+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 64
  1. #26
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.902
    'Gefällt mir' gegeben
    2.688
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen

    Auch das mit den Autohändlern ist klar. Auf die mussten unsere politischen Entscheider nicht "kommen". Die nörgeln auch nicht offen. Taten die nie. Haben sie nicht nötig. Sie haben die agilsten Lobbyisten aller Zeiten und deswegen dürfen Autohändler, was andere noch nicht dürfen. Etwa Möbelhäuser.

    Gruß Udo
    Warst Du schonmal bei Ikea? Da werden andere Menschenmassen bewegt als beim Opelhändler.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  2. #27
    Galaxie
    Gast

    Standard Schuhkauf in Covid19 Zeiten

    Vorgestern, 16.04.2020 beim örtlichen Orthopädieschuhmacher+Laufsport-Schuhfachgeschäft reingeschaut und gefragt, ob ich trotz Covid19 eine Laufschuhberatung bekomme.

    Klar, ginge das > natürlich mit MN-Schutzmaske, aber das Gespräch mit dem Verkäufer ist trotzdem erfolgreich verlaufen.

    So bin ich dann mit einem "ASICS GT 2000 8" nach Hause gegangen. Gestern die 1.te Einheit gelaufen und ein gutes Gefühl dabei gehabt. Denke, dass ich mit diesem Modell noch viele Stunden und KM Freude haben werde.

    Mein ursprünglicher Wunsch, wieder einmal einen KARHU zu bekommen, hat sich nicht erfüllt. Das war vor längerer Zeit mein Lieblingsschuh. Von dieser Marke habe ich einige "abgelaufen". In Österreich/Vbg. wird diese Marke aber definitiv nicht mehr geführt.

    Wünsche euch allen Gesundheit und viel Spaß beim Laufen !

    Mit sportlichen Grüßen ~ Rudolf
    Zuletzt überarbeitet von Galaxie (17.04.2020 um 17:45 Uhr) Grund: Für mich eine neue Schuhmarke

  3. #28
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von Waldkater Beitrag anzeigen
    Lauftechnisch benötige ich wirklich nur noch Laufschuhe, alles andere ist schon vorhanden. Die Sachen halten bei guter Pflege auch ein "Läufer-lLeben" lang.
    Geht mir ähnlich, vor allen da (Lauf-)socken, Funktions-Shirts etc. ein beliebtes Weihnachts / Geburtstagsgeschenk sind. Und mit den dann verbleibenden paar Euronen pro Jahr, die ich noch für Laufequipment ausgebe, rette ich weder dem Händler um die Ecke noch verleitet das Amazon dazu, neue Leute einzustellen.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  4. #29
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.855
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.156

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Geht mir ähnlich, vot allen da (Lauf-)socken, Funktions-Shirts etc. ein beliebtes Weihnachts / Geburtstagsgeschenk sind. Und mit den dann verbleibenden paar Euronen pro Jahr, die ich noch für Laufequipment ausgebe, rette ich weder dem Händler um die Ecke noch verleitet das Amazon dazu, neue Leute einzustellen.
    Jub, so sagen Nichtwähler auch immer: "Was soll meine eine Stimme schon ausmachen?"

  5. #30
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Jub, so sagen Nichtwähler auch immer: "Was soll meine eine Stimme schon ausmachen?"
    Wenn die meisten der Probleme auf unserem Planeten dadurch entstanden sind, das wir (jedenfalls die meisten Menschen in den reichen Industriestaaten) die Ressourcen des Planeten im Übermaß konsumieren, wieso sollte dann ein mehr an Konsum (=Ressourcenverbrauch) helfen, diese Probleme zu lösen?
    P.S.:
    Der Earth Overshoot Day 2019 war am 29. Juli.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  6. #31
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.730
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wenn die meisten der Probleme auf unserem Planeten dadurch entstanden sind, das wir (jedenfalls die meisten Menschen in den reichen Industriestaaten) die Ressourcen des Planeten im Übermaß konsumieren, wieso sollte dann ein mehr an Konsum (=Ressourcenverbrauch) helfen, diese Probleme zu lösen?
    P.S.:
    Der Earth Overshoot Day 2019 war am 29. Juli.
    Vermutlich sollen wir Solidarität mit dem Fachhandel zeigen in dem wir Güter kaufen die wir primär nicht benötigen aber schön Zuhause aufbewahren können. Und dem geneigten Besucher dann die "Ich-habe-den-Handel-in-der-Krise-untersützt" Beute zeigen.
    Ich habe meinen Teil dazu beigetragen, 4 Bücher bestellt und ein neues Rad gekauft (das Alte hatte schon 16 Jahre auf dem Sattel).
    3 Bücher sind für 2 Geburtstage und 1 für mich - war schon vor dem CORONA-Zirkus geplant.
    Wenn Die Leute morgen die Geschäfte stürmen dann sind die wenigsten "das-benötige-ich-wirklich" Käufe, alles nur Frust und Lust am Konsum-Käufe.
    Da fällt mir eine Zeile aus einem Lied von einer deutschen Liedermacherin (Nanette Scriba) von 1981 ein.
    Das Lied heißt: Mehr als alles
    Dieses Lied gibt es nicht auf YouTube, wohl aber andere Stücke der Künstlerin. Die CD bzw Platte heißt "Ich bin dran"

    Gute Nacht

    Stefan
    Zuletzt überarbeitet von Waldkater (19.04.2020 um 23:30 Uhr)
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Waldkater:

    Santander (20.04.2020)

  8. #32
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.855
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.156

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wenn die meisten der Probleme auf unserem Planeten dadurch entstanden sind, das wir (jedenfalls die meisten Menschen in den reichen Industriestaaten) die Ressourcen des Planeten im Übermaß konsumieren, wieso sollte dann ein mehr an Konsum (=Ressourcenverbrauch) helfen, diese Probleme zu lösen?
    P.S.:
    Der Earth Overshoot Day 2019 war am 29. Juli.
    Wer hat hier irgendwo behauptet, dass man mehr kaufen soll als nötig?

  9. #33
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wer hat hier irgendwo behauptet, dass man mehr kaufen soll als nötig?
    Hier:

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Genau das ist mMn der Punkt: Konsumieren, um die Volkswirtschaft am Laufen zu halten -
    Und hier könnte man im Umkehrschluss vermuten, das offline viele unnötige Dinge gekauft werden:

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Und trotzdem werde ich wohl auch mein Online-Kaufverhalten etwas ändern und nur bestellen, was unbedingt nötig ist.

    Gruss Tommi

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  10. #34
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    539
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Also mir diese ganze Corona-Sch... ziemlich auf die Nerven, weil die Maßnahmen einfach keinen Sinn machen bzw nicht konsequent sind. Das Rathaus hat z.B. zu (brauche einen neuen Perso^^), aber bei den Discountern in der Schlage stehen ist ok. Vor dem Rathaus könnte man ebenso Schlange stehen. Oder sind Beamte einfach mehr wert als die Kassierer beim Discounter? o.O
    Ebenso ist es ok in den öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Maske (=Herdenschutz) zu fahren. Da kann man sich zu keiner Maskenpflicht durchringen. Die Grenzen sind für Reisende zu, obwohl in allen Nachbarländern bereits Corona nachgewiesen ist. Zudem dürfen Pendler die Grenzen passieren. Das macht einfach alles absolut keinen Sinn.

    Na ja, der Laufladen bei uns hat ab heute wieder geöffnet... Decathlon bietet einen Drive-In Service an. Mit dem Auto vorfahren und der Kram wird kontaktlos & versandkostenfrei in den Kofferraum geladen... Ich habe kein Auto und mit dem Pferd darf man laut Beschreibung nicht anreisen

  11. #35

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    2.314
    'Gefällt mir' gegeben
    2.230
    'Gefällt mir' erhalten
    1.873

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Also mir diese ganze Corona-Sch... ziemlich auf die Nerven, weil die Maßnahmen einfach keinen Sinn machen bzw nicht konsequent sind.
    Mir schlägt's auf die Nerven, wenn Leute einfach nicht verstehen wollen, dass diese Situation für uns alle - das schließt die Regierungen von Bund und Ländern ausdrücklich ein - neu ist. Niemand kann hier nach Schema F vorgehen, niemand will sich später vorwerfen lassen, dass so und so viele Tote hätten vermieden können, wenn man dies oder jenes anders gemacht hätte. Deshalb der vorsichtige Versuch, Stückchen für Stückchen zu einer Art Normalität zurückzukehren. Und klar, da wir hier keine zentral gelenkte Diktatur sind, sind manche Abstimmungsprozesse eben komplexer.

    Du brauchst einen neuen Personalausweis? Bei uns weist die Stadtverwaltung explizit darauf hin, dass das auch später geht. ("Wegen der Besonderheit der aktuellen Situation wird das Einwohnermeldeamt wegen einer möglichen Verletzung der Ausweispflicht vorübergehend keine Ordnungswidrigkeitenverfahren einleiten.") Würde mich sehr wundern, wenn das in Deiner Stadt anders wäre. Dich stört, dass es keine Maskenpflicht im Bussen und Bahnen gibt? Andere würden sich vermutlich über derlei Zwangsmaßnahmen aufregen. Ob sich das über Hausrecht regeln ließe, wie Flughäfen und Airlines das derzeit planen, weiß ich nicht. Immerhin verteilt beispielsweise die Rheinbahn, zeitlich mit der Rückkehr zum "Normalfahrplan", seit heute 100.000 Gesichtsmasken an Fahrgäste.

    Außerdem ist Decathlon aus meiner Sicht nicht ganz in der gleichen Kategorie wie, sagen wir, kleinere Laufläden. Decathlon und andere Ketten bieten eh seit langem auch einen Versandservice an. Klar, auch sie leiden darunter, dass Läden vor Ort geschlossen sind bzw. waren. Warten wir mal ab, wie sich das alles "einspielt". Ich habe zum Beispiel eher weniger Verständnis dafür, dass kleine Laufgruppen sich noch nicht wieder treffen können. Die machen ja nicht Ringelpiez mit Anfassen, sondern sind draußen, und auch Lauf-ABC-Übungen lassen sich mit Abstand machen. Na ja, auch hier gilt es vermutlich, etwas geduldiger zu sein ...

  12. #36
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.713
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wenn die meisten der Probleme auf unserem Planeten dadurch entstanden sind, das wir (jedenfalls die meisten Menschen in den reichen Industriestaaten) die Ressourcen des Planeten im Übermaß konsumieren, wieso sollte dann ein mehr an Konsum (=Ressourcenverbrauch) helfen, diese Probleme zu lösen?
    P.S.:
    Der Earth Overshoot Day 2019 war am 29. Juli.
    Was soll denn diese im Rahmen des gesetzten Themas brotlose Bemerkung hier? Es geht nicht um ein Mehr an Konsum, sondern um Konsumsteuerung. Nur noch mal zur Erklärung, weil manche halt länger brauchen.
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  13. #37
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.713
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    738

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Also mir diese ganze Corona-Sch... ziemlich auf die Nerven, weil die Maßnahmen einfach keinen Sinn machen bzw nicht konsequent sind.
    Mir gehen Zeitgenossen wie du auf die Nerven, weil sie entweder ignorant sind und sich nicht ausreichend informieren oder nicht lesen können oder das Gelesene nicht verstehen. Manche sind ganz übel dran, weil auf sie alle drei Varianten zutreffen. Differenzierte Kritik ist gut und nötig. Pauschalkritik einfach nur blöd.
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  14. #38
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.730
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zum Glück haben wir in diesem Forum einige wenige die den Durchblick haben - und denjenigen - die vielleicht die verwinkelten Formulierungen in einem Beitrag nicht sofort oder falsch verstehen - milde zu verstehen geben, das Sie viellleicht etwas .... na ja sagen wir mal "Einfach gestrickt sind".

    Freundliche Läufergrüße

    Stefan
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  15. #39
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.855
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.156

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Hier:



    Und hier könnte man im Umkehrschluss vermuten, das offline viele unnötige Dinge gekauft werden:
    Prima Diskussionsstil, einfach ein Zitat aus dem Kontext nehmen Da muss man erst mal drauf kommen. Und weiterhin habe ich geschrieben, was ich tu (und nicht zitiert den Grund dazu) aber nirgends, was andere sollen.

    Gruss Tommi

  16. #40

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Also mir diese ganze Corona-Sch... ziemlich auf die Nerven, weil die Maßnahmen einfach keinen Sinn machen bzw nicht konsequent sind. Das Rathaus hat z.B. zu (brauche einen neuen Perso^^), aber bei den Discountern in der Schlage stehen ist ok. Vor dem Rathaus könnte man ebenso Schlange stehen. Oder sind Beamte einfach mehr wert als die Kassierer beim Discounter? o.O
    Ebenso ist es ok in den öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Maske (=Herdenschutz) zu fahren. Da kann man sich zu keiner Maskenpflicht durchringen. Die Grenzen sind für Reisende zu, obwohl in allen Nachbarländern bereits Corona nachgewiesen ist. Zudem dürfen Pendler die Grenzen passieren. Das macht einfach alles absolut keinen Sinn.

    Na ja, der Laufladen bei uns hat ab heute wieder geöffnet... Decathlon bietet einen Drive-In Service an. Mit dem Auto vorfahren und der Kram wird kontaktlos & versandkostenfrei in den Kofferraum geladen... Ich habe kein Auto und mit dem Pferd darf man laut Beschreibung nicht anreisen
    Du verstehst aber hoffentlich Folgendes:
    Nahrung --> lebensnotwendig
    abgelaufener Personalausweis --> lässt sich vielleicht gerade so, wenn verständlicherweise auch ganz knapp, überleben.
    Wie kann man so wenig nachdenken, bevor man einen Beitrag verfasst?

  17. #41
    Alt! Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.515
    'Gefällt mir' gegeben
    728
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard Laufshops verkommen zu Sanitätshäusern!

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Also mir diese ganze Corona-Sch... ziemlich auf die Nerven, weil die Maßnahmen einfach keinen Sinn machen bzw nicht konsequent sind.
    Um mich mit Deinen Worten auszudrücken:

    Zurück zum Sportfachhandel:

    Heute rief ich bei einem Laufshop in einer norddeutschen Großstadt an und fragte nach einem neuen Modell einer bekannten Marke, die der Shopinhaber im Sortiment führt. (Nach dem Nike Vaporfly next% wagte ich gar nicht zu fragen.) Seine Antwort: er hätte nur 2 Kunden für diesen Schuh: mich und einen 30jährigen, der die 10km in 32min läuft. Seine Kundschaft (55+) verlangt nach stark gedämpften, gestützten Modellen.

    Bei soviel Innovationsfreude braucht sich der Handel nicht zu wundern, wenn sich das Laufschuhgeschäft auf den Onlinehandel verlagert.

    Eine andere interessante Entwicklung: erste Sanitätshäuser führen Laufschuhe im Sortiment. Und Laufshops führen Thrombosestrümpfe!

    Ich finde diese Entwicklung bedauerlich. Vielleicht sind die süddeutschen Laufshopbesitzer innovativer, dann habe ich noch Hoffnung!
    Zuletzt überarbeitet von Brian (20.04.2020 um 16:16 Uhr)
    Zeiten 2021:

    3000m: 10:14,58min, persönliche Bestleistung (2019: 10:25,01min)
    10km: 37:30min (2016: 36:48min)

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....t=hinzuf%FCgen

  18. #42
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.902
    'Gefällt mir' gegeben
    2.688
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Die kleinen Laufshops können sich nicht alle Modelle von allen Herstellern in allen Größen und für alle Geschlechter ins Lager stellen. Soviel Kapital haben die nicht.

    Brandes und Diesing in Hannover haben seit den 80er Jahren Laufschuhe im Angebot. Die sind auch jedes Jahr mit einem eigenen Stand auf der Marathonmesse. Meist allerdings auch nur mit den gängigen Modellen von Asics, Brooks und Nike.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  19. #43
    Alt! Avatar von Brian
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    3.515
    'Gefällt mir' gegeben
    728
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Die kleinen Laufshops können sich nicht alle Modelle von allen Herstellern in allen Größen und für alle Geschlechter ins Lager stellen. Soviel Kapital haben die nicht.

    Brandes und Diesing in Hannover haben seit den 80er Jahren Laufschuhe im Angebot. Die sind auch jedes Jahr mit einem eigenen Stand auf der Marathonmesse. Meist allerdings auch nur mit den gängigen Modellen von Asics, Brooks und Nike.
    Selbst bei sehr kleinen Laufshops kommen Warenbestände von 200000€ und mehr zusammen, für die der Inhaber in Vorleistung treten muss, schon klar! Darüber hinaus sind die Margen miserabel.

    Das erklärt aber nicht, warum man sich nicht zu Werbezwecken ein zur Zeit relativ stark nachgefragtes Modell mit Carbonplatte bestellt und nur auf das eigene Stammpublikum schaut. So kann kaum neue Kundschaft gewonnen werden, behaupte ich mal.
    Zeiten 2021:

    3000m: 10:14,58min, persönliche Bestleistung (2019: 10:25,01min)
    10km: 37:30min (2016: 36:48min)

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....t=hinzuf%FCgen

  20. #44
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.902
    'Gefällt mir' gegeben
    2.688
    'Gefällt mir' erhalten
    4.347

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Das erklärt aber nicht, warum man sich nicht zu Werbezwecken ein zur Zeit relativ stark nachgefragtes Modell mit Carbonplatte bestellt und nur auf das eigene Stammpublikum schaut. So kann kaum neue Kundschaft gewonnen werden, behaupte ich mal.
    Wozu Werbung für Schuhe machen, die die Läufer dann eh im Internet bestellen, weil sie dort günstiger sind? Und die relativ starke Nachfrage mag für ein Biotop wie dieses Forum zutreffen, aber nicht für die vielen Freizeitläufer.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  21. #45
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.944
    'Gefällt mir' gegeben
    7.259
    'Gefällt mir' erhalten
    5.314

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Und die relativ starke Nachfrage mag für ein Biotop wie dieses Forum zutreffen, aber nicht für die vielen Freizeitläufer.
    Zum einen das. Und andererseits haben viele der kleinen inhabergeführten Laufläden bei den großen Marken wie Nike und Adidas wohl eh wenig Chancen die Topmodelle überhaupt zu bekommen, da die Händler dafür immer mehr Anforderungen erfüllen müssen, die von solchen Läden realistisch betrachtet nicht erfüllt werden können. (Von dem was ich so gehört habe, ohne jetzt wirkliche Details zu kennen...)

  22. #46
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Was soll denn diese im Rahmen des gesetzten Themas brotlose Bemerkung hier? Es geht nicht um ein Mehr an Konsum, sondern um Konsumsteuerung. Nur noch mal zur Erklärung, weil manche halt länger brauchen.
    Es ging mir eigentlich um weniger Konsum. Im speziellen Fall hier weniger Laufschuhe und Laufklamotten kaufen.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  23. #47
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen

    Eine andere interessante Entwicklung: erste Sanitätshäuser führen Laufschuhe im Sortiment. Und Laufshops führen Thrombosestrümpfe!
    Geht noch besser: Der Getränkehändler meines Vertrauens hatte jetzt Klopapier im Angebot.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  24. #48
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.488
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    552

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Prima Diskussionsstil, einfach ein Zitat aus dem Kontext nehmen Da muss man erst mal drauf kommen. Und weiterhin habe ich geschrieben, was ich tu (und nicht zitiert den Grund dazu) aber nirgends, was andere sollen.

    Gruss Tommi
    Stimmt, aber ich wollte halt das letzte Wort haben.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  25. #49
    Avatar von Little_John
    Im Forum dabei seit
    20.03.2017
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    474
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Also ich hab schon vor einer Woche den Kleinen Laufshop ums Eck mit einem Einkauf unterstützt🤗🤗🤗.
    Hier dürfen ja alle Geschäfte bis 400qm Verkaufsfläche öffnen.

  26. #50
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    539
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von vinchris Beitrag anzeigen
    Mir schlägt's auf die Nerven, wenn Leute einfach nicht verstehen wollen, dass diese Situation für uns alle - das schließt die Regierungen von Bund und Ländern ausdrücklich ein - neu ist.
    Ist halt nur blöd, wenn das Personal der Lebensmittelhändler mit der Bahn zur Arbeit fährt und dort - wegen fehlender Maskenpflicht - kontaminiert wird. Hauptsache die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen sind gewahrt ;-) Wenn alle Masken tragen und sich niemand mit ungewaschenen Griffeln ins Gesicht fasst, dann kann sich auch niemand anstecken... Aber das wäre gegen die Persönlichkeitsrechte... Lieber fahren wir die Wirtschaft gegen die Wand. Darunter leiden -zufällig- vorwiegend die jungen Menschen, zB Studenten mit verlorenem Nebenjob

    Ich habe mal eine plakative Aussage gelesen:
    "Mir ist Corona egal, das schadet mir nicht" ist das Gegenstück der Jugend zu "Mir ist der Klimawandel egal, den erlebe ich nicht mehr" der älteren Generation.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Corona und der Sport
    Von bones im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 22663
    Letzter Beitrag: Heute, 14:03
  2. Eigene Wettkämpfe wider die Corona-Tristesse?
    Von MikeStar im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.08.2020, 11:17
  3. Corona und Ersatz fürs Lauftraining draußen
    Von WillF im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.04.2020, 17:53
  4. Sommervorbereitung für Bergwanderungen (u.a. in Zeiten von Corona)
    Von mrHiggins im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2020, 23:06
  5. Corona und Ausfall von Events
    Von madraxx im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2020, 19:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •