+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 239

Thema: Coros Pace 2

  1. #51
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    In diesem Posting, in einem anderen Thread, habe ich ja schon einige Dinge angesprochen.

    Hier noch einige weitere Eindrücke. Zunächst ist da Support, ja man will nix mit denen zu tun haben, aber bei meinem ersten Lauf wurden die Höhendaten nicht nach Runalyze mitgeschoben. Nach Strava funktionierte es. Nachdem ich zunächst die Runalyze-Jungs darauf angesetzt hatte, die aber den Fehler nicht nachvollziehen konnten, wandte ich mich auch noch an den Coros-Support, da es vor zwei Wochen offensichtlich wirklich mal einen Bug gab, genau zu diesem Thema und danach ein Update der Appsoftware erfolgt war. Den Weiteren gab es auch noch Firmwareupdates für die Uhr selbst. Dieses Firmwareupdate hatte ich bereits eingespielt, aber offensichtlich hat das nicht zu 100% funktioniert. Die Uhr meinte zwar sie ist uptodate, aber die App meinte bei jedem Connect ich solle die Uhr reparieren, ein Update wäre defekt.

    Also habe ich das wiederholt und jetzt funktioniert auch die Höhenübergabe. Nichtsdestotz hatte ich bereits Abends eine persönliche Rückmeldung vom Support erhalten. Also von einem echten Menschen und keine Autoreply. Da konnte ich dann melden, dass ich es selbst hin bekommen habe, aber die Reaktionszeit fand ich trotzdem sehr gut. Man muss ja bedenken, dass die Jungs in USA sitzen, also eine andere Zeitzone haben.

    Soviel zum Nebenschauplatz. Auf Uhr selbst habe ich mir jetzt Datenfelder so hergerichtet wie ich sie auch auf der Polar mag. Es ist alles vorhanden was man zum täglichen Laufen braucht. Es können bis zu 6 Felder auf einmal angezeigt werden und man kann sich sechs verschiedenen Ansichten zusammenstellen. Das sollte auch für die abbitioniertesten Zusammenstellungen genügen, denke ich.

    Den Stryd habe ich auch gefunden, wenn man eine Einheit starten will, dann blinken verschiedene Icons (HF, GPS usw. ) und für den Stryd wird ein "S" eingeblendet. Sehr schön.

    Funktioniert tadellos, vielleicht sogar zu gut. Denn nach Beendigung der Einheit, wenn man die Daten übertragen möchte, dann mosert die Uhr, man soll den Stryd in den Schlafmodus schicken oder ihn außer Reichweite bringen Aber das ist ein Luxusproblem, finde ich.

    Den Polor OH1 habe ich via Bluetooth angebunden, das funktioniert bisher auch ohne Probleme, also keine Verbindungsverluste bisher, obwohl ich jedes mal dick eingepackt war, mit einigen Lagen Kleidung über dem Gerät. Also auch hier bisher Daumen hoch.

    Kommen wir nun zu den Dingen die ich noch nicht im Griff habe. Die Umstellung auf den Drehregler ist gewöhnungsbedürftig. Aber sollte zu schaffen sein. Er funktioniert auch mit Handschuhen sehr gut, ich verwechsle nur immer die Drehrichtung. Aber nun gut, ich verwechsle auch immer Rechts/Links bei unseren Gruppenläufen. Liegt also wohl eher an mir.

    Das GPS wird relativ gut und schnell gefunden, bisher. Das passt also auch.

    Bei der Strydkalibrierung bin ich mir momentan etwas unschlüssig. Gestern war die Uhr immer etwas hinten dran. Ich habe den Faktor aber eigentlich optimistisch eingestellt. Weil ich die Stellen verpeilt habe. Ich habe für die Polar einen Wert von 0.9947, also 0.995 ermittelt. Bei Coros wir das aber als Prozentwerte angezeigt. Ich hätte also 99.5 eintragen sollen, aber habe 99.9 eingetragen. Trotzdem war der erste Kilometer 50-100m weiter als sonst. Dabei hätte man den umgekehrten Effekt erwartet. Insgesamt war die Differenz über die 11 Kilometer aber ziemlich unbedeutend. Und ich meine ich habe auch mal was von "trägem" Start gelesen. Vielleicht lag es daran. Wie auch immer, solange ich nicht auf eine vermessene Strecke kann werde ich wohl mit einer gewissen Ungewissheit leben müssen.

    Was mir etwas aufgefallen ist, aber auch hier muss ich noch weitere Daten sammeln. Die Pace über Runalyze ist relativ hektisch. Das ist eigentlich sehr Stryd untypisch. Aber auch schon auf der Polar so gesehen worden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	plot (7).png 
Hits:	56 
Größe:	93,4 KB 
ID:	77277

    auf der anderen Seite ist die Anzeige in der Coros-App deutlich "besser"

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Coros_daten.jpg 
Hits:	46 
Größe:	298,5 KB 
ID:	77278

    dieses Problem, könnte also auch an einer ganz anderen Stelle verortbar sein. Muss ich mal schauen. Zwei Läufe sind dafür deutlich zu wenig.

    So und nun noch ein paar Images von der Uhr selbst, von nach den Läufen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Uhr_Coros.jpg 
Hits:	69 
Größe:	210,9 KB 
ID:	77279 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Coros2.jpg 
Hits:	66 
Größe:	262,6 KB 
ID:	77280 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Coros3.jpg 
Hits:	76 
Größe:	183,6 KB 
ID:	77281

    was gibt es noch zu sagen? Die Uhr hat eine Kompass, wie schon geschrieben einen echten Barometer.

    Das einzige was ich vermissen werde, da bin ich extrem sicher, es gibt keine separaten manuelle Runden. Dieses Polar-Feature ist m.E. einfach absolut genial. Zum einen hat man Autolap und daneben kann man noch eigene manuelle Runden abstoppen die sich dann nicht ins Gegenseitig ins Gehege kommen. Da hätte Coros mal lieber bei Polar abgeschaut und nicht bei Garmin. Denn die Pace 2 verhält sich wie eine Garmin. Stoppe ich manuell eine Runde raus, dann beginnt die Uhr dort mit einer neuen "Autolap", das bedeutet wenn ich Intervalle mache die länger als einen Kilometer sind, dann habe ich immer wieder "Versatzstücke" mit in den Aufzeichnungen und muss mir meine Intervalle von Hand zusammenbauen, z.B. bei Runalyze. Das ist doof. Bei Polar habe ich einfach zwei Zeitlinien, einmal die Autolaps und dann noch die manuellen selbstständig.

    Also Coros, wenn ihr das lest. Implementiert sowas, das ist genial.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  2. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Albatros (03.12.2020), Dirk_H (30.06.2021), klnonni (03.12.2020), kpi1402 (03.12.2020), Steffen42 (03.12.2020), swefro (07.12.2020)

  3. #52

    Im Forum dabei seit
    22.04.2018
    Beiträge
    39
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Ich habe auch noch einen weiteren Test durchgeführt: Die optische Herzfrequenz-Messung funktioniert bei mir weiterhin kaum. Sobald mein Puls etwas schneller nach oben geht, verliert die Uhr ihn und bleibt stur bei einem niedrigen Puls. Gestern bin ich daher Bergsprints mit einem Puls von knapp über 100 gelaufen... Daher werde ich mir wohl einen neuen Brustgurt anschaffen. Der OH1 sieht auch gut aus, ich habe aber wenig Lust, regelmäßig ein weiteres elektronisches Kleingerät zu laden (Mp3 Player, Stirnlampe, Uhr, Smartphone...).

    Zur Einbindung in Runalyze:
    Ich habe gestern eine Weile damit verbracht, diverse Runalyze-Einstellungen durchzutesten. Anlass war die automatische Höhenkorrektur, die ich abstellen wollte. Bei so einer Gelegenheit merkt man erst, wie mächtig Runalyse ist und wieviele Optionen für das Finetuning es bietet. Dennoch habe ich es nicht hinbekommen, das Pace-Diagramm so zu gestalten, dass man damit irgendetwas anfangen kann. Bei mir sieht das so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot 2020-12-03 145028.png 
Hits:	40 
Größe:	370,3 KB 
ID:	77285
    Über dein Diagramm kann ich also nur staunen. Allerdings habe ich ja auch keinen Stryd.

    Zu den automatischen Runden:
    Für gewöhnlich laufe ich immer ohne automatische Runden. Bei meinem ersten Testlauf hatte ich sie versehentlich noch nicht deaktivert. Daher sind mir die sich überlappenden Runden ebenfalls aufgefallen. Werden die Autolaps bei Polar an Runalyze übertragen? Ich hatte umgekehrt bei komplexeren Trainingseinheiten auf der M430 (mehrere Phasen) immer das Problem, dass die Runden nicht exportiert worden sind. Das fand ich immer ziemlich nervig.

    Zu den Problemen mit der Drehrichtung:
    Damit bist du nicht alleine! Ich weiß nicht, ob ich das jemals absolut fehlerlos hinbekomme. Auch bei meiner M430 konnte ich mir bis zum Ende hin nicht merken, in welche Richtung ich durch die Trainingsansichten schalten muss...

  4. #53
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.578
    'Gefällt mir' gegeben
    13.440
    'Gefällt mir' erhalten
    10.054

    Standard

    Kann man Trainings erstellen die auch etwas komplexer sind? Also so Dinge wie Einlaufen, 3x400m@4:00 mit Trabpause 300m, Auslaufen?

  5. #54

    Im Forum dabei seit
    22.04.2018
    Beiträge
    39
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Über die App lassen sich ziemlich komplexe Trainingseinheiten erstellen inkl. mehrere Blöcke etc. Als Intensitätsmaße gibt es HR, Pace, Power und Schrittfrequenz (jeweils als Zielbereich). Das klappt soweit ganz gut. Bei sehr komplexen Einheiten (Pyramide) wird es vermutlich etwas fummelig. Aber grundsätzlich ist das möglich. Dein Bsp. ließe sich aber auch direkt als einfaches Intervalltraining über die Uhr erstellen.

    Ich habe mir vorhin spaßeshalber Trainingspeaks angeschaut, das sich mit den Coros Uhren synchronisieren lässt. Das funktioniert gut und ist schon ziemlich cool. Bislang habe ich meine Trainingspläne in Excel geschrieben. Ich glaube, dabei bleibt es auch. So elegant die Integration mit Trainingspeaks ist - das ist mir den Premiumaccount nicht wert.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Schlaubischlumpf:

    Steffen42 (03.12.2020)

  7. #55
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Kann man Trainings erstellen die auch etwas komplexer sind? Also so Dinge wie Einlaufen, 3x400m@4:00 mit Trabpause 300m, Auslaufen?
    Schlaubi hat es ja schon geschrieben. Sowas geht.
    z.B.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Workout2.jpg 
Hits:	72 
Größe:	51,2 KB 
ID:	77289
    Das kann man noch ziemlich beliebig verketten und zwischenrein andere Intervalle basteln. Die Auswahl nach was man laufen will ist auch interessant, neben Pace und HF gibt es auch Leistung oder Kadenz ( wäre für einige Newbies hier interessant die aufschlagen und nach der richtigen Schrittfrequenz fragen, mit der Pace2 können sie das!) Ebenfalls interesant, die HF-Zonen haben bei Coros Namen. Wer also seine HFMax kennt, der kann damit dann auch einfach einstellen, dass er an der Schwelle trainineren will oder so.


    Oder man läd sich Workouts von Coros runter
    https://www.coros.com/workouts.php

    z.B.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Workout.jpg 
Hits:	47 
Größe:	58,6 KB 
ID:	77290

    Neben Laufen kann man auch welche für Schwimmen und andere Sportarten anlegen.

    Es gibt auch ganze Pläne die man sich in die App laden kann
    https://www.coros.com/plans.php

    Von TrainingPeaks kann man auch seine Pläne importieren

    https://help.trainingpeaks.com/hc/en...41756752-Coros
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Dirk_H (30.06.2021), Steffen42 (04.12.2020)

  9. #56
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.126
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das GPS wird relativ gut und schnell gefunden, bisher. Das passt also auch.
    Wie schlägt sich die Coros im Vergleich zur Vantage in Sachen Tracking? Hast Du die mal gegeneiner laufen lassen?
    Für mich ist und bleibt das der größte Schwachpunkt bei der Vantage...

  10. #57
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Wie schlägt sich die Coros im Vergleich zur Vantage in Sachen Tracking? Hast Du die mal gegeneiner laufen lassen?
    Für mich ist und bleibt das der größte Schwachpunkt bei der Vantage...

    Ich bin doch kein Nerd und lauf mit zwei Uhren rum


    Aber im Ernst, dafür habe ich noch zu wenig Material. Das mache ich mal am WE wenn ich in Ruhe eine lange Tour machen kann. Unter der Woche ist doch relativ viel Stress und ich bin froh wenn ich meine Daily Challenge hinter mir habe, zumal es im dunkeln und mit Handschuhen auch immer so ein Gefriemel ist. Dann auch noch zwei Uhren? Momentan eher nicht, vielleicht am Wochenende, mal sehen wie das Wetter wird. Heute ist ja bescheiden.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  11. #58
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Hier meine ersten Eindrücke bezüglich GPS

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2668532
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Steffen42 (05.12.2020)

  13. #59
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.578
    'Gefällt mir' gegeben
    13.440
    'Gefällt mir' erhalten
    10.054

    Standard

    Das klingt doch super, was Du da schreibst.

    Zu den zwei Punkten Autolap und Tastensperre.

    Autolap ist so wie bei Garmin umgesetzt. Für einen langjährigen Garmin-User der natürliche und völlig normale Weg, für einen Polar-User merkwürdig.

    Dass die Tastensperre alles bis auf die Rundentaste sperrt finde ich eine super Lösung, würde ich mir bei Garmin auch wünschen. Das ist gerade bei Multisport oder beim Intervalltraining super, wenn man nur diese Taste benötigt. Auch auf dem Rad gut, da hatte ich oft das Problem, dass meine Handschuhe bei ungünstigen Winkeln dann die Uhr gestoppt haben. Dann aber mit Tastensperre ein doofes Gefummel jedes Mal. Daher für mich ein guter Kompromiss, speziell wenn man es konfigurieren kann.

  14. #60

    Im Forum dabei seit
    22.04.2018
    Beiträge
    39
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Schlaubischlumpf Beitrag anzeigen
    Der OH1 sieht auch gut aus, ich habe aber wenig Lust, regelmäßig ein weiteres elektronisches Kleingerät zu laden (Mp3 Player, Stirnlampe, Uhr, Smartphone...).
    ... schrieb er... und zwei Tage später klebt nun ein OH1 am Arm . Damit bin ich nun vorerst rundum zufrieden. Obwohl ich eigentlich auch Brustgurte erträglich fand, ist der OH1 schon deutlich komfortabler!


    Zur Tastensperre der Pace 2:
    In den Einstellungen kann man für jeweils Workout und Standby die Tastensperre auf "Drehen", "3sek Drücken" oder "Aus" setzen. Die Rundentaste bleibt während eines Workouts also immer aktiv.
    Ich habe die Tastensperre nun auf "Drücken" gestellt. Der Vorteil ist, dass bei Tastensperre die Trainingsansichten mittels Krone scrollbar bleiben. Find ich super! Es stört mich nicht, wenn ich unbeabsichtigt die Ansichten wechsle (anders als versehentlich das Training zu pausieren). Aber ich kann so Ansichten durchschalten, ohne die Tastensperre aufheben zu müssen.

    Zum GPS:
    Das ist bei mir in inzwischen vier Läufen ziemlich exakt auf dem (guten) Niveau der M430. Vielleicht minimal schlechter. Keine großen Aussetzer bislang, allenfalls Kleinigkeiten, wie falsche Straßenseite oder leicht geschnittene Kurven.

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Schlaubischlumpf:

    JoelH (05.12.2020)

  16. #61
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    So, heute mal mit zwei Uhren unterwegs gewesen und auch noch die FR245 meiner Frau war mit dabei.

    Ich habe mal die markantesten Punkte rausgesucht.

    blau ist die Pace2
    grün die Vantage V
    pink die FR245

    Problemzone Vantage V

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vantage_wieder_innen.png 
Hits:	52 
Größe:	83,5 KB 
ID:	77315 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HinundzurueckEck.png 
Hits:	51 
Größe:	106,1 KB 
ID:	77316 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Weissenbach_360Gradkehre.png 
Hits:	50 
Größe:	160,2 KB 
ID:	77317 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vantage_innen_2.png 
Hits:	41 
Größe:	95,3 KB 
ID:	77318 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Korre_Vantage_innen.png 
Hits:	38 
Größe:	169,2 KB 
ID:	77321
    hier sieht man eigentlich die größte Schwäche der Vantage V die sich wie ein roter Faden durch die GPS Tracks zieht. Irgendwie werden Kurven sehr gerne nach innen geglättet. Keine Ahnung was die da für einen Algorhythmus hinterlegt haben aber in meiner Gegend passt das einfach nicht.

    Das heisst aber nicht, dass die anderen beiden Uhren fehlerfrei wären

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Keiner_ist_ohne_Fehler.png 
Hits:	48 
Größe:	167,8 KB 
ID:	77319

    auf den 14km hatte jede Uhr mal einen Ausreißer. Aber meist auf den Geraden, das ist hier einfach ein Problem mit den schmalen Taleinschnitten, vermute ich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	An_der_Kirche.png 
Hits:	48 
Größe:	247,1 KB 
ID:	77320
    Interessant hier, die Strecke führte von oben nach unten und dann kamen wir von links wieder zurück und liefen nach oben. Auf dem Hinweg, über den Parkplat ist die Vantage komplett daneben. Auf dem Rückweg, um die Kirche, ist sie eigentlich die Beste, da reißt die Forerunner aus. Die Pace2 ist in den Kurven richtig gut, aber auf der Gerade der Bauch...naja.

    Einen Bahntunnel haben wir auch passiert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bahnunterführung.png 
Hits:	42 
Größe:	105,8 KB 
ID:	77322
    Da schlägt sich die Pace2 am besten, die beiden anderen haben etwas die Orientierung verloren als sie aus dem Tunnel kommen. Wir kommen hier von oben und laufen weiter nach links. Unterqueren die Bahn also von rechts nach links.

    Und dann haben wir noch die Höhenmeter.

    Vantage V und Pace2 Barometer, FR245 GPS-Karten gestützt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hoehe.png 
Hits:	50 
Größe:	36,5 KB 
ID:	77323
    Vantage und Pace2 sind hier ziemlich gleich, die Vantage setzt etwas höher an, bleibt dann aber konsequent die 10m höher. Das passt also soweit. Es gibt nur beim Abstieg einmal einen Unterschied, da muss raussuchen wo die Stelle genau ist und mal schauen wie es wirklich war. Aber letztlich ist das so i.O. bei beiden Uhren. Wir sind da Straßen bzw. Wegen gefolgt die keine wilden Höhenunterschiede hatte. Bei der FR245 ist das auch ganz gut, aber eben deutlich ungenauer. Ständig geht es hoch und runter. Weil wie an Bergflanken entlanglaufen.

    Soviel fürs Erste.
    Zuletzt überarbeitet von JoelH (05.12.2020 um 18:18 Uhr)
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Albatros (06.12.2020), Dirk_H (30.06.2021), Steffen42 (05.12.2020)

  18. #62
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.126
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Klasse Auswertung - danke für den super Beitrag, Joel!

  19. #63
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.578
    'Gefällt mir' gegeben
    13.440
    'Gefällt mir' erhalten
    10.054

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Klasse Auswertung - danke für den super Beitrag, Joel!
    +1

    Und nicht zu vergessen: die Pace 2 ist sehr neu. Die können per Firmware mit Sicherheit auch noch nachlegen.

  20. #64
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Danke euch beiden. Mir ist jetzt glaub ich auch klar, waarum die Höhe bei der Vantage anders abfällt. Das kommt wahrscheinlich daher wie die Software die Tracks übereinander legt. Denn die Vantage hatte am Anfang etwas Distanz-"Vorsprung" vor der Pace2, bzw. dem Stryd. Durch die vielen abgekürzten Innenkurven hat der Stryd aber immer weiter aufgeholt und die Vantage dann irgendwann auch überholt. Ich vermute deshalb geht es bei der Vantage plötzlich steiler runter. Das vermute ich deswegen, weil bei ca. km 10 ist ein kleiner Hügel, das ist eine Brücke über die Bahnstrecke. Beide Uhren zeigen den Hügel von der Höhe her gleich an, nur zu unterschiedlichen Kilometerangaben. Ich denke daran liegt es, weil die Distanzen einfach etwas unterschiedlich sind.

    Und btw. Wenn man beide Uhren anhat, es ist krass wieviel schwerer sich die Vantage anfühlt am Arm. Die Pace spürt man dann gar nicht mehr.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  21. #65
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Heute in der Stadt unterwegs gewesen. Echt keine hohen Häuser, trotzdem eine Offenbarung.

    blau Pace 2 , pink Vantage V

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pace2schlaegtVantage.png 
Hits:	110 
Größe:	448,7 KB 
ID:	77346

    Da muss man nichts weiter sagen.

    Meine Meinung, wer noch keine Uhr hat und eine solide Uhr für kleines Geld haben will, die Coros Pace 2 ist definitiv eine Alternative. Man muss sie nicht kaufen wenn man mit seiner Uhr zufrieden ist, aber wer eh eine Neue braucht, sollte darüber nachdenken, ich bin bisher echt absolut zufrieden.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Steffen42 (06.12.2020)

  23. #66
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.578
    'Gefällt mir' gegeben
    13.440
    'Gefällt mir' erhalten
    10.054

    Standard

    Da finde ich weniger erstaunlich wieviel die Pace 2 besser ist sondern wie miserabel die Vantage V ist.

    Tipp übrigens zum Vergleich GPS-Tracks: mygpsfiles.com

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (06.12.2020), ruca (06.12.2020)

  25. #67
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Tipp übrigens zum Vergleich GPS-Tracks: mygpsfiles.com
    Ich benutz das Programm gpxsee
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  26. #68
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.126
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Da finde ich weniger erstaunlich wieviel die Pace 2 besser ist sondern wie miserabel die Vantage V ist.
    Sehe ich genauso - ein absoluter Witz was Polar hier abliefert! Zumal der verbaute Chip der gleiche sein dürfte....(?)
    Ich kann echt nicht verstehen, dass es User gibt, die das nicht stört, nicht erkennen oder gar noch schön reden...

  27. #69
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.770
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Ich kann echt nicht verstehen, dass es User gibt, die das nicht stört, nicht erkennen oder gar noch schön reden...
    Es kommt halt darauf an, was du mit den Daten machst. Für die Auswertung und Steuerung des Trainings sind die GPS-Daten so ziemlich die unwichtigsten Daten, vor allem wenn du nicht nur eine einzelne Einheit, sondern Trends über Wochen, Monate oder eine ganze Saison betrachten willst. Wenn du auf dem Laufband oder auf der Bahn trainierst, hast du auch keine (brauchbaren) GPS-Daten und trotzdem kannst du mit HF, Pace, Power und den Running Dynamics des Stryd dein Training analysieren. Die Power-Werte machen eigentlich sogar die Höhendaten überflüssig.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von *Frank*:

    Steffen42 (06.12.2020)

  29. #70
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.578
    'Gefällt mir' gegeben
    13.440
    'Gefällt mir' erhalten
    10.054

    Standard

    Laut DCR verwenden die Vantage und die Pace beide den Sony Chipsatz. Da muss ja was gehörig verbockt im Antennensystem sein, dass da so ein Murks bei rauskommt. Ein Softwareproblem wäre ja mittlerweile wahrscheinlich korrigiert.

  30. #71
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.236
    'Gefällt mir' gegeben
    4.488
    'Gefällt mir' erhalten
    5.217

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    des Stryd
    Was aber annimmt, dass man einen besitzt. Ich finde es schon eine ziemliche Frechheit -nicht nur bei Polar- dass die Uhren mittlerweile ohne nur bedingt brauchbar sind.
    Es will halt nicht jeder nochmal 200€ extra hinblättern und das ging auch mal ohne (ich hab hier noch einen M400).

    Das hat mich bei meinem FR935 schon geärgert und ich hatte den wegen des GPS auch einmal reklamiert und einen neuen bekommen. Die Polar setzen aber einen drauf. Ein Freund hat einen Vantage M und Pace/Strecke sind so gut, dass er jetzt wieder sein Handy mitnimmt zum Tracken.

  31. #72
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.163
    'Gefällt mir' gegeben
    4.297
    'Gefällt mir' erhalten
    3.707

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Es kommt halt darauf an, was du mit den Daten machst. Für die Auswertung und Steuerung des Trainings sind die GPS-Daten so ziemlich die unwichtigsten Daten
    Das ist nicht richtig, ohne korrekte Distanz keine korrekte Pace, keine korrekte Power. Und das für 400€. Das ist ein NoGo. Und ein Zusatzprodukt zu erwerben ist keine Alternative noch ein Argument. Dann brauch ich die Uhr erst gar nicht.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  32. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Albatros (07.12.2020), klnonni (07.12.2020), kpi1402 (07.12.2020)

  33. #73
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.126
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig, ohne korrekte Distanz keine korrekte Pace, keine korrekte Power. Und das für 400€. Das ist ein NoGo. Und ein Zusatzprodukt zu erwerben ist keine Alternative noch ein Argument. Dann brauch ich die Uhr erst gar nicht.
    +1
    Auf den Punkt.

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    tram-love (07.12.2020)

  35. #74
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    16.578
    'Gefällt mir' gegeben
    13.440
    'Gefällt mir' erhalten
    10.054

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig, ohne korrekte Distanz keine korrekte Pace, keine korrekte Power. Und das für 400€. Das ist ein NoGo. Und ein Zusatzprodukt zu erwerben ist keine Alternative noch ein Argument. Dann brauch ich die Uhr erst gar nicht.
    So hab ich Frank nicht verstanden. Er bezog das auf Trainings mit Stryd, da ist der GPS-Track mehr oder weniger nur "Schmuck am Nachthemd". Natürlich ärgerlich, wenn der Track so schrottig ist, wie er bei der Vantage ist, da dürften z.B. auch einige Strava Segmente nicht mehr erkannt werden, wenn einem das wichtig ist.

    Gebe Dir aber auch recht, dass eine Uhr dieser Preislage schon einen so vernünftigen Track erzeugen sollte, dass man damit auch ohne Stryd trainieren kann.

  36. #75
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    280
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig, ohne korrekte Distanz keine korrekte Pace, keine korrekte Power. Und das für 400€.
    Das ist das was mich bewogen hat den Stryd mir zuzulegen. Ich hatte die Vantage V ja schon lange vor dem Update auf 4.0 letztes Jahr im Mitte Oktober im Einsatz. Pace und Strecke waren für mich in Ordnung, da ich die Strecke z. B. in Italien schon ne ganze Weile lief, hatte ich auch die Strecke schon mit der V800 und M430 im gelaufen, also ich wusste wo die einzelnen Kilometer lagen relativ genau. Auch die RCX5 von Polar mit externen Oberarm GPS lief ich da schon ab. Bis Softwareversion mit 3 vorne dran war der Pace für mich OK und nachvollziehbar, ab 4.0 war es für mich absolut nicht mehr ok. Dann durch die DcRainmaker Homepage stiess ich dann auf den Stryd und hab mir den zugelegt und Pace war für mich wieder OK, da ich gerne Tempointervalle laufe möchte ich schon einen nachvollziehbaren Pace haben. Die Schwächen bei der Anbindung des Stryd an die Vantage, Übertragung und Auswertung haben mich dann letztes Jahr dazu bewogen Polar den Rücken zu kehren, aber den Stryd hab ich immer noch im Einsatz und ohne den laufe ich nicht mehr los, auch gestern auf dem Laufband ist das Teil mittlerweile ein Muß !
    Ist aber auch ähnlich zu den Uhren zu sehen mit der integrierten Pulsmessung am Handgelenk, das hatten alle meine letzten Uhren. Funktioniert hatte es bei keiner zur Zufriedenheit. Nie ohne Brustgurt egal bei welcher Marke oder Uhr !

    Gruss Konrad !

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kpi1402:

    JoelH (07.12.2020), Steffen42 (07.12.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coros Vertix vs. Garmin Fenix 6x Sapphire
    Von Jeff_Mills im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.10.2020, 07:45
  2. COROS Pace GPS Multisport Watch
    Von Steffen42 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2018, 19:30
  3. Puls senken bzw höheres Tempo bei niedrigem Puls durchhalten?
    Von HB-Running im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:07
  4. Richtiger Puls/Puls senken
    Von Persipan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 19:22
  5. puls oder nicht puls
    Von _katinka im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •