Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Avatar von sevenfifty
    Im Forum dabei seit
    28.01.2005
    Ort
    ca. 20km von Kiel
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard "Wie passt Stabilschuh und Neutralschuh zusammen" & "Warum Nike Free nicht lieferbar?

    Thema #1:
    Habe mir nach ausführlicher Beratung vor zwei Monaten einen Neutralschuh (Puma Phasis II) gekauft. Bin soweit super zufrieden mit den Teilen.
    Da ich aber gerne ein zweites Paar zum Wechsel haben wollte, ging es heute wieder ins Geschäft.
    Nach Probelaufen, Laufbandanalyse, usw. habe ich recht zufrieden mit einem neuen Paar (Asics 1090) das Geschäft verlassen.
    Zuhause haben meine I-Net Recherchen ergeben, dass ich jetzt einen Stabilschuh gekauft habe.

    Kann das so richtig sein?? Bin jetzt etwas verwirrt, da ich davon ausgegangen bin, das ich Neutralschuhläufer bin.

    Im Geschäft haben sie sich zumindest gut angefühlt.Bin schon auf den ersten Lauf morgen gespannt, aber vielleicht kann mich vorab schon mal jemand beruhigen, dass das schon alles seine Richtigkeit haben kann.
    Muss dazu sagen, dass ich im Januar nach einer schlechten Beratung (jaja, mit Anfänger kann man das ja machen), unnötigerweise Asics GT-2090 gekauft habe, die laut Verkäufer (von dem ich die letzten Beiden gekauft habe) absolut verkehrt für meine Füsse sind. Hatte auch oft Knieprobleme zu der Zeit. Deshalb auch diese Unsicherheit.Will ja nicht schon wieder Geld unnötig rauswerfen.
    Zur Info: Bin 1,85m groß und wiege zur Zeit 80kg im Januar noch 84kg).
    Freue mich auf beruhigende (ehrliche) Worte!!


    Thema #2:
    Da ich absoluter Fan von Barfuß "gehen" bin, wollte ich mir als Trainigsgerät zusätzlich den Nike Free fürs laufen/trainieren kaufen. Leider absolut keine in Kiel vorhanden. Gibt es den wo anders schon? Oder ist das allgemein so ein Problem mit dem Nike Free??

    Danke Euch und Gruß aus Kiel
    DIDI
    -------------------
    Leben und leben lassen



  2. #2

    Im Forum dabei seit
    13.07.2004
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    zu der Sache mit den verschiedenen Schuhen mag ich mich aus der Ferne nicht äussern.

    Der Nike Free ist aber zur Zeit zu bekommen. Gerade vor kurzem kamen die neuen Frühjahrsmodelle raus - andere Farben als bei der ersten Auflage. Den Nike Free bekommen aber nur ausgesuchte Sportgeschäfte in Deutschland geliefert - meiner Kenntnis nach ca. 20 Fachläden. Leider ist Kiel bisschen weit weg von Mainz - aber dennoch. Guck hier: www.mainzer-laufladen.de

  3. #3
    Avatar von Joern
    Im Forum dabei seit
    28.01.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.234
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Didi,

    Zum ersten Thema und dem 1090:

    Zunächst hoffe ich, dass Du den Schuh für deutlich unter 100 Euro bekommen hast, da es schon seit längerem das Nachfolge-Modell 1100 gibt. Der 1090 ist längst nicht so stabil wie der 2090 bzw. 2100. Ob eine leichte Stütze für Dich problematisch ist, musst Du selber raus finden. Die Kategorien sind nicht immer so klar abgegrenzt, wie es manchmal den Anschein macht: "Neutralschuhe" können recht stabil sein und umgekehrt können "Stabilschuhe" eine kaum merkliche Stützfunktion aufweisen. Da hilft eigentlich nur ausprobieren.

    Beim Probieren eines neuen Modells ist immer ein gewisses Risiko dabei. Aber den 1090 zurückzugeben, weil er eine leicht Stütze hat, würde ich erst mal nicht. In einem guten Laden kann man Laufschuhe auch zurückgeben, wenn sie ein paar mal getragen wurden.

    Viele Grüße

    Jörn

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    19.07.2003
    Ort
    65527 Niedernhausen
    Beiträge
    251
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Didi,

    erst einmal zum 1090. Der Schuh hat sooo eine schwache Stütze, dass ich ihn auch nur als Neutralschuh verkaufe. Diese leicte Stütze kann auch sehr nützlich für den Neutralfuß sein, wenn bei langen Läufen die Fußmuskulatur ermüdet.

    Zum Free: Der ist in der Frankfurter Gegend überall zu haben.

    Grüße

    Joachim

  5. #5
    running on the psychopath Avatar von cabo
    Im Forum dabei seit
    03.05.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.222
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich dachte auch stets ich wäre Neutralschuhläufer, habe null Überpronation, dafür aber eine innenrotierte Ganglinie, was eigentlich sogar Richtung Supination gehen müsste. Mit den alten Neutralschuhen hatte ich Schmerzen im Knie. Beim letzen Kauf ergab sich nach intensiven Testen nun ein Schuh mit Pronationsstütze (NB 854) als angenehmster und mit gutem Gangbild. Ich war ebenfalls erst verwirrt, allerdings läuft sich dieser Schuh bisher (3x10km) prima und ich denk mir, dass ist wichtiger als dass er ins Schema passt.
    LG,
    Cathleen

  6. #6
    anonym1
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sevenfifty
    Thema #2:
    Da ich absoluter Fan von Barfuß "gehen" bin, wollte ich mir als Trainigsgerät zusätzlich den Nike Free fürs laufen/trainieren kaufen. Leider absolut keine in Kiel vorhanden. Gibt es den wo anders schon? Oder ist das allgemein so ein Problem mit dem Nike Free??
    Naja, ich denke es wurden einfach noch nicht genug Nike Free produziert.

    Du kannst nicht liefern ? Sag deinen Kunden, dass sie da halt ein ganz besonderes Produkt wollen und das Qualität neben seinen Preis auch eine gewisse Wartezeit verlangt.
    Kann doch nicht jeder laufende Dorfdödel gleich mit nem Nike Free daherkommen. Wie würde das denn aussehen ?

    Ich überlege grade wo ich wohl den Nike Free kaufen könnte ?

  7. #7
    Avatar von odie
    Im Forum dabei seit
    06.05.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.345
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin Didi,

    der 1090 hat schon eine leichte Stütze, das stimmt. Verglichen mit dem Kayano oder 2090 allerdings kaum der Rede wert. Hatte auch einen 2080, der mir große Probleme bereitete, der 1090 dagegen war super, keinerlei Probleme.

    Probiers halt aus, dann wirst Du es ja merken. Der Phasis II von Puma ist übrigens zwar ein Neutralschuh, hat jedoch auch gute Stützeigenschaften und ist daher auch für eine leichte Überpronation geeignet.


    odie

  8. #8
    Avatar von holle
    Im Forum dabei seit
    02.08.2003
    Beiträge
    1.694
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard unterschiedliche Schuharten

    Hi,

    ich laufe verschieden Schuharten im Wechsel und komm damit gut klar.

    Zuerst lief ich 1einhalb Jahre lang einen Neutralschuh von Reebok, hatte dann eine Sehnenentzündung, als ich sehr schnell die Laufumfänge gesteigert hab.

    Nach der Zwangspause bin ich erst mal mit den Reebok weitergelaufen. Dann kamen in kurzem Zeitraum Asics Gel Foundation (mein Lieblingslangstreckentrainingsschuh), Puma Extol (mein Lieblingswettkampfschuh), Asics 2080 (eher ein Problemschuh für mich, da vorne etwas schmal), Fila Flow (leichter Wettkampfschuh) und Reebok Premier Road (ein gut gedämpfter Wohlfühlschuh für fast alle Gelegenheiten) hinzu.

    Der Wechsel zwischen diesen Schuhen tut mir gut, in manchem bekomm ich ganz kleine Problemchen, die aber sofort auch wieder weg sind, wenn ich am nächsten Tag einen anderen Schuh laufe.

    Gruss Holle

  9. #9
    taukaz
    Gast

    Standard

    Den Nike Free gibt's bei Runners Point in vier verschiedenen Modellen "zum Mitnehmen" , zumindest in Köln.

  10. #10
    Avatar von sevenfifty
    Im Forum dabei seit
    28.01.2005
    Ort
    ca. 20km von Kiel
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ihr seit super!!!! DANKE!!!!

    @Joern
    Ich habe 80,-€ bezahlt und kann den Schuh selbstverständlich wieder zurück bringen, da ich in einem sehr gutem Laufschuhgeschäft gekauft habe. Zippels ist ja auch außerhalb von Kiel ein Begriff im Laufschuhbereich.
    Werde das neue Paar gleich mal auf einer kleinen Runde testen. *freu*

    @all
    Ich Danke für die guten Infos. Ihr habt mich beruhigen können. Werde die Teile ausgiebig testen.

    Was den Nike Free angeht, habe ich vergessen zu erwähnen, dass ich etwas größere Füsse habe. In Laufschuhen US 14. Da wird der Schuhkauf manchmal doch zu einem Problem. Nike produziert nicht so viele in dieser Größenordnung (wie alle anderen auch).

    Bis ich einen Free ergattern kann, werde ich mich auf mein Bike schwingen, 15 km zum Strand (weicher Sand an der Ostsee) fahren und dort "richtig" barfuss laufen. Mal sehn, vielleicht erledigt sich ja dann der Nike Free von allein. (und ich kann mir ein weiteres stabil/neutral Schuhpaar kaufen.) ;-)
    Zuletzt überarbeitet von sevenfifty (07.05.2005 um 14:33 Uhr)
    -------------------
    Leben und leben lassen



  11. #11
    zurück ins Laufleben Avatar von abspecklaufbaer
    Im Forum dabei seit
    12.01.2004
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    2.604
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ich bin Neutralfußläufer und habe NB 900 die auch eine leichte Stütze haben und ich komme damit bestens zurecht.

    Habe aber auch 6 paar Schuhe zum wechseln. Habe mir vor 3 Wochen Adidas Supernova Cushion gekauft und im Laden waren die noch Super, bin dan auf die Hausstrecke und dachte nach 3 Km ich hätte Bretter unter den Sohlen. Bin dann noch einmal 16 und 21 Km mit den Schuhen gelaufen, aber es hat keinen Sinn gemacht. Habe die Heute wieder umgetauscht und nun Brooks Glyzerin 3.
    Die Adidas waren von der Zwischensohle zu hart, so das ich Probleme mit dem linken Fußgelenk und dem rechten Knie bekommen habe. Außerdem dachte ich, das mir nach dem Training die linke Wade platzen würde.

    HAbe unter anderem noch NB 830, Adidas Fokal II, Asics Cumulus VI und Adidas Ultraride und jeder Schuh beansprucht andere Muskeln und Sehnen.

    Also am besten ausprobieren. WAs ich aber Festgestellt habe, das ich keine Schuhe einlaufen kann. Entweder die Schuhe sitzen und passen, oder es wird ein Desaster.

    Gruß
    Markus

  12. #12
    Avatar von sevenfifty
    Im Forum dabei seit
    28.01.2005
    Ort
    ca. 20km von Kiel
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kurze Rückmeldung:

    Thema #1:
    Nach drei Läufen mit dem Gel 1090 kann ich sagen, dass er sich gut an meinen Füssen anfühlt. Im Gegensatz zu meinen Puma Complete Phasis II ist der Asics etwas fester (stabiler). Durch die größere Dämpfung geht ein bisschen das Gefühl verloren, was aber auch Einbildung (weil ungwohnt) sein kann.
    Das einzige Manko: Mir dampfen die Füsse, da sie lange nicht so luftig sind wie meine Puma. Das stört ein bissel.
    Da ich aber in einem Fachgeschäft gekauft habe ( PICKS Richtung Thread bezüglich Schuhe online erwerben ) , kann ich noch weiter testen und mir überlegen, ob ich den Schuh behalte oder doch lieber zurück gebe !!

    Thema #2:
    HURRA! HURRA! Mein super Laufgeschäft hat es geschafft mir den Nike Free in schwarz innerhalb von 6 Tagen zu besorgen. Und dann auch noch in meiner Größe (13). Bei einem kurzen Probelauf um den Block, muss ich feststellen, dass die Teile echt bequem sind. Denke, das ist auch ein netter Schuh für die Freizeit, wenn barfuss laufen nicht möglich ist.
    Werde aber später etwas genauer berichten.

    Nochmals Danke für die netten, kompetenten und hilfreichen Antworten.
    Das erleichtert einem den Einstieg zu diesem genialen Hobby/Sport ungemeint.

    Ganz herzliche Grüße von der Ostsee (wo ich heute bei strahlendem Sonnenschein meine 16 km glücklich gelaufen bin)
    DIDI
    -------------------
    Leben und leben lassen



  13. #13
    Bis auf weiteres offline Avatar von Toronto21
    Im Forum dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Hamburgo
    Beiträge
    5.191
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Didi,

    alternativ kannst du dir auch für 12.95 Euro den Beachwalker von Aquaspher kaufen. Müßte es gerade in Kiel in einigen Läden geben. Der ist sehr viel näher am Barfußlaufen als der Nike-Free, wobei ich den Nike-Free auch sehr interessant finde.

  14. #14
    zurück ins Laufleben Avatar von abspecklaufbaer
    Im Forum dabei seit
    12.01.2004
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    2.604
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Toronto21
    Hallo Didi,

    alternativ kannst du dir auch für 12.95 Euro den Beachwalker von Aquaspher kaufen. Müßte es gerade in Kiel in einigen Läden geben. Der ist sehr viel näher am Barfußlaufen als der Nike-Free, wobei ich den Nike-Free auch sehr interessant finde.
    Hallo Toronto21,
    die Beachwalker gibt es im Moment bei Ebay für 9,90 Euro plus Versand.

    Gruß
    Markus,
    der auch am überlegen ist.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem "Nike Triax Super Stamina" Uhr
    Von Pnoyfighter im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2005, 01:18
  2. "3 days after" oder "Mein emotionaler flash-back"
    Von Falk99 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 09:16
  3. "PB-OSTERLAUF" oder "Warum Tim jetzt KLR'ler ist?"
    Von Jublu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 21:33
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 13:54
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.2004, 09:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft