+ Antworten
Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Idee Suche ein spezielles Laufband für Zuhause

    -Ich laufe seit über einem Jahr und nur Indoor, weil ich nicht der Typ für Outdoor bin
    -Ich wiege 70 kg
    -Ich bin 1,71m groß
    -Ich suche ein Laufband für Zuhause
    -Das Laufband sollte ganz klappbar sein (also komplett flach) und nicht nur halb klappbar (Laufband wird von unten nach oben geklappt und das ganze sieht dann aus wie ein großer rechteckiger Karton nur ohne die Pappe)
    -Das Laufband wird zwischen zwei großen, robusten, schweren Schränken stehend geparkt werden :-) und da sind 10-33 cm Platz
    -Deshalb darf es maximal 33cm dick sein, aber vielleicht wären ungefähr 20cm besser, ungefähr 10cm würden mich aber auch nicht stören
    -Deshalb sollte das Laufband lieber keine 200 kg wiegen
    -Ich laufe meistens mit einer Geschwindigkeit von 10, 11 oder 12 km/h, auch wenn ich manchmal gerne sprinte
    -Das Laufband sollte mindestens 12 km/h schaffen
    -Es sollte auch nicht zu laut sein bei 12 km/h, damit die vielen Nachbarn nicht gestört werden, wenn ich frühmorgens vor der Arbeit oder spätabends laufe
    -Ich laufe nur zum Spaß
    -Das Laufband sollte einen gewissen Spaßfaktor bieten
    -Preis bis 1000 €
    -Ich verfüge über ein iPad Pro 2 (12,9 Zoll) und würde gerne während dessen etwas schauen und/oder mich weiterbilden
    -Ich verfüge auch über eine Apple Watch 3 (Herzfrequenzmessung)

  2. #2

  3. #3
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.680
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    487

    Standard

    Zitat Zitat von David3421 Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr mir empfehlen?
    Eine Entscheidungstabelle anzulegen.

    Knippi

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.205
    'Gefällt mir' gegeben
    390
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Sagen wir mal so:
    Das FX300 sieht am wenigsten schlecht aus.
    5 km: 20:25 | Apr 20 --- 7,33 km (Alsterrunde): 32:07 | Jan 20 --- 10 km: 42:35 | Mai 20 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 25 km: 2:02:17 | Nov 18 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  5. #5
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.995
    'Gefällt mir' gegeben
    2.151
    'Gefällt mir' erhalten
    3.335

    Standard

    Zitat Zitat von David3421 Beitrag anzeigen
    -Es sollte auch nicht zu laut sein bei 12 km/h, damit die vielen Nachbarn nicht gestört werden, wenn ich frühmorgens vor der Arbeit oder spätabends laufe
    Den Punkt erfüllt kein Laufband.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  6. #6

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @emel,

    was genau meinst du damit?

    Der TM 800S scheint doch gleich gut zu sein und preislich sind beide fast identisch oder übersehe ich da gerade etwas?

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ruca,

    ich habe es so gemeint, dass wenn ein Laufband z.B. 70 dB hat und das andere Laufband 60 dB und ansonsten beide recht ähnlich sind, dann würde ich das leisere Laufband nehmen.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.205
    'Gefällt mir' gegeben
    390
    'Gefällt mir' erhalten
    198

    Standard

    Hast du dir schonmal ein paar Bänder Live angesehen?
    Ok. Ist wegen geschlossenen Studios vermutlich gerade schwer.

    Ich habe mir vor 1,5 Jahren etwas umgesehen. Siehe
    https://forum.runnersworld.de/forum/...aufband-Thread

    und seitdem noch etliche weitere in Hotels und Fitnessstudios ausprobiert.
    Du wirst auf einem 700 Euro bestimmt trainieren können, aber erwarte bitte nicht zu viel.

    Insbesondere muss ich Ruca rechtgeben. In einer Wohnung würde ich mein Laufband nicht betreiben. Das merkt man echt. und nicht nur die DB sondern auch Schwingungen und die "Stapfgeräusche" die kommen zu den Laufband DB noch dazu.

    In einer Wohnung mit Nachbarn würde ich auf einen Crosstrainer oder ähnliches setzen. Das hat auch den Vorteil, dass es für unter 1000 Euro vergleichsweise gute Geräte ist gibt.
    5 km: 20:25 | Apr 20 --- 7,33 km (Alsterrunde): 32:07 | Jan 20 --- 10 km: 42:35 | Mai 20 ---
    10Meilen / 16,1 km: 1:12:53 | Sep 19 --- 21,1 km: 1:37:22 | Apr 19 --- 25 km: 2:02:17 | Nov 18 --- 42,2 KM: 3:40:05 | Apr 19

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von emel:

    JoelH (22.03.2020)

  10. #9
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    186
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von emel Beitrag anzeigen
    Insbesondere muss ich Ruca rechtgeben. In einer Wohnung würde ich mein Laufband nicht betreiben. Das merkt man echt. und nicht nur die DB sondern auch Schwingungen und die "Stapfgeräusche" die kommen zu den Laufband DB noch dazu.

    In einer Wohnung mit Nachbarn würde ich auf einen Crosstrainer oder ähnliches setzen. Das hat auch den Vorteil, dass es für unter 1000 Euro vergleichsweise gute Geräte ist gibt.
    Ich sehe das auch so und kenne es aus eigener Erfahrung. Ich habe ein sehr gutes Laufband im 1 Stock in meinem Haus ein Horizon T5000. Laut ist ja nicht der Motor, die Laufgeräusche selber sind nicht ohne. Solltest du im Erdgeschoss wohnen ginge es ev. noch. Solltest du aber unterhalb des Aufstellungsortes einen anderen Mieter haben, wirst du sicher Probleme bekommen mit einem Laufband, relativ egal bei welcher Preisklasse du da einsteigst.
    Da ich Morgenläufer bin habe ich in der dunklen Jahreszeit das Band ständig benutzt, da ich immer vor der Arbeit laufe. Meine Frau schläft da noch aber in einer ganz anderen Ecke des Hauses, nicht direkt unterhalb der Standfläche des Bandes.

    Gruss Konrad

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kpi1402:

    JoelH (22.03.2020), Rauchzeichen (22.03.2020)

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Idee

    Zitat Zitat von emel Beitrag anzeigen
    Hast du dir schonmal ein paar Bänder Live angesehen?
    Ok. Ist wegen geschlossenen Studios vermutlich gerade schwer.

    Ich habe mir vor 1,5 Jahren etwas umgesehen. Siehe
    https://forum.runnersworld.de/forum/...aufband-Thread

    und seitdem noch etliche weitere in Hotels und Fitnessstudios ausprobiert.
    Du wirst auf einem 700 Euro bestimmt trainieren können, aber erwarte bitte nicht zu viel.

    Insbesondere muss ich Ruca rechtgeben. In einer Wohnung würde ich mein Laufband nicht betreiben. Das merkt man echt. und nicht nur die DB sondern auch Schwingungen und die "Stapfgeräusche" die kommen zu den Laufband DB noch dazu.

    In einer Wohnung mit Nachbarn würde ich auf einen Crosstrainer oder ähnliches setzen. Das hat auch den Vorteil, dass es für unter 1000 Euro vergleichsweise gute Geräte ist gibt.
    Ich kenne Laufbänder seit über 11 Jahren vom Fitnessstudio.
    Die zuvor genannten Laufbänder habe ich aber noch nicht live gesehen oder getestet.
    Ich erwarte nicht zu viel bei ungefähr diesem Preis. Ich will einfach nur meinen Spaß am Laufen haben und möglichst das beste Gerät für diesen Preis kaufen.
    Es muss in der Wohnung betrieben werden und da herrscht entsprechender Platzmangel.
    Das Laufband würde auf einem dicken Teppich stehen.
    Evtl. sollte ich dazwischen noch eine spezielle Matte legen oder?
    Ich denke die Lautstärke wird sich aushalten lassen, da ich nur 70 kg wiege. Außerdem laufe ich leiser als andere Leute, was schon in meiner Kindheit der Fall war und dies sowohl outdoor, in Sporthallen und auf Laufbändern.

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Idee

    Warum findet ihr das TM 800S schlechter als das FX300?
    Das TM 800S hat zuvor 1250 Euro gekostet also fast das doppelte. Es ist um die 30 kg schwerer, was evtl. für mehr Stabilität sorgt.
    Somit müsste es theoretisch fast doppelt so gut sein wie das FX300.

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Und stimmt etwas nicht mit dem Fitifito ST100?
    Ich meine abgesehen davon das es nur maximal 12 km/h schafft und per Fernbedienung bedient wird?

  15. #13
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.680
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    487

    Standard

    Zitat Zitat von David3421 Beitrag anzeigen
    Und stimmt etwas nicht mit dem Fitifito ST100?
    Ich meine abgesehen davon das es nur maximal 12 km/h schafft und per Fernbedienung bedient wird?
    12 km/h sind ja so schlecht nicht - immerhin besser als 12 Min./ km.
    Und Fernbedienung: warum nicht? Kann man das Band komfortabel vom Sessel aus steuern.

    Knippi

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    klnonni (23.03.2020)

  17. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.921
    'Gefällt mir' gegeben
    2.500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.540

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Und Fernbedienung: warum nicht? Kann man das Band komfortabel vom Sessel aus steuern.
    Damit sich das Band von alleine Warmlaufen kann. Warmlauf ist wichtig
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  18. #15
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.995
    'Gefällt mir' gegeben
    2.151
    'Gefällt mir' erhalten
    3.335

    Standard

    Nee, die Fernbedienung bekommt die Ehefrau in die Hand, die bequem auf dem Sofa sitzt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (23.03.2020), klnonni (23.03.2020)

  20. #16

    Im Forum dabei seit
    22.03.2020
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Lautstärke muss man auch beachten:
    Fitifito ST100 auf höchster Stufe: 40 dB
    Sportstech FX300 auf höchster Stufe 60 dB
    Findet jemand 40 bzw. 60 dB zu laut für Zuhause?

    Davon mal abgesehen hat Sportstech seinen Preis für das Laufband kurzerhand um 70 Euro erhöht und gleichzeitig die Verfügbarkeit um 50 Tage nach hinten verschoben. Falls ich mich nicht verrechnet habe. Bis dahin wird es neue Laufbänder geben und davon abgesehen, werden die Preise deutlich fallen/niedriger sein.

  21. #17
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.847
    'Gefällt mir' gegeben
    575
    'Gefällt mir' erhalten
    1.221

    Standard

    Zitat Zitat von David3421 Beitrag anzeigen
    Die Lautstärke muss man auch beachten:
    Findet jemand 40 bzw. 60 dB zu laut für Zuhause?

    Davon mal abgesehen hat Sportstech seinen Preis für das Laufband kurzerhand um 70 Euro erhöht und gleichzeitig die Verfügbarkeit um 50 Tage nach hinten verschoben. Falls ich mich nicht verrechnet habe. Bis dahin wird es neue Laufbänder geben und davon abgesehen, werden die Preise deutlich fallen/niedriger sein.
    Das entscheiden im Zweifel die Nachbarn und Hausbewohner.

    Und natürlich werden die Laufbänder für zuhause teurer und weniger verfügbar. Ist wie mit dem Klopapier.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  22. #18
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.615
    'Gefällt mir' gegeben
    1.478
    'Gefällt mir' erhalten
    2.394

    Standard

    da ist kein renommierter Laufbandhersteller dabei. Fitifito ist eine Hausmarke von Amazon afaik, Sportstech sagt mir auch nix. Habe mir jetzt die Laufbänder nicht im Detail angesehen, aber die Grundregel ist: alles unter 2,5 PS Dauerleistung kann man vergessen. WEnn man dann doch mal schneller laufen will (Intervalle z.B.) betreibt man das Laufband außerhalb des normierten Bereichs, da hält das Laufband nicht lange durch. Das ist wie wenn du dein Auto immer mal wieder im roten Drehzahlbereich fährst. Das macht der Motor nicht lange.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    JoelH (26.03.2020)

  24. #19
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    186
    'Gefällt mir' gegeben
    94
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    da ist kein renommierter Laufbandhersteller dabei. Habe mir jetzt die Laufbänder nicht im Detail angesehen, aber die Grundregel ist: alles unter 2,5 PS Dauerleistung kann man vergessen. WEnn man dann doch mal schneller laufen will (Intervalle z.B.) betreibt man das Laufband außerhalb des normierten Bereichs, da hält das Laufband nicht lange durch. Das ist wie wenn du dein Auto immer mal wieder im roten Drehzahlbereich fährst. Das macht der Motor nicht lange.
    Sehe ich genauso !

    Wenn man mal ab und zu aufs Band möchte, können diese ev. reichen. Läuft man regelmäßig und mehr sollte man sich die Bänder vorab mal bei einem Fachhändler ansehen, Test laufen und dann entscheiden !

    Gruss Konrad

  25. #20
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.995
    'Gefällt mir' gegeben
    2.151
    'Gefällt mir' erhalten
    3.335

    Standard

    Zitat Zitat von David3421 Beitrag anzeigen
    Fitifito ST100 auf höchster Stufe: 40 dB
    Sportstech FX300 auf höchster Stufe 60 dB
    Findet jemand 40 bzw. 60 dB zu laut für Zuhause?
    Die Angaben sind der Lärm des Laufbands selbst. Die 40-60dB wären in der Tat kein Problem.

    Hinzu kommt aber noch das Getrappel des Läufers und die entsprechenden Erschütterungen. Diese tiefen Frequenzen pflanzen sich hervorragend in Gebäuden fort. Auch wenn Du meinst, dass Du eher leise mit dem Fuß aufsetzt und wenig Gewicht hast - das wird trotzdem sehr wahrscheinlich zuviel sein.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (28.03.2020)

  27. #21
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    932
    'Gefällt mir' erhalten
    254

    Standard

    falsch gepostet....bitte löschen
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  28. #22
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.921
    'Gefällt mir' gegeben
    2.500
    'Gefällt mir' erhalten
    1.540

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    falsch gepostet....bitte löschen
    Das kannst du selbst. Einfach bearbeiten und da gibts einen Löschen Button, ganz oben.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 21:50
  2. Laufband für Zuhause - Kaufberatung
    Von Skyfall91 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 20:23
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 06:38
  4. [SUCHE] Laufband
    Von murexin2002 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 09:41
  5. Suche - Laufband
    Von Ralsch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 15:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •