+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard wieder FIT machen...

    Guten Morgen zusammen,


    vor ziemlich genau drei Jahren (am 24.07.2017) habe ich meinen Rekord auf 10 km (knapp 52 Minuten) aufgestellt.


    Im Herbst 2017 habe ich dann meine jetztige Freundin kennengelernt und wie es halt so ist, den Sport schleifen gelassen
    und circa 15 Kilo zugenommen. Nun bin ich wieder auf den Geschmack gekommen und laufe momentan pro Woche zweimal
    zwischen 35 und 45 Minuten (also circa 6-7 km) und einmal 60 Minuten (zwischen 9 und 10 km) am Stück.


    Nun meine eigentliche Frage:


    Laut der früheren runtastic-App (nun adidas Running...) verbrenne ich pro kurzen Lauf circa 600, pro langen Lauf circa
    1100 Kalorien. Nun denk ich mir, besser 600 Kalorien verbrannt als auf der Couch gelegen . Mir ist auch bewusst,
    dass sich eine Gewichtsabnahme (habe zur Zeit bei einer Größe von 1,90 Meter knapp 109 Kilo) aufgrund des
    Muskelwiederaufbau verzögern kann. Doch brauche ich für meine Motivation irgendeine Angabe, ab wann ich circa mit
    einer Gewichtsabnahme (will langfristig wieder unter 100 Kilo kommen!) rechnen kann?! Hat da jemand Erfahrungen gemacht?




    Viele Grüße
    Kalle300393

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.801
    'Gefällt mir' gegeben
    1.311
    'Gefällt mir' erhalten
    2.556

    Standard

    Sobald Du Deinen Teller bei den Mahlzeiten nur noch halb so voll packst. Nur mit dem bißchen laufen wird das nix.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard



    ich bin drüber...

  4. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Auch wenn es viele dicke Leute für einen Mythos halten, abgenommen wird in der Küche, nicht beim Laufen.
    Über mich

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    L-D-Olly (22.07.2020)

  6. #5
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    986
    'Gefällt mir' gegeben
    368
    'Gefällt mir' erhalten
    431

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen
    Im Herbst 2017 habe ich dann meine jetztige Freundin kennengelernt und wie es halt so ist, den Sport schleifen gelassen
    und circa 15 Kilo zugenommen.
    [...]
    Mit Kennenlernen Deiner Partnerin begannen also Deine Gewichtsprobleme - sie scheint Dich gut zu versorgen...

  7. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.075
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen
    Doch brauche ich für meine Motivation irgendeine Angabe, ab wann ich circa mit
    einer Gewichtsabnahme (will langfristig wieder unter 100 Kilo kommen!) rechnen kann?! Hat da jemand Erfahrungen gemacht?
    Hallo Kalle,

    so wie Du das geschrieben hast: wenn Du morgen beginnst, ab Übermorgen .

    Ein bis zwei Kilogramm im Monat sind angemessen. Nach ca. 3 Monaten einen Monat Pause mit dem Abnehmen machen. Nicht wie ein wildgewordener nordamerikanischer Holzfäller mit der Kettensäge hausen.

    Knippi

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Mit Kennenlernen Deiner Partnerin begannen also Deine Gewichtsprobleme - sie scheint Dich gut zu versorgen...
    Der Hahn wird auf der Henne fett


    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Hallo Kalle,

    so wie Du das geschrieben hast: wenn Du morgen beginnst, ab Übermorgen .

    Ein bis zwei Kilogramm im Monat sind angemessen. Nach ca. 3 Monaten einen Monat Pause mit dem Abnehmen machen. Nicht wie ein wildgewordener nordamerikanischer Holzfäller mit der Kettensäge hausen.

    Knippi
    okay, danke für die Einschätzung! Mein Ziel ist es erstmal, bis spätestens Weihnachten, von meiner Wohnung bis zu meinem Elternhaus (sind knapp 20km) in einem angemessenen Tempo joggen zu können...

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    548
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    @ Kalle

    Leider nimmt man von Sport nicht wirklich ab.
    Klar, es hilft definitiv!
    Man verbrennt Kalorien, bringt den Stoffwechsel in Schwung.

    Dennoch:

    Abnehmen und das Gewicht halten, tust du nur dann wenn du deine Ernährung dauerhaft umstellst.
    Letztlich ist es ganz einfach.
    Es gibt nur einen weg abzunehmen, dessen muss sich jeder bewusst sein:

    Du musst mehr Kalorien verbrauchen als du zuführst.
    Schon nimmst du ab, ganz sicher!
    Nimmst du mehr Kalorien zu dir als du verbrauchst, nimmst du zu. Ebenfalls ganz sicher! ;)


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)
    Erster Halbmarathon : 02:16:37 (Trainingslauf)

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von R32:

    JoelH (22.07.2020), L-D-Olly (22.07.2020)

  11. #9

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von R32 Beitrag anzeigen
    @ Kalle

    Leider nimmt man von Sport nicht wirklich ab.
    Klar, es hilft definitiv!
    Man verbrennt Kalorien, bringt den Stoffwechsel in Schwung.

    Dennoch:

    Abnehmen und das Gewicht halten, tust du nur dann wenn du deine Ernährung dauerhaft umstellst.
    Letztlich ist es ganz einfach.
    Es gibt nur einen weg abzunehmen, dessen muss sich jeder bewusst sein:

    Du musst mehr Kalorien verbrauchen als du zuführst.
    Schon nimmst du ab, ganz sicher!
    Nimmst du mehr Kalorien zu dir als du verbrauchst, nimmst du zu. Ebenfalls ganz sicher! ;)


    Danke für die Antwort! In den letzten Jahren habe ich mich einfach komplett falsch ernährt...tagsüber fast nichts gegessen und abends dann den Bauch vollgeschlagen. Jetzt versuche ich früh (zwei Scheiben Brot), mittag (Salat (leider diese fertig abgepackten Mischungen vom Discounter)) und abends (wieder viermal pro Woche Brotzeit / einmal warm) jeweils eine kleine Mahlzeit zu mir zu nehmen...

  12. #10
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.075
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    793

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen
    Mein Ziel ist es erstmal, bis spätestens Weihnachten, von meiner Wohnung bis zu meinem Elternhaus (sind knapp 20km) in einem angemessenen Tempo joggen zu können...
    Das schaffst Du! Aber auch hier gilt: gelegentlich eine "faule" Woche einlegen, in der die km-Anzahl gekürzt wird.
    Aber was schreibe ich - Du bist kein absoluter Neuling - die "Verdrahtungen" in Deinem Gehirn sind ja noch vorhanden - jetzt muss nur noch das Fahrgestell mitmachen.

    Knippi

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hoffen wir mal das es mitmacht ;)

    aktuell laufe ich so zwischen 19 und 23 km pro Woche! Wieviel seid ihr am Anfang pro Woche gelaufen?

  14. #12
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen
    Hoffen wir mal das es mitmacht ;)

    aktuell laufe ich so zwischen 19 und 23 km pro Woche! Wieviel seid ihr am Anfang pro Woche gelaufen?
    Das ruft doch nach Statistik

    Name:  Siebentageschnitt.png
Hits: 377
Größe:  143,3 KB

    Wie immer geht die Grafik über den rechten Forenrand hinaus und muss in einem eigenen Fester geöffnet werden um vollständig angezeigt zu werden.
    Über mich

  15. #13
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.697
    'Gefällt mir' gegeben
    3.798
    'Gefällt mir' erhalten
    992

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen

    aktuell laufe ich so zwischen 19 und 23 km pro Woche! Wieviel seid ihr am Anfang pro Woche gelaufen?
    Definiere "Anfang"

    In meiner 1. Trainingswoche bin ich 10 km gelaufen nach 7 Wochen 30km/Woche und nach 14 Wochen ~38km/Woche ... und nach knapp 16 Wochen bin ich mein 1. WK gelaufen 10km in 53:00 min.

    Was bringt Dir die Information jetzt?


    Man schielt gerne darauf was andere leisten und vergleicht sich.
    Aber Alter, Geschlecht, sportliche Vorgeschichte, Genetik, Wetter... alles beeinflusst wie man anfängt und wie man sich entwickelt.
    Vergleiche dieser Form verunsichern bloß.
    Jeder hat einen anderen Startpunkt, lauf einfach und höre auf Dein Körpergefühl.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    L-D-Olly (22.07.2020), Ralf_M. (23.07.2020)

  17. #14
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.801
    'Gefällt mir' gegeben
    1.311
    'Gefällt mir' erhalten
    2.556

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen
    Wieviel seid ihr am Anfang pro Woche gelaufen?
    Keine Ahnung.....weder von Streckenlänge noch Geschwindigkeit. Ich bin nicht leistungsorientiert gelaufen. Sollte nur ein bißchen für Fitness und Kondition sein.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  18. #15
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung.....weder von Streckenlänge noch Geschwindigkeit. Ich bin nicht leistungsorientiert gelaufen.
    Es genügt auch das simple Faible für Statistiken, da muss man keineswegs leistungsorientiert sein.
    Über mich

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (22.07.2020)

  20. #16
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.801
    'Gefällt mir' gegeben
    1.311
    'Gefällt mir' erhalten
    2.556

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Es genügt auch das simple Faible für Statistiken, da muss man keineswegs leistungsorientiert sein.
    Was hätte ich mit der Statistik anfangen sollen? Man ist durch den Wald gelaufen und das wars.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Kerkermeister (23.07.2020)

  22. #17
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Was hätte ich mit der Statistik anfangen sollen?
    Du hättest sie heute mit der Welt teilen können und irgendeiner hätte daraus seine Schlüsse gezogen. Sei doch nicht immer so egoistisch.
    Über mich

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    K.P. (23.07.2020)

  24. #18

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Bleibt mal ruhig! Das war nur ne Frage um zu sehen, wo ich so stehe! Hab leider keinen im Freundeskreis der aktiv joggt mit dem ich mich austauschen könnte!

  25. #19
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    M.E. gibt es kein richtig oder falsch, sondern nur zuviel. Aber wie viel das ist, kannst nur du selbst sagen, bzw. dein Körper sagt es dir. Solange der nicht streikt, du zufrieden bist und keine wirklichen Ziele auf der Agenda stehen, machst du alles richtig.
    Über mich

  26. #20
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.264
    'Gefällt mir' gegeben
    1.468
    'Gefällt mir' erhalten
    1.069

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle300393 Beitrag anzeigen
    Bleibt mal ruhig! Das war nur ne Frage um zu sehen, wo ich so stehe! Hab leider keinen im Freundeskreis der aktiv joggt mit dem ich mich austauschen könnte!
    Im Prinzip ist es super einfach:
    Es gibt eine ziemlich gute Faustformel, die besagt: Du verbrennst pro km ungefähr den Betrag deines Körpergewichts in kCal, Geschwindigkeit ist dabei egal. Wenn du schneller läufst, verheizt du nur mehr Kalorien pro Zeiteinheit.

    D.h. 10km bei 100kg = 1000kCal, entspricht 4 Snickers oder einer Currywurst, Pommes, Mayo.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    K.P. (23.07.2020)

  28. #21

    Im Forum dabei seit
    22.07.2020
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ok, danke!

    Ich werde am Ball bleiben und Euch davon berichten :-)

  29. #22
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.830
    'Gefällt mir' gegeben
    1.227
    'Gefällt mir' erhalten
    3.223

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    D.h. 10km bei 100kg = 1000kCal, entspricht 4 Snickers oder einer Currywurst, Pommes, Mayo.
    Oder 4,76 Kilo Knäckebrot

  30. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    K.P. (23.07.2020), Rauchzeichen (22.07.2020)

  31. #23

    Im Forum dabei seit
    19.07.2011
    Beiträge
    123
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Wobei wir ja dann wieder bei der Aussage sind, dass man durch laufen eben doch abnehmen kann.
    Also nichts da mit Mythos. Man kann natürlich. Man darf halt nur nicht die zusätzlich verbrauchten Kalorien in der Küche wieder zu sich nehmen.
    Bleibt aber dein Essverhalten gleich und du verbrauchst jeden Tag 500- 1000 kcal extra durch das 🏃, dann nimmst du natürlich ab. Somit hast du nicht in der Küche abgespeckt, sondern durch die zusätzlich verbrauchten Kalorien durch die Bewegung.

    1000kcal sind aber ne Menge Holz. Ich würde nie so ein hohes Defizit fahren. Maximal 500 kcal würde ich dir empfehlen.
    1 kg Körpergewicht sind ca. 7000kcal.
    Viel Erfolg

  32. #24
    Avatar von Igeltier
    Im Forum dabei seit
    08.03.2020
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    51
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von shaq34 Beitrag anzeigen
    Man darf halt nur nicht die zusätzlich verbrauchten Kalorien in der Küche wieder zu sich nehmen.
    Die Optionen "nur langsamer zunehmen" und "Gewicht halten" gibt's leider auch noch.
    Ergo Kueche.

    @Kalle, ich drueck die Daumen, dass du dein Ziel erreichst. Ist ein sehr schoenes Ziel

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Igeltier:

    Rauchzeichen (23.07.2020)

  34. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Also ich habe problemlos 4 bis 8 Kilo im Monat abgenommen. Alles eine Frage der Disziplin in der Küche.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Immer wieder das Sprunggelenk!! Wann kann ich wieder laufen?? :(
    Von enelel im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.04.2019, 14:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 19:18
  3. Ein neuer beim Wandern - wir machen es wieder
    Von meinzu im Forum Nordic Walking / Walking / Wandern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 13:28
  4. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 13:41
  5. Mal wieder die Meldung machen...
    Von Sch.L.a.Z. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •