+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 41
  1. #1
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard EAV Bundespolizei (Cooper-Test)

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    es handelt sich hierbei um meinen ersten Beitrag in einem Forum überhaupt, also bitte verzeiht, falls ich hier noch nicht alles richtig mache und viel zu viel schreibe ;))
    Grundsätzlich denke ich aber mal, dass ich hier auf einige wertvolle Tipps stoßen werde.


    Wie unschwer am Titel zu erkennen ist soll es sich in diesem Thread um den Cooper-Test beim EAV der Bundespolizei handeln.

    Dank Corona habe ich meine Einladung zum EAV vergleichsweise erst recht spät erhalten, ansonsten hätte mich hier bereits früher gemeldet. Nun habe ich noch gute sechs Wochen Zeit, um mich auf den Sportteil des Einstellungsauswahlverfahrens vorzubereiten.


    Zu meiner Person:
    Ich bin derzeit noch 17 Jahre alt, werde aber dann zum EAV-Termin schon 18 Jahre alt sein. Aktuell wiege ich 81 kg. Vor einem Jahren brachte ich noch knapp 74kg auf die Waage. Ich denke, dass ich mit meinen 191 cm eher größer bin, als der durschnittliche Junge in meinem Alter.
    In meiner frühen Kindheit habe ich bereits mit sechs Jahren begonnen Kampfsport zu betreiben, welches ich jedoch nach rund vier Jahren aufgehört habe. Danach habe ich ungefähr bis zu meinem 15. Lebensjahr durchgehend dreimal die Woche Basketball gespielt. Leider folgte auf diese aktive Zeit eine große sportliche Pause, die ich erst im Oktober letzten Jahres beendet habe. Zu diesem Zeitpunkt war ich dann schon 17 Jahre alt, als ich mit der Leichtathletik begonnen habe und somit auch zum ersten Mal so richtig mit dem Thema Laufen in Kontakt gekommen bin. Sowohl Langstrecke, als auch Sprints. Ich bin aber abseits vom dreimal die Woche stattfindenen Trainings nie Laufen gegangen. Dass heißt man kann die Anzahl meiner jemals erfolgreich beendeten Läufe an zwei Händen abzählen.


    Nachdem ich also vor einer Woche die Einladung vom Auswahldienst bekam, wollte ich nun die Sommerferien und die verbleibende Zeit bis zum EAV nutzen um mich vor allem auf den sportlichen Teil des Verfahrens, genauer den Cooper-Test, vorzubereiten, da ich bei den anderen zwei "Disziplinen" eher weniger "Angst" habe.

    Ich laufe seitdem alle zwei Tage, wobei ich heute morgen gute 8,6 Kilometer innerhalb von 42 Minuten gelaufen bin, wobei ich durschnittlich 4'46" pro Kilometer benötigte.

    Genaue Daten
    1.Lauf Strecke: 8,25 km/34:57 min/4'40"
    2.Lauf Strecke: 1,40 km/13:02 min/4'36"
    3.Lauf Strecke: 8.65 km/42:09 min/4'46"

    Zwar bin ich noch keine gemessenen 12 Minuten gelaufen, aber das werde ich morgen machen und dann, falls das möglich ist, die Daten in diesem Post nachtragen.

    Mein Ziel ist es, die sportlichen Anforderungen von 2400m nicht nur zu erreichen, sondern auch noch ein Stück darüber hinweg, da ich ein langfristiges Ziel von 3200m innerhalb von 12 Minuten verfolge und einfach abgesichert sein will.


    Nun aber meine Fragen an euch. Wie würdet ihr meine Situation einschätzen? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben? Teilt auch gerne Links, die mir dabei weiterhelfen könnten. Für konstruktive Antworten bin ich jederzeit offen und freue mich auf die Unterhaltung.

    Freundliche Grüße

    Alex

  2. #2

  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.605
    'Gefällt mir' gegeben
    3.964
    'Gefällt mir' erhalten
    3.324

    Standard

    EAV? Erste Allgemeine Verunsicherung?
    Über mich

  4. #4
    MikeStar
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    EAV? Erste Allgemeine Verunsicherung?
    Elektroakupunktur nach Voll... einfach mal "EAV Test" googlen...

  5. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.082
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    798

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    Zwar bin ich noch keine gemessenen 12 Minuten gelaufen, aber das werde ich morgen machen und dann, falls das möglich ist, die Daten in diesem Post nachtragen.
    Mach das. Am besten zu einer Tageszeit, wenn bei "Euch" die niedrigste Temperatur zu erwarten ist. Hinterher den Hosenbund etwas lockern - wenn Du nicht erkennen kannst, ob Du ein Mädel oder ein Junge bist, dann hat es gepasst. Wenn Du eine Uhr dabei hast: nach 6 Minuten merken, wo Du bist: die erste und die zweite Hälfte sollten gleich lang sein; wenn nicht: in zwei Tagen wiederholen und dann posten.

    Knippi

  6. #6
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Wohl eher Einstellungsauswahlverfahren

  7. #7
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.034
    'Gefällt mir' erhalten
    1.476

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    2.Lauf Strecke: 1,40 km/13:02 min/4'36"
    Dann wollen wir mal für dich hoffen, dass die am Tag X nicht auch noch mit 'nem Mathetest aus dem Unterholz brechen.

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    Rich-Ffm17 (14.08.2020), ruca (15.08.2020)

  9. #8
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ja, das ist mir gerade beim durchlesen der Antworten auch schon aufgefallen
    Bin beim Ablesen da prompt eine Zeile verrutscht, es sind natürlich 06:42 Minuten
    Übrigens habe ich bei allen Läufen eine kleine Pause von 3-5 Minuten gemacht - also nicht wundern falls das alles nich zu 100% aufgeht

  10. #9
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    19.082
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    798

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    Wohl eher Einstellungsauswahlverfahren
    Humor haste - das ist in diesem Forum die halbe Miete! Schau'n wa mal, wie sich dieser Faden entwickelt.

    Knippi

  11. #10
    Avatar von Igeltier
    Im Forum dabei seit
    08.03.2020
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    51
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    Wohl eher Einstellungsauswahlverfahren
    Eignungsauswahlverfahren

    Viel Erfolg!

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Igeltier:

    JoelH (14.08.2020)

  13. #11
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.034
    'Gefällt mir' erhalten
    1.476

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    Übrigens habe ich bei allen Läufen eine kleine Pause von 3-5 Minuten gemacht - also nicht wundern falls das alles nich zu 100% aufgeht
    Öhm … bis zu diesem Statement war alles gut bei mir. Aber jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof. Was heißt "bei allen Läufen eine kleine Pause von 3-5 min. gemacht"? Vorher/nachher/mittendrin? Pausenzeit in den obigen Angaben enthalten, also tatsächlich noch viel schneller? Zwischendrin Pause gemacht, aber Pausenzeit rausgerechnet?

    Aber egal, was jetzt zählt, wäre ein echter Cooper-Test oder eine knackige 3000m-Zeit.

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    318
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    EAV? Erste Allgemeine Verunsicherung?
    Aber hoffentlich nicht so:
    https://youtu.be/lUMULVkSA3o?t=140

  15. #13
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.566
    'Gefällt mir' gegeben
    3.195
    'Gefällt mir' erhalten
    5.433

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    1.Lauf Strecke: 8,25 km/34:57 min/4'40"
    2.Lauf Strecke: 1,40 km/6:25 min/4'36"
    3.Lauf Strecke: 8.65 km/42:09 min/4'46"
    Das stimmt doch (auch mit korrigiertem 2. Lauf und mit irgendwie eingerechneter Pause) hinen und vorne nicht. Mal https://www.pacerechner.de/ angeschmissen:

    8,25km in 34:57 ist 4:14er Pace (schneller als von Dir angegeben)
    1,4km in 6:25 ist 4:35er Pace (passt, die 1s Abweichung ist ein Rundungsfehler)
    8,65km in 42:09 ist 4:52er Pace (langsamer als von Dir angegeben)

    Warum warst Du auf 8,25km soviel schneller als auf 1,4km? (Nein, Pausen erklären das nicht)

    Insgesamt zu Deinem Vorhaben:

    Mein Ziel ist es, die sportlichen Anforderungen von 2400m nicht nur zu erreichen, sondern auch noch ein Stück darüber hinweg, da ich ein langfristiges Ziel von 3200m innerhalb von 12 Minuten verfolge und einfach abgesichert sein will.
    Also Mindestziel 5min/km, langfristiges Ziel 4min/km.

    Ein gewaltiger Unterschied. Nach Deiner Zeit vom ersten Lauf hättest Du das schon so gut wie drin, nach Deiner Zeit vom zweiten Lauf bist Du davon meilenweit entfernt.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Jogging-Rookie (15.08.2020)

  17. #14
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Morgen,

    erstmal danke für die zahlreichen Antworten. Wie diese Zeiten zustande kommen kann ich mir nun nach dem Beitrag und den damit verbundenen Fakten von ruca auch nicht mehr erklären.

    Grundsätzlich messe ich meine Läufe mit der Nike Run Club App auf meiner Uhr. Sobald ich ein Dorf bei ungefähr der Hälfte der Strecke erreiche haue ich dann immer bei der App die Pause rein, weil ich durch das Dorf gehe und damit quasi meine oben genannte "Geh-Pause" mache. Danach starte ich den Zähler wieder und laufe den zweiten Teil bis zum Schluss.

    Die Zeiten, die ich hier gepostet habe, und zuletzt noch berichtigt habe stehen bei mir so schwarz auf weiß in der App.
    Wenn dem so ist, dass die App falsche Ergebnisse produziert würde ich gerne auf eine Genauere wechseln. Habt ihr Gurus da eventuell irgendwelche Tipps/Empfehlungen?

  18. #15
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.566
    'Gefällt mir' gegeben
    3.195
    'Gefällt mir' erhalten
    5.433

    Standard

    Android oder iOS?
    Für iOS ist iSmoothRun der "Geheimtipp" schlechthin.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  19. #16
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Leider derzeit noch Android. Der Wechsel zu IOS kommt bald.

  20. #17
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Außerdem habe bin ich vor einer guten Stunde meinen ersten gemessenen Cooper-Test gelaufen.

    (Auch wieder mit der Nike Run Club App �� Also Angaben ab jetzt ohne Gewähr hahaha )

    Laut der App bin ich innerhalb von 12:02 Minuten 2,93 Kilometer bei einer Geschwindigkeit von 4'06" gelaufen.

    1. Kilometer Tempo 3'55"
    2. Kilometer Tempo 4'10"
    restlichen 0,93 Kilometer Tempo 4'15"
    Auf der gesamten Strecke gibt es so gut wie null Meter Höhenunterschied.

    Ich war persönlich erst mal wahnsinnig baff als ich die erreichte Strecke gesehen habe. Wie gesagt, ich habe noch nie einen solchen Test oder Ähnliches gemacht geschweige denn gemessen. Da ich wusste, dass ich mehr Strecke in weniger Zeit zurücklegen muss habe ich von Anfang an mehr Geschwindigkeit aufgebaut, als wie bei den vorherigen Läufen.

    @hardlooper es ging schon in die richtige Richtung aber eine zweifellose Bestimmung war nach wie vor möglich

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von al.hldt:

    emel (22.08.2020), Jogging-Rookie (15.08.2020)

  22. #18
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.566
    'Gefällt mir' gegeben
    3.195
    'Gefällt mir' erhalten
    5.433

    Standard

    Vorsichtiger Glückwunsch, das sieht ja eigentlich ganz gut aus...

    Miss mal Deine Strecke mit Google Earth nach. Die Zeit der App dürfte ja stimmen, wenn Du ohne Unterbrechung durchgelaufen bist.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  23. #19
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.034
    'Gefällt mir' erhalten
    1.476

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    Laut der App bin ich innerhalb von 12:02 Minuten 2,93 Kilometer bei einer Geschwindigkeit von 4'06" gelaufen.
    1. Kilometer Tempo 3'55"
    2. Kilometer Tempo 4'10"
    restlichen 0,93 Kilometer Tempo 4'15"
    Sag mal, mit Zahlen hast du's nicht so oder ? In meiner Oldschool-Mathematik addieren sich die genannten drei KM-Splits auf 12:20 und nicht auf 12:02.

    Unabhängig davon ist das doch schon mal ein super Ergebnis, auf dem du hervorragend aufbauen kannst.

    Ordentlich warmgelaufen hast du dich aber, oder?

  24. #20
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Beitrag

    Also jetzt bin ich komplett verwirrt. Habs so wie vorgeschlagen nochmal nachgemessen via Earth, genauer gesagt zweimal. Einmal etwas großzügiger und einmal jeweils strikt die optimale Laufspur von Innenseite der Kurve zu Innenseite der Kurve. Beim ersten Mal waren es 3,14km und beim zweiten Versuch 3,08km. Das würde bedeuten, dass die App sich um 150m vertan hat.
    Im Anhang einmal die Messung von Earth und das "Original" von der Nike Run Club App.
    Und ja ich befinde derzeit im Urlaub
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20200815_085528_com.nike.plusgps.jpg 
Hits:	41 
Größe:	333,4 KB 
ID:	75932   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20200815_085245_com.google.earth.jpg 
Hits:	42 
Größe:	935,5 KB 
ID:	75933  

  25. #21
    Avatar von al.hldt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2020
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Sag mal, mit Zahlen hast du's nicht so oder ? In meiner Oldschool-Mathematik addieren sich die genannten drei KM-Splits auf 12:20 und nicht auf 12:02.

    Unabhängig davon ist das doch schon mal ein super Ergebnis, auf dem du hervorragend aufbauen kannst.

    Ordentlich warmgelaufen hast du dich aber, oder?
    Danke für die Glückwünsche und ja natürlich habe ich mich davor kurz warmgelaufen und gedehnt. Im Endeffekt sind das die Strecke und die Zeit, die mir die App ausgespuckt hat. Das da anscheinend irgendwas nicht stimmt haben wir inzwischen ja schon ein paar Mal gemerkt.
    Und bis auf's Ablesen von Werten bin ich eigentlich recht fit, also auch in der Mathematik .

    Im Anhang nochmal die Zeiten der einzelnen Kilometer
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  26. #22
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.034
    'Gefällt mir' erhalten
    1.476

    Standard

    Das wird ja immer besser, oder? Schön wär's, aber ich glaube hier liegt schlichtweg ein Trugschluss vor. Ich habe den Eindruck, dass die beiden von dir markierten Strecken nicht ganz identisch sind - und die auf Kugel Earth in der Tat etwas länger ist als die in der App.

    Warum? Darum:
    • Das "linke Ende" liegt in der App exakt auf dem nordwestlichsten der Entwässerungsgräben. Diesen Graben kann man auch in dem Earth-Ausschnitt erkennen, aber da willst du schon 100m oder so gerannt sein.
    • Das andere Ende kommt in der App auch etwas früher als in Earth. Laut App hast du gestoppt, direkt nachdem du die rechteckige, mit einer Hecke(?) begrenzte Fläche linkerhand passiert hattest. Laut Earth willst du aber noch 50 bis 100m weiter gelaufen sein, nämlich bis du eine ähnliche rechteckige Fläche rechterhand erreicht hast.

    Ich fürchte, die App hatte Recht.


    Hast du die Möglichkeit, den Test mal auf einer 400m-Bahn zu wiederholen? Dann hätte alles Spekulieren schlagartig ein Ende.
    Zuletzt überarbeitet von RunningPotatoe (15.08.2020 um 09:46 Uhr) Grund: kaputte Auflistung repariert

  27. #23
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    8.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.034
    'Gefällt mir' erhalten
    1.476

    Standard

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt sind das die Strecke und die Zeit, die mir die App ausgespuckt hat. Das da anscheinend irgendwas nicht stimmt haben wir inzwischen ja schon ein paar Mal gemerkt.
    Wie gesagt, ich bin halt Oldschool - und glaube nix mehr, schon gar nicht das, was "amtliche" Apps so alles ausspucken.

    Ich hab' 'ne teure Polar Laufuhr und was die zugehörige App (Polar Flow) so alles an Blödsinn ausspuckt, geht auch auf keine Kuhhaut.

    In deiner haus- und baumlosen Laufgegend hat dein Handy (ebenso wie jede Laufuhr) allerbeste GPS-Empfangsbedingungen, besser geht's nicht. Da kannst du der Streckenmessung normalerweise ganz gut vertrauen. Ich sage "normalerweise", da ich für eine App, die nicht mal drei Zeiten korrekt addieren kann, meine Hand eher nicht ins Feuer legen möchte. Wenn du ganz sichergehen willst, ziehst du von der ausgeworfenen Laufstrecke 0,5% ab. Wenn du dir den Plot deines Laufs mal genauer anschaust (deutlich kleinerer Maßstab), wirst du feststellen, dass die aufgezeichnete Spur ganz leicht im Zickzack verläuft. Das ist ein fast nicht zu vermeidendes Phänomen bei Streckenverläufen, die mit GPS aufgezeichnet wurden. Ursache: minimale Streuung der einzelnen Positionsmesspunkte um ihren wahren Wert.

    Deshalb die obige Anregung, es mal auf einer Laufbahn zu versuchen.

    Zitat Zitat von al.hldt Beitrag anzeigen
    und ja natürlich habe ich mich davor kurz warmgelaufen und gedehnt.
    Warmlaufen: gut gemacht - ist wichtig, damit der ganze metabolische Apparat in Schwung kommt.
    Dehnen vor dem Laufen: nicht so gut. Besser: nachher dehnen. Noch besser: An lauffreien Tagen dehnen. Noch viel besser: nicht nur dehnen, sondern Rundum-Krafttraining (Stichwort: "Rumpfstabi")

  28. #24
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    795
    'Gefällt mir' gegeben
    1.774
    'Gefällt mir' erhalten
    1.496

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    Sag mal, mit Zahlen hast du's nicht so oder ? In meiner Oldschool-Mathematik addieren sich die genannten drei KM-Splits auf 12:20 und nicht auf 12:02.
    Kartöffelchen , der letzte KM ist kein voller KM, sondern nur 930m. Die Pace kann man also nicht einfach aufaddieren. Die 18sek sind die 70m, die es nicht gab.
    Meine GPS-Messung zieht im Vergleich mit Google Earth auch ein paar % ab. Hier im Forum wurde gesagt, bis zu 5% (wenn ich mich recht erinnere) Abweichung seien normal.
    Der heutige Lauf scheint schon so zu passen. Glückwunsch

  29. #25
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.566
    'Gefällt mir' gegeben
    3.195
    'Gefällt mir' erhalten
    5.433

    Standard

    Ich habe jetzt mal in Earth auf dem PC nachgemessen und zwar mit Anfangs- und Endpunkt so, wie es der Track in der App zeigt, ansonsten Ideallinie. 2895 Meter. (Wenn Du Bögen gelaufen bist, ist das Dein persönliches Problem, das Dir niemand gutschreibt, ist auf der Bahn ja genauso).


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Track.jpg 
Hits:	17 
Größe:	62,9 KB 
ID:	75935

    (Links sind zwei Entwässerungsgräben um 30m versetzt, den auf der linken Seite sieht man im Screenshot aber nicht. Ich habe mich für dazwischen entschieden, also +/- 15m)


    Damit 4:09er Pace bei 12:02min bzw. 4:16 bei 12:20min bzw. 4:19 bei 12:31 min.

    Keine schlechte Ausgangsposition, zumal etwas mehr drin ist, wenn es wirklich "um die Wurst" geht und Du mit der Gewöhnung an diese Distanz lernst, Dir die Kräfte etwas besser einzteilen, vom zu schnellen ersten KM hast Du am Ende gar nix.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    RunningPotatoe (15.08.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Cooper-Test
    Von Xirtam im Forum Mittelstrecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2017, 21:50
  2. Cooper Test
    Von Abiturient im Forum Trainingsplanung für sonstige Distanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 12:29
  3. Cooper-Test
    Von Ich1988 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 22:32
  4. Cooper-Test
    Von Valle im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 10:32
  5. Cooper-Test
    Von McLaughlin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 17:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •