+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.08.2020
    Ort
    Calw
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hallo aus dem Nordschwarzwald

    Hallo zusammen,
    ich komme (wieder) aus einem kleinen Ort in der Nähe von Calw.

    Angefangen mit dem Laufen habe ein paar Wochen, bevor ich zu meinen Grundwehrdienst eingezogen wurde. Während den 10 Monaten beim Bund erreichte ich eine sehr gute Kondition, die ich danach beim snowboarden auch sehr gut gebrauchen konnte.
    Leider handelte ich mir dann ne Patellasehnen Entzündung ein, die dann falsch behandelt wurde und mir die folgenden 3 Jahre Sport so gut wie unmöglich machte. Das wurde mir im Studium zum Verhängnis, da ich so der die enormen Anforderungen nicht über Sport kompensieren konnte. Ich lebte und arbeitete jahrelang am Limit, was mir mein Körper immer mehr mit psychosomatischen Beschwerden quittierte. Diese Beschwerden machten ein erneuter Einstieg ins Laufen immer wieder unmöglich.
    Nachdem ich Anfang 2019 einen beruflich Cut gemacht habe und mit meiner Familie zurück in meinem Heimatort gezogen bin sieht meine Welt und das Laufen viel besser aus.

    Neu angefangen habe ich im Mai 2019 und laufe, wenn es die Gesundheit her gibt, 2-3x die Woche.
    Vor kurzem bin ich mal 9km gelaufen, meist bin ich aber zwischen 5 und 7km. Meine Pace ist meist bei +- 6:30. Dass noch nicht viel mehr drin ist, liegt wohl daran, dass ich mich halt jahrelang herunter gewirtschaftet hatte. Aber dass ich so weit bin wie ich bin ist dennoch für mich dennoch der Hammer.

    Gruß von eurem Freeman 🙂

  2. #2
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.843
    'Gefällt mir' gegeben
    879
    'Gefällt mir' erhalten
    1.228

    Standard

    Hallo Freeman,

    zunächst mal herzlich willkommen hier.

    Zitat Zitat von Freeman77 Beitrag anzeigen
    Neu angefangen habe ich im Mai 2019 und laufe, wenn es die Gesundheit her gibt, 2-3x die Woche.
    Vor kurzem bin ich mal 9km gelaufen, meist bin ich aber zwischen 5 und 7km. Meine Pace ist meist bei +- 6:30. Dass noch nicht viel mehr drin ist, liegt wohl daran, dass ich mich halt jahrelang herunter gewirtschaftet hatte.
    Na ja, für den Außenstehenden sieht es eher so aus, als wenn du seit über einem Jahr deinem Körper den immer gleichen Stiefel abverlangst - genau das liefert er regelmäßig ab, nicht mehr und nicht weniger. Warum sollte er ohne Not mehr Fähigkeiten aufbauen?

    Dazu zwei simple Fragen von mir:
    • Was würdest du denn darüber hinaus gerne erreichen wollen (kurzfristig/langfristig)?
    • Was hindert dich jetzt noch konkret daran, auf diese Ziele geduldig hin zu trainieren? Immer noch die Patellasehne?

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    07.08.2020
    Ort
    Calw
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Christoph,

    so könnte es von außen aussehen. Nein, ich steigere Schritt für Schritt Tempo und Strecke. Deshalb letzt die 9km und kurz drauf bin ne 6km Strecke mit ner 5:56er Pace gelaufen. Mein Ziel ist bis Herbst die 10km und mittelfristig will ich meine Pace unter 6 bringen. Übrigens hatte ich noch Anfang des Jahres ne Pace zwischen 7:30 und 8:00.

    Was ich mir als Ziel vorstellen könnte, in ca einem Jahr nen HM. Das wäre schon richtig cool.
    Im September oder Oktober ist hier in der Nähe ein kleines Laufevent mit einem 10er als größter Distanz. Da will ich die 10km definitiv Laufen.

    Die Patellasehne ist, Gott sei Dank, kein Thema mehr.

  4. #4
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    7.843
    'Gefällt mir' gegeben
    879
    'Gefällt mir' erhalten
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Freeman77 Beitrag anzeigen
    Die Patellasehne ist, Gott sei Dank, kein Thema mehr.
    Na, das ist doch die Hauptsache.

    Der Rest kommt dann von selbst.

    Da du die Distanz fast schon drauf hast, könntest du dir ja mal einen 10k Trainingsplan (kostenlos z.B. bei lauftipps.ch) runterladen und befolgen. Das gibt mal einen anderen Anreiz und bringt vor allem Abwechslung rein. Dazu ein gutes Laufbuch für's Verständnis und ab geht's.

    Edit: Ich sehe gerade den Terminrahmen für deinen 10er. Herbert Steffny's "Das große Laufbuch", welches durchaus lesenwert ist, enthält sehr kurze Trainingspläne über nur 6 Wochen. Die Pläne von lauftipps.ch sind flexibel, da kannst du die zur Verfügung stehende Zeit in Wochen eingeben

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Startplatz Nordschwarzwald Trophy T50 abzugeben
    Von Renntatze im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 12:39
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 09:39
  3. Schneelauf im Nordschwarzwald
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 17:26
  4. nordschwarzwald-marathon: erfahrungen?
    Von buzze im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 14:54
  5. Hallo erstmal,.....ich bins der Impi :hallo:
    Von Impi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 14:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •