+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Alternative zum Pulstraining

    Hallo an alle!

    Ich habe hier im Forum etwas gestöbert und herausgelesen, dass mit einem herkömmlichen Pulstraining nicht wirklich etwas weitergeht! Das kann ich auch nach meinen bisher gemachten Erfahrungen bestätigen, relativ hohe km Zeiten bei relativ hohem Puls!

    Mein Ziel wäre eben die km Zeit endlich mal venünftig nach unten zu schrauben zunächst einmal für die 5 km Distanz (einmal endlich runter auf stabile 6 min/km und danach schrittweise weiter verbessern)! Welchen Trainingsplan könnt ihr mir dafür empfehlen, veranschlagt wären mal 3 Laufeinheiten pro Woche, Polor M400 ist vorhanden!

    Wenn ihr noch Daten von mir braucht, reiche ich diese sehr gerne nach!

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  2. #2
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.400
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Ich habe hier im Forum etwas gestöbert und herausgelesen, dass mit einem herkömmlichen Pulstraining nicht wirklich etwas weitergeht!
    So pauschal ist die Aussage nicht richtig. Bei lockeren Dauerläufe funktioniert Pulssteuerung ganz gut, vorausgesetzt man kennt seine Pulsbereiche (das ist bei Anfängern allerdings meist nicht der Fall). Kennst du deine?

    Ansonsten fehlen eigentlich alle Angaben, angefangen beim Alter und Lauferfahrung über die aktuelle Leistungsfähigkeit bis zum bisherigen Training, das ja nicht funktioniert.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    chriwalt (23.03.2020)

  4. #3

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Meine Pulsbereiche kenne ich nicht!

    Alter: 42
    Größe: 187 cm
    Polar Running Index Durchschnitt: 40
    Gewicht: 77 kg
    Lauferfahrung: 2mal pro Woche 30 Minuten locker Laufen (3,5 km bei ca. 135 DurchschnittsHF)

  5. #4
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.894
    'Gefällt mir' gegeben
    901
    'Gefällt mir' erhalten
    681

    Standard

    Joah, dann ist es einfach - du läufst zu wenig und zu langsam

  6. #5
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.013
    'Gefällt mir' gegeben
    2.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.346

    Standard

    ... und zu eintönig.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. #6

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    OK, das ist mir klar! Welche Einheiten soll ich machen, wenn ich fürs erste einmal jeden 2. Tag laufe?

  8. #7
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.961
    'Gefällt mir' gegeben
    2.513
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Schnell laufen lernt man nur durch schnell laufen

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Habt ihr einen einfachen Trainingsplan für mich?
    Jeden zweiten Tag eine halbe Stunde schnell laufen wird wahrscheinlich zu eintönig sein!?

  10. #9
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.128
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Schau mal hier ist einfacher Plan, der dir helfen könnte:
    https://www.maxfunsports.com/news/20...ter-30-minuten
    Langsam dann so um die 7:15/km, locker/ruhig etwas schneller, so ca 6:45/km

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (23.03.2020)

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    @Bewapo
    Vielen Dank, das hilft mir weiter!

    Wie schnell wäre dann der zügige Dauerlauf?
    Wie würden bei mir die 3xSteigerungen aussehen?

  13. #11
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.128
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Einlaufen/Auslaufen etwa wie beim langsamen Lauf, den zügigen Teil dann so um 6:15/km (etwas langsamer als Zieltempo)
    Die "schnellen" Intervalle dann etwas schneller als Zieltempo).
    Steigerungsläufe: auf 80 - 120 m langsam anfangen und beschleunigen, etwas langsamer als Sprintgeschwindigkeit, das Tempo etwas halten und dann langsam austrudeln bzw. nicht sofort stoppen. Die Strecke wieder zurück gehen und das Ganze entsprechend oft wiederholen. Am Anfang vielleicht etwas weniger intensiv.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (23.03.2020)

  15. #12

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Vielen Dank für deine Hilfe!

  16. #13
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.128
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Gerne! Als WarmUp - insbesondere vor den schnelleren Läufen - möchte ich die noch folgende Übungen empfehlen - klick mich
    Meld Dich mal wieder und berichte, ob dich das Training zum gewünschten Erfolg gebracht hat!

  17. #14
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.077
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    442

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Ich habe hier im Forum etwas gestöbert und herausgelesen, dass mit einem herkömmlichen Pulstraining nicht wirklich etwas weitergeht!
    Hallo,

    bevor ich auf deinen Fall eingehe, liebt mir daran für alle etwaigen Mitleser festzustellen: Diese Aussage ist ABSOLUT FALSCH!

    Begründung: Viele Läufer steuern ihr Lauftraining sehr erfolgreich über die individuell festgelegten Pulsbereiche.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  18. #15
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.128
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bevor ich auf deinen Fall eingehe, liebt mir daran für alle etwaigen Mitleser festzustellen: Diese Aussage ist ABSOLUT FALSCH!

    Begründung: Viele Läufer steuern ihr Lauftraining sehr erfolgreich über die individuell festgelegten Pulsbereiche.

    Gruß Udo
    Naja, das ist ja mE. der eigentliche Fehler in seiner bisherigen Herangehnsweise: Er kennt seinen max Puls und somit seine Pulszonen einfach nicht. Vermutlich hat er also nach den berechneten Trainingszonen seiner Polar Uhr trainiert....

  19. #16
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.077
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    442

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Meine Pulsbereiche kenne ich nicht!
    Lauferfahrung: 2mal pro Woche 30 Minuten locker Laufen (3,5 km bei ca. 135 DurchschnittsHF)
    Hallo chriwalt,

    du kennst deine Pulsbereiche nicht? Wieso wunderst du dich dann darüber, dass mit Pulssteuerung keine Verbesserung deiner Ausdauer möglich ist? Das ist, wenn ich deine Aussage weiter werte, aber nicht dein eigentliches Problem. Mit mickrigen 2 x 30 min lockerem Laufen pro Woche ist keine Ausdauerverbesserung möglich. Das Minimum sind drei Trainings pro Woche als methodisch richtige Grundlage. Wenn man die dann noch mit den richtigen Inhalten füllt, kommt man voran. Anfangs sogar ganz ohne Pulssteuerung.

    Noch ein Hinweis: Wenn dich jemand nach deiner Lauferfahrung fragt, dann reicht es nicht zu sagen wie oft du akutell in der Woche läufst. Dann will er auch noch wissen wie lange du überhaupt schon läufst und was du an Inhalten in deine Trainings packst.

    Bevor man das nicht weiß, ist es schwer möglich dir zielgerichtet zu raten.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  20. #17

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Wenn ich jetzt einen ruhigen Dauerlauf mit zB 6:45/km machen möchte, gibt es Uhren, die mich akustisch darüber informieren, wenn ich außerhalb des (ungefähren) Zielwertes bin? Bei meiner Polar M400 ist mir das nicht gelungen, das geht nur für die Pulszonen!

  21. #18
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.128
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Wie ich Geschwindikeitszonen bei der M400 über Polar-Flow einstelle wird doch hier beschrieben?!

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (23.03.2020)

  23. #19
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.297
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    68

    Standard

    die Durchschnittspace sollte doch angezeigt werden können, so kann man dann auch das Pacegefühl schulen

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  24. #20

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    @ Bewapo

    Vielen Dank für deine Hilfe, ich habe es geschafft!

  25. #21

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    @Bewapo

    Bei deinem verlinktem Plan steht unter anderem auch, dass man einmal die Woche auch ein Training auf dem Ergometer machen kann! Wie wäre dieses Training zu gestalten? In einem bestimmten Pulsbereich oder nach Watt? 30 Minuten oder eine Stunde?

    Vielen Dank für eure Rückmeldung!

  26. #22
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.843
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    662

    Standard

    Also, ich habe hier nur mal grob durchgescrollt und würde sagen: Beim derzeitigen Trainingsumfang des/der TE ist es völig wumpe, welchen Plan er/sie sich greift - Hauptsache 3x die Woche und abwechslungsreicher. Überall im Netz gibt's solche Pläne, z.B. bei Lauftipps.ch und auch bei U_d_o (Marathon.pitsch-aktiv.de), der hier ja schon geantwortet hat und nur viel zu bescheiden ist, um für seine wirklich tolle, informative Website Reklame zu machen.

  27. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.961
    'Gefällt mir' gegeben
    2.513
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    @Bewapo

    Bei deinem verlinktem Plan steht unter anderem auch, dass man einmal die Woche auch ein Training auf dem Ergometer machen kann! Wie wäre dieses Training zu gestalten? In einem bestimmten Pulsbereich oder nach Watt? 30 Minuten oder eine Stunde?

    Vielen Dank für eure Rückmeldung!
    Das hier
    Einmal pro Woche alternativ Ergometer fahren oder eine Radtour, auch das darf (oder sogar "sollte") drinnen sein.
    bedeutet einfach, setz dich aufs Rad und dreh ne Runde mit deiner Liebsten. Einfach so das es Spass macht und du an alles mögliche denkst, aber nicht an strukturiertes Training. Es geht da lediglich darum einen Couchpotato in Bewegung zu bringen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Bewapo (24.03.2020), chriwalt (24.03.2020)

  29. #24
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.400
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Bei deinem verlinktem Plan steht unter anderem auch, dass man einmal die Woche auch ein Training auf dem Ergometer machen kann! Wie wäre dieses Training zu gestalten? In einem bestimmten Pulsbereich oder nach Watt?
    Dem HKS ist egal, wie es trainiert wird, Laufen, Ergometer, Schwimmen, Rudern geht alles. Ich mache das so, dass ich lockere Einheiten auf dem Ergometer mit einem Puls mache, der etwa 10 Schläge unter dem meines lockeren Dauerlaufs liegt.

    Bei intensiven Einheiten, die ich auch im Ausnahmefall auf dem Ergometer mache, gehe ich eher nach Gefühl. Puls dürfte so ähnlich sein wie beim Laufen. Stattdessen kann man auch sehr gut HIIT (Burpees usw.) machen, um sich fit zu halten. Aber noch ist das Laufen draußen ja nicht verboten...
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    chriwalt (24.03.2020)

  31. #25

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Könnt ihr mir auch bitte noch gute Literatur empfehlen (gerne auch Hintergrundwissen zu Trainingsplänen und deren Erstellung)!?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pulstraining
    Von Haselnuss12345 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 20:48
  2. Trainingsfortschritte/Umstieg auf Pulstraining/HM im März??
    Von Marcoliver77 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 20:04
  3. Pulstraining
    Von Odenwälder Bub im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 15:21
  4. Hilfe bei Pulstraining
    Von ipc2002 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 14:25
  5. Pulstraining
    Von spider im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •