+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard Probleme mit Sohlen von Asics-Laufschuhen

    Hallo Foris,

    nach langem Zögern habe ich mich entschlossen, meine "Klage" im Forum zu thematisieren. Ich möchte vorausschicken, dass ich von Anfang an und vor allem die letzten zwei Jahrzehnte mit Marathon und Ultra überwiegend in Asics-Schuhen gelaufen bin. Alle Versuche mit Schuhen anderen Marken blieben Versuche, die sich nicht wiederholten. Grund: Wenn ich in einen Asics-Schuh steige, dann fühlt sich das für mich "richtig" an. Als wären diese Schuhe Pantoffeln ähnlich ausgesprochen für meine Füße entworfen und gefertigt worden. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Meine Füße steckten über die Jahre in verschiedenen Modellen und deren Nachfolgern wie Gel-Kayano, Nimbus, Pursuit, GTxxxx. Bis vor zwei Jahren war ich auch mit Material und Verarbeitung der Schuhe sehr zufrieden. Teilweise erreichten meine Schuhe Methusalem-Alter bis knapp an 2.000 Laufkilometer.

    Seit einigen Asics-Generationen stelle ich jedoch bei den Modellen Kayano, Nimbus und Pursuit fest, dass die Sohle von spitzen Steinen oder Steinchen durchbohrt wird. So tief, dass Löcher zurück bleiben. Teilweise Löcher mit erheblichem Durchmesser. Nicht bei einem Schuh oder zweien, sondern bei fast allen. Es ist jeweils nur eine Frage der Zeit, bis das geschieht. Dazu muss ich nicht einmal auf Feld- oder Forstwegen unterwegs gewesen sein. Vor zwei Wochen erwischte es meine neuesten Nimbus-Schuhe, die gerade mal 400 km auf der Sohle haben auf der Strecke des Neckarufer Marathons, also auf einer durchgehend asphaltierten Route, wo allenfalls da und dort ein paar kleinere Steinchen gelegen haben können.

    Für mich ist diese Erscheinung ohne Zweifel auf die inzwischen leichtere oder veränderte Bauweise der Asics-Sohlen zurückzuführen. Sollte sich das beim nächsten Schuhkauf wiederholen, werde ich notgedrungen komplett zu einem anderen Hersteller wechseln.

    Weshalb ich das hier poste: Mich interessiert brennend, ob auch andere Asics-Läufer diese Erfahrung machen mussten. Denn: Auch wenn ich mir das kaum vorstellen kann, vielleicht ist das Malheur in dieser Häufung bei mir ja doch Zufall …

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  2. #2
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.047
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    327

    Standard

    Ich bin auch immer in Asics gelaufen, aber die Fersenkappe des Nimbus 20 war so schlecht gepolstert, dass ich am Knöchel blutende Stellen bekam. Hm. Die gesamte Verarbeitung scheint irgendwie nicht mehr so gut zu sein wie früher. Ich hatte einige Modelle anprobiert - die Polsterung ist einfach dünner geworden. Die großen Zehen bohren sich immer Löcher in den Stoff - das war aber schon immer so. Bei Brooks ist mir das noch nicht passiert. Die Naht an der Einlage meines aktuellen Asics geht auf. Da tut weh - der Schuh ist allenfalls noch für Gartenarbeiten zu gebrauchen. Die Sohlen sind auch schon ganz schön runter... Aber Steine haben sich noch nicht durchgebohrt. Kommt vielleicht noch...

  3. #3
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.184
    'Gefällt mir' gegeben
    2.203
    'Gefällt mir' erhalten
    3.440

    Standard

    Hallo Udo,
    ich hatte mal einen Splitter, der erst an der letzten Schicht der Innensohle endete... damit bin ich noch flotte 10km gelaufen und dachte, ich hätte einen Stein *im* Schuh. Bilder unter:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2575660

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Hallo Udo,
    ich hatte mal einen Splitter, der erst an der letzten Schicht der Innensohle endete... damit bin ich noch flotte 10km gelaufen und dachte, ich hätte einen Stein *im* Schuh. Bilder unter:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2575660
    Hallo ruca,

    genau das meine ich. Solche Steine zog ich immer wieder aus der Sohle, bei mindestens vier Paar Asics-Schuhen. Wenn mir das einmal passiert, so wie dir, machte ich davon kein Aufhebens. In der Häufing, insbesondere binnen zweier Jahre etwa und ausschließlich in letzter Zeit, nach zig Jahren ohne solche Vorkommnisse, kann ich einfach nicht mehr an Zufall glauben.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  5. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.672
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.887

    Standard

    Ich hab mir erst kürzlich nen neuen Cumulus 21 gekauft. Der liegt derzeit noch beim orthopädischen Einlagenbauer. Wenn ich den (irgendwann) mal wieder kriege, werde ich dessen Sohlen mit Argusaugen verfolgen. Meine anderen Asics sind dagegen
    Methusalems.

    Gruss Tommi

  6. #6
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    ... Cumulus 21 gekauft. Der liegt derzeit noch beim orthopädischen Einlagenbauer.
    der Tommi ... lässt seine Schuhe tieferlegen und wahrscheinlich auch noch mit Spoiler versehen. Manche schrecken nicht mal vor Laufschuh-Tuning zurück, um Geschwindigkeitsrekorde zu brechen ... Ist ja fast so schlimm wie Doping.
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  7. #7
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich bin auch immer in Asics gelaufen, aber die Fersenkappe des Nimbus 20 war so schlecht gepolstert, dass ich am Knöchel blutende Stellen bekam. Hm. Die gesamte Verarbeitung scheint irgendwie nicht mehr so gut zu sein wie früher. Ich hatte einige Modelle anprobiert - die Polsterung ist einfach dünner geworden. Die großen Zehen bohren sich immer Löcher in den Stoff - das war aber schon immer so. Bei Brooks ist mir das noch nicht passiert. Die Naht an der Einlage meines aktuellen Asics geht auf. Da tut weh - der Schuh ist allenfalls noch für Gartenarbeiten zu gebrauchen. Die Sohlen sind auch schon ganz schön runter... Aber Steine haben sich noch nicht durchgebohrt. Kommt vielleicht noch...
    Hallo Katz,

    was die den Fuß umschließende Hülle angeht, weiß ich von keiner negativen Veränderung zu berichten. Da ist aus meiner Sicht alles beim Alten geblieben. Obwohl ... bei zwei Modellen hatte ich den Eindruck, dass sie den Schuhrand etwas höher gezogen haben als früher. Bei den Schuhen spürte ich den Schuhrand zeitweise "unangenehm". Blasen oder Scheuerstellen, noch dazu blutende, hatte das bei mir allerdings nicht zur Folge. Wenn die Zehen Löcher in das Obermaterial scheuern, dann sind die Schuhe entweder zu klein (davon gehe ich bei dir aber nicht aus) oder der von Asics verwendete Zuschnitt passt nicht zu deinem Fuß. Letztere Vermutung wird auch dadurch gestützt, dass diese Löcher bei Schuhen einer anderen Marke nicht auftreten. Zum Nimbus 20 kann ich leider nichts sagen, leider der einzige Jahrgang, den ich übersprungen habe. Hab grad meine Statistik noch mal befragt 2 x 18, 1 x 19 (alle drei schon im Schuhhimmel), jetzt noch 21 ...

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  8. #8
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.047
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    327

    Standard

    Neinnein... Die Schuhe passen und haben Luft. Alles optimal! Aber der Zeh bohrt sich immer ein Loch in den Schuh...
    sportliche Ziele 2020: überhaupt mal wieder laufen...

    Trolli 17.05.2020 - abgesagt...
    Stuttgartlauf 27./28.06.2020 - virtuell / HM in 2:33h
    Reutlinger Altstadtlauf - virtuell / 10km in 01:07h

    Baden(halb)marathon 20.09.2020
    Schwarzwald(halb)marathon 11.10.2020 - abgesagt

    sportliche Ziele 2021: Halbmarathon in 2:10h

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    21.07.2015
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    603
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Hallo Udo
    nein ich laufe keine der genannten Schuhe. Ich würde aber an deiner Stelle mal mit Asics Kontakt aufnehmen und denen deine Erfahrungen schildern...
    Grüße
    Cornelius
    Bestzeiten: 17.08.2019 Mauerweglauf 100 Meilen 19.36.35 Stunden. 08.09.2018 RUNWINSCHOTEN (Holland) 100 km 9:33.30. 16.06.2018 Karlsruher Nachtlauf 80 km 7:55:45. Marathon 3:22.10. HM 1:34:32. 10 KM 43:37
    Laufberichte: www.corneliusrennt.de

  10. #10
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.184
    'Gefällt mir' gegeben
    2.203
    'Gefällt mir' erhalten
    3.440

    Standard

    Ich vermute, dass die Ursache der aktuelle Schaum "Flytefoam" ist. Vorher hatte der Schaum eine vergleichsweise feste Oberfläche, dieser Schaum kann aber deutlich weicher sein weil er seine Stabilität über eingebettete Kunststoffasern erhält. Also dringen Steinchen ein, die am alten Schaum einfach abgeprallt wären...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. #11
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.160
    'Gefällt mir' gegeben
    2.566
    'Gefällt mir' erhalten
    1.601

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass die Ursache der aktuelle Schaum "Flytefoam" ist.
    Oder ihr habt zugenommen

    Das wird es schon sein, die Schuhe mit dem Schaum, ohne echte Gummisohle darunter, haben alle mehr oder weniger das Problem. Hatte mal bei meinem Speed das Problem.

    Name:  SpitzimSchuh.jpg
Hits: 249
Größe:  195,8 KB

    Das Holzteil ging ganz schön tief rein, das hätte auch in den Fuß gehen können
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  12. #12
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmieter Beitrag anzeigen
    nein ich laufe keine der genannten Schuhe. Ich würde aber an deiner Stelle mal mit Asics Kontakt aufnehmen und denen deine Erfahrungen schildern...
    Hallo Cornelius,

    ja, meckern werde ich. Allerdings hoffe ich vorher in Erfahrung zu bringen, ob und wie verbreitet das Problem ist. Danke dir.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  13. #13
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass die Ursache der aktuelle Schaum "Flytefoam" ist. Vorher hatte der Schaum eine vergleichsweise feste Oberfläche, dieser Schaum kann aber deutlich weicher sein weil er seine Stabilität über eingebettete Kunststoffasern erhält. Also dringen Steinchen ein, die am alten Schaum einfach abgeprallt wären...
    Hallo ruca,

    das mit dem "weicheren Schaum" fiel mir schon auf, bzw. ich hatte den Eindruck, dass das Zeug weicher ist als früher. Aber einen Begriff hatte ich dafür nicht, weil ich mich mit Materialfragen von Schuhen bislang so gut wie gar nicht auseinander gesetzt hatte. Woher weißt du das mit "Flytefoam"?

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  14. #14
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Oder ihr habt zugenommen
    Das auch - aber der Bodymassindex-Fahrstuhl fuhr früher auch schon rauf und runter
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  15. #15
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.184
    'Gefällt mir' gegeben
    2.203
    'Gefällt mir' erhalten
    3.440

    Standard

    Das waren die Infos als der Schaum damals im 250€-Metarun seine Premiere feierte.

    Nach schnellem Googeln habe ich das hier gefunden:

    https://diegesundheitsexperten.com/2...asics-metarun/

    Nach und nach kam der dann ja in alle Modelle.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  16. #16
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.088
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Das waren die Infos als der Schaum damals im 250€-Metarun seine Premiere feierte.

    Nach schnellem Googeln habe ich das hier gefunden:

    https://diegesundheitsexperten.com/2...asics-metarun/

    Nach und nach kam der dann ja in alle Modelle.
    Danke dir!
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. RFID-Chips in Asics Laufschuhen
    Von _tom888 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.05.2016, 17:53
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 21:39
  3. Probleme nach Wechsel von asics cumulus auf asics nimbus????
    Von svense33 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 22:27
  4. Probleme mit neuen Laufschuhen normal?
    Von schnuffelhäschen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 20:01
  5. Probleme mit Asics
    Von Zegger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •