+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    25.07.2020
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Stressfraktur im rechten Knie

    Hallo liebe Läufer,
    ich bin neu hier im Forum und würde mich gerne etwas austauschen, sofern jemand wie ich auch eine Problematik mit dem Knie hat.
    Ich bin leidenschaftliche Läuferin, gehe am liebsten jeden Tag eine kleine Runde und dann an Wochenenden längere Läufe zwischen 20-30km.
    Leider wurde ich vor 7 Wochen ausgebremst. Ich wurde von einem Pferd auf der Koppel überrannt und bin unglücklich gestürzt. Das erste MRT war noch ganz in Ordnung, da hieß es Bone Bruise und Mikrofraktur, schonen, kühlen, Sportpause und wenn die Schmerzen weg sind, dann langsam wieder anfangen. Ich bin dann die erste Zeit mit einer Tutorschiene und Krücken gelaufen, nach 3 Wochen konnte ich wieder schmerzfrei eine halbe Stunde schwimmen gehen. Dann hab ich mich 5 Wochen später gewagt ein Läufchen zu machen. 8 km.... ich bekam ja gesagt, dass ich bei beginnenden Schmerzen abbrechen soll. War happy denn Schmerzen traten nicht auf,
    ...dafür am Folgetag doppelt und dreifach. Sodass ich wieder kaum belasten konnte und wieder ins MRT musste. Das zweite MRT war dann viel viel schlechter. Da hieß es großflächiges Ödem, mehrere Stressfrakturen und Fissuren im Knorpel. Man erkannte auch direkt auf den Bildern dass alles weiss war. Meine
    Ärztin meinte ich sollte mir Rat bei einem Spezialisten holen, sie ist nicht sicher ob sowas wieder durch Schonen von alleine weg geht. Ich bin sehr gefrustet und habe unglaublich große Angst dass mein Knie nie mehr wieder richtig gut wird. Nehme aktuell Ibu gegen die Entzündung, mache hin und wieder Rivanolumschläge und habe mir heute noch Wobenzym gekauft.
    Vielleicht gibt es jemand hier, dem schon mal etwas ähnliches passiert ist, bzw etwas ähnliches diagnostiziert bekommen hat.. bin für jeden Erfahrungsaustausch und jeden guten Ratschlag sehr dankbar!!
    Liebe Grüße , Nina

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.874
    'Gefällt mir' gegeben
    718
    'Gefällt mir' erhalten
    1.652

    Standard

    Zitat Zitat von Ninche1990 Beitrag anzeigen
    Meine Ärztin meinte ich sollte mir Rat bei einem Spezialisten holen....
    Hat sie in dem Zusammenhang auch dieses Forum empfohlen?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Avatar von Reini1
    Im Forum dabei seit
    19.08.2007
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.773
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kann wohl nur der Facharzt beurteilen! Ich hatte eine Stressfraktur und es ist (hoffentlich)ausgeheilt nach Laufpause. Aber das kann nur im Einzelfall an Hand Deiner MRT - Auswertung u Untersuchung der Arzt beurteilen. Solange würde ich pausieren

  4. #4
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.368
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    61

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Hat sie in dem Zusammenhang auch dieses Forum empfohlen?
    ganz bestimmt, hier sind doch sooooo viele Spezialisten unterwegs
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  5. #5
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.674
    'Gefällt mir' gegeben
    995
    'Gefällt mir' erhalten
    491

    Standard

    normalerweise drücken einem die Ärzte eine Namensliste der Spezialisten in die Hand.
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kniesehnenentzündung im rechten Knie
    Von Anhydrit im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 09:08
  2. Wasser im rechten Knie ???
    Von stiftomat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 11:08
  3. Stechender Schmerz im rechten Knie
    Von verdix im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 22:15
  4. Schmerzen im rechten Knie
    Von DerMike im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 14:54
  5. Plötzlich Schmerzen im rechten Knie
    Von slaghead im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 14:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •