+ Antworten
Seite 29 von 33 ErsteErste ... 1926272829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 725 von 815
  1. #701
    Diesi Avatar von Diesi
    Im Forum dabei seit
    01.06.2020
    Ort
    Herzebrock-Clarholz
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    So Leute der Takumi Sen 8 Wird dann jetzt auch ein häßliches Plateau-Sohlen Monster werden.

    https://i.redd.it/zmofuvbpe3n71.jpg

    Damit werde ich mich dann wohl endgültig von adidas verabschieden.

  2. #702
    Diesi Avatar von Diesi
    Im Forum dabei seit
    01.06.2020
    Ort
    Herzebrock-Clarholz
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    [QUOTE=Bewapo;2714167]...nein Adios Pro und Pro sind zwei grund-verschiedene Schuhe, einen Boston Pro gibt es nicht! Folgende Unterschiede:

    PrimeX: Sohle aus 3 Lagen Lightstrike Pro (50 mm Ferse/ 10 mm Sprengung), "Energy Rods" (Carbonstäbe im Vor-/Mittelfuss) + Carbon-Platte (Ferse), sehr leichter Celermesh 2.0 Oberschuh, 262 gr. (Gr 42 2/3) -> hat keine offizielle WK-Zulassung, wird daher als Raceday-Trainer für Langstrecken beschrieben

    Adios Pro 2
    : Sohle aus 2 Lagen Lightstrike Pro (39,5 mm Ferse / 10 mm Sprengung), "Energy Rods" + Carbon-Platte, Celermesh 2.0 Oberschuh, 215 gr. (Gr 42 2/3) -> WK Schuh von 10K - M

    Boston 10:
    Hybrid-Sohle aus Lightstrike Pro und Lightstrike (39,5 mm an der Ferse /8,5 mmm Sprengung ), "Energy Rods", robuster Oberschuh, Gewicht 286 gr. (42 2/3) -> wird von Adidas als Raceday-Trainer (für lange Strecken) bezeichnet!

    Adios 6:
    Hybrid-Sohle aus Lightstrike Pro und Lightstrike (27 mm Ferse/ 8 mm Sprengung), sehr leichter, luftiger Oberschuh, 231 gr (Gr. 42 2/3) -> leichter Trainings und WK-Schuh (bis 10 KM ?!)

    Pro:
    Hybrid Sohle aus Boost und Lightstrike (21 mm Ferse/ Sprengung 8,5 mm) , durchgängige Carbonplatte, Celermesh Oberschuh, 235 gr. (Gr. 42 2/3) -> "klassischer" flacher Trainings und WK Schuh

    Pro V1 DNA: Sohle wie der Pro, aber Oberschuh im Retro-Design! Muss man mögen

    Takumi Sen 7: Hybrid Sohle aus Boost und Lightstrike (25,5 mm Ferse/ Sprengung 9 mm) , Celermesh Oberschuh, 170 gr. (Gr. 42 2/3) -> flacher WK Schuh für Straße und Laufbahn (?!)

    RC 3.0: Lightstrike Sohle (21,5 mm Ferse / Sprengung 9,5 mm), Mesh Oberschuh, Gewicht 210 gr. (Gr. 42 2/3) -> leichter Trainingsschuh

    Bekoji 2.0: Bounce Sohle (17 mm Ferse / Sprengung 5 mm), Celermesh Oberschuh, Gewicht 167 gr. (Gr. 42 2/3) -> flacher WK Schuh für Straße und Laufbahn

    Takumi Sen 8: Full Lightstrike PRO midsole, carbon rods, rumoured 33mm stack, 6mm drop, 195g.

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Diesi:

    chriwalt (15.10.2021), Dirk_H (15.10.2021)

  4. #703
    Kompressionssocken-Lustigmacher Avatar von MichiV
    Im Forum dabei seit
    05.04.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.361
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Huch, hab den Adizero Adios Boost 2, Adizero Prime LTD (gleiche Sohle wie Adios Boost 2) und Adizero Takumi Sen Boost 3.

    Trotz Boost Sohle handelt es sich um direkte, flexible, flache (der Takumi Sen 3 sogar sehr flache ) Schuhe.

    Plötzlich handelt es sich um diese Modelle um extrem dick gedämpfte PlateuSchuhe. Schade.

    Schade um die ehemals gute Adizero Reihe.
    Zuletzt überarbeitet von MichiV (14.10.2021 um 20:42 Uhr)

  5. #704

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    @Diesi: Danke für die Zusammenstellung. Trotzdem macht mich das total fertig. Vor lauter Lighstrike (Pro) und Boost in verschiedenen Lagen, Energy Rods usw blicke ich da echt kaum noch durch. Der Adios ist jetzt viel leichter als der Boston hat aber dafür kein Carbon und keine Energy Rods, ist aber dann trotzdem eher der Wk-Schuh?? Also meine Herren Gesangsverein, Produktmanager müsste man sein ...

  6. #705
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.437
    'Gefällt mir' erhalten
    5.161

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    . Der Adios ist jetzt viel leichter als der Boston hat aber dafür kein Carbon und keine Energy Rods, ist aber dann trotzdem eher der Wk-Schuh??
    Also aus meiner Sicht -und mit viel gutem Willen- übenimmt der neue Adios (6) die Rolle des alten Boston (6-9). Also "lightweight" Trainer, wobei andere Marken da ja mittlerweile deutlich nachgearbeitet haben.
    Deutlich leichter im aktuellen Adios rührt nur daher, dass sie den Boston in v10 zum Schwergewicht umgewandelt haben.
    WK-Schuh? Naja, man kann in jedem Schuh Wettkämpfe laufen. Ich würde ne Weile brauchen um dir alle Modelle zu nennen die ich da vorziehen würde und damit wohl auch Kritik ernten, da sie dem Fadentitel -Adios Pro ausgenommen- nicht gerecht würden.

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    chriwalt (15.10.2021), RunSim (15.10.2021)

  8. #706
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.553
    'Gefällt mir' erhalten
    2.106

    Standard

    ...das war/ist die "offizielle" Einordnung der neueren Modelle von Adidas:
    Name:  Ubersicht_adidas.jpg
Hits: 133
Größe:  75,8 KB

    Im Dezember kommt mit dem Takumi Sen 8 der nächste Schuh mit Energy Rods, dazu schätze der wird dann von 5K - 10K als WJ Schuh einsortiert. Dann sind alle Adizero Top-Modelle (Ausnahme Adios 6) mit Energy Rods und "dickeren" Sohlen ausgestattet - das scheint aktuell für Adidas das Maß der Dinge zu sein! Hinzu kommt der SL 20.2 als Lightweight Trainer!

    Was aus den Modellen Pro / R.C. 3 / Bekoij 2 wird - bleibt abzuwarten! Vielleicht bleiben die als eher "flache" Schuhe erhalten?!

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (15.10.2021)

  10. #707
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    922
    'Gefällt mir' erhalten
    726

    Standard

    Bernd, wie würdest du den Adios 6 im Vergleich zum Boston 9 einschätzen? Kann mich mit den dicken Sohlen nicht so recht anfreunden!

  11. #708

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    Zum Adios 6

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    @Diesi: Danke für die Zusammenstellung. Trotzdem macht mich das total fertig. Vor lauter Lighstrike (Pro) und Boost in verschiedenen Lagen, Energy Rods usw blicke ich da echt kaum noch durch. Der Adios ist jetzt viel leichter als der Boston hat aber dafür kein Carbon und keine Energy Rods, ist aber dann trotzdem eher der Wk-Schuh?? Also meine Herren Gesangsverein, Produktmanager müsste man sein ...
    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Bernd, wie würdest du den Adios 6 im Vergleich zum Boston 9 einschätzen? Kann mich mit den dicken Sohlen nicht so recht anfreunden!
    Ich bin zwar nicht der Bernd, aber gebe auch mal ungefragt meinen Senf dazu.
    Dirk gebe ich uneingeschränkt Recht.
    Den Adios 6 als 10k Wettkampfschuh zu betitteln ist mittlerweile schon etwas amüsant. Und das sage ich als anerkannter Adidas-Fanboy.
    Ich habe ihn mir vor Monaten gekauft, zweimal ausgeführt und seitdem ruht er im Schuhregal.
    Ist weder leicht, noch läuft er sich federmäßig. Nix dolles.
    Für normale DLs voll ok, aber mehr nicht.

    Für 5k/10k Wettkämpfe wäre Adidas bei mir zumindest nur mit dem Takumi Sen 8 (noch nicht frei verkäuflich) im Rennen. Warum? Nicht weil von Adidas gesponsorte Leute ihn laufen sondern weil von Adidas gesponsorte Leute mit dem Ding verdammt schnell gelaufen sind.

    Das Ding kann (zumindest für mich) Adidas noch als Laufschuhmarke "retten".

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    chriwalt (15.10.2021)

  13. #709
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    922
    'Gefällt mir' erhalten
    726

    Standard

    Vielen Dank! Ich bin mit dem Boston 9 sehr zufrieden, was wären denn die Alternativen (auch wenn davon keine Adidas Schuhe betroffen sind)?

  14. #710
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.553
    'Gefällt mir' erhalten
    2.106

    Standard

    Hey Chris,

    RunSim hat mal einen ersten Erfahrungsbericht zum Adios 6 geschrieben. Wenn du wirklich einen 1:1 Ersatz suchst dann wirst du mE. mit dem Adios 6 nicht glücklich, weil es aufgrund der hohen Dämpfung vor allem im Fersenbereich schon ein etwas anderes Laufgefühl ist. Ich würde das mal weniger direkt be-/umschreiben! Wenn es ein 1:1 Ersatz von Adidas sein soll, dann würde ich eher zum RC3.0 oder evtl. auch zum Pro greifen.

    Für Alternativen von anderen Herstellern hat Dirk bestimmt einen Tipp, ich würde wohl in Richtung Saucony Kinvara schauen

    VG Bernd

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (15.10.2021)

  16. #711
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    922
    'Gefällt mir' erhalten
    726

    Standard

    Hallo Bernd, danke für deine Rückmeldung! Ich hatte ja den RC2, der kam mir doch sehr hart im Vergleich zum Boston vor. Ist der RC3 "weicher" geworden?

  17. #712

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Vielen Dank! Ich bin mit dem Boston 9 sehr zufrieden, was wären denn die Alternativen (auch wenn davon keine Adidas Schuhe betroffen sind)?
    Das ist eine ketzerische Frage im Adizero Thread?
    Ich kann jetzt nur von mir sprechen. Den Boston 9 fand/finde ich einen klasse Schuh.
    Mein Ersatz dafür ist jetzt der Puma Liberate.
    Aber Achtung: die Schuhe sind sich nicht ähnlich. Man bekommt mit dem Liberate sicher nicht einen "besseren" Boston 9. Das ist nur mein persönlicher Ersatz.
    Und wenne mit dem Boston 9 20km und mehr im Training läufst, dann kann ich dir nicht sagen, ob das mit dem Liberate auch geht, weil ich keine langen Kanten laufe.



    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Hey Chris,

    RunSim hat mal einen ersten Erfahrungsbericht zum Adios 6 geschrieben. Wenn du wirklich einen 1:1 Ersatz suchst dann wirst du mE. mit dem Adios 6 nicht glücklich, weil es aufgrund der hohen Dämpfung vor allem im Fersenbereich schon ein etwas anderes Laufgefühl ist. Ich würde das mal weniger direkt be-/umschreiben! Wenn es ein 1:1 Ersatz von Adidas sein soll, dann würde ich eher zum RC3.0 oder evtl. auch zum Pro greifen.

    Für Alternativen von anderen Herstellern hat Dirk bestimmt einen Tipp, ich würde wohl in Richtung Saucony Kinvara schauen

    VG Bernd
    Da sieht man mal, wie der erste Eindruck sich langfristig ändert.
    Mittlerweile würde ich den Adios 6 nicht mehr so positiv beschreiben, wie ich es nach dem ersten Laufen gemacht habe
    Optisch immer noch der Knaller, aber ansonsten mmmmh....

    Ihr motiviert mich gerade, dass ich den Adios 6 nochmal ausführe.
    Ggf bietet sich am Wochenende die Möglichkeit. Werde berichten.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    chriwalt (15.10.2021), JoelH (15.10.2021)

  19. #713
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.437
    'Gefällt mir' erhalten
    5.161

    Standard

    Hatten wir in der Suchtinachbarschaft ein paar Mal. Meine 1. Wahl wäre der Brooks Hperion Tempo (~215g), meine 2. Wahl der NB Rebel v2 (<210g). Haltbarkeit so ein Thema, aber ich mag den Hoka Rincon 2. Mit etwas robusterer Außensohle und dabei sogar nen Tick leichter könnte die v3 ein Tip sein. Erstere sind mit "neuen Sohlen" (N2-EVA). Letzterer ist oldschool EVA aber trotzdem aus meiner Sicht ein super Schuh, weil unspektakulär aber leicht (~220g/EU43). Wenn es eher auf der ruhigeren Seite liegen soll, dann ist der Mach4 meine aktuell erste Wahl (aber auch kein WK).
    Wären für mich alles keine primären WK-Schuhe, der Boston 9 aber auch eher nicht mehr, da schon merklich gezähmt gegenüber v6/v7.

    Ansonsten geht ein Endorphin Speed für alles, auch WK.

    Ich trau dem ASICS Blast noch nicht so ganz (Haltbarkeit) nach mäßigen Erfahrungen im Novablast, aber der Magic Speed ist ein toller Schuh mit recht breitem Einsatzbereich was durchaus alt-Boston-Ähnlichkeit hat!

    PS: Willst du bei Adidas bleiben und verträgst die Kombi aus relativ hart mit Platte, dann ist der Adizero Pro für mich echt sehr nah an den Boston v6/v7. Nur die Platte ist so ein Ding bei mir.

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    chriwalt (15.10.2021), JoelH (15.10.2021)

  21. #714
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.676
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    80

    Standard

    Man muss ja auch nicht immer das neueste kaufen.
    Ich habe mir jetzt noch mal den Boston 9 und einen Adios 5 gekauft und die werde ich ab nächstes Jahr laufen, bis sie durch sind.
    So werde ich wohl 2 Jahre überstehen und dann wird diese "Dicke-Sohle-Periode" bei Adidas hoffentlich durch sein.

    Dunkel, nass, windig, kalt. - "Yeah, let's go!!!"
    RUN 3! - Kipchoge Power!

  22. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von blende8:

    Bewapo (15.10.2021), Dirk_H (15.10.2021), RunSim (15.10.2021)

  23. #715
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.437
    'Gefällt mir' erhalten
    5.161

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Man muss ja auch nicht immer das neueste kaufen.
    Ich habe mir jetzt noch mal den Boston 9
    Absolut! Für den aktuell noch greifbaren Netz-Straßen-Preis bekommt man da einen echt guten Schuh mit schwer schlagbarem Preis-Leistungsverhältnis.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    RunSim (15.10.2021)

  25. #716
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.147
    'Gefällt mir' gegeben
    4.291
    'Gefällt mir' erhalten
    3.695

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Das ist eine ketzerische Frage im Adizero Thread?
    Ich kann jetzt nur von mir sprechen. Den Boston 9 fand/finde ich einen klasse Schuh.
    Mein Ersatz dafür ist jetzt der Puma Liberate.
    Aber Achtung: die Schuhe sind sich nicht ähnlich. Man bekommt mit dem Liberate sicher nicht einen "besseren" Boston 9. Das ist nur mein persönlicher Ersatz.
    Und wenne mit dem Boston 9 20km und mehr im Training läufst, dann kann ich dir nicht sagen, ob das mit dem Liberate auch geht, weil ich keine langen Kanten laufe.
    Ich kann dazu folgendes besteuern. Ich habe an meiner Seite eine Boston 6+8 Fan*in erster Güte. Leider ist der Boston 9 an der Ferse offenbar höher gezogen, auf jeden Fall verursacht er Blasenbildung und ist deshalb in Ungnade gefallen. Also Ersatz dienen seither Brooks Hyperion Tempo und Puma Velocity. Und der Velocity wurde dann auch für den ersten Marathon ausgewählt.

    Das scheint also zusammen zu passen.

    Ich kann dann dazu beisteuern, der Velocity ist ganz anders als der Liberate, ich habe auch beide. Der Liberate ist eher was für die schnellen Sachen, er hat eine sehr reaktive Sohle. Der Velocity ist etwas anders aufgebaut und eher der Longrun-Trainer in meinen Augen. Und den Hyperion Tempo steuere ich auch gerne noch mit bei der liegt m.E. zwischen den beiden Pumas und ist eigentlich für beide Richtungen geeignet, also Long und Tempo gleichermaßen. Dafür sind die Pumas beim Grip weit vorne, finde ich.

    Ansonsten, siehe Dirks Posting, im Schuhholic-Thread gibt es dazu einiges an Lesematerial zu den Schuhen.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  26. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    chriwalt (15.10.2021), Dirk_H (15.10.2021), RunSim (15.10.2021)

  27. #717
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.553
    'Gefällt mir' erhalten
    2.106

    Standard

    @Chris: Bei meinem Gewicht ist auch der 9'er kein Sofa, sondern eher "hart" und für mich gut mit dem RC vergleichbar! Sonst Fahr doch mal in den Adidas Store in Wien?! Dort gibt es doch bestimmt eine große Auswahl an aktuellen Modellen. Ansonsten bin ich komplett bei Blende bzw. Dirk: den 9'er gibt es im Moment echt zu guten Preisen. Nimmste halt ein oder zwei Paar auf Reserve
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (15.10.2021 um 10:47 Uhr)

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (15.10.2021)

  29. #718
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.437
    'Gefällt mir' erhalten
    5.161

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ansonsten, siehe Dirks Posting, im Schuhholic-Thread gibt es dazu einiges an Lesematerial zu den Schuhen.
    Ja, man sollte sich langsam mal die Verlinkung dazu in der Signatur speichern. Die Frage nach dem Boston-Ersatz kommt ja gefühlt alle 2 Wochen.

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    chriwalt (15.10.2021), JoelH (15.10.2021), RunSim (15.10.2021)

  31. #719
    Kompressionssocken-Lustigmacher Avatar von MichiV
    Im Forum dabei seit
    05.04.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.361
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Also den Trend find ich gar nicht gut. Mag ja sein, dass Profis mit der dicken Sohle und der Carbonplatte tatsächlich schneller laufen können, der Weltrekord wurde damit ja geknackt. Kann aber auch sein, dass die Dopingmittel einfach besser funktionieren.

    Ich dagegen brauche flache, flexible Schuhe ohne technischen Schnickschnack.

    Die flachen Adizero Modelle wie Takumi Sen und Takumi Ren, sowie der Adios und der Prime LTD waren ja recht flach und flexibel.

    Auch Puma hatte mit dem Roadracer, Fujjin RC oder Faas 100 und Faas 300 solche Schuhe.

    Hab mir diese Schuhe immer als Vorjahresmodell zu Preisen von unter 60€ gekauft.


    Aber dass das nun alles PlateuSchuhe sind, womit auch Kiss iher Konzerte bestreiten, also diesen Trend finde ich nicht gut.

    Anfang der 2000 er waren diese Schuhe bei Mädchen schon mal in, unter den Namen BUFFALO.

  32. #720
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.437
    'Gefällt mir' erhalten
    5.161

    Standard

    Ist eine reine Kopfsache und leichte Eingewöhnung. Und obendrauf sagt ja keiner, dass man nur in so Schuhen laufen muß/soll.

  33. #721

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    274
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Zitat Zitat von MichiV Beitrag anzeigen
    Also den Trend find ich gar nicht gut. Mag ja sein, dass Profis mit der dicken Sohle und der Carbonplatte tatsächlich schneller laufen können, der Weltrekord wurde damit ja geknackt. Kann aber auch sein, dass die Dopingmittel einfach besser funktionieren.

    Aber dass das nun alles PlateuSchuhe sind, womit auch Kiss iher Konzerte bestreiten, also diesen Trend finde ich nicht gut.

    Anfang der 2000 er waren diese Schuhe bei Mädchen schon mal in, unter den Namen BUFFALO.
    Viel besser als mit diesem Beitrag kann man nicht auf dem Punkt bringen, dass einem Technologie und Fortschritt vollkommen egal ist und man lieber im gestern lebt

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von coffeerun:

    joda (21.10.2021)

  35. #722
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.147
    'Gefällt mir' gegeben
    4.291
    'Gefällt mir' erhalten
    3.695

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Viel besser als mit diesem Beitrag kann man nicht auf dem Punkt bringen, dass einem Technologie und Fortschritt vollkommen egal ist und man lieber im gestern lebt
    Ich sag es mal so. Früher, da hat man den Fernseher eingeschaltet und hatte ein Bild. Heute musst du eventuell erst mal irgendwelche Software updaten, dann irgendwelche Apps installieren die dir irgendwelchen Unsinn erzählen, dafür der Umschaltvorgang aber 5 Sekunden dauert. Ganz ohne not.

    Oder nehmen wir das Telefon, früher konnte man die Stromversorger anrufen wenn der Strom ausfiel, heute geht das nicht mehr, weil das Telefon seinen Strom nicht mehr selbst mit bringt. Ganz zu schweigen von irgendwelchem Internettelefonieunsinn der das Telefonieren oft zur Qual macht anstatt zu vereinfachen.

    usw. usw. usw.

    Nur weil es neu und in Mode ist, bedeutet nicht, dass es automatisch besser ist.

    Aber zurück zu Laufschuhen. Ja, solche Plateauschuhe mögen effizienter sein, auf den Longterm gerechnet, sind sie auch bei mir. Aber für 5k werde ich weiterhin auf meinen Takumi setzen, weil ich damit absolut gesehen einfach schneller laufen kann. Zumindest 5km und wahrscheinlich auch noch 10.

    Von daher, da bin ich ganz undogmatische, beide Gattungen haben ihre Daseinsberechtigung.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  36. #723
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.553
    'Gefällt mir' erhalten
    2.106

    Standard

    Naja, jeder Jeck ist eben anders. Sind ja einige die auf flache, leichte Schuhe schwören. Gibt ja noch genug andere Marken….

  37. #724

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    274
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Von daher, da bin ich ganz undogmatische, beide Gattungen haben ihre Daseinsberechtigung.
    Eben. Aber aus dem zitierten Beitrag hat nur so die Fortschrittsfeindlichkeit getönt, dass doch früher als besser gewesen sei und die Brezel sogar nur 50 Pfenning gekostet hat! Man muss nicht alles gut finden, aber Zeiten ändern sich, Dinge entwickeln sich - manches zum Guten, anderes nicht.

  38. #725
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.147
    'Gefällt mir' gegeben
    4.291
    'Gefällt mir' erhalten
    3.695

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Eben. Aber aus dem zitierten Beitrag hat nur so die Fortschrittsfeindlichkeit getönt, dass doch früher als besser gewesen sei und die Brezel sogar nur 50 Pfenning gekostet hat! Man muss nicht alles gut finden, aber Zeiten ändern sich, Dinge entwickeln sich - manches zum Guten, anderes nicht.
    Sagen wir mal so, Nachdem Adidas nun auch den Takumi Sen aufs Plateau gestellt hat gibt es von dieser Firma keine ernsthaften Laufschuhe mehr ohne. Von daher hat MichiV schon recht.

    Denn du sagst ja selbst beides hat seine Berechtigung, aber Adidas bietet nur noch eine Gattung. Von daher kann man einen gewissen Frust schon verstehen. Dem Plateaumarkting wird da alles untergeordnet. Und das ist, ganz unabhängig ob früher alles besser oder schlechter war, ein kundenunfreundlicher Weg.

    Ich meine, wenn selbst der Head of Adidas-Fanboy-Community schreibt, dass andere Mütter auch schöne Töchter hätten, dann ist das bezeichnend. Denn üblicherweise zaubert er sonst doch noch irgendeinen dreifach gestreiften Schuh aus dem Hut der zur gesuchten Produktbeschreibung passt.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2019, 10:51
  2. Adidas Adizero Hagio in Dtld, Adidas XT
    Von Running_Rob im Forum Ausrüstung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 13:40
  3. Suche Adidas verschiedene Modelle
    Von jackdaniels im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 21:28
  4. Adidas Adizero LT
    Von Karsti im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 21:33
  5. Adidas Adistar ~ ähnliche Modelle
    Von snfu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 20:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •