+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 3456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 243
  1. #126

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    d'Oma joggt (18.03.2020)

  3. #127
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.377
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.814

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Trollinger Marathon Heilbronn / 17.05. ist abgesagt.
    Was mit den Startgeldern wird, überlegen die noch. Hat man da kein Recht auf Erstattung? Der Bottwartalmarathon ist da kulanter...
    Das Problem ist, die Veranstalter/Vereine hatten schon ne Menge Kosten im Vorfeld. Wäre doch schade, wenn die in finanzielle Schieflage geraten. Ich finde, auch hier kann man Solidarität zeigen. Mich betrifft es auch mit ein paar Läufen. Und das Geld ist finanziell gesehen so oder so weg, ob der Lauf stattfindet oder nicht. Ich hatte nur nicht den erhofften Spaß. Geht uns mit einigen Konzerten und anderen Veranstaltungen auch so. Kamma derzeit nix machen, is ne beschissene Zeit.

    Gruss Tommi

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    d'Oma joggt (18.03.2020), Dreamscape (18.03.2020), ruca (17.03.2020)

  5. #128

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.758
    'Gefällt mir' gegeben
    93
    'Gefällt mir' erhalten
    297

    Standard

    Ja, da ist schon etwas dran... Für jeden von uns ist es ärgerlich, aber wir verlieren relativ kleine Startgelder und der Schaden wird auf alle verteilt... Betrifft übrigens auch all die Vereine und Künstler und viele mehr... Ach, es ist traurig...
    sportliche Ziele 2020: überhaupt mal wieder laufen...

    Trolli 17.05.2020 - abgesagt...
    Stuttgartlauf 28.06.2020
    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020

  6. #129
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.513
    'Gefällt mir' gegeben
    857
    'Gefällt mir' erhalten
    388

    Standard

    Es sind nur Wettkampfläufe! die ausfallen. Mehr nicht!
    Schausteller gehen in die Insolvenz wegen Totalausfalls der Einnahmen bei Verbot einer Kirmes.
    Was machen die kleinen Gaststätten, Hotels, Zimmervermieter, VerkäuferInnen, die Angestellten in all den geschlossenen Kultur und Sportstätten.
    Was machen die Frauen/Väter in Minijobs oder unterbezahlten Jobs die von heute auf morgen die Kinder zu Hause haben - und keinen zwingend benötigte Arbeit verrichten.
    Was machen die Kranken und Altenheimbewohner, die nicht häufiger als 1-2 Stunden am Tag nur von 1 Person besucht werden dürfen.
    Und dies evtl. für Monate

    Wir jammern jetzt wohl nicht wirklich über ausgefallene Läufe? für die das Geld futsch ist?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    jazzpaula (18.03.2020), ruca (18.03.2020)

  8. #130
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.003
    'Gefällt mir' gegeben
    2.156
    'Gefällt mir' erhalten
    3.341

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Wir jammern jetzt wohl nicht wirklich über ausgefallene Läufe? für die das Geld futsch ist?
    Jupp. Zudem: Auch wenn der Lauf stattgefunden hätte, wäre das Geld futsch gewesen.

    Heftig fand ich eine Stimme, die ich zu dem Thema bei Facebook zum Berlin-HM gelesen hatte. Da hatte einer zusammengerechnet, dass der Veranstalter über 2 Mio € eingenommen hätte, die er sich jetzt ja wohl nicht in die eigene Tasche stecken könne. Was für eine Milchmädchenrechnung, die meisten Ausgaben sind längst getätigt (dazu gehören ja auch die Gehälter der Angestellten) und man bekommt nix (z.B. über den Verkauf von Lizenzprodukten auf der Messe) zurück...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Dreamscape (18.03.2020), Kerkermeister (18.03.2020)

  10. #131
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    479
    'Gefällt mir' gegeben
    127
    'Gefällt mir' erhalten
    143

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Es sind nur Wettkampfläufe! die ausfallen. Mehr nicht![…]
    Wir jammern jetzt wohl nicht wirklich über ausgefallene Läufe? für die das Geld futsch ist?
    Vielleicht sollte man sich mehr auf den Threadtitel konzentrieren und weniger um das "Drumherum"...
    Wobei der Thread im Grunde auch geschlossen werden kann, da auf unbestimmte Zeit nix offizielles stattfinden wird.

  11. #132

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.563
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man sich mehr auf den Threadtitel konzentrieren und weniger um das "Drumherum"...
    Wobei der Thread im Grunde auch geschlossen werden kann, da auf unbestimmte Zeit nix offizielles stattfinden wird.
    ...Hannover und Düsseldorf Marathon im April sind seltsamerweise noch nicht abgesagt....
    Saarotti

  12. #133
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.003
    'Gefällt mir' gegeben
    2.156
    'Gefällt mir' erhalten
    3.341

    Standard

    Zitat Zitat von saarotti Beitrag anzeigen
    ...Hannover und Düsseldorf Marathon im April sind seltsamerweise noch nicht abgesagt....
    Nicht seltsam. Die Veranstalter warten drauf, dass ihnen die Behörde die Läufe verbietet und die Behörden denken aktuell noch nicht so viele Wochen im Voraus.
    Ohne dieses Verbot kann es passieren, dass der Veranstalter schadenersatzpflichtig wird, weil er den Lauf aus eigenem Antrieb abgesagt hat.

    Auch die kleinesten Marathons (ab 3 Teilnehmer wird gezählt sofern halbwegs vermessen und öffentlich ausgeschrieben) sind vorerst tot, da nicht mehr zählbar, selbst wenn sie an gewissen Orten noch stattfinden könnten:

    http://100marathon-club.de/no-commen...etzt-1540.html
    Zuletzt überarbeitet von ruca (18.03.2020 um 10:00 Uhr)

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Albatros (18.03.2020), Kerkermeister (18.03.2020)

  14. #134
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man sich mehr auf den Threadtitel konzentrieren und weniger um das "Drumherum"...
    Wobei der Thread im Grunde auch geschlossen werden kann, da auf unbestimmte Zeit nix offizielles stattfinden wird.
    Warum muss man denn immer gleich die Schließung des Threads fordern, nur weil man selbst kein Interesse hat ...

    Wie ich schon einmal geschrieben habe:
    Man kann hier aktuell sehen wie weit in der Zukunft und in welcher Dichte Läufe abgesagt werden.

    Zur Zeit sind wir mit dem Wibolt bei vereinzelten Absagen Mitte Juni.

    Da ich einen Lauf Mitte Juli habe, der mir sehr wichtig ist, sind diese Infos für mich interessant und wertvoll. Es hilft mir die Wahrscheinlichkeit nachzujustieren, mit der der Lauf stattfinden wird oder nicht.

    Wen dieser Thread nicht interessiert, der darf ihn ja getrost ignorieren. Es wird niemand gezwungen hier reinzuschauen.

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Runald:

    Dreamscape (18.03.2020), klnonni (18.03.2020), ruca (18.03.2020)

  16. #135
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    479
    'Gefällt mir' gegeben
    127
    'Gefällt mir' erhalten
    143

    Standard

    Zitat Zitat von Runald Beitrag anzeigen
    Da ich einen Lauf Mitte Juli habe, der mir sehr wichtig ist, sind diese Infos für mich interessant und wertvoll. Es hilft mir die Wahrscheinlichkeit nachzujustieren, mit der der Lauf stattfinden wird oder nicht.
    Lass uns mal Teilhaben daran wie Du die "Wahrscheinlichkeit nachjustierst" und was Du daraus für Dich und Dein Training ableitest.
    Das würde mich interessieren.

  17. #136
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.927
    'Gefällt mir' gegeben
    123
    'Gefällt mir' erhalten
    804

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Lass uns mal Teilhaben daran wie Du die "Wahrscheinlichkeit nachjustierst" und was Du daraus für Dich und Dein Training ableitest.
    Das würde mich interessieren.
    Mir geht es ähnlich wie Runald. Mein Jahreshöhepunkt ist Ende Juni, und ja, ich habe tatsächlich noch Hoffnung, dass dieser Lauf stattfindet. Nicht viel, aber ein wenig.

    Und in dieser Hoffnung habe ich am Montag meine direkte Vorbereitung begonnen. Und wenn ich hier merke, dass samt und sonders alle Wettkämpfe für Juni abgesagt werden, kann ich davon ausgehen, dass mein Lauf auch abgesagt wird - oder mich innerlich zumindest schon mal wappnen. Und dann ändere ich natürlich auch meine Art zu trainieren.

    Von daher: ich mag diesen Faden, finde ihn sinnvoll und bitte darum, ihn weiterzuführen. Auch wenn nicht jeder Wald- und Wiesenlauf aufgeführt werden muss, aber die größeren Sachen (wie z.B. Biel und der Wibold) haben für mich schon Aussagekraft!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Dreamscape (18.03.2020), Runald (18.03.2020)

  19. #137
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Lass uns mal Teilhaben daran wie Du die "Wahrscheinlichkeit nachjustierst" und was Du daraus für Dich und Dein Training ableitest.
    Das würde mich interessieren.
    Dann will ich gerne versuchen dein Interesse zu befriedigen und darzustellen warum und wie ich das für mich beurteile:
    Ich bin beim Kölnpfad 171km gemeldet. Wie du dir sicher denken kannst, laufe ich den nicht aus der kalten Hose. Das bedeutet ich muss gerade jetzt die Umfänge deutlich hoch schrauben. Also muss ich jetzt beurteilen, ob der Lauf stattfindet oder nicht. Oder ob ich besser das Training noch etwas weniger stark steigere, um einen weiteren Hundertmeiler später im Jahr auf den Punkt vorzubereiten.

    Von der Absage des Bienwald bin ich eiskalt überrascht worden. Ich war top vorbereitet für eine Bestzeit, hatte allerdings keinen Plan B. Somit ist der ganze Aufwand für die Katz gewesen. Das ist bei einem Marathon ärgerlich, aber verschmerzbar. Bei einem Hundertmeiler ist der zeitliche Aufwand um ein Vielfaches größer.

    Der Kölnpfad ist eine eher überschaubare Veranstaltung von Gleichgesinnten organisiert. Das verringert das Risiko der Absage, falls es kein staatliches Verbot gibt. Zudem geht er nicht durch hochfrequentierte Innenstadtbereiche.

    • Ich suche also Veranstaltungen, die in etwa vergleichbare Teilnehmerzahlen / Organisationsaufwände und Orgastrukturen / Strecken haben wie der Kölnpfad und schaue wo wir da zeitlich mit den Absagen stehen. Je weiter der Lauf zeitlich von den bisher abgesagten Läufen entfernt ist desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er stattfindet.
    • Große Stadtmarathons werden sicherlich mit höherer Wahrscheinlichkeit abgesagt, als kleine familiäre Landschaftsläufe. Deshalb haben die vermutlich einen geringeren Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit als vergleichbare Läufe
    • Je mehr Läufe egal welcher Art in dem Zeitfenster abgesagt werden, desto wahrscheinlich wird auch die Absage, da der Druck auf die Orga größer wird
    • Je mehr Läufe in dieser Region abgesagt werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Lauf auch abgesagt wird


    Das sind so ein Paar Kriterien aus diesem Thread, die ich für die Beurteilung der Wahrscheinlichkeit heranziehe um zu entscheiden wie ich JETZT trainieren sollte.
    Neben diesen gibt es natürlich auch viele weitere Kriterien, die hier in dem Thread nicht aufgeführt sind wie zB. staatliche Anordnungen und deren aktueller Zeitrahmen, Entwicklung der Infektions-, Durchseuchungs- und Immunitätsrate, usw.

    Sicherlich sind die Kriterien nicht wirklich quantifizierbar oder richtig greifbar. Es gibt auch mir keine absolute Aussage ob der Lauf stattfindet oder nicht.
    Wenn ich sowas könnte würde ich Lotto spielen, oder wäre ein Träumer.
    Aber wie bei jeder Entscheidungsfindung muss man bekannte Faktoren erkennen und gewichten und auf Basis dessen eine Entscheidungen treffen.

    Wenn ich das nicht täte und mich von der allgemeinen "Es findet eh 2020 keine Veranstaltung mehr statt"-Einstellung anstecken ließe (was durchaus im Bereich des Möglichen ist) , müsste ich das Training runterfahren und das Jahr abhaken.
    Dann kann es aber auch passieren, dass ich unzureichend vorbereitet an einem Hundertmeiler teilnehmen muss, oder besser gleich ein DNS mache. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein schlecht vorbereiteter Hundertmeiler brutal wird ist 1.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Runald:

    Albatros (18.03.2020)

  21. #138
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Bonn Marathon verschoben von 26.04. auf 8. Oktober 2020
    Nun Kollision mit Bottwartal und dem verschobenen Königsforst u.a.
    Aber auch Umwandlung für Startplatz 2021 möglich

  22. #139
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.947
    'Gefällt mir' gegeben
    2.513
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von Runald Beitrag anzeigen
    Bonn Marathon [..] 8. Oktober 2020
    Da kannste Köln - Bonn in einer Woche laufen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  23. #140
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    479
    'Gefällt mir' gegeben
    127
    'Gefällt mir' erhalten
    143

    Standard

    Zitat Zitat von Runald Beitrag anzeigen
    Das sind so ein Paar Kriterien aus diesem Thread, die ich für die Beurteilung der Wahrscheinlichkeit heranziehe um zu entscheiden wie ich JETZT trainieren sollte.
    Und wie bewertest Du aktuell die Wahrscheinlichkeit für ein stattfinden Deines Laufs? Und inwiefern hat der Quotient Einfluss auf dein aktuelles Training?
    Hast Du Dein Training bereits angepasst/umgestellt?

  24. #141
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.118
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    375

    Standard

    Korrektur: Bonn 18.10. - für Düsseldorf ist wohl die Zusammenlegung mit dem Kö-Lauf am 06.09. in der Diskussion!

  25. #142

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    759
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Korrektur: Bonn 18.10.
    Zeitgleich mit dem Dreibrückenlauf.... Ich hoffe, der wird verschoben!

  26. #143
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Und wie bewertest Du aktuell die Wahrscheinlichkeit für ein stattfinden Deines Laufs?
    Vor zwei Tagen wäre es noch bei 80% gewesen. Heute bin ich bei bestenfalls optimistischen 50% durch die aktuelle Entwicklung.
    Wie schon Nachtzeche für sich den Biel und den Wibolt als spürbar negative Entwicklung gedeutet hat, so sehe ich das auch für mich so.
    Natürlich auch wegen der Maßnahmen, die außerhalb der Laufszene beschlossen wurden.
    Ein bisschen bleibt noch die Hoffnung, dass sich der Virus vom Sommer beeindrucken lässt.

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Und inwiefern hat der Quotient Einfluss auf dein aktuelles Training? Hast Du Dein Training bereits angepasst/umgestellt?
    Auf das unmittelbare Training diese Woche noch keinen.
    Aber da extrem viele gebuchte Vorbereitungswettkämpfe im Marathon- und Ultrabereich ebenfalls abgesagt wurden, habe ich mich die vergangenen Tage verstärkt mit dem vorbereiten von selbstorganisierten Alternativen beschäftigt. Das werde ich nun runter fahren und eher auf Sicht weiter planen.
    Es gibt zwar nichts dooferes als 100km oder einen Doppeldecker auf der Hausstrecke abschrubben zu müssen, aber tolle Strecken zu suchen, Verpflegung zu planen, Fahrkarten organisieren usw. ist etwas viel Aufwand, den ich aufgrund der aktuellen Wahrscheinlichkeitseinschätzung nicht vorab leisten mag.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Runald:

    Albatros (18.03.2020)

  28. #144
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Korrektur: Bonn 18.10. - für Düsseldorf ist wohl die Zusammenlegung mit dem Kö-Lauf am 06.09. in der Diskussion!
    Du hast Recht, sorry. Da ist mir die '1' abhanden gekommen

  29. #145

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    759
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Zeitgleich mit dem Dreibrückenlauf.... Ich hoffe, der wird verschoben!
    Neueste Info: Der Dreibrückenlauf in Bonn findet nicht am 18.10. statt (wg. Marathon). Derzeit prüft man den 11.10.

  30. #146
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.947
    'Gefällt mir' gegeben
    2.513
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Was ein Chaos.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  31. #147
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.267
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    137

    Standard

    Meine To-Do Liste lichtet sich auch.

    LIWA Lichtenwald Marathon abgesagt (Veranstalter verzichtet auf den Lastschrifteinzug)

    PUM abgesagt, Liste der Teilnehmer ist für die Ausgabe 10.04.2021 gesetzt.

    Bieler XXL noch keine Info, wird eher nicht stattfinden, mir würde auch die bisherige Vorbereitung nicht reichen dort die geplanten 200 km zu laufen.
    Bin ja aber auch noch dort nicht angemeldet.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest Treppenmarathon 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    25.01. Rodgau 50 km 05:00:07
    08.02. Brocken Challenge 80 km 10:48:00
    16.02. Indoor Marathon Pfohren 03:43:13
    01.03. Neckarufer Marathon 3:56:07

    18.07. Night 52
    02.08. Schwarzwald Trophy 50 km
    09.08. APU Sonthofen

    27.08. Grüntal Ultra
    30.08. RAG Harfüßler Trail
    04.09. Bieler See XXL
    06.09. APU Sonthofen

    11.10. 24 h Lauf Leingarten
    16.10. 48 h Lauf Brugg Schweiz
    2021
    10.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km
    14.08. 100 Meilen Berlin

  32. #148
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.927
    'Gefällt mir' gegeben
    123
    'Gefällt mir' erhalten
    804

    Standard

    Ich kann verstehen, wenn Veranstalter versuchen, ihre Läufe im Herbst nachzuholen. Vor allem, wenn sie als Verein von dieser Veranstaltung leben.

    Abe rreißen sie damit nicht viele andere Veranstalter mit in die Krise, die sonst nicht betroffen wären? Wenn jetzt alle auf den Herbst gehen, nehmen sie sich alle gegenseitig die Läufer weg, ein einziges Chaos. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.

    Wäre es da nicht sinnvoller zu sagen: Dumm gelaufen, 2020 war es jetzt für uns, neuer Versuch in einem Jahr?

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (18.03.2020)

  34. #149

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    592
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass mindestens bis einschließlich Mitte August eh alles abgesagt wird, eher länger....
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  35. #150
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.947
    'Gefällt mir' gegeben
    2.513
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    @Hauptmieter
    Mal den Teufel nicht an die Wand.

    @nachtzeche
    Kommt halt darauf an wie viele Leute doppelt geplant haben. Also Frühjahr- und Herbst-Marathon. Die anderen betrifft es ja ansonsten nicht. Des Weiteren ist es eine Frage wie groß der Lauf ist. Wenn es sich um einen eher regionalen Lauf handelt, dann werden die Leute auch im Herbst dahin gehen. Wenn aber natürlich jetzt Bonn und Köln in 2 Wochen liegen ist das für einige natürlich ganz blöd.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread ITBS
    Von Superfrauchen im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 08:26
  2. Sammelthread ISG
    Von hw25 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 16:34
  3. 10km PB-Sammelthread
    Von caramba im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 14:23
  4. Aus keine Lust wurden 14 KM
    Von berschee im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 19:01
  5. Fotos die nie bestellt wurden
    Von silent im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 18:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •