+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 34

Thema: Schwankungen

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    06.04.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Schwankungen

    Hallo dies ist mein erster Beitrag hier und hoffe er ist im richtigen Forum.

    Ich bin 23 und bin recht sportlich (Fitnessstudio und im Normalfall 1-2 mal laufen pro Woche).

    Laufe immer um die 5km und meine Normalzeit ist bei 5:10 ungefähr pro km.
    Dieses Jahr angefangen war meine Zeit bei 30 min/5km dann vor 2 Wochen bei 25min und jetzt die letzten beiden Male wieder bei ca 29min.

    Jetzt frage ich mich was der Grund dafür ist ?
    Mir ist nur aufgefallen das die Luftfeuchtigkeit niedrig ist diese Woche hat das was damit zu tun ?

    Schönen Tag noch allen Lesern !

  2. #2
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.600
    'Gefällt mir' gegeben
    1.063
    'Gefällt mir' erhalten
    901

    Standard

    Mondphasen. Eindeutig die Mondphasen.

    Oder Schwankungen der Tagesform, unterschiedliche Anstrengungbereitschaft, unterschiedliches Streckenprofil, unterschiedlicher Grad an Vorermüdung durch anderen Sport.

    Im Ernst: eine klare Aussage lässt sich einfach nicht treffen. Luftfeuchtigkeit würde ich aber ausschließen um diese Jahreszeit. Oder lebst du in den Tropen?

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.863
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Luftfeuchtigkeit würde ich aber ausschließen um diese Jahreszeit.
    Vielleicht hat er sich im Nebel verlaufen? Wahrscheinlich eher ein Mangel an Geschwindigkeits- und Körpergefühl.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.690
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    489

    Standard

    Auch wenn Dir meine Antwort nicht gefällt:

    Ich habe keine Ahnung. Weitermachen! Schwankungen sind normal. Gut, 5 und 4 Minuten auf 5 km sind schon "etwas dicke". Also noch einmal: weitermachen, die Ausschläge werden dann "irgendwann" in der Zukunft geringer - versprochen . Noch was: 2 - 3 x in der Woche laufen ist besser als 1 - 2 x .

    Jo, das war's .

    Knippi

  5. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.942
    'Gefällt mir' gegeben
    2.511
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Biorhythmus als Ursache schon ausgeschlossen?
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    06.04.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dachte mir es ist leichter zu laufen ab einer gewissen Luftfeuchtigkeit ab da das hier belächtelt nehme ich an es ist falsch

    Biorythmus klingt interessant ich lese mich da mal ein danke !

  7. #7
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.690
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    489

    Standard

    Hier wird nichts belächelt. Weil Real und 7 erscheint: schon mal bei einer Mannschaftssportart als SpielerIn in einer Umkleidekabine gewesen? Na hallo - da wird voll verscheissert.

    Knippi

  8. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.365
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.805

    Standard

    Zitat Zitat von Realfan7 Beitrag anzeigen
    Biorythmus klingt interessant ich lese mich da mal ein danke !


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    klnonni (07.04.2020)

  10. #9
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.690
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    489

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Verdammt kurzes Statement , aber trotzdem

    Knippi

  11. #10
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.074
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    437

    Standard

    Zitat Zitat von Realfan7 Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich mich was der Grund dafür ist ?
    Ganz ehrlich: Ich habe keinen blassen Schimmer!

    Manchmal wundere ich mich, was Menschen von einem Internetforum und den dort versammelten "Experten" so für Wunderdinge erwarten. Das beginnt mit Handauflegen - virtuell natürlich - und ist mit einem Blick in die Glaskugel der Erkenntnis - wie in diesem Fall - noch nicht zu Ende.

    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  12. #11

    Im Forum dabei seit
    06.04.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Keine Wunderdinge einfach Erfahrungen von anderen die vielleicht schon ähnliches erfahren haben.
    Denke dafür ist ein Forum doch da ?
    Meinungen und Erfahrungen von anderen einzuholen ?

  13. #12
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    319
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Jep, das ist richtig. Aber soo viel lässt sich zu deinen Schwankungen halt nicht sagen über die ersten Antworten hinaus.

    Im Grunde ist es ja auch völlig normal, dass man nicht immer gleich schnell läuft. Selbst wenn ich das Tempo z. B. nicht absichtlich variiere - manchmal stellt sich "automatisch" ne Pace von 5:15 ein, mal von 5:30, mal von 5:50 - ohne dass ich krank bin. Ich kann dann gegensteuern oder es halt einfach so hinnehmen.

    Hattest Du denn bei einem der Läufe das Gefühl, es geht wirklich nicht mehr schneller?

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von TerraP:

    JoelH (06.04.2020), Rich-Ffm17 (07.04.2020)

  15. #13
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.942
    'Gefällt mir' gegeben
    2.511
    'Gefällt mir' erhalten
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von Realfan7 Beitrag anzeigen
    Meinungen und Erfahrungen von anderen einzuholen ?
    Nur, dass du "leider" kein Problem hast, sondern völlig normalen Schwankungen erlegen bist, die jeden treffen.

    Diese minimalen Unterschiede können jede Ursache haben, Stress auf der Arbeit, kein Stress auf der Arbeit, falsches Essen, kein Essen, zuviel Essen, zuwenig Essen. Falscher Abstand zwischen Mahlzeit und Lauf. Ausnahmsweise den Müll rausgetragen. Etc. etc. etc. Zuviel Sex, zuwenig Sex, Sex zum falschen Zeitpunkt im Bezug auf den Abstand zum Lauf. Schlafmangel, zuviel Geschlafen zur falschen Zeit geschlafen.

    Bei mir sehr häufig der Fall unterschiedliche Temperatur, ich stehe nicht auf Hitze. laufe am liebsten so bei 5 Grad. Und der vielen Dinge mehr die einen Körper in irgendeiner Art beeinflussen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  16. #14

    Im Forum dabei seit
    06.04.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja das habe ich auch bemerkt und ist auch logisch das nicht jeder Tag gleich ist.

    Erst gestern und ich war selber überrascht das es nicht schneller ging.
    Hatte auch ein leichtes brennen in der Lunge und war danach sehr erschöpft obwohl ich eigentlich eine Minute pro km langsamer gelaufen bin.

  17. #15
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.365
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.805

    Standard

    Es macht allerdings auch viel Sinn, nicht jeden Lauf volle Kanne zu laufen. Hab ich so den Eindruck, dass du das tust. Schau dich mal im Netz um nach Trainingspläne, beispielsweise für 5 km unter 25 Minuten. Da siehst du in etwa, wie vernünftiges Training aufgebaut ist.

    Gruss Tommi

  18. #16
    Avatar von Bantonio
    Im Forum dabei seit
    01.02.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    307
    'Gefällt mir' gegeben
    81
    'Gefällt mir' erhalten
    100

    Standard

    Zitat Zitat von Realfan7 Beitrag anzeigen
    Ja das habe ich auch bemerkt und ist auch logisch das nicht jeder Tag gleich ist.

    Erst gestern und ich war selber überrascht das es nicht schneller ging.
    Hatte auch ein leichtes brennen in der Lunge und war danach sehr erschöpft obwohl ich eigentlich eine Minute pro km langsamer gelaufen bin.
    Brennen in der Lunge und Erschöpfung kann auch auf einen Infekt hindeuten.

  19. #17
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.863
    'Gefällt mir' gegeben
    577
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von Bantonio Beitrag anzeigen
    Brennen in der Lunge und Erschöpfung kann auch auf einen Infekt hindeuten.
    Genau...Corona.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  20. #18
    Avatar von Dachbapp
    Im Forum dabei seit
    27.03.2020
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hallo @Realfan7

    Nicht ärgern, es ging mir am Anfang hier im Forum auch so.
    Man denkt, man stellt vernünftige Fragen und möchte aus den
    Erfahrungen anderer Läufer lernen, aber erst mal wird sich
    darüber lustig gemacht.

    Aber die nützlichen Antworten sind ja noch gekommen....

    Ich nenne die Schwankungen in meiner Leistung "tagesformabhängig".
    Es kommt manchmal auf die Nacht vorher an, wie ich da geschlafen habe,
    auf die Ernährung am Tag vorher, oder sogar auf die Leistung der Woche zuvor.
    Brennen in der Lunge und Erschöpfung sollte dir aber wirklich ein Warnzeichen sein,
    das könnte auf einen beginnenden Infekt, auch außerhalb von Corona, hin deuten.

    Halt die Ohren steif, es gibt hier auch nette erfahrene Läufer, die sich gerne die Mühe
    machen sinnvoll zu antworten.

    L.G. Simone

  21. #19

    Im Forum dabei seit
    15.09.2019
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Realfan7 Beitrag anzeigen
    Ja das habe ich auch bemerkt und ist auch logisch das nicht jeder Tag gleich ist.

    Erst gestern und ich war selber überrascht das es nicht schneller ging.
    Hatte auch ein leichtes brennen in der Lunge und war danach sehr erschöpft obwohl ich eigentlich eine Minute pro km langsamer gelaufen bin.
    Schwankungen in der Leistung finde ich auch normal, der Mensch ist ja keine Maschine.

    Ansonsten noch zum Thema Brennen in der Lunge und Erschöpfung: Pollenallergie vorhanden? Falls ja, mal mit einem Arzt sprechen und das Thema Etagenwechsel zu beginnendem allergischen Asthma / Belastungsasthma bei ihm anfragen. In dem Fall könnte trockene (und kalte) Luft und Sport tatsächlich Probleme auslösen.

  22. #20

    Im Forum dabei seit
    06.04.2020
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mahlzeit und danke für die Antworten.

    Wegen dem Brennen in der Lunge ist das nicht normal wenn man sich zu sehr anstrengt ?
    Es kam während dem laufen und war 15 min nach dem laufen wieder weg.

    Und die Erschöpfung war nach dem Lauf fühlte sich an als wäre es einfach zu viel gewesen.

    Habe ansonsten keine Probleme oder Symptome also denke eher nicht das ich nen Infekt habe.

  23. #21
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.365
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.805

    Standard

    Thema Brennen und Erschöpfung... Bist du denn auch mal langsamer, also bewusst langsamer gelaufen?

    Gruss Tommi

  24. #22
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    479
    'Gefällt mir' gegeben
    127
    'Gefällt mir' erhalten
    143

    Standard

    Zitat Zitat von Realfan7 Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich mich was der Grund dafür ist ?
    Menstruationszyklus?

  25. #23
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.074
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    437

    Standard

    Zitat Zitat von Dachbapp Beitrag anzeigen
    Man denkt, man stellt vernünftige Fragen und möchte aus den
    Erfahrungen anderer Läufer lernen, aber erst mal wird sich
    darüber lustig gemacht.
    Da liegt der Hase begraben: "Man denkt man stellt vernünftige Fragen". Besser wäre vor dem Stellen von Fragen zu be-denken, ob die Frage vernünftig gestellt ist. Damit eine Frage vernünftig gestellt ist, sollte man dem Gefragten ausreichend Fakten liefern, damit er die vernünftig gestellte Frage vernünftig beantworten kann. Wenn das nicht vernünftig geschieht, wird nicht vernünftig geantwortet.

    So einfach ist das im Grunde.

    Dein Pauschalurteil über die Antworten hier im Forum ist falsch und wird kaum dazu beitragen, dass jene, die gerne fundiert antworten, das auch weiterhin tun.
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  26. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    Albatros (08.04.2020), JoelH (08.04.2020), klnonni (09.04.2020)

  27. #24
    Avatar von Dachbapp
    Im Forum dabei seit
    27.03.2020
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    @Udo

    Du hast Recht, tut mir leid, meine Verallgemeinerung war nicht richtig.
    Du hast immer vernünftig geantwortet und ich hoffe dass du es auch weiterhin tun möchtest.
    Also bitte ich dich hiermit um Entschuldigung.
    Es waren Andere die sich über Fragen lustig gemacht haben.

    Mir wurde schon immer gesagt: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
    Vielleicht frage ich deshalb so viel.

    Liebe Grüße
    von Simone

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dachbapp:

    Rolli (09.04.2020)

  29. #25
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    17.853
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    829
    'Gefällt mir' erhalten
    1.841

    Standard

    Man muss einfach abwarten, bis unsere "Foren-Spezies" sich über normale Fragen lustig gemacht haben und dann ist das hier ganz OK.

    Und eindeutig JA!!!
    Luftfeuchtigkeit hat ein entschiedenen Einfluss auf die Laufleistung.

    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polar M430 - Pace-Schwankungen
    Von Peter_Silie im Forum Laufuhren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2018, 10:53
  2. Nicht nachvollziehbare bzw. unerklärliche Puls-Schwankungen
    Von laeuftzumspass im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 19:54
  3. Puls. Geschwindigkeit. Schwankungen. Check.
    Von pooky im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 21:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •