+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    22.04.2020
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Neutrale Dämfungsschuhe für etwas breitere Füße?

    Hallo zusammen,

    Ich bräuchte mal Erfahrungswerte.

    Ich möchte mir mal etwas hochwertigere Laufschuhe leisten (als Student sind auch 100€ viel Geld für mich) und habe mir nach einigem googlen mal die Nike Odyssey React 2 bestellt.

    Von der Dämpfung und dem Abrollverhalten fühlen die sich super an, allerdings habe ich spätestens nach 5 Kilometern das Gefühl dass ich innen vor dem Fußballen auf der Kante der Sohle laufe und ich habe mir auch schon zwei ordentliche Blasen zugezogen.
    Ich war jetzt 3 mal mit diesen Schuhen raus, habe verschiedene Socken ausprobiert und sogar meine Füße vorher an diesen Stellen eingecremt in der Hoffnung die Reibung zu minimieren, doch es hilft nicht.
    Immerhin bin ich mit meinen 30€ Aldi-Schuhen jetzt bestimmt schon 600km gelaufen und hatte nicht einmal wunde Füße, also wird es wohl nicht an mir liegen.

    Könnt ihr mir Schuhe empfehlen die etwas breiter sind? Gerne auch wieder von Nike, die gefallen mir optisch im allgemeinen am besten.

    Vielleicht suche ich auch nach den Falschen Schuhen? Bisher habe ich immer irgendwelche günstigen Schuhe gekauft wenn was im Angebot war und mich nicht weiter mit der ganzen Wissenschaft dahinter auseinandergesetzt.

    Leider kann ich ja momentan nicht in den Laden gehen und mich beraten lassen, daher habe ich verschiedene Online-Laufschuhberater gelesen und so versucht mein "Profil" zu erstellen:

    Hier mal ein Paar Stichpunkte:
    Ich bin ein Mann, wiege ca. 80kg, rolle neutral ab, Normalfuß (ganz leicht in Richtung Senkfuß), gerade Beinachse, Fersenläufer.
    Ich laufe aktuell ca. 20-30km pro Woche, in der Stadt und im Wald (befestigte Waldwege), mit durchschnittlich 12km/h.
    Ich habe gesehen dass es noch Parameter wie Spreizung gibt die sich Unterscheiden, aber damit habe ich leider keine Erfahrung.

    Kann mir jemand einen Tipp geben welche Schuhe ich mal ausprobieren könnte?
    Es können auch gerne Auslaufmodelle sein.

    lieben Gruß, Kevin

  2. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.546
    'Gefällt mir' gegeben
    3.191
    'Gefällt mir' erhalten
    5.425

    Standard

    Zitat Zitat von kev6661 Beitrag anzeigen
    Leider kann ich ja momentan nicht in den Laden gehen und mich beraten lassen
    Doch kann man.

    Und genau das solltest Du auch tun. Dann aber - sofern Du was passendes findest - die auch im Laden kaufen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (22.04.2020)

  4. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.910
    'Gefällt mir' gegeben
    1.329
    'Gefällt mir' erhalten
    2.608

    Standard

    Zitat Zitat von kev6661 Beitrag anzeigen
    Leider kann ich ja momentan nicht in den Laden gehen und mich beraten lassen.....
    Warum nicht? Die Uni hat zu und der Laufshop wieder auf.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    JoelH (22.04.2020)

  6. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.585
    'Gefällt mir' gegeben
    3.960
    'Gefällt mir' erhalten
    3.315

    Standard

    So ist es. Der Fachhandel benötigt Menschen wie dich! Gerade jetzt!

    Ansonsten, wenn du von Schuhen lesen willst, dann empfehle ich diesen Thread

    https://forum.runnersworld.de/forum/...bsthilfegruppe

    da ist alles mit dabei.
    Über mich

  7. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.874
    'Gefällt mir' gegeben
    1.238
    'Gefällt mir' erhalten
    3.247

    Standard

    Wenn du bisher mit den Aldi-Schuhen bestens klar kamst, warum was ändern?

    Gruss Tommi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 15:21
  2. Bei Patellalateralisation: gestützte oder neutrale Schuhe?
    Von LaufMichi im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 11:43
  3. Neutrale Einlagen für Schuhe ???
    Von hqqh im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 13:23
  4. Neutrale Laufschuhe mit leichter Überpronation?
    Von Sajuri81 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 18:52
  5. Neutrale Einlage im Schuh - geht das ok?
    Von yup im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •