+ Antworten
Seite 116 von 125 ErsteErste ... 1666106113114115116117118119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.876 bis 2.900 von 3124
  1. #2876

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    jahaaa, liest sich wirklich sofort plausibel ...
    vor allem im Abgleich mit;

    obwohl vllt. hatter ja ooch nur was miteinander verwechselt,
    zum Beispiel Puls und Schrittfrequenz
    Also 177 Puls und 1,26m Schrittlänge kann ich schon auseinanderhalten...

    Und warum ein Pulswert von 164 bei 137hm dann nicht dazu passt, darfst du mir gerne erklären^^

    Zudem habe ich selber gesagt, dass die 68 vdot sicher nicht passen... Dass der Puls beim Handgelenk nicht 100% passt, ist mir bewusst.

    Was aber Fakt ist: Ich habe meine PB um 80 Sekunden gesenkt. Beim Lauf hab ich mich besser und nachher fitter als letzte Woche gefühlt.

    Ihr könnt also gerne weiter blöd herumnörgerln, ich bin happy und freue mich über die PB. Nächste Woche dann 10k PB. Da kommt der Sub46 Blödsinn nicht von mir. Wenn ich das schaffe, verneige ich mich vor den Prognosestellern. Wenn nicht - hab noch Zeit..

    Und jetzt hört auf rum zu eiern und lasst mich erst mal nächste Woche den 10er laufen...
    Morgen erstmal einen LaLa, darum wünsche ich jetzt eine gute Nacht!

  2. #2877
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1.084
    'Gefällt mir' erhalten
    1.542

    Standard

    Es geht - so glaube ich zumindest - niemanden darum dir etwas madig zu machen! Deine Fortschritte sind wirklich klasse und nach wie vor glaube ich, das du mit richtigen Training noch schneller viel mehr erreichen könntest! Wenn du aber Zahlen und Daten in einem öffentlichen Forum postest, kann das nun mal auch zu Nachfragen oder Hinweisen führen, das diese in sich nicht stimmig sind. Und Fakt ist eben auch das Handgelenksmessung insbesondere bei Kälte nun mal bescheiden sein kann! Wenn du das als Nörgelei empfindest bzw. was du daraus machst - your choice ... von mir wirst du auch nix mehr hören, versprochen

  3. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    chriwalt (17.04.2021), dkf (17.04.2021), feu92 (17.04.2021), Jogging-Rookie (17.04.2021)

  4. #2878
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    1.470
    'Gefällt mir' erhalten
    1.254

    Standard

    Zumindest mein Puls ist jetzt am Anschlag:
    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    weiter blöd herumnörgerln
    [...]
    Und jetzt hört auf rum zu eiern
    Schätze, du bist einfach nur in die falsche Party geplatzt. Dein Fehler, den du aber einfach korrigieren kannst.

    Die Bühne, die du suchst, findest du in der Rubrik Tagebücher. Dort hast du eine Art ungeschriebenes Hausrecht, das in diesem Forum weitestgehend respektiert wird. Applaus kannst du zulassen und gleichzeitig die Verfasser von unerwünschten Kommentaren (im Idealfall: freundlich) bitten, ihr Feedback zu unterlassen. Das funktioniert.

    In diesem Faden hier funktioniert das nicht. Wie der Titel schon sagt, geht es um den Austausch. Etwas, woran dir doch ohnehin nicht gelegen ist, nicht wahr!? Zu allem Überfluss ist (kritisches) Feedback der erfahrenen Läufer sogar ausdrücklich erwünscht. Wer das nicht aushalten will… naja, falsche Party.


  5. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (17.04.2021), chriwalt (17.04.2021), dkf (17.04.2021), feu92 (17.04.2021), L-D-Olly (17.04.2021)

  6. #2879
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.606
    'Gefällt mir' gegeben
    4.044
    'Gefällt mir' erhalten
    3.110

    Standard

    Jetzt nicht steiten.

    Ich finde, feu macht das schon richtig. Den Puls beobachtet er eben und natürlich auch ob und wie die Technik funktioniert. Auch da muss er nun mal eigene Erfahrungen sammeln.
    Mich darf er auch Memme schimpfen, ich nenne ihn schließlich auch Bursche und Jungspund

    @feu
    Ärger dich nicht. Keine hier meint es bös. Dein Training passt auch, wie ich finde. Du siehst ja selber, dass du dich rasant weiterentwickelst. Sich da an Pläne halten ist Unfug und würde dich nur ausbremsen. Also renn so oft flott wie du magst und gönn dir auch die nötige Erholung. Wenn dann irgendwann die Fortschritte nicht mehr von selber kommen, dann ist auch die Zeit zum Pläne verfolgen da.
    Was deinen Zehner an geht... ich zu mindest will dich einfach nur ein wenig neugierig auf flotter machen. Ich bin halt doch immer für das offensive Laufen. So einen Renntaktik wie von Giesemer wäre mir zu defensiv. Für mich stellt sich einfach immer die Frage, was gibt es schon zu verlieren? Wenn du schneller läufst und es doch nicht klappt, dann weißt du wenigstens wo du stehst und hast ein Ziel, was du wirklich noch nicht drauf hast. Wäre doch auch kein Weltuntergang oder? Aber das ist auch immer Typ abhängig. Mein Mann ist auch immer für defensiv und schimpft dann mit mir, ich hätte keinen Respekt vor die Strecken. Mir doch egal. Zeitziel verpassen finde ich immer weniger schlimme als nicht wagen.
    Puls ist hier immer kontrovers, aber die Diskussion hatten wir zwei ja auch schon

    Wie dem auch sein, hab einen tollen 10er nächste Woche. Meine Daumen für eine flotte Zeit, mit der du dann zufrieden bist, und guten Rennverlauf sind gedrückt, die der anderen sicher auch. Du machst das schon

    Im Übrigen fände ich es auch ganz toll, wenn Rookie und ein paar andere auch offensiver laufen würden und nicht immer so auf Sicherheit Rookie kann bestimmt auch schneller als sie glaubt!

  7. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    feu92 (17.04.2021), Giesemer (17.04.2021), L-D-Olly (17.04.2021), RedDesire (17.04.2021)

  8. #2880
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    84
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    231

    Standard heißer Faden

    Auch ich finde durchaus etwas Kritik an den Zahlen angebracht, denn tatsächlich liegen die gängigen Rechner nicht viel daneben.
    Da sind eben Spekulationen und Voraussagen nicht weit hergeholt.
    Zur Standortbestimmung sind solche maximal gelaufenen Trainingsläufe gar nicht so übel, je nachdem auf was man trainiert. Die gelaufene 5Km Zeit lässt sich gut als Indizes der 10Km-Zeit nutzen. An der Grenze bist du ja nicht gelaufen, daher sind die Prognosen ja gar nicht mal so abwegig.

    Nach deinen Plänen trainierst du ja nach Pace für den HM. Mit der neuen 5Km Bestmarke kann die Prognose zum 10Km genommen werden, woraus sich Wiederrum eine realistische HM-Zeit ableiten lässt. Danach kannst du dein Trainingsplan zum HM anpassen und auf die angestrebte Zielzeit hin trainieren.

    Wenn ich mich recht erinnere ist das ja gar nicht mehr so lange hin bis zum HM. Sich nun in den eigenen Bestmarken immer zu überbieten macht recht wenig Sinn, ebenso mitten im Trainingsplan noch einen 10Km Wettlauf in der kommenden Woche gegen sich selbst zu veranstalten.

    Steffny baut einen 10Km Wettkampf z.B. zwei Wochen vor dem HM ein. Daran kann schließlich festgemacht werden, ob das angestrebte Tempo einigermaßen realistisch ist.

    Davon ab halte ich von Rennen gegen sich selbst eher wenig wenn es um PB's geht. Wie oben geschrieben würde ich diese nicht voll laufen und eher zur Standortbestimmung nutzen. Mal nen echt fixen lauf >85 - 92/92% HF-MAX ohne Wettkampfatmosphäre eignet sich zur Selbsteinschätzung ordentlich.
    PB's werden erst im Wettkampf erzielt. Mit Zuschauern an der Strecke, echten Gegnern und wenn man schließlich wieder ins Station einbiegt und auf der Tartanbahn den Zielbogen zieht... Man denkt bereits bei 100% zu laufen und schließlich nochmal ein paar Kohlen ins Feuer zu schippen um auf 105% zu gelangen so werden oftmals PB's aufgestellt.

    Guten Start ins Wochenende
    Jens

  9. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Bewapo (18.04.2021), feu92 (17.04.2021), Giesemer (17.04.2021), L-D-Olly (17.04.2021)

  10. #2881
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    646
    'Gefällt mir' gegeben
    1.157
    'Gefällt mir' erhalten
    881

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Jetzt nicht steiten.

    Ich finde, feu macht das schon richtig. Den Puls beobachtet er eben und natürlich auch ob und wie die Technik funktioniert. Auch da muss er nun mal eigene Erfahrungen sammeln.
    Mich darf er auch Memme schimpfen, ich nenne ihn schließlich auch Bursche und Jungspund

    @feu
    Ärger dich nicht. Keine hier meint es bös. Dein Training passt auch, wie ich finde. Du siehst ja selber, dass du dich rasant weiterentwickelst. Sich da an Pläne halten ist Unfug und würde dich nur ausbremsen. Also renn so oft flott wie du magst und gönn dir auch die nötige Erholung. Wenn dann irgendwann die Fortschritte nicht mehr von selber kommen, dann ist auch die Zeit zum Pläne verfolgen da.
    Was deinen Zehner an geht... ich zu mindest will dich einfach nur ein wenig neugierig auf flotter machen. Ich bin halt doch immer für das offensive Laufen. So einen Renntaktik wie von Giesemer wäre mir zu defensiv. Für mich stellt sich einfach immer die Frage, was gibt es schon zu verlieren? Wenn du schneller läufst und es doch nicht klappt, dann weißt du wenigstens wo du stehst und hast ein Ziel, was du wirklich noch nicht drauf hast. Wäre doch auch kein Weltuntergang oder? Aber das ist auch immer Typ abhängig. Mein Mann ist auch immer für defensiv und schimpft dann mit mir, ich hätte keinen Respekt vor die Strecken. Mir doch egal. Zeitziel verpassen finde ich immer weniger schlimme als nicht wagen.
    Puls ist hier immer kontrovers, aber die Diskussion hatten wir zwei ja auch schon

    Wie dem auch sein, hab einen tollen 10er nächste Woche. Meine Daumen für eine flotte Zeit, mit der du dann zufrieden bist, und guten Rennverlauf sind gedrückt, die der anderen sicher auch. Du machst das schon

    Im Übrigen fände ich es auch ganz toll, wenn Rookie und ein paar andere auch offensiver laufen würden und nicht immer so auf Sicherheit Rookie kann bestimmt auch schneller als sie glaubt!
    Mein gefällt hast du wegen dem Eingangsabschnitt gekriegt

    @ Jens: eine Standortbestimmung, also eine richtige, kriegst du allerdings nur bei einem voll gelaufenen Test. Den alle 3 Wochen zu machen wäre m.E. aber kontraproduktiv. Wenn du ein bestimmtes neues Trainingsniveau/maßnahmen durchziehst, geht man davon aus, dass etwa nach 7 Wochen ein neues stabiles (!) Leistungsniveau erreicht wird. Das ist natürlich kein Sprung am vorletzten Tag, sondern das verbessert sich über die Wochen (aber auch nicht linear). Hast du also einen Leistungstest gemacht, trainierst du am sinnvollen schnelleren Rand. Dann sind die Trainingsreize trotz kommender Verbesserungen immer noch stark genug. Nach sieben acht Wochen machst du wieder einen Test - aber auch voll gelaufen und dann gibt es wieder Anpassung der Zeiten.

    @ Catch, wenn du richtig gelesen hast war meine Eingangsformulierung "wenn der Fünfer am Anschlag war" und davon abgeleitet dann meine Empfehlung. Die ist also nicht defensiv. Wenn Feu sich seiner aber sicher ist, dass aktuell z.B. auch schon eine 22.00 machbar ist oder was auch immer, kann man die Planzeit natürlich auch anpassen. An der Taktik aber würde sich für mich nichts ändern.
    Zuletzt überarbeitet von Giesemer (17.04.2021 um 12:16 Uhr)

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    RedDesire (17.04.2021)

  12. #2882

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Wow, ich denke ich muss mich hier entschuldigen. Mein letzter Beitrag war im Eifer des Gefechts deutlich aggressiver, als das meine Absicht war! Also: Entschuldigung!

    Ich wollte hier niemanden angreifen und bin froh über euer ehrliches Feedback!

  13. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    Bewapo (18.04.2021), dkf (17.04.2021), Giesemer (17.04.2021), L-D-Olly (17.04.2021), RedDesire (17.04.2021)

  14. #2883

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Der HM ist - hoffentlich! - am 5.06

    Der Plan von Steffny dauert 6 Wochen. Die Übergangszeit nutze ich mit der UNGEFÄHREN Orientierung am 10k Plan sub49. Nächste Woche Ist die letzte Woche vor Beginn des 6 Wochen Plans. Ziel ist, am Di oder Mi die 10km Vollgas zu laufen und eine vernünftige PB aufzustellen. Anhand dieser Zeit plane ich dann für den HM.

    Ich weiß, dass ich mein Hauptziel HM sub2 schon jetzt laufen könnte. Warum jetzt 6 Wochen nach einem Plan herumgurken, der mich unterfordert? Mein Potenzial kann ich nicht abschätzen, darum lasse ich die nackten Zahlen entscheiden... Zudem habe ich im Hinterkopf, dass Steffny ich sage mal eher Defensiv trainieren lässt, also ist es vk kein Fehler, seinen ZUM BEISPIEL 1:49 Plan zu verwenden und sub 1:55 zu laufen.

    Achja, zum Vollgas WK gegen sich selbst - alleine werde ich es eh nicht schaffen, ganze 100% zu geben. Das ist denke ich wirklich nur bei einem echten WK machbar. Aber das passt doch auch, das kommt alles noch...

  15. #2884
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.606
    'Gefällt mir' gegeben
    4.044
    'Gefällt mir' erhalten
    3.110

    Standard

    @Giesemer
    Doch, für mich ist das Defensiv
    Ich trau ihm nun mal nicht nur von der Leistung einiges zu sondern auch mental. Was "am Anschlag" ist muss er jedoch erst noch herausfinden bzw. je besser seine Ausdauer wird, umso mehr wird er auch am Anschlag laufen können und auch die Grenze verschieben. Da hat sich in den letzten Wochen einiges bei ihm getan. Aber er hat sicher noch genug Zeit um das herauszufinden, muss ja nicht alles auf einmal. Ich finde es einfach toll, wie er sich weiterentwickelt und wird bestimmt noch einige Überraschungsmomente geben.

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    dkf (17.04.2021)

  17. #2885

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Und ein letztes Mal zum Thema Puls:
    Ich habe mich über den Wert 144 lustig gemacht, weil ich es selbst nicht glauben kann.
    Aber wenn ich jetzt schätzen müsste, wie hoch er wirklich war, liege ich vermutlich deutlich weiter daneben.
    Natürlich wird er höher als 144 gewesen sein, aber wenn ich eine deutliche PB laufe, darf der Puls ja auch weit oben sein. Aber das ist auch der Grund, warum ich bei den 10k keine Chance auf eine sub46 sehe... Habe ich so deutlich nicht geschrieben, könnt ihr also nicht wissen.

    Warum das Teil dann beim Auslaufen aber dann trotzdem 177 Puls angezeigt hat, kann ich mir nicht erklären - das ist dann wieder deutlich zu hoch... Also nehme mich die 177 maximal und 164 Durchschnitt für die 5k TT her, dann passt das vermutlich ganz gut!

  18. #2886
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1.084
    'Gefällt mir' erhalten
    1.542

    Standard

    Passt schon.... Zwei Dinge möchte ich dir noch empfehlen:
    Wenn du Wert auf valide HF Daten legst, dann schaff dir einen Brustgurt oder Oberarm-Sensor (gibt es von Polar) an. Diese bieten zuverlässigere Ergebnisse.
    Welches Steffny Buch hast du denn, optimales Lauftraining? Da gibt es eine Tabelle 10 K Wettkampftest nach Steffny - hier kannst du dir mit dem Ergebnis aus deinem Testlauf die passenden Trainingsgeschwindigkeiten heraus lesen! Damit kannst du du die den 1:49'er Plan auf eine andere Zielzeit anpassen!
    Hau rein und hab Spaß bei allem was du machst

  19. #2887

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Ich habe Das große Laufbuch.

    Die Tabelle gibt es da ebenfalls - darum und auch für andere Rechner brauche ich ja mal eine vernünftige 10k Zeit xD. Bei meiner bisherigen PB 52:27 bin ich ja nur die letzten 3km richtig flott gerannt, war ja so gar nicht geplant *Standard*

  20. #2888
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    1.470
    'Gefällt mir' erhalten
    1.254

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Passt schon....
    +1

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Im Übrigen fände ich es auch ganz toll, wenn Rookie und ein paar andere auch offensiver laufen würden und nicht immer so auf Sicherheit Rookie kann bestimmt auch schneller als sie glaubt!
    Na, dann gib mir doch neue Aufgaben wenn dir das nicht mehr reicht.
    Wobei ich muss schon ehrlich sagen, dass ich vor diesen ellenlangen aerobe Tempo Ausdauer Einheiten wirklich immer gehörigen Respekt beim Loslaufen habe. Unterwegs auf der Hälfte auch noch. Erst auf dem letzten Drittel weiß ich dann dass es gut läuft und ich ohne größere Probleme ankommen werde. Da traue ich mir bei Intervallen vorab mehr zu, weil ich ja weiß, ich kann mich von Pause zu Pause retten.
    Naja, also ich soll mich - mal wieder - mehr anstrengen, da seid ihr euch ja alle einig. Ich laufe ja gleich los. Den morgigen LaLa verschiebe ich in dieser Woche auf Montag morgen, dann habe ich morgen frei und wir machen heute eine Whiskey Probe (allein zu zweit natürlich). Da nehme ich gleich 2 Garmin-Segmente mit. Obwohl mir das eigentlich gar nicht passt. Bei Wochenende + Sonnenschein muss ich dann wieder zickzack rennen. Das ist dann übrigens das dritte Mal mit Tempo in dieser Woche, was mich zur Zeit auch nicht stört. Im März hatte ich ja genug mit den Umfängen für das KM-Spiel zu tun, aktuell fühle ich mich aber immer ausgeruht.

  21. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (18.04.2021), Catch-22 (17.04.2021), dkf (17.04.2021)

  22. #2889
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.606
    'Gefällt mir' gegeben
    4.044
    'Gefällt mir' erhalten
    3.110

    Standard

    Wieso ich jetzt??? Nene! Das machst du mal schön selber. Bei dein aktuellen Einheiten war ich auch nur Ideengeber
    Wie weit bist du denn inzwischen mit deinem Grundlagenplan? Schon durch oder bald durch? Du solltest dich langsam fragen, wie es weiter gehen soll. Die allgemeine Situation sieht zwar nicht so toll aus, ich würde jedoch nicht ausschließen, dass es bei euch in der Gegend wie letzten Sommer eine Solo Läufe geben wird. Es kann daher recht sinnvoll sein zu schauen, ob du nicht im Juni/Juli WK fit sein willst, fallst du sowas laufen magst.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Jogging-Rookie (17.04.2021)

  24. #2890
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    1.470
    'Gefällt mir' erhalten
    1.254

    Standard

    Hm... mit dem TWL bin ich eigentlich durch. Eine mögliche Steigerung wäre noch der progressive TWL, den Jay aber gesondert aufführt für Fortgeschrittene. Bei den Lang-Intervallen kommen noch eins oder zwei, je nachdem ob ich als Zwischenstep zwischen 5x 8' und 5x 10' mal lieber noch 5x 9' einbaue... 5x 10' finde ich iwie... puh... Und beim Progressive Run kommt noch einer.

    Ich würde gerne am 05.09. bei einem Wettkampf mitmachen. An Sommer glaube ich nicht recht... Und im November sind mehrere Läufe, die ich gut fände. Da ist das Wetter auch besser.

    Bei den Segmenten heute war ich zufrieden mit mir. Langes Einlaufen weil ich da ja erstmal hinkommen musste mit 4 kurzen Steigerungen. Vor und nach den Segmenten bin ich jeweils kurz gegangen/gestanden. 1. Segment: 1,22km in 5:18. Da habe ich mich gefühlt zurückgehalten, weil Segment 2 ja auch noch folgen sollte. Wurde hintenraus aber zumindest mal ganz schön lang. 2. Segment: 0,83km in 5:09. Da wollte ich eigentlich schon so laufen, dass es sich zum Schluss nach WK-Belastung anfühlt. Das klappte mäßig, Problem war weniger das HKS, als die Motorik. Das Tempo kannte ich nicht. Nach 500m oder so wurde es dann runder und ich bilde mir auch einen Schluss-Spurt ein. Ich habe auch die Waden gemerkt, die kannten das Tempo auch nicht. Segmente-Fahrtspiel | Simone_JJ – RUNALYZE

  25. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (17.04.2021), Catch-22 (17.04.2021), chriwalt (17.04.2021), dkf (17.04.2021), Giesemer (18.04.2021), RedDesire (18.04.2021)

  26. #2891
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    2.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1.084
    'Gefällt mir' erhalten
    1.542

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Den morgigen LaLa verschiebe ich in dieser Woche auf Montag morgen, dann habe ich morgen frei und wir machen heute eine Whiskey Probe (allein zu zweit natürlich). Da nehme ich gleich 2 Garmin-Segmente mit. Obwohl mir das eigentlich gar nicht passt. ...
    Jetzt habe ich doch gerade kurz überlegt, welche Strava Segmente man wohl bei einer Whiskey Probe "mitnehmen" kann
    Ich habe übrigens seit gestern "Rücken" und diese Nacht so gut wie kein Auge zugemacht... Mittlerweile ist es aber wieder etwas besser, mal sehen ob und was morgen geht. Geplant sind ' Easy!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (17.04.2021 um 21:09 Uhr)

  27. #2892
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.585
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    3.082

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Wobei ich muss schon ehrlich sagen, dass ich vor diesen ellenlangen aerobe Tempo Ausdauer Einheiten wirklich immer gehörigen Respekt beim Loslaufen habe. Unterwegs auf der Hälfte auch noch. Erst auf dem letzten Drittel weiß ich dann dass es gut läuft und ich ohne größere Probleme ankommen werde. Da traue ich mir bei Intervallen vorab mehr zu, weil ich ja weiß, ich kann mich von Pause zu Pause retten.
    Hach, wie gut ich dich da verstehen kann! Intervallpausen, ob gehend oder langsam trabend, sind schon eine tolle Motivation

    Gruss Tommi

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Jogging-Rookie (18.04.2021)

  29. #2893
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.585
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    3.082

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich doch gerade kurz überlegt, welche Strava Segmente man wohl bei einer Whiskey Probe "mitnehmen" kann
    Ich habe übrigens seit gestern "Rücken" und diese Nacht so gut wie kein Auge zugemacht... Mittlerweile ist es aber wieder etwas besser, mal sehen ob und was morgen geht. Geplant sind ' Easy!
    Oh je, da wünsche ich gute Besserung. Vielleicht lockert sich das beim gemütlichen Laufen.

    Gruss Tommi

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bewapo (17.04.2021)

  31. #2894
    Avatar von chriwalt
    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    382
    'Gefällt mir' gegeben
    761
    'Gefällt mir' erhalten
    506

    Standard Kalenderwoche 15

    Hallo liebe Lauffreunde,

    hier mein Wochenbericht!

    Ich denke, mit dieser Woche konnte ich meine Findungsphase abschließen! Alles durchprobiert, den zweiten 80' Lauf gut über die Bühne gebracht und nun einen schönen Plan für die nächsten Wochen auf dem Papier!

    35,8 km @ 7:02 bedeuten eine kleine Steigerung zur Vorwoche.

    Nächste Woche bin ich endlich wieder in einer vernünftigen Struktur (ja, wir wissen, dass ist mein Ding ) ehe darauf die Ruhewoche folgt!
    Einen TDL mit 30' @ 6:20, zwei DL einmal 7:15, einmal 6:40 und dann nach langer Zeit - 3 Monate - den langen Lauf 90'! Ich bin schon sehr gespannt und die Motivation ist wieder voll vorhanden! Das Chassis erholt sich auch langsam wieder!

    @Bernd: gute Besserung und hoffentlich einen guten Lauf morgen!

    @Simone: du bist ja flott unterwegs in den letzten Tagen, so viele Tempoeinheiten! Läufst du mir momentan um die Ohren, so wie ich derzeit dahintrabe!

    Allen noch ein schönes Wochenende und erfolgreiche Läufe!

    Liebe Grüße,
    Christoph

  32. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Bewapo (17.04.2021), Catch-22 (17.04.2021), dkf (18.04.2021), Giesemer (18.04.2021), Jogging-Rookie (18.04.2021), RedDesire (18.04.2021)

  33. #2895

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    Hey zusammen,
    Da diese Woche irgendwie PBs am Programm stehen, wurde der LaLa heute mittellang und schnell

    11km in 55 min (davon 10km in 49:45) und noch 4km auslaufen, ergibt einen langen TDL 15km @5:20 (1:20h)

    Tjoa. Ich werde mir definitiv Gedanken über meine Zielzeit für den HM machen müssen

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    Catch-22 (17.04.2021), Giesemer (18.04.2021)

  35. #2896
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.606
    'Gefällt mir' gegeben
    4.044
    'Gefällt mir' erhalten
    3.110

    Standard

    Gute Besserung, Bernd. Rücken ist echt doof. Hatte mein Mann letzte Woche auch

    Schöne Woche, Christoph.

    Dein Lauf heute, Simone, war auch top
    September ist doch der HM in Bochum, oder? Auf welche Distanz hast du denn ein Auge geworfen?
    Du hast jetzt für dein Training im Grunde mehrer Möglichkeiten. Du kannst so weiter machen, bei den TWL z.B. auch wieder von vorn anfangen, diesmal dann natürlich alles flotter. Andere Option wäre nun zu Tempodauerläufen übergehen, z.B. 6-7 km @6:00-6:15/KM müsste an deinen Freitags Lauf angelehnt drin sein. Das wäre aber im Grunde auch immer noch weiter wie gehabt. Du kannst jetzt aber auch den Fokus verschieben, z.B. auf schnelle oder weiter, je nachdem was dann dein Ziel im Herbst ist. Wobei ich Richtung schneller besser finden würde. Du liest ja bei mir mit und weißt, was ich aktuell trainiere.

    Edit: Patrick, bei dir natürlich auch top Dann hab mal eine unruhige Nacht mit der Frage, was du beim 10er nächste Woche wagen magst. Die sub50 kannst du nun knicken

    Edit 2: Simone, falls Tempodauerlauf musst du natürlich schauen, ob es sich nicht mit deinem steady Lauf beißt, fällt mir gerade ein. Zu ähnlich sollten die Einheiten besser nicht werden.

  36. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Bewapo (18.04.2021), dkf (18.04.2021), Giesemer (18.04.2021), Jogging-Rookie (18.04.2021), RedDesire (18.04.2021)

  37. #2897

    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    297
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    124

    Standard

    +1

    Alles Gute für dich Bernd und *daumenhoch* für Simone und Christoph

    Tempo ist etwas schönes, da stimme ich Catch zu

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    Bewapo (18.04.2021)

  39. #2898
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    84
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    231

    Standard

    @catch... Soll die liebe Rookie vor den TDL's nicht besser noch zwei - drei Mal die IV einpendeln über Distanz und Zeit? Könnte sie allerdings auch im Wochenweisen Wechsel laufen, oder
    Ansonsten ein guter Lauf von Simone, schön flott unterwegs gewesen und gemerkt hat der Körper auch etwas

    An Christoph's neuen Wochenbericht bin ich sehr gespannt auf den Langen lauf. Dabei viel Erfolg und berichte wie es sich anfühlte.

    Meine Einheiten wurden am Donnerstag mit FS und den neuen Karhoni's fortgeführt. Der Schuh läuft sich sehr direkt, allerdings kein WK-Schlappen. Für einen HM könnte der zum Ende ungemütlich werden, ein 10er ist mit dem aber immer drinn wenn man keine Ansprüche aufs Treppchen hat, aber trotzdem zu Beginn die ganz fixen Ärgern möchte
    Direkt im Anschluss am Freitag ganz locker ~8,5Km @6:35 mit Sassi. Sie startet immer zu schnell. Daher habe ich sie eingebremst und dafür die Strecke verlängert. Hat alles gut geklappt mit ihr. Ihre Knieprobleme kamen übrigens vom Laufen in den Nike Free-Runs Version?? Dr. Pöhlmann schimpfte mit Ihr und empfahl ordentliche Schuhe nach Beratung zu laufen. Geworden sind es bei ihr übrigens die Glycerin, aktuelles Model.

    Meine Knieprobleme sind übrigens fast auskuriert, der Doktor meinte es sieht sehr gut aus, Schwellung ist deutlich abgeklungen. Bei weiteren Problemen soll ich mich bei ihm melden, er geht aber nicht davon aus. Daher nehme ich nun auch mal wieder Tempo auf, mit Ausnahme heute.
    Da gab es in der Vorschlägen des Polar-Computer "Cardio-lang". Dieses sollte 98Minuten umfassen und las sich ganz ordentlich, so dass ich zum ersten mal den Vorschlag von Polar gewählt habe und das Programm startete.
    Zu Beginn 10 Minuten aufwärmen bis Puls 133. War absolut i.O. das entspricht meinem Standard-Aufwärmprogramm. Folgen durfte "Power" für 83 Minuten, die 133 Schläge pro Minute waren allerdings noch vorgegeben. So also noch im "Aufwärmtempo" weitergelaufen, in der Hoffnung, der maximal zulässige Pulsbereich ändert sich noch nach oben.
    Pustekuchen, keine Änderungen. Somit bin ich mit einem Schnitt von 7:30 ziemlich genau 13Km durch die Gegend getrabt. Etwas gutes hat es gehabt, eine schöne neue Strecke für den langen Lauf gefunden.
    Ansonsten merken: Die vorgeschlagenen Programme seitens Polar sind doof und eintönig. Der Laufcomputer ist nützlich zur ganz normalen Aufzeichnung und Intervalltraining. Evtl. noch zu gebrauchen des Pulsgesteuerten Training.

    Da ich ja in den letzten Wochen langsames laufen Trainiert habe, fühlte es sich auch einigermaßen rund an, war allerdings arg langsam. Mein gefundenes Tempo der letzten Wochen lag zwischen 7:05 - 6:50min/Km, da war ich bei knapp über 70% HF-Max. Heute mit 7:30min/Km bei 68% HF-Max.
    Welchen Trainigseffekt das hat muss sich mal zeigen. Dafür steht mein Trainingsplan der kommenden Woche fest:
    Di: 5-6 Km TDL
    Do: 10Km Easy
    Fr: 7-8Km FS mit Sassi
    So: 16Km LaLa

    Gute Besserung Bernd, vielleicht kannste den "Rücken" ja Easy rauslaufen??

    Grüße Jens


    Achs so... @feu Die Steffny-Pläne holen ihre Zielzeit aus der Grundlagenausdauer wenn ich das richtig verstehe. Im HM-Plan gibt es einen Lauf der im Renntempo angegangen wird, und das ist der 10Km Wettkampf.
    Damit möchte ich darauf hinweisen und bitte nicht falsch verstehen, wenn du im Trainingsplan einen LaLa mit ~70% drin hast, dann sollte der nicht zu stark nach oben hin abweichen. 76% wären deutlich zu viel und das Renntempo kann unter Umständen nicht durchgehalten werden. Vor allem aber müssen deine Wochenumfänge noch gesteigert werden, und das könnte evtl. zum 5.6 bereits zu knapp werden. Nicht das du dir noch etwas einfängst in irgendeiner Form.
    Zum Glück bist aber nicht als konditionelles Wrack gestartet. Ich drücke die Daumen das alles klappt und der Lauf auch stattfinden kann. Oder war das eine virtuelle Nummer?

  40. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Bewapo (18.04.2021), Catch-22 (18.04.2021), dkf (18.04.2021), feu92 (18.04.2021), Jogging-Rookie (18.04.2021), Mapuche (18.04.2021)

  41. #2899
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    1.470
    'Gefällt mir' erhalten
    1.254

    Standard

    @ Bernd: Besser?

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    @Simone: du bist ja flott unterwegs in den letzten Tagen, so viele Tempoeinheiten! Läufst du mir momentan um die Ohren, so wie ich derzeit dahintrabe!
    Jo, hecheln statt lächeln ist die Devise. Abgerechnet wird zum Schluss -> ich bin sehr gespannt, was bei euch "Gebremsten" demnächst dann passiert. Am meisten freut mich aber, dass deine Motivation zurück ist.

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Dein Lauf heute, Simone, war auch top
    September ist doch der HM in Bochum, oder? Auf welche Distanz hast du denn ein Auge geworfen?
    Du hast jetzt für dein Training im Grunde mehrer Möglichkeiten. Du kannst so weiter machen, bei den TWL z.B. auch wieder von vorn anfangen, diesmal dann natürlich alles flotter. Andere Option wäre nun zu Tempodauerläufen übergehen, z.B. 6-7 km @6:00-6:15/KM müsste an deinen Freitags Lauf angelehnt drin sein. Das wäre aber im Grunde auch immer noch weiter wie gehabt. Du kannst jetzt aber auch den Fokus verschieben, z.B. auf schnelle oder weiter, je nachdem was dann dein Ziel im Herbst ist. Wobei ich Richtung schneller besser finden würde. Du liest ja bei mir mit und weißt, was ich aktuell trainiere.
    Dankeschön Catch. Dass ich mir da jetzt ein paar grundsätzliche Gedanken machen soll, kommt plötzlich. Da sortiere ich mal geistig und sage demnächst was dazu.
    05.09. 5 oder 10km. Der Schisser in mir will nur 5km, aber eigentlich 10... Da ist bei mir um die Ecke ein Lauf. Das wäre dann mein "erster", wo ich zumindest nicht weit weg bin von daheim wenn ich mir furchtbaren Stress um Zeitnahme-Chips und den idealen Zeitpunkt für den letzten Gang zum Dixie mache. Außerdem grüßen die Läufer in den Vereins-Shirts alle sehr freundlich.
    01.10. 7km Moonlightlauf. Da will ich unbedingt mitmachen. Am Wasser entlang. In der Dämmerung. Endspurt ist dann in einer Fackel-Gasse. Gerade erst in der Nordrhein-Tabelle gesehen: Sollte im Mai stattfinden, also ausfallen, und ist jetzt auf Herbst verschoben.
    07.11. Waldlauf. 6,8 oder 10km. 10km hat die schönere Strecke. 6,8km wäre vielleicht ein schönes Training für den 20.11.
    20.11. Blumensaatlauf. 10km flacher Asphalt immer geradeaus und die Chance Catch zu treffen.
    So der Plan, der November steht jedoch unter Urlaubs-Vorbehalt.

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    Ansonsten merken: Die vorgeschlagenen Programme seitens Polar sind doof und eintönig.
    Du hast doch bloß einen ganz normalen LaLa beschrieben. Da kann doch Polar nix für. Ich schmeiß mich untern Tisch. LG

  42. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (18.04.2021), chriwalt (18.04.2021), dkf (18.04.2021), RedDesire (18.04.2021)

  43. #2900
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.606
    'Gefällt mir' gegeben
    4.044
    'Gefällt mir' erhalten
    3.110

    Standard

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    @catch... Soll die liebe Rookie vor den TDL's nicht besser noch zwei - drei Mal die IV einpendeln über Distanz und Zeit? Könnte sie allerdings auch im Wochenweisen Wechsel laufen, oder
    Ansonsten ein guter Lauf von Simone, schön flott unterwegs gewesen und gemerkt hat der Körper auch etwas
    40' TDL @6-6:15/km müsste sie nach dem Training gut drauf haben.
    Intervalle würde ich trotzdem nun wieder mehr einbauen, jedoch nicht statt des TDL sonder als 2. Q, wenn sie es verträgt. Jedoch nicht diese langen 1km Wiederholungen sondern deutlich kürzer und dafür flotter. Gerade wenn sie schreibt das schnelle Laufen war beim Strava Segment Koordination ungewohnt und schwierig, dann wäre das so ein Ansatzpunkt. Jedoch eben auch alles von dem abhängig was sie will und worauf sie Bock hat.
    Ich würde auf jeden Fall eine ganz schnelle Einheit laufen, also Intervalle. Und beim TDL überlegen, ob kürzer und flotter oder länger besser zu den Zielen passt. Je nachdem ob im Spätsommer/Herbst es eher 5er oder HM sein soll. Alternativ wäre natürlich ein allgemeines Ziel wie "schneller werden" dann müsste sie mal schauen, ob mein aktuelles Training für sie nicht auch reizvoll ist bzw daran abgelehnt.

  44. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Bewapo (18.04.2021), dkf (18.04.2021), Jogging-Rookie (18.04.2021), RedDesire (18.04.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  2. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  3. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  4. Dauer Austausch bei Garmin
    Von diverkoschka im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 08:26
  5. Austausch von Laufschuhen
    Von Borstelein im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •