+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 88
  1. #51
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.956
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Lieber Nachtzeche,

    ich bewundere euch... Ich habe mich nicht verzählt, oder? Ihr habt sechs Kinder? Das ist ja der pure Wahnsinn! Das ist ja zu normalen Zeiten schon ein Kraftakt, aber in Pandemiezeiten will ich mir gar nicht ausmalen, wie es bei euch zugeht mit der quirligen Rasselbande!
    Da kommst du noch zum Laufen? Cool!
    Geht es deiner Frau inzwischen wieder gut? Um die Kleine macht ihr euch natürlich zu Recht Sorgen, wenn das mit dem Essen nicht so recht klappt. Aber das wird alles werden... Ich drücke euch ganz fest die Daumen!

    LG Katz

  2. #52
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen

    ich bewundere euch... Ich habe mich nicht verzählt, oder? Ihr habt sechs Kinder? Das ist ja der pure Wahnsinn! Das ist ja zu normalen Zeiten schon ein Kraftakt, aber in Pandemiezeiten will ich mir gar nicht ausmalen, wie es bei euch zugeht mit der quirligen Rasselbande!
    Ja, richtig gezählt. Und mit dem quirlig hast du auch voll ins Schwarze getroffen!

    Allerdings muss ich sagen, dass meine beiden Großen (14 und 11) nur zeitweise bei uns sind, meine Biographie ist da schiefer als ich es geplant hatte...
    Aber dafür sind die restlichen vier mit ihren 0, 2, 3 und 5 Jahren... auch sportlich.... zum Glück haben wir ein großes Haus mit großen Garten und leben auf dem Dorf mit viel Platz und wenig pandemischen Auswirkungen um uns herum!

    Frau nachtzeche ist auch wieder auf dem Damm, hat heute ihre erste richtige Rudereinheit nach der Schwangerschaft gemacht. Und ich bin stolz wie Bolle auf sie!

    Ich war auch fleißig gestern und heute: gestern 12,1 km bei Eis und Schnee in ziemlich genau 1 Stunde gerannt, heute zum ersten mal länger als 1 Stunde auf der Rudermaschine gesessen und 13,2 km abgespult. Und jetzt hoffe ich, dass mich heute alle gut schlafen lassen, denn ich bin schon müde....

    Schlaft gut, liebe Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  3. #53
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.956
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Fleißig, fleißig! Am Wochenende habe ich auch zwei rudern sehen. Auf den Fluß... ... bei der Kälte!
    Ja, laufen über Schnee und Eis ist schon etwas Besonderes. Da hast du aber ein ordentliches Tempo an den Tag gelegt! Hier ist der Schnee schon wieder größtenteils weggetaut, aber das ist sicher nicht von Dauer... Genießen wir es noch ein wenig!

  4. #54
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Seit 4 Tagen bin ich wieder auf der Arbeit. Sehr nett, mal wieder länger als 10 Minuten am Stück in Ruhe an einer Sache arbeiten zu können...

    Sportlich ist es gerade richtig gut, ich mache viel: ca. 50 km pro Woche in Laufschuhen, 3-4 Rudereinheiten. Es macht gerade echt Freude!

    Wobei mein Körper mir gerade signalisiert, dass es vielleicht ZU viel ist: seit der letzten Rudereinheit habe ich Schmerzen in der linken Kniekehle, an der inneren Sehne, vor allem bei vollständiger Beugung. Fühlt sich an als würde da was scheuern...

    Diese Beschwerden kenne ich vom Laufen noch nicht, immer wieder mal was neues. Also dehnen, das Rudern etwas zurück nehmen, abwarten. Da passt es ganz gut, dass nächste Woche ein kleiner, schon länger geplanter operativer Eingriff durchgeführt wird, nach dem ich 1-2 Wochen keine Sport machen soll. Gute Timing, Zeit zum auskurieren...

    Liebe grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  5. #55
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Hier gibt es leider nichts neues zu berichten. Sportlich tut sich bei mir gerade nichts.

    Meine OP vergangenen Freitag ist gut verlaufen, alles heilt so wie es soll, aber ich bin doch beeinträchtigter als ich gehofft habe. An Sport ist gerade noch nicht zu denken. Und ich werde das hier ganz in Ruhe ausheilen lassen. Es steht ja nix an. Alles andere wäre Blödsinn, jetzt für nix zu früh einzusteigen.

    Trotzdem doof. ich will doch laufen! Und auf Rudern habe ich auch mal wieder Bock.

    Naja, üben wir uns mal in Geduld...
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    JoelH (18.02.2021)

  7. #56
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.234
    'Gefällt mir' erhalten
    3.242

    Standard

    Ich wünsche dir beste Heilung und dann einen erfolgreichen Neustart

    Gruss Tommi

  8. #57
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    149
    'Gefällt mir' erhalten
    188

    Standard

    Hallo Chris

    Was machst du denn für einen Kram?
    Brauchst du sowas? Ich antworte mal für dich. NEIN , NEIN und nochmals NEIN.
    Komm schnell wieder auf die Lauf- und Ruderbeine.
    Schnellste Genesung und alles Gute wünsche ich .

    Gruss Stefan

  9. #58
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    HA! Ich bin wieder gelaufen! Nur 5,5 km, nicht gerade schnell - aber ICH --- BIN --- GELAUFEN! Und das Beste: nix hat weh getan, die Wunden haben nicht geblutet, alles wie es sein soll.

    Ich denke - es geht wieder los!

    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    dicke_Wade (25.02.2021), Leissprecher (24.02.2021)

  11. #59
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    ... und das Rudern klappt auch wieder. 10 Minuten getestet, dabei schmerzfrei und das obwohl ich schon mit Power gerudert bin. Ich scheine wieder da zu sein...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    dicke_Wade (25.02.2021), klnonni (25.02.2021)

  13. #60
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.234
    'Gefällt mir' erhalten
    3.242

    Standard



    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. #61
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    So, auch wenn es nicht berühmt ist, ein kleiner Monatsrückblick:

    Im Februar bin ich, trotz 12 Tagen Zwangspause, 108 km gelaufen und 25 km gerudert. Das ist in Ordnung. Ich möchte das jetzt wieder steigern, wobei ich merke, dass laufen und rudern an einem Tag mir nicht so gut bekommt. Da muss ich abwechseln. Habe ich den letzten Wochen den Sport sehr vermisst, sowhl körperlich als auch psychisch und bin wirklich dankbar, jetzt meine Runden wieder drehen zu können!

    Heute habe ich den neuen Monat mit einem traumhaften Lauf eingeleitet. Ich habe sehr früh (05:30 Uhr) angefangen zu arbeiten und bin dann um 7:00 Uhr zu einem Läufchen aufgebrochen. Schön kalt (-2°), strahlender Sonnenschein, kleine Wurzelwege, 10,5 km mit 170 Hm. Genau meine Tageszeit, genau mein Wetter. Echt herrlich!
    So darf es weiter gehen!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    klnonni (01.03.2021)

  16. #62
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Gestern habe ich meinen ersten Langen Lauf in diesem Jahr gemacht. Mit gehörigem Respekt, bin ich doch in letzter Zeit so gut wie gar nicht auch nur an die 20 km ran gekommen.

    Aber es war gut Und hat soooo viel Spaß gemacht. 33km, ca. 400 Hm in 3:05 Std. Und es ging eigentlich die ganze Zeit gut und recht locker. Sonnig, warm, etwas zu windig. Den restlichen Tag war ich dann doch recht platt, da merkt man schon, dass ich das nicht mehr gewohnt bin. Aber ich denke, das werde ich jetzt wieder regelmäßig machen. Da merke ich schon, wie sehr ich die langen Läufe liebe...

    Fröhliche Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  17. #63
    Avatar von Katz
    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    3.956
    'Gefällt mir' gegeben
    99
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Na, deine OP hast du ja gut überstanden! 33km? Nicht schlecht, Herr Nachtzeche!

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    nachtzeche (15.03.2021)

  19. #64
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Eine richtig gute, erfüllte und volle (Sport-)Woche liegt hinter mir.

    Auf der Arbeit konnte ich endlich mal wieder unter 50 Stunden bleiben und habe trotzdem sehr viel weggeschafft - gutes Gefühl. Dazu hatte ich den Eindruck, zu Hause präsent zu sein, genug Zeit mit der Familie gehabt zu haben. Mehr geht immer, aber ich bin da echt zufrieden.
    Und auch sportlich lief es top! Acht (!) Sporteinheiten, 5x Laufen (63 km, 1x flott, 1x, länger, der Rest frei Schnauze), 3x Rudern (18 km, 1x HIIT, völlig am ende danach, 2x Recovery). Wirklich klasse, ich fühle mich wohl!

    Heute bin ich seit 5 Uhr im Büro, der erste Liter Kaffee ist alle, um kurz vor 11 werde ich zum ersten Lauf der Woche aufbrechen. Dann heute gegen 16 Uhr Feierabend machen und Zeit mit den Kindern. Heute Abend frei. Schöne Aussichten. Allerdings sind die Beinchen gerade doch müde. mal sehen, wann der nächste Ruhetag nicht mehr zu vermeiden ist...

    Beschwingte Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    dicke_Wade (16.03.2021), klnonni (15.03.2021)

  21. #65
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Hach, das war doch nett heute. Wollte "etwas länger" laufen, und habe es dann trotz Wind durchgezogen. 19,2 km in erstaunlich flotten 5:09 min/km, und das bei strammen Gegenwind auf der ersten Hälfte. Klar, mit nur 120 Hm eher flach, aber trotzdem. Hatte meinen Puls gut unter Kontrolle, Training scheint zu wirken. Bin gerade erstaunlich fit. Und das so ganz ohne Ziel und Plan...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    dicke_Wade (16.03.2021), Kerkermeister (16.03.2021)

  23. #66
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.576
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    220

    Standard

    Na wie schön, da läuft ja wieder was bei dir.

    50 h Arbeiten und dann noch Großfamilie. Wie schafft man das. Zeitlich und vor allem mit der Motivation.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 200 km 27:33:00, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest TM 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    Mai: 01.05.21, Aboreturm Marathon 04:26:18, 05.05.Frauenkopf Marathon 04:51:11, 09.05. RuR Ultra 63 km 07:04:1026.05. Frauenkopf Marathon 04:39:50, 29.05. Ammersee Ultra, 47 km, 05:48:49
    Juni: 03.06. RuR Ultra 63,1 km 07:04:00, 06.06. Hottas 3000 Eskorte Frauenkopf Marathon 05:03:13, 12.06. Harte Mann Extrem Triple 104,28 km 20.06. RuR Marathon 07:13:04,
    Juli: 16.07.-18.07. Bienwald Backyard Ultra 17 Runden (114,05 km) , 24.07. Heuchelbergtrail 06:26:47,

    August: 08.08. APU Sonthofen, 14.08. 100 Meilen Berlin, 27.08/28.08 Rennsteig Nonstop 168 km,
    Oktober: 01.10. Schinder Backyard Ultra, 09.10. Traildorado, 17.10. Urmensch Ultra 22.10. , 48 h Lauf Brugg 30.10. Zeitenwendelauf Remscheid 105,5 km
    2022
    09.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km,
    (22.08. HUBUT, Hunsbuckeltrail 66 km gecancelt)

  24. #67
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.859
    'Gefällt mir' gegeben
    1.234
    'Gefällt mir' erhalten
    3.242

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Na wie schön, da läuft ja wieder was bei dir.

    50 h Arbeiten und dann noch Großfamilie. Wie schafft man das. Zeitlich und vor allem mit der Motivation.
    Dem kann ich mich nur anschließen Da kann ich mir noch ne dicke Scheibe abschneiden

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  25. #68
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Danke für die Blumen. Mindestens die Hälfte davon gehören meiner Frau...

    Ich denke, dass sind schon mehrere Faktoren, die da zusammenkommen:

    1) ich habe einen Job, der a) mehr Berufung als Beruf ist und mir unglauublich viel Spaß macht. Von daher fällt es mir (auch von den Kräften her) leicht, viel zu arbeiten. Kar, wenn dann auf dem Stundenzettel mal 12 oder 13 Stunden stehen, bin ich auch durch und denke "das reicht mal wieder". Aber alles in allem kann ich dieses Level gut und gerne gehen. Und b) bringt er sehr, sehr freie Zeiteinteilung mit sich. Ich gehe gerade fast immer vormittags laufen. Den Leuten ist es egal, wann Predigten, Sitzungen, Gespräche etc. vorbereitet werden - Hauptsache sie sind gut und pünktlich fertig. Alles andere kann ich mir nach belieben einteilen. Und da meine Kinder Frühaufsteher sind, sitze ich meist vor 7 Uhr im Büro und kann dann gut gegen 10:30 Uhr laufen gehen. Dafür bin ich an 4-5 Abenden die Woche weg. Aber da würde ich eh nicht laufen...
    2. Ich habe eine Familie, die ich echt mag! Auch hier ist es kein Opfer, mit ihnen Zeit zu verbringen. Meiner Frau und mir passiert es voll oft, dass wir uns am Kaffeetisch dermaßen verquatschen, dass fast alle Aufgaben, die geplant waren, liegen bleiben. Aber first things first! Es ist ein echtes Privileg, dass ich da einen Menschen an meiner Seite habe, mit dem ich auch nach Jahren so unfassbar gerne Zeit verbringe!
    3) Mein Leben ist damit voll. Also absolut voll. Ich tue de facto nix anderes als Familie, Arbeiten, Sport, schlafen und ab und an Freunde treffen (darauf besteht meine Frau, ich bin ja eher der Misanthrop - perfekten Job gefunden... ). Mehr würde da nicht rein gehen. Im Moment mag ich es so. Und wenn ich es nicht mehr mag reduziere ich Arbeit oder Sport. Wird dann auch okay sein.
    4) Und ja, ich bin mittlerweile recht gut in Zeitmanagement und nicht mehr Dinge aufschieben. Außerdem ziehe ich gerne durch, was sich mir vornehme. Auch von Vorteil!

    So, jetzt gleich noch eine Onlinesitzung, dann Feierabend. Werden wohl noch mal 20-30 Minuten gerudert...

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    klnonni (19.03.2021)

  27. #69
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Gestern ein kleines, feines Highlight: ich habe ja den Luxus, hier nicht alleine zu arbeiten, sondern einen Jugendpastor an meiner Seite zu haben. Junger kerl, 24 Jahre, Berufsanfänger. Und mein Job ist es, ihn zu begleiten, fördern, und zu coachen.

    Gestern hatten wir unseren halbjährlichen Klausurtag. und da alles zu ist, haben wir ihn kurzerhand an die frische Luft verlegt. Und sind mal eben den 3-Franken-Stein-Weg gewandert. 47 km, 1100 Hm, 9 Stunden Gehzeit und ganz viel Zeit und Raum für Gespräche, Reflexionen, Rumspinnereien, Planungen und Gebet. Richtig geile Zeit!

    Was für ein Privileg, mit so einem begabten, begeisterten und tollen Menschen unterwegs zu sein und ihn auf seinem Weg ein Stück begleiten zu dürfen.

    Heute tut mir erstaunlich viel weh, marschieren ist doch was anderes als laufen. Aber es war so ein genialer, intensiver Tag!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    klnonni (19.03.2021), rationalite (19.03.2021)

  29. #70
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Und wieder liegt eine sehr gute (Sport-) Woche hinter mir:

    4x Laufen (50 km), 3x Rudern (17 km) und 1x Wandern (47 km). Acht Einheiten bei einem "echten" Ruhetag am Freitag.

    Rudern würde ich gerne etwas mehr, aber da komme ich im Moment an meine zeitliche Kapazitätsgrenze, das geht einfach nicht. Ist auch okay!

    Diese Woche werde ich insgesamt etwas weniger machen und eine Regenerationswoche einlegen. Wenn ich mir meine Umfänge die letzten Wochen so ansehe scheint das auch sehr sinnvoll zu sein und passt auch gut in den Wochenplan.

    Wünsche euch eine gute Zeit, liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    klnonni (22.03.2021)

  31. #71
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Habe gerade die heimische Wirtschaft unterstützt und mir im lokalen Sportgeschäft meinen ersten Altra gekauft. Super Beratung, und ich war wirklich überrascht, hier in der Provinz diese Marke zu finden.

    Die breite Zehenbox hat mich direkt angesprochen, fühlt sich super an. Wenn ich mit der 0 mm Sprengung zurecht komme, wäre auch der Torin eine weitere Alternative. Aber jetzt führe ich gleich erst mal die neuen Rivera spazieren...

    Ach ja, Sport war letzte Woche auch. Sogar nicht zu knapp. 4 Laufeinheiten (48 km), 3x Rudern (25,5 km) und eine Fahrradrunde mit 15 km. Wieder sehr ordentlich!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  32. #72
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Sehr schöne längere Einheit heute: 24 km mit über 400 Hm in knapp 2:11 Stunden. Das lief erstaunlich gut, auch wenn ich die ganz steilen Dinger nicht so gut hochgekommen bin und 2 Gehpausen einlegen musste.
    Und es war wohl ein wenig leichtsinnig, bei knapp 20 Grad am Ende (und fehlender Anpassung an diese Temperaturen) ohne Wasser zu laufen. Bei km 15 kam ich an einem Friedhof vorbei. Wasser schön lange laufen gelassen (und die Zeit zum Abkühlen/Waschen genutzt) und dann getrunken. Bin ja immer unsicher, ob das so gut ist - dieses Mal hat es hervorragend funktioniert, keine Beschwerden.

    Jetzt stehen diese Woche schon über 54 km zu Buche. Allerdings kommen jetzt auch noch drei arbeitsintensive Tage, so dass ich nicht mehr so viel zum Laufen kommen werde.

    Wünsche euch ein gesegnetes Osterfest!
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  33. #73
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Boah, Corona macht mich fertig! Ich habe seit ein paar Tagen morgens leichte Halsschmerzen. Und eine leichte Schniefnase. Völlig normal, denn zu dieser Jahreszeit hat IMMER mindestens eines meiner Kinder solche Symptome (aktuell sind es drei...). Normalerweise würde ich mit den Achseln zucken und weitermachen wie bisher.

    Aber heutzutage - könnte ja Corona sein. Und dann kann das aufs Herz gehen. Und was ist, wenn ich ansteckend bin? Was, wenn...

    Heute Schnelltest gemacht - negativ. So wie Anfang der Woche und letzte Woche... Aber nervig und belastend ist das Thema schon!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  34. #74
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Muss man, ohne das Ziel "Marathon" oder "Ultra" zu haben, lange Läufe im Training machen? Nein, ganz sicher nicht!

    Darf man ohne diese Ziele lange Läufe machen? Auf jeden Fall. Wenn man Bock drauf hat!

    Hatte ich heute. 30,8 km in unfassbar langsamen 3:04 Stunden. Die Wege waren teilweise abenteuerlich (zum ersten Mal Tourenplanung mit Komoot, bin sehr zufrieden), die 500 Hm haben ihr Übriges dazu getan. Gegen Ende war ich mir nicht mehr sicher, ob ich Bock auf Lange Läufe habe...

    Aber wie immer: spätestens unter der Dusche war wieder alles gut...

    Liebe grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  35. #75
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    913

    Standard

    Das hatte ich auch schon lange nicht mehr. Gestern musste ich mich zum einzigen Ruhetag der Woche zwingen. Ansonsten stehen 9 Sporteinheiten im Tagebuch, davon 5x Laufen (77km), 3x Rudern und 1x Rad. Mehr als respektabel. Wenn ich aus dem Fenster schaue und den Schneeregen sehe, könnte es aber sein, dass heute direkt ein weiterer ungeplanter Ruhetag dazu kommt. Ekelhaftes Wetter!

    Mir geht es gerade allerdings mental nicht übermäßig gut. Corona zehrt auch dienstlich an meinen Nerven, ich merke, dass die Menschen um mich herum zunehmend schlechter mit der Situation klarkommen, dass sich die Positionen immer mehr auseinander bewegen. Und das kostet mich richtig viel Krft, das zusammen zu halten und die Menschen verständnisvoll zu begleiten.
    Ich merke, dass meine Nerven schlechter werden, ich ständig müde und gereizt bin, auch Antriebslosigkeit macht sich immer wieder mal breit. Keine guten Anzeichen, normalerweise würde ich sagen: ich muss aufpassen und auf mich achten. Leider fehlen mir gerade die Hebelpunkte. Sport mache ich mehr als genug zum Ausgleich, die gesellschaftliche Lage kann ich nicht beeinflussen und damit auch nicht die dienstlichen Herausforderungen und meine Familie braucht mich auch. Und genau diese Machtlosigkeit, diese "reagieren müssen statt gestalten zu können" kostet mich soooo viel Kraft!

    So. Musste mal raus. Weitermachen.
    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ohne Plan, aber mit Ziel ;)
    Von Ceytlin im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 19:14
  2. Ohne Plan = ohne Ziel?
    Von ori im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2013, 00:23
  3. Ohne Plan und ohne Ziel ...
    Von Michi_MUC im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 09:53
  4. Laufen ohne Ziel?
    Von atp im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 12:51
  5. und ohne Ziel....watt nu?
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 09:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •