+ Antworten
Seite 25 von 155 ErsteErste ... 15222324252627283575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 625 von 3861
  1. #601
    Avatar von L-D-Olly
    Im Forum dabei seit
    02.07.2020
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    405
    'Gefällt mir' erhalten
    190

    Standard

    Heute stand bei mir "Zeitlauf" auf dem Plan von Greg. 10min Warm up, dann 1,6km "geben Sie ihr Bestes!, danach cool down... Die 1,6km dachte ich eigentlich in einer 6.30er Pace zu schaffen. Pustekuchen... Am Ende wurden es 7:10. Viel zu schnell los gelegt! Eingegangen wie ein Priemelchen ohne Wasser... Luft war da, aber das Fahrwerk hat nicht mitgespielt. Oberschenkel hinten und Pomuskel haben den Dienst quittiert. Und das obwohl ich das warm up schon verlängert habe und dabei auch gut gedehnt habe. Das entwickelt sich echt zur Problemzone.
    not all who wander, are lost!

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von L-D-Olly:

    Giesemer (31.08.2020)

  3. #602
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    773
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Hi Olly,

    ich denke es gibt zwischen Bikern und Läufern durchaus überschneidende Muskulatur. Und nach dem Hammer vom Freitag oder Samstag könnte das durchaus der Grund sein. Wie du sagst, Luft da aber die Muskeln machen nicht mit.

    Und du bist sozusagen selber auf dem Bike, wenn ich deine früheren Kilometer richtig verstehe, auch ein "Wiedereinsteiger". Und da darf man nicht von früher träumen sondern muss sich bewusst zurücknehmen und einfach wieder aufbauen. Konsequent und ohne Kompromisse (an das eigene Ego). Aber mit dem ganzen Wissen von früher. Und das kostet -und das weist du selbst einfach von früher - Zeit. Und da reden wir nicht von Monaten. Aber durch das Wissen von früher wird die Strecke etwas kürzer.

    Gelegentlich dürfen wir Alten (Trainingsalter) auch mal zuschlagen. Aber dann müssen wir auch die Kosten kennen

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    dkf (31.08.2020), L-D-Olly (31.08.2020)

  5. #603
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.050
    'Gefällt mir' gegeben
    1.263
    'Gefällt mir' erhalten
    3.370

    Standard

    Zitat Zitat von L-D-Olly Beitrag anzeigen
    Heute stand bei mir "Zeitlauf" auf dem Plan von Greg. 10min Warm up, dann 1,6km "geben Sie ihr Bestes!, danach cool down... Die 1,6km dachte ich eigentlich in einer 6.30er Pace zu schaffen. Pustekuchen... Am Ende wurden es 7:10. Viel zu schnell los gelegt! Eingegangen wie ein Priemelchen ohne Wasser... Luft war da, aber das Fahrwerk hat nicht mitgespielt. Oberschenkel hinten und Pomuskel haben den Dienst quittiert. Und das obwohl ich das warm up schon verlängert habe und dabei auch gut gedehnt habe. Das entwickelt sich echt zur Problemzone.
    Vor intensiven Einheiten ist statistisches Dehnen kontraproduktiv, da nimmst du die Spannung aus dem Muskel. Dynamisches Dehnen dagegen bringt eher was.

    Wie schnell war denn das zu schnelle Loslegen?

    Gruss Tommi

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (31.08.2020), Giesemer (31.08.2020), L-D-Olly (31.08.2020)

  7. #604
    Avatar von L-D-Olly
    Im Forum dabei seit
    02.07.2020
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    405
    'Gefällt mir' erhalten
    190

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Hi Olly,

    ich denke es gibt zwischen Bikern und Läufern durchaus überschneidende Muskulatur. Und nach dem Hammer vom Freitag oder Samstag könnte das durchaus der Grund sein. Wie du sagst, Luft da aber die Muskeln machen nicht mit.

    Und du bist sozusagen selber auf dem Bike, wenn ich deine früheren Kilometer richtig verstehe, auch ein "Wiedereinsteiger". Und da darf man nicht von früher träumen sondern muss sich bewusst zurücknehmen und einfach wieder aufbauen. Konsequent und ohne Kompromisse (an das eigene Ego). Aber mit dem ganzen Wissen von früher. Und das kostet -und das weist du selbst einfach von früher - Zeit. Und da reden wir nicht von Monaten. Aber durch das Wissen von früher wird die Strecke etwas kürzer.

    Gelegentlich dürfen wir Alten (Trainingsalter) auch mal zuschlagen. Aber dann müssen wir auch die Kosten kennen
    Ich hab für dieses Jahr schon knapp 4000km in den Beinen. Davon 1k MTB und der Rest EMTB. Von der Tour um die Kirche bis 130km alles dabei. Also schon deutlich mehr, als die Lauferfahrung.
    not all who wander, are lost!

  8. #605
    Avatar von L-D-Olly
    Im Forum dabei seit
    02.07.2020
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    405
    'Gefällt mir' erhalten
    190

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Vor intensiven Einheiten ist statistisches Dehnen kontraproduktiv, da nimmst du die Spannung aus dem Muskel. Dynamisches Dehnen dagegen bringt eher was.

    Wie schnell war denn das zu schnelle Loslegen?

    Gruss Tommi
    Hm... Das war mir so nicht bewusst! against what learned

    Im 5er Bereich hab ich losgelegt. Mir fehlt es grad am Anfang eines schnelleren Laufs noch an Gefühl für die Pace.
    not all who wander, are lost!

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von L-D-Olly:

    Giesemer (31.08.2020)

  10. #606
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.637
    'Gefällt mir' gegeben
    1.364
    'Gefällt mir' erhalten
    1.889

    Standard

    Zitat Zitat von L-D-Olly Beitrag anzeigen
    Hm... Das war mir so nicht bewusst! against what learned

    Im 5er Bereich hab ich losgelegt. Mir fehlt es grad am Anfang eines schnelleren Laufs noch an Gefühl für die Pace.
    ...das Thema "Aufwärmen" hatten wir hier ja auch ein paar Seiten vorher schon mal - klick mich
    Und auch passende Übungen: - Mobilisierung: https://www.youtube.com/watch?v=c6LW8PAPnaw

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (31.08.2020), Giesemer (31.08.2020)

  12. #607
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.050
    'Gefällt mir' gegeben
    1.263
    'Gefällt mir' erhalten
    3.370

    Standard

    Das Tempogefühl kommt mit der Zeit schon. Heute war wieder eine Lektion

    Gruss Tommi

  13. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (31.08.2020), Giesemer (31.08.2020), L-D-Olly (01.09.2020)

  14. #608
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    773
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Zitat Zitat von L-D-Olly Beitrag anzeigen
    Ich hab für dieses Jahr schon knapp 4000km in den Beinen. Davon 1k MTB und der Rest EMTB. Von der Tour um die Kirche bis 130km alles dabei. Also schon deutlich mehr, als die Lauferfahrung.
    Hi Olly,

    ich meinte die von dir genannten früheren 25.000 km. Und damit bist du heute Widereinsteiger. Und damit sind die heutigen Einheiten die du machst für den Kopf Peanuts, aber für die Muskeln eben nicht.

    Das wären meine früher 60-90 km die Woche und ich wollte heute 50 machen. Ich komme auf kürzerem Weg zu den 50, aber bin Momentan halt bei 36. Ein absoluter Anfänger (was du sportlich fürwahr nicht bist) wäre dann mit den 50 gut beraten, die über ein bis eineinhalb Jahren zu strecken.

    Und deshalb waren die 140 Radeln ein Brett, wo es früher für dich wahrscheinlich ein Einrollen war. Und da sagen die Muskeln halt "Kollege, heute nicht". Auch noch ein paar Tage nachher.

    Außerdem bemühe ich da gerne Steffnys Lance Armstrongs-Beispiel. Gesegnet mit einer VO2max bis zum Anschlag und beim NY Marathon gelitten wie eine Sau, obwohl er auch dafür trainiert hat.

    Will heißen - ans Laufen musst du dich auch gewöhnen. Die Luft kann es, die Laufmuskeln müssen erst "instruiert" werden. Und das platte waren 140 km Radeln bei 4000 Jahreskilometern ( also sogar knapp mehr wie ein Wochenpensum für dich mal durchschnittlich geglättet und jetzt am Stück) - zu früheren Zeiten halt fünfstelligen Zahlen.

    Also lange Rede kurzer Sinn - das wird auf jeden Fall was.
    Zuletzt überarbeitet von Giesemer (31.08.2020 um 20:53 Uhr)

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    dkf (31.08.2020), L-D-Olly (01.09.2020)

  16. #609
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    816
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.555

    Standard

    Zitat Zitat von L-D-Olly Beitrag anzeigen
    Luft war da, aber das Fahrwerk hat nicht mitgespielt.
    Beneidenswert! *träum* Kurz und schnell (also "mein" schnell ) kann ich, aber die Ausdauer... Kannste aber üben. Als ich das erste mal 6x 200m Wiederholungen in ca. 2k-Tempo gelaufen bin, dachte ich "Alter, was'n des für Muskeln!?" Schon beim zweiten Mal kannten Beine und Po das dann.

  17. #610
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    816
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.555

    Standard

    Zitat Zitat von Daisy311 Beitrag anzeigen
    Und für alle Garmins unter Euch: Macht ihr auch alle bei den September-Challenges mit?
    Habe die Schritte und die 50 Meilen Challenge soeben eingebucht.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Daisy311 (31.08.2020), L-D-Olly (01.09.2020)

  19. #611
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.867
    'Gefällt mir' gegeben
    6.780
    'Gefällt mir' erhalten
    4.365

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Und du bist sozusagen selber auf dem Bike, wenn ich deine früheren Kilometer richtig verstehe, auch ein "Wiedereinsteiger". Und da darf man nicht von früher träumen sondern muss sich bewusst zurücknehmen und einfach wieder aufbauen. ...
    +vier, zu allen Post's der Jungs ab hier bis hier;
    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Also lange Rede kurzer Sinn - das wird auf jeden Fall was.
    Na gut, mal abgesehen davon, dass
    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    statistisches Dehnen
    statistisch gesehen... (oder anders, streiche ein ist )


    Ergänzend/erschwerend kommt noch hinzu, dass sich bei diesem Tempo relativ schnell eine Menge Schrott in den Beinen gesammelt hat (zu Läuferdeutsch Laktat) um diesen Schrott zumindest zum Teil wieder los zu werden sind bei Intervallen im Übrigen u.a. auch die Pausen da

    PS
    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    ich meinte die von dir genannten früheren 25.000 km. Und damit bist du heute Widereinsteiger. Und damit sind die heutigen Einheiten die du machst für den Kopf Peanuts, aber für die Muskeln eben nicht....
    Einen fastsoähnlichen Gedanken hatte dkf schon beim 7 Meilen Beinchen, welche nach kniebedingter 1e Woche Laufpause dann gleich mal Mittwoch 5 + Freitag 5Km macht

    Das wäre in etwa überspitzt als wenn dkf vor 5 Wochen (is ja auch grad im Wiederaufbau) nach der Erkältungswoche dann gleich Mittwoch + Freitag je einen HM gemacht hätte (ich übertreib es jetzt ein bisschen, aber nurmalsoalsdenkanstoß und ICH hatte nichma KNIE , sondern "nur'n Schnupfen" )
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Giesemer (31.08.2020), Jogging-Rookie (31.08.2020)

  21. #612

    Im Forum dabei seit
    09.06.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    77
    'Gefällt mir' gegeben
    85
    'Gefällt mir' erhalten
    85

    Standard

    Zitat Zitat von L-D-Olly Beitrag anzeigen
    Im 5er Bereich hab ich losgelegt. Mir fehlt es grad am Anfang eines schnelleren Laufs noch an Gefühl für die Pace.
    Das geht mir genauso! Bei den Intervalle renne ich am Anfang immer los, weil ich denke, dass muss so schnell...bis dann meine Uhr nach einigen Sekunden das piepsen anfängt. Das mit dem Pace-halten hab ich auch noch nicht so drauf, aber ich denke das kommt mit der Zeit und Erfahrung.

  22. #613
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    816
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.555

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen

    Einen fastsoähnlichen Gedanken hatte dkf schon beim 7 Meilen Beinchen, welche nach kniebedingter 1e Woche Laufpause dann gleich mal Mittwoch 5 + Freitag 5Km macht

    Das wäre in etwa überspitzt als wenn dkf vor 5 Wochen (is ja auch grad im Wiederaufbau) nach der Erkältungswoche dann gleich Mittwoch + Freitag je einen HM gemacht hätte (ich übertreib es jetzt ein bisschen, aber nurmalsoalsdenkanstoß und ICH hatte nichma KNIE , sondern "nur'n Schnupfen" )
    Stalkst du mich im KM-Spiel?

    Also ernsthaft... Wieviel weniger als 5 soll ich denn machen? (Und wieviel Kondition soll ich noch verlieren????????) Die 5 ist meine allererste Runde, die ich anfangs 3x die Woche mit Gehen-Laufen im Wechsel gemacht. Da kann ich doch jetzt nicht plötzlich 2km laufen.....?

  23. #614
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    816
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.555

    Standard

    Zitat Zitat von Giesemer Beitrag anzeigen
    Hi Daucus,

    dein Puls wird immer höher gehen. Als ich noch nach Puls trainierte, war das auch so, nur in sehr engen Spannen (aber nach 4 Trainingsjahren). Die langen Läufe hatten dann 25-30 km

    Puls max 184 davon 70% = 129. Ich habe dann die langen in 123-124 angefangen und bin dann bei 135 gelandet.

    Auch ohne Pulsmesser heute, also nach Belastungsgefühl wurde im letzten Jahr der lange Lauf langsamer. Dieses mal nicht, das sind dann wahrscheinlich die Zinsen aus dem letzten Jahr.

    Im letzten Jahr, als ich 10er so im Sechserschnitt gelaufen bin, waren die langen bei 16-18 km nach 12 Wochen Training. Die waren dann aber bei 6,15 obwohl mit 6.00 angefangen. Das heißt ich habe nach hinten hinaus ganz schön Milch gegeben. Erst nach 16-18 Wochen waren erste und zweite Hälfte dann gleich.

    Aber immer meine Trainingsjahre bedenken.

    Viele Grüße
    Harald
    Ganz lieben Dank!!! Ich dachte immer, ich bin die einzige, bei der der Puls mit der Dauer immer höher wird. Dachte, mein Herz braucht halt etwas länger um auf Touren zu kommen... Zumal den 3:20er Jungs ja sehr wichtig ist, keinen "Puls-Split" zu haben... uijuijui

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Giesemer (31.08.2020), L-D-Olly (01.09.2020)

  25. #615
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    773
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    +vier, zu allen Post's der Jungs ab hier bis hier; Na gut, mal abgesehen davon, dass statistisch gesehen... (oder anders, streiche ein ist )


    Ergänzend/erschwerend kommt noch hinzu, dass sich bei diesem Tempo relativ schnell eine Menge Schrott in den Beinen gesammelt hat (zu Läuferdeutsch Laktat) um diesen Schrott zumindest zum Teil wieder los zu werden sind bei Intervallen im Übrigen u.a. auch die Pausen da

    PS

    Einen fastsoähnlichen Gedanken hatte dkf schon beim 7 Meilen Beinchen, welche nach kniebedingter 1e Woche Laufpause dann gleich mal Mittwoch 5 + Freitag 5Km macht

    Das wäre in etwa überspitzt als wenn dkf vor 5 Wochen (is ja auch grad im Wiederaufbau) nach der Erkältungswoche dann gleich Mittwoch + Freitag je einen HM gemacht hätte (ich übertreib es jetzt ein bisschen, aber nurmalsoalsdenkanstoß und ICH hatte nichma KNIE , sondern "nur'n Schnupfen" )
    Absolut Schade, dass man beim "gefällt mir" nicht noch nen "Tränensmily" oder "Daumen hoch" setzen kann, wenn man sonst nichts mehr Produktives beizusteuern hat

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Giesemer:

    dkf (31.08.2020)

  27. #616
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.867
    'Gefällt mir' gegeben
    6.780
    'Gefällt mir' erhalten
    4.365

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Stalkst du mich im KM-Spiel?
    ähm, nö;
    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Bin Mittwoch und gestern je meine 5k Lieblingsrunde gelaufen, war schön, aber einen Tacken anstrengender (und das obwohl die Temperaturen wieder angenehmer sind). Das ist auch keine Einbildung, auch der Puls war 5-6 Schläge höher als Vergleichbares vorher. Ist ja jetzt nicht dramatisch, ist aber wirklich so.
    dkf merkt sich nur manche Dinge (sind eh meist andere Dinge, als andere sich merken würden, die eher als banal und unwichtig gelten & die noch auf eine vvl. etwas andere Art )

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Also ernsthaft... Wieviel weniger als 5 soll ich denn machen? (Und wieviel Kondition soll ich noch verlieren????????) Die 5 ist meine allererste Runde, die ich anfangs 3x die Woche mit Gehen-Laufen im Wechsel gemacht. Da kann ich doch jetzt nicht plötzlich 2km laufen.....?
    Schon gut, wollte nur etwas zur Vorsicht mahnen, andererseits hätten zum ersten Antesten die erwähnten 2km es auch getan
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Jogging-Rookie (31.08.2020)

  29. #617
    Avatar von Giesemer
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    773
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    1.081

    Standard

    Hi Rookie,

    ich verweise dazu auch auf Post 600 und das betrifft halt die ganze Bandbreite möglicher Fallen.

  30. #618
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    816
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.555

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    ähm, nö;

    dkf merkt sich nur manche Dinge (sind eh meist andere Dinge, als andere sich merken würden, die eher als banal und unwichtig gelten & die noch auf eine vvl. etwas andere Art )

    Schon gut, wollte nur etwas zur Vorsicht mahnen, andererseits hätten zum ersten Antesten die erwähnten 2km es auch getan
    Uppalla Da habe ich wohl wieder mehr getratscht als vermutet.

    Und es ist sehr gut, dass du mahnst.

  31. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Daisy311 (31.08.2020), dkf (31.08.2020), Giesemer (31.08.2020)

  32. #619
    Avatar von L-D-Olly
    Im Forum dabei seit
    02.07.2020
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    405
    'Gefällt mir' erhalten
    190

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Stalkst du mich im KM-Spiel?

    Also ernsthaft... Wieviel weniger als 5 soll ich denn machen? (Und wieviel Kondition soll ich noch verlieren????????) Die 5 ist meine allererste Runde, die ich anfangs 3x die Woche mit Gehen-Laufen im Wechsel gemacht. Da kann ich doch jetzt nicht plötzlich 2km laufen.....?
    Manchmal ist weniger echt mehr! Aber meistens merkt man das immer erst hinterher... Ich denk mir auch immer, wegen weniger als 5km lohnt sich das umziehen nicht.
    Heute zwicken meine Knie etwas. Gassirunde war etwas unrund. Ich glaub ich werd alt...
    not all who wander, are lost!

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von L-D-Olly:

    Jogging-Rookie (02.09.2020)

  34. #620
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.050
    'Gefällt mir' gegeben
    1.263
    'Gefällt mir' erhalten
    3.370

    Standard

    Zitat Zitat von Jogging-Rookie Beitrag anzeigen
    Stalkst du mich im KM-Spiel?

    Also ernsthaft... Wieviel weniger als 5 soll ich denn machen? (Und wieviel Kondition soll ich noch verlieren????????) Die 5 ist meine allererste Runde, die ich anfangs 3x die Woche mit Gehen-Laufen im Wechsel gemacht. Da kann ich doch jetzt nicht plötzlich 2km laufen.....?
    Doch kannst du

    Mein Wiederbeginn vor nem Dreivierteljahr sah so aus, dass ich nur ein paar hundert Meter lief und dann ein paar hundert Meter ging. Und das im Wechsel und insgesamt keine 2 km war ich rennend unterwegs. Niemand trieb mich an und ich auch nicht. Und wenn die alte Form ein halbes Jahr später kommt, juckt das nicht die Maus im Keller

    Gruss Tommi

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    dkf (01.09.2020), Giesemer (01.09.2020), Jogging-Rookie (02.09.2020)

  36. #621
    Avatar von Matterno
    Im Forum dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    402
    'Gefällt mir' erhalten
    357

    Standard

    Hallo Leute,

    hatte mal 2 Tage komplette Laufpause eingelegt, was wegen meinem Zeh auch gar nicht schlecht war , sieht noch übler aus ...

    Werde die Woche auch nur noch zwei kleinere Einheiten einlegen. ABER : Wie gehts dann weiter ?

    Ich wollte am 03. oder 04.10. noch einen offziellen HM-Wettkampf (Kandel am 04.10. immer noch in der Schwebe, der am 03.10. sieht gut aus derzeit) bestreiten.

    Wären dann ab Montag nochmal volle 4 Wochen Zeit für Vorbereitung. Sowas wie einen "Zwischenplan" habe ich jetzt leider noch nicht entdeckt, außer einem für 4 Wochen zwischen zwei Marathons.

    Hatte geplant mir nochmal den "normalen" HM-Plan herzunehmen und einfach die 4 letzten Wochen abzuspulen. Irgendwie brauche ich Vorgaben, für alleine was zusmammenzubauen fehlt mir einfach noch die Erfahrung. Was meint Ihr

  37. #622
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.792
    'Gefällt mir' gegeben
    4.061
    'Gefällt mir' erhalten
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von Matterno Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr
    Grundsätzlich gilt bei Plänen, nachholen ist nicht, verpasstes lässt man aus und macht weiter wo man ist. Wenn du also nur noch 4 Wochen hast, mach die letzten vier. Allerdings fehlen dir eventuell eben die Grundlagen von davor, das kommt auf deinen allgemeinen Trainingszustand an.
    Über mich

  38. #623
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.637
    'Gefällt mir' gegeben
    1.364
    'Gefällt mir' erhalten
    1.889

    Standard

    Zitat Zitat von Matterno Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    hatte mal 2 Tage komplette Laufpause eingelegt, was wegen meinem Zeh auch gar nicht schlecht war , sieht noch übler aus ...

    Werde die Woche auch nur noch zwei kleinere Einheiten einlegen. ABER : Wie gehts dann weiter ?

    Ich wollte am 03. oder 04.10. noch einen offziellen HM-Wettkampf (Kandel am 04.10. immer noch in der Schwebe, der am 03.10. sieht gut aus derzeit) bestreiten.

    Wären dann ab Montag nochmal volle 4 Wochen Zeit für Vorbereitung. Sowas wie einen "Zwischenplan" habe ich jetzt leider noch nicht entdeckt, außer einem für 4 Wochen zwischen zwei Marathons.

    Hatte geplant mir nochmal den "normalen" HM-Plan herzunehmen und einfach die 4 letzten Wochen abzuspulen. Irgendwie brauche ich Vorgaben, für alleine was zusmammenzubauen fehlt mir einfach noch die Erfahrung. Was meint Ihr
    ...hast du nicht das Buch von Beck? Da sind bei den Jahresplänen auch Zwischenpläne an denen du dich orientieren kannst (Stichwort Wettkampfperiode 3:30 h M, Makro 3) Ziel ist hier ein HM in 1:39, könnte für dich passen?! VG Bernd

  39. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    dkf (02.09.2020), Giesemer (02.09.2020), Matterno (02.09.2020)

  40. #624
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.867
    'Gefällt mir' gegeben
    6.780
    'Gefällt mir' erhalten
    4.365

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich gilt bei Plänen, nachholen ist nicht, verpasstes lässt man aus und macht weiter wo man ist. Wenn du also nur noch 4 Wochen hast, mach die letzten vier. Allerdings fehlen dir eventuell eben die Grundlagen von davor, das kommt auf deinen allgemeinen Trainingszustand an.
    JEIN,
    Matterno hatte ja auf den letzten Sonntag hin nach einem Plan von Beck trainiert, die Grundlage ist also erstmal da, bereits abgerufen und nun heißt es bei ihm , in 4 Wochen auf ein neues

    @Matterno,

    Vorschlag; diese Woche noch ruhig, ohne Tempo, langsam wieder einsteigen, und ab nächsten Montag 07.09.2020 dann die letzten 4 Wochen wiederholen, aaaaaber, alles um ein paar Sekunden schneller (da steckt mehr in Body, Beinen & Birne, als Sie bis letzte Woche noch dachten ) Sehen Sie den letzten 21km Lauf nur als TDL auf dem Weg zum eigentlichen Ziel
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Giesemer (02.09.2020), Matterno (02.09.2020)

  42. #625
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    816
    'Gefällt mir' gegeben
    1.854
    'Gefällt mir' erhalten
    1.555

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    aaaaaber, alles um ein paar Sekunden schneller (da steckt mehr in Body, Beinen & Birne, als Sie bis letzte Woche noch dachten ) Sehen Sie den letzten 21km Lauf nur als TDL auf dem Weg zum eigentlichen Ziel
    Boah, ich bin nach der Schilderung vom Trainings-HM gespannt, was dabei rauskommt. Positiv gespannt, meine ich.

  43. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Daisy311 (02.09.2020), Matterno (02.09.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  2. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  3. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  4. Dauer Austausch bei Garmin
    Von diverkoschka im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 08:26
  5. Austausch von Laufschuhen
    Von Borstelein im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •