+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.07.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hoher Puls macht Probleme

    Ich habe erst vor ein paar Wochen wieder mit Sport begonnen, verletzungsbedingt ein paar Wochen Pause zuvor.
    Grundsätzlich nicht untrainiert, Pferdesport, laufen, Fitnessstudio und im Sommer Rennrad.

    Nun geht nichts mehr. Beim laufen geht mein Puls bei 100m auf 160, beim Rennrad tummelt er sich (angenehmer als laufen) bei 180/190.
    Das Problem: ich fühle mich dabei nicht gut. Auch nicht danach. Der Puls ist in Ruhe Stunden danach noch hoch und ich bin kraftlos und fertig. Mir geht es auch 2 Tage danach oft nicht gut.

    Mein Arzt nimmt mich nicht ganz ernst, merkte heute aber doch den Ruhepuls um die 100, mein zitteriges Gefühl und machte ein EKG. Morgen ist Blutabnahme.

    Ich 'befürchte' es ist alles ok und mir ist weiterhin schummerig/schwindlig, energielos und ich komme nicht mehr vorwärts.

    Kennt das jemand? Ich bin w, 37 Jahre alt und sportlich schlank....also keine typische Risikogruppe. Blutdruck ist aber eher auch hoch.

  2. #2
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.333
    'Gefällt mir' gegeben
    92
    'Gefällt mir' erhalten
    73

    Standard

    Diagnosen stellt das medizinische Personal, nicht ein Läuferforum!
    Dass vom Hausarzt auf die Puls und Blutdruckwerte und das EKG keine erste medizinische Aussage kam ist merkwürdig.
    Butuntersuchung ist natürlich ein Standard den man ohnehin gemacht haben sollte. Die Werte sind nach 24-36h da und
    dann sollte schon mehr Aussagen möglich sein. Ich würde mich bis dahin etwas zurückhalten.

    Kommen dann keine klaren Ergebnisse solltest Du über einen Arztwechsel nachdenken

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    04.07.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe auch nicht nach einer Diagnose gefragt sondern ob das jemand kennt und meine Blutwerde werden noch morgen nachmittag da sein.

    Aber danke dennoch für die Antwort.

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.125
    'Gefällt mir' gegeben
    612
    'Gefällt mir' erhalten
    2.150

    Standard

    Dann warte doch auf die Werte!

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    klnonni (07.08.2020)

  6. #5
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.018
    'Gefällt mir' gegeben
    2.408
    'Gefällt mir' erhalten
    641

    Standard

    Zitat Zitat von MainSkyline Beitrag anzeigen

    Ich 'befürchte' es ist alles ok und mir ist weiterhin schummerig/schwindlig, energielos und ich komme nicht mehr vorwärts.

    Kennt das jemand?
    Wie kommst Du darauf ohne die EKG-Auswertung und die Blutwerte zu kennen, dass alles okay sein wird?
    Und ja, es gibt Situationen im Leben, da ist der Puls einfach mal einige Tage höher...

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Diagnosen
    Dass vom Hausarzt auf die Puls und Blutdruckwerte und das EKG keine erste medizinische Aussage kam ist merkwürdig.
    ....

    Kommen dann keine klaren Ergebnisse solltest Du über einen Arztwechsel nachdenken
    Welche Aussage soll den der Arzt machen, wenn er erst das EKG und die Laborwerte auswerten muss?


    Lasst den Arzt doch erst einmal seine Arbeit machen und die Auswertung der Untersuchung vornehmen.

    Jetzt schon darüber zu philosophieren den Arzt eventuell zu wechseln ist genauso ein Käse wie hier im Laufforum die Diagnose des Arztes vorweg zu nehmen.

    Selbst wenn im Laufforum jemand ähnliches erlebt hat, so hat dessen Diagnose keinerlei Aussagewert.

    Bei dem einen ist der Puls zu hoch, weil er Probleme mit der Schildrüse hat
    Bei dem anderen ist der Puls so hoch, weil er einen unbemerkten Infekt hat
    Bei den dritten ist der Puls so hoch, weil er Stress auf Arbeit hat
    .....
    .....
    .....
    und bei mir geht der Puls so hoch, weil hier wieder den Ärzten ins Handwerk gefuscht wird
    und die Leute nicht einfach ihrem Arzt vertrauen.

    So, musste mal gesagt werden

    Wünsche Dir eine schnelle Besserung und auch zukünftig viel Spass am Sport

  7. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Caia (07.08.2020), dicke_Wade (07.08.2020), JoelH (07.08.2020), K.P. (11.08.2020), Rennschnecke1 (07.08.2020), ruca (07.08.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hoher Puls
    Von momo_80 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 09:31
  2. hoher Puls
    Von Julez89 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 16:10
  3. Hoher Puls
    Von löti im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 08:50
  4. zu hoher Puls
    Von Kai28 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 19:43
  5. zu hoher Puls?
    Von Katrin9999 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 19:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •