+ Antworten
Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    18.08.2019
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Dämpfung der Schuhe

    Hallo

    Trainieren weniger gedämpfte Schuhe andere Muskelgruppen als stark gedämpfte, bspw. wegen unterschiedlichen Abrollverhaltens oder ähnlichen?

    Wenn ich mit meinen wenig gedämpften Schuhen laufe, habe ich an der Oberschenkelrückseite Muskelkater. Sonst nicht. Liegt das ggf am Schuh oder schlechtem Laufstil, den weniger gedämpfte Schuhe weniger kompensieren?

    Ist es sinnvoll mit unterschiedlich gedämpften Schuhen zu laufen oder kann nur ein Typ Schuh (viel/wenig Dämpfung) der „richtige“ sein?

    Viele Grüße
    Lotte

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.865
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.174

    Standard

    Könnte es sein, dass du in gedämpften Schuhen eher mit der Ferse aufkommst und in weniger gedämpften (unbewusst) eher mit dem Vorfuß/Ballen?

    Ja es ist sinnvoll, mehrere unterschiedliche Schuhe zu haben und diese immer zu wechseln. Das schafft dem Bewegungsapparat Abwechslung, da man in verschiedenen Schuhen immer ein klein wenig anders läuft. Das kann, muss aber nicht unterschiedliche Dämpfung sein. Über die Stärke der Dämpfung wird eh heftig gestritten, daran beteilige ich mich lieber nicht.

    Gruss Tommi




    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Das körpereigene Dämpfungssystem (Muskeln) in Verbindung mit dem Laufstil zu optimieren ist sinnvoller als gedämpfte Schuhe zu benutzen. Ausserdem ist es blöd, wenn die aufgewendete Energie dabei verpufft, ein Stück Schaumstoff plattzutreten statt sie direkt auf den Boden zu bekommen.
    Wer gerne in leichtgewichtigen Schuhen mit wenig Dämpfung läuft, wird sich in der Regel keine Dämpfungsschuhe als Alternative gönnen.

    PS. Was sollen denn die Schuhe bei Dir dämpfen?

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Ich bin 33 Jahre, 170 und wiege ca 58 kg.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  4. #4
    Avatar von triduma
    Im Forum dabei seit
    26.05.2008
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    33
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Ich laufe sehr unterschiedliche Schuhe.
    Von Bretthart bis super gedämpft ist alles dabei.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    18.08.2019
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen

    PS. Was sollen denn die Schuhe bei Dir dämpfen?
    Meinen Lauf 😀 Gefühlt läuft es sich mit mehr Dämpfung bequemer, mit den Schuhen mit weniger „sportlicher“.

  6. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.980
    'Gefällt mir' gegeben
    4.979
    'Gefällt mir' erhalten
    4.442

    Standard

    Kannst du mal die Schuhe nennen? Damit man den Unterschied visualisieren kann?

    Denn natürlich ist es ein Unterschied ob du mal mit Louboutins unterwegs bist und das andere mal den Leguano machst. Und natürlich ist jeder Schuh unterschiedlich, auch die die im gleichen Segment unterwegs sind.

    Aber der Muskelkater kommt dann eher daher, dass du den einen Schuh mehr gewöhnt bist als den anderen.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  7. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Meinen Lauf 😀 Gefühlt läuft es sich mit mehr Dämpfung bequemer, mit den Schuhen mit weniger „sportlicher“.
    Bisher hast Du noch keinen Lauf. Aber auch kein Übergewicht. Warum also nicht auf Dynamik statt Bequemlichkeit wert legen?
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  8. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.865
    'Gefällt mir' gegeben
    1.629
    'Gefällt mir' erhalten
    4.174

    Standard

    Die Bequemlichkeit beim Laufen ist alten Säcken wie mir vorbehalten

    Gruss Tommi

  9. #9
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Die Bequemlichkeit beim Laufen ist alten Säcken wie mir vorbehalten

    Gruss Tommi
    Dann müßte ich ja mit Nike Air Super Max laufen. Wenn man die Kriterien für die vermeindliche Erfordernis von gedämpften Schuhe betrachtet, nutze ich die falschen Schuhe. Trotzdem will ich nicht von meinen Leightweights lassen und würde mich in gedämpften Schuhen nicht wohlfühlen.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    18.08.2019
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Aktuell laufe ich in den folgenden Schuhen rotierend

    Asics cumulus 19
    Adidas Solarblaze
    Nike Revolution 5
    Und ältere Nike (Zoom Vomero 5), die Jahre nicht genutzt wurden und sich gut laufen, eigentlich am Besten.

    Ich habe gerade gesehen, dass es letztere noch immer gibt. Ggf ersetze/ergänze ich die mal durch neue.

    Bequem muss nicht schlecht sein 😀

  11. #11
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Bequem muss nicht schlecht sein 😀
    Genau....ich nehme auch immer den Fahrstuhl statt der Treppe
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  12. #12
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.980
    'Gefällt mir' gegeben
    4.979
    'Gefällt mir' erhalten
    4.442

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Aktuell laufe ich in den folgenden Schuhen rotierend

    Asics cumulus 19
    Adidas Solarblaze
    Nike Revolution 5
    Und ältere Nike (Zoom Vomero 5), die Jahre nicht genutzt wurden und sich gut laufen, eigentlich am Besten.

    Ich habe gerade gesehen, dass es letztere noch immer gibt. Ggf ersetze/ergänze ich die mal durch neue.

    Bequem muss nicht schlecht sein 😀
    Und welches davon sind die ohne Dämpfung? Ich denke von einigen bekommt man wahrscheinlich Muskelkater vom Gewicht.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  13. #13
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.813
    'Gefällt mir' gegeben
    139
    'Gefällt mir' erhalten
    1.160

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Genau....ich nehme auch immer den Fahrstuhl statt der Treppe
    Mensch, pass bloß uff - gleich haste Dein Lieblingswadenbeißerl an der Wade.

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (18.04.2020 um 11:13 Uhr) Grund: "Deinen" durch "Dein" ersetzt

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    18.08.2019
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und welches davon sind die ohne Dämpfung? Ich denke von einigen bekommt man wahrscheinlich Muskelkater vom Gewicht.
    Von den Nike Revolution.

  15. #15
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Eigentlich hatten wir das Thema schon bei der TE

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen

    Die Cumulusse sind Dämpfungsmonster, mehr geht kaum noch, außer Hoka Daran kann es also nicht liegen. Oder! Gerade weil sie es sind, also dass sie zuviel Dämpfung für dich haben. Wie schon erwähnt, du bist eher ein Leichtgewicht, da geht schon der Trend zu wenig gedämpften Schuhen.
    https://forum.runnersworld.de/forum/...157-Laufschuhe
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  16. #16
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Von den Nike Revolution.
    Starke Dämpfung, geringes Gewicht.....lt.Nike

    https://www.nike.com/de/t/revolution-5-laufschuh-0pK0GD
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  17. #17
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.980
    'Gefällt mir' gegeben
    4.979
    'Gefällt mir' erhalten
    4.442

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Von den Nike Revolution.

    Nike über seinen Schuh

    Der Nike Revolution 5 dämpft deinen Lauf mit weichem Schaumstoff und sorgt damit für Tragekomfort.
    [..]
    Starke Dämpfung, geringes Gewicht. Die weiche Schaumstoffmittelsohle sorgt für ein geschmeidiges, stabiles Laufgefühl [..]
    Quelle:Nike com
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  18. #18
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    18.08.2019
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatten wir das Thema schon bei der TE



    https://forum.runnersworld.de/forum/...157-Laufschuhe
    Da war das Thema eher, ob die „Schmerzen“ am Knie am Schuh liegen könnten. Das Thema hat sich erledigt. Möglicherweise war es damals eine leichte Überlastung.

    Zwei der vier Paar Schuhe wurden mir in einem Laufladen nach Laufanalyse etc. verkauft. Die scheinen also davon ausgegangen zu sein, dass auch ein Schuh mit (viel) Dämpfung trotz normalen Gewicht zu mir passt?

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    18.08.2019
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Dass das bei dem Nike steht, wusste ich. Die hab ich ohne Analyse einfach im Internet gekauft 😇 Der finanzielle Einsatz war ja überschaubar.

    Gefühlt dämpft der aber kaum bis nicht. Oder ich laufe anders auf dieser ungewöhnlichen durchgehenden Schaumstoffsohle.

  21. #21
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Da war das Thema eher, ob die „Schmerzen“ am Knie am Schuh liegen könnten. Das Thema hat sich erledigt. Möglicherweise war es damals eine leichte Überlastung.
    Das Thema des Zitats war mehr oder weniger Dämpfung der Laufschuhe. Und Du bist jetzt wieder mit einem Thread zugange, wo es um Zipperlein in Verbindung mit gedämpften Schuhen geht. Aber egal.....Du hast Dich ja für Dämpfung entschieden.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

  22. #22
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.980
    'Gefällt mir' gegeben
    4.979
    'Gefällt mir' erhalten
    4.442

    Standard

    Zitat Zitat von Lxsfergj Beitrag anzeigen
    Gefühlt dämpft der aber kaum bis nicht.
    Alles ist relativ. Für mich sind das alles Monstersohlen die du da hast.

  23. #23
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    539
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Das körpereigene Dämpfungssystem (Muskeln) in Verbindung mit dem Laufstil zu optimieren ist sinnvoller als gedämpfte Schuhe zu benutzen. Ausserdem ist es blöd, wenn die aufgewendete Energie dabei verpufft, ein Stück Schaumstoff plattzutreten statt sie direkt auf den Boden zu bekommen.
    JA! Ist halt nur in der Praxis schwer bis gar nicht umsetzbar.

    Beispiel: Ist das Quergewölbe des Fußes nicht mehr vorhanden, dann stimmt die Dämpfung des Fußes nicht mehr richtig. Da dieses überwiegend durch Bänder gehalten wird, kann man auch eine Muskeln auftrainieren... Ist dann einfach kaputt.

    Und den Laufstil zu ändern ist ohne Trainer auch nicht so einfach.

  24. #24
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    17.951
    'Gefällt mir' gegeben
    2.732
    'Gefällt mir' erhalten
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    JA! Ist halt nur in der Praxis schwer bis gar nicht umsetzbar.

    Beispiel: Ist das Quergewölbe des Fußes nicht mehr vorhanden, dann stimmt die Dämpfung des Fußes nicht mehr richtig. Da dieses überwiegend durch Bänder gehalten wird, kann man auch eine Muskeln auftrainieren... Ist dann einfach kaputt.

    Und den Laufstil zu ändern ist ohne Trainer auch nicht so einfach.
    Tja, kaputt ist kapitt. Ansonsten fand ich laufen nie sehr kompliziert. Die Muskeln bauen sich durch Training auf und am Laufstil kann man selbst auch ohne Trainer einiges verbessern. Hilfreich dabei ist es, mit anderen (schnelleren) Läufern zu tun zu haben und sich einiges abzuschauen. Nur theoretisch aus Büchern oder Internet wird das nix.
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

    Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content...0/07/PDF.9.pdf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schuhe für Überpronation ohne Dämpfung
    Von AndreasHL im Forum Ausrüstung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2017, 19:58
  2. Marathon Schuhe - viel oder wenig Dämpfung
    Von ale.nanaa im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 16:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 14:39
  4. wenig genutzte, aber alte Schuhe - noch Dämpfung?
    Von runnerd im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:24
  5. Schuhe mit wenig Dämpfung anfängertauglich?
    Von blubs im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •