+ Antworten
Seite 66 von 81 ErsteErste ... 16566364656667686976 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.626 bis 1.650 von 2002
  1. #1626
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    187

    Standard

    Ich schon wieder ...

    Harald, die LD bietet eigentlich alles das was Du aufgelistet hast, nur wird diese auf dem Laufband durchgeführt ...

    Hab noch eine zusätzliche Frage zu einem Trainingsplan. Hab paar Traingspläne gewälzt und bin jetzt bei dem Beck (er schon wieder ...) hängen geblieben. Denn er hat in seiner Jahresplanung einen Plan drin für 6 Wochen > 10km in Sub 43 (sowas spricht mich an, denn die 10KM PB wollt ich eh noch angreifen).
    Zur Frage:
    Hier sind jetzt 3 Läufe drin mit 12km Schwellenlauf IAS mit ca. 87% maxHF. Er gibt auch an das grundsätzlich bei schnellen Läufen 2km Ein- und 2km Auslaufen dazuzugeben. Wenn ich das jetzt so machen würde dann wäre ich bei den angesprochenen Läufen bei je 16km. Stimmt dann mit den restlichen Läufen zusammen auch mit den Wochen-KM überein. Aaaber , 12km Schwellenlauf ist mal ne heftige Ansage

  2. #1627
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    187

    Standard

    Ich schon wieder ...

    Harald, die LD bietet eigentlich alles das was Du aufgelistet hast, nur wird diese auf dem Laufband durchgeführt ...
    Du willst das hier machen bei Ihm hier machen: Dr. Reiner Föhrenbach? Wäre eine alternative, denn Offenbach ; Offenburg gibt sich für mich jetzt nicht soviel.

    Hab noch eine zusätzliche Frage zu einem Trainingsplan. Hab paar Traingspläne gewälzt und bin jetzt bei dem Beck (er schon wieder ...) hängen geblieben. Denn er hat in seiner Jahresplanung einen Plan drin für 6 Wochen > 10km in Sub 43 (sowas spricht mich an, denn die 10KM PB wollt ich eh noch angreifen).
    Zur Frage:
    Hier sind jetzt 3 Läufe drin mit 12km Schwellenlauf IAS mit ca. 87% maxHF. Er gibt auch an das grundsätzlich bei schnellen Läufen 2km Ein- und 2km Auslaufen dazuzugeben. Wenn ich das jetzt so machen würde dann wäre ich bei den angesprochenen Läufen bei je 16km. Stimmt dann mit den restlichen Läufen zusammen auch mit den Wochen-KM überein. Aaaber , 12km Schwellenlauf ist mal ne heftige Ansage

  3. #1628
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.849
    'Gefällt mir' gegeben
    855
    'Gefällt mir' erhalten
    2.606

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    ... Regen und Kälte sind ja kein Problem! Aber Regen, Kälte und Stehpausen sind für mich zur Zeit etwas "unglücklich", da durch die Rheuma-Medikamente das körpereigene Immunsystem runtergefahren bzw. unterdrückt wird! Doch ich hatte tatsächlich Glück und zwischen 19-20 Uhr hat es dann nicht geregnet
    Okay mit dem Rheuma nebst Medis sieht das anders aus

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Und Glühewein ist für mich leider keine Lösung - dann gönn ich mir lieber einen richtigen Schnaps!
    Glühwein ist keine Lösung, kann aber dahin führen Wenn es ein guter ist. Alternativ geht auch Jagatee, für Tiroler*

    Und stimmt, ein guter Obstler wärmt auch gut durch, nach nem Lauf aber auch eventuell zuuu sehr

    Gruss Tommi

  4. #1629
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.339
    'Gefällt mir' gegeben
    3.723
    'Gefällt mir' erhalten
    2.804

    Standard

    @Steffen,

    evtl. ganz passend zu dem nebenan bekundeten zukünftigen Ziel & in Erinnerung der noch ausstehenden "Kampfhasen-Karriere"
    Zitat Zitat von Matterno Beitrag anzeigen
    @dkf : Bei dem "Piss"-Wetter trotzdem durchziehen, so muss das Ich glaube ich muss mich mit Deiner Läufer-Karriere mal mehr auseinandersetzen um das Ergebnis und Deine "Enttäuschung"? nachvollziehen zu können. Persönlich finde ich die Zeit, nüchtern einfach so, Klasse
    Vllt. mal ein ganzkleinwenig Lektüre; Der Plan; 28.09.2014, Berlin, SUB 3h30min Der Weg; Optimierung „Tempotraining“ ...

    Sind auch nur 7 Seiten und keine 1.978

    (wobei, dkf muss gestehen, wenn ich bei den Jungs nebenan ab und an mal etwas aus der Vergangenheit "kopiere & zitiere" passiert es derweil schon, dassich auf den alten Seiten hängenbleibe & mich dabei ertappe, wie ich manches nochmal und nochmal nachlese .... (ist echt einfach zu herrlich der Haufen Enthusiasten )

    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...
    (aus aktuellem Anlass )

    Ein Läufer aus Berchtesgaden,
    hatte im RWF einen eigenen Faden.
    Schwupps kam ein zweiter daher,
    (täglich wurden es mehr :o)
    fühlten zum Stammtisch sich hier eingeladen

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Matterno (03.12.2020)

  6. #1630
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    817
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Beitrag

    Zitat Zitat von Matterno Beitrag anzeigen
    Ich schon wieder ...

    Harald, die LD bietet eigentlich alles das was Du aufgelistet hast, nur wird diese auf dem Laufband durchgeführt ...
    Du willst das hier machen bei Ihm hier machen: Dr. Reiner Föhrenbach? Wäre eine alternative, denn Offenbach ; Offenburg gibt sich für mich jetzt nicht soviel.

    Hab noch eine zusätzliche Frage zu einem Trainingsplan. Hab paar Traingspläne gewälzt und bin jetzt bei dem Beck (er schon wieder ...) hängen geblieben. Denn er hat in seiner Jahresplanung einen Plan drin für 6 Wochen > 10km in Sub 43 (sowas spricht mich an, denn die 10KM PB wollt ich eh noch angreifen).
    Zur Frage:
    Hier sind jetzt 3 Läufe drin mit 12km Schwellenlauf IAS mit ca. 87% maxHF. Er gibt auch an das grundsätzlich bei schnellen Läufen 2km Ein- und 2km Auslaufen dazuzugeben. Wenn ich das jetzt so machen würde dann wäre ich bei den angesprochenen Läufen bei je 16km. Stimmt dann mit den restlichen Läufen zusammen auch mit den Wochen-KM überein. Aaaber , 12km Schwellenlauf ist mal ne heftige Ansage

    Ja, ich mach das bei Föhrenbach weil der ein echter Experte ist und fast von der ersten Stunde an mit dabei. Du siehst ja die Homepage.

    Übrigens muss wegen dem Schwellenlauf der Finger beim Absetzen nicht zittern, obwohl ich bei Beck auch Angst hätte.

    Bekanntermaßen halte ich von Beck null. Aber es gibt unterschiedliche Autoren und ich sag mal Quälereien.

    Steffny ist mit seinen Plänen ja bekannt. Er hat keine Schwellenläufe drin denn sein TDL ist langsamer. Er steuert das über die Tausenderintervalle
    De Castella begrenzt Schwellenläufe auf maximal 20 Minuten
    Grüning in einem älteren Runnersworld-Buch auf 30 Minuten
    Daniels ist mit T-Pace am Stück bei 20 Minuten wenn ich es auf die Schnelle jetzt richtig gelesen habe
    Baumann macht schnelle Sachen in Form von Fahrtspiel (also damit bestimmt nicht 12 km) und den TDL mit 80-85% Puls bei 30 Minuten
    Franke macht den TDL mit 20, später 30 Minuten. Die schnelleren Sachen als Intervalltraining mit z.B. 6x1000

    Es gibt aber auch harte Hunde wie
    Lydiard, der öfter mal 5.000 oder 10.000 Meter Zeitkontrollauf drin hat. Der soll nach seiner Definition in der nähe des Wettkampftempos gelaufen werden. Aber er warnt davor dies zu oft zu machen.
    Unser Doc Prochnow hat dann auch schon mal 10+4km GA2 drin

    Um den Plan beurteilen zu können (also ob er auf dich passt), gibt es nur das Versuchs- und Irrtumsprinzip. Es wird Leute geben die es durchhalten. Da wär aber die Frage wären sie mit einem anderen Trainingskonzept nicht vielleicht schneller gelaufen. Heißt also ausprobieren und komplett durchziehen. In einem nächsten Zyklus dann einen anderen Autor/Trainer probieren. Natürlich muss sich dann auch die Vorlaufzeit - das Vierteljahr vor dem 10er-Plan - gleichen. Nur so kannst du beurteilen was besser für dich passt. Ich hab auch alles durchprobiert bevor ich sagen konnte das geht für mich und das nicht.

    Nur weil ich von Beck nix halte rate ich dir aber nicht davon ab. Es soll ja sogar Leute geben die haben Greif oder Prochnow überlebt. Du musst aber den Plan eins zu eins durchziehen um seine Funktionsfähigkeit zu sehen. Man kann nicht einfach ein Teil kappen und was anderes zufügen. Das macht das Gesamtgerüst kaputt mit dem der Trainer etwas bestimmtes erreichen will.

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    dkf (02.12.2020), Matterno (03.12.2020)

  8. #1631
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    468
    'Gefällt mir' gegeben
    762
    'Gefällt mir' erhalten
    638

    Standard

    Zitat Zitat von Matterno Beitrag anzeigen
    Hier sind jetzt 3 Läufe drin mit 12km Schwellenlauf IAS mit ca. 87% maxHF.
    Erstmal
    Dann musste ich googeln wegen IAS (individuelle anaerobe Schwelle) und fand: https://forum.runnersworld.de/forum/...-weit-sinnvoll Da ist beim Beck schonmal jemand drüber gestolpert. Vielleicht hilft dir der Thread (hab's getz nich ganz durchgelesen).

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    dkf (02.12.2020), Matterno (03.12.2020)

  10. #1632
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    988

    Standard

    Der Beck scheint ja auch tatsächlich ein Schleifer zu sein Legt man die Zeiten von Steffny für 42 auf 10 daneben, dann sind hier echt große Unterschiede! Beispielsweise lässt er den Tempo-Dauerlauf (ca. 85% HF max - max 13 KM - inkl, 5 KM Ein- /Auslaufen) in 4:42/km laufen, die lockeren DL in 4:59/km und die langsamen DL in 5:57/km! Aber grau ist alle Theorie, und ihr Pfälzer scheint ja auch etwas "robuster!" zu sein! Wenn du also das Gefühl hast, der Beck-Plan passt zu dir, dann probiere den doch ruhig mal aus?! Allerdings würde ich den Schwellenlauf auch kürzen, also 8 Km + Ein-/Auslaufen!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (02.12.2020 um 18:12 Uhr)

  11. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (02.12.2020), Giesemer (02.12.2020), Matterno (03.12.2020)

  12. #1633
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.339
    'Gefällt mir' gegeben
    3.723
    'Gefällt mir' erhalten
    2.804

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Der Beck scheint ja auch tatsächlich ein Schleifer zu sein Legt man die Zeiten von Steffny für 42 auf 10 daneben, dann sind hier echt große Unterschiede! Beispielsweise lässt er den Tempo-Dauerlauf (ca. 85% HF max - max 13 KM - inkl, 5 KM Ein- /Auslaufen) in 4:42/km laufen, die lockeren DL in l4:59/km und die langsamen DL in 5:57/km! Aber grau sit alle Theorie und ihr Pfälzer scheint ja auch etwas "robuster! zu sein! Wenn du also das Gefühl hast, der Beck-Plan passt zu dir, dann probiere den doch ruhig mal aus?! Allerdings würde ich den Schwellenlauf auch kürzen, also 8 Km + Ein-/Auslaufen!
    auch hier sieht man recht gut nochmal den Unterschied im "Verständnis des Begriffs TDL" ...

    10km in 42min = 4:12 min/km -> somit in der grauen Theorie wäre MRT = 4:35 min/km ...
    Der TDL vom Steffny ist also noch um einiges langsamer als das MRT

    Um wieder auf den Schwellenlauf zurückzukommen;
    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Erstmal
    + 4

    In der Nähe der IAS zu laufen schafft dkf an guten Tagen max. 5-6km
    Das liegt allerdings bei mir persönlich aber eher daran, dass die kurzen Beine schon immer der Hf hinterher hinkten UND bei mir, diesem Umstand geschuldet, die Unterdistancen, gemessen am Marathon eh etwas schlechter waren

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Dann musste ich googeln wegen IAS (individuelle anaerobe Schwelle) und fand: https://forum.runnersworld.de/forum/...-weit-sinnvoll Da ist beim Beck schonmal jemand drüber gestolpert. Vielleicht hilft dir der Thread (hab's getz nich ganz durchgelesen).
    cooler Link, mit lauter netten, alten Bekannten

    And last but not least;
    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    grau sit alle Theorie und ihr Pfälzer scheint ja auch etwas "robuster! zu sein! Wenn du also das Gefühl hast, der Beck-Plan passt zu dir, dann probiere den doch ruhig mal aus?! Allerdings würde ich den Schwellenlauf auch kürzen, also 8 Km + Ein-/Auslaufen!
    +4
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...
    (aus aktuellem Anlass )

    Ein Läufer aus Berchtesgaden,
    hatte im RWF einen eigenen Faden.
    Schwupps kam ein zweiter daher,
    (täglich wurden es mehr :o)
    fühlten zum Stammtisch sich hier eingeladen

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  13. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Bewapo (03.12.2020), Giesemer (02.12.2020), Matterno (03.12.2020)

  14. #1634
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    817
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Standard

    Absolut konform Corinna (genau so ist es), Schwellenlauf im Training erscheint jedem als superhart und im Wettkampf schafft man das und mehr dann über 10 km Und deshalb sehe ich das auch als Quark an so was regelmäßig über eine Stunde zu machen. Denn was will man denn damit erreichen? Die VO2max zu steigern! Und das schafft man auch mit 20-25 Minuten ohne die Regeneration des weiteren Trainingsprozesses zu riskieren.

    Aber wie gesagt - das Trainingskonzept eines Trainers vollständig durchprobieren. Hat man das geschafft und die Zielzeit, stellt sich immer noch die Frage ob es nicht besser ginge. Dann das nächste (haben wir alle gemacht) und danach wird man sehen was das individuell Beste ist. Für mich ist es eine Kombi aus Steffny und de Castella. Für andere Beck , Hades oder Pluto

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Matterno (03.12.2020)

  16. #1635
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    817
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Standard

    Steffen, übrigens bietet Föhrenbach derzeit auch auf dem Laufband an. Das hab ich aber abgelehnt und warte bis wir wieder auf die Bahn können. Er ist ja der Erfinder des 4x2000 Meter Feldtestes. Er nimmt dann terminlich immer eine Gruppe von 2-4 Leuten zusammen. Wenn du auch auf den Feldtest warten wolltest, könnte er uns ja in einem Termin zusammenwürfeln.

    Übrigens kannst du dir von ihm auch einen Trainingsplan erstellen lassen. Den kannst du direkt ausführen oder in die Schublade legen und zuerst Beck ausprobieren.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Matterno (03.12.2020)

  18. #1636
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    187

    Standard

    Hallo Leute ,

    danke erstmal für eure Einschätzungen! Ja wir Pfälzer sind hart im Nehmen, in jeder Hinsicht

    @dkf hab mir mal den Anfang durchgelesen, merci für den Link zum Thread, werde heute abend mal den Rest noch lesen, bin mal gespannt wie es ausgeht

    Bisschen gegrübelt vorm einschlafen gestern was ich denn heute morgen Laufen soll. Ich habe mich dann mal für nen Schwellenlauf zum ausprobieren entschieden, aber nur für 8km, denn ich mußte noch dringend zum Kundentermin, da waren die restlichen 4km zeitlich nicht mehr drin *hust* ...

    Denk vom Feeling her (hatte ich ein gutes Gefühl ) und vom Puls während der 8km dürfte es von der Schwelle her so in ungefähr hinkommen. 10 wären so locker drin gewesen, 12 wäre dann schon hart geworden Glaube das ich mich von dem Plan mal etwas abwenden werde ... vorerst ...

    Harald, ich vertraue da mal auf Deine Fachkenntnis und Erfahrung und werde auch mal bzgl. eines Termins nachfragen. Hätte allerdings schon gerne im Januar/Anfang Februar einen Termin, damit ich die restliche Jahresplanung danach ausrichten kann. Wäre schon cool wenn wir das gemeinsam machen könnten

    Haut rein Leute

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Matterno:

    Jogging-Rookie (04.12.2020)

  20. #1637
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    817
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Standard

    In der Woche vor dem zehnten Januar wissen wir mehr wie es mit dem Lockdown aussieht. Ich warte auf jeden Fall. Du kannst ja, wenn weiter verlängert wird aufs Band gehen. Steffny hast du ja schon bei deinem HM gemacht (?) dann könntest du jetzt mal den Zehnerplan versuchen und zwischen dem 44er und 39er interpolieren aber mit Zielzeit 41.30. Das heißt die Vierhunderter in 1:35 und die Tausender in 4:09, den TDL in 4:40 und den DL in 5:25 - oder du trainierst nach einem Plan von Föhrenbach nach der LD.

    Wenn aus der LD ne 4.10-4.15 als V4 rauskämen wär das alles realistisch.

    Wie schnell waren denn deine 8 km?

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Matterno (04.12.2020)

  22. #1638
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.339
    'Gefällt mir' gegeben
    3.723
    'Gefällt mir' erhalten
    2.804

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Steffny hast du ja schon bei deinem HM gemacht (?)
    der HM war m.E. nach Beck


    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Wie schnell waren denn deine 8 km?
    DAS würde dkf ooch interessieren

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Matterno (04.12.2020)

  24. #1639
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    988

    Standard

    Genau, Mr. Steffen ist quasi "Beck" verfallen! Der in Podcasts übrigens immer sehr sympathisch ist!

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (03.12.2020), Giesemer (03.12.2020), Matterno (04.12.2020)

  26. #1640
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.339
    'Gefällt mir' gegeben
    3.723
    'Gefällt mir' erhalten
    2.804

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Genau, Mr. Steffen ist quasi "Beck" verfallen! Der in Podcasts übrigens immer sehr sympathisch ist!
    Er macht dann jetzt quasi Back-to-Beck Einheiten
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...
    (aus aktuellem Anlass )

    Ein Läufer aus Berchtesgaden,
    hatte im RWF einen eigenen Faden.
    Schwupps kam ein zweiter daher,
    (täglich wurden es mehr :o)
    fühlten zum Stammtisch sich hier eingeladen

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  27. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Bewapo (04.12.2020), Giesemer (03.12.2020), Jogging-Rookie (04.12.2020), Matterno (04.12.2020)

  28. #1641
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    817
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Standard

    Dann würde ja gemäß der Theorie, dass man einiges (sinnvolles) ausprobiert haben sollte, bevor man sich entscheidet eh ein Autorenwechsel anstehen

  29. #1642
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    468
    'Gefällt mir' gegeben
    762
    'Gefällt mir' erhalten
    638

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Wie schnell waren denn deine 8 km?
    4:27/km. Beim JD ist das als S/T VDOT 47,2 und passt genau zum Wunsch 10er sub 43:30.
    Logisch, dass ein Pfälzer dass 8km weit vor dem Frühstück rennt.

    @ Steffen: Dein November VDOT sind allerdings schon 48,2 und du machst wahnsinnige Fortschritte. Vielleicht könntest du bereits auf eine noch schnellere 10er Zeit trainieren? Vielleicht 42min.?

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (04.12.2020), Giesemer (04.12.2020), Matterno (04.12.2020)

  31. #1643
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    988

    Standard

    ...Steffen soll mal schön eins nach dem andern machen Im Ernst, ob er jetzt auf Sub 42 oder 43 trainiert dürfte mE. im Moment relativ egal sein - der nächste Quantensprung für einen Läufer sind dann doch eh die Sub 40 sein! Michael Arend (Ultra Läufer und Trainer, einer der "Fatboys") ist in einem der Podcasts im übrigen der Meinung, das dies (also Sub 40) jeder mit etwas strukturiertem Training schaffen kann! Ob das wohl auch für "AK50Tall&Fatboys" gilt
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (04.12.2020 um 08:23 Uhr)

  32. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (04.12.2020), Giesemer (04.12.2020), Matterno (04.12.2020)

  33. #1644
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    508
    'Gefällt mir' gegeben
    817
    'Gefällt mir' erhalten
    593

    Standard

    Und da Steffen relativ schnell in "Sachen hineinwächst" schadet das gar nicht mal den etwas schnelleren Plan zu befolgen. Da macht Beck von Vorleistung zu dem dann zu befolgendem Plan noch ganz andere Sprünge. Da lieg ich mit den vorgeschlagenen 41.30 doch gar nicht so falsch.

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    Jogging-Rookie (04.12.2020), Matterno (04.12.2020)

  35. #1645

    Im Forum dabei seit
    23.03.2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    284
    'Gefällt mir' gegeben
    478
    'Gefällt mir' erhalten
    260

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    ..., das dies (also Sub 40) jeder mit etwas strukturiertem Training schaffen kann!
    Das sind doch mal Aussichten! Wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel!

    Mal schauen, wobei Sub 50 auch schon sehr schön ist!

    Guten Start ins Wochenende euch allen!

    LG Christoph

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von chriwalt:

    Jogging-Rookie (04.12.2020), Matterno (04.12.2020)

  37. #1646
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    187

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Er macht dann jetzt quasi Back-to-Beck Einheiten
    Der war mal richtig Geil

    Ihr Habt schon recht, bin schon stark auf den Herrn Beck fixiert, allerdings ausschließlich was die Pläne angeht.
    Aber ich werde mich jetzt an Harald und den Stephny halten und mir übers Wochenende was aus den beiden Plänen zusammenbasteln für die nächsten 6 Wochen. Abwechslung ist immer sinnvoll. Deshalb gibt auch noch ein paar neue Treter nächste Woche , hoffe ich jedenfalls

    Wie Bernd auch sagt; eins nach dem anderen ...

    Außerdem steht jetzt noch Nikolaus, Geburtstag, Weihnachten, Silvester etc. an, mal sehen wie sich das mit dem Laufen verträgt

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Matterno:

    dkf (04.12.2020), Jogging-Rookie (04.12.2020)

  39. #1647
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    89
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    187

    Standard

    Hat Spaß gemacht zu lesen, geil durchgezogen Ist noch ein langer Weg ...

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Matterno:

    dkf (04.12.2020), Jogging-Rookie (04.12.2020)

  41. #1648
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    988

    Standard

    Ach, wäre ich doch noch ein paar Jahre jünger, dann würde ich mein "Weihnachtsgeld" in die die NASA Laufkollektion von meiner Lieblingsmarke investieren. Die gefällt mir wirklich richtig gut und hat was! ABER eine silberfarbene Jacke mit NASA-Logo finde ich dann für mich nicht mehr so ganz passend!

  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Jogging-Rookie (04.12.2020)

  43. #1649
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    468
    'Gefällt mir' gegeben
    762
    'Gefällt mir' erhalten
    638

    Standard

    Zitat Zitat von chriwalt Beitrag anzeigen
    Mal schauen, wobei Sub 50 auch schon sehr schön ist!
    Sub 60 auch

    Heute ist mir ja was passiert. Greg wollte, dass ich zwischen dem obligatorischen ein- und auslaufen 1,61km "Geben Sie Ihr Bestes"-Zeitlauf mache, ohne Pace-Vorgabe. Logisch, dass die krumme Zahl eine Meile ist und ich die Hufe schwingen soll. Also die SL20 eingeweiht - Rennschlappen. Nach ziemlich genau 1km (in 5:21) ging der linke Schuh auf. 166x in Asics gelaufen, noch niiiie passiert. Jedenfalls habe ich die Uhr pausiert und mir den Schuh zugebunden. Die restlichen 0,61km waren dann in 5:00 inkl. Endspurt - naja, Kunststück nach 38sek. Pause... Komme ich nach Hause und öffne zuerst mal das nächste Türchen. Greg enthüllt nach getaner Arbeit ja immer die nächste Einheit (die von nächster Woche Freitag dann): Ich muss die Meile nochmal rennen! Sklaventreiber! Wegen der Pause! Lässt sich nicht verarschen, der Kerl.

    Sonst ist der Schuh übrigens super (mache einfach einen Doppelknoten). Ich war durchgehend - sogar schon beim einlaufen- flotter als es sich anfühlte und zu hart ist er auch nicht. Der Solar Boost ist zurückgegangen.

    Dafür habe ich Mittwoch bereits meine zweite Black Friday Errungenschaft ausgeführt: den Asics Novablast. Ist auch prima. Ein Testbericht meinte, der Schuh entfalte sein Potential erst bei Tempoläufen in 4:xx, für ruhige Läufe in 5:xx sei er nicht geeignet. 7:xx kann er jedenfalls.

    Montag gab es Intervalle im Zieltempo, also 4x 600m in 5:30-5:42 mit 400m Jogging-Pause. Blitzsauber abgespult. Da war ich aber auch noch im Helden-Modus. Ich glaube, weil ums letzte Wochenende herum meine Park- und Waldwege gefroren waren. Weniger Dämpfung = mehr Energie.

    Mein letzter wirklich ätzender Lauf war am 30.10., seither nur noch mittlere oder gute Tage. Vielleicht werden die mittleren Tage bald die neuen schlechten Tage. Es wird.... LG

  44. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Bewapo (04.12.2020), Catch-22 (05.12.2020), chriwalt (04.12.2020), dkf (04.12.2020), Friemel (05.12.2020), Giesemer (04.12.2020), Major_Healey (05.12.2020), Matterno (05.12.2020)

  45. #1650
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.826
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    988

    Standard

    ...der SL20 kann aber auch langsam und die "Härte" der Dämpfung dürfte dann schwer am Gewicht des Trägers liegen

  46. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Major_Healey (05.12.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  2. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  3. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  4. Dauer Austausch bei Garmin
    Von diverkoschka im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 08:26
  5. Austausch von Laufschuhen
    Von Borstelein im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •