+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 43
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.05.2020
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Keine Ausdauer mehr?

    Hallo Leute!

    Wie der Titel schon verrät, habe ich nach einer Zwangspause ( 14.April - 1. Mai ) meine Ausdauer komplett verloren und ich kann mir leider nicht erklären wie das so schnell passieren kann.

    Der Grund meiner Zwangspause war, dass sich ein Nerv bei meinem rechten Knie im seitlichen Bereich eingeklemmt hat und ich dadurch meinen Fuß nicht mehr Anziehen konnte und meinen Fuß beim Gehen hinterherschleifen musste, quasi komplett taub. Hatte probiert so zu laufen, jedoch war es so als hätte ich mit meinem rechten Fuß verlernt zu laufen.

    Durch eine Schiene die ich vom Arzt verschrieben bekommen habe, ist es mir wieder möglich zu laufen, da es sich durch diese ausgleicht. Bis der Nerv wieder verheilt.

    Ich laufe erst seit 1 1/2 Jahren. Ein Jahr davon bin ich jeden Tag in der Woche gelaufen und seit einem halben Jahr auf jeden 2. Tag reduziert, da ich an den Tagen wo ich nicht Laufe, Krafttraining mache.

    Ich habe angefangen zu laufen um abzunehmen und bin von ungefähr 110kg auf 73 runter. Das ging innerhalb von 8 Monaten recht fix.
    Ich bin vor der Pause 3,5km ungefähr in 20 Minuten gelaufen, jedoch ist das Meiste der Strecke Bergauf. Meine schnellste Zeit war 19 Minuten. Auch wenn ich jetzt schon etwas länger laufe, würde ich mich als Anfänger bezeichnen.
    Ich hatte auch testweise 5-6km Läufe gemacht um zu sehen ob ich es überhaupt schaffe, war auch kein Problem.

    Durch die Zwangspause, bin ich nicht mal mehr in der Lage über 1 Kilometer durchzuhalten und das ärgert mich schon sehr, da ich das letzte Mal so eine Situation hatte, als ich vor 1 1/2 Jahren angefangen habe..
    Ich habe mit dem Krafttraining nicht aufgehört und bin ab und zu Fahrrad gefahren.

    Ist das normal oder mache ich etwas Falsch?

    Würde mich über jede Art von Hilfe freuen!

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.223
    'Gefällt mir' gegeben
    2.579
    'Gefällt mir' erhalten
    1.618

    Standard

    Zitat Zitat von kkb Beitrag anzeigen
    nicht mal mehr in der Lage über 1 Kilometer durchzuhalten
    Warum?
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    04.05.2020
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das weiß ich leider auch nicht.. :/

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    181
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Nach zwei Wochen Pause verliert man nicht die komplette Ausdauer, da muss noch etwas anderes sein. Hier fehlen zu viele Informationen.

    Was passiert denn nach einem Kilometer, was dich vom Weiterlaufen abhält? Hast du Schmerzen? Geht dir die Luft aus? Wird der Wohlfühlbereich verlassen? ...? ...?

    Kennst du den Namen von dem Nerv? Wie ersetzt man überhaupt einen Nerv durch eine Schiene? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen. Ändert sich dadurch der Laufstil? Müssen andere Muskeln die Funktion von dem Muskel übernehmen, der durch den Nerv nicht mehr bewegt werden kann?

    Verletzte Nerven heilen sehr langsam, ich kenne das zum Glück nur von einem reinen Hautnerv, hat ein Jahr gedauert.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    04.05.2020
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hatte Mal eine peroneus lähmung. Da wird einem der Fuss auch komplett taub und man läuft mit "hängendem"Fuss.
    Ich hatte einfach nur die Beine übereinander geschlagen bis mir das Bein und der Fuss "einschlief" .der dann erst 2 Monate später wieder "aufgewacht"ist. Ist so eine Sache mit dem Nerven. Ich tippe er hatte die Schiene zum stabilisieren des Fußes, der beim Laufen sonst immer durch hängt.
    Warum du allerdings nicht mehr ausdauernd bist, kann ich auch nicht erklären.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    04.05.2020
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die Antwort!

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Nach zwei Wochen Pause verliert man nicht die komplette Ausdauer, da muss noch etwas anderes sein. Hier fehlen zu viele Informationen.
    Das habe ich mir auch gedacht, darum dachte ich, ich frage mal hier um Rat, ob jemand vielleicht weiß was das sein kann.

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Was passiert denn nach einem Kilometer, was dich vom Weiterlaufen abhält? Hast du Schmerzen? Geht dir die Luft aus? Wird der Wohlfühlbereich verlassen? ...? ...?
    Meine Beine können einfach nicht mehr, sie blockieren und ich fange auch an schneller zu atmen, bis ich stehen bleiben muss. Schmerzen haben ich allerdings keine. Der Wohlfühlbereich ist allerdings schon nach gefühlten 500 Meter verlassen, wobei ich mich immer von Anfang bis Ende wohlgefühlt habe beim Laufen.

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Kennst du den Namen von dem Nerv? Wie ersetzt man überhaupt einen Nerv durch eine Schiene? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen. Ändert sich dadurch der Laufstil? Müssen andere Muskeln die Funktion von dem Muskel übernehmen, der durch den Nerv nicht mehr bewegt werden kann?
    Der Post über mir hat mich gerade wieder an den Namen erinnert. Es ist tatsächlich eine peroneus-Lähmung. Die Schiene sorgt dafür, dass mein Fuß nicht absackt sondern angezogen, hochgehalten wird und sich stabilisiert.
    Ohne die Schiene, wäre mir ein Lauf überhaupt nicht möglich, da mein rechter Fuß nicht „weiß“ wo er auftreten soll weil ich nichts spüre. Ein Gefühl als würde ich jede Sekunde umknicken wenn ich nicht daran denke den Fuß richtig aufzusetzen.


    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    Verletzte Nerven heilen sehr langsam, ich kenne das zum Glück nur von einem reinen Hautnerv, hat ein Jahr gedauert.
    Gott sei dank wieder verheilt!
    Hab das noch nie gehabt..

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    04.05.2020
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von copd Beitrag anzeigen
    Ich hatte Mal eine peroneus lähmung. Da wird einem der Fuss auch komplett taub und man läuft mit "hängendem"Fuss.
    Ich hatte einfach nur die Beine übereinander geschlagen bis mir das Bein und der Fuss "einschlief" .der dann erst 2 Monate später wieder "aufgewacht"ist. Ist so eine Sache mit dem Nerven. Ich tippe er hatte die Schiene zum stabilisieren des Fußes, der beim Laufen sonst immer durch hängt.
    Danke vielmals! Genau nach dieser Bezeichnung habe ich gesucht! Genau das ist es. Bei mir kam es nach einiger Zeit als ich ebenfalls meine Beine übereinander geschlagen habe..

    Genau, die Schiene stabilisiert meinen Fuß damit er nicht durchhängt. Erstaunlicherweise funktioniert das mit der Schiene sehr gut. Mir waren beim Laufen zum Beispiel plötzliche Richtungswechsel nicht möglich, durch die Schiene klappt es wunderbar. Das Gefühl gleich umzuknicken ist auch nicht vorhanden.

    Zitat Zitat von copd Beitrag anzeigen
    Warum du allerdings nicht mehr ausdauernd bist, kann ich auch nicht erklären.
    Das ist das, was gerade sehr an mir nagt, sehr frustrierend. Wenn ich wüsste, dass ich das in einer Woche wieder habe, wäre das überhaupt kein Problem. Jedoch fühlt es sich so an, als würde ich erst anfangen zu laufen.

  8. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Also versagende Beine nach einem Kilometer durch eine zweiwöchige Pause ist schon sehr seltsam Ich hatte ja schon viele Laufpausen im Läuferleben. Bis hin zu mehrmonatigen. Versagt haben meine Beine aber nie, waren einfach nur früher müde. Nach ner Gehpause lief es wieder ne Weile usw.

    Mach einfach ein paar Läufe und schau, ob dich da was ändert.

    Gruss Tommi

  9. #9
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.223
    'Gefällt mir' gegeben
    2.579
    'Gefällt mir' erhalten
    1.618

    Standard

    Zitat Zitat von kkb Beitrag anzeigen
    Meine Beine können einfach nicht mehr, sie blockieren
    Inwiefern?

    Muss man dir alles aus der Nase ziehen? Lege bitte alle Informationen so Detailreich als möglich auf den Tisch.

    Wenn ich jetzt schreibe mein Reifen blockiert. An was liegt das dann deiner Meinung?

    Mir fallen ad hoc drei Möglickkeiten ein
    - Handbremse zu
    - Getreibe kaputt
    - Reifen geplatzt

    Was meinst du wie das bei einem "blockierenden" Bein ist?

    Meine Beine "blockieren" wenn sie übersäuert sind, wenn das Laktat schreit. Ich hatte es aber auch schon bei meinem Ultra, dass sich die Oberschenkel anfühlten als ob es Helium-Ballons wären und einfach aufgingen wie Hefeteig. Und das sind nur zwei Möglichkeiten. Sollen wir die jetzt alle abklappern ob der fehlenden Details?
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  10. #10
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.855
    'Gefällt mir' gegeben
    2.126
    'Gefällt mir' erhalten
    553

    Standard

    Wie oft hast Du den schon nach Deiner Zwangspause versucht wieder zu Laufen?

    Vielleicht hattest Du einfach bloß einen "Scheißtag", hattest einen unbemerkten Infekt oder ...

    Wenn Du schon öfters hintereinander bei 1km gescheitert ist, dann würde ich mal bei Deinem Arzt vorsprechen.
    Wenn es eine einmalige Situation oder bloß eine Woche war, dann einfach weiter versuchen, schlechte Tage gibts, die gehen vorbei.

    Ich hatte es auch schon, dass mir der 1. Km unheimlich schwer fiel und nach dem durchbeissen liefen die weiteren 15 km wie von selbst.
    Also vielleicht lockerer einlaufen und langsam beginnen.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    173
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    45

    Standard

    @JoelH

    Vielleicht ist auch einfach nur eine Wand vor dir, wenn der Reifen blockiert

  12. #12
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.223
    'Gefällt mir' gegeben
    2.579
    'Gefällt mir' erhalten
    1.618

    Standard

    oder das. Wer weiss es schon.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  13. #13
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.791
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Lege bitte alle Informationen so Detailreich als möglich auf den Tisch.
    Wo bleibt denn dann der Datenschutz?

    Wir sind doch hier nicht zu mitteralterlicher Zeit auf dem zentralen Platz am Markttag in Oberviechtach, wenn der Dr. Eisenbarth unter tosendem Beifall der interessierten Bevölkerung triumphierend einen extrahierten Zahn in die Höhe hält.

    TE: geh zu Deinem Hausarzt. Wenn der Dir nicht helfen kann, dann kennt der einen Kollegen, der ................

    Knippi (feixt sich immer einen, wenn unser C. auf der Straßenkreuzung ordiniert, bevor sich unsere Gruppe in Bewegung setzt)

  14. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.223
    'Gefällt mir' gegeben
    2.579
    'Gefällt mir' erhalten
    1.618

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Wo bleibt denn dann der Datenschutz?
    Geht ein Mann zum Arzt, sagt: "Mir tut ein Arm weh."

    Sagt der Arzt:"Wir amputieren, welcher ist es denn?"

    Sagt der Patient:"Das muss ich ihnen nicht sagen. Datenschutz."

    Sagt der Arzt:"Okay."

    und amputiert den linken Arm.

    Sagt der Patient:"Mein Arm schmerz aber immer noch."

    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  15. #15
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Geht ein Mann zum Arzt, sagt: "Mir tut ein Arm weh."

    Sagt der Arzt:"Wir amputieren, welcher ist es denn?"

    Sagt der Patient:"Das muss ich ihnen nicht sagen. Datenschutz."

    Sagt der Arzt:"Okay."

    und amputiert den linken Arm.

    Sagt der Patient:"Mein Arm schmerz aber immer noch."

    Das kann auch Phantomschmerz sein

    Gruss Tommi

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    JoelH (05.05.2020)

  17. #16
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    436
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Ich habe vor paar Tagen einen Artikel gelesen, wonach auch seine symptomfrei überstandene Corona-Infektion Lunge und Herz schädigen kann. Evtl wäre das eine Option. In zwei Wochen verliert man echt nicht seine komplette Ausdauer...

  18. #17
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Ich habe vor paar Tagen einen Artikel gelesen, wonach auch seine symptomfrei überstandene Corona-Infektion Lunge und Herz schädigen kann. Evtl wäre das eine Option. In zwei Wochen verliert man echt nicht seine komplette Ausdauer...
    Was soll der Schwachsinn? Der TE hat einen defekten Nerv und deshalb pausiert. Warum kommste nicht gleich mit Tumor?

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    kalue (05.05.2020)

  20. #18
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.223
    'Gefällt mir' gegeben
    2.579
    'Gefällt mir' erhalten
    1.618

    Standard

    Fakt ist, wir wissen es nicht und können es nicht ausschließen. Möglich ist alles. Kann auch eine Vergiftung sein, Pfeiffersches Drüsenfieber. Übertraining zuvor (allerdings schließe ich das eher aus).

    Man kann eben aus den spärlichen Angaben alles und nix raus lesen. Genauso gut könnte ich jetzt in meine leere KAffeetasse blicken und daraus was herleiten. Soll ja Leute geben die auf sowas schwören.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  21. #19
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Genauso gut könnte ich jetzt in meine leere KAffeetasse blicken und daraus was herleiten. Soll ja Leute geben die auf sowas schwören.
    Funktioniert so nicht Heist ja nicht ohne Grund Kaffeesatzlesen


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  22. #20
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.089
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Was soll der Schwachsinn? Der TE hat einen defekten Nerv und deshalb pausiert. Warum kommste nicht gleich mit Tumor?
    Reg dich nicht auf Tommi. Bedenke, es ist der Wiedehopf, der einen Worterguss hatte ...
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  23. #21
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.089
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Hallo kkb,

    in zwei Wochen verliert man Ausdauer. Manche mehr, andere weniger. Mit welchem Tempo ist wie vieles an/in uns auch genetisch festgelegt. Bei mir ging die Ausdauer schon immer rasant in die Knie, wenn ich pausieren musste. Allerdings habe ich noch nie von jemandem gehört oder gelesen, der binnen so kurzer Zeit von seiner Fähigkeit aerob - also langsam - zu laufen so beträchtlich einbüßte.

    Vielleicht ist das trotz allem "normal", vielleicht nicht. Es bringt aber nichts aus der Ferne zu spekulieren. Falls sich das Phänomen mehrfach im Trainingsversuch wiederholt und sich keine rasche Besserung (=Ausdauerzuwachs) einstellt, dann solltest du dich einem Sportarzt gezielt mit diesem Ausdauerverlust vorstellen.

    Alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  24. #22
    Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    171
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von kkb Beitrag anzeigen
    Ich laufe erst seit 1 1/2 Jahren. Ein Jahr davon bin ich jeden Tag in der Woche gelaufen und seit einem halben Jahr auf jeden 2. Tag reduziert....

    Ich bin vor der Pause 3,5km ungefähr in 20 Minuten gelaufen, jedoch ist das Meiste der Strecke Bergauf. Meine schnellste Zeit war 19 Minuten.
    Jetzt mal Butter bei die Fische: du bist vor der Zwangspause alle 2 Tage 3,5 km in 20 Minuten gelaufen. Was soll sich denn mit dem wenigen Training für eine Ausdauer aufgebaut haben?

    Daher finde ich es nicht ungewöhnlich, dass du jetzt kaum noch 1 km schaffst.

    Mach einfach weiter mit abwechselnd Laufen und Gehpausen. Und langsam auch mal über 3.5 km steigern. Dann kommt die Ausdauer auch.
    5 km - 24:12 (08.09.2019 - Tierparklauf)
    10 km - 49:39 (06.10.2019 - Charity Walk & Run)
    HM - 1:55:10 (10.11.2019 - Teltowkanal Halbmarathon)

  25. #23
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.856
    'Gefällt mir' gegeben
    595
    'Gefällt mir' erhalten
    668

    Standard

    Sehr seltsam, dieser Faden. Wenn ich wegen Hänge/Schlappfuß mit Schiene laufen "müsste", würde ich mir wer weiß was für einen Kopp machen um genau diesen Umstand - wann ist das endlich vorbei, wann kann ich wieder richtig (anfangen zu) laufen? Wann kann ich mit dem maladen Fuß wieder den gleichen Druck auf den Asphalt bringen wie mit dem gesunden, damit ich mir keine Ungleichheiten angewöhne? Mit so einem Dingens am Klumpfuß ist man doch massiv gehandicapt, egal ob körperlich oder auch nur mental. Da ist die Ausdauer doch völlig wumpe.

    Im übrigen stimme ich der Einschätzung von Heikchen zu - immer nur dieselben 3,5 km zu bolzen ist ziemlich … hmmm … speziell. Wieviel davon langsames Einlaufen und wieviel Auslaufen ist, mag ich gar nicht fragen. Wenn's wieder richtig geht, probier's doch mal mit richtigem Training, auch zwecks der Ausdauer.

    Memo an mich: Beim Surfen im RW Forum nicht mehr die Beine übereinanderschlagen - meine geliebte Vorzugshaltung.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    Run4Cake (05.05.2020)

  27. #24
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.087
    'Gefällt mir' gegeben
    95
    'Gefällt mir' erhalten
    333

    Standard

    Ups ...
    Erwischt...

    Ist das nicht gefährlich, mit taubem Fuß zu laufen? Beim Walken hat man das sicher unter Kontrolle, aber bei höheren Geschwindigkeiten stelle ich mir das schwierig vor...

  28. #25
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    436
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    25

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Was soll der Schwachsinn? Der TE hat einen defekten Nerv und deshalb pausiert. Warum kommste nicht gleich mit Tumor?
    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Reg dich nicht auf Tommi. Bedenke, es ist der Wiedehopf, der einen Worterguss hatte ...
    Ja, sorry... Ich habe vergessen, dass dieses Forum mit euch beiden zwei der besten Dr. med.'s in DE vorweisen kann. Fachgebiet je nach Bedarf

    Wenn jeder hier nach zwei Wochen Pause wieder von 0 anfangen müsste, dann würde vermutlich niemand mehr Laufen. Da muss schon etwas mehr vorliegen. In der aktuellen Lage ist eine symptomefreie Corona-Infektion nicht das unwahrscheinlichste. Und über die Langzeitfolgen spekuliert aktuell die Fachwelt, nicht ich...

    Zitat Zitat von heikchen007 Beitrag anzeigen
    Jetzt mal Butter bei die Fische: du bist vor der Zwangspause alle 2 Tage 3,5 km in 20 Minuten gelaufen. Was soll sich denn mit dem wenigen Training für eine Ausdauer aufgebaut haben?

    Daher finde ich es nicht ungewöhnlich, dass du jetzt kaum noch 1 km schaffst.
    Okay, das habe ich überlesen... Zustimmung

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nach 8 Wochen Lauftraining, keine Ausdauer mehr
    Von Julikus im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2018, 13:59
  2. Keine Ausdauer
    Von DrumJoeyDrum im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 11:43
  3. Intervalltraining keine Kondition obwohl G.Ausdauer vorhanden
    Von justinffm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 01:33
  4. Mehr Ausdauer fürs Boxen / Fragen zu Trainingsplan und Pulsbereichen
    Von TimTorteloni im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:00
  5. Schneller und mehr Ausdauer, brauche HILFE!!!
    Von Skeletor im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 16:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •