+ Antworten
Seite 809 von 908 ErsteErste ... 309709759799806807808809810811812819859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.201 bis 20.225 von 22688
  1. #20201
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    Ehrenmann. Und jetzt bitte alle bei ihm entschuldigen!!!!

    Wenn er ins Gefängnis muß, dann schicke ich ihm vielleicht eine Karte.
    Allein aber für die Tatsache, dass er alle anderen für totale Idioten hält, hoffe ich auf eine Strafe die ihm auch weh tut. Da wären sportliche Sanktionen über den Ausschluß der Australian Open sicher ein Weg. Dauerhafte Visumspflicht für diverse Länder wäre auch eine Sache und ist nicht angenehm.

    Ansonsten schaue ich lieber unser politisches Tischtennis um die Impfpflicht (hat was von "Reise nach Jerusalem" unter Politikern).
    Bitter ist: Herr Montgomery hat nun schon zum zweiten Mal gesagt was ich gedacht habe. Dass sich das ganze verzögern soll, weil Karneval-bedingt Sitzungen ausfallen ist doch wohl mehr als nur ein schlechter Witz. Dann müßen sie zumindest Karneval ohne Einschränkungen zulassen.

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    ruca (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  3. #20202
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.364
    'Gefällt mir' gegeben
    17.512
    'Gefällt mir' erhalten
    12.970

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ansonsten schaue ich lieber unser politisches Tischtennis um die Impfpflicht (hat was von "Reise nach Jerusalem" unter Politikern).
    Ich bin da seit gestern Nachmittag wieder optimistischer. Die SPD will einen Vorschlag für eine allgemeine Impfpflicht einbringen bis Ende des Monats. Ohne solche blöden Kriterien wie "gilt nur für Ü50". Ist ja schon ein Scherz, dass wir nur den Menschen im Pflegebereich das auferlegen und der Rest kann sich weiter unsolidarisch verhalten.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (12.01.2022)

  5. #20203
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.658
    'Gefällt mir' erhalten
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wenn die Queen jetzt Djokovic auffordern würde, das Territorium des Commonwealth zu verlassen und möglichst nicht mehr wiederzukommen, würde ich mir glatt beim nächsten London Besuch eine Royal Queen Elsibeth Tasse als Souvenir kaufen.
    Unterschätze diese Frau nicht. Sie ist ein diplomatischer Hochkaräter. Sie würde genau das gleiche sagen und und es würde viel netter klingen. Und Du wärst trotzdem zufrieden und würdest Ihr ein ganzes Service abnehmen
    nix is fix

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (12.01.2022)

  7. #20204
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.913
    'Gefällt mir' gegeben
    2.699
    'Gefällt mir' erhalten
    4.354

    Standard

    "Corona positiv. Es wurde auch Zeit." Nun ja, famous last words.

    https://www.focus.de/gesundheit/coro..._32435181.html

    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (12.01.2022)

  9. #20205
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Manche Presseorgane machen es sich jetzt auch sehr leicht... es gibt Bilder vom 14. Dezember, an dem Djokovic bei einem Basketballspiel ohne Maske am Spielfeldrand stand. Jetzt ist deren Verlauf Infektion am 14., positiver Test am 16. (usw...).

    Dabei übersehen sie zwei Sachen:

    a) positiv 2 Tage nach Kontakt klingt auch für Omicron extrem schnell (ist das überhaupt theoretisch möglich?)
    b) Für diese These müsste erstmal der Test vom 16.12. valide sein, obwohl er eine höhere Nummer als der vom 22.12. hat...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (12.01.2022)

  11. #20206
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.913
    'Gefällt mir' gegeben
    2.699
    'Gefällt mir' erhalten
    4.354

    Standard

    Pflegebeschäftigte demonstrieren in einer Schwurblermasse ohne Maske gegen die Impfpflicht. Möchte man von solchen Leuten überhaupft gepflegt werden? Auch ansonsten ein informativer Bericht über die regenburger Protestszene.


    https://www.regensburg-digital.de/st...sten/10012022/
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (12.01.2022)

  13. #20207
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.658
    'Gefällt mir' erhalten
    10.555

    Standard

    Folgend eine bereits bekannte Beobachtung in den USA und UK:

    https://www.n-tv.de/panorama/Wieder-...e23050546.html

    Interessant ist es trotzdem, weil Fauci gute Fragen in den Raum stellt und auch erste Antworten gibt. Ich finde den ganzen Artikel lesenswert. Herausheben fällt schwer, aber folgendes wurde so noch nicht in der Deutlichkeit gesagt:

    An dieser Stelle rückt allerdings eine weitere Besonderheit der britischen Omikron-Welle in den Mittelpunkt: Die Fallzahlen steigen, die Zahlen der Hospitalisierungen auch, die Zahl der schweren Verläufe aber nicht. Im Gegenteil, es sind sogar weniger geworden. Mussten Anfang November wegen der Delta-Variante gut 1000 Menschen auf britischen Intensivstationen mechanisch beatmet werden, sind es inzwischen weniger als 900.

    Es ist ein Phänomen, das auch die USA beobachten. Dort gab es Unruhe, weil seit der Entdeckung der Omikron-Variante immer mehr Kinder ins Krankenhaus kamen. Aber dafür gebe es zwei Erklärungen, sagte Pandemie-Experte Fauci. Erstens würden sich aktuell so viele Menschen anstecken, dass es automatisch mehr Kinder gebe, bei denen eine Infektion schwer verlaufe, auch wenn das in ihrer Altersgruppe nach wie vor sehr selten sei.

    "Der andere wichtige Punkt ist, dass viele Kinder nicht 'wegen', sondern 'mit' Corona im Krankenhaus liegen", sagte der Corona-Berater von US-Präsident Biden. "Was bedeutet das? Wenn ein Kind ins Krankenhaus kommt, wird automatisch ein Corona-Test gemacht. Wenn sie positiv getestet werden, tauchen sie in den Hospitalisierungszahlen auf, obwohl eigentlich ihr Bein gebrochen oder ihr Blinddarm entzündet ist."
    Das gibt zumindest eine Idee für eine immens hohe Dunkelziffer.
    nix is fix

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  15. #20208
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.913
    'Gefällt mir' gegeben
    2.699
    'Gefällt mir' erhalten
    4.354

    Standard

    Wer mit einem Beinbruch oder einer Blinddarmentzündung und zusätzlich Corona ins Krankenhaus kommt, wird wie ein Coronakranker behandelt. Also mehr Aufwand für Isolation und Quarantäne.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (12.01.2022), vinchris (12.01.2022)

  17. #20209
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Hab die Quelle verloren, aber eine Hypothese zur sehr schnellen Ausbreitung dieser Variante ist auch, dass es sehr viele asymptomatische Verläufe gibt.
    Auch mit unseren (und mir zwar weniger klar aber vermutlich in anderen Ländern geltenden) 3G-Regeln und der damit verbundenen frequenten Routine-Testung ist ja erstmal bei einer gegebenen Inzidenz unklar, was das gesundheitlich bedeutet.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  19. #20210
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wer mit einem Beinbruch oder einer Blinddarmentzündung und zusätzlich Corona ins Krankenhaus kommt, wird wie ein Coronakranker behandelt. Also mehr Aufwand für Isolation und Quarantäne.
    Trotzdem ist er/sie nicht wegen Corona im Krankenhaus, was ein entscheidender Faktor ist, wenn man über Restriktionen wegen dieser Erkrankung nachdenkt/diskutiert.
    Es stellt sich dann ja auch zunehmend die Frage ob diese Sonderbehandlung sinnvoll ist bzw. nicht unnötig Kapazitäten abbindet und damit eine künstliche Verknappung erzeugt.

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  21. #20211
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.658
    'Gefällt mir' erhalten
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Auch mit unseren (und mir zwar weniger klar aber vermutlich in anderen Ländern geltenden) 3G-Regeln und der damit verbundenen frequenten Routine-Testung ist ja erstmal bei einer gegebenen Inzidenz unklar, was das gesundheitlich bedeutet.
    Das liegt auf der Hand. M.E. macht es aber gar keinen Sinn, jetzt über neue Maßhnahmen zu sprechen, um diese dann in zwei Wochen umzusetzen. Da sind wir mit großer Wahrscheinlichkeit schon in Richtung Peak unterwegs. Augen zu und durch
    nix is fix

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (12.01.2022)

  23. #20212
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Der andere wichtige Punkt ist, dass viele Kinder nicht 'wegen', sondern 'mit' Corona im Krankenhaus liegen", sagte der Corona-Berater von US-Präsident Biden. "Was bedeutet das? Wenn ein Kind ins Krankenhaus kommt, wird automatisch ein Corona-Test gemacht. Wenn sie positiv getestet werden, tauchen sie in den Hospitalisierungszahlen auf, obwohl eigentlich ihr Bein gebrochen oder ihr Blinddarm entzündet ist."
    Wobei es aber einen großen Unterschied gibt: In Deutschland werden die Kinder derzeit flächendeckend ca. 2-3x/Woche in der Schule getestet. In den USA gibt es zwar auch Tests in Schulen aber deutlich seltener, nur bei Symptomatik oder per Stichprobe.
    Die Dunkelziffer in dieser Gruppe dürfte in Deutschland daher deutlich niedriger als in den USA liegen.

    Hier sieht man für Hamburg schön den Knick bei 6-14 (rot) während der Weihnachtsferien, während diese bei anderen Altergruppen kaum Einfluss hatten:

    https://coronahh.de/altersgruppen

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (12.01.2022)

  25. #20213
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das liegt auf der Hand. M.E. macht es aber gar keinen Sinn, jetzt über neue Maßhnahmen zu sprechen, um diese dann in zwei Wochen umzusetzen. Da sind wir mit großer Wahrscheinlichkeit schon in Richtung Peak unterwegs. Augen zu und durch
    Du mußt mehr wie ein Politiker denken. Maßnahmen in ~2 Wochen -und dann vielleicht auf/um den Peak- umzusetzen ist perfekt: Dann wirken sie auch und man kann sich dafür feiern.
    Sind ja auch bald wieder Wahlen (z.B. in Nds, welches zuletzt durch -für mich- nahezu absurd strikte Maßnahmen aufgefallen war).

  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  27. #20214
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.276
    'Gefällt mir' gegeben
    6.389
    'Gefällt mir' erhalten
    10.153

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist er/sie nicht wegen Corona im Krankenhaus, was ein entscheidender Faktor ist, wenn man über Restriktionen wegen dieser Erkrankung nachdenkt/diskutiert.
    Es stellt sich dann ja auch zunehmend die Frage ob diese Sonderbehandlung sinnvoll ist bzw. nicht unnötig Kapazitäten abbindet und damit eine künstliche Verknappung erzeugt.
    Ich würde die Quarantäne für asymptomatische Personen aufheben unter FFP-2-Maskengebot. Im "Privatleben" abseits der "systemrelevanten" Institutionen funktioniert die Quarantäne eh eher schlecht als recht. Um gesetzt wird sie vor allem in den Bereichen, die durch sie bedroht werden, dann nicht mehr zu funktionieren.

  28. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dirk_H (12.01.2022), leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022), UlliL (12.01.2022)

  29. #20215
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.658
    'Gefällt mir' erhalten
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wobei es aber einen großen Unterschied gibt: In Deutschland werden die Kinder derzeit flächendeckend ca. 2-3x/Woche in der Schule getestet. In den USA gibt es zwar auch Tests in Schulen aber deutlich seltener, nur bei Symptomatik oder per Stichprobe.
    Die Dunkelziffer in dieser Gruppe dürfte in Deutschland daher deutlich niedriger als in den USA liegen.
    Ist jetzt nur anekdotisch, aber mehrfach beobachtet. Kinder hatten Symptome und wurden getestet. Mehrfach negativ. Dann wg. Erkältung zum Arzt und positiv. Die Selbsttests erscheinen mir momentan ein wenig wie ein Lotteriespiel. Von daher glaube ich durchaus an eine kleinere Dunkelziffer. Aber ich denke nicht, daß sie so klein ist wie wir das gern hätten, nicht annähernd. Das ist eine ausschließlich auf einigen Beobachtungen fußende Annahme.
    nix is fix

  30. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (12.01.2022), Fjodoro (12.01.2022), ruca (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022), UlliL (12.01.2022)

  31. #20216
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.276
    'Gefällt mir' gegeben
    6.389
    'Gefällt mir' erhalten
    10.153

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ist jetzt nur anekdotisch, aber mehrfach beobachtet. Kinder hatten Symptome und wurden getestet. Mehrfach negativ. Dann wg. Erkältung zum Arzt und positiv. Die Selbsttests erscheinen mir momentan ein wenig wie ein Lotteriespiel..
    Gab es hier auch oft in der Klinik...Mitarbeiter mit leichten Symptomen, 2-3 Schnelltests negativ, PCR positiv. Ist auch gut erklärbar: Waren jeweils Mitarbeiter die genesen + geimpft + geboostert waren, das ergibt dann halt eine Wahrscheinlichkeit zusammen mit Omicron für eine sehr geringe Viruslast im Nasen-Rachenraum und da scheitert der AG-Test häufig.

  32. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dirk_H (12.01.2022), leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  33. #20217
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.913
    'Gefällt mir' gegeben
    2.699
    'Gefällt mir' erhalten
    4.354

    Standard

    Ist die Djokovic-Briefmarke schon erhältlich? Dann können ihn eh alle am A.... lecken.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Steffen42 (12.01.2022)

  35. #20218
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.658
    'Gefällt mir' erhalten
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Waren jeweils Mitarbeiter die genesen + geimpft + geboostert waren, das ergibt dann halt eine Wahrscheinlichkeit zusammen mit Omicron für eine sehr geringe Viruslast im Nasen-Rachenraum und da scheitert der AG-Test häufig.
    Die Kinder, die ich kenne, waren überwiegend nicht geimpft.
    nix is fix

  36. #20219
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ist jetzt nur anekdotisch, aber mehrfach beobachtet. Kinder hatten Symptome und wurden getestet. Mehrfach negativ. Dann wg. Erkältung zum Arzt und positiv. Die Selbsttests erscheinen mir momentan ein wenig wie ein Lotteriespiel.
    Jupp. Dabei können die regelmäßigen Schnelltests im Klassenverband richtig was bringen: Sobald einer in der Klasse positiv ist, für alle einen PCR. Damit gleicht man die niedrige Sensitivität der Schnelltests sehr gut aus.

    Wird aber aus mehreren Gründen (nicht) mehr gemacht. Böse Zungen sagen, einer davon ist, dass man es gar nicht so gut dokumentiert haben möchte, wenn tatsächlich ein Ausbruch in der Schule passiert ist...
    Natürlich haben auch die begrenzten Testkapazitäten und Kosten ihren Anteil.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Steffen42 (12.01.2022)

  38. #20220
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Selbsttests erscheinen mir momentan ein wenig wie ein Lotteriespiel.
    Naja, gefordert sind 75% Sensitivität bei CT<25, was schon eine ziemliche Viruslast ist, wenn man bedenkt, dass man in der PCR bei CT<36 als positiv gilt.
    Hier mal die Ergebnisse des PEI zu Antigenschnelltests:
    https://www.pei.de/SharedDocs/Downlo...ationFile&v=71

    So 100% klar ist die Sache mit Omikron dann auch noch nicht:
    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...he-Infektionen
    https://www.deutschlandfunk.de/omikr...essig-100.html

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (12.01.2022)

  40. #20221
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14.896
    'Gefällt mir' gegeben
    4.911
    'Gefällt mir' erhalten
    8.546

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Naja, gefordert sind 75% Sensitivität bei CT<25, was schon eine ziemliche Viruslast ist, wenn man bedenkt, dass man in der PCR bei CT<36 als positiv gilt.
    Im letzten Entwurf zur MPK (Verkürzung der Quarantäne) wurde der CT-Wert für die Quarantäne übrigens auf 30 gesenkt. Habe jetzt keine Zeit, zu schauen, ob das dann auch durchging.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  41. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dirk_H (12.01.2022), leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  42. #20222
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Ok, dann wäre der Unterschied in der Sensitivität auf ~30x gesenkt. Immerhin besser als 2000x.
    Es wurden zuletzt ja sogar Schnelltest für Quarantäneentscheidungen diskutiert. Mal sehen was am Ende rauskommt.

  43. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    leviathan (12.01.2022), Steffen42 (12.01.2022)

  44. #20223
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    3.181
    'Gefällt mir' gegeben
    4.844
    'Gefällt mir' erhalten
    1.312

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wobei es aber einen großen Unterschied gibt: In Deutschland werden die Kinder derzeit flächendeckend ca. 2-3x/Woche in der Schule getestet.
    Das mit dem "flächendeckend" ist aber zumindest bei den älteren Schülern auch vom Bundesland abhängig.
    In Brandenburg werden nur die nicht geimpften Schüler und Lehrer regelmäßig getestet.

    Neuerdings brauchen alle Personen an den Schulen, die geboostert sind, auch nicht mehr in Quarantäne wenn sie nachweislich Kontakt mit einem Infizierten hatten.

    Sprich die geboosterten Lehrer und Schüler, die Kontakt mit einem Infizierten hatten, müssen sich weder testen lassen noch in Quarantäne.
    Wenn sich also ein geboosterten Lehrer oder Schüler infiziert, trägt er seine Virenlast von Klassenzimmer zu Klassenzimmer.
    Durch diese zusätzliche Freiheit, soll ein Anreiz für das Boostern geschaffen werden.



    Und ich dachte es geht um die Verminderung des Infektionsgeschehen...

  45. #20224

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    648
    'Gefällt mir' gegeben
    1.121
    'Gefällt mir' erhalten
    842

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Gab es hier auch oft in der Klinik...Mitarbeiter mit leichten Symptomen, 2-3 Schnelltests negativ, PCR positiv. Ist auch gut erklärbar: Waren jeweils Mitarbeiter die genesen + geimpft + geboostert waren, das ergibt dann halt eine Wahrscheinlichkeit zusammen mit Omicron für eine sehr geringe Viruslast im Nasen-Rachenraum und da scheitert der AG-Test häufig.
    Macht Sinn. Gibt es dazu eigentlich eine Statistik dazu, ob diese Fälle tatsächlich öfters niedrige Viruslasten haben? Klingt für mich zwar auch logisch, aber Daten habe ich noch keine gesehen.
    Anekdotisch: Ich kenne geboosterte Leute mit leichten Symptomen, die aber ct-Werte deutlich unter 20 hatten. Das mögen Aussreisser sein, aber daher frage ich nach den Daten.

  46. #20225
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.276
    'Gefällt mir' gegeben
    6.389
    'Gefällt mir' erhalten
    10.153

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Kinder, die ich kenne, waren überwiegend nicht geimpft.
    Ja, aber vermutlich mit sehr milden Symptomen und folglich wahrscheinlich sehr geringer Viruslast im Nasen-Rachenraum.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Herzrhytmusstörung ohne Sport, mit Sport sind sie weg....
    Von AD14HEAD im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 15:31
  2. Kontrahenten im Popular-Sport: Laufen versus E-Sport
    Von sunday im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 21:38
  3. Vom E-Sport zum Real-Sport
    Von Mimimiie im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 11:45
  4. Finnscoot Sport G4 oder Sport Max bzw. Kostka?
    Von Wikinger24 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 16:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •