28. #2497

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Die nächste Diskussion steht bei uns auch schon ins Hause. Im Wahrsten Sinne des Wortes. Am 21.4. sollen Handwerker zu uns kommen, um Rauchmelder zu installieren. Hatten uns vorhin schon mit nem Nachbarn unterhalten, der die auch nicht in die Wohnung lassen will. Müssen wir morgen mal mit unserer zuständigen Verwalterin sprechen und eventuell mit der Firma. Kann ja aber nicht angehen, dass es ein Kontaktverbot gibt, Verwandte sich nicht besuchen dürfen, die Handwerker aber von Wohnung zu Wohnung gehen und dabei möglicherweise unwissentlich das Virus verbreiten. Wir haben eine Menge alte Menschen im Haus, die da durchaus sehr gefährdet sind
    Schwierig. Und wenn die Handwerker Schutzmasken tragen und Abstand halten? So eine riesige Aktion ist es ja nicht, Rauchmelder zu montieren, als dass die alten Leute da in nahem Abstand zuschauen müssten.

    Abgesehen davon: wenn das Haus abbrennt, ist es egal, ob man Corona hat oder nicht.

  29. #2498
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.397
    'Gefällt mir' gegeben
    2.365
    'Gefällt mir' erhalten
    3.892

    Standard

    Der aktuelle Podcast von Prof. Drosten beschäftigt sich mit der Datensammlung durch die aktuelle RKI-App:

    https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

    Als Gast zugeschaltet ist Professor Dirk Brockmann (Wikipedia: "Brockmann is known for his work in complex systems, complex networks, computational epidemiology, human mobility and anomalous diffusion.).

    Insgesamt sehr interessant. Deutlich wird, dass die App durchaus hilfreich sein kann als ein Werkzeug von vielen, zusammen mit den anderen erhobenen Daten, z.B. den Meldedaten nach Infektionsschutzgesetz. Es wird auch auf Fehlerquellen ect. eingegangen.

  30. #2499
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.372
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.808

    Standard

    Das ist es ja, worauf ich gespannt bin, ob die Handwerker mit Desi, Handschuhen und Mundschutz anrücken.

    Und was die Verhältnismäßigkeit angeht, wie viel Menschen sterben derzeit an Covit-19 und wie viele an Hausbränden? Mit dem Einbau kann durchaus jetzt mal ein paar Monate mehr gewartet werden.

    Gruss Tommi

  31. #2500
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.511
    'Gefällt mir' gegeben
    856
    'Gefällt mir' erhalten
    388

    Standard

    Bei uns in NRW mussten vor 2 oder 3 ? Jahren schon die Rauchmelder installiert sein! Ihr seit spät dran in Berlin
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 22:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •