+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.02.2020
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Forerunner Ein/Auslaufen Intervalle

    Habe ich an der Forerunner 945 die Möglichkeit das Ein/Auslaufen dynamisch individuell bei jedem Training selbst zu festzulegen?

    Mein Ein/Auslaufen umfasst keine genaue Zeit / Strecke. Ich möchte den Anfang / Ende selbst bestimmen?

    Momentan zeichne ich das Einlaufen, Intervall, Auslaufen als getrennte Aktivitäten auf.

    Danke

  2. #2
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.378
    'Gefällt mir' gegeben
    4.649
    'Gefällt mir' erhalten
    3.909

    Standard

    Du kannst beim Erstellen des Trainings als Dauer des Ein-/Auslaufens „bis Lap Taste gedrückt“ definieren.

  3. #3
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.586
    'Gefällt mir' gegeben
    2.337
    'Gefällt mir' erhalten
    3.731

    Standard

    Klar.

    Du legst ein Training an (in Garmin Connect über die Uhr) und wählst für die Dauer "Lap-Taste drücken".

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. #4
    Avatar von michi.fen
    Im Forum dabei seit
    12.06.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Gilt das auch für die Garmin Coach Trainingspläne?
    Dort sind doch, meines Wissens nach, die Zeiten für Ein- und Auslaufen fix definiert oder?

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    09.06.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    75
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Hallo,

    bei den Garmin Trainingsplänen sind die Zeiten für Ein- und Auslaufen ansich fest definiert (meist 5 oder 10 Minuten). Allerdings kannst Du durch Drücken der Lap-Taste diese beenden und kommst automatisch zum nächsten Step (bzw. beendest Deinen Lauf, wenn Du beim Auslaufen die Lap-Taste drückst).

    Liebe Grüße

  6. #6
    Avatar von michi.fen
    Im Forum dabei seit
    12.06.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Aaah super. Danke für den Tipp

  7. #7
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.586
    'Gefällt mir' gegeben
    2.337
    'Gefällt mir' erhalten
    3.731

    Standard

    Zitat Zitat von Daisy311 Beitrag anzeigen
    (bzw. beendest Deinen Lauf, wenn Du beim Auslaufen die Lap-Taste drückst)
    Nicht ganz richgtig. Man beendet damit den Abschnitt "Auslaufen", die Laufeinheit selbst geht aber weiter, bis man auf "Stopp" drückt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  8. #8
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    258
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Nicht ganz richgtig. Man beendet damit den Abschnitt "Auslaufen", die Laufeinheit selbst geht aber weiter, bis man auf "Stopp" drückt.
    Hi Ruca,
    auch wenn da kein Abschnitt mehr eingegeben wurde?
    Ich habe bisher immer ein sehr großzügiges Cool Down von zig Kilometern angehangen, weil ich dachte, die Uhr zeichnet nicht mehr auf wenn das programmierte Training beendet ist. Und das wäre ja doof, wenn ich spontan entscheide, eine längere Runde zu drehen.
    Verstehe ich Dich jetzt richtig, dass die Uhr automatisch hinter den letzten programmierten Abschnitt (egal jetzt ob Cool Down, Erholung, Laufen, was sonst noch) einfach eine beliebig lange Runde dranhängt bis man Stopp drückt?
    LG

  9. #9
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.378
    'Gefällt mir' gegeben
    4.649
    'Gefällt mir' erhalten
    3.909

    Standard

    Bei älteren Garmins hat ein Drücken der Laptaste im letzten Abschnitt auch das Training beendet. Das ist seit einigen Jahren nicht mehr so, das läuft dann einfach weiter wie ein normaler Lauf ohne Workout.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Jogging-Rookie (25.07.2020)

  11. #10
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    258
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Und ohne drücken der Laptaste? Also wenn das eingestellte Training offiziell beendet ist... Läuft es dann auch weiter wie ein normaler Lauf? ...So lange bis man Stop drückt?

  12. #11
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.378
    'Gefällt mir' gegeben
    4.649
    'Gefällt mir' erhalten
    3.909

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Und ohne drücken der Laptaste? Also wenn das eingestellte Training offiziell beendet ist... Läuft es dann auch weiter wie ein normaler Lauf? ...So lange bis man Stop drückt?
    Ja. Die Laptaste beendet ja nur das aktuelle Intervall früher.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Jogging-Rookie (25.07.2020)

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126
    'Gefällt mir' gegeben
    205
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Nicht ganz richgtig. Man beendet damit den Abschnitt "Auslaufen", die Laufeinheit selbst geht aber weiter, bis man auf "Stopp" drückt.
    Kann man den letzten Abschnitt "Auslaufen" und die Laufeinheit gleichzeitig mit "Stop" beenden?

  15. #13
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.586
    'Gefällt mir' gegeben
    2.337
    'Gefällt mir' erhalten
    3.731

    Standard

    Ja. Geht auch bei den Abschnitten zuvor.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    chriwalt (07.08.2020)

  17. #14

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126
    'Gefällt mir' gegeben
    205
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Vielen Dank!

  18. #15
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.471
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Stop-Taste = Alles ist vorbei oder Training kann später fortgesetzt werden!
    Lap-Taste = du springst in den nächsten Abschnitt!

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (08.08.2020)

  20. #16

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126
    'Gefällt mir' gegeben
    205
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Ich bin heute mit dem Forerunner 645 music und parallel mit Polar M400 meine Intervalle gelaufen! Beim Forerunner werden die Runden nach meinen Vorgaben automatisch aufgezeichnet, bei M400 musste ich selber immer Lap Taste drücken (wenn man da einmal vergisst )!

    Bei Garmin hatte ich das Auslaufen ohne Zeit/Distanz Angabe definiert sondern mit Lap Taste! Trotzdem hat Garmin automatisch einen 10min Countown gestartet und nach Beendigung eine neue Runde angefangen! Geht das nicht, dass ich beim AL die Zeit laufen lasse und nach persönlichen Geschmack dann die Runde beende?

    Das Problem ist gelöst, Übertragung des Trainings von PC auf die Uhr war fehlerhaft, jetzt wird es auf der Uhr richtig angezeigt!
    Zuletzt überarbeitet von chriwalt (10.08.2020 um 08:37 Uhr)

  21. #17
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.586
    'Gefällt mir' gegeben
    2.337
    'Gefällt mir' erhalten
    3.731

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Bei Garmin hatte ich das Auslaufen ohne Zeit/Distanz Angabe definiert sondern mit Lap Taste! Trotzdem hat Garmin automatisch einen 10min Countown gestartet und nach Beendigung eine neue Runde angefangen! Geht das nicht, dass ich beim AL die Zeit laufen lasse und nach persönlichen Geschmack dann die Runde beende?
    Das wird keine Auslaufen gewesen sein sondern die Erholungsphase des letzten Intervalls. Auslaufen wäre danach gekommen.

    Ja, das ist äußerst dämlich bei Garmin gelöst. Um das zu verhindern musst Du Dir bei Garmin Connect das Training manuell zusammenbasteln und dabei die Wiederholung beim letzten Intervall nicht nutzen sondern den einzeln anlegen, ansonsten wird auch die Erholungsphase mitwiederholt...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  22. #18
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.378
    'Gefällt mir' gegeben
    4.649
    'Gefällt mir' erhalten
    3.909

    Standard

    Ist nicht schön und ich meine, dass das Trainingsformat auch zulässt, sowas wie „keine Erholung beim letzten Durchlauf“ zu definieren. Kann man halt bei GC nicht designen. Beim Sporttracks-Editor von Annodazumal ging das - glaube ich.

    Aber ist ja nicht das große Problem, in der letzten Erholungsphase mal eben Lap zu drücken, dann landet man auch im Cooldown. Ok, man hat dann eine Erholungslap von ein paar Sekunden in der Auswertung, aber nun denn.

  23. #19
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.865
    'Gefällt mir' gegeben
    2.783
    'Gefällt mir' erhalten
    1.845

    Standard

    Man kann auch einfach die letzte Erholung mit einbeziehen und das Cooldown entsprechend kürzen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  24. #20
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.378
    'Gefällt mir' gegeben
    4.649
    'Gefällt mir' erhalten
    3.909

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Man kann auch einfach die letzte Erholung mit einbeziehen und das Cooldown entsprechend kürzen.
    So mache ich das auch immer. Habe nicht ein einziges Workout, bei dem der Cooldown nicht als beliebig lang definiert ist. Und in fast allen Fällen laufe ich die letzte Erholungsphase schon nach Hause. Irgendwann kommt dann der Cooldown, aber diese beiden Intervalle sind sowas von uninteressant für mich.

  25. #21
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.586
    'Gefällt mir' gegeben
    2.337
    'Gefällt mir' erhalten
    3.731

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Irgendwann kommt dann der Cooldown, aber diese beiden Intervalle sind sowas von uninteressant für mich.
    Exakt. Ich bin dann nur manchmal irritiert, warum die Uhr jetzt auf einmal wieder lospiept...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  26. #22
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.865
    'Gefällt mir' gegeben
    2.783
    'Gefällt mir' erhalten
    1.845

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Exakt. Ich bin dann nur manchmal irritiert, warum die Uhr jetzt auf einmal wieder lospiept...
    Das bin auch jeden Morgen, wenn der Wecker klingelt
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    ruca (10.08.2020)

  28. #23
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.586
    'Gefällt mir' gegeben
    2.337
    'Gefällt mir' erhalten
    3.731

    Standard

    Nach dem Wecken ist bei mir das Hirn aber schneller im "normalen Betriebszustand" als nach harten Intervallen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (10.08.2020)

  30. #24
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.378
    'Gefällt mir' gegeben
    4.649
    'Gefällt mir' erhalten
    3.909

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Exakt. Ich bin dann nur manchmal irritiert, warum die Uhr jetzt auf einmal wieder lospiept...
    Mich weckt die dann auch. Und jedes Mal denke ich: warum kann mich die Uhr jetzt nicht einfach nach Hause beamen?

  31. #25

    Im Forum dabei seit
    06.04.2014
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Wird bei euch das Intervall Training bei der Auswertung in Garmin Connect irgendwie speziell aufgeschlüsselt in Einlaufen/Laufen/Pause/Laufen/Pause/../Auslaufen?

    Bei mir sieht das einfach aus wie ein normaler Lauf. Übersehe ich etwas oder kann Garmin das nicht besser? Ich verwende den FR 235.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Forerunner Intervalle 1-2-1-2-1 km
    Von kersten_hahn im Forum Laufuhren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2020, 06:59
  2. 2000m Intervalle statt 1000m Intervalle
    Von ascheb im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 16:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 01:42
  4. Forerunner / Trainings (Intervalle) + Linux?!
    Von wiedereinsteiger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 11:49
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 21:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •