+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 67 von 67
  1. #51

    Im Forum dabei seit
    07.06.2020
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von L-D-Olly Beitrag anzeigen
    Und wie viele würdest du überholen? Es gibt immer jemand, der schneller is als ICH. Wichtig ist mir aber "mein Lauf", mein "Tempo", mein "Spass", mein "Leben".
    Ja da hast du wohl Recht. Da muss ich aber erst noch hinkommen kopfmäßig

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Oiseda:

    L-D-Olly (30.08.2020)

  3. #52
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.170
    'Gefällt mir' gegeben
    992
    'Gefällt mir' erhalten
    2.787

    Standard

    Zitat Zitat von Oiseda Beitrag anzeigen
    Na dann gute Besserung weiterhin. Hoffentlich tritt das Problem nicht wieder auf sobald du dich fürs Laufen entscheidest.
    Wer weiß, vielleicht bist du dann vom Radfahren so begeistert, dass du das weiter machst.
    Danke

    Na, begeistern wird mich das keinesfalls so, wie das Laufen. Aber als Ergänzung neben der Lauferei ist es durchaus brauchbar

    Gruss Tommi

  4. #53
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    *) Publikums-Orientiertes INtervall Training"
    *schweißvonderstirnwisch*

    Ich dachte schon, das P steht für Pulsuhr …
    Zuletzt überarbeitet von RunningPotatoe (26.08.2020 um 19:12 Uhr)

  5. #54
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von Oiseda Beitrag anzeigen
    Na ja wenn ich irgendwo laufen würde, wo noch andere Läufer unterwegs sind, würde ich sicher auch ständig überholt werden.
    Denk doch nur mal daran, wie viele Menschen du bei jedem einzelnen Trainingslauf glücklich machst, wenn du dich überholen lässt. So viele gute Taten kriegst du den ganzen restlichen Tag nicht mehr zusammen.

    Sagt einer, der immer grottig langsam unterwegs ist und erst nach vier Laufjahrzehnten so ganz langsam dazu kommt, sich selbst als wichtigsten Maßstab zu sehen. Mittlerweile mache ich, wenn ich Schlappschritte hinter mir höre, sogar extra langsam, damit das blöde Gefühl schneller vorbei ist.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    L-D-Olly (30.08.2020)

  7. #55
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    558
    'Gefällt mir' gegeben
    977
    'Gefällt mir' erhalten
    823

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Mittlerweile mache ich, wenn ich Schlappschritte hinter mir höre, sogar extra langsam, damit das blöde Gefühl schneller vorbei ist.
    Das finde ich jetzt wirklich schade. Guck mal, jetzt kommt mal meine Sichtweise auf dich. Ich jogge ja jetzt schon eine Weile rum, immer ohne Musik alleine mit mir und meinen Gedanken. Da gucke ich immer, was andere machen und unterteile die Läuferschaft in Gruppen. Es gibt zum Beispiel die Klimperer. Das sind Männer zwischen 25 und 45 mit Bauchtaschen-Hoodie oder Jogginghose, die das komplette Schlüsselbund mitschleppen und mit rotem Kopf stur den Horizont fixieren. Es gibt auch Lebensläufer. Ein Wort, das ja für sich schon was fast majestätisches hat. Das sind fitte, ältere Läufer, die in der Regel nicht (mehr) schnell sind, teilweise auch Gehpausen machen, die aber schon jahrzehntelang laufen (das sieht man! - auch mit ohne Ahnung!) und das ganz selbstverständlich weiterhin tun. Die sind auch immer freundlich und sehen entspannt aus. Die Klimperer überholen mich, die Lebensläufer nicht. Jetzt rate mal, wer meinen Respekt genießt und wer mein Vorbild ist......? Du jedenfalls bist ein Lebensläufer - also fühl dich gefälligst auch so - du Sau!

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (26.08.2020), L-D-Olly (30.08.2020)

  9. #56
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.448
    'Gefällt mir' gegeben
    4.269
    'Gefällt mir' erhalten
    3.106

    Standard

    Also irgendwie mag ich das 7 Meilen Beinchen

    (ach ich wiederhole mich )

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    RunningPotatoe (27.08.2020)

  11. #57
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Tim! Tihimm!!! Die Tante hat "Sau" zu mir gesagt! Buhääääähähähähäääää …

    (Aber warte, das kriegste wieder und ich weiß auch schon, bei welcher Gelegenheit. )

    Einziger mildernder Umstand: Der Begriff "Lebensläufer" ist nun wirklich die netteste Umschreibung für mein elendes Geschlurfe, die ich je gehört habe. Die Amis sind ja schon bekloppt mit ihren Schönfärbereien ("veteran runners", "master runners") für Leute, die man bei uns treffender als "Alte Säcke" bezeichnet. Aber "Lebensläufer" … ganz allerliebst! Doch, du darfst "Sau" zu mir sagen.

    Ganz ohne Schei* trifft der Begriff eigentlich ziemlich genau ins Schwarze einiger Überlegungen, die mir seit einiger Zeit so durch den Kopf gehen. Nach längerer Pause (erst wegen Achilles, dann wegen widersprüchlicher Kardiologenaussagen sowie noch einiger anderweitiger Prioritäten, aber im Grunde immer aber gepaart mit Blödheit) fange ich seit zwei Wochen gerade wieder ganz unten an. Und da lässt sich, mit nun fast 71 Jahren, die Frage nicht mehr ganz ausblenden, was denn nun für die nächsten 29 Jahre Sinn und Ziel meiner Lauferei sein soll.

    Aber keine Angst, ich werde diesen Faden nicht mit dem sabbernden Geheule eines alten Mannes, der von besseren Zeiten träumt, vollschmieren. Irgendwann demnächst geht's in meinem eigenen Theater (TB-Faden) wieder weiter.

  12. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    dkf (27.08.2020), Giesemer (27.08.2020), Jogging-Rookie (27.08.2020), Oiseda (30.08.2020)

  13. #58
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.170
    'Gefällt mir' gegeben
    992
    'Gefällt mir' erhalten
    2.787

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Irgendwann demnächst geht's in meinem eigenen Theater (TB-Faden) wieder weiter.
    Das wird aber auch Zeit! Da muss son Rookie dich erst zur Sau machen, damit du dich mal wieder in dein Tagebuch verirrst

    Gruss Tommi

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (27.08.2020), RunningPotatoe (27.08.2020)

  15. #59
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Ein paar hämische Kommentare müssen aber noch sein:
    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Ich jogge ja jetzt schon eine Weile rum, immer ohne Musik alleine mit mir und meinen Gedanken.
    Sehr sympatisch, das ist auch genau meine Art zu laufen - Ohren frei, Kopf frei, Augen auf.

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Es gibt zum Beispiel die Klimperer. Das sind Männer zwischen 25 und 45 mit Bauchtaschen-Hoodie oder Jogginghose, die das komplette Schlüsselbund mitschleppen und mit rotem Kopf stur den Horizont fixieren.
    Und immer die Ohren gut verstöpselt, damit nur die unverschämten Vögel ja nicht stören.

    Dass die nicht zurück grüßen (Mist, in meiner Jugend kriegte ich was hinter die Ohren, wenn ich als Jüngerer nicht zuerst grüßte und jetzt muss ich schon wieder zuerst grüßen, damit überhaupt jemand grüßt) ist aber auch kein Wunder. Unbekannterweise grüßen tun sich im allgemeinen ja eher Gleichgesinnte (Biker, WoMo-Fahrer etc.). Aber würde sich die hier aufgespießte Spezies als "Läufer" bezeichnen? Die machen doch wohl eher "Cardio" - mehr Unterschied geht eigentlich kaum.


    Ja, ich beobachte andere Läufer (und Cardioten) auch gerne, vor allem deren Laufstil. Lassen sie die Arme frei schwingen als natürlichen Ausgleich zur Bein- und Rumpfbewegung (Läuferdreieck)? Oder sind die Hände neben der Hüfte festgetackert wie weiland bei Wyatt Earp oder Django, um zu demonstrieren, wie cool man ist? Und welche Verrenkungen macht dann der Oberkörper, um die gekünstelt unterdrückte Armarbeit zu kompensieren? Manchmal, viel zu selten, bleiben mir aber die unausgesprochenen Lästereien einfach nur im Halse stecken ob der Ästhetik, die schlichtes Laufen, nein, geräusch- und anstrengungsloses Dahingleiten, zu entwickeln vermag. Vornehmlich ganz junge Leute mit normalen, noch unverkürzten Hüftbeugern können das noch. Dann bin ich einfach nur dankbar, wenn die Sonne nicht scheint oder zumindest gerade so steht, dass ich meinen eigenen Schatten nicht laufen sehen muss.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    dkf (27.08.2020), Oiseda (30.08.2020)

  17. #60
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Das wird aber auch Zeit! Da muss son Rookie dich erst zur Sau machen, damit du dich mal wieder in dein Tagebuch verirrst

  18. #61
    Dilettantin Avatar von rationalite
    Im Forum dabei seit
    15.08.2020
    Beiträge
    75
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Und immer die Ohren gut verstöpselt, damit nur die unverschämten Vögel ja nicht stören.
    [...]
    Ja, ich beobachte andere Läufer (und Cardioten) auch gerne, vor allem deren Laufstil.
    Ich kann gut mit mir allein sein, aber als Anfänger benutze ich weiterhin gerne die Podcasts aus dem Laufanfängertraining, die mir die Zeit ansagen, dabei motivierende Phrasen bieten und ab und an mal erinnern an Haltung, an Armbewegung, Beinbewegung, Atmung...

  19. #62
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    880
    'Gefällt mir' erhalten
    1.230

    Standard

    Stimmige Erläuterungen beeindrucken mich überhaupt nicht - ich will hier einfach mal ganz entspannt nur ablästern.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    Daisy311 (27.08.2020)

  21. #63
    Avatar von thunder34
    Im Forum dabei seit
    26.10.2020
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo
    Auch ich kann dir einen Laufgürtel sehr empfehlen. Dort ist genügend Platz für Handy und Schlüssel und eine kleine Flasche. Und wenn du davor noch genug trinkst, sollte es auf eine kurze bis mittlere Strecke sogar ohne Wasser gehen, selbst im Hochsommer.
    Falls du aber ohne Handy laufen möchtest, kannst du dir auch Ziele in der Natur suchen, bspw. bis zum nächsten Baum/der nächsten Bank laufen, dann wieder nur gehen und so weiter.
    Liebe Grüße,
    Maisy

  22. #64

    Im Forum dabei seit
    11.11.2020
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Das finde ich jetzt wirklich schade. Guck mal, jetzt kommt mal meine Sichtweise auf dich. Ich jogge ja jetzt schon eine Weile rum, immer ohne Musik alleine mit mir und meinen Gedanken. Da gucke ich immer, was andere machen und unterteile die Läuferschaft in Gruppen. Es gibt zum Beispiel die Klimperer. Das sind Männer zwischen 25 und 45 mit Bauchtaschen-Hoodie oder Jogginghose, die das komplette Schlüsselbund mitschleppen und mit rotem Kopf stur den Horizont fixieren. Es gibt auch Lebensläufer. Ein Wort, das ja für sich schon was fast majestätisches hat. Das sind fitte, ältere Läufer, die in der Regel nicht (mehr) schnell sind, teilweise auch Gehpausen machen, die aber schon jahrzehntelang laufen (das sieht man! - auch mit ohne Ahnung!) und das ganz selbstverständlich weiterhin tun. Die sind auch immer freundlich und sehen entspannt aus. Die Klimperer überholen mich, die Lebensläufer nicht. Jetzt rate mal, wer meinen Respekt genießt und wer mein Vorbild ist......? Du jedenfalls bist ein Lebensläufer - also fühl dich gefälligst auch so - du Sau!
    Das ist wirklich wahr Aber du hast Recht. Zu einem Lebensläufer kann man aufschauen.

  23. #65

    Im Forum dabei seit
    13.11.2020
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich habe dasselbe Problem wie du! Es gibt einige Optionen, wie du beim Laufen deinen Kram wie beispielsweise dein Handy, deine Schlüssel oder sogar deine Flasche verstauen kannst.

    Wenn du keine zusätzlichen Extras beim Laufen dabei haben möchtest, dann kannst du deinen Schlüssel auch einfach in deinem Schuhband lagern. Dein Handy und deine Trinkflasche müsstest du dabei in den Händen halten, was natürlich nicht sehr angenehm beim Laufen ist.

    Laufhosen und Sport-BHs haben heutzutage gute Verstauoptionen, wobei die nicht sehr verlässlich sind meiner Meinung nach. Formbelts wären ebenfalls eine Variante, welche auf jeden Fall nützlich sind. Da kannst du dich auch im Internet über die verschiedenen Varianten informieren.

    Dein Handy lässt sich optimal mit einer Handyarmtasche transportieren, ohne dass es dich beim Laufen stört. Dabei solltest du nach einem rutschfesten Material Ausschau halten. Eine wirklich tolle Variante für die Lagerung deiner Sachen beim Laufen, ist meiner Meinung nach der Laufrucksack. Hier kannst du sowohl deine Flasche, als auch deinen Schlüssel sowie dein Handy lagern. Für kleine Laufstrecken finde ich den Rucksack suboptimal, jedoch sicherlich eine gute Alternative zu den anderen Optionen.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig behilflich sein!

  24. #66

    Im Forum dabei seit
    03.11.2020
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Wow, sechs Monate?! Zur Zeit bin ich nicht mal sicher zwei zu schaffen.

  25. #67
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von danagabler Beitrag anzeigen
    Wow, sechs Monate?! Zur Zeit bin ich nicht mal sicher zwei zu schaffen.
    So lange in Richtung zwei, bis Du die sicher schaffst. Danach das Kochmesser von Zwilling aus Solingen (Achtung, hochpreisig!) quer zwischen die Zähne und die drei Monate aanvallen. Jetzt musst Du mir nur noch verraten, was.

    Knippi (hat aktuell 932 geschafft - da sieht man mal wieder)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aller Anfang ist schwer
    Von RamTotti im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 15:28
  2. Aller Anfang ist schwer
    Von Rheinblitz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 08:06
  3. Aller Anfang ist schwer...
    Von Bene94 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 10:44
  4. Aller Anfang ist schwer ;-)
    Von Hai-go im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 21:35
  5. Aller Anfang ist schwer....puh
    Von titti im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.08.2003, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •