+ Antworten
Seite 68 von 116 ErsteErste ... 18586566676869707178 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.676 bis 1.700 von 2877
  1. #1676
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Blumensaatlauf in Essen Ende November, ich erwarte dich dort!
    Ey! Das klingt gut.
    Wo findet ihr solche Läufe eigentlich immer? Ich kenne lauftreff .de, aber der Blumensaatlauf 2020 stand da nicht und 2021 ist noch gähnende Leere...

  2. #1677
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.182
    'Gefällt mir' gegeben
    993
    'Gefällt mir' erhalten
    1.435

    Standard

    Catch weiß einfach irgendwie immer alles
    Meine Hauptinformationsquellen für Laufveranstaltungen sind "Laufen im Rheinland" oder "Laufen in Köln" - teilweise werden da auch Läufe aus Essen aufgeführt!

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (16.12.2020), Jogging-Rookie (14.12.2020)

  4. #1678
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.501
    'Gefällt mir' gegeben
    3.908
    'Gefällt mir' erhalten
    2.966

    Standard

    Der offizielle Kalender für NRW ist auf https://www.flvwdialog.de/php/db/index.php?muster=00100 Dort findet man eigentlich alle DLV genehmigten Läufe, (die nicht genehmigten entsprechend nicht).
    Dort steht jedoch noch nicht viel drin, weil keiner weiß, wie es mit Corona weiter geht.
    Auf https://lvnordrhein.de/laufen-und-br...ebersicht-2021 findest du eine vorläufige Tabelle mit den Läufen in Nordrhein. K.A. ob der westfälischen Verband etwas ähnliches hat. Die Läufe aus der Tabelle würden normalerweise im verlinkten Kalender stehen. In normalen Jahren gibt es auch eine Druckversion von dem Kalender, kostenlos erhältlich in vielen Laufläden.

  5. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Bewapo (14.12.2020), dkf (16.12.2020), Jogging-Rookie (14.12.2020)

  6. #1679
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.182
    'Gefällt mir' gegeben
    993
    'Gefällt mir' erhalten
    1.435

    Standard

    ... ergänzend zu meinem Post von gestern: der Geist der (Vor-) Weihnachtszeit hat leider schon zugeschlagen! Beim monatlichen Wiegen hat die Waage gnadenlos den verstärkten Keks- und Schokoladen-Konsum der letzten Wochen "bestätigt": Leider gut 2 KG mehr! Okay gestern war auch mein "Ruhetag" und am Abend gab es noch einen kurzen Stop bei BK, ändert aber nicht dran: Es gibt viel zu tun.... !

  7. #1680
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    318
    'Gefällt mir' erhalten
    241

    Standard

    Hallo Leute

    bin auch mal wieder hier ... Zu wenig Zeit im Moment ... für das Laufen hat es aber immer noch gereicht ...

    Schöne Entwicklung bei euch beiden und gute Ziele für das kommende Jahr

    Bin Sonntag (Brooks Adrenaline GTS 21) und heute (Brooks Transcend 7) mal meine neue Schuhe eingelaufen, die
    ersten Brooks überhaupt, echt Klasse muss ich sagen.

    Erster geplanter Meilenstein nächstes Jahr (Kandel HM) wurde in den Oktober geschoben. Großes Ziel ist dann der München Marathon,
    darauf werde ich mal den kompletten (Lauf-)Fokus nächstes Jahr legen.

    Wünsche euch noch ne schöne Woche!

  8. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Matterno:

    dicke_Wade (16.12.2020), dkf (16.12.2020), Giesemer (15.12.2020), Jogging-Rookie (15.12.2020)

  9. #1681
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Zitat Zitat von Matterno Beitrag anzeigen
    Großes Ziel ist dann der München Marathon,
    darauf werde ich mal den kompletten (Lauf-)Fokus nächstes Jahr legen.
    Das schaffst du!!!

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (16.12.2020), Giesemer (15.12.2020)

  11. #1682
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    628
    'Gefällt mir' gegeben
    1.097
    'Gefällt mir' erhalten
    842

    Standard

    [QUOTE=Matterno;2670374]Hallo Leute

    bin auch mal wieder hier ... Zu wenig Zeit im Moment ... für das Laufen hat es aber immer noch gereicht ...

    Schöne Entwicklung bei euch beiden und gute Ziele für das kommende Jahr

    Bin Sonntag (Brooks Adrenaline GTS 21) und heute (Brooks Transcend 7) mal meine neue Schuhe eingelaufen, die
    ersten Brooks überhaupt, echt Klasse muss ich sagen.

    Erster geplanter Meilenstein nächstes Jahr (Kandel HM) wurde in den Oktober geschoben. Großes Ziel ist dann der München Marathon,
    darauf werde ich mal den kompletten (Lauf-)Fokus nächstes Jahr legen.

    Wünsche euch noch ne schöne Woche![/QUOT

    Hi Steffen,

    gutes Ziel und womöglich haben wir spätestens ab Beginn zweitem Halbjahr zumindest wieder Wettkämpfe unter Hygienebedingungen. Aber du solltest dir trotzdem ein Wettkampfziel Anfang/Ende Mai setzen. Und zwar weil sonst der "Anlauf" auf das Münchenziel zu groß ist. Du brauchst mittendrin was.

    Das heißt bis Ende Februar, Mitte März Grundlagentraining mit einer Tempoeinheit. Danach Ziel ein Halbmarathon. Mit 8 Wochen Arbeit und mehr Tempoeinheiten und längeren Läufen darauf hin. Das Halbmarathonziel kannst du dir für diesen Zeitraum aus dem Laufkalender aussuchen und wenn es kassiert wird, den auf deiner bekannten Strecke mit Familyunterstützung laufen. Auch wenn du dann nicht die Leistung wie bei einem richtigen Wettkampf erzielen kannst (du kommst doch nah ran) ist der Trainingsprozess darauf hin wichtig und die Bestätigung durch den Lauf selber. Nach dem HM ist keine so große Regenerationsphase wie nach einem Marathon erforderlich. Danach auf dem erworbenen breiten Fundament wieder Grundlage, vielleicht auch Ende Juni und im Juli von dieser Basis, aus dem Training heraus zwei drei schnelle Zehner und dann zehn Wochen vor München gehts mit dem scharfen Plan los.

    Nachtrag: den HM nicht mit einem der berüchtigten HM-Pläne irgendwelcher Autoren inclusive Steffny, die bei 22 km für den langen Lauf enden. Deshalb auch acht Wochen und lange Läufe mit 25 bis 30 km. Die helfen auch sehr für einen guten HM und geben dir einen Vorgeschmack auf deine Münchenvorbereitung.
    Zuletzt überarbeitet von Giesemer (15.12.2020 um 23:05 Uhr)

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Jogging-Rookie (16.12.2020)

  13. #1683
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Huhu Ihr Lieben,

    ich hadere gerade etwas. Greg hat den Hahn ordentlich aufgedreht. Er hatte mich nach dem Meilen-Test kurzzeitig in den lila Bereich hochgelobt (was er nach dem Langen, den ich wieder gekürzt habe, bereits revidiert hat) - bin wieder grün. Ich vermute aber, dass er während der lila Phase eigenmächtig im Plan rumgepfuscht hat. Die Berg-Intervalle (wenn ich mich richtig erinnere 8x 150m rauf und wieder runter, gesamt 5km, vielleicht 6) sind weg und ersetzt durch:

    10min Einlaufen
    5x 1000m 5:39-5:45 mit nur 200m Jogging --- als wäre das nicht unmenschlich genug, kommt noch ein Schnaps on top:
    3x 200m 4:53-5:05 mit 200m Jogging
    10min Auslaufen

    1. Ist das eine Anforderung die womöglich (glaube eher nicht) auf dem Zahnfleisch und unter Quäl-dich-du-Sau ginge, aber doch nicht 9 Wochen vor einem mal so angedachten 5k in 28min... ??? Hab schon recherchiert, dass Steffny im Peak gerade mal 3x 1000m mit doppelt so langer Pause will...
    2. Sind das alles zusammen ca. 10km. Meine längste aktuelle Strecke sind 9km...

    Die Einheit wäre heute schon dran gewesen, habe ich auf morgen geschoben, weil ich auf jeden Fall einen Pausen-Tag will - und nicht weiß, was ich daraus machen soll...? Vielleicht die 200m Gehen statt Joggen (Greg sagt ja, man darf bei Bedarf gehen)? Und die Wiederholungen zum Schluss weglassen? Wäre hier um eine Einschätzung wirklich dankbar. Ein Fehler ist die Einheit jedenfalls nicht (habe bereits mehrfach F5 gedrückt und mich aus- und wieder eingeloggt )

    LG

    edit: Harald, schön dass du noch da bist. Hört sich wieder sehr fundiert an. Bei dir selbst läuft's?

    noch ein edit: Vor kurzem schrieb ich
    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Tempo geht gemächlich los. In den ersten zwei Wochen jeweils 15min in 6:01 bis 6:13. Ist aus Knie-Sicht auch nicht verkehrt und wird sich sicherlich noch steigern - die 28min fallen ja nicht vom Himmel.
    Oh ja

  14. #1684
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    628
    'Gefällt mir' gegeben
    1.097
    'Gefällt mir' erhalten
    842

    Standard

    Leider etwas fettgefressen, so dass das Gewicht gute 3 Kilo zuviel ist, welches durch die Wälder transportiert werden muss. Das Pensum klappt und Bericht und Jahresbetrachtung hab ich mir für die letzte Kalenderwoche vorgenommen.

    Die Pausen die dir vorgeschlagen werden kommen mir auch etwas kurz vor. Üblich ist ganz langsam trabend etwa zweidrittel bis dreiviertel der Laufzeit (bei Tausenderintervallen) zur Erholung zu nutzen. Wenn also jemand 4.30 auf tausend Meter läuft und in 7.00 trabt ist er so knapp drei Minuten für die vierhundert Meter unterwegs.

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Jogging-Rookie (17.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  16. #1685
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.501
    'Gefällt mir' gegeben
    3.908
    'Gefällt mir' erhalten
    2.966

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen

    Und was den Rest des Immunsystems und dessen Feinde angeht, die Dame war heute gaaanz brav bei der Hausärztin, hat sich anstechen, abhören & ausfragen lassen und wartet nun erstmal brav auf das, bzw. die Ergebnisse. Gespanntbin
    Gibt es denn schon was neues vom Arzt?

  17. #1686
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.646
    'Gefällt mir' gegeben
    5.060
    'Gefällt mir' erhalten
    3.652

    Standard +++ Ärztetelegramm +++

    Soweit erstmal alles "i.o.", nix dramatisches & auch der Abstrich für das böse C war negativ

    Laut Interpretation/Analyse der Blutwerte durch die Hausärztin, habe, bzw. hatte ich einen "viralen Infekt" ... was konkret konnte sie nicht sagen. Sie ist auch davon überzeugt, dass das was sich hier seit Ende Oktober bis jetzt, mit Unterbrechung und den immer wieder aufkommenden Fiberschüben ausgetobt hat, 2 unterschiedliche Sachen nacheinander waren. Zuerst vermutlich eine etwas verschleppte "Blasenentzündung" und danach jetzt der "Infekt".

    Scheint jetzt am Abklingen/ausgestanden zu sein, d.h. hier ist, laut Ärztin aktuell kein Handlungsbedarf...
    Dass der CRP Wert sehr hoch ist, ist zumindest ein Zeichen, dass da halt eine Entzündung (von wasauchimmer?) vorliegt/vorlag... und wenn das Fieber wiederkommt, soll ich wiederkommen, und sie überweist mich zum Zahnarzt, da so etwas, laut ihrer Ansicht, durchaus von den Zähnen kommen kann

    Da sich zeitgleich an einzelnen Stellen an Gesicht, Armen etc. auch noch ein extrem juckender "Ausschlag" breit gemacht hatte, hat sie mir außerdem eine Kortison haltige Salbe verschrieben
    ... und wenn das bis Anfang nächsten Jahres nichts gebracht hat/nicht abgeklungen ist, soll ich wiederkommen ....
    ,
    Alles in allem bin ich im Grunde also so schlau wie vorher Wenn sich die ganzen (mit einem Schlag hier seit Ende Oktober aufgekommenen Ungereimtheiten in Wohlgefallen auflösen, d.h. es dem Chassis, bis auf das irgendwann wieder übliche Geningel in der linken Seite, sukzessive besser geht und die Laufschuhe wieder geschnürt werden können, ohne dass hier wieder das fröhliche Glühen anfängt, so wie letzte Woche, nach 1er Stunde spazieren gehen ... ist alles gut
    Zuletzt überarbeitet von dkf (16.12.2020 um 21:06 Uhr)

  18. #1687
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.646
    'Gefällt mir' gegeben
    5.060
    'Gefällt mir' erhalten
    3.652

    Standard Versuch macht kluch

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    10min Einlaufen
    5x 1000m 5:39-5:45 mit nur 200m Jogging --- als wäre das nicht unmenschlich genug, kommt noch ein Schnaps on top:
    3x 200m 4:53-5:05 mit 200m Jogging
    10min Auslaufen
    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Die Pausen die dir vorgeschlagen werden kommen mir auch etwas kurz vor. Üblich ist ganz langsam trabend etwa zweidrittel bis dreiviertel der Laufzeit (bei Tausenderintervallen) zur Erholung zu nutzen. Wenn also jemand 4.30 auf tausend Meter läuft und in 7.00 trabt ist er so knapp drei Minuten für die vierhundert Meter unterwegs.
    also wirklich die echte & gefühlte Härte dieser Einheit "beurteilen" kann dkf nicht, aber so wie zwischen Steffny & Greif ganze Welten in den Plänen & Konzepten liegen, mag der Greg (der laut einem Post von Catch ja auf Mc Millan beruht) mag es auch Unterschiede zwischen Steffny & Greg in der Herangehensweise an 1000er IV geben

    Ansonsten vllt. auch hier mal den echten Mc mit dem Greg vergleichen
    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Gibt doch mal auf https://www.mcmillanrunning.com/ im Rechner deine Ist 10KM Zeit an und was dein Ziel ist. Das ist der original Rechner vom Greg, der wird dir vermutlich langsamere Pace ausspucken.
    evtl. macht das Schlauer

    Ansonsten, einfachmal die ersten IV inkl. der Trabpausen anprobieren, und versuchen herauszufinden, wie sich das in der Gesamtheit anfühlt & zur Not rechtzeitig die Reißleine ziehen, wenn bspw. in der 3. oder 4. Wiederholung bereits absehbar wird, dass dann die geforderte Pace selbst in der Obergrenze gar nicht mehr schaffbar ist.

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Giesemer (17.12.2020), Jogging-Rookie (17.12.2020)

  20. #1688
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    628
    'Gefällt mir' gegeben
    1.097
    'Gefällt mir' erhalten
    842

    Standard

    Nicht nur Steffny

    Franke: 5x1000 im Zehner-Wettkampftempo mit 400 m Trabpause
    Baumann: 5-8x1000 mit 3 Minuten Trabpause
    Grüning: 4-8x1000 etwas langsamer wie Zehner-Wettkampftempo mit 400-800 Meter Trabpause
    Lydiard: unspezifisch "so lange bis man sich vollständig erholt hat" wobei er sogar die Länge des Laufes als nicht wichtig ansieht, Hauptsache es hat Einfluss auf den ph-Wert. Bei Zweihundert-Meter Wiederholungen gibt er aber 3 Minuten an. Letzteres ist hier aber etwas anderes, weil diese mit Spitzengeschwindigkeiten gelaufen werden sollen.

    Also, jede Menge Leute, die sich über die Erholungszeiten ziemlich einig sind.

    Aber ansonsten - ja geh ich absolut konform. Das Intervalltraining soll ja so gestaltet werden, dass auch bei der letzten Wiederholung die geplante Geschwindigkeit gehalten werden kann. Und natürlich muss das im Gesamtkontext gut verkraftbar sein, auch über einen Zeitraum X.

    Na, die ärztliche Entwarnung ist doch erst einmal gut, dass das Gröbste ausgeschlossen wurde und das ist das Wichtigste.

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Bewapo (17.12.2020), Jogging-Rookie (17.12.2020)

  22. #1689
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Soweit erstmal alles "i.o.", nix dramatisches & auch der Abstrich für das böse C war negativ

    Laut Interpretation/Analyse der Blutwerte durch die Hausärztin, habe, bzw. hatte ich einen "viralen Infekt" ... was konkret konnte sie nicht sagen. Sie ist auch davon überzeugt, dass das was sich hier seit Ende Oktober bis jetzt, mit Unterbrechung und den immer wieder aufkommenden Fiberschüben ausgetobt hat, 2 unterschiedliche Sachen nacheinander waren. Zuerst vermutlich eine etwas verschleppte "Blasenentzündung" und danach jetzt der "Infekt".
    Na, das hört sich doch gut an. Endlich eine Erklärung und eine relativ harmlose dazu. Zumal:

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Scheint jetzt am Abklingen/ausgestanden zu sein

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Wenn sich die ganzen (mit einem Schlag hier seit Ende Oktober aufgekommenen Ungereimtheiten in Wohlgefallen auflösen, d.h. es dem Chassis, bis auf das irgendwann wieder übliche Geningel in der linken Seite, sukzessive besser geht und die Laufschuhe wieder geschnürt werden können, ohne dass hier wieder das fröhliche Glühen anfängt, so wie letzte Woche, nach 1er Stunde spazieren gehen ... ist alles gut
    Auf dass Birne und Body wieder als Traumpaar ins neue Jahr starten.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (17.12.2020)

  24. #1690
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Danke Euch. Den Rechner von Catch hatte ich geschickt verdrängt. Hätte nicht einmal Greg's Nachnamen gewusst.

    Dort finde ich als ähnliche Einheiten:
    Race Pace: 5 x 1000m at 5:36 pace (5:36) with 1000m jog
    Speed Workout: 4 to 5 x 1000m at 5:43-5:52 pace (5:43 to 5:53) with 500m jog
    Cruise Intervals: 6 to 8 x 800m at 5:49-5:59 pace (4:40 to 4:48) with 200m jog
    Machen soll ich:
    5x 1000m 5:39-5:45 mit 200m Jog (und direkt im Anschluss halt die schnellen Wiederholungen)
    Die Vorschläge bei McMillan sind schon etwas entschärfter und Haralds Beispiele aus anderen Plänen ja auch. Da bin ich erstmal froh, dass nicht nur mir das zu hart vorkommt (gemessen an meinem Leistungsstand natürlich). Ich kann weder die Pausen verlängern, noch die Pace runterschrauben - die Uhr würde mich in den Wahnsinn piepsen. Daher mache ich es wie dkf es sagt: Gehe nachher ohne Druck raus und werde nicht enttäuscht sein, dass ich es noch nicht 1:1 umsetzen kann. Für die nächsten Tempo-Einheiten hoffe ich dann, das das ein Ausrutscher war. Nicht, dass der Kerl noch auf 12km Schwellenlauf kommt - bin schließlich kein Pfälzer.

  25. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (17.12.2020), chriwalt (17.12.2020), dkf (17.12.2020), Giesemer (17.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  26. #1691
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    628
    'Gefällt mir' gegeben
    1.097
    'Gefällt mir' erhalten
    842

    Standard

    Ich geh jetzt auch gleich raus, um einer Geschichte auszuweichen - der Geschichte einer "Fastkapitulation". Das Gewicht derzeit kommt ja nicht von ungefähr, da hab ich von zwei Seiten dran gearbeitet.

    1) "Plätzien" mit Bier (ist besser wie Plätzchen mit Tee)
    2) Bier ohne Plätzien
    3) geschludert

    Punkt 3 heißt, dass ich letzte Woche Ruhewoche mit 3x10 hatte. Montags schön mit 10 gestartet und danach auf einmal festgestellt dass ja schon Samstag ist; also zweiter Zehner. Am Sonntagmorgen hab ich mich damit beruhigt, dass nächste Woche ja wieder angegriffen wird und am Montag 13 auf dem Programm stehen. Damit blieb es diese Woche bei zwei Lauftagen mit 20 km. Am Montag hab ich dann viel Hausarbeit und Schreibtisch gefunden . Da hätt ich also auch am Sonntag laufen können. Also gestern die 13 und heute müssen die 10 sein. Aufgrund maroder Gesamtsituation ohne Tempo und am Samstag dann 18. Damit stimmt das Pensum wieder.

    Nebenbei hab ich mit Motivationslesen angefangen bei Fitschens "Wunderläuferland Kenia". Ganz ganz großes Kino, vor allem bei der Beschreibung laufen im Regenguss und wie sich Matschklumpen aus dem zuvor trockenen Lehm an die Laufschuhe heften und der ganze Läufer im Regenguss trieft.

    Nicht dass es jetzt hier regnen würde, aber ich glaub dass jetzt jeden Abend vor einem Lauf der Wetterbericht ausfällt und ein 3-5-Seitenkapitel aus dem Buch drankommt. Ernsthaft, ich muss jetzt wieder auf die Routine ohne Ausfälle von September zurückkommen, denn danach kam die Verletzung, danach die orthopädischen Probleme wegen der Schlaumeieridee ohne die Einlagen, jetzt labiler Charakter

    So jetzt geht`s los im Wunderläuferland Rodgau.
    Zuletzt überarbeitet von Giesemer (17.12.2020 um 10:39 Uhr)

  27. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Bewapo (17.12.2020), chriwalt (17.12.2020), dkf (17.12.2020), Jogging-Rookie (17.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  28. #1692
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Yeah! Dass wir hier mal lesen werden, dass Giesemer 5 gerade sein lässt.... Find ich cool, mein Lieber! Viel Spaß

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (17.12.2020), Giesemer (17.12.2020)

  30. #1693
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.646
    'Gefällt mir' gegeben
    5.060
    'Gefällt mir' erhalten
    3.652

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    "Kampfhasen-Karriere"
    Teil 2 , für Rookies und andere Leseratten

    „Sonnenbrand und Muskelkater“ der 120. Boston Marathon - dkf war live vor Ort

    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Dorsten.
    (ich glaube sein Name war Thorsten)
    Der rasierte sich nie,
    und vom Bauch bis zum Knie,
    sprossen Haare, die sah’n aus wie Borsten

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  31. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Bewapo (17.12.2020), Catch-22 (18.12.2020), Giesemer (17.12.2020), Jogging-Rookie (18.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  32. #1694
    Avatar von L-D-Olly
    Im Forum dabei seit
    02.07.2020
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    400
    'Gefällt mir' erhalten
    190

    Standard

    Huhu ihr Lieben
    Ich melde mich auch mal wieder und gleichzeitig für 2020 ab. Gelaufen bin ich im Dezember bisher genau 0 (in Worten:NULL) km! Dafür jede Menge km auf dem Rad. Home-office sei Dank.
    Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreis eurer Lieben (soweit möglich), und kommt alle gut ins Neue Laufjahr!
    Grüsse Olly

    PS: trotz Weihnachtsgebäck überall die 75kg-Marke geknackt!
    not all who wander, are lost!

  33. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von L-D-Olly:

    Giesemer (21.12.2020), Jogging-Rookie (20.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  34. #1695
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    364
    'Gefällt mir' gegeben
    703
    'Gefällt mir' erhalten
    457

    Standard Kalenderwoche 51

    Und wieder eine Woche rum, wie die Zeit vergeht!

    Meine Läufe sind rund von der Stange gelaufen, HF dieses Mal sogar runtergegangen, dafür VO2max hinauf!

    31km @ 6:40 min, also wieder ein WKM Highlight!

    Nachdem ich jetzt alle Läufe bei mind. 45 Minuten habe, geht es vorerst ab in eine Ruhewoche! Danach den TDL von 45 auf 50, damit die 5k @ 6:00 abgespult werden. In der Woche darauf wird dann endlich der LALA auf 80 gesteigert!

    Es bleibt also noch viel zu tun!

    Euch einen schönen vierten Advent!

    Liebe Grüße,
    Christoph

  35. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Bewapo (20.12.2020), dkf (20.12.2020), Giesemer (20.12.2020), Jogging-Rookie (20.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  36. #1696
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    @ Christoph: Prima! Du hattest eine tolle Woche. Das ist hier ja ein bißchen wie bei Heidi und den Topfmodels. Ich habe diese Woche ein Foto für dich. Hast du üblicherweise Schnee im Winter?

    @ Catch: Danke für den Link zu den Läufen. Dort habe ich einen gefunden, der quasi vor meiner Haustür startet. 2,1km zu Fuß am Bach entlang = Einlaufen.

    @ dkf: Auch dir Danke für den Link. Ein toller Bericht! Und so schön gelaufen und so schön die weite Welt erobert!

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    chriwalt (20.12.2020), dkf (20.12.2020)

  38. #1697
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    645
    'Gefällt mir' gegeben
    1.315
    'Gefällt mir' erhalten
    1.109

    Standard

    Name:  KW51.PNG
Hits: 89
Größe:  62,3 KB
    Dienstag war schön/entspannt.
    Über die Intervalle haben wir ja schon gesprochen und war dann auch nix. Bißchen blöd, dass Greg sie einfach nochmal laufen lässt. Entweder ich ändere meine Arbeitseinstellung oder schraube die Zielzeit runter. Mal sehen...
    Freitag war die Puste prima, die Beine aber spürbar schwerer durch das ungewohnte Doppelpack. Fand ich aber gut, fühlte sich nach Training an.
    Heute war wieder schön. Habe die Langlauf-Strecke genutzt, da gibt es sonntags bereits viele bekannte Gesichter und heute wurden simple Grüße durch fröhliche Weihnachtswünsche ersetzt. Top wären dazu ein paar Schneeflocken , darauf warte ich.

    @ Harald: Du hast im September zu mir gesagt, dass sich meine normale DL-Pace bis Weihnachten von 7:10 auf 6:40 verschiebt. Hab ich dich heimlich für ausgelacht. Noch nicht ganz (sind ja noch ein paar Tage ), aber mindestens mal in der Tendenz hattest du recht.

    Uuuund Weihnachten sind die 1000km im Sack!

  39. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (20.12.2020), Catch-22 (21.12.2020), chriwalt (20.12.2020), dkf (20.12.2020), Giesemer (20.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  40. #1698
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    364
    'Gefällt mir' gegeben
    703
    'Gefällt mir' erhalten
    457

    Standard

    @ Simone: ja, bei uns kann es schon mal Schnee geben! In diesem Winter war bis jetzt nur eine Situation, wo ich mit dem Training etwas ausweichen musste! Es läuft also durch und durch!

    Bis auf das IV Dilemma auch bei dir eine schöne Woche, jetzt mit vier Lauftagen!
    Pace und HF sehen bei dir super aus!
    Herzlichen Glückwunsch für den 1000er , bei mir geht er sich heuer nicht aus, dafür dann nächstes Jahr!

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Bewapo (20.12.2020), Jogging-Rookie (20.12.2020)

  42. #1699
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.447
    'Gefällt mir' gegeben
    1.073
    'Gefällt mir' erhalten
    2.955

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    @ Harald: Du hast im September zu mir gesagt, dass sich meine normale DL-Pace bis Weihnachten von 7:10 auf 6:40 verschiebt. Hab ich dich heimlich für ausgelacht. Noch nicht ganz (sind ja noch ein paar Tage ), aber mindestens mal in der Tendenz hattest du recht.
    Wir haben immer recht!

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Uuuund Weihnachten sind die 1000km im Sack!
    Große Klasse!

    Und icke bin von meinem ersten 10er seit "Neustart" zurück. Eigentlich wollte ich nur die 30 Wochenkilometer voll machen. Aber 9,18 Kilometer sieht doch bekloppt aus

    Gruss Tommi

  43. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bewapo (20.12.2020), chriwalt (20.12.2020), dkf (20.12.2020), Giesemer (20.12.2020), Jogging-Rookie (21.12.2020), Matterno (21.12.2020)

  44. #1700
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.182
    'Gefällt mir' gegeben
    993
    'Gefällt mir' erhalten
    1.435

    Standard

    Hallo Zusammen,

    tolle Leistungen Simone und Christoph - ich bin mir sicher, dass ihr beide im nächsten Jahr eine gewaltige Schippe drauf legen werdet. Weiter so!!! Und Tommi: auch ich find krumme Zahlen immer doof - deswegen mach ich auch immer wenigstens die 100'er voll!

    Meine Woche begann mit einem Schreck: Bei meinen Bergläufen am Dienstag klappten die 5 Steigerungsläufe noch ganz prima, bei dem ersten "richtigen" Sprint hatte ich aber nach ca. 20 m einen beginnenden, stechenden Schmerz im hinteren Oberschenkel! Natürlich habe ich sofort gestoppt und konnte nach einer kurzen Pause dann noch nach Haus laufen. Hab dann zwei Tage Laufpause gemacht das ganze gekühlt, mit dem TENS bearbeitet und neue Schuhe bestellt!

    Letztendlich habe ich dann am Freitag wieder einen Versuch gestartet, da ich nach dem Einlaufen keine Probleme hatte hab ich dann mein Fahrtspiel (fast wie geplant) absolvieren können! Heute gab es dann noch mal 15,1 km nüchtern - brauche ich aber auch erst einmal nicht noch einmal, da es nach gut einer Stunde recht zäh wurde! Morgen habe ich dann meine Laufanalyse, die trotz Corona stattfinden kann und für den Dezember noch gut 65 km vor der Brust! Auf das Fahrtspiel am 25 Dezember nach ein bißchen Pute, Bier und Mousse au Chocolat am Abend vorher, freue ich mich schon jetzt ganz besonders!

    Wünsche allen einen schönen 4. Advent bzw. was noch davon übrig ist!

  45. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (21.12.2020), Giesemer (20.12.2020), Jogging-Rookie (21.12.2020), Matterno (21.12.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  2. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  3. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  4. Dauer Austausch bei Garmin
    Von diverkoschka im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 08:26
  5. Austausch von Laufschuhen
    Von Borstelein im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •