+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 37 von 37
  1. #26
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    427
    'Gefällt mir' gegeben
    557
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    +1

    Leider sieht man immer weniger leidenschaftliche Verkäufer die einen als Kunde das Gefühl geben wichtig zu sein.
    ....und ich setz dann immer noch eins drauf, egal wo, auch auf der Kö, wobei da sind die schon clever und Kunden orientierter,


    "Blöde Arbeit das, hätten sie in der Schule besser aufgepasst, brauchten sie sich nicht mit Kunden rum ärgern"


  2. #27
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.351
    'Gefällt mir' gegeben
    113
    'Gefällt mir' erhalten
    141

    Standard

    Hallo

    Also ich konnte mich heute überhaupt NICHT beschweren. Ich war in der RP-Filiale in Kassel und habe mir neue Schuhe nach intensiver Beratung durch eine mehrfache Rennsteigmarathonläuferin gekauft. Ich vermute mal, dass sie mich wiedererkannt hat. In der heutigen HNA war schon wieder ein Artikel über mich, bzgl. meines privaten Rennsteigsupermarathon's.
    Ich habe in den letzten 12 Jahren 95% meiner Schuhe bei RP in Kassel gekauft und musste nur ein einziges Mal ein Paar umtauschen
    HAT ALSO IMMER GEPASST und ich laufe bekanntlich einige Kilometer pro Jahr.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020052317142500.jpg 
Hits:	83 
Größe:	414,0 KB 
ID:	74925

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020052317143100.jpg 
Hits:	53 
Größe:	386,4 KB 
ID:	74926

    Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  3. #28
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    10.089
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    462

    Standard

    Natürlich bedauere ich die Angstellten von RP, keine Frage. Jeder verlorene Arbeitsplatz gefährdet Existenzen ...

    Aber: RP war nach meiner Erfahrung schon "ewig" keine wirkliche Adresse mehr für Läufer. Da bin ich bis vor ein paar Jahren immer mal rein, um mir das Angebot anzusehen. Und das wurde immer dürftiger. Irgendwann wurde es hinter massenhaft Schuhkartons von stylischen Tretern nahezu unsichtbar. Dann bin ich gar nicht mehr rein.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  4. #29
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.223
    'Gefällt mir' gegeben
    2.579
    'Gefällt mir' erhalten
    1.618

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    Ich war in der RP-Filiale in Kassel und habe mir neue Schuhe nach intensiver Beratung durch eine mehrfache Rennsteigmarathonläuferin gekauft. Ich vermute mal, dass sie mich wiedererkannt hat. In der heutigen HNA war schon wieder ein Artikel über mich, bzgl. meines privaten Rennsteigsupermarathon's.
    Promi-Bonus. 😂😂😂😂😂😂Vorsicht Spass.👍🏼👍🏼

  5. #30
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Kann das kleine, inhabergeführte, Laufgeschäft noch mit persönlichem Service beim Kunden punkten und auskömmliche Erträge erzielen, ist das bei RP nicht mehr gelungen.

    "Wenn es nach Handelsexperte Thomas Roeb (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) geht, sei Runners Point wegen starker Online-Konkurrenz nicht profitabel genug gewesen - und deshalb jetzt aussortiert. „Es gibt die Nachfrage nach Service in den Filialen nicht in dem Maße, als dass sie dazu führte, dass dieser Service den Menschen etwas wert wäre und sie mehr bezahlen.“ Dem Wirtschaftswissenschaftler zufolge, müsse das Geschäft von Runners Point schon weit vor der Corona-Krise* gewackelt haben."

    https://www.merkur.de/wirtschaft/run...-13768807.html
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #31
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.367
    'Gefällt mir' gegeben
    2.455
    'Gefällt mir' erhalten
    1.629

    Standard

    Wenn ich in der RP Filiale schlechten Service bekomme, gibt es keinen Grund dorthin zu gehen. Da bestelle ich lieber Online. Auf dem Land hat man halt nicht viel Auswahl. Beim Shoppen in der Stadt gibt es dann auch kompetentere Läden, wo gern Vorort gekauft wird.
    Ich habe meinem Mann ausdrücklich verboten hier beim RP je wieder einkaufen zu gehen, da alles was er von dort mitgebracht hat ein Fehlkauf waren.

  7. #32
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.695
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.898

    Standard

    Genau so war all die Jahre auch mein subjektiver Eindruck. Das Sortiment wurde eintöniger und stark Asics-lastig und die Beratung immer schlechter. Da muss man sich doch nicht wundern. Ob das absichtliche Strategie von FootLocker war oder die einfach keine Ahnung von Sportgeschäften haben und die Kette dadurch kaputt gespart haben...

    Gruss Tommi

  8. #33
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Wenn ich in der RP Filiale schlechten Service bekomme, gibt es keinen Grund dorthin zu gehen. Da bestelle ich lieber Online.
    Das Problem ist ja nicht nur auf RP beschränkt. Wenn ich 10 Modelle auf der Liste habe die ich mal gezielt ausprobieren möchte ist die Wahrscheinlichkeit, dass überhaupt eins im nächsten Laufladen in der richtigen Größe und gewünschten Farbe zu haben ist sehr gering. Bis zu dem Laufladen fahre ich mehr als 45 min...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  9. #34
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.142
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Ich fahre nur 15 Minuten, habe aber auch schonmal vorher angerufen, ob sie das was ich suche, vorrätig haben.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. #35
    Avatar von AndreasLauf
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    Lauf a.d. Pegnitz
    Beiträge
    841
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja nicht nur auf RP beschränkt. Wenn ich 10 Modelle auf der Liste habe die ich mal gezielt ausprobieren möchte ist die Wahrscheinlichkeit, dass überhaupt eins im nächsten Laufladen in der richtigen Größe und gewünschten Farbe zu haben ist sehr gering. Bis zu dem Laufladen fahre ich mehr als 45 min...
    Also bei "meinem" Laufladen ist das überhaupt kein Problem, ich lass mir die gewünchten Modelle falls nicht vorrätig in Größe und Farbe besorgen, und kann dann aus einem guten Sortiment auswählen. Und selbst wenn sie mal nach ein paar Läufen nicht passen, ist ein Umtausch kein Thema.
    Ganz davon bekomme ich einen guten "Stammkunden" Preis und habe oft auch noch Gutscheine die als Zugabe zu Läufen bei uns in der Region mitgegeben werden, zum einlösen.

    Bin klar für den stationären, regionalen Fachhändler, sind dort natürlich alles selbst Läufer, Service- und Kundenorientiert, und dankbar so eine guten Laden in erreichbaren 30 Minunten in der Nähe zu haben.

    Ich weiß, habe vielleicht Glück, auch dass es bei uns in der Region mehrere solch qualitativ gute Fachgeschäfte gibt, woanders mag es diesbezüglich schlechter aussehen.

  11. #36
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.689
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Ich hatte das Glück in der Mitte der 90er sowie und Anfang der 2000er Jahr noch vom fachkundigen und freundlichen Personal beraten und bedient zu werden.
    Habe dort CONCURVE (GORE) Jacken sowie lange Tight´s und Laufshirts (RP Eigenmarke) gekauft - zum Teil reduziert oder zum persönlichen Sonderpreis.
    Der Abstieg begann durch den Verkauf an die US Firma. Ín meiner Stadt gibt es zum Glück noch ein Fachgeschäft mit Beratung und Laufanalyse.
    Schuhe kaufe ich dort noch, Bekleidung habe ich noch genug und mit 60+ läuft man auch nicht mehr wie ein Geck durch die Weltgeschichte.
    Selbst für das (Fach)Personal wird es schwierig eine neue Stelle zu finden - alle Welt kauft ja im Internet, weil es dort billiger ist und man - wenn es nicht passt - wieder zurückschicken kann. Aber für gute Laufausrüstung war RP schon lange kein Anlaufpunkt mehr.
    Gibt es hier noch die Spezialisten die sich Laufschuhe in GB bestellt und gekauft haben?

    Schöne Pfingsten noch,
    Beim Laufen lernt man die unterschiedlichsten Menschen kennen. Einige möchte ich gerne als Freund haben, andere wiederum.........

  12. #37

    Im Forum dabei seit
    11.04.2013
    Ort
    Niederstetten
    Beiträge
    67
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Das Sortiment wurde eintöniger und stark Asics-lastig und die Beratung immer schlechter.
    Gruss Tommi
    das gleiche Gefühl hatte ich auch. Aber für den "Otto-Normal" Läufer der ein bis zweimal die Woche ein paar Kilometer läuft, reicht das natürlich auch aus.

    Ich muss in den nächsten RP 50km nach Würzburg fahren. Vor wenigen Jahren habe ich dort mal Schuhe gekauft, kam allerdings nie so richtig mit denen zurecht. Der Verkäufer machte auf mich den Eindruck eher ein Student zu sein der dort auf 450€ Basis arbeitet, als dass er Fachpersonal ist.
    Seitdem habe ich immer nur im Vorbeilaufen einen Blick rein geworfen ob dort etwas los ist.

    Für mich ist das somit kein Verlust. Für die verlorenen Arbeitsplätze ist es allerdings sehr schade

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schuhpreise Schweiz vs Österreich
    Von Snitro im Forum Laufschuhe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 11:18
  2. Beratung bei Runner´s Point
    Von Martina77 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 19:45
  3. Runner Point Lager Recklingahausen ?
    Von toto 98 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 16:10
  4. Schuhe umtauschen bei Runner`s Point?!
    Von Stoffel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 20:55
  5. Österreich gegen Deutschland
    Von Acki im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •