+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 38
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Ich zieh das jetzt durch

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und ebenso neu ist es für mich zu laufen.
    Gehen praktiziere ich bereits eine Weile ganz erfolgreich, auch das Atmen gelingt mir seit 39 Jahren meist gut.
    Tja, und dann kam ich auf die Idee, ich könnte, gemeinsam mit Mann und Kindern, das Joggen anfangen.
    Was anfangs hauptsächlich der Bespaßung und zum Auspowern der Kinder gedacht war artete schnell zu einer Katastrophe aus.
    Wir haben uns einen Trainingsplan mit dem Ziel 30 Minuten durchzulaufen ausgedruckt.
    Ähm...ja, also nach 1 Minute joggen fingen die Kinder an zu lachen und ich zu hecheln. Nach 1,5 Minuten feuerten sie mich an und als die 2 Minuten um waren, war eines klar: ich bin sowas von unfit, dass es nur peinlich ist.
    Ich habe dann ein paar Stunden gebraucht, um mich nicht mehr selbst vor mir zu schämen.
    Inzwischen sind die Kinder ausgestiegen, aber mein Mann erbarmt sich ab und an mit mir zu laufen.
    Wie dem auch sei... ich habe mich ein wenig im Forum eingelesen und es ist mir völlig klar, dass einige hier schmunzeln werden, aber für MICH wäre es ein mega Meilenstein 30 Minuten am Stück laufen zu können.
    Ich gebe zu, dass mich die Ziele andere hier teilweise erschrecken und auch demotivieren, aber ich habe mich hier angemeldet, um "gedanklich" dran zu bleiben, um meine "Entwicklung" zu dokumentieren und in der Hoffnung nach dem ein oder anderen guten Wort.
    Mir fällt das Laufen sehr schwer, ich genieße es auch nicht, aber ich mag das Gefühl danach sehr.
    In diesem Sinne, soviel erstmal von mir, ich hoffe auf eine schöne Zeit hier im Forum.

    Grüße von der Kellerassel

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.022
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    569

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei... ich habe mich ein wenig im Forum eingelesen und es ist mir völlig klar, dass einige hier schmunzeln werden, aber für MICH wäre es ein mega Meilenstein 30 Minuten am Stück laufen zu können.

    Auch hallo .

    Ich reihe mich mal freiwillig in diesen marodierenden Landsknechthaufen ein. Und jetzt? Na und? Gestern wieder mit T. gelaufen, die ist in etwas auf Deinem Niveau. Über die schmunzel ich nicht - die wird von mir sogar mindesten 3 x verscheißert (je Lauf). Besonders, weil ich weiß, dass die mit zwei älteren Brüdern aufgewachsen ist - die verträgt das Uuuuund was ich nicht verschweigen mag: das Mädel keilt zurück .

    Aaaaaaaaalles wird gut - mach mal.

    Knippi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    24.05.2016
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    69

    Standard

    Hallo Du ,

    alle haben langsam angefangen, da bist du in bester Gesellschaft. Wenn ich an meine ersten 2 Minuten am Stück zurückdenke, wird mir heute noch schwindelig. Ich habe nie vergessen, wie sich das angefühlt hat.

    Die ersten 30 Minuten am Stück sind ein Meilenstein. Lass dir Zeit, es zu erreichen, dein Körper wird es dir danken.

    Das Gefühl, Laufen zu genießen, stellt sich irgendwann von selbst ein. Dann willst du es nicht mehr missen .

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    366
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Na, ist doch klar, dass eine Kellerassel nicht enorm schnell ist. Ansonsten: einfach nochmal (und nochmal usw.) laufen. Wenn es Dir Freude macht - bzw. zumindest danach die Glückshormone fließen - , dann weiter laufen. Mir hat beim Wiedereinstieg eine dieser C25K-Apps (von der Couch zum 5-km-Lauf) sehr geholfen, aber natürlich lässt es sich auch ohne Gadgets laufen.

    Und wenn Du nach einiger Zeit feststellst, dass das doch nichts für Dich ist, dann ist das ja auch nichts Schlimmes. Probier halt was anderes aus, vielleicht Schwimmen (geht ja nun wieder) oder Radfahren. Hauptsache, Du ziehst es zumindest eine Zeitlang durch.

  5. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.645
    'Gefällt mir' gegeben
    676
    'Gefällt mir' erhalten
    1.550

    Standard

    Alles wird gut, wenn Du das für die Kinder geplante Bespaßen und Auspowern für Dich selbst tust. Mach Dir keine Gedanken um Pace, Zeiten und geschaffte Strecke. Einfach nach Lust und Laune loslaufen, Pausen machen, bißchen traben oder rennen.....irgendwann denkst Du beim Laufen nicht mehr ans Laufen. Dann genießt Du das Laufen auch beim Laufen. Nur braucht es Geduld und etwas Willen zur Anstrengung bis es soweit ist.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #6
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.468
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    Aller Anfang ist schwer! Hau rein bleib dran, alles weitere kommt von selber....
    Rein Interessehalber: Warum nennt man sich selber Kellerassel?!

  7. #7
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.022
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    569

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Rein Interessehalber: Warum nennt man sich selber Kellerassel?!
    Treadmill in basement?

    Knippi

  8. #8
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.468
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    601

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Danke für euren Zuspruch!

    Zur Kellerassel: ich bin jetzt zum ersten Mal 2× 15 Minuten gejoggt, mit 2 minütiger Gehpause dazwischen.
    Und es war hart. Ich keuchte meinem Mann " Oh, das ist so hart, ich kann nicht mehr zu". Daraufhin meinte er:"Wenn einer hart kann, dann du."
    Das hat mich so motiviert, dass ich durchgehalten habe.
    Als die Zeit rum war, hab ich mich so gefreut und gerufen: " Ich bin ein Tier!...mindestens eine Kellerassel." :-)

    Daher die Kellerassel:-)
    P.s
    Erwähnte ich, dass ich 2× 15 Minuten joggen kann?! :-)

  10. #10
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.468
    'Gefällt mir' gegeben
    416
    'Gefällt mir' erhalten
    601

    Standard

    ...zeugt aber nicht gerade von einem ausgeprägtem Selbstbewusstsein!
    Egal, was nicht ist, wird noch kommen!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (17.06.2020 um 13:19 Uhr)

  11. #11
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.022
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    569

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Erwähnte ich, dass ich 2× 15 Minuten joggen kann?! :-)
    Bisher noch nicht .
    Siehste - das Frozzeln beginnt bereits .

    Knippi

  12. #12
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.136
    'Gefällt mir' gegeben
    613
    'Gefällt mir' erhalten
    2.162

    Standard

    Willkommen im Forum und unter uns Läufers

    Und was deine Lauferei betrifft, schließe ich mich meinen Vorschreibern an. Bisher machste alles richtig, also weiter so

    Gruss Tommi

  13. #13
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.329
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Hallihallo und herzlich willkommen hier im Forum!
    Ganz wichtig: hab Spaß am Laufen! Nimm es als Ausgleich und mach es ruhig weiterhin mit deiner Familie! Ihr könnt doch gemeinsam los und gemeinsam ankommen! Dazwischen kannst du ja die kleine Runde laufen und deine Familie die größere.

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    366
    'Gefällt mir' gegeben
    143
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Erwähnte ich, dass ich 2× 15 Minuten joggen kann?! :-)
    Nee, noch nicht. Erzähl mal!

    Das Gefühl, ziemlich K.O. zu sein, kennen mit Sicherheit die meisten hier. Wenn das "mal" kommt, ist das völlig normal - das Wetter ist unkooperativ (ich bin am Wochenende auch nach einigen Kilometern aufs Gehen bzw. einen "Mix" umgestiegen, weil es schwül war), man hat schlecht geschlafen usw. Erst wenn es wieder und wieder auftritt, ist es an der Zeit, über die "läuferische Zukunft" nachzudenken. Und dann bin gerade neugierig geworden ... Wikipedia sagt, dass eine Kellerassel 14 "Schreitbeine" hat. Na dann nutz die mal fürs Laufen!

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von vinchris:

    Caia (09.07.2020)

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Guten Morgen,

    irgendwie läuft es nicht richtig. Bzw. ich lauf nicht richtig. ;-)
    Eigentlich war ich bei 2× 15 Minuten mit 2 Minuten Gehpause dazwischen, aber ich schaffe es nicht mehr.
    Mir fehlt der Biss.
    Ich war eben laufen und bin jetzt wieder zurück auf 3× 10 Minuten laufen. Das hat auch geklappt, war aber wieder viel Kopfarbeit. Ich musste mir immer was zum Denken geben.
    Wie macht ihr das nur? Wie kann man nichts denken und z.B die Landschaft genießen?
    Ist mir ein Rätsel.
    Diese Woche mache ich jetzt nochmal 3× 10 und nächste Woche nehm ich die 2× 15 wieder in Angriff.

    Viele Grüße in die Runde

  17. #16

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    irgendwie läuft es nicht richtig. Bzw. ich lauf nicht richtig. ;-)
    Eigentlich war ich bei 2× 15 Minuten mit 2 Minuten Gehpause dazwischen, aber ich schaffe es nicht mehr.
    Mir fehlt der Biss.
    Ich war eben laufen und bin jetzt wieder zurück auf 3× 10 Minuten laufen. Das hat auch geklappt, war aber wieder viel Kopfarbeit. Ich musste mir immer was zum Denken geben.
    Wie macht ihr das nur? Wie kann man nichts denken und z.B die Landschaft genießen?
    Ist mir ein Rätsel.
    Diese Woche mache ich jetzt nochmal 3× 10 und nächste Woche nehm ich die 2× 15 wieder in Angriff.

    Viele Grüße in die Runde
    Mach es so wie es geht, der Rest kommt von alleine. 2x12 und 6 geht ja auch.1x 20 oder was auch immer, wenn es nicht mehr geht dann lauf langsamer oder gehe ein paar Schritte.
    Wie oft läufst du denn in der Woche 1x ? Das wäre dann schon was wenig. 2x 15 / 1x 20 und am WE 2x15 würde helfen. Aber immer nur so lange wie Dein Körper und Lust mitmachen.

    VG

  18. #17
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.855
    'Gefällt mir' gegeben
    2.779
    'Gefällt mir' erhalten
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Ist mir ein Rätsel.
    Mir nicht, du gibst dir jeweils die Antwort selbst
    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Mir fehlt der Biss.
    das ist des Rätsels Lösung.
    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr das nur?
    Auch hier kommt die Antwort von dir
    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    viel Kopfarbeit.

    Laufen ist m.E. zu einem überwiegenden Teil Kopfarbeit. Wenn man nicht mehr kann, dann kann man immer noch einen weiteren Schritt, wenn man will.

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Wie kann man nichts denken und z.B die Landschaft genießen?
    Langsamer "laufen", oder dieses gar einstellen und gehen. Ist eine Frage der Zielsetzung, will ich laufen oder will ich chillen?
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  19. #18
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    258
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    " Ich bin ein Tier!...mindestens eine Kellerassel." :-)

    Daher die Kellerassel:-)
    Also ich finde das witzig.
    Mein "langer" Lauf beläuft sich zur Zeit auf 10-11km. Letztes Mal konnte ich die letzten 3km mit Endbeschleunigung laufen. Meinem Türöffner (Göttergatte) schmetterte ich entgegen: "Ich bin die Königin des Waldes!" Fettes Grinsen und kein bißchen k.o.
    Gestern war es ja wieder eklig warm und sonnig, nix ging und ich musste auf dem Rückweg verhasste Gehpausen machen. Ich kam mit aufgepumpten Waden, Schweiß in den Augen, feuerwehrrotem Gesicht nach Hause. Ganz sicher kam auch Dampf aus den Ohren. Der Göttergatte hatte wohl Tomaten auf den Augen und begrüßte mich mit "Königin des Waldes, Ihre Majestät". Ich: "Nein, nur der hässliche Gnom" Schnief.

    Das kann bei Dir übrigens schon der Grund sein. Tagesform und das Wetter macht soooo viel aus.

    Nur weiter machen! An den 3x 10min habe ich auch 2 Wochen herumgedoktort. Das Ende der zweiten 10 war schon ätzend, die dritten 10 musste ich entweder sterben oder abbrechen. Dann hatte ich die Schnauze voll. Habe den Plan über Bord geworfen und bin so lange gejoggt wie es ging: 3,05km. Nächstes Training: 3,87km (29 Minuten und 56 Sekunden - ), übernächstes: 4,21km. Und damit hatte ich die 30min sowas von! Vielleicht klappt das bei Dir auch.

    Und irgendwann gibt es Aha-Erlebnisse. Zum Beispiel "Huch, wo ist der letzte Kilometer geblieben?" Oder wenn man dann mal anfängt erste schnelle Abschnitte einzubauen und der letzte Kilometer nicht mehr der schwerste ist. Und so. Das wird!

  20. #19

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    892
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    Mir fehlt der Biss.
    Das glaubst (nur) Du! Ich zitiere Deinen Mann: "wenn einer hart kann, dann Du!"

  21. #20

    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich muss gerade schmunzeln. Danke für euren Zuspruch. Das tut megagut.

    Ich trainiere 3 mal die Woche, mehr ist wirklich nicht drin. Um Laufen gehen zu können muss ich zwischen 5.30 und 6. 00 Uhr aufstehen, da ich abends viel schlechter bin. Vielleicht ändert sich dies noch, aber mit so einem Arbeits-/Familientag aufm Buckel und dann vielleicht noch warmes Wetter...puh, sehr hart.

    @JoelH ... gib mir doch mal einen Tipp, wie man mehr Biss bekommt. :-)

  22. #21
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.855
    'Gefällt mir' gegeben
    2.779
    'Gefällt mir' erhalten
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von Kellerassel Beitrag anzeigen
    @JoelH ... gib mir doch mal einen Tipp, wie man mehr Biss bekommt. :-)
    Am besten funktioniert das in der Gruppe. Laufen wird m.E. schon alleine dadurch leichter, wenn man sich gemeinsam quält (oder auch nur läuft, Hauptsache Ablenkung).

    Des Weiteren wird "schnell" laufen m.E. einfacher indem man sich an einen anderen Läufer anhängen kann, der mit der Geschwindigkeit keine Probleme hat. Dadurch wird es regelmäßig von der Belastung und du musst dich selbst um nichts mehr kümmern, sondern einfach nur dran bleiben. Was, zugegeben, schwierig genug sein kann.

    Alleine gestaltet sich das etwas schwieriger, da man einfach aufhören kann. Darum habe ich mir hier den netten Spruch vor mein Laufband gehängt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	youcanquit.jpg 
Hits:	93 
Größe:	310,9 KB 
ID:	75395

    Du kannst jederzeit aufgeben und keiner sieht es, aber du wirst es dein Leben lang wissen.

    und daneben hängt noch der Spruch

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	both.jpg 
Hits:	100 
Größe:	381,8 KB 
ID:	75396
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Fiambu (22.06.2020)

  24. #22

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Im grunde hat da Joel recht, aber wen soll sie da finden um 6 Uhr morgens
    Ich finde beiße Dich da durch, das Du die 30 min am stück schaffst und dann kannst Du Dir immer noch einen Laufpartner suchen. Wenn zusammen dann sollte das besser auch jemand sein der noch nicht bei 100 % ist. Laufpartner sind gut wenn sie leicht besser sind, aber wenn Welten dazwischen liegen, wird es für beide anstrengend.

  25. #23

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    892
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Am besten funktioniert das in der Gruppe. Laufen wird m.E. schon alleine dadurch leichter, wenn man sich gemeinsam quält (oder auch nur läuft, Hauptsache Ablenkung).
    Das funktioniert nur, wenn die Gruppe homogen ist oder bereit ist, auf den Schwächsten Rücksicht zu nehmen. Ansonsten läuft der relativ schnell alleine....

  26. #24
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.136
    'Gefällt mir' gegeben
    613
    'Gefällt mir' erhalten
    2.162

    Standard

    2 x 15 oder 3 x 10 Minuten - das ist ein starres Gerüst und lässt kaum Spielraum für Probleme, wie derzeit das Wetter oder auch mal einen schlechten Tag. Versuche das, wenn du das unbedingt willst, nur einmal die Woche. Die anderen Läufe machst du frei Schauze und schaust nicht auf die Uhr. Gehpausen dann, wie es der Körper verlangt.

    Und gegen die "Kopfarbeit" empfehle ich gerne Musik aufs Ohr. Oder einen Podcast, Hörbuch etc.

    Gruss Tommi

  27. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.855
    'Gefällt mir' gegeben
    2.779
    'Gefällt mir' erhalten
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Das funktioniert nur, wenn die Gruppe homogen ist oder bereit ist, auf den Schwächsten Rücksicht zu nehmen. Ansonsten läuft der relativ schnell alleine....
    Wenn er alleine läuft, dann läuft er nicht in einer Gruppe. Erkenne den Fehler.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Laufblog - jetzt ziehe ich es durch!!
    Von 0Lilly0 im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 13:20
  2. Jetzt ziehe ich es durch!
    Von Olli93 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 13:14
  3. zieh doch endlich aus !!!!!
    Von katu88 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 10:42
  4. Ich zieh keine Laufhose an!!!!!!!!
    Von Maverick81 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 11:40
  5. Was zieh ich im Winter an?
    Von vanda im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 15:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •