+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    25.02.2020
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Anderer Sport während dem Training

    Hey ihr Lieben,

    Die suche hat mir nicht angezeigt, dass die frage schon mal gestellt wurde. Daher sry falls ich nur zu blöd war es zu finden:
    ich lauf schon lange und mach jetzt endlich mal meinen ersten halbmarathon. Ich hab mir auch einen Trainingsplan rausgesucht nachdem ich vorgehe. Nun die Frage: ich mach prinzipiell auch gern jede andere Form von Sport, was sich manchmal eben nicht alles ausgeht. Bsp: morgen stünde ein zügiger 40 min lauf am Plan, ich geh aber schon 2 Stunden Tennis spielen. Am Wochenende dann in die Berge zum Skifahren. Da geht sich auch nur einmal eine Stunde aus. Wie schädlich ist das für den Trainingsplan?
    Das kommt natürlich nicht jede Woche vor aber vermutlich so jede dritte... muss ich dann dass Lauftraining trotzdem noch extra unterbringen? Darf ich auch mal einen Substitut Sport machen?

    Alles liebe
    Fanny

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.608
    'Gefällt mir' gegeben
    2.361
    'Gefällt mir' erhalten
    1.456

    Standard

    Also, um es mal etwas kontrastreicher zu illustrieren. Du willst Fußballer werden trainierst aber immer mit den Handballern.

    Bringt dich das weiter? Was Grundlagen angeht ist es sicher kein Problem. Aber was spezielle Anforderungen angeht eher nicht. Es kommt also essenziell darauf an welche Einheiten du "ersetzt", Qualität oder Fülleinheiten. Fülleinheiten kann man sicher auch mit anderen Sportarten füllen, aber Qualitätseinheiten nicht. Des Weiteren ist ein Plan eben genau das was er ist, ein Plan eben. Wenn du einen anderen Plan machst, dann kannst du nicht erwarten bei den selben Ergebnissen zu landen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    ruca (25.02.2020)

  4. #3
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.827
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.249

    Standard

    Zitat Zitat von Fanny85 Beitrag anzeigen
    Bsp: morgen stünde ein zügiger 40 min lauf am Plan, ich geh aber schon 2 Stunden Tennis spielen.
    Ganz konkret: "2h Tennis spielen" und "2h Tennis spielen" sind zwei unterschiedliche Hausnummern. Wenn Du 2h konsequent Serve+Volley spielst und hinterher Dein Shirt auswringen kannst, dann ist das gar nicht so weit von den zügigen 40 Minuten weg.
    Wenn Du Dein Spiel aber gemütlich von der Grundline aus dominierst, den anderen Spieler in die Ecken schickst, ihr nach jeden Spiel in Ruhe den Ball holen geht, Ihr Aufschläge und Seitenwechsel zelibriert, dann entspricht das nicht mal einen 10-minütigen Warmlaufen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (25.02.2020)

  6. #4

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    585
    'Gefällt mir' gegeben
    592
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Zitat Zitat von Fanny85 Beitrag anzeigen
    Das kommt natürlich nicht jede Woche vor aber vermutlich so jede dritte... muss ich dann dass Lauftraining trotzdem noch extra unterbringen? Darf ich auch mal einen Substitut Sport machen?
    Wer Badesalz noch kennt wird sich jetzt an "Bub, du bist 42 Jahre und Elektroingenieur und darfst sogar ... " erinnern.

    @Fanny85: Im Prinzip ist es immer eine Frage der eigenen Ziele und wie konsequent man diese verfolgen will. Natürlich darfst du Tennis spielen, wenn dein Fokus aber aktuell auf einem HM liegt und da vielleicht sogar auf einer gewissen, anspruchsvollen Zielzeit kann ein intensives Tennistraining vor einer wichtigen Trainingseinheit eher kontraproduktiv sein. Insbesondere dann, wenn darunter die Trainingseinheit leidet.

    Ich bin eigentlich in einer ähnlichen Situation und bereite mich auf meinen ersten HM vor, streue aber immer wieder einzelne andere Sportarten ein. Obwohl ich mich durchaus aktuell aufs Laufen konzentriere, ist mir klar, dass ich damit keine optimale HM Vorbereitung habe bzw. das ohnehin schon kaum vorhandene Laufpotential nicht voll ausnutze. Aber hey ... ich laufe/mache Sport nicht für irgendwelche Treppchen, sondern für mich und da kann ich zum Glück selbst entscheiden wie ich mein Training gestalte.

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    marco1983 (25.02.2020), Rauchzeichen (25.02.2020)

  8. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.479
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    443

    Standard

    Tja, Fanny - was schreibt man Dir da?

    So ein voll durchgezogener Trainingsplan (der evtl. sogar noch einen Testwettkampf auf einer Unterdistanz enthält) macht uns natürlich sicherer, das geplante Ziel zu erreichen, wenn wir am Tag x im Startbereich stehen. Ich habe ja nun für eine Dreierbande einen Plan für den HM in Berlin geschrieben. Meine Bemerkung anlässlich einer kurzen Zwischenbetrachtung vor ca. 2 Wochen: "Keine Sau, einschließlich mir, hält sich dran".

    Wir drei müssen aber auch keine Angst haben, dass hinterher hungrige Kinder weinend am Esstisch sitzen, wenn wir das Ding am 5.4. "verhageln".

    Mache aus meinem Beitrag, was Du magst.

    Knippi

  9. #6
    Avatar von marco1983
    Im Forum dabei seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.302
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    Wer Badesalz noch kennt wird sich jetzt an "Bub, du bist 42 Jahre und Elektroingenieur und darfst sogar ... " erinnern.
    Ei, dann lass ischs
    10 km: 38:00 | HM: 1:26:16 | M: 3:02:41
    Runalyze Powered Athlete | Instagram

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von marco1983:

    Mapuche (25.02.2020), Rauchzeichen (25.02.2020)

  11. #7

    Im Forum dabei seit
    25.02.2020
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mhmm... ja okay. Das klingt alles etwas plausibel. Auch wenn ich natürlich eher zur Kategorie „durchgeschwitztes Hemd und kein Ball entgeht mir“ gehöre 😜
    Und auch die Abwechlsung gerne hab. Aber zumindest hab ich es jetzt schriftlich, das motiviert auch schon mal anders und ich hab eine Entschuldigung vor meinem Partner ;)
    Danke auf alle Fälle!!!

  12. #8

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    462
    'Gefällt mir' gegeben
    200
    'Gefällt mir' erhalten
    353

    Standard

    *während des Trainings. Sorry, ich konnte einfach nicht widerstehen.

    Ansonsten wurde ja alles wichtige schon geschrieben.

  13. #9
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.802
    'Gefällt mir' gegeben
    586
    'Gefällt mir' erhalten
    648

    Standard

    Ach komm - den Genitiv gibt's doch gar nicht mehr, der ist sowas von old school. Was ich viel spannender finde ist zu beobachten, wie der Dativ sich mittlerweile anschickt, nun auch noch dem Akkusativ sein Tod (gerne auch Tot) zu sein, und zwar entgültig. Sachen wie "Das kostet dem Steuerzahler Millionen" hört/liest man schon regelmäßig von Journalisten, obwohl man ihnen das besser gelernt haben sollte.

    Ähm, ja - zur Sache: Schachsport trainiert man natürlich durchs Schachspielen, Laufensport durchs Laufen. Da haben die Kollegas schon alles Notwendige gesagt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sitzpause während dem Training
    Von Snessub im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 16:42
  2. Training während der Woche
    Von Caplja im Forum Trainingspläne
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 09:38
  3. FIRST Trainingspläne: Nur 3* laufen, 2* anderer Sport?
    Von Cantona16 im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 06:53
  4. Grundschnelligkeit während HM Training
    Von MainEvent im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 13:57
  5. Überlastung während des Training
    Von Krony im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 12:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •