+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    30.06.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard XH gebraucht oder Koska o.ä. neu kaufen?

    Hallo, liebe Tretrollergemeinde. Ich möchte neu in den Sport eintreten und suche nach einem passenden Gefährt. Ich habe viel gelesen zu den Marken und Modellen, stehe aber jetzt vor der Entscheidung, entweder einen gebrauchten XH4A, einen gebrauchten XH2 Special, oder einen neuen der anderen bekannten Marken zu kaufen. Gebrauchte XH sind für ca. 400€ zu kaufen. In der Preisklasse gibt es aber auch neue Koska, Mibo oder Yedoo. Könnt Ihr mir ein, zwei Argumente für Gebraucht- oder Neukauf nennen?
    Einsatz ist im ländlichen Gebiet. Radwege, Wald- und und Feldwege sind das hügelige Revier. Ich wiege ca. 90kg.
    Gruß und vielen Dank für jede Antwort!
    Jan

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    733
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Also, ich tendiere erst mal zum testen ob das wirklich dein Sport (oder Bewegungsart) wird. Wenn du wirklich viel im Wald und Feldbereich unterwegs bist, empfehle ich gerne Yedoo (fahre selbst den Y. Trexx) oder Kickbike Cross , den ich bis Anfang August fast 10 Jahre gefahren habe, ca 25000 Km. Kickbike und Yedoo sind , soviel ich weiß die einzigen Marken bei denen man das Trittbrett in 2 verschiedenen Höhen einstellen kann. Die XH - Serie sind natürlich die Cross-Roller schlechthin. Kostka , Mibo habe ich am letzten WE getested, und jetzt weiß ich welchen Roller ich nicht bekomme. Aber wie gesagt , wenn machbar , TESTEN !

    Lg Peter Lames , Salmtal

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    30.06.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort, Peter. Ja, ausprobieren ist natürlich besser, aber die Möglichkeiten für mich gering, bzw. nicht lohnenswert. Ich werde wohl das Risiko eingehen. Ursprünglich komme ich vom Laufsport und Mountainbiking. Leider habe ich Arthrose in den Knien bekommen und kann beide Sportarten nicht mehr machen. Rollerfahren habe ich mit dem Scooter meiner Kinder probiert. Es macht mir Spaß und ich bin zumindest nach Testfahrten beschwerdefrei.
    Den Trexx habe ich ganz oben auf der Liste, wenn es ein Neuer werden sollte. XH Roller sind im Neupreis viel teurer und zumindest die Magura Bremsen eines XH2 Special für mich attraktiv, da ich immer mit Magura gut Rad gefahren bin. Meine Frage ist vielleicht eher: Ist ein gebrauchter XH im guten Zustand wertiger als ein neuer Trexx?
    Ein Trexx ist leichter und weniger hoch am Trittbrett. Der XH hat bessere Bremsen, ist aber ein paar Jahre alt, hat eine Paralelogrammfeder. Am Ende ist ein Trexx aber auch nochmal 100€ teuer.
    Gibt es ein Argument, welches ich bisher übersehe, sonst lasse ich mein Bauchgefühl entscheiden.
    Gruß Jan

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    733
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Hallo Jan ,

    Yedoo bringt in den nächsten Tagen einen neuen Trexx raus , mit mech. Scheibenbremsen, (gegen Magura wechseln?) .https://www.yedoo.eu/de/artikel/trex...bremsen-2EvYWK Mehr kann ich dir aktuell auch nicht sagen. Wo wohnst du ?
    Gruß Peter

  5. #5
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    474
    'Gefällt mir' erhalten
    214

    Standard

    Hallo Jan,

    Die Entscheidung ist nicht einfach. Gegen XH ist nichts einzuwenden, außer dass das Trittbrett etwas hoch ist. Ausprobiert habe ich den XH schon, weiß aber nicht mehr welches Modell, die Geometrie fand ich angenehm. Trexx bin ich noch nicht gefahren, habe aber bisher nur Positives gehört. Der XH ist sehr stabil, der Rahmen wird in Deutschland als Kleinserie gefertigt und ist deshalb nicht ganz billig. Der neue Trexx sieht ja interessant aus. Bei einem neuen Roller hat man Garantie, bei dem XH weiß man nicht ob es schon Verschleiss gibt wenn man ihn nicht selbst abholt.

    Gruß
    Karin

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    30.06.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für eure Tipps und Hinweise. Ich werde mir zuerst die gebrauchten XH Modelle ansehen. Ein Neugerät kann später immer noch angeschafft werden, wenn es das überhaupt braucht.
    @Peter: Ich wohne im Großraum Heidelberg. Pirat-Bike in Schriesheim ist dort der nächste Händler.
    Gruß Jan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Koska Roller
    Von Hanni Hamburg im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2018, 14:26
  2. Thema: Suche Kickbike Race oder Kickbike Cross gebraucht oder Vorführfahrzeug
    Von Denies im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 23:33
  3. GPS Uhr gebraucht kaufen??
    Von Weinbergschneck im Forum Ausrüstung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 14:19
  4. Pulsfrequensmesser, neu oder gebraucht?
    Von Scharfineger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 13:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 10:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •