+ Antworten
Seite 165 von 167 ErsteErste ... 65115155162163164165166167 LetzteLetzte
Ergebnis 4.101 bis 4.125 von 4169
  1. #4101
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    @Christoph da wünsche ich ein gutes Ergebnis zur nächsten Woche. Mich verwundert es allerdings, dass Lauftraining nicht durchgeführt werden soll in deinem Fall.

    @Simone freut mich das der Einstieg wieder so glatt gelaufen ist

    Aber das du gleich den langen auch so hinterherzauberst und auch noch mit Überdistanz wäre doch mit dem Ergebnis vom Vortag gar nicht nötig gewesen
    Und wehe dem du läufst diese Woche noch mal länger als 30 Minuten.... das tut doch gar nicht not, einfach deine Wunschzeit eintippen, nochmal -15 Sekunden abziehen und schon kannste ganz beruhigt die Urlaubsplanung angehen, per Superkompression automatisch flotter werden und zack... zum HM auf den punkt Bestzeitenfähig


    @Bernd Lässt sich der Veranstalter auf eine Terminverschiebung ein in eurem Fall? Ein mildes Klima täte bei deinem Krankheitsbild sicherloch gut.
    Neid brauchst du nämlich nur wegen des Wetters zu haben, entspannen kann ich hier vor Ort leider nicht aus beruflicher Sichtweise. Schade um den gestrigen Tag welchen wir leider beim Kunden verbringen mussten. Ein Besuch der Feiertagsparade hätte mir besser gefallen.
    Danke übrigens für den sehr ausführlichen Bericht in deinem Blog. Als Zeitvertrieb für dich könnte mir einfallen, dass du dich in einem Bodybuilder-Forum anmeldest und dort mal anklopfst wie man es schafft bis zum Termin in 14Tagen die 300Pfund zu drücken... aktuell wuchtest du 140Pfund.
    Keine Ahnung, einfach mal den Cooper-Test dahingehend anpassen.

    Eigentlich wollte der Jens auch heute eine kurze Runde laufen, wurde aber mit halb neun wieder zu spät für mich. Morgen wird es wohl nicht besser laufen, da hat sich hoher Besuch seitens des Kunden angekündigt.

    Grüße

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Bewapo (14.10.2021), Jogging-Rookie (14.10.2021)

  3. #4102
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    471
    'Gefällt mir' gegeben
    903
    'Gefällt mir' erhalten
    704

    Standard

    Ich hatte vor einigen Jahren zwei Hexenschüsse (Lumbago), durch die danach eingenommene Schonhaltung hat sich meine Wirbelsäule leider "verschoben". Darüber hinaus meinte mein Masseur, dass er einen Beckenschiefstand erkennt! Auf den Röntgenbildern hat sich dann alles bestätigt und deswegen mein Weg zu einem Arzt, der auch Chiropraktik macht! Er hat sozusagen "eingerenkt" und meinte danach, das müsse so "ruhen"/"setzen" (??)! Kommenden Dienstag Kontrolle und dann geht es hoffentlich wieder mit dem Laufen weiter! So kann sich auch meine Hüfte wieder etwas erholen!

    Mal sehen, wie sich das alles weiter entwickelt! Wie Bernd so schön immer sagt, der Lack ist ab!

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Bewapo (14.10.2021)

  5. #4103
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.730
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    2.011

    Standard

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    .... @Bernd Lässt sich der Veranstalter auf eine Terminverschiebung ein in eurem Fall? Ein mildes Klima täte bei deinem Krankheitsbild sicherloch gut. ...
    Wir hätten natürlich umbuchen bzw. eine spätere Kreuzfahrt buchen können - aber wir warten jetzt erst einmal den weiteren Verlauf ab! Zur Zeit darf ich halt nichts Schweres heben und sollten Komplikationen auftreten, auf den AIDA Schiffen gibt es zwar ein gut ausgestaltetes Hospital, aber den Arzt des Vertrauens möchte ich zur Zeit einfach nicht missen! Fahren wir halt im nächsten Jahr wieder ...

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    RedDesire (14.10.2021)

  7. #4104
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard



    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    Und wehe dem du läufst diese Woche noch mal länger als 30 Minuten.... das tut doch gar nicht not, einfach deine Wunschzeit eintippen, nochmal -15 Sekunden abziehen und schon kannste ganz beruhigt die Urlaubsplanung angehen, per Superkompression automatisch flotter werden und zack... zum HM auf den punkt Bestzeitenfähig
    Hast du gesoffen? Oder zuviel Pippi Langstrumpf geguckt? Der Logik kann ich folgen! Aber NEIN, diese Woche wird endlich mal trainiert, denn nächste Woche ist ja schon wieder Tapering.
    Nachdem gestern Abend das böse Knie wehtat, das jetzt wochenlang (nein... monatelang?) geschwiegen hat, hat sich das heute wieder eingelaufen. Das ist genau gut so. So weiß ich, dass ich mit den Steigerungen an der Grenze agiere und nicht unnötig unterfordere. Alles fein. Dennoch meidet das Fahrgestell heute die Wendeltreppe. Hab schon die Kaffeemaschine abgebaut und neben den Schreibtisch gestellt. Da scheinen so fiese Kleinst-Muskeln im Hüfte-Leisten-Bereich zu sein, die neu sind. Da reihe ich mich gerne bei Christoph und Bernd ein: Der Lack ist ab. Für heute.
    Bei der Heldentat gestern wurden übrigens 1.227 Kalorien verbrannt. Darauf backe ich jetzt einen Kuchen. Im Sitzen. LG

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (14.10.2021), RedDesire (14.10.2021)

  9. #4105
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen

    Hast du gesoffen? Oder zuviel Pippi Langstrumpf geguckt? Der Logik kann ich folgen!
    Nee... nur zu viel Epace gelesen in letzter Zeit Ich hoffe die Stille nun nicht zu brechen.
    Der Kuchen sei dir gegönnt, hat se sich auch schwer verdient vom Grenzbereich ausloten. Findet der Jens Klasse, da weist du nun exakt wo du stehst, worüber du nicht gehen brauchst in der Vorbereitung und vor allem wo DU hin kannst.
    Mit den Daten zur Vorbereitung wird das DEIN Lauf werden. Davon bin ich fest überzeugt

    @Bernd Kreuzfahrt würde ich auch meiden in dem Zustand... Hatte ich auch ehrlich gesagt nicht mehr auf dem Schirm. Ich dachte da eher dran dem ollen schmuddeligen Wetter im Januar und Februar gen Teneriffa oder Madeira zu entfliehen.

    @Christoph Das Leiden kann ich nachvollziehen. Meine Wenigkeit war vor vielen Jahren bereits geplagt. Kurz nach dem Studium zwei mal Richtig einen eingefangen, zum Glück ohne Behandlung verschwunden.
    Dann vor ~7 Jahren im Hochsommer. Der Arbeitskollege "Obelix" reißt die Klimaanlage volle Pulle auf, 16°C bei 37°C Außentemperatur und die Schwenkklappe hat er festgestellt in Richtung Front seines Astralkörpers, bei mir genau im Rücken. Am nächsten Tag selbstverständlich eine fette Blockade und am Nachmittag einen Zahnärztliche Kontrolle. Die behandelnde Zahnärztin erkannte sofort was los war und rief erst einmal den befreundeten Doktor an sendete mich auf direkten Wege dort hin. Der Typ ist Mannschaftsarzt des Handballclub GWD-Minden und setzte, klar, erst einmal ne Spritze an und verschrieb ein paar Medikament.
    Zudem gab er mir mit auf den Weg, dass die beste Vorbeugung eine vielfältige Bewegung ist. Nach zwei Tagen war der Fall übrigens gelöst. Ich schrieb ja bereits mal etwas davon das der Jens kein Freund einer Dauerbepustung durch den Klimaapparat ist. Das ist eine weitere der unangenehmen Geschichten dazu.

    Wie bereits vermutet wurde es heute spät beim Kunden. Zumindest hat der Jens mal wieder die Kohle eingeholt. Darauf ist er laufen gegangen... mit Stirnlampe. Angenehmes laufen bei 18°C im dunkeln, trotzdem viele Menschen unterwegs. Zudem letzter Tag hier, morgen geht es zurück nach Deutschland und nach Hause.
    Auch wenn es nicht leicht war mit uns, liebes Fuenlabrada, ich denke wir sehen uns mal wieder
    Name:  IMG_0348.jpg
Hits: 245
Größe:  151,9 KB
    Grüße

  10. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Catch-22 (15.10.2021), dkf (16.10.2021), Giesemer (15.10.2021), Jogging-Rookie (15.10.2021), vinchris (15.10.2021)

  11. #4106
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard

    Daheim ist halt am schönsten. Also Welcome Back. Wie lange bleibst du? Du hattest ja auch bereits geschrieben, dass Du im November iwo an die großen Seen musst. Heute kam raus, dass Normalos ab dem 08.11. wieder einreisen dürfen. Für mich bedeutet das, dass ich am 07.11. definitiv nicht im Urlaub bin und beim Herbstwaldlauf mitmachen kann. Cool. Catch sagte mal, das sei ein toller Lauf.

    Aber eins nach dem anderen.
    Cruise-IV 3x 11' @ 5:48 | Simone_JJ – RUNALYZE
    Cruise-IV 3x 11' @ 5:48 | Simone_JJ – RUNALYZE
    Könnt ihr anklicken, könnt ihr auch lassen. Ist beides das gleiche. Gleiche Strecke, gleiche Aufgabe, sogar die gleichen Schuhe. Einmal vom 17.09., einmal von heute. Ich wollte wissen, ob/wieviel schlechter ich durch die Erkältungs-Pause bin und habe deshalb diese Einheit zum direkten Vergleich ausgesucht. Es war heute deutlich anstrengender. ABER ich bin ja heute auch total vorermüdet. Nach dem Lauf gehe ich ja jetzt wieder wie ein Cowboy kurz vorm Duell, also mit steifen Beinen und so. Da hätte ich mal vorher dran denken können. Egal. Wenn ich mich nächste Woche gut fühle, versuche ich PB, vielleicht verleiht mir meine erste Startnummer mit Chip (! - hoffentlich funzt das) ja Flügel.

  12. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Catch-22 (15.10.2021), dkf (16.10.2021), Giesemer (15.10.2021), RedDesire (16.10.2021)

  13. #4107
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard Training und so

    Jep, zu Hause ist es am schönsten, stimmt wohl.
    Eigentlich wäre ich ja direkt von Madrid nach Chicago und nach dem USA-Einsatz weiter nach Poznan geflogen. Aufgrund Fertigungstechnischen Versagen hat das ja nun nicht geklappt.
    Am 7.11 fliege ich nach Chicago, von dort aus sind es ~4h mit dem Auto bis zum Zielort. Am Lake Michigan gen Norden, Milwaukee links liegen lassen, Green Bay passieren und dann in Richtung Westen entlang der 29 folgen. Irgendwo in der Wildnis Wisconsins sollte dann Rothschild auftauchen (wird tatsächlich so geschrieben).
    Nächste Woche stehen aber erst einmal ein paar Arztbesuche an, besonders die Zahnfüllung möchte ich vor der nächsten Reise wieder repariert haben und nebenbei versuche ich mit einem smarten Kollegen das System in Polen via Fernwartung in Gang zu kriegen.

    Übrigens finde ich deinen Lauf doch absolut i.O. und danach darfst du dich auch so fühlen. Nach der Pause und mit den vorherigen Läufen war das eine ganz starke Woche von dir. Dein Vergleich zeigt dir, dass du trotz Erkrankung nicht merklich nachgelassen hast und darauf darf man schon ein wenig stolz sein, denn wie uns die Trainingslehre ja zeigt, dauert es ~6 Monate bis zur Umsetzung nach dem was wir trainieren, jedoch verliert der Körper diese um schneller, je weniger wir dafür tun.

    Heute am späten Nachmittag werde ich wohl mal wieder einen kurzen TDL in heimischen Gefilden wagen.

    Grüße Jens

  14. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    dkf (16.10.2021), Giesemer (16.10.2021), Jogging-Rookie (17.10.2021), vinchris (17.10.2021)

  15. #4108
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    817
    'Gefällt mir' gegeben
    1.557
    'Gefällt mir' erhalten
    1.149

    Standard

    Ein halbes Jahr? Prof. Neumann schreibt etwas von sieben bis 8 Wochen hab ich irgendwie in Erinnerung (hab aber das Buch nicht mehr). Dr. Prochnow setzt einen Zeitraum mit einer recht breiten Spanne von 12-15 Wochen an, bis sich der Körper an ein neues Trainingsniveau gewöhnt hat. Also für eine stabile Anpassung. Allerdings nimmt er in seinen Trainingsplänen auch alle 6 Wochen Steigerungen vor. Ich denke die sieben Wochen stimmen schon.

    Mein "Erhaltungstraining" oder sollte ich besser Schludertraining der letzten sechs Wochen sagen, hat mich etwa 10 Sekunden gekostet. Man ist aber recht schnell wieder dabei. Ich denke so in drei bis vier Wochen ist das alte Niveau wieder erreicht. Der berühmt - berüchtigte doppelte Zeitraum betrifft gottseidank nur totalen Trainingsausfall.

  16. #4109
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Mein "Erhaltungstraining" oder sollte ich besser Schludertraining der letzten sechs Wochen sagen, hat mich etwa 10 Sekunden gekostet.
    Wie misst du das denn? Bzw. ist das nicht auch individuell unterschiedlich? Denn bei mir ist es ja so, dass ich scheinbar (abwarten) gar nicht schlechter geworden bin. Ich hatte August/September auch ein paar Wochen Schludertraining (etwa halbe WKM, kein Tempo). Dann habe ich 2,5 Wochen trainiert, dann war ich 2,5 Wochen krank. Seit Dienstag laufe ich wieder. Befürchtet hatte ich Schlimmes, aber ich laufe ganz normal...

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (17.10.2021)

  18. #4110
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Moin zusammen.
    Wie angekündigt gab es gestern den TDL. Dieser sollte auf Techniktraining basieren, weswegen es keine Pacevorgabe gab. Ich finde der ist super gelaufen... genügend Kniehub, mittlerer Fußaufsatz, Bein schön durchgeschwungen, Hüftstreckung könnte noch mehr werden und die Armarbeit war nicht zufriedenstellend.
    Hätte noch 2-3 Km ranhängen können in dem Zustand. Hier die Daten RedDesire – RUNALYZE Obwohl ich anfangs kein GPS-Empfang hatte, wurde die Strecke doch ganz ordentlich aufgezeichnet. Den Computer hatte ich aus Verzweiflung umgeschaltet von GPS+Glonass zu GPS+Galileo und bin dann einfach losgelaufen obwohl der Apparat noch nicht i.O. meldete.

    Die gestern so dahingeworfenen ~6 Monate sind auch mal wieder auf Schludrigkeit basierend hergesagt. Einfach was in den Raum gestellt ohne Erklärung und Datenlage dahinter könnte zu Missverständnissen führen. Das möchte ich nun nachholen.
    Generell gesehen ist das alles sehr individuell zu Betrachten und die Datenlage der von Harald aufgeführten Professoren und Doktoren möchte ich auch nicht anzweifeln.
    Was ich eigentlich zum Ausdruck bringen wollte, war die ausgehende Ausdauerleistung, von welcher die Simone ihren angehenden HM schöpfen muss.
    Im Sport-LK von vor über 20 Jahren haben wir uns damit beschäftigt und wir hatten gar zwei Gruppen gebildet. Eine davon führte das erste Schulhalbjahr ein Ausdauertraining nebenher durch, mit Pulsmessung während kurzer Laufpausen und Notizen auf einem Blatt Papier. Die Daten wurden nach den Winterferien schließlich zusammengefasst, ausgewertet und sogar graphisch dargestellt (der Jens hatte dafür extra ein UNIX-Programm entwickelt).
    Ein Laufvergleich auf der schuleigenen Tartanbahn unserer & der Kontrollgruppe zeigte selbstverständlich ein ganz klares Bild.
    Jedenfalls konnten wir dabei festhalten, dass ein Aufbau der Ausdauerleistung mit Geschwindigkeitssteigerung nicht kurzfristig durch den Körper umzusetzen war, sondern dieses einen länger wirkenden Prozess erfordert. Bei den meisten lag eine Geschwindigkeitszunahme im Bereich von 20-30 Sekunden bei gleichbleibender Belastung.

    Wie angemerkt sind das eigenen Erfahrungen aus unserem über 20 Jahre zurückliegenden Sport-LK. Sollten solche Methoden und Daten heutzutage durch effektivere Methoden völlig überholt sein, darf das hier gerne widerlegt werden. Vielleicht kann der ein oder andere Pro etwas hierzu beitragen, würde mich jedenfalls freuen.

    Grüße und angenehmen Sonntag
    Jens

  19. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Bewapo (17.10.2021), Giesemer (17.10.2021), Jogging-Rookie (17.10.2021)

  20. #4111
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    817
    'Gefällt mir' gegeben
    1.557
    'Gefällt mir' erhalten
    1.149

    Standard

    Die Laufwoch ist eingetütet 47 km bei 4 Einheiten. Ich hoffe, dass ich jetzt wieder in der Spur bin und nächste Woche das erste Mal seit 8 Wochen wieder 55 km zusammenbringe.

    @ Simone: einfach Vergleich des Trainingstagebuches mit z.B. letzte August Woche und die beiden folgenden Wochen im Vergleich mit jetzt bei ähnlichen Einheiten. Die langen Läufe waren da z.B. bei 6.30-6.35 heute 6.45 dabei in der zweiten Hälfte nach oben im Puls etwas ausgebrochen. TDL nicht mehr unter 6.00 Normalerweise bin ich bei einem bestimmten Trainingszustand neben Pace auch recht Pulsstabil. Das ist jetzt auch sehr fragil geworden.

  21. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Bewapo (17.10.2021), Jogging-Rookie (17.10.2021), RedDesire (17.10.2021), runst (Heute)

  22. #4112
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    471
    'Gefällt mir' gegeben
    903
    'Gefällt mir' erhalten
    704

    Standard

    Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

    Das schöne Wetter war zu verlockend, so bin ich heute raus zu einem lockeren Lauf! Er hat sich beim Laufen locker angefühlt, als ich zu Hause dann die Hf gesehen habe, dache ich mir, ein TDL in 7:06!?

    Egal, Augen zu und durch!

    Viele sonnige Grüße aus Österreich!
    Christoph

  23. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Bewapo (17.10.2021), dkf (17.10.2021), Giesemer (17.10.2021), Jogging-Rookie (17.10.2021), RedDesire (17.10.2021)

  24. #4113
    Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    607
    'Gefällt mir' gegeben
    203
    'Gefällt mir' erhalten
    422

    Standard

    Meine Laufwoche ist auch durch, ca 26km bei 3 Einheiten.
    Dazu 1x kicken + 2xKraft , passt also

    Ja, wirklich sonnige Grüße aus Österreich!
    Über mich:

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    Bewapo (17.10.2021), Jogging-Rookie (17.10.2021), RedDesire (17.10.2021)

  26. #4114
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.730
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    2.011

    Standard

    Meine "Laufwoche" bestand aus im Schnitt 3.700 Schritte (gemäß Fitnesstracker) am Tag - vorrangig in der Wohnung
    Am Freitag gab es einen nicht geplanten Besuch beim Hausarzt zwecks Blutuntersuchung, um Borreliose als Ursache für die Herzmuskelentzündung auszuschließen! Die Borreliose aus dem Sommer hatte ich im Eifer des Gefechts in der Klinik "vergessen" anzugeben! Dabei haben wir noch einige weitere Untersuchungen gemacht: Lungenfunktionstest, Ruhe EHG und Ultraschall vom Herz! Im Ergebnis sieht alles wirklich schon sehr gut aus und lässt auf insgesamt auf einen weiteren milden Verlauf der hoffen. Die Lungenfunktion war hervorragend, das EKG unauffällig und Pumpleistung/Herzfunktion sind weitestgehend wieder normal! Nichtsdestotrotz ist erst einmal weiter Schonung angesagt
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (17.10.2021 um 15:07 Uhr)

  27. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (17.10.2021), dkf (17.10.2021), Giesemer (17.10.2021), Jogging-Rookie (17.10.2021), RedDesire (17.10.2021), vinchris (17.10.2021)

  28. #4115
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard

    @ Bernd: Finde ich super dass du so tapfer bist und nach vorn schaust. Ist schön, dass die Prognosen für den Heilungsverlauf so gut sind. Dann bleibt halt "nur" noch die nächsten (nicht mal mehr ) 6 Monate so gut es geht zu wuppen.

    @ Christoph: Bei dir finde ich super, dass du einfach so irgendwie was ganz unuhrwerkiges machst. Krumme Kilometer, krumme Minuten, wie soll das der Puls mitkommen?

    @ Harald. Ah so. Danke. Ja, dein Puls ist wirklich gut. Da bin ich auch immer etwas neidisch und warte darauf, dass meiner auch mal so konstant wird.

    @ Jens: Sport-LK. So so. Schöner TDL. #pacinghero

    @ Patrick: 3 Einheiten? Kommt da langsam sowas wie Kontinuität rein?

    @ me: Fleißkärtchen. 4x und 49,6km. Uijuijui, arme Beine!

  29. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (17.10.2021), chriwalt (17.10.2021), dkf (17.10.2021), Giesemer (17.10.2021), RedDesire (17.10.2021)

  30. #4116
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    @ me: Fleißkärtchen. 4x und 49,6km. Uijuijui, arme Beine!
    Ohh... bitter. Die 401 Meter würden mir echt nahegehen Ganz stark Simone so zurück zu kommen. Meiner einer hat es heute ruhig sein lassen, obwohl ich gerne laufen gewesen wäre. Die Schulter schreit noch nach Schonung. Bei mir waren es damit 26,3 WKM@6:23

    Nächste Woche etwas weiter angreifen um auf >30 WKM zu laufen, eher so gegen 32-33 hin.

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Jogging-Rookie (17.10.2021)

  32. #4117
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    Ohh... bitter. Die 401 Meter würden mir echt nahegehen
    Erst gemerkt, als ich für's Forum zusammen gerechnet habe. Ich mag jetzt auch nicht mehr ein paar Runden durch den Wendehammer drehen, die Nachbarn gucken immer so komisch. Außerdem ist die Küche explodiert. Mixer ohne Deckel. Der Klassiker. Mir (ehrlich ) zum ersten Mal passiert. Muss jetzt mal abwarten bis die Wand wieder trocken ist. Hoffe, da bleibt nichts zurück.

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (17.10.2021)

  34. #4118
    Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    607
    'Gefällt mir' gegeben
    203
    'Gefällt mir' erhalten
    422

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    @ Patrick: 3 Einheiten? Kommt da langsam sowas wie Kontinuität rein?

    @ me: Fleißkärtchen. 4x und 49,6km. Uijuijui, arme Beine!

    Starke Woche Simone!

    Ja, ich werde in genau 2 Wochen ja nochmals die sub 1:50 probieren und dieses Mal auch schaffen xD
    Über mich:

  35. #4119
    Avatar von andre74
    Im Forum dabei seit
    21.04.2020
    Beiträge
    62
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Mal wieder eine Wasserstandsmeldung von mir. Den „Plan“ bis Ende des Jahres nach dem HM im August nur noch 2x wöchentlich zu laufen ziehe ich weiter durch. Hab’s ja schon mal vor ein paar Wochen berichtet, dass ich nicht das Gefühl langsamer zu werden. In jedem Fall machen die Einheiten wieder deutlich mehr Spaß. Ich fühle mich sozusagen „entpflichtet“ von einer (für mich) zu strapaziösen (und - mein Fehler ) zu langen HM-Vorbereitung.

    Aktuell ist aber immer ein langer Lauf dabei 12-14km in ~ 7:30er Pace, um die Grundlage nicht zu verlieren und außerdem ein weiterer Lauf 8-10km bei dem ich nach Vorschlag von Giesemer eher etwas „spiele“. Mal recht flott als Tempodauerlauf (6:05er Pace), mal als Fahrtenspiel etc.

    Ab Januar ist dann geplant die WK schrittweise wieder in Richtung 40-50km zu erhöhen, um am 3.4.22 in Berlin den HM laufen zu können.

  36. #4120
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    471
    'Gefällt mir' gegeben
    903
    'Gefällt mir' erhalten
    704

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    @ Christoph: Bei dir finde ich super, dass du einfach so irgendwie was ganz unuhrwerkiges machst. Krumme Kilometer, krumme Minuten, wie soll das der Puls mitkommen?
    Simone, ich habe dann heute wieder krumme Zahlen abgeliefert!

    Hat sich gut angefühlt, Puls war auch besser als beim letzten Mal!

  37. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Bewapo (20.10.2021), dkf (19.10.2021), Jogging-Rookie (19.10.2021)

  38. #4121
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard

    ...




    ...

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    chriwalt (19.10.2021)

  40. #4122

    Im Forum dabei seit
    18.08.2021
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Ich war letzte Woche auf Kreuzfahrt. Hat super geklappt, am Morgen laufen zu gehen, ab 8 Uhr war das Deck dann schon fast zu voll, aber 7 Uhr loslaufen ging wunderbar. Natürlich ohne genaues tracking der Pace, einfach gelaufen. Auch beim Gewicht hab ich wenn überhaupt zugenommen, dann maximal 0.5kg.

    Dann hab ich jetzt noch zwei Sachen probiert, die ich vor den Ferien nicht mehr gemacht hatte, um die Wade noch was zu schonen.

    Sonntag 15.4km mit 5:20. Hat sich von der Ausdauer nicht streng angefühlt, aber nach 14km wurden die Muskeln was müder und das Tempo geringer. War zu erwarten, muss ja erst noch ausbauen bezüglich langer Strecke.
    Und gestern 8x400m mit 1:40 bis 1:42 Intervalltraining. Dazwischen 200m langsam (aber immer noch hohe Schrittfreuqenz). Das war streng, aber ich konnte auch die letzten 400m grade das Tempo noch halten.

    Solche Sachen gehen jetzt problemlos und ohne dass die Wade wieder zwickt.

    Trainingsplan steht jetzt auch.

    So: Lang (60 bis maximal 90 Minunten)
    Di: Wiederholungen
    Mi: Frei, kein Ausdauersport, nur TaiChi
    Do: Kurzer Easy Run (5 bis maximal 8km)
    Fr: Schwellentraining

    Da fehlen zwei Tage? Richtig. Mo und Sa sind Flexibilität für mich. Einen kurzen lauf mache ich mindestens an einem der beiden Tage. Je nach Lust und Laune und Wetter auch an beiden Tagen laufen, oder einen Tag Radfahren statt dessen, oder beide Tage einen 5km Lauf und am Samstag nochmals am Nachmittag aufs Rad.

    So komme ich auf mindestens 5 Lauftage und mindestens ca. 40km die Woche. Kann aber auch mehr werden, kann auch mal bis über 50km die Woche werden - das aber nur mit 6 Lauftagen. Denn es war mir wichtig, dass alle Lauftage ausser dem Sonntag unter der 10km Schwelle bleiben. Motto kürzer, aber häufiger. Bin ja im Moment auf 5km ausgerichtet und nicht auf sehr lange Distanzen.

  41. #4123
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    194
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Bevor es hier einschläft mal die bisherige Woche zusammen fassen mit kleiner Aussicht.
    Montag recht lockere 11,1Km @6:12 und 74% HF
    Gestern am Mittwoch ganz entspannte 11,2Km @6:36 und 73% HF --> eigentlich wollte ich noch langsamer, so um 6:45er Pace da her joggen, aber ich war bereits die ersten beiden KM mit 6:09 & 6:23 deutlich zu fix unterwegs.

    Die Lehre welche ich daraus schließe, der Jens wird das lockere Tempo etwas anziehen auf so um 6:05er Pace und die entspannten ~6:35 so bei behalten.
    Wettermäßig waren die letzten Tage gar nicht übel, wirklich schön milde Temperaturen um 16°C. Das hat sich heute mit dem Sturmtief geändert und die Temperaturen fallen ab.
    Ist aber gar nicht schlimm, denn der Jens macht morgen am fixen Freitag mal 6x400m @4:30, tapert dann ne Weile aus und probiert anschließend mal 1000m all out. Mal gucken was da so geht <-- keine Ahnung ob das gut ist oder nicht. Mangels Tartanbahn hier in naher Umgebung findet das eh auf Asphalt statt. Besser wäre sicher nur kurz warmlaufen und dann loslegen. Für diese kurze Zeit lohnt sich aber für mich das Umziehen nicht
    Die Anne schlägt mir 4:17 vor auf 1000m, kommt mir ein wenig verhalten vor. Ich denke der Jens läuft mal mit 4:10 an, guckt mal wo die K***-Grenze liegt und drosselt dann ein wenig runter.

    Wenn Patrick hier noch mit quer liest... Meiner einer hat ebenfalls 181cm und verteilt darauf ziemlich genau 75KG. Ich möchte mindestens noch 3KG runter haben, besser gar 5KG. Dazu fehlen mir aktuell aber meine Sonntag morgendlichen langen Nüchtern-Läufe, dazu tat sich in den vergangenen Wochen aufgrund beruflicher Tätigkeiten kein Zeitfenster auf

    Grüße Jens

  42. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Bewapo (22.10.2021), dkf (21.10.2021), Jogging-Rookie (22.10.2021)

  43. #4124
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.730
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    2.011

    Standard

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    ... Wenn Patrick hier noch mit quer liest... Meiner einer hat ebenfalls 181cm und verteilt darauf ziemlich genau 75KG. Ich möchte mindestens noch 3KG runter haben, besser gar 5KG. Dazu fehlen mir aktuell aber meine Sonntag morgendlichen langen Nüchtern-Läufe, dazu tat sich in den vergangenen Wochen aufgrund beruflicher Tätigkeiten kein Zeitfenster auf
    @Feuerwehrmann Jens: Du weißt aber schon das Nüchternläufe eigentlich nichts mit Abnehmen zu tun haben, sondern die Energie-Verwertung bzw. den Fettstoffwechsel optimieren - Coach Michael Arend schreibt hierzu in seinen Trainingsplänen:

    "Der lange Nüchternlauf ist einer der härtesten Läufe deiner Marathon- und Ultravorbereitung. Mache diesen Lauf lieber zu langsam als zu schnell. Der meist gemachte Fehler ist es diesen Lauf zu schnell zu machen, das verhindert die Verstoffwechslung von Fett als Energieträger. Esse schon am Vorabend nur eine Kleinigkeit und vermeide Kohlenhydrate. Starte in den Lauf ohne Frühstück und nimm auch während des Laufes nur Wasser zu dir. Das Tempo spielt keine Rolle. Nach dem Lauf direkt was Essen und Trinken. Er dient der Ökonomisierung des aeroben Stoffwechsels, besonders des Fettstoffwechsels."

    In den verlinkten Videos auch ein paar Infos/Tipps zum Thema Fettstoffwechsel bzw. Fettstoffwechsei trainieren von Dr. Sebastian Zeller (Triathlon Coach / Autor) - den Youtube-Kanal von Triathlon Crew finde ich auch sehr informativ!

    Ein besserer Weg zum Abnehmen wäre (leider!!!) der Verzicht auf Bier bzw. Alkohol
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (22.10.2021 um 11:30 Uhr)

  44. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Giesemer (22.10.2021), Jogging-Rookie (22.10.2021), RedDesire (22.10.2021)

  45. #4125
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    877
    'Gefällt mir' gegeben
    2.015
    'Gefällt mir' erhalten
    1.701

    Standard

    Nüchternläufe finde ich auch sehr eklig.

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    1000m all out. Mal gucken was da so geht <-- keine Ahnung ob das gut ist oder nicht.
    Ist gut! Meine Glaskugel meint sogar 4:02. Renn einfach. Tempokontrolle i.S.v. Blick aufs Handgelenk wird da koordinativ eh schwierig sein.

    Dann will ich auch mal aus meinem Leben berichten (zur Abwechslung ). Das ist ganz gut. Ausruhen und Essen. Wusstet ihr, dass die (Cola-) Kracher von Maoam die meisten Kohlenhydrate haben? 90%. Egal ob in der süßen oder der sauren Variante. Schoki und Chips sind ein Fliegenschiss dagegen. Und Pasta ist auch überbewertet.

    Einmal musste ich von der Couch runter, da habe ich T-Shirt, Startnummer mit Chip und Sicherheitsnadeln abgeholt. Seitdem probiere ich, wo ich die Startnummer am besten anordne. Soll ja nicht stören, aber dennoch für die Presse gut sichtbar sein. Das böseste aller Hasis lieferte kürzlich noch ein paar im Einsatz erprobte Beispiel-Fotos. Die Tendenz geht zur Taille; da das Shirt unisex ist, würde Hüfte vielleicht etwas auftragen - zumal das Carboloading ja noch im vollen Gange ist. Alles nicht so einfach.

    Bei einem Gewinnspiel habe ich auch mitgemacht. Es ging darum, vor dem offiziellen Startschuss mit XY "und weiteren Topläufern" zusammen loszulaufen. XY sieht ganz nett aus und ich weiß nicht, ob er genug öffentliche Person ist um mit seinem Klarnamen zu hausieren. Es hat zumindest für eine eigene Wikipedia-Seite gereicht: Ziemlich genau doppelt so schnell wie ich. Also, da kommt es natürlich auf die Distanz an. Auf den kürzeren Strecken müsste er sich dafür schon etwas mehr beeilen. Jedenfalls hatte ich eine Bewerbungs-Mail geschrieben, vor allem auch mit dem Argument, dass für mich die Gefahr minimiert wird mich zu verlaufen. Gezogen wurde ich leider nicht.

    Aktuell pfeift der Wind noch ums Haus und es wird vor Sturmböen gewarnt. Für morgen ist aber Topwetter mit perfektem Luftdruck vorhergesagt.

  46. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (22.10.2021), chriwalt (22.10.2021), dkf (22.10.2021), Friemel (22.10.2021), Giesemer (22.10.2021), RedDesire (22.10.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  2. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  3. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  4. Dauer Austausch bei Garmin
    Von diverkoschka im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 08:26
  5. Austausch von Laufschuhen
    Von Borstelein im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •