+ Antworten
Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.03.2011
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Lauf-/Multisportuhren

    Hallo in die Runde!

    Ich plane einen Start bei der TTdR über 230 km. Ich möchte mir gern eine neue Laufuhr zulegen, die in der Lage ist, den Lauf per GPS komplett aufzuzeichnen. Ich denke, da kommen gar nicht so viele Modelle in Betracht, die das leisten können?!
    Habt ihr einen Tipp?

    Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße

  2. #2
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.602
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    902

    Standard

    Hab leider keine Ahnung, welche Uhr eine so hohe Akkukapazität hat, da müssten andere helfen. Aber was spräche gegen die Nutzung einer Powerbank?

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.598
    'Gefällt mir' gegeben
    507
    'Gefällt mir' erhalten
    366

    Standard

    Coros Apex Pro.

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Hab leider keine Ahnung, welche Uhr eine so hohe Akkukapazität hat, da müssten andere helfen. Aber was spräche gegen die Nutzung einer Powerbank?
    Das dachte ich auch, denn so lange hält im normalen Aufzeichnungsmodus kaum ne Uhr. Ich kenn da keine. Von einigen Garmin-Uhren weiß ich, dass man sie während der Aufzeichnung aufladen kann. Bei anderen habsch keine Ahnung. Das kann man ja vorher testen, oder anderer haben hier Erfahrung. Da man bei der TTdR ja Begleitung hat, kann man mehrere Powerbanks mitführen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. #5
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.118
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    375

    Standard

    Die Fenix 6 hat gemäß Datenblatt im GPS Modus bis zu 36 Stunden Laufzeit bzw. 72 Stunden im Ultra Modus! Darfst dann nur nicht auf die Idee kommen, gleichzeitig über die Uhr auch Musik hören zu wollen!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (20.03.2020 um 08:40 Uhr)

  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Die Fenix 6 hat gemäß Datenblatt im GPS Modus bis zu 36 Stunden Laufzeit bzw. 72 Stunden im Ultra Modus!
    Heilig's Blechle!


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #7
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.811
    'Gefällt mir' gegeben
    2.069
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Die Suunto 9 soll je nach GPS-tracking Genauigkeit zwischen 25h und 120h das Training aufzeichnen können.

    ich selbst habe sie aber (noch) nicht..

  8. #8
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.118
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    375

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Heilig's Blechle!
    ...und die Solar Version fēnix 6X – Pro Solar kann sogar noch viel länger, aber 950 € für eine Uhr wäre mir persönlich zu viel. Bin aber auch kein Ultra-Mensch!

  9. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Der Faden ist gut, falls ich mal wieder laaange Ultras laufe (beim Mauerweglauf hat meine 910XT auch nach 22 Stunden fast den Geist aufgegeben und ich hab das GPS bis zum Ziel abgeschaltet), dann muss ich eventuell mit Schatzi reden... Nä, ich bin gerade sehr glücklich mit meiner 735XT und ich denke, länger als 14 Stunden werde ich in meinem Leben auch nicht mehr rennen Und wenn doch, dann Powerbank.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #10
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.691
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    489

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    ...950 € für eine Uhr wäre mir persönlich zu viel.
    Deine Armut kotzt mir an . Sowatt drücke ick ausse Portokasse ab.

    Knippi

  11. #11
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.944
    'Gefällt mir' gegeben
    2.512
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Deine Armut kotzt mir an . Sowatt drücke ick ausse Portokasse ab.

    Knippi
    Immer diese reichen Rentner Vom Pöbel bezahlt und über den Pöbel lästern.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (20.03.2020)

  13. #12
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.375
    'Gefällt mir' gegeben
    524
    'Gefällt mir' erhalten
    1.813

    Standard

    Und jetzt lässt der Knippi sicher noch für sich einkaufen


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    bones (21.03.2020), JoelH (20.03.2020), klnonni (20.03.2020)

  15. #13
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.118
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    375

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Deine Armut kotzt mir an . Sowatt drücke ick ausse Portokasse ab.

    Knippi
    ...Pffff, alles ne' Frage der Prioritäten, denn ich nutze das Geld lieber für SCHUHE! Für das Budget kriege ich locker 15 Paar
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (20.03.2020 um 11:19 Uhr)

  16. #14
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.074
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    437

    Standard

    Zitat Zitat von runnermarty Beitrag anzeigen
    TTdR über 230 km.
    Welche Laufzeit steht für dich in Aussicht. 230 km sagt nicht viel ...

    Und wie genau willst du die Aufzeichnung haben? Meine Uhr hält im besten Modus 20, im nächstschlechteren, aber immer noch ziemlich genau 30 h durch. Für mehr Geld bekommst du aber auch eine, die weitaus länger durchhält.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    JoelH (20.03.2020)

  18. #15

    Im Forum dabei seit
    04.03.2011
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo U_d_o:
    Es ist das erste Mal, dass ich mich an eine solch lange Distanz wage, deshalb habe ich kein bestimmtes Zeitziel, sondern möchte „nur“ innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens von 38 Stunden ankommen. Viele Grüße

  19. #16

    Im Forum dabei seit
    04.03.2011
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @alle: Danke für eure bisherigen Antworten und Tipps!

  20. #17
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.074
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    437

    Standard

    Hallo runnermarty,

    hatte deine Anfrage leider aus den Augen verloren ... nun denn: 38 Stunden bringen nicht mehr sehr viele Uhren. Ich weiß aber von einem Freund, dessen Uhr spielend diese Zeit durchhält und sogar noch darüber hinaus. Problem: Das Teil ist nicht ganz billig. Auf der anderen Seite schwört er auf die Genauigkeit seiner Uhr und den tollen Support der Firma. Was den Support angeht, kann ich ihm nur beipflichten, habe auch schon gute Erfahrungen mit der Hotline gemacht. Meine Frau und ich verwenden ebenfalls Uhren dieses Herstellers. Ich schicke das mal voraus, bevor ich "Namen" nenne.

    Der Hersteller ist Finne und heißt "Suunto". Mein Freund besitzt eine "Suunto 9". Meines Wissens gibt es die erst seit letztem Jahr. Die Uhr hält im genauesten GPS-Modus 25, im zweitbesten (der nach meiner Suunto-Erfahrung dem besten kaum nachsteht) 50 (!) Stunden durch. Solltest du ernsthaftes Interesse für das Produkt entwickeln, dann ist nützlich zu wissen, dass es von der Suunto 9 verschiedene Versionen gibt, mit stark abweichendem Preis. Ich habe das mal eben gegoogelt und fand eine "9" für 700 Euro und eine andere für die Hälfte 350 Euro. Wie gesagt etwas andere "mechanische" Ausstattung, außerdem hat die eine wohl einen barometrischen Höhenmesser und die andere nicht.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  21. #18
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Hallo runnermarty,

    Udo hat ja schon über die Gründe meiner Begeisterung für die Suunto9 berichtet (also die tatsächliche Leistung - für das Geld und dem Support bei Suunto).

    Ich habe die Suunto9 Baro im Februar 2019 für 499,- Euro neu erworben. Aktuell bekommt man die Suunto9 Baro jetzt wohl für 390,- Euro (was ich so auf die Schnelle gefunden hab...). Allerdings nicht in weiß, was ich nach wie vor - für Ultraläufer - als die beste Wahl ansehe. Schließlich laufen alle Ultras irgendwann mal bei großer Hitze, irgendwo. Da macht es, für mein Empfinden, schon was aus ob so eine große Uhr weiß oder schwarz ist. Die Baro ist wegen der höheren Genauigkeit bei den Höhenmeternangaben die bessere Wahl, da spart man sonst am falschen Ende, m.M.n.

    Mit dem GPS- Signal in der höchsten Genauigkeitsstufe gibt der Hersteller selbst eine maximale Laufzeit von 25h an, genauer: 25h im Modus "Leistung" ; 50h im Modus "Ausdauer" ; 120h im Modus "Ultra". Meine Suunto 9 Baro zeigt im voll geladenen Zustand aber 34h im Modus mit der höchsten GPS-Genauigkeitsstufe an (66h im M. "Ausdauer" ; 139h im M. "Ultra").
    Ich hatte mich zu der doch recht großen Abweichung gegenüber den Herstellerangaben extra beim Hersteller erkundigt. Antwort, telefonisch - auf deutsch , nach nicht mal 5 Minuten Wartezeit... : "Ja, ist möglich, wenn die Uhr ganz neu ist, aber wir geben lieber nicht so viele Stunden an." Was für ein Unterschied, zu Garmin und Polar! Hier war es - bei mir - immer genau umgekehrt....die Uhren dieser Hersteller haben - selbst im Neuzustand - in der höchsten GPS-Genauigkeitsstufe nicht so lange durchgehalten, wie vom Hersteller selber angeben. Bin immer noch wütend, wenn ich daran denke. Vor allem auch darüber, dass ich nie eine Antwort auf meine Fragen dazu bekam, trotz genauer Fehlerbeschreibung mit Belegen ... Ignoranz pur ... so vergrault man Kunden.

    Zurück zum positiven, zur Suunto 9 Baro.

    Also, MEINE: 34 h, in der höchsten GPS-Genauigkeitsstufe. Ich wollte beim ersten Lauf von der Art, für die ich extra so viel Geld in die Hand genommen hatte eh versuchen unter 32 h zu bleiben. Was lag da näher, als das Ding die ganze Zeit in der höchsten Genauigkeitssufe laufen zu lassen. Wenn der Akku nur noch 20% hat zeigt die Suunto das akustisch und auch optisch an und fragt, ob man in die zweitgenaue GPS-Stufe wechseln will, um die Akku-Laufzeit zu verlängern. Meine Suunto meldete sich nach 28,5 h, dass sie nur noch 20 % Akku hat. Ich bin dann in der höchsten Genauigkeitsstufe geblieben. Streckenlänge (war ein Lauf mit Wendepunkt): Zwei mal 107,5 Km = 215 Km, mit ca. 4000 Hm. Meine Suunto zeichnete 215,6 Km auf, mit 3626 Hm. Für die 1. Hälfte: 107,9. Dazu: ich hatte mich um ca. 400m auf der ersten Hälfte verlaufen. Für die zweiten Hälfte 107,7. Dazu: ich hatte mich auf der zweiten Hälfte um ca. 200m verlaufen. Am Ende also 215,6, satt der offiziell 215 Km- aber eben auch 600m verlaufen. Unfassbar für mich, diese Genauigkeit. Diese Genauigkeit bewies meine Suunto inzwischen bei vielen Läufen. Gleiches gilt auch für die Höhenmessung. Wir waren vor dem Lauf bei einer Wanderung oberhalb eines Klosters, an einer nationalen Gedenkstätte (in GRE), die lt. Wanderführer auf 590 m liegt. Meine Suunto meldete 588 m.

    Mein Fazit: Aktuell sehe ich - wenn man 24h und länger am Stück die bestmöglichste Genauigkeit in der Kilometeraufzeichnung haben will - nur die "Coros APEX 46", als - vielleicht - mögliche Alternative.

    Vielleicht soll heißen: Sollte sie Halten, was die Herstellerangaben versprechen. Habe damit aber, wie geschrieben, keine Erfahrungen.

    Ich hatte - noch in der Garantiezeit - 3 NEUE Garmin Fenix 5HR (da immer wieder wegen völlig inakzeptabler Ungenauigkeiten - selbst dann mit dem garmin foot pod - ausgetauscht). Dann hat man mir, aus lauter Verzweiflung und bevor ich das Geschäft komplett rückgängig mache, kurz vor dem Abflug zum Lauf meines Lebens ne Garmin 920XT mitgegeben, weil damit angeblich alle Triathleten super zufrieden sind. Die 920 XT war genau so eine Enttäuschung (abgesehen davon, dass deren Akku eh nicht für diesen Lauf bei mir gereicht hätte (36h d.Red.). Na ja Geld zurück und etwas ratlos zurück geblieben..., bis ich auf die Suunto9 aufmerksam gemacht wurde... .

    Bei einer eventuellen Laufzeit von 38h wirst du natürlich auch mit der Suunto9 irgendwann in die zweit genaue GPS-Stufe wechseln müssen, jedoch viel später als bei anderen Herstellern und am Ende trotzdem mit der genauesten Kilometeraufzeichnung, gegenüber den genannten Mitbewerbern. Wie schon geschrieben, ausgenommen der Coros APEX 46, zu der ich nix sagen kann. Ich wünsche dir eine schöne, unvergessliche und erfolgreiche TTdR!

    Gruß, Mike...

    Edit: Nach dem Lauf zeigte meine Uhr übrigens tatsächlich noch eine Restakkulaufzeit von 2h an, in der höchsten Genauigkeitsstufe.....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Zuletzt überarbeitet von Mike1783 (25.03.2020 um 11:34 Uhr)
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mike1783:

    klnonni (01.04.2020)

  23. #19
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    ...Quod erat demonstrandum...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200327_191726.jpg 
Hits:	41 
Größe:	218,3 KB 
ID:	74127   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200327_191650.jpg 
Hits:	36 
Größe:	149,8 KB 
ID:	74128  
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  24. #20

    Im Forum dabei seit
    04.03.2011
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @U_d_o + Mike1783: Vielen Dank! Ich denke, es wird auf eine Suunto 9 hinauslaufen. Die Tortour de Ruhr ist auf 2021 verschoben, daher habe ich noch etwas mehr Zeit zum Überlegen. ;-)

  25. #21
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Gerne!

    Bei deinen Vorgaben bzw. Wünschen und meiner Beweisführung hätte mich alles andere auch echt überrascht. Wobei in einem Jahr natürlich auch wieder viel an technischen Fortschritt passieren kann. Also ggf. 2021 das Thema noch einmal hoch holen.

    Es war ja stark zu befürchten, dass auch die TTdR abgesagt wird. Für so einen Lauf bereitet man sich ja nicht mal eben in 12 Wochen vor. Wenn es dann auch noch dazu der erste Lauf über so eine Hammerstrecke werden sollte ist es natürlich besonders tragisch. Daher der Hinweis, wenn auch die Chancen auch für diesen Lauf sicher auch nur noch mehr als gering sind: Eine Woche vor dem Termin für die TTdR 2020 steht noch der Olympian Race in Griechenland im DUV-Laufkalender (180k mit ca. 5000Hm). http://www.aethlios.gr/portal/index.php?lang=en

    Wir, die bisher dort Angemeldeten, bekamen vom Orga.-Team dieser Tage eine Mail, dass man bis Mitte April die aktuelle Entwicklung abwarten und beobachten will und dann eine Entscheidung fällen wird ob oder ob nicht ...
    Das Startgeld muss man dort (traditionell) immer erst Mitte April entrichten, von daher passt das natürlich und hält die Hoffnung noch so ein bisschen länger am Leben.
    Aktuell sind wir dort 7 Deutsche StarterIn, bei insgesamt 139 StarterIn. Davon 47 AusländerInnen insgesamt. Für mich soll(te) es der dritte Start in Folge dort werden, was glaube ich einiges über diesen Lauf aussagt. Bei Interesse findest du von Udo einen sehr guten Bericht über den OR 2018 und von mir einen Bericht zum OR 2016 im Netz.

    keep on running!

    Mike
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  26. #22
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zur in Aussicht gestellten, möglichen Alternative, für die bereits abgesagte TTdR (dem 10. Olympian Race):

    Nun erhielten die bisher dort Angemelden doch bereits heute den Bescheid, dass der 10. Olympian Race auf den 21./22.Mai 2021 verschoben wird. Zusammen mit dem Hinweis, wenn die Gesundheitsbedingungen dies (dann) zulassen. Schade, aber auch zu erwarten. Für grundsätzlich Interessierte steht aber immerhin bereits der mögliche Ersatztermin damit fest.


    [...]Cancellation of the 10th OLYMPIAN RACE and renewal of our appointment in May 2021

    The Board of Directors of the AETHLIOS Club and the Organizing Committee would like to inform you that due to the COVID-19 coronavirus pandemic, the 10th Olympian Race and the 62km Parallel Race, due to take place on May 22-23, 2020, are canceled.

    The new date for the Olympian Race, Anc. Nemea – Anc. Olympia 180 km, is set for 21-22 May 2021, and for the 62 km race, next September (if health conditions permit).[...]
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

  27. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.944
    'Gefällt mir' gegeben
    2.512
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Gibt was neues am Markt.

    https://www.dcrainmaker.com/2020/04/...ch-review.html

    Polar Grit X
    im 2 Minuten Modus bis 100 Std. GPS

  28. #24
    Avatar von Mike1783
    Im Forum dabei seit
    02.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Mike1783 Beitrag anzeigen
    […]Mit dem GPS- Signal in der höchsten Genauigkeitsstufe gibt der Hersteller selbst eine maximale Laufzeit von 25h an, genauer: 25h im Modus "Leistung" ; 50h im Modus "Ausdauer" ; 120h im Modus "Ultra". Meine Suunto 9 Baro zeigt im voll geladenen Zustand aber 34h im Modus mit der höchsten GPS-Genauigkeitsstufe an (66h im M. "Ausdauer" ; 139h im M. "Ultra").[…]
    Update...nach dem letzten Update...

    Nach dem letzten Update für meine Suunto9 Baro ist die permanente Herzfrequenzüberwachung über das Handgelenk - werksseitig - selbst bei meinen persönlichen Profilen jetzt immer "scharf geschaltet". Ich muss also diese Funktion jetzt immer vor jeder Nutzung - selbst meiner persönlichen Profile - erst einmal ausschalten (denn ich nutze diese Funktion nie).
    Durch dieses Update konnte ich nun aber (… für mich zufällig …) feststellen, dass der Hersteller bei seinen Angaben zur max. möglichen Akkulaufzeit - in allen drei Modi - tatsächlich von einer dabei immer auch permanent aktiven HR-Funktion ausgeht.

    Sprich: Bei eingeschalteter HR hat auch meine Suunto9 - vollgeladen - "nur" 25h Akkulaufzeit im Modus "Leistung" (usw. - in den anderen beiden Modi).
    Die Möglichkeit der WEITEREN Verlängerung der Akkulaufzeit durch das Ausschalten der HR-Funktion ist für mich bisher nirgends nachzulesen. Oder anders ausgedrückt: Dass man bei den Angaben der max. möglichen Akkulaufzeiten hier offenbar inzwischen gleichzeitig von einer - auch permanenten - Nutzung der HR-Funktion - herstellerseitig - ausgeht, hat zu mindestens mich sehr verwundert ( … aber vermutlich bin ich hier inzwischen als Ausdauerläufer einfach nur zu sehr "old school" … ). ...was wohl alleine schon durch das Wort Ausdauerläufer zu erkennen ist ….

    Denn: Für den einen oder anderen mag es ja vielleicht tatsächlich eine feine Sache sein, beispielsweise selbst bis zu einem 24h-Lauf auch die HR-Funktion permanent mit nutzen zu können. Die aller, allermeisten Ultras ( … jedenfalls die, die ich so kenne ...) werden allerdings wohl eher sehr, sehr froh sein, dass sie - ohne die Nutzung der HR-Funktion - mit der Suunto9 Baro eine GPS-Uhr mit noch längerer Akkulaufzeit haben, als selbst vom Hersteller offiziell angegeben.

    Für mein Verständnis verschenkt der Hersteller durch den fehlenden Hinweis darauf starke Werbemöglichkeiten in eigener Sache, gerade im Ultrasport-Bereich.
    Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    Winston Churchill

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 18:50
  2. Anfänger Infos/Tips zum ersten 5KM Lauf / 10KM Lauf
    Von Bengal im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 22:36
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 21:28
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:33
  5. Scöner Lauf, sclecht gelaufen 24. Schweriner Fünf-Seen-Lauf
    Von Fünf-Seen-Lauf-Fan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 12:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •