+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 79
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Lohnt sich die Forerunner 945 aktuell?

    Hallo zusammen,

    lohnt es sich die doch recht teure FR945 aktuell zu kaufen oder wird sie in Anbetracht einer möglichen FR955 LTE im Preis noch fallen?
    Wie sind eure Meinungen/Erfahrungen dazu?

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    2.778
    'Gefällt mir' erhalten
    1.839

    Standard

    Die Frage ist wann die 955 denn kommen wird? Gibt noch kein Release-Date oder? Das Gerücht gibt es schon seit Beginn des Jahres. Bisher aber nichts weiter. Ist halt eine blöde Situation. Denn ich vermute die 945 wird dann auf den Preis der 935 fallen und die ganz aus dem Programm raus. Also würdest du nochmal etwa 150€ sparen, wenn die 955 auf den Markt käme. Aber wenn das bis Weihnachten dauert, dann sitzt du halt noch ein halbes Jahr auf glühenden Kohlen. Blöde Situation, kommt also auf deinen Leidensdruck bezüglich einer neuen Uhr an, würde ich sagen.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

  3. #3
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.019
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    568

    Standard

    Beim Zocken gilt der Spruch

    Der frühe Vogel fängt den Wurm
    häufig nicht. Alles eine Frage der kuhlsten Nerven .

    Knippi (hat "damals" eine der letzten 305 gezogen )

  4. #4
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Gerüchteweise wird die 955 im September/Oktober vorgestellt. Wann die dann in nennenswerter Stückzahl verfügbar sein wird, ist offen. Mit dem Covid-19 Thema und dem Hackerangriff auf Garmin würde ich eher von später als früher ausgehen. Vielleicht Ende November, Anfang Dezember.

    Preise der Vorgänger fallen meist nicht so, wie man sich das wünschen würde.
    Von daher: wenn Du *jetzt* Bedarf hast, schlag zu. Falls nicht, entspannt abwarten, ob und was überhaupt vorgestellt werden wird. Vor einem detaillierten Review von DC Rainmaker existiert die Uhr eh nicht.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gelesen habe ich jetzt mehrmals den September als mögliches Release Datum. Ob das stimmt weiß natürlich keiner .
    Wäre halt wirklich ärgerlich wenn der Preis nach dem Kauf auf den der 935er fällt. Die 945 ist eine Top Uhr aber mal schauen, wie lange ich es noch aushalte .
    Also wie hardlooper sagt vielleicht doch nochmal die Nerven zusammenhalten

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Gerüchteweise wird die 955 im September/Oktober vorgestellt. Wann die dann in nennenswerter Stückzahl verfügbar sein wird, ist offen. Mit dem Covid-19 Thema und dem Hackerangriff auf Garmin würde ich eher von später als früher ausgehen. Vielleicht Ende November, Anfang Dezember.

    Preise der Vorgänger fallen meist nicht so, wie man sich das wünschen würde.
    Von daher: wenn Du *jetzt* Bedarf hast, schlag zu. Falls nicht, entspannt abwarten, ob und was überhaupt vorgestellt werden wird. Vor einem detaillierten Review von DC Rainmaker existiert die Uhr eh nicht.
    Bin aktuell noch mit der 735XT unterwegs und paar nette neue Features die ich gebrauchen könnte hat die 945 schon..

  7. #7
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Zitat Zitat von felixmot Beitrag anzeigen
    Bin aktuell noch mit der 735XT unterwegs und paar nette neue Features die ich gebrauchen könnte hat die 945 schon..
    Ich hatte die 945 und nüchtern betrachtet: das was die 945 mehr als die 935 kann ist zwar nett, aber so richtig der Knaller nicht.
    Gleichzeitig sind auch ein paar Dinge schlechter, wie Akkulaufzeit und GPS Qualität. War beides nicht wild aus meiner Sicht, aber rein subjektiv natürlich.

    Was vermisst Du, was die 935 nicht hat?

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich hatte die 945 und nüchtern betrachtet: das was die 945 mehr als die 935 kann ist zwar nett, aber so richtig der Knaller nicht.
    Gleichzeitig sind auch ein paar Dinge schlechter, wie Akkulaufzeit und GPS Qualität. War beides nicht wild aus meiner Sicht, aber rein subjektiv natürlich.

    Was vermisst Du, was die 935 nicht hat?
    Habe jetzt mehr gelesen, dass die 945 an GPS Qualität besser sei als die 935. Hat wahrscheinlich auch jeder ein subjektiv anderes Empfinden.
    Ich vermisse eine Navigationsmodus mit Karte. Einfach korrekt sehen, wo abgebogen werden muss und zusätzlich sich auch in "fremdem" Gebiet orientieren zu können ohne Handy wäre mein Anspruch an eine 945 gegenüber der 935.

  9. #9
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Zitat Zitat von felixmot Beitrag anzeigen
    Habe jetzt mehr gelesen, dass die 945 an GPS Qualität besser sei als die 935. Hat wahrscheinlich auch jeder ein subjektiv anderes Empfinden.
    Wo hast Du denn das gelesen? Widerspricht allem, was ich bisher über den Sony Chipsatz (unter anderem in der 945 verbaut) gelesen habe und auch meiner eigenen subjektiven Erfahrung. Von allen meinen GPS-Uhren hatte die 945 deutlich die schlechteste GPS Qualität. Klingt jetzt drastisch, aber ist *für mich* in der Praxis nicht so wirklich ein Problem gewesen. Aber besseres GPS als zum Beispiel die 935? No way.

    Zitat Zitat von felixmot Beitrag anzeigen
    Ich vermisse eine Navigationsmodus mit Karte. Einfach korrekt sehen, wo abgebogen werden muss und zusätzlich sich auch in "fremdem" Gebiet orientieren zu können ohne Handy wäre mein Anspruch an eine 945 gegenüber der 935.
    Karten sind schon ein cooles Feature, habe ich in der Praxis auch gerne genutzt. Bisschen hakelig in der Bedienung und teilweise halt auch nicht 100% zuverlässig (wie bei Garmin so üblich). Hatte zum Beispiel mal einen Lauf in Frankreich geplant, da spackte der Zoom irgendwie rum und ich hatte auf den Stufen, auf denen ich sinnvoll navigieren konnte, außer weißer Fläche nichts mehr auf dem Schirm. Dummerweise war an der Stelle, an der ich abbiegen sollte, nix zum Abbiegen (dafür konnte Garmin nix). Auf sehr groben Zoom manuell konnte ich Hauptstraßen sehen, und damit war es genau in dieser Situation wertlos. Bin dann im Blindflug einfach weitergelaufen und konnte mich nur sehr grob orientieren. Da kamen dann irgendwas um die 5km Umweg zustande. Beim nächsten Lauf auf selber Route (jetzt kannte ich die Strecke ja ;-)) wieder alles ok. Ohne Update oder so in der Zwischenzeit.

    Die beiden anderen Hauptfeatures Garmin Pay und Garmin Music im Vergleich zur 935: gewollt aber so richtig nicht gekonnt. Garmin Pay hat immer noch kaum Anbieter, die das unterstützen und Garmin Music ist irgendwie auf dem Level MP3-Player der frühen 2000er Jahre und ziemlich buggy, wenn man mit Streamingdiensten synchronisiert. Kann man beides nutzen aber so richtig kein Knaller.

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Reden

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wo hast Du denn das gelesen? Widerspricht allem, was ich bisher über den Sony Chipsatz (unter anderem in der 945 verbaut) gelesen habe und auch meiner eigenen subjektiven Erfahrung. Von allen meinen GPS-Uhren hatte die 945 deutlich die schlechteste GPS Qualität. Klingt jetzt drastisch, aber ist *für mich* in der Praxis nicht so wirklich ein Problem gewesen. Aber besseres GPS als zum Beispiel die 935? No way.
    Gelesen habe ich das in verschiedenen Testberichten. Müsste jetzt aber nochmal genauer suchen um die zu finden.

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Karten sind schon ein cooles Feature, habe ich in der Praxis auch gerne genutzt. Bisschen hakelig in der Bedienung und teilweise halt auch nicht 100% zuverlässig (wie bei Garmin so üblich). Hatte zum Beispiel mal einen Lauf in Frankreich geplant, da spackte der Zoom irgendwie rum und ich hatte auf den Stufen, auf denen ich sinnvoll navigieren konnte, außer weißer Fläche nichts mehr auf dem Schirm. Dummerweise war an der Stelle, an der ich abbiegen sollte, nix zum Abbiegen (dafür konnte Garmin nix). Auf sehr groben Zoom manuell konnte ich Hauptstraßen sehen, und damit war es genau in dieser Situation wertlos. Bin dann im Blindflug einfach weitergelaufen und konnte mich nur sehr grob orientieren. Da kamen dann irgendwas um die 5km Umweg zustande. Beim nächsten Lauf auf selber Route (jetzt kannte ich die Strecke ja ;-)) wieder alles ok. Ohne Update oder so in der Zwischenzeit.

    Die beiden anderen Hauptfeatures Garmin Pay und Garmin Music im Vergleich zur 935: gewollt aber so richtig nicht gekonnt. Garmin Pay hat immer noch kaum Anbieter, die das unterstützen und Garmin Music ist irgendwie auf dem Level MP3-Player der frühen 2000er Jahre und ziemlich buggy, wenn man mit Streamingdiensten synchronisiert. Kann man beides nutzen aber so richtig kein Knaller.
    Das Erlebnis in Frankreich war natürlich blöd. Genau für so etwas nutzt man die Karte ja . Bei der 735xt hatte ich schon paar mal das Problem, dass ich zwar abbiegen sollte aber da gab es kein Weg. Zudem auch schon öfters falsch abgebogen. Deshalb klang das Feature ganz nett mit den Karten und ein generelles Update zur 735er wär ja auch mal was. Garmin Pay kann man haben muss man aber nicht. Die Musik wäre bei mir kein muss da ich auch manchmal ohne laufe. Wäre die 945 nicht so teuer hätte ich sie mir wahrscheinlich schon ohne langes Überlegen geholt

  11. #11
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.571
    'Gefällt mir' gegeben
    2.583
    'Gefällt mir' erhalten
    1.828

    Standard

    Ich weiß jetzt nicht wo der Preis für 945 aktuell steht, aber falls es dich entschlussfreudiger machen sollte:
    Es gibt für Chrome u. co. die Browser Erweiterung "Chip Sparalarm", darüber einen 15% Gutschein für SportScheck. (die Erweiterung ist jedoch sehr nervig, würde ich nach der Nutzung sofort wieder rausschmeißen/deaktivieren).
    Ist auch für Uhren gültig. Habe mir damit die 245 Music geholt, reicht für meine Bedürfnisse voll aus.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    felixmot (10.08.2020)

  13. #12
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Wenn ich aktuelle eine Garmin kaufen müsste, würde ich wahrscheinlich die Fenix 6S Pro kaufen. Die ist vom Formfaktor wie die 945. Und irgendwie drängt sich der Eindruck auf, dass die 9er recht schnell nur noch fünftes Rad am Wagen sind was die neuen Features angeht.
    Aber wie gesagt: ich würde die 955 abwarten.

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wenn ich aktuelle eine Garmin kaufen müsste, würde ich wahrscheinlich die Fenix 6S Pro kaufen. Die ist vom Formfaktor wie die 945. Und irgendwie drängt sich der Eindruck auf, dass die 9er recht schnell nur noch fünftes Rad am Wagen sind was die neuen Features angeht.
    Aber wie gesagt: ich würde die 955 abwarten.
    Wie kommst du zu dem Schluss, dass die 9er Reihe recht schnell nur noch fünftes Rad am Wagen sei was neue Features angeht?
    Was ist bei der Fenix 6s pro an Features besser?

  15. #14
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Zitat Zitat von felixmot Beitrag anzeigen
    Wie kommst du zu dem Schluss, dass die 9er Reihe recht schnell nur noch fünftes Rad am Wagen sei was neue Features angeht?
    Was ist bei der Fenix 6s pro an Features besser?
    Dazu reicht ein Blick auf die letzten Updates.

    Fenix Team ist auch deutlich größer als das Forerunner Team.

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Dazu reicht ein Blick auf die letzten Updates.

    Fenix Team ist auch deutlich größer als das Forerunner Team.
    Habe jetzt die Updates nicht verfolgt...Also ehrliche Frage: was war da?

    Meinst du das Team an Entwicklern bei Garmin oder die Käufer?

  17. #16
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Die Frage ist ja wohl was du für Ansprüche an die 945 stellst und wieviel du gewillt bist auszugeben. Ich habe meine 945 seit Anfang Dezember und bin super zufrieden. Anspruch war für mich die Anbindung externer Sensoren und deren Auswertung wie dem Stryd. Ich habe auch zwar Deezer auf der Uhr und das funzt auch gut und ich habe es auch einige Male beim Laufen verwendet, jetzt aber nicht mehr da ich zum einen etwas mehr auf meine Atmung achten möchte und auch auf den externen Strassenverkehr. Vor allem wenn ich hier in Italien laufen gehe. Die Preise von Dezember bist jetzt sind bei der 945 nicht sehr gefallen. Als alter Technikfreak habe ich mir kürzlich auch die Fenix 6X pro gegönnt, hätte nicht unbedingt sein müssen, ich wollt sie aber. Bei der 945 kannst halt 6 Datenfelder auf einmal konfigurieren pro Seite und bei der 6X pro 8 Datenfelder, plus das grössere Display, da auch bei den kleineren 6s und 6 der schwarze Rand weg fällt sind diese grösser. Ich würde an deiner Stelle auch eher zu einer Fenix 6s pro oder 6 pro greifen. Wie geschrieben, es kommt darauf an was du dir von der Uhr erwartest. Die 955 wenn sie dann auch ev. als LTE Version kommt, wird sicher kein Schnäppchen sein.
    Gruss Konrad !

  18. #17

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die 945 ist mir aufgrund der Navigatonsfunktion mit Karte ins Auge gesprungen. Klar kann das eine Fenix auch. Ich möchte allerdings nicht mehr als 450€ ausgeben. Es ist zwar Klasse immer die neuste Uhr zu haben jedoch bin ich nicht bereit 600€ zu bezahlen. Zudem ist die Fenix ja etwas klobiger was an einem schmalen Handgelenk auch nicht allzu gut aussieht. Ein weiterer negativer Punkt ist dass die GPS Genauigkeit zu wünschen übrig lassen soll.

  19. #18
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Wenn Du nicht mehr als 450€ ausgeben möchtest, brauchst Du nicht auf die 955 zu warten. Die wird sicher bei 600€ oder höher starten.
    Vielleicht schaust Du Dich nach einer gebrauchten 945 um, die könntest Du nach Erscheinen der 955 günstig bekommen. Wobei der Wiederverkaufswert von den Uhren recht hoch ist. Also keine riesigen Schnäppchen erwarten.

  20. #19

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hatte ja nie vor auf die 955 zu warten. Meine Intention war, dass nach derer Release die Preise für die 945 fallen und ich diese somit günstiger bekomme. Die Fenix 6 pro liegt bei ca 580/600€. Was bietet diese mir an Funktionen mehr als die 945?

  21. #20

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Korrektur: Auf die 955 zu warten ja, aber nicht um diese zu kaufen. Ging um den dann evtl. reduzierten Preis der 945

  22. #21
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    115
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von felixmot Beitrag anzeigen
    Ein weiterer negativer Punkt ist dass die GPS Genauigkeit zu wünschen übrig lassen soll.
    Wieso soll die GPS Funktion schlechter bei der Fenix sein als bei der 945 ? Das bei gleichem GPS Chip ? Wo solche Aussagen immer herkommen erschliesst sich mir nicht ! Die Qualität der GPS Aufzeichnung, der Streckenlänge hängt von sehr vielen Faktoren ab. Läufst du viel in der Stadt, im Wald oder auf dem platten Land das beeinflusst das GPS Signal maßgeblich. Der neue Sony GPS Chip hat da ev. etwas mehr Probleme, merke ich aber nichts davon, da ich meine Strecken mit dem Stryd Footpod laufe und hier ist die 945 so gut wie die Fenix, da ich mehr Wert auf gemessene Strecke und angezeigtem Pace, sowie auch Herzfrequenz per externem Brustgurt, obwohl beide Uhren auch am Handgelenk messen. Auch die Auswahl des gewählten Satellitensystems beeinflusst die GPS Genauigkeit. Und aktuell ne 945 für 450 Öcken hab ich noch nicht gesehen, aber auch nicht gesucht, ich hab ja eine !
    Wie schon geschrieben, wichtig ist was du von egal welcher Uhr für dich wichtig ist und bezahlbar ist !

  23. #22
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.556
    'Gefällt mir' gegeben
    2.316
    'Gefällt mir' erhalten
    3.699

    Standard

    Warnung vorweg: Sowohl bei den Forerunner 935 als auch den 945 fallen die Barometer mit extrem großer Wahrscheinlichkeit irgendwann aus und da sie nicht abschaltbar sind, bekommst Du ab da katastrophale Höhenmeter. Bei der Fenix ist dieses Problem in der Form und Häufigkeit nicht aufgefallen.

    Klobig im Vergleich zur Forerunner war mal:

    Forerunner 945 (1,2"-Display):
    47 x 47 x 13,7 mm

    Fenix 6s (1,2"-Display):
    42 x 42 x 13,80 mm

    Fenix 6 (1,3"-Display):

    47 x 47 x 14,70 mm

    Fenix 6x(1,4"-Display):
    51 x 51 x 14,90 mm

    Gehäusemäßig ist die 945 eine Generation zurück.
    Und wenn Du wirklich die Karte willst, ist das Mehr an Duchmesser, das die neuen Displays der Fenix 6 ermöglichen, wirklich wertvoll. Oder Du kannst mit der 6s eine wirklich kleine Uhr bekommen.

    Was die 955 bieten wird ist die große Frage, ich tippe aber mal, dass die bei den 47mm bleibt und dann ein 1,3"-Display bieten wird. Aber aufgrund der Geschichte mit den Barometern würde ich dort erstmal abwarten.

    Ich habe kürzlich bei der Fenix 6x zugeschlagen (Spezialangebot über die Krankenkasse). Ja, größer und schwerer aber die Karte ist echt gut nutzbar.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  24. #23
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    12.361
    'Gefällt mir' gegeben
    4.607
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Wenn es Dir hauptsächlich um die Karten und den Preis geht, wäre die Fenix 5 Plus eventuell auch eine Option. Wird zwar nicht mehr mit neuen Features versorgt, bekommst Du aber für um die 360€ neu.

  25. #24

    Im Forum dabei seit
    30.07.2020
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank schon einmal für eure ganzen Posts !

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Wenn es Dir hauptsächlich um die Karten und den Preis geht, wäre die Fenix 5 Plus eventuell auch eine Option. Wird zwar nicht mehr mit neuen Features versorgt, bekommst Du aber für um die 360€ neu.
    Das wäre auch interessant jedoch frage ich mich, ob das im Sinne der Nachhaltigkeit sinnvoll ist eine Uhr zu kaufen, von der man schon weiß, es gibt keine neuen Features mehr? Da spalten sich vermutlich die Geister und auch ich muss mir hier nochmal Gedanken machen.
    Es raten mir ja hier viele zur Fenix 6 pro anstatt der 945. Ich werde mich hier nochmal schlau machen.

  26. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    7.846
    'Gefällt mir' gegeben
    2.778
    'Gefällt mir' erhalten
    1.839

    Standard

    Zitat Zitat von felixmot Beitrag anzeigen
    Das wäre auch interessant jedoch frage ich mich, ob das im Sinne der Nachhaltigkeit sinnvoll ist eine Uhr zu kaufen, von der man schon weiß, es gibt keine neuen Features mehr? Da spalten sich vermutlich die Geister und auch ich muss mir hier nochmal Gedanken machen.
    Ich würde da eher über den langfristigen Support nachdenken, als über zukunftige Features.

    Denn welche sollten es denn sein die du noch nicht hast die du aber unbedingt benötigst? Wenn du auf diese Frage keine Antwort hast, dann ist das m.E. ein Kaufgrund für die F5. Und selbst wenn du Features im Auge hast die zukünftig kommen könnten, kannst du nicht sicher sagen ob sie auch mit der nächsten Generation Uhr kommen.

    Aber ich verstehe dich vollkommen, so eine Uhr ist eine relativ große Investition, da sollte man gründlich alles abwägen und nichts überstürzen.

    Für mich wäre es z.B. ein relatives NoGo eine "alte" Uhr zu kaufen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die Uhr aus dem grundsätzlichen Support rausfliegt oder in absehbarer Zeit nicht mehr zu syncen ist. Kenne viele Leute die habe noch die F3 im Einsatz. Also von daher bist du mit einer F5 ziemlich safe, m.E.
    Aktuelle Wunschliste: Enda Iten, Skechers GOrun Razor 3 Hyper

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich der Garmin Forerunner 205 wirklich?
    Von Natural Runner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 21:02
  2. trailschuhe - lohnt sich die anschaffung?
    Von j0sch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 23:05
  3. Marathon sub 3h, lohnt sich das?
    Von Rückenwind im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 18:57
  4. MBT-Schuhe lohnt sich die Anschaffung
    Von klausi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 21:30
  5. Lohnt sich MagicMaps ?
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •